Studie Südwestfalen 4.0. Schaffen wir den Wandel?
Erste Studie zum digitalen Status quo der drittstärksten Industrie-Region Deutschlands von HEES und PSV MARKETING Die Mitarbeiterkompetenz ist eine der großen Herausforderungen der Digitalisierung. (Bildquelle: PSV) Von allen Seiten kam es knüppeldick für den Mittelstand. Medien und Meinungsmacher aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft konstatierten dem deutschen Mittelstand, er habe den digitalen Wandel in technischer Hinsicht verschlafen. Doch statt in Panik zu verfallen, bleibt man in einer Industrieregion wie Südwestfalen, die immerhin die drittstärkste Deutschlands ist, eher konzentriert gelassen. Was ist da los? Wird die Industrie 4.0 von all den Hidden Champions nicht nur verschlafen, sondern gar einfach wegignoriert? Wer das immer noch glaubt, kennt die tatsächlichen Hintergründe und Fakten nicht und ist Vorurteilen gefolgt, die jetzt die erste Studie zum digitalen Status quo Südwestfalens mit überraschenden Ergebnissen widerlegt. Die quantitative und qualitative Online-Untersuchung bei 198 Unternehmensentscheidern aus der Industrieregion zeigt, woher der Wind in der zum digitalen Mittelstands-Hinterland degradierten Region ...
Weiterlesen
FOCONIS-ZAK 3: FOCONIS AG kündigt innovative, plattformunabhängige Neuentwicklung an
Vilshofen, 22.06.2017. Die FOCONIS AG wird mit FOCONIS-ZAK 3 im kommenden Jahr eine vollständige Neuentwicklung des vielfach eingesetzten Kontrollprozess-Systems FOCONIS-ZAK veröffentlichen. Die bewährte und nach wie vor erhältliche Version 2 entwickelt das Unternehmen parallel weiter. Da die FOCONIS die von IBM bereitgestellte Notes/Domino-Umgebung im Zeitalter von Big Data und Digitalisierung nicht mehr als innovative und allem voran zukunftsweisende Plattform einschätzt, wurde 2016 mit der Neuentwicklung des renommierten Systems begonnen. Dabei stand das Ziel im Fokus, eine Software auf einer technisch vollständig unabhängigen Plattform zu schaffen, die ohne die Notwendigkeit von Trägerprogrammen oder Groupware-Systemen in Unternehmen eingesetzt werden kann. FOCONIS-ZAK 3 wird daher als Web Applikation unter Java entwickelt. Das UI-Framework Vaadin (https://vaadin.com/home) rundet eine angenehme Benutzererfahrung ab. Zur Bedienung der zukünftigen Version von ZAK 3 wird künftig lediglich ein Browser benötigt – und das dank des responsiven Aufbaus vollkommen unabhängig vom eingesetzten Endgerät oder Betriebssystem (auf PC/Notebook, Smartphone oder Tablet). ...

Weiterlesen
Absatzförderung aus der Hosentasche
„Connect“ App ermittelt passende Finanzierung im Verkaufsgespräch Connect App: Einfach verschiedene Finanzierungsoptionen auf Handy, Tablet oder PC kalkulieren. Mit der mobilen Anwendung „Connect“ können Hersteller und Fachhändler ihren Kunden direkt im Verkaufsgespräch die beste Finanzierungsoption für ihr Produkt vorschlagen und den Abschluss beschleunigen. Die App ist einfach und übersichtlich und erleichtert den Einsatz von Leasing- oder Mietkaufangeboten zur Absatzfinanzierung. Sie ist die erste dieser Art auf dem Leasing-Markt. Das vertriebsunterstützende Tool für den B-to-B-Bereich gibt es ab sofort im Google Play Store und Apple App Store. Köln, 22. Juni 2017. Funktionale Apps im Business-to-Business-Bereich vereinfachen Arbeits- und Kommunikationsprozesse und bieten an der Schnittstelle zum Kunden diverse Serviceleistungen. Genau das macht die App „Connect“, die das Finanzierungsunternehmen abcfinance nun auf den Markt bringt. „Leasing- , Miet- und Mietkauffinanzierungen einfach aus der Hosentasche heraus kalkulieren, unkomplizierte und schnelle Ratenermittlung im Kundengespräch“, fasst Silke Hinz, Bereichsleiterin Vertrieb Partner- und Office-Solutions bei abcfinance und ...
