Schulterfreiheit: Warum muss ein guter Sattel schulterfrei sein?
Der schulterfreie Sattel Schulterfreier Testa Sattel Das Sattelkonzept mit Zukunft Hierbei handelt es sich um eine rückenschonende völlig neue Sattelentwicklung mit erheblichen Unterschieden zu den herkömmlichen Reitsport-Sätteln, die auf dem Markt angeboten werden. Swemo® (sweeping motion = schwungvolle, fließende Bewegung) heißt das patentierte System. Es ist völlig schultermuskel-frei mit durchlaufenden Vollpolster-Seitenkissen. Das Unternehmensziel von Testa ist die Produktion von besonders schonenden, die Gesundheit fördernden Sätteln für alle Pferderassen, in den dazu erforderlichen Größen. Es werden 12 verschiedene Modelle mit den unterschiedlichen Sattelbaum-Formen und den folgenden besonderen Merkmalen hergestellt: Kürzere Kissen, die für mehr Beweglichkeit im Lendenbereich sorgen. (besonders für alle Rassen mit kurzen Rücken, ab 39 cm Auflagelänge) Sie liegen bei den entsprechenden Pferden, für die das jeweilige Modell gebaut wird, nicht über dem 18. Brustwirbel. Dadurch wird die Lumbo-Sacral-Region sowie der Lendenwirbelbereich entlastet und gleichzeitig mehr Beweglichkeit möglich. Weites Untertreten und eine physiologisch optimale Rückenaufwölbung sind nach kurzer Umstellungsphase ...
Weiterlesen
Spar-Boom im Zins-Tal Warum viele Deutsche trotz historischer Mini-Zinsen mehr Geld zur Seite legen
– Trotz Niedrigzins-Politik: Sparen ist für mehr Deutsche im Trend – Vor allem junge Leute setzen vermehrt auf finanzielle Sicherheit – 39 Prozent der Sparenden zielen auf eine größere Anschaffung Thomas große Darrelmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der norisbank Bonn, 27.11.2018 | Kann man sich Sparen mittlerweile sparen? Viele Deutsche sehen das anders – zeigt die aktuelle norisbank Umfrage zum Sparverhalten in 2018. Demnach fällt die Bilanz aus der jahrelangen, extremen Niedrigzins-Politik der EZB überraschend aus: Die Sparfreude der Deutschen scheint trotz niedriger Zinsen ungebrochen. So haben nach eigenen Angaben 60,4 Prozent in diesem Jahr mehr oder genau so viel gespart wie 2017. Im letzten Jahr waren es noch 55,2 Prozent. Was sind die Gründe dafür? Ein Großteil der Befragten strebt nach Sicherheit. Andere sparen für den späteren Konsum. Und so wie der Anteil der Sparenden zugenommen hat, so hat die Gruppe derer, die angeben weniger zu sparen, mit 39,6 Prozent ...
Weiterlesen
Geschenke für Weihnachten von Cellularline
Für alle, die nach dem idealen Geschenk für ihre Liebsten suchen, hat Cellularline, italienischer Hersteller, Entwickler, Händler und Vermarkter von Smartphone- und Tablet-Zubehör, einige technische Geschenkideen zusammengefasst. AQL SPORT FORCE Die Bluetooth®-Headsets, wurden speziell für die Ansprüche und Bedürfnisse von Sportfans entwickelt. Sie sorgen für eine optimale Bewegungsfreiheit und exzellente akustische Leistung. Das kleine und wasserfeste Headset AQL SPORT FORCE ist mit einem integrierten Fast Charge-Akkuladegerät ausgestattet. Dadurch kann es in nur 15 Minuten bis zu 25 Prozent aufgeladen werden. Das Headset wird wieder aufgeladen, indem man es in seiner Schutzhülle verstaut. Die Zertifizierung IPX5 garantiert Regen- und Schweißfestigkeit. Preis: 89,99€ STEADY CASE Steady Case beinhaltet einen Sicherheitsschlitz für eine einfache und stabile Bedienung des Smartphones mit nur einer Hand. Erhältlich für: iPhone X; iPhone X Plus; iPhone 8/7; iPhone 9; Galaxy S9 / S9 + Farbe: Schwarz, Preis: 19,99 € Erhältlich für: iPhone X, iPhone 8/7, Galaxy S9, Preis: ...
