Ausstellerpremiere auf der CIPM China
RICO Sicherheitstechnik stellt ihr branchenspezifisches Produkteprogramm vor Der Explosionsschutzschieber RSV-P besteht ausschließlich aus Edelstahl Die Explosionsschutzexperten der RICO Sicherheitstechnik AG sind vom 6. bis 8. November 2017 erstmalig als Aussteller auf der CIPM in Changsha vertreten. Im Rahmen der größten chinesischen Messe für die pharmazeutische Industrie präsentiert das Schweizer Unternehmen gemeinsam mit TRM Filter, einem Hersteller und Entwickler von Entstaubungsfiltersystemen, in Halle E1, Stand E1-19-2 etablierte Produkte zur Explosionsentkopplung und Luftabsperrung. „Der asiatische Markt wächst rasant und wir haben dort bereits einige Projekte umgesetzt. Um diese Beziehungen zu festigen und neue Kontakte zu knüpfen, haben wir uns für die Präsenz bei dieser wichtigen Ausstellung entschieden“, erklärt Aleksandar Agatonovic, stellvertretender Geschäftsführer des Unternehmens, und führt fort, dass neben dem etablierten passiven Explosionsentkopplungsventil VENTEX®, speziell der für pharmazeutische Prozesse entwickelte Explosionsschutzschieber RSV-P für die Messebesucher interessant sein wird. Hierbei handelt es sich um den schnellsten Schieber am Markt. Er besteht ausschließlich aus ...
Weiterlesen
Produktions-Cockpit 4.0 ist das Shopfloor Management der Zukunft
Ingenics Projekt bei der Medic AG: Generierung von Business Intelligence durch kluge Nutzung und Verknüpfung vorhandener Daten Präzisionswerkzeuge von Medic AG (Bildquelle: Medic AG) (Ulm/Bülach, CH) – In unzähligen Unternehmen stehen große Mengen von Daten zur Verfügung. Doch wo sich die operativen Führungskräfte diese Daten aufwändig nach der Methode „go and see“ am Shopfloor beschaffen müssen, bleiben sie häufig ungenutzt. Dabei kann ihre Erschließung und Nutzung zur Generierung von unmittelbar wirksamer Business Intelligence maßgeblich zur Optimierung von Produktion und Logistik beitragen, ohne dass große Beträge investiert werden müssen. Am besten werden sie über eine Cockpitlösung – als „Produktions- oder Logistikcockpit 4.0“ – nutzbar gemacht. Die Wirkung ist „durchschlagend“. Entsprechend ist die Akzeptanz bei Management und Mitarbeiterschaft, wie Ingenics auf beeindruckende Weise in einem Projekt bei der Medic AG im schweizerischen Bülach, einem Hersteller bzw. Zulieferer von Medizintechnik, Maschinenbau, Halbleiterindustrie und Feinmechanik im Flugzeugbau zeigen konnte. Das kombinierte Know-how eines praxiserfahrenen ...
Weiterlesen
Rechnungswesen durch Digitalisierung verschlanken
Steuerberater Roland Franz Essen, 18. Oktober 2017****Über das Thema Digitalisierung ist schon viel geschrieben worden. Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, macht jedoch immer wieder die Erfahrung, dass die meisten Unternehmen bisher nicht die Möglichkeit wahrnehmen, sich ihre Rechnungseingänge (Lieferantenrechnungen/Kostenrechnungen) elektronisch zusenden zu lassen. Dabei gibt es für Steuerberater Roland Franz umfangreiche Möglichkeiten im Rahmen der Digitalisierung und der Anforderung von elektronischen Rechnungen, das Rechnungswesen zu verschlanken und damit Zeit- und Kostenersparnispotentiale auszunutzen. „Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und für die Unternehmer könnte es eventuell sinnvoll sein, zum 31. Dezember 2017 ihr Belegwesen umzustellen und ab 1. Januar 2018 intensiv an der Digitalisierung der Wirtschaft teilzunehmen. Der erste Schritt hierzu ist relativ einfach. Sie kennen Ihre Lieferanten, sei es im Waren- oder im Kostenbereich. Sie haben Namen und Anschriften und eventuell auch die E-Mail Adressen ...
Weiterlesen
360° EStG eKommentar – innovativ und 365 Tage aktuell!