Weiterlesen
PEPSICO PRÄSENTIERT INNOVATIVE FOOD-STARTUPS ALS TEILNEHMER SEINES NEUEN INKUBATORPROGRAMMS IM BEREICH ERNÄHRUNG, GESUNDHEIT UND WELLNESS
„Your Superfoods“ aus Berlin unter den acht europäischen Unternehmen, die als Finalisten für das erstmalig durchgeführte Programm „Nutrition Greenhouse“ ausgewählt wurden und die Chance auf eine Zusatzförderung in Höhe von EUR 100.000 erhalten 19. Juni 2017 – PepsiCo hat bekannt gegeben, welche acht Jungunternehmen im Bereich Ernährung, Gesundheit und Wellness die ersten Teilnehmer seines Inkubatorprogramms in Europa sein werden. Das Nutrition-Greenhouse-Programm fördert Unternehmer aus dem Bereich Nahrungsmittel und Getränke. Jedes der acht Unternehmen erhält eine Zuwendung in Höhe von EUR 25.000 und kann an einem sechsmonatigen Partnerprogramm teilnehmen, in dem Experten von PepsiCo sie dabei unterstützen, das Wachstum ihres Unternehmens zu beschleunigen. Die acht ausgewählten Finalisten, von denen eines am Ende des Programms eine weitere Zuwendung in Höhe von EUR 100.000 erhalten wird, sind: -Divingmar (Malaga, Spanien) – Geschmacksverbessernde Proteine, reich an Aminosäuren, die aus Kombu, einem essbaren Seetang, gewonnen werden. www.divingmar.com -Erbology (London, UK) – Biologische, pflanzenbasierte Vollwertnahrung. Zu ...
Weiterlesen
Die konventionelle Bank schafft sich ab!
Die Kundenberatung wird weg rationalisiert. Der deutsche Bankenmarkt schrumpft immer schneller. Banken fusionieren. Bankfilialen werden geschlossen. Vor allem Kunden auf dem Land leiden unter dieser Situation. Die Deutsche Bank hat kürzlich die Standorte Lüneburg, Buchholz und Harburg zu einem Standort zusammengelegt. Die Sparkassen schlossen insgesamt 922 Zweigstellen. Beratungsprozesse werden automatisiert und digitalisiert. Der Schwerpunkt in der Beratung wird auf den Produktverkauf gelegt. Die Bearbeitung von Kreditanträgen wird automatisiert, um die Bearbeitungszeiten und -kosten zu reduzieren. Was bedeutet das für den Firmenkunden bei der Kreditvergabe? Eigenen Kreditordner bereitstellen Damit der Kreditantrag bearbeitet wird, muss ein kompletter Kreditordner bereitgestellt werden, in dem alle wichtigen Informationen aktuell und umfassend aufbereitet sind. Ohne Kreditordner werden nur noch Kredite mit der Hinterlegung von privaten Sicherheiten von Banken vergeben. Unternehmen müssen ihre zukünftige Kapitaldienstfähigkeit darstellen und fundiert aufzeigen, dass sie besser als ihr Branchenrisiko aufgestellt sind – auch neue Wege in der Gewerbefinanzierung gehen. Standardisierte Beratung ...
Weiterlesen
Neu – Degussa bringt den CombiTube auf den Markt: 100 einzelne 1-Gramm-Goldbarren, verpackt in einer praktischen Box
Degussa CombiTube 100x 1-Gramm Goldbarren (Bildquelle: Degussa Goldhandel) Frankfurt am Main, 22. Juni 2017: Ab sofort hat die Degussa Goldhandel für Anleger, die am Erwerb einer größeren Anzahl kleiner Goldbarren interessiert sind, das perfekte Produkt im Angebot: Den Degussa CombiTube. Er besteht aus 100 einzelnen 1-Gramm-Barren aus 999,9er Feingold, die in einem handlichen Plastikbehälter zu einer Einheit zusammengefasst sind. Bisher konnten Anleger kleine Goldbarren hauptsächlich nur einzeln verpackt erwerben. Das machte sie im Vergleich zu größeren Barren durch den aufwendigen Herstellungsprozess eher teuer und gestaltete auch die Lagerung nicht unbedingt einfacher. Die neueste Erfindung aus dem Hause Degussa bietet nun die Möglichkeit, eine große Anzahl kleinster Goldbarren einfach und unkompliziert zu erwerben und bestens geschützt, aber gleichzeitig sehr kompakt aufzubewahren. Die durchsichtigen Behälter sind jeweils mit einem Echtheitszertifikat versehen und in vier separate Kammern für je 25 Barren aufgeteilt. Durch ihre Kompaktheit eignen sich die CombiTubes auch ideal für eine ...