Weiterlesen
VAG-Gruppe mit neuem Eigentümer auf Wachstumskurs
Mit ihrem neuen Eigentümer AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8) stellt die VAG-Gruppe, Hersteller von Wasser- und Abwasserarmaturen mit Hauptsitz in Mannheim/ Deutschland, die Weichen für die Zukunft auf Wachstumskurs. AURELIUS ist ein europaweit tätiger börsengelisteter Investor mit derzeit 24 Konzernunternehmern und jährlich über 3,5 Milliarden Euro Umsatz. Dabei fokussiert sich AURELIUS vor allem auf Unternehmen mit Entwicklungs-potenzial und MidMarket-Transaktionen. „VAG ist ein spannendes Unternehmen, in dem wir sehr viel Potenzial für die Zukunft sehen“, sagt Gert Purkert, Vorstand der AURELIUS Equity Opportunities. „Mit unserer umfassenden Kompetenz in Management und Operations möchten wir die außerordentlich hohen Möglichkeiten gezielt zur Stärkung und Weiterentwicklung der VAG am Markt nutzen.“ Als Tochter der AURELIUS Equity Opportunities profitiert die VAG-Gruppe zukünftig von zukunftsweisenden Strategien und Erfahrung zur Steigerung ihres Erfolgs in Markt und Wettbewerb. Mit dem Erwerb der VAG-Gruppe von der US-amerikanischen Rexnord Gruppe unterstützt AURELIUS das Mannheimer Unternehmen gezielt, Chancen ...

Weiterlesen
Neuer Jahrgang für Generation CEO:
Weitere Top-Managerinnen aufgenommen GenCEO: Neuen Managerinnen aufgenommen Ab sofort gehören zwölf neue Top-Managerinnen zu Generation CEO, dem Netzwerk, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Zahl der weiblichen Führungskräfte in Unternehmen zu erhöhen. Damit zählen insgesamt 200 Managerinnen zu der Initiative, die vor 12 Jahren gegründet wurde. Zum Jahrestreffen am 27. November, das in diesem Jahr von der Daimler AG in Stuttgart ausgerichtet wird, werden sie vorgestellt. „Der Zuwachs an Frauen in den Vorständen der 160 deutschen Börsenunternehmen war im vergangenen Jahr so gering, dass er in etwa dem gleichzeitigen Zuwachs an Männern entspricht, die Thomas heißen“, stellt die AllBright-Stiftung im Oktober 2018 fest. Konkret, so heißt es weiter, bedeutet das: „Am 1. September 2018 sind 92 Prozent der Vorstandsmitglieder Männer. Im internationalen Vergleich steht Deutschland damit nicht besonders gut da: In den USA und Schweden ist der Frauenanteil in den Vorständen schon jetzt doppelt so hoch und er ...
Weiterlesen
Business Network International mit 135 Teilnehmenden in der HDI-Arena
Erfolgreiches Unternehmer-Netzwerk startet durch – vier Gruppen in der Region Hannover Mathias Heubergerbei einem BNI-Vortrag Über 130 Mitglieder und Gäste versammelten sich am 23. November 2018 zum ersten gemeinsamen BNI-Big-Business-Breakfast auf der VIP Tribüne von Hannover 96 in der HDI Arena. Eingeladen hatte BNI-Exekutivdirektor Mathias Heuberger aus Wolfsburg. Als Ehrengast wurde Torwarttrainer Jörg Sievers von Hannover 96 begrüßt. Er hatte ein Trikot mit allen Unterschriften der aktuellen Spieler mitgebracht. Es wurde in amerikanischer Weise zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe versteigert. Der glückliche Gewinner war Harald Langguth, zufällig einer der Mit-Initiatoren der Veranstaltung. Zuvor hatten sich 30 Mitglieder der vier BNI-Chapter Führungsteams, Partnerdirektoren und GOLD-Club-Mitglieder 45 Sekunden lang vorstellen dürfen, sowie 30 weitere per Zufall ausgewählte Mitglieder. Bei einem Frühstück zu früher Stunde ab 7 Uhr lernten sich viele Unternehmer und Freiberufler aus der Region Hannover in launiger Atmosphäre kennen und knüpften neue Kontakte. In einem „Trainingsslot“ erklärte Unternehmenscoach Jörg Friebe die verschiedenen ...
