REINERT Logistics bucht weitere 100 Trailer bei EURO-Leasing
Sittensen, 13.11.2018. Auf dem World of Heroes Stand im Rahmen der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wurde der Großauftrag über 100 Trailer besiegelt. EURO-Leasing ist ein Teil der „World of Heroes“ und präsentierte sich gemeinsam mit vier weiteren Dienstleistungsunternehmen auf der diesjährigen IAA ganz unter dem Motto „Mehr Wertschätzung der Transportbranche und des Berufsbildes Berufskraftfahrer“.   (v.l.n.r.) Ronni Dressel, Rentalberater bei EURO-Leasing für die Region Dresden/Leipzig/Halle; Armin Hofer, Geschäftsführer EURO-Leasing; René Reinert, Geschäftsführer REINER LOGISITCS; Holger Albermann, Vertriebsleitung Norddeutschland bei EURO-Leasing. Bild: EURO-Leasing   „Damals war Llk-Fahrer ein begehrter und angesehener Beruf. Mit unserer Idee wollen wir einen Teil dazu beitragen, die Branche wieder in ein besseres Licht zu rücken und mehr Wertschätzung gegenüber den Fahrern zu erzielen“, erklärt der Initiator der World of Heroes, Armin Hofer, Geschäftsführer der EURO-Leasing GmbH. „Jeder der unseren World of Heroes Stand besucht hat, hat direkt den großen World of Heroes Thron gesehen, wo wir symbolisch ...
Weiterlesen
COMPTAS „BEE2WASTE“ ABFALLMANAGEMENTSYSTEM
Ausstattung der Abfallbehältnisse mit iDTRONIC RFID Tags und Labels. Schnelle Erfassung der Daten mit dem iDTRONIC Bluebox Lese-System und Übertragung an das Comptas „BEE2WASTE“ Anwendungsinterface. DATEN UND FAKTEN Kooperation der Unternehmen: Compta: https://www.ceb-solutions.com/products/bee2waste/ iDTRONIC GmbH: https://www.idtronic-rfid.com Einsatzgebiet: Automatische Identifikation und Zuordnung von Behältnissen in der Abfallwirtschaft. Ausgangssituation: Ausstattung der Abfallbehältnisse mit RFID Tags und Labels. Einsatz einer iDTRONIC BLUEBOX zum Auslesen der Daten und Weiterleitung an das interne Anwendungsinterface. Kunden-Information: Das Unternehmen Compta besteht seit 45 Jahren und ist eines der ältesten nationalen Technologiekonzerne in Portugal. Compta wurde 1972 gegründet und bietet Datenverarbeitungsdienste für den aufstrebenden IT-Sektor. Zu dem Produktportfolio gehören Lösungen für das Energiemanagement, der Abfallwirtschaft, der Lichtindustrie, des Grünflächenmanagements und der Agrarwirtschaft. Neben der Notierung an der Euronext Lisbon Stock Exchange hat Compta eine privilegierte Position auf dem IT-Markt. Er akkumuliert mehr als 400 Einzelzertifizierungen und verfügt über das höchste Zertifizierungsniveau bei seinen strategischen Partnern. Ausgangssituation: Compta möchte ...
Weiterlesen
Mautbefreiung steigert bei Scania die Nachfrage nach Gas-Lkw
Koblenz, 08.11.2018. Scania Deutschland begrüßt die Entscheidung des Deutschen Bundestags, ab 1. Januar 2019 neben Elektro-Lkw auch Gas-betriebene Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen von der Maut zu befreien. Seitdem verzeichnet Scania Deutschland ein gestiegenes Kundeninteresse an CNG- und LNG-Lkw.   Der Gas-betriebene Scania G 410. Bild: Scania   Scania Deutschland befürwortet die Maut-Befreiung von Erdgas- und Biogas-Fahrzeugen in Deutschland, da Gas-Fahrzeuge ein wichtiger Schritt zu einem nachhaltigen Transportsystem sind. Die Förderung gilt vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2020. Danach gibt es für CNG- (Compressed Natural Gas) und LNG- (Liquefied Natural Gas) Fahrzeuge weiterhin eine Mautreduzierung um die Luftverschmutzungsabgabe in Höhe von 1,1 Cent/km für Euro-6-Motoren.   CO2-Reduktion mit Gas-Lkw „CNG- und LNG-Fahrzeuge sind für zahlreiche Spediteure eine nachhaltige Option, weil sie gegenüber einem vergleichbaren Diesel-Lkw bis zu 15 Prozent weniger CO2 ausstoßen. Kommen CNG oder LNG als Biogas zum Einsatz, lassen sich damit sogar bis zu 90 Prozent ...
