Chocri Exit an Riegelein Gruppe: Gründer Michael Bruck startet neues Food-Startup Snackfox
Voll mit beliebten Leckereien – die Snackfox-Box (© Snackfox) Live auf der 6. Next Generation Food in Berlin (Twitter: #ngf18) ging gestern das neue Süßwaren-Startup Snackfox online. Gegründet wird das junge Unternehmen von alten Hasen der Branche. Michael Bruck, einer der Gründer von chocri, heute Deutschlands größter Online-Confiserie, und Tadeusz Pauer, als Leiter Operations ebenfalls langjährig bei chocri tätig, wollen mit dem neuen Unternehmen den Süßwarenmarkt für Food-Restanten erobern. Bruck vollzieht damit nach 10 Jahren den Exit aus seinem Startup, Details zur Transaktion wurden nicht genannt. Snackfox bietet sogenannte Food-Restanten des Süßwarenmarktes an und verkauft diese Artikel über seinen Online-Shop www.snackfox.de in größeren Mengen, anfangs konkret in Paketen zu jeweils ca. 1,7 Kilogramm, an den Kunden. Der Verkaufspreis liegt deutlich unter dem UVP des jeweiligen Warenkorbs. Bis zu 25 Prozent Preisvorteil sind möglich. Preisbewusste Naschkatzen können die Snackfox-Boxen sowohl einzeln zum Probieren als auch im Abonnement ordern. Geliefert wird bequem ...
Weiterlesen
Revolutioniert Telemedizin die flächendeckende Gesundheitsversorgung?
Ein lebendiger Tag mit Kommunikationsexperte Gerd Wirtz, der den 1. Sächsischen Tag der Telemedizin in Leipzig moderierte Dr. Gerd Wirtz, Ministerin für Soziales Barbara Klepsch und Präsident von Sachsen Miachel Kretschmer Der Ärztenotstand besonders in ländlichen Regionen ist nur ein Grund, in Deutschland die Telemedizin für eine flächendeckende Gesundheitsversorgung einzuführen. Doch bis dahin ist es ein weiter Weg, denn der schnelle technologische Fortschritt muss zuvor noch auf vielen Gebieten in ein Gesamtgefüge eingepasst werden. „Es gibt noch viel zu tun, bis dieser Fortschritt für alle Patienten nutzbar gemacht werden kann“, weiß Gerd Wirtz, der als Moderator den 1. Sächsischen Tag der Telemedizin erfolgreich mitgestaltet hat. Besonders spannend für alle Beteiligte war, die Thematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten. So begrüßte Gerd Wirtz Politiker, Ärzte, Sprecher von Krankenkassen, Datenschützer und schließlich einen Zukunftsforscher. So möchten zum Beispiel der Ministerpräsident und der Staatsminister die Institutionen und Unternehmen für die Telemedizin ermuntern und ...
Weiterlesen
Leidenschaft schafft Kultur
Nur Macher schaffen nachhaltige Unternehmenszukunft wissen die Experten von GreenSocks Consulting GmbH GreenSocks Consulting GmbH über Leidenschaft und ihre Kraft für die Unternehmenskultur Firmen wünschen sich Mitarbeiter, die sich mit voller Kraft und Leidenschaft für die Unternehmensziele einsetzen. In manchen Unternehmen gelingt das, doch in vielen werden den Mitarbeitern Steine in den Weg gelegt. „Tolle Ergebnisse gibt es nur von begeisterten Menschen. Nur Leidenschaft schafft eine nachhaltige und starke Kultur“, weiß Geschäftsführer des Beratungsunternehmens GreenSocks Consulting GmbH Michael Thissen. „In der Vergangenheit gibt es jede Menge großartiger Entwicklungen, die auf die Leidenschaft ihrer Macher gebaut sind“, hebt der Service-Experte hervor, der zusammen mit seinen Partnern Bodo Piening und Thomas Engelmann die GreenSocks Consulting leitet. Ein hervorragendes Beispiel sind die Gebrüder Wright, denen es zu Beginn des 20. Jahrhunderts ohne eigenes Kapital gelungen ist, ihren Traum einer Flugmaschine zu verwirklichen. Sie waren so überzeugt von ihrer Idee und es ist ihnen ...
Weiterlesen
Tradition trifft Zukunft
(NL/8329688735) Die UDI-Gruppe in Nürnberg feierte Ihren 20. Geburtstag. Als grünes Unternehmen hat sie viel erreicht und wappnet sich nun mit neuem Management und neuer Produktpalette für die Zukunft. Am 15.10.1998 gründete der Banker Georg Hetz die UDI (Umwelt Direkt Invest), um in seinem Metier etwas für die Umwelt zu tun. Der Erfolg gibt dem grünen Finanzdienstleister Recht. In diesen zwanzig Jahren warb die UDI mehr als 538 Millionen Euro ein. Das ermöglichte den Bau von 383 Windkraft-, 46 Biogas-, 90 Solaranlagen und einem Platin-zertifiziertem Green Building, in dem auch die Büros der UDI untergebracht sind. Allein die Projekte der UDI produzieren heute 1,6 Milliarden kWh Ökostrom im Jahr und ersparen der Umwelt 1,7 Millionen Tonnen Kohlendioxid, erklärt Georg Hetz zufrieden, der nun die Fäden für das Unternehmen aus der Hand gibt. Neue Geschäftsführer sind Stefan Keller und Axel Kampmann. Stefan Keller, der Diplom Ingenieur und Master of Science in ...