Weiterlesen
Elke Müller zu Gast beim „Tag der Vorbild-Unternehmerinnen“
Elke Müller nahm am „Tag der Vorbild-Unternehmerinnen“ teil, zu dem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nach Berlin einlud Die Initiative ‚FRAUEN unternehmen‘ setzt sich aktiv für mehr weiblichen Gründergeist ein. Im Zuge der Gründerwoche Deutschland fand am 14.11.2018 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) der „Tag der Vorbild-Unternehmerinnen“ statt. Insgesamt 140 Unternehmerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet sind Teil der BMWi-Initiative „FRAUEN unternehmen“ und werben an Hochschulen und Schulen für mehr aktive weibliche Gründungsbeteiligung, um so das Interesse von jungen Frauen zu wecken. Sie stehen ihnen darüber hinaus beratend zur Seite. Auch Elke Müller, Expertin für interkulturelle Kompetenz und Geschäftsführerin von compass international, gehört von Anfang an zu dieser Initiative. Gemeinsam haben die Unternehmerinnen bereits über 500 Veranstaltungen durchgeführt. Dazu gehört auch ein in Berlin gelobtes Best Practice: Die Veranstaltung „Ideen, Impulse, Insights – Speeddating #FindeDeineBerufung“, fand im vergangenen Jahr im Neuen Schloss in Stuttgart statt und bot rund ...
Weiterlesen
PROJECT Investment Gruppe: Weiterhin steigende Immobilienpreise
Genaue Marktkenntnisse im Immobilienbereich sind von Vorteil   Bamberg, 26.11.2018. „Obgleich die Marktpreise vielerorts ein hohes Niveau erreicht haben, scheint ein Ende der Preisrallye noch nicht absehbar“, erklärt Alexander Schlichting, der geschäftsführende Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, die zum Bamberger Unternehmen PROJECT Investment Gruppe gehört.   Nochmalige Preissteigerung im Oktober „Dabei ist es verwunderlich, dass gerade zum Jahresende die Preise nochmals anziehen. Üblich ist, dass sie gegen Jahresende eher auslaufen“, so der Geschäftsführer in der PROJECT Investment Gruppe. Der aktuellen Auswertung des Europace-Hauspreis-Index EPX zufolge haben die Immobilienpreise im Monat Oktober ungewöhnlich stark zugelegt. Am stärksten ist der Zuwachs bei Eigentumswohnungen. In den vergangenen Monaten sind die Preise für Wohnimmobilien nach Auskunft der Europace AG im bundesdeutschen Durchschnitt nur leicht und relativ gleichmäßig geklettert. Nun zeige die Auswertung für Oktober einen deutlichen Zuwachs. „Man könnte vermuten, dass sich hierhinter eine Jahresend-Rallye verbirgt und der Anlagedruck auf den deutschen Immobilienmarkt weiterhin ...
Weiterlesen
Simwert meets Prepaid
Mit SIMWERT in Verbindung bleiben – Sales Dialog Kommunikation ist die Leidenschaft vom SIMWERT, denn nur durch Kommunikation und Information funktioniert die Welt. In erster Linie bezieht sich das natürlich auf die SIMWERT Partner die von den maßgeschneiderten Tarifen bei SIMWERT profitieren. Aber nur damit gibt sich das Unternehmen aus Berlin nicht zufrieden. Bereits seit September 2018 veranstaltet der Ethno-Anbieter für den Mobilfunk verschiedene Events unter dem Motto „SIMWERT meets Prepaid“. Hinter „SIMWERT meets Prepaid“ steht der Gedanke, auch die Vertriebspartner mit den einzelnen Marken im Prepaidsektor zusammenzubringen. Durch die Besonderheit dieser Veranstaltungen entsteht für alle Beteiligten eine sinnvolle und effektive Win-win-Situation. Und diese Situation verschafft allen Beteiligten einen deutlichen Wettbewerbsvorteil auf dem Mobilfunkmarkt. Außerdem zeigt sich dadurch, wie lebendig die Ideale von SIMWERT in der Praxis sind. Alle Partner von SIMWERT können an diesen Events teilnehmen. Die gleiche Möglichkeit haben alle Anbieter im Bereich Mobilfunk. Auf diese Weise können ...