Weiterlesen
Web-Relaunch: Interlutions macht GO! fit für die digitale Zukunft
Digitalagentur verleiht Kurierdienstleister eine moderne Online-Plattform Die Corporate Website von GO! Express & Logistics erstrahlt ab sofort in neuem Glanz (Bildquelle: @Interlutions) Köln/Berlin/Hamburg, 12.11.2018 – Frischer Auftritt: Die Corporate Website von GO! Express & Logistics erstrahlt ab sofort im ganz neuen Glanz. Neben einem aufgeräumten Design trumpft https://general-overnight.com nun auch mit einer nutzerfreundlichen Struktur auf, die die Versand-Services leicht zugänglich macht. Für die Umsetzung setzte GO! auf die Digitalagentur Interlutions, die bei diesem Projekt ihre ausgewiesene Open-Source-Expertise ausspielen konnte. „Bei der Neuausrichtung unseres Online-Auftritts war es uns besonders wichtig, die Bedienfreundlichkeit nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für unsere interne Redaktion zu optimieren. Dank der profunden Beratung von Interlutions haben wir nun ein CMS, mit dem sich Inhalte im Handumdrehen editieren lassen. Zudem bietet es uns eine größtmögliche Flexibilität in Bezug auf die Lokalisierung von Informationen. Das ist genau das Ergebnis, das wir uns erwünscht haben“, so Florian Müller, ...
Weiterlesen
Hypermotion 2018 mit Telematics VIP-Lounge: Am Puls der Digitalisierung
Frankfurt, 12.11.2018. Bei der zweiten Hypermotion vom 20. bis 22.11.2018 geht es um spannende Themen, die uns alle bewegen: Wie verändern sich die Verkehrs- und Transportsysteme durch Digitalisierung und Dekarbonisierung? Wie können Logistik- und Mobilitätsketten in Smart und Digital Regions individuell und intermodal gestaltet werden? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die Hypermotion, der Treffpunkt für die Mobility- und Logistikszene. In ihrem Zentrum: Die Telematics VIP-Lounge.   Die Telematics VIP.Lounge befindet sich in diesem Jahr zentral im Ausstellungsbereich am Stand B46. Bild: Telematik-Markt.de   Auf der Hypermotion stehen disruptive Ideen und die intelligente Vernetzung der Verkehrs- und Logistiksysteme im Mittelpunkt. Das Teilnehmerspektrum reicht dabei von großen Konzernen über mittelständische Unternehmen und Start-ups bis hin zu Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Verbänden. Mit einem Mix aus Konferenzen, Ausstellung und Zukunftslabor bietet die Hypermotion die ideale Plattform, um mit anderen Playern das Thema Mobilität und Logistik 4.0 voranzutreiben. Interaktive Formate wie Pitches, Speed-Networking, Talks, Supply-Chain Simulationen und Konferenzen geben zahlreiche Impulse und bringen die Teilnehmer zusammen mit Newcomern und Visionären. ...
Weiterlesen
Reform des finnischen Transportdienstleistungsgesetzes schreitet voran
Finnland erfordert, dass auch Airlines ihre Schnittstellen im Ticketvertrieb und beim Zahlungsprozess transparent gestalten Finnland ist Vorreiter bei der Beseitigung regulatorischer Barrieren im Sinne der „smart mobility“. Als Teil der Entwicklung wird nun auch der Passagierluftverkehr in den Bereich der Dienstleistungen mit einbezogen, die verschiedene Verkehrsträger kombinieren. Bei der Überarbeitung des Transportdienstleistungsgesetzes wurde nun eine Regulierung zum Begriff „im Auftrag von Dritten“, in das Gesetz aufgenommen, das grundsätzlich für alle Verkehrsdienste gilt und nun auch Flugreisen umfasst. Diesbezügliche Bestimmungen, die Luftfahrt betreffend im Auftrag einer anderen Person zu handeln, wurde mit dem Gesetz 301/2018 in die Vorschriften über Verkehrsdienste aufgenommen und treten am 1. Januar 2019 in Kraft. Einfache Nutzung von integrierten Verkehrsdienstleistungen Die Regelung bezüglich des Handelns im Auftrag eines Dritten verpflichtet die Verkehrsdienstleister, einschließlich der Fluggesellschaften, ihre kundenkontobasierten elektronischen Benutzerschnittstellen auf Verlangen des Kunden auch anderen relevanten Dienstleistern zur Verfügung zu stellen. Fluggäste können so integrierte Verkehrsdienstleistungen nutzen, ...