Weiterlesen
Achtsamkeits-Seminar „Gespannt wie ein Bogen oder …?“
In dem Achtsamkeits-Seminar von Brechtel Gesundheitscoaching, Diez bei Limburg, schärfen die Teilnehmer beim Bogenschießen ihr Gespür für Prozesse, die in ihnen und in ihrem Umfeld ablaufen. Achtsamkeits-Seminar mit Sibylle Brechtel „Intuitives Bogenschießen: Gespannt wie ein Bogen oder …?“ – so lautet der Titel eines offenen Seminars, welches das Trainingsunternehmen Brechtel Gesundheitscoaching, Diez, am 18. August in Gnadenthal (bei Bad Camberg) durchführt. In dem Seminar, das von dem Spezialisten für Gesundheitsprävention auch als firmeninternes Seminar angeboten wird, schärfen die Teilnehmer beim intuitiven, meditativen Bogenschießen ihr Gespür für Prozesse, die in ihnen selbst und in ihrem Umfeld ablaufen. Außerdem erarbeiten sie für sich Strategien, um neue Herausforderungen beherzt und gelassen anzugehen sowie durch ihr heutiges Handeln dafür zu sorgen, dass sie auch künftig für ihren Job „brennen ohne auszubrennen“. In dem eintägigen Seminar lernen die Teilnehmer nach Aussagen der Expertin für Gesundheitsprävention Sibylle Brechtel unterschiedliche Methoden kennen, „um mental zur Ruhe zu ...
Weiterlesen
Für ETF gilt: Liquidität ist alles
Hohe Marktliquidität sorgt für kleine Spreads und gute Preise Anders als bei klassischen Fonds fallen bei ETFs keine Ausgabeaufschläge an, da man sie direkt an der Börse kauft. Trotzdem handeln Anleger nicht kostenfrei. Neben den Gebühren, die der Anleger seiner Bank zahlt, entstehen Kosten durch den Handels-Spread. Der Spread bezeichnet die Differenz zwischen Bid- und Ask-Preisen, also dem Angebot, zum dem man den Fonds verkaufen bzw. kaufen kann. Damit der Spread möglichst klein ist, ist ein liquider Markt hilfreich. Die Preise werden durch Markt Maker gestellt, die wiederum darauf angewiesen sind, die im Fonds gehaltenen Wertpapiere günstig erwerben und verkaufen zu können. Und zwar direkt oder über ein Derivat, um untertägig keine Kursrisiken eingehen zu müssen. Ist der Markt der Underlyings, also der enthaltenen Wertpapiere, liquide, kann der Market Maker schnell ein Gegengeschäft abschließen. Wenn es wenig Handel in den Underlyings gibt, muss der Market Maker damit rechnen, sich über ...
Weiterlesen
GS Star und Primestar Hospitality rücken noch enger zusammen
Die Geschäftsführer der beiden Hotelbetreiber teilen sich die Aufgaben Die beiden Hotelbetreiber GS Star und Primestar Hospitality rücken noch enger zusammen. Michael Bungardt, der zusätzlich zum Geschäftsführer der Primestar Hospitality berufen wurde, ist künftig für das komplette operative Geschäft verantwortlich, während Wolfgang Gallas die Entwicklung neuer Hotelprojekte vorantreibt. Die Schwestergesellschaften GS Star und Primestar Hospitality betreiben bislang in Deutschland und Österreich insgesamt 14 Hotels, gebaut werden derzeit sieben Hotels und bis Ende 2018 sollen insgesamt 21 Hotels betrieben werden. Primestar Hospitality hat Verträge mit Hilton und der InterContinental Hotels Group über insgesamt 20 neue Hotels abgeschlossen; die GS Star fokussiert sich vor allem auf die Expansion mit der Wyndham-Marke Super 8 sowie der Eigenmarke Arthotel ANA. Bis zum Jahr 2020 peilen GS Star und Primestar Hospitality einen kumulierten Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro an. Über die GS Star GmbH: Die in Augsburg ansässige GS Star GmbH betreibt derzeit ...