Sonderaktion – kostenloser Test bis zum 31.03.18 Sonderaktion – kostenloser Test bis zum 31.03.2018 Testen Sie jetzt den einzigartigen 360° EStG eKommentar kostenlos im Rahmen unserer Sonderaktion bis zum 31.03.2018. Warten Sie nicht länger und registrieren Sie sich jetzt unter: www.stollfuss.de/estg Topaktuell, bereits kommentiert: – §§ 3a, 4j, 34a EStG idF des Gesetzes gegen schädliche Steuerpraktiken v. 27.06.17 – §§ 38b, 39, 39b, 39e EStG idF des Steuerumgehungsbekämpfungsgesetzes v. 23.06.17 – § 3 Nr. 55, 55c, 56, 62, 63, 63a, 65 EStG idF des Betriebsrentenstärkungsgesetzes v. 13.07.17 – § 15 EStG (mit BFH v. 13.07.17 zur gewerblichen Prägung einer „Einheits-GmbH & Co. KG“) – § 10 EStG (mit BMF v. 24.05.17 zur einkommensteuerlichen Behandlung von Vorsorgeaufwendungen) Konsequent ausgerichtet auf Ihre Belange: – Konfigurierbar auf spezifische VZ – Fortlaufende Aktualisierung der Kommentierung auch zu vergangenen VZ – Optische Hervorhebung der Aktualisierungen – Zitierfähigkeit aktueller und alter Kommentierungen – Laufende Beistellung zitierter ...
Weiterlesen
Ist die Altersvorsorge für Kinder sinnvoll?
(Bildquelle: Fotolia, Urheber: yanlev, ID: #162169137) Die Höhe des Ertrags ist vom Zinssatz und der Laufzeit abhängig. Das ist soweit bekannt. Daher werben Anbieter nicht nur für die traditionelle Kindervorsorge für Ausbildung, Wohnung usw. sondern auch dafür, schon früh mit der Altersvorsorge zu beginnen. Grundsätzlich ist das kein schlechter Vorschlag, denn je eher man beginnt, desto mehr kann erwirtschaftet werden. Der Vermögensaufbau steht und fällt jedoch nicht nur mit der Laufzeit. Natürlich kann man bei längeren Laufzeiten mit einem geringeren Ansparbetrag ein höheres Guthaben erzielen. Doch die längere Laufzeit bedeutet auch, dass es noch schwieriger wird, das benötigte Sparziel zu ermitteln. Außerdem werden hauptsächlich Geldwertprodukte wie z. B. Rentenversicherungen beworben, die bekanntlich der Inflation unterliegen. Bei Laufzeiten von 60 oder mehr Jahren ist so gut wie jedes herkömmliche Sparprodukt ein Lottospiel. Eine Rentenversicherung, die mit Beiträgen in Euro bedient wird und ein Guthaben in Euro aufbaut, wird auch eine Ablaufleistung ...
Weiterlesen
Fachanwender Roadshow: Security-Hersteller informieren 2018 in Deutschland und Österreich
Security on Tour 2018 – Terminplan: 30.01. bis 20.02.2018 Security on Tour 2018 Die Roadshow der Sicherheitsbranche „Security on Tour“ (SOT) geht Anfang 2018 in die zweite Runde. Stationen sind die Städte Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg und Leipzig sowie erstmals die österreichische Metropole Wien. Als Aussteller sind Branchengrößen aus den Bereichen Zeit und Zutritt, Sicherheitsmanagement, Sprachalarmierung und Videoüberwachung vertreten. Fachanwender können sich damit ohne lange Anfahrt persönlich mit Top-Herstellern über neue Produkte und Trends auszutauschen – die Teilnahme ist kostenlos. Für das Jahr 2017 wird für die deutsche Sicherheitsbranche ein Umsatz von rund 7,7 Mrd. Euro prognostiziert(1), in 2018 soll dieser auf 8 Mrd. Euro anwachsen. Immer stärkere Bedeutung erhalten vernetzte Lösungen für die operative und strategische Sicherheit. Vor diesem Hintergrund vertieft die SOT 2018 den Austausch zwischen Herstellern und Planern, Errichter, Systemintegratoren und Investitionsentscheidern. Auf der vom 30.01.-20.02.2018 stattfindenden Roadshow informieren insgesamt 18 führende Security-Hersteller zu ihren hochentwickelten Produkte ...