Weiterlesen
KCEFM: Analyse von eTickets per App von IVU
Berlin/Köln/Gelsenkirchen 9. November 2018 – Welche Daten enthält ein eTicket? Wie lange ist es gültig? Warum meldet das Lesegerät einen Fehler? Die App eTicketinfo 2.0 vom Kompetenzcenter Elektronisches Fahrgeldmanagement Nordrhein-Westfalen gibt Antwort. Entwickelt wurde die kostenlose App, die jetzt zum Download bereitsteht, vom IT-Spezialisten IVU Traffic Technologies. eTicketinfo ermöglicht es, elektronische Fahrscheine – Barcodetickets ebenso wie Chipkarten – schnell und einfach auszulesen. Benötigt wird lediglich ein aktuelles Android-Smartphone, das über eine Kamera verfügt und NFC unterstützt. Damit können Verkehrsverbünde und -unternehmen ebenso wie Fahrgäste prüfen, was auf einem elektronischen Fahrschein gespeichert ist. eTicketinfo analysiert die Daten anhand des VDV-KA-Standards und zeigt Inhalte übersichtlich an. Die Nutzer sehen so auf einen Blick, wie lange und in welcher Region beispielsweise ein Ticket gültig ist und welche Daten hinterlegt sind – das sorgt für Transparenz. Zusätzlich erlaubt es die App, auch die Ticketrohdaten anzuzeigen. Anbieter können damit fehlerhafte Fahrscheine analysieren und beispielsweise prüfen, ...
Weiterlesen
Hellmann bringt innovatives Real-Time-Tracking System mit automatisiertem Retouren-Management auf den Markt
Osnabrück, 7. November 2018. Hellmann Worldwide Logistics setzt neue Maßstäbe im Bereich der Echtzeitüberwachung von Transporten aller Art. In Kooperation mit dem Londoner Unternehmen Hanhaa Limited bringt der internationale Logistikdienstleister ein innovatives Echtzeit-Tracking-Tool mit einem automatisierten digitalen Retouren-Management auf den Markt: Smart Visibility ist ein Live-Sendungsverfolgungsdienst, der es Nutzern ermöglicht, den genauen Standort, Zustand und die Sicherheit ihrer Sendung in Echtzeit überall auf der Welt zu bestimmen. Eine Revolution innerhalb des Echtzeit-Tracking von Sendungen ist die Hardware, die von Hellmann für die Überwachung eingesetzt wird. Durch sie wurde der Retouren-Prozess soweit optimiert, dass der Kunde das postkartengroße Gerät nach der Nutzung einfach in den nächsten Briefkasten wirft. Dazu ist keine weitere Umverpackung oder ein zusätzliches Label erforderlich. Mit der neuen Trackingbox können Kunden ihre Warenströme innerhalb komplexer Lieferketten lückenlos verfolgen und auf Basis der gewonnen Echtzeit-Daten ihr Supply Chain- und Storage-Management maßgeblich optimieren. Dabei zeichnet sich das Tool zum einen ...
Weiterlesen
Der Wave, das revolutionäre Multifunktionsfahrzeug von Crown, feiert Jubiläum
Seit 20 Jahren außergewöhnlich vielseitig und effizient und ein sicherer Leiterersatz Das Wave von Crown im Einsatz im exklusiven Designhotel VP Plaza España in Madrid Vor zwanzig Jahren hat Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, ein revolutionäres Multifunktionsfahrzeug auf den Markt gebracht, das den Einsatz von Leitern in vielen Anwendungen überflüssig machte: Das Work Assist Vehicle (WAV) – besser bekannt als Wave. Oft kopiert und nie erreicht, gilt das Fahrzeug heute als „das Original“. Seinerzeit für den Transport und das Kommissionieren von Kleinteilen entwickelt, ist der Einsatzbereich des Multitalents inzwischen beständig gewachsen. Die jüngste Generation, der WAV 60, ist genauso funktionell und vielseitig wie der Vorgänger, und dabei noch leistungsfähiger, noch sicherer und noch komfortabler in der Handhabung. Mit dem Wave wird das Transportieren, Heben oder Bewegen von Produkten sicherer und effizienter. Im Vergleich zu Leitern entfällt zeitraubendes Auf- und Absteigen und das Unfallrisiko sinkt. Ein Bediener kann ...