Weiterlesen
Rees Draper Wright vergrößert das Büro in Frankfurt
Das global agierende Executive Search-Unternehmen Rees Draper Wright (RDW) vergrößert seine Dependance in Frankfurt. Ab dem 1.1.2019 wird die Personalberatung größere Räume im WeWork Goetheplatz beziehen. Grund für den Bürowechsel innerhalb des modernen Co-Working-Spaces ist ein erneuter Personalzuwachs im Executive Search-Team von RDW. Seit Oktober 2018 verstärkt Eleni Klaliotou das Beratungsteam von RDW in Frankfurt. Klaliotou hat während ihres Studiums das Handwerk der Personalberatung als Researcherin bei einer etablierten Executive Search-Beratung gelernt. Außerdem verfügt sie über knapp drei Jahre Erfahrung im Executive Search, sowie im Aufbau und der Etablierung von Onsite-Recruitment-Dienstleistungen für einen großen internationalen Konzern der Consumer Electronic-Branche in Frankfurt. Klaliotou wird ihren Fokus auf die Besetzung von Beratungsmandanten im Bereich Consumer (Electronics), Media & Telco legen. Sie begleitet Executive Search-Mandate im Professional Service-Umfeld sowie für Linienfunktionen innerhalb der genannten Industrien. Gleichzeitig startete im Oktober Alysia Sales Guerriero als Research Associate im Team von RDW Frankfurt. Die Studentin der ...
Weiterlesen
Kapitalanlage gescheitert? Kopf in den Sand stecken hilft nicht! – Verbünden und wehren schon!!

Weiterlesen
Cristian Hofmann über Neuroleadership und die Erkenntnis daraus in der Führung
Als Topmanager steht man unter Druck, keine Frage. Wer jetzt wirksam und klar bleiben und sein Ansehen steigern will, kann Neuroleadership für sich entdecken Cristian Hofmann über Neuroleadership und Ansehenssteigerung Die Verknüpfung von Neurowissenschaft und Leadership hält für Executives Erkenntnisse bereit, mit denen sie sich selbst besser verstehen lernen und ihr Wohlbefinden, ihre Wirksamkeit und ihr Ansehen steigern können. Warum ist das heute wichtiger denn je? „Top Führungskräfte stehen unter großem Druck. Sie sind permanent gefordert, Höchstleistung zu bringen, Komplexität zu managen, den Überblick zu behalten, innovative Lösungen zu kreieren, schnelle Entscheidungen zu treffen, einem hohen Anspruch gerecht zu werden – und das am besten alles parallel“, erklärt Cristian Hofmann. Mit „Empowering Excellence“ ist er als Berater und Executive Coach tätig. Sein Ziel ist dabei garantierte Ansehenssteigerung von erfolgreichen Topmanagern und Leadership-Teams. Neuroleadership, basierend auf der Neuropsychotherapie, bietet dabei wertvolle Erkenntnisse: „Denn hiernach wird Mitarbeiterführung als Erfüllung von Grundbedürfnissen aus ...
Weiterlesen
„Klare Sicht“ – Seminar für Unternehmer/-innen
Jetzt anmelden zum Seminar „Klare Sicht“ für Unternehmer und Unternehmerinnen, die Stabilität und Klarheit wünschen. Veranstalter: Portum – Der BusinessHafen Seminarleiterin und Inhaberin von Portum – der BusinessHafen, Yvonne Bartl Selbstständigkeit, Familie und dann noch die eigenen Interessen und Wünsche unter einen Hut zu bringen, ist oft ein Drahtseilakt. Der eigene Anspruch ist häufig zu hoch. „Vereinbarkeit und Selbstbestimmung fangen im Kopf an“, weiß Yvonne Bartl aus eigener Erfahrung als Unternehmerin mit fünfköpfiger Familie. Am 20. Oktober bietet Portum einen Workshop, der sich mit diesem Thema befasst. “ „Klare Sicht“ bedeutet, eine neue Sichtweise auf sich und die Situation zu haben und damit eine neue Grundlage für gute und stabile Entscheidungen in turbulenten Zeiten zu schaffen. Business und Familie sind durchaus gut miteinander vereinbar – wenn du klar bist, und weißt, was du brauchst und was du willst“, hebt Bartl hervor, die das Seminar leiten wird. Besonders Unternehmer/-innen seien oft ...