Weiterlesen
Mobile Aktenvernichtung vor Ort – sicher und schnell
Akten vernichten lassen, das geht jetzt auch mobil. Beim Kunden vor Ort werden kleine Aktenmengen bis hin zu ganzen Archiven sicher vernichtet. Mobile Aktenvernichtung im Rhein-Main-Gebiet: LKW mit leistungsstarkem Aktenschredder Mainz, 17. Oktober 2017 – Endet die Aufbewahrungspflicht für Akten, dann stehen viele Unternehmen vor dem nächsten Problem: Wie vernichten wir die Akten sicher und schnell? Lösungen zur Vernichtung von Akten und auch von Festplatten bietet das Unternehmen Papershred Aktenvernichtung aus Udenheim: https://papershred.de Der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb bietet jetzt auch die zuverlässige und effiziente Vor-Ort-Aktenvernichtung an. Ein Firmen-LKW ist mit einem leistungsstarken Schredder ausgestattet, der in einer Stunde bis zu 1.300 Kilogramm Aktenmaterial sicher vernichtet. Kunden kommen aus dem Rhein-Main-Gebiet mit Schwerpunkt Frankfurt am Main, Offenbach, Darmstadt, Wiesbaden sowie Mannheim und Ludwigshafen. „Wir schreddern Akten nach der aktuellen Norm DIN 66399, Sicherheitsstufe P4 sowie nach der Schutzklasse 2-3“, erklärt Andreas Schulze, Inhaber von Papershred Aktenvernichtung. „Unternehmen und Praxen schützen mit einer ...
Weiterlesen
Essen und Genießen im Einklang mit der Natur
(Mynewsdesk) Medizin-Nobelpreis für Forschungen zur inneren Uhr Sind Sie Frühaufsteher, eine „Lerche“, oder zählen Sie sich eher zu den Eulen, den Nachtmenschen? Unsere „inneren Uhren“ ticken individuell verschieden, doch wie alle Lebewesen und Pflanzen sind auch wir Menschen den Gesetzen des Biorhythmus, dem Wechsel von Tag/Nacht und dem Ablauf der Jahreszeiten unterworfen. Die herausragende Bedeutung der sogenannten zirkadianen Uhr wurde nun von drei amerikanischen Wissenschaftlern belegt und mit dem Nobelpreis für Medizin geehrt. Regelwerke der Natur Der Medizin-Nobelpreis 2017 ehrt Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young für ihre Forschungen zur zirkadianen Uhr, die das Leben an die Umdrehung der Erde koppelt. Jedes Lebewesen, vom Bakterium über Pflanze und Tier bis zum Menschen, trägt diese Tag-Nacht-Uhr in sich; sie wird innerhalb der Zellen durch spezielle Gene gesteuert. Die innere Uhr bestimmt unseren Biorhythmus, lässt uns morgens hellwach und abends müde sein, beeinflusst über die Hormonausschüttung unsere Gemütsverfassung. Die ...
Weiterlesen
Schiebeleitern und Vielzweckleitern trotz neuer Norm weiterhin voll nutzen?
Geht nicht? Geht – mit KRAUSE Anlegeleitern auch künftig normgerecht nutzen mit KRAUSE Zum ersten Januar 2018 wird die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern gültig. Diese besagt dass Leitern, die als Anlegeleitern genutzt werden können und länger als 3,00 Meter sind, über eine Standverbreiterung gesichert werden müssen. Für viele Nutzer der praktischen zwei- und dreiteiligen Leitern ist damit ein erhebliches Problem verbunden. Schiebe- und Vielzweckleitern, die auch als Anlegeleiter genutzt werden können, fallen unter diese neue Bestimmung. Das innere, herausnehmbare Leiternteil dieser Leitern konnte bis dato separat als Anlegeleiter genutzt werden. Das Problem dabei: Auch diese Leiternteile müssen nun bei separater Nutzung ebenfalls der Norm entsprechen. Als aktuell einziger Anbieter am Markt stellt das KRAUSE-Werk aus Alsfeld eine innovative technische Lösung vor, die dieses Problem löst. Die original KRAUSE „Trigon-Traverse“ ermöglicht auch weiterhin die Nutzung des einzeln entnehmbaren Leiternteils der Vielzweck- und Schiebeleitern wie bisher. Die Traverse gibt ...