Weiterlesen
Barmenia wird verantwortungsvoll geführt
(Mynewsdesk) Der TÜV Rheinland bestätigt, dass die Barmenia die Anforderungen des Standards „Nachhaltige Unternehmensführung“ weiterhin erfüllt hat. Der Zertifizierungsprozess deckt die gesamte Bandbreite verantwortlichen Wirtschaftens ab. Das erneute Prüfverfahren zeigte, dass die Barmenia in den geforderten Bereichen gut aufgestellt ist. In dem dreitägigen Überwachungsaudit wurden die Themen Grundsätze zur nachhaltigen Unternehmensführung, Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Soziale Verantwortung, Informationssicherheit sowie die Überwachung von Gesetzen, Richtlinien und Kodizes geprüft. Im Abschlussbericht stellten die Auditoren heraus, dass eine zukünftige nachhaltige Unternehmensführung für die Barmenia weiterhin unabdingbar mit Verantwortung verbunden ist. Diese Verantwortung bezieht sich dabei durchgängig auf die Vision, Strategie, Interessensgruppen (z. B. Mitarbeiter, Kunden, externen Lieferanten), soziale Verantwortung, Umwelt und weitere Facetten. In 2015 stellte sich die Barmenia erstmalig dem freiwilligen Zertifizierungsprozess, um die eigene Nachhaltigkeitsleistung von externen Experten bewerten zu lassen. Weitere Informationen zum Zertifizierungsprozess unter www.zertifizierung.barmenia.de Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Barmenia Versicherungen Shortlink ...
Weiterlesen
Konzerne auf den Spuren von Start-Ups
Bundesweite Studie von Infront Consulting & Management in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin Capital (Mynewsdesk) Infront Consulting und Capital haben die DNA erfolgreicher Digital-Labore und -Acceleratoren großer, etablierter Unternehmen entschlüsselt. In unserer bundesweit angelegten Studie wurden anhand mehrerer Faktoren insgesamt ein Drittel aller digitale Einheiten von großen Konzernen analysiert. Dabei zeigt sich: Nur rund der Hälfte der Unternehmen gelingt es tatsächlich, diese Einheiten effektiv und zielgerichtet einzubinden und nachhaltig Innovationen und neue Produkte zu schaffen. „Können die Unternehmen auf dieses Modell verzichten? Nein, das hieße Kapitulation“, sagt Thomas Sindemann, der als Partner bei Infront Consulting & Management die Studie verantwortet hat. „Aber es muss sehr klar sein, was man sich von einem Labor erwartet.“ Zur Studie: Digital Innovation Units waren in jüngster Zeit Betrachtungsgegenstand einiger Studien und einer Vielzahl von Artikeln. Häufig beschränken sich die Ergebnisse auf die Beschreibung der neuen Einheiten: Welche Branchen investieren in Digital Innovation Units? An welchen Standorten ...
Weiterlesen
EU-konformes Verfahrensverzeichnis von WEKA MEDIA
Datenschutz heute: Lückenlose Dokumentation – einfache Pflege – moderne Software Kissing, 22. Juni 2017 – Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sieht in Art. 30 die Dokumentation aller im Unternehmen eingesetzten automatisierten Verfahren vor, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Dieses sog. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten löst im Mai 2018 das alte Verfahrensverzeichnis ab und soll, wie schon sein Vorgänger aus dem BDSG, einen umfassenden Überblick über die Struktur der gesamten Datenverarbeitungsprozesse im Unternehmen geben. Neu ist allerdings, dass sehr empfindliche Bußgelder drohen, wenn die Verantwortlichen nicht jederzeit und vollständig den Aufsichtsbehörden das Verzeichnis vorlegen können. Eine exzellente Vorbereitung und Unterstützung für diese komplexe Aufgabe bietet nun die neue Software „EU-konformes Verfahrensverzeichnis“ des Fachverlags WEKA MEDIA. Die Erstellung und Pflege des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten ist aufwändig aber sinnvoll, denn es soll die Datenverarbeitung transparent gestalten und die Grundlage für die Überwachung der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungsprozesse im Unternehmen bilden. Beim neuen Produkt von WEKA ...