Weiterlesen
Service rund um den Umzug: JEAN WÖLFEL
Umzugsunternehmen übernimmt Arbeiten von Reinigungsarbeiten bis zur Möbelmontage Seit mehr als 90 Jahren übernimmt die Internationale Möbelspedition JEAN WÖLFEL GmbH aus Nürnberg Firmen- und Privatumzüge in Deutschland und ganz Europa. Neben dem Transport der Möbel und Güter bietet die Umzugsfirma zahlreiche Serviceleistungen an, die den Umzug sowohl für Firmen als auch für Privatpersonen vereinfachen. JEAN WÖLFEL verpackt Güter jeder Art und demontiert die zu transportierenden Möbel, um sie am Ziel wieder aufzubauen bzw. zu entpacken. Darüber hinaus werden auf Wunsch Maler-, Tapezier- sowie Reinigungsarbeiten übernommen. Das Fachpersonal führt ebenfalls die reibungslose Montage von Neumöbeln durch. Minimale Ausfallzeiten bei Büroumzügen Allen, die mit ihrer Firma oder einem Büro umziehen, bietet JEAN WÖLFEL neben Verpackungstätigkeiten – für den Transport von Akten stehen beispielsweise spezielle Rollregale zur Verfügung – den Abbau sowie die Neuinstallation aller technischen Geräte. So läuft unter anderem die EDV schon kurze Zeit nach dem Umzug wieder wie zuvor. Die ...

Weiterlesen
BSI Group übernimmt AirCert GmbH
BSI stärkt Position im globalen Luftfahrtzertifizierungsmarkt durch Übernahme der AirCert GmbH – AirCert GmbH wird zu einer operativen Tochtergesellschaft von BSI unter dem Namen „AirCert- A BSI Assurance Company“ – BSI stärkt damit sein DACH-Geschäft und baut sein Angebot in einem der wichtigsten europäischen Luft- und Raumfahrtmärkte aus – BSI/AirCert zählt damit zur Gruppe der DAkkS-akkreditierten Zertifizierungsstellen in der Luft- und Raumfahrt Frankfurt am Main, 8. November 2018 – Die BSI Group, die British Standard Institution, gab heute die Übernahme der AirCert GmbH bekannt, einem spezialisierten Zertifizierungsunternehmen für Luft- und Raumfahrt mit Sitz in München, Deutschland. Damit wird AirCert zu einer operativen Tochtergesellschaft des Zertifizierungsgeschäfts von BSI und unter dem Namen „AirCert – A BSI Assurance Company“ firmieren. AirCert rundet die BSI Strategie, dem Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungssektor ein breiteres Produkt- und Dienstleistungsangebot anzubieten, ab. Derzeit gilt BSI als einer der führenden globalen Zertifizierungsanbieter in diesem Sektor. Durch die Partnerschaft ...
Weiterlesen
Das nächste Level des Lieferns: SEVEN SENDERS entwickelt state-of-the-art Tracking und Monitoring-Software SENDWISE
Die führende Delivery Platform SEVEN SENDERS bringt mit SENDWISE eine Software zur Überwachung der Supply Chain, individuellen Kundenkommunikation und Steigerung der Customer Experience auf den Markt.   Mit SEVEN SENDERS erhalten Shops Zugang zu den besten Logistik-Service-Providern weltweit sowie volle Transparenz über die Fulfillment- und Shipment-Prozesse. Die Software SENDWISE liefert die relevanten Logistik-Metriken, Order- und Shipment-Updates sowie sämtliche Trackingdaten in Echtzeit.  Die gesamte Lieferkette kann so analysiert und überwacht werden. Das bedeutet: Sämtliche Sendungs- und Prozessdaten einer Bestellung werden harmonisiert – über alle Läger und alle Versanddienstleister hinweg. Diese Daten können auf einem benutzerdefinierten Dashboard von der Abholung der Ware bis zum Eintreffen beim Käufer verfolgt werden. Das gewährt Transparenz und Kontrolle über die Lieferkette. Detailliertes Monitoring und proaktive automatisierbare Benachrichtigungen an das eigene Operations Team im Falle von Lieferverzögerungen oder Lieferschwierigkeiten sparen Zeit und Kosten.   Extrem wichtig für die Zufriedenheit des Kunden ist, dass dieser über den Verlauf ...