Weiterlesen
Buchbinder Auktion goes Düren – Der Remarketing-Spezialist wird zum ersten Mal eine große Fahrzeugauktion in NRW veranstalten
Vom 8. bis 9. November stößt Buchbinder Sale in Düren das Tor zur Nordeifel auf und führt eine große Auktion mit über 500 Fahrzeugen durch. Logo Buchbinder Auktion Zusätzlich erfolgt eine Charity-Aktion mit der Versteigerung von Kinder-Rutschautos zugunsten des „Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ Was: Große Buchbinder Auktion mit über 500 Fahrzeugen und Charity-Aktion zugunsten des „Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ Wann: 08.11.2017 ab 17 Uhr / 09.11.2017 ab 10 Uhr Wo: Buchbinder Auktionszentrum Düren, Nikolaus-Otto-Straße 30, 52351 Düren +++ Buchbinder-Auktion erstmalig in Düren +++ Die Bayern kommen in den Ruhrpott. Was normalerweise eher eine Schlagzeile im Fußball ist, bezieht sich dieses Mal auf die in Regensburg beheimateten Remarketing-Experten von Buchbinder Sale. Diese werden erstmalig eine ihrer großen Fahrzeug-Auktionen in Nordrhein-Westfalen veranstalten. Vom 8. bis 9. November kommen in Düren über 500 Fahrzeuge unterschiedlichster Klassen und Marken aus der Buchbinder-Flotte zur Versteigerung. Das Besondere ...
Weiterlesen
Neues Startup Kündigungsretter: schnelle und kostenlose Hilfe für gekündigte Arbeitnehmer
Mit Kündigungsretter können Gekündigte sofort ihre Situation einschätzen und bekommen schnell und einfach Unterstützung. (Mynewsdesk) Elmshorn, 16. Oktober 2017 – Bei dem frisch gegründete Startup Kündigungsretter ( https://www.kuendigungsretter.de) finden Arbeitnehmer, die eine Kündigung erhalten haben schnelle, kostenlose und professionelle Hilfe. „Unsere Nutzer können sich bei uns zunächst mit Hilfe unseres ‚Retter-Checks‘ kostenlos eine Einschätzung ihrer arbeitsrechtlichen Situation verschaffen. Danach entscheiden die Gekündigten selbst, ob sie mit einem unserer Partneranwälte gegen ihre Kündigung vorgehen möchten“, sagt Gründer Christian Möller. In Sachen Arbeitsrecht und Kündigungsschutz kennt er sich bestens aus: Als Unternehmensberater musste Möller früher selbst viele Kündigungen aussprechen. „Kosten entstehen den Hilfesuchenden bei uns erst dann, wenn sie sich entscheiden, durch eine Kündigungsschutzklage gegen die von ihrem Arbeitgeber ausgesprochene Kündigung vorzugehen“, erläutert Möller. „Zum Zeitpunkt der Entscheidung hat man dann jedoch bereits persönlich mit einem der Partneranwälte von Kuendigungsretter.de gesprochen und weiß, wie hoch die zu erwartenden Kosten sein werden. Gleichzeitig ...
Weiterlesen
Mehrwertsteuer für Bildungseinkommen
(v.li.)H.-D. Kreft, W. J. Lau, H. G. Torkel, Dr. M. Gude Essen, 17. Oktober 2017****** Ein sehenswertes Video von einer Veranstaltung des „Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger NiBB“ finden interessierte Bürger und Bürgerinnen auf YouTube unter https://youtu.be/gzCZ8E1reMo Das Video zeigt den Festvortrag von Hans-Diedrich Kreft im Brauhaus „Sion“ in Köln vor ca. 120 überwiegend jungen Akademikern anlässlich der diesjährigen Verleihung der NiBB-Innovationspreise an den Verleger Willi Johannes Lau und den Leiter der KIT-Talenteschmiede in Schöppingen Gottlieb Wolf. Kreft legt in seinem Festvortrag ein geradezu revolutionäres Konzept vor. Während der Veranstaltung nahm ein Teilnehmer ein Video des Vortrags von Herrn Kreft auf. Das Video wurde auf zwölf Minuten gekürzt und enthält die wesentlichen Botschaften des Vortrags. Es ist unter https://youtu.be/gzCZ8E1reMo auf YouTube zusehen. Als Kernbotschaft führt Kreft im Vortrag aus, dass in einer fairen Marktwirtschaft die Mehrwertsteuer für die Zahlung eines Bildungseinkommens verwendet werden muss. Kreft begründet das damit, dass im ...