Weiterlesen
Deloitte Technology Fast 50 – Avoka mit starkem Wachstum auf Platz 37
Deloitte honoriert beeindruckenden Aufstieg des Unternehmens Philip Copeland, CEO von Avoka Frankfurt / Sydney, 26. November 2018 – Zum zweiten Mal in Folge wurde Avoka vom Beratungsunternehmen Deloitte für seinen beeindruckenden Wachstumskurs mit einem Platz auf der diesjährigen „Technology Fast 50“-Liste ausgezeichnet. Das Software-as-a-Service-Unternehmen ist Anbieter von digitalen Kundenakquisitionen und Onboarding-Reisen für Banken und verzeichnet seit drei Jahren in Folge ein dynamisches Wachstum. Mit dem Technology Fast 50 Award zeichnet Deloitte die wachstumsstärksten Technologie-Unternehmen – gemessen am prozentualen Umsatzwachstum – aus. „Wir sind stolz darauf, zum zweiten Mal in die Deloitte Technology Fast 50 aufgenommen zu sein. Ein Ranking von 37 auf der Deloitte Technology Fast 50 Liste bedeutet viel für alle unsere engagierten Mitarbeiter“, freut sich Philip Copeland, Mitbegründer und Chief Executive Officer von Avoka. „Avoka hat hart daran gearbeitet, auf die globale Nachfrage nach seiner Technologie zu reagieren. Wenn unsere Bankkunden in die Zukunft schauen – einschließlich Wettbewerbsdruck ...
Weiterlesen
Fabian Brüssel wird Mitglied im ITK-Ausschuss der IHK Bonn / Rhein-Sieg
Fabian Brüssel (Bildquelle: @Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG) Bonn, 26.11.2018 „Ich habe mich sehr gefreut, als mich die IHK Bonn Rhein-Sieg gefragt hat, ob ich aktives Mitglied im ITK-Ausschuss werden möchte“, beginnt Fabian Brüssel, Geschäftsführer der Alpha9 Marketing GmbH, die die regionale Suchmaschine auskunft.de entwickelt. In den Ausschuss gewählt wurde Brüssel nun von der Vollversammlung der IHK Bonn / Rhein-Sieg, die die Interessenvertretung der Informations- und Kommunikationsbranche be-ruft. Der ITK-Ausschuss unterstützt die IHK bei der Auswahl von aktuellen ITK-Themen für den Mittelstand und bei der Beantwortung von politischen Fragestellungen und ihren Auswir-kungen auf die Wirtschaft z.B. bei IT-Gesetzgebungsvorhaben. Der Ausschuss trifft sich in der Regel 3-4 mal pro Jahr. auskunft.de ist eine regionale Suchmaschine, die modernste Technologie nutzt, um KMUs eine verbesserte Plattform zu bieten, damit diese gezielter mit ihren Kunden in Kontakt treten können. Und genau dies wird der Ansatz von Brüssel im ITK-Ausschuss sein. Wir setzen auf ...
Weiterlesen
Universal Robots garantiert Rethink-Kunden Zukunftssicherheit
Dänischer Pionier sichert Innovationskraft der kollaborativen Robotik München, Deutschland / Boston, USA / Odense, Dänemark – 26. November 2018 – Universal Robots (UR) eröffnet Rethink Anwendern Perspektiven für eine weiterhin zukunftssichere Automatisierung. Bis zum 31. März 2019 bietet der Weltmarktführer für kollaborative Robotik eine kostenlose Garantieverlängerung für Unternehmen, die ihren Rethink Roboter durch die Modelle von UR ersetzen möchten. Die Aktion gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Mit der Initiative möchten wir Nutzern der Rethink Modelle Baxter und Sawyer eine nachhaltig starke Roadmap für ihre automatisierte Zukunft bieten“, sagt Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und General Manager Western Europe. „Speziell kleinen und mittleren Unternehmen, die in der Vergangenheit mutig in die Cobot-Technologie investiert haben, möchten wir jetzt unter die Arme greifen und sie beim Übergang zu einer langfristig sicheren Automatisierungslösung unterstützen.“ UR begrüßt mehr als 20 Mitarbeiter von Rethink Robotics Darüber hinaus stellte Universal Robots unlängst ...