Weiterlesen
Studie: IFCO RPCs verlängern die Haltbarkeit von Frischware um bis zu vier Tage
Gewinner sind Produzenten, Händler, Kunden und die Umwelt Pullach, Deutschland – 6. November 2018: IFCO, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegtransportbehältern (Reusable Plastic Container, RPC) für Frischeprodukte, gibt die Ergebnisse einer Studie über den Einfluss der IFCO Mehrwegtransportbehälter auf die Haltbarkeit von Frischware bekannt. IFCOs RPCs verlängern die Haltbarkeit von Frischwaren sowie deren optische Frische um bis zu vier Tage verglichen mit Einwegverpackungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von IFCO beauftragte und von Dr. Lippert Qualitätsmanagement, einem Spin-Off der landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn, durchgeführte Studie. Das Unternehmen untersuchte realistische Szenarien für vier gängige Produkte – Melonen, Tomaten, Pilze und Trauben – über die gesamte Lieferkette vom Produzenten zum Verbraucher. Die Ergebnisse zeigen, dass IFCOs RPCs dem Einzelhandel helfen, seinen Gewinn zu steigern, indem sie Verderbnis und Abfall reduzieren, während sie gleichzeitig zur Kundenzufriedenheit und Kundenbindung beitragen. RPCs unterstützen schon heute Händler, ihre Umwelt- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Die erhöhte ...
Weiterlesen
Für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Handel und Logistik
Die Stückgutkooperation System Alliance präsentiert im Vorfeld des 35. Deutschen Logistik-Kongresses (DLK) ihr Whitepaper zum Thema E-Commerce und Logistik. Die Publikation gibt einen Überblick über die aktuelle Marktlage und beleuchtet, wie sich Onlinehandel und Logistik zukünftig besser verzahnen lassen. Niederaula, 02. November 2018 — Die Zahlen aus der aktuellen Studie des Bundesverbands der Online- und Versandhändler (bevh) gaben der Stückgutkooperation den Anlass dazu, eine bessere Verzahnung von Handel und Logistik zu analysieren. Für das Jahr 2018 geht der Verband aktuell von einem Umsatzwachstum von 9,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus. Mit dem erhöhten Lieferaufkommen wächst auch der Bedarf an geeigneten Logistiklösungen, vor allem für sperrige Güter, die vor Ort noch eine Montage oder Einrichtung benötigen. Im Sinne einer gesteigerten Kundenzufriedenheit gilt es demnach, so früh wie möglich zusammenzuarbeiten und Prozesse ineinander greifen zu lassen. Das Whitepaper gibt neben möglichen Schnittstellen für einen reibungslosen Service auch praktische Hinweise, an welchen ...
Weiterlesen
Transparenz auf allen Wegen
TE Connectivity präsentiert Asset Tracking Systeme auf der Intermodal Europe 2018 am Messestand B76 Grafik: Transparenz auf allen Wegen / TE Connectivity Neckartenzlingen, 31. Oktober 2018 – TE Connectivity stellt auf der diesjährigen Intermodal Europe vom 6. bis 8. November in Rotterdam unter der neuen Produktmarke HIRSCHMANN MOBILITY die aktuelle Generation seiner Asset Tracking Module vor. Die Module zur Positionsbestimmung von Containern und Wechselbrücken im intermodalen Güterverkehr werden am Stand B76 präsentiert. Dort erfahren die Besucher, wie sie einen transparenten und sicheren Datenaustausch über die komplette logistische Wertschöpfungskette hinweg realisieren. Informationsströme mit Big Data Analysen kanalisieren Ob LKWs, Container, Paletten oder Mitarbeiter – alles und jeder kann heute zum „Smart Device“ in der digitalen Supply Chain werden. Die Auswertung der damit verfügbaren Informationsströme beschränkt sich allerdings in der Regel auf Stationen wie das Warenlager, den Containerhof oder das Frachtzentrum. Was dazwischen, im Bewegungsfluss auf der Straße oder Schiene passiert, bleibt ...
Weiterlesen