Weiterlesen
Erfolgreicher Anwendertag bei GfOP in Michendorf
Modernes Personalmanagement und Tipps rund um den Alltag in den öffentlichen Verwaltungen standen im Mittelpunkt des diesjährigen Tags der offenen Tür der GfOP. Regine Entmayr begrüßt die Teilnehmer in Michendorf Michendorf, 17.10.2017 „Persönliche Gespräche und einfach mal raus, aus dem Büroalltag, um sich im Kreise von Kollegen aus anderen Kommunen auf neue Gedanken bringen zu lassen, ist für viele Kunden das Motiv, zu uns nach Michendorf zum jährlichen Tag der offenen Tür zu kommen“, beginnt Regine Entmayr, Geschäftsleitung der GfOP. „Zahlreiche Kunden kennen und schätzen wir seit langen Jahren. Sie sind regelmäßig zu Gast bei unseren Anwendertagen und nutzen die Gelegenheit für zahlreiche individuelle Fragestellungen“, erläutert Maik Ziegler, Vertriebsleiter der GfOP. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung standen aktuelle Neuerungen rund um KOMMBOSS®. Der Öffentliche Dienst wird moderner, stellt sich neu auf und das muss sich in den verwendeten Softwarelösungen wiederfinden, weiß Ziegler, der sich Jahr für Jahr ganz persönlich auf ...
Weiterlesen
Informationsmanagement trifft Disruption
FIR lädt zur 8. Aachener Informationsmanagement-Tagung Aachen, 12. Oktober 2017. Das FIR an der RWTH Aachen veranstaltet am 15. und 16. November 2017 die 8. Aachener Informationsmanagement-Tagung im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus.  Die renommierte Fachveranstaltung steht unter dem Motto „Informationsmanagement trifft Disruption“ und vermittelt in zahlreichen Vorträgen und praktischen Workshops, wie Unternehmen mithilfe von Informationsmanagement ihre Geschäftsmodelle zukunftsorientiert ausrichten können. Zudem stellen Industrieunternehmen auf der angebundenen Fachmesse und während geführter, interaktiver Touren durch die Industrie-4.0-Referenzfabrik des Clusters ihre Innovationen aus dem Bereich der Informationsverarbeitung vor. Zielgruppe sind Innovationsleiter, Geschäftsführer, IT-Leiter und weitere Entscheider, die mit der Herausforderung konfrontiert sind, ein digitales Geschäftsmodell zu gestalten. „Wir leben in einer Zeit, in der bestehende Geschäftsmodelle nicht nur dem Wandel unterliegen, sondern Gefahr laufen, durch neue Entwicklungen vollständig zerschlagen zu werden“, warnt Professor Volker Stich, Geschäftsführer des FIR und Leiter des Clusters Smart Logistik. Gemeint sind damit unter anderem ...

Weiterlesen
BS Frielingsdorf GmbH gehört zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands
Kind und Karriere in Kombination: Freundin und kununu küren die familienfreundlichsten Unternehmen in Deutschland BS Frielingsdorf GmbH gehört zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands und belegt Platz 32. Die Medienmarke Freundin und die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu würdigten auch in diesem Jahr wieder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Arbeitgebern. Das Ranking der Top 100 basiert auf der Beurteilung von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern, die Bewertung setzt sich aus Faktoren wie Work-Life-Balance, flexiblen Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und betrieblicher Altersvorsorge zusammen. Susanne Frielingsdorf von BS Frielingsdorf freut sich: „Es ist schön, das unsere Mitarbeiter/innen und Bewerber sich rundherum wohl und gut bei uns aufgehoben fühlen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für viele unserer Mitarbeiter/innen ein wichtiges Auswahlkriterium“ „Bei der Wahl des Arbeitgebers ist die Vereinbarkeit von Familie und Karriere ein ausschlaggebendes Kriterium“, sagt Freundin-Chefredakteur Nikolaus Albrecht. „Mit unserem Ranking der familienfreundlichsten Unternehmen möchten wir nicht nur die Aufmerksamkeit weiter auf dieses Thema ...

Weiterlesen