Weiterlesen
Pantercon informiert – Gold, Geld, Krypto (Bitcoin) Gold-2.0
Warum das Geld weniger sicher ist, als man denkt (Bildquelle: CC0) Das Pantercon Krypto Einmal Eins – Teil 1: Was ist Geld? Geld ist heutzutage das primäre Zahlungsmittel, doch dessen Wert ist nicht derselbe, wie einst. Um den Hintergrund genau zu verstehen, beginnen wir ganz am Anfang – beim Gold. Wie funktioniert Gold als Geld? In der Steinzeit wurde Natural-, Waren- und Nutzgeld wie Tiere, seltene Steine, Muscheln, Früchte, Gewürze und vieles mehr als Zahlungsmittel benutzt. Doch waren diese oft schwierig handzuhaben, da jede einzelne Sache einen unterschiedlichen Wert hatte. Nicht einmal 2 Kühe hatten unbedingt denselben Wert – die eine gab mehr Milch, als eine andere. Um die Tauschgeschäfte zu vereinfachen, verwendeten die Menschen ab ca. 1000 vor Christus, primär Gold, sogenanntes Münzgeld als Zahlungsmittel. Um ca. 500 vor Christus ließ König Krösus die ersten Münzen prägen. Es hatte gegenüber allen anderen Gütern gewisse Vorteile und erfüllte die Kriterien, ...
Weiterlesen
Horváth-Studie: Sieben von zehn Bankmanagern schließen weitere Fusion nicht aus
Fusion verbessert Cost Income Ratio (CIR) 72 Prozent der Bankmanager aus dem deutschsprachigen Raum halten eine Fusion ihres Instituts für wahrscheinlich, jeder Vierte sogar für sehr wahrscheinlich. Voraussetzung dafür: Es findet sich ein geeigneter Partner, mit dem bei Zusammenschluss ein betriebswirtschaftlicher Mehrwert erzielt werden kann. Dies sind Ergebnisse des aktuellen Fusionsbarometers der Managementberatung Horváth & Partners. Die Entscheidung für ein Partnerinstitut erfolgt in den meisten Fällen auf Basis bilateraler Vorstandsgespräche. Nur jeder fünften Fusion geht eine systematische Analyse voraus. Jeder zweite Bankvorstand aus der DACH-Region hält eine (weitere) Fusion seines Instituts für wahrscheinlich, sofern sich ein passender Partner findet. Weitere 23 Prozent gehen in diesem Fall sogar fest von einem Zusammenschluss aus. „Die hohe Bereitschaft für weitere Fusionen verwundert nicht, da sich Zusammenschlüsse nachweislich positiv auf die Effizienz auswirken“, sagt Dr. Marcus Dahmen, Bankenexperte bei Horváth & Partners. Bereits fünf Jahre nach einer Fusion steht eine Bank nach Analyse der ...

Weiterlesen
Wer TTPCG ® nicht kennt, glaubt deren Leistungsspektrum kaum
Historie des TTPCG-Erfolgs Donnybrook, Dublin, 26.11.2018 – Schon im Jahr 2008 klagte John Abbott darüber, dass manche Interessenten Probleme damit hätten, sich vorzustellen, welche Leistungen die Tim Taylor Group ihren Kunden und gleichermassen auch ihren Franchisenehmern bietet. John Abbott war selbst Franchisenehmer der Tim Taylor Group und bediente mit seiner stattlichen Agentur als Franchisepartner des US-amerikanischeren Unternehmens auch Kunden und Singleberater in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen unterhielt Büros in Limerick am Ufer des mächtigen Flusses Shannon und an weiteren Standorten im Vereinigten Königreich Betriebsstätten. In Deutschland und in Österreich bot John Abbott seinen Kunden und Franchisepartnern Repräsentanzen. Was ist anders bei TTPCG ® ? Um die Unterstützung von Tim Taylor Franchisepartnern und auch den Service für Mitglieder auf Partnersuche zu verbessern, wurde vor einigen Jahren der gesamte Support in die Hände des Mutterhauses gelegt. Franchisepartner bekommen von ihrem Franchisegeber Tim Taylor Group jedes Tool, um tägliche Erfolge ...
Weiterlesen