Weiterlesen
HARBR. hotel & boardinghouse expandiert
Nach der erfolgreichen Eröffnung des Boardinghauses in Ludwigsburg wird die DQuadrat Living GmbH jeweils ein Hotel in Konstanz und Heilbronn betreiben. Das HARBR. hotel Konstanz ist bereits im Bau und soll im September 2018 eröffnen. Juni 2017 – Die Marke HARBR. hotel & boardinghouse bekommt Zuwachs. Neue Häuser entstehen derzeit in Konstanz und Heilbronn. „Das HARBR. boardinghouse im Ludwigsburger Bleyle Quartier läuft seit dem Start im September 2016 sehr gut. Die Rückmeldungen der Gäste bestätigen unser Boardinghaus-Konzept, das die Unabhängigkeit und Individualität eines eigenen Apartments mit einem hohen, hoteltypischen Komfort vereint“, sagt Thomas Fülster von der Betreibergesellschaft DQuadrat Living. Das belegen auch erste statistische Auswertungen für Ludwigsburg: Die Auslastung liegt deutlich über dem Schnitt, und die Aufenthaltsdauer von mehr als fünf Tagen zeigt die deutliche Tendenz zur Langzeitbuchung. Schon wenige Monate nach der Eröffnung hat das HARBR. boardinghouse in Ludwigsburg viele Stammgäste und einen sehr hohen Anteil an Direktbuchungen, auch ...
Weiterlesen
ProService informiert: Wie wird der Goldpreis beeinflusst?
Der Kurs von Gold geht hoch und runter. Trends sind nur über lange Zeiträume wirklich erkennbar. Die Nachfrage nach Gold ist von verschiedenen Umständen abhängig und hat Einfluss auf den Kurs von Gold. Aber auch andere Faktoren üben Einfluss auf den Goldpreis aus. Der Preis von Edelmetallen wird von der Nachfrage bei institutionellen und privaten Investoren beeinflusst, die Gold als besonders solide Anlageklasse vor allem in Krisenzeiten schätzen. Außerdem üben konjunkturelle Entwicklungen Einfluss auf den Goldkurs aus, da Edelmetalle in der Wirtschaft eine hohe Bedeutung einnehmen. Die Nachfrage in der Wirtschaft als Rohstoff beeinflusst daher ebenfalls den Kurs. Boomt die Weltwirtschaft, steigt die Nachfrage an Edelmetallen wie z. B. Silber, Platin, Palladium und auch Gold. Der daraus resultierende Preisanstieg motiviert die Minenbesitzer, die Produktion zu erweitern. Also fahren sie die Produktion hoch, um an den wachsenden Kursen zu partizipieren. Gesteigerte Fördermengen sorgen für ein größeres Angebot, welches dann zu einer ...
Weiterlesen
Überführung eines krankgeschriebenen Mitarbeiters / Detektive einer renommierten Detektei ermitteln
Detektiv bei der Arbeit (Bildquelle: @fotolia) Viele Unternehmen brauchen gerade in Betrugsfällen die Hilfe und Beratung einer renommierten Detektei. Seriosität, Diskretion und somit absolute Verschwiegenheit sind die Grundbausteine einer gelungenen Zusammenarbeit. Privatdetektive bzw. spezielle Wirtschaftsdetektive oder Detekteien gibt es im Internet viele. Die Auswahl ist riesig und die Angebote reichen vomabsoluten Schnäppchenpreis bis hin zu überteuerten rund-um-sorglos-Paketen welches dem Kunden eine gewisse Erfolgsgarantie suggerieren soll. Doch kann eine Detektei bzw. ein Detektiv überhaupt einen Erfolg versprechen? Was ist im Einzelfall unter Erfolg zu verstehen. Nehmen wir einmal an ein Arbeitgeber vermutet das der Arbeitnehmer X einer weiteren, unangemeldeten Tätigkeit nach geht. Vorzugsweise in der Zeit in welcher er krank geschrieben ist. Ein klassischer Fall von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall. Der Arbeitgeber welcher gleichzeitig Auftraggeber der Detektei ist, möchte nun dass dieser Verstoß eindeutig durch Beobachtung/Observation nachgewiesen wird und entsprechend Bildmaterial erzielt werden soll. Der Arbeitgeber hat eine Vermutung evtl. sogar einen ...
Weiterlesen