Weiterlesen
Mit RISE investieren wie Milliardäre
Vermögensverwaltung mit Großinvestor-Technologie und künstlicher Intelligenz ohne Mindestinvestment für Jedermann (Bildquelle: @Rise.eco) Mit RISE investieren wie Milliardäre – Vermögensverwaltung mit Großinvestor-Technologie und künstlicher Intelligenz ohne Mindestinvestment für Jedermann -Finanztechnologie-Unternehmen RISE bietet künstliche Intelligenz nun für Jedermann -Bequeme und automatisierte Anlage für Krypto-Währungen und weitere Anlageklassen -Öffentlicher Verkauf der Security Token im Rahmen des geplanten STO ab 1. November Grünwald, 16. September 2018 – Mit RISE kann erstmals auch ein breiter Investorenkreis sein Geld wie milliardenschwere Hedge Funds anlegen. Damit bietet RISE Wealth Technologies, Entwickler der bewährten Trading-Technologie von Quantumrock, dem Anbieter von Finanzprodukten zur BaFin-lizensierten Vermögensverwaltung sowie voll automatischer Handelssysteme, institutionellen und privaten Anlegern eine auf künstlicher Intelligenz basierte Investmentstrategie. Technologien, die bisher nur Großinvestoren zur Verfügung standen, sollen mit dem im Rahmen eines STO (Security Token Offering) erhältlichen RSE-Token von einem breiten Kreis von Anlegern genutzt werden können. Der private Vorverkauf der RSE-Token läuft noch bis 31. Oktober 2018, ...
Weiterlesen
Asia 2030 – Was der globalen Wirtschaft blüht
2030 werden zwei Drittel der Weltbevölkerung in Asien leben. Asienexperte Karl Pilny zeigt, wie Asiens Aufstieg unsere Zukunft prägen wird und welche Chancen und Herausforderungen dies birgt. Asien wird das 21. Jahrhundert entscheidend beeinflussen. Auf dem größten Kontinent leben derzeit rund 3,8 Milliarden Menschen, das sind bereits heute mehr als 60 Prozent der Weltbevölkerung. Bis spätestens zum Ende des Jahrzehnts wird China zur weltweit größten Volkswirtschaft aufsteigen. Aber Asien besteht nicht nur aus China, auch in den anderen Ländern der Region finden gewaltige Umbrüche statt. Asienkenner Karl Pilny zeichnet in seinem Buch ein umfassendes Bild. Im ersten Teil „Neue Mächte“ analysiert er China, Indien, Japan, Korea und die Tigerstaaten Südostasiens auf ihre außenpolitische Situation, die Lage im Inneren und ihre wirtschaftliche Ausrichtung. Im Abschnitt „Neue Märkte“ befasst er sich u.a. mit der Seidenstraßen-Initiative, aktuellen Tendenzen in Handel und Konsum, Rohstoffen und Ressourcen, Chinas „Grüner Revolution“ und der asiatischen Industrie 4.0. ...
Weiterlesen
Tradeshift und Coface kündigen strategische Partnerschaft an
Logo Tradeshift (Bildquelle: Tradeshift) – Strategische Zusammenarbeit soll Tradeshift-Kunden vor Zahlungsausfällen schützen – Entwicklung gemeinsamer Lösungen für Risikomanagement in Supply Chains geplant – Erste Coface-App stellt erweiterte Wirtschaftsinformationen von Unternehmen zur Verfügung Tradeshift, der führende Anbieter von Supply-Chain-Zahlungen und -Marktplätzen hat eine strategische Partnerschaft mit Coface, einem der führenden internationalen Kreditversicherer geschlossen. Beide Unternehmen haben eine neue App auf der Tradeshift-Plattform angekündigt, die mehr finanzielle Transparenz zwischen Käufern und Lieferanten gewährleistet und Unternehmen bei der Entscheidungsfindung unterstützt. Coface und Tradeshift arbeiten gemeinsam daran, ihre Business-Ökosysteme und ihr Fachwissen zu bündeln und Lösungen zu entwickeln, die Unternehmen eine bessere Abschätzung finanzieller Risiken ermöglichen und sie vor Zahlungsausfällen schützen. In einem ersten Schritt wird Coface Geschäftsinformationen über eine in die Tradeshift-Plattform integrierte Coface-App zur Verfügung stellen. „Risikomanagement ist eine wichtige Komponente für einen vernetzten Welthandel“, sagt Christian Lanng, Mitbegründer und CEO von Tradeshift. „Dieser erste Schritt, Coface in unsere integrierte Beschaffungsplattform aufzunehmen, ...
Weiterlesen
Einheitliche Standards für den Austausch von Auftrags- und Logistikdaten
Dresden/Kesselsdorf, 15.10.2018. Bei der Digitalisierung unterschiedlicher Geschäftsprozesse spielt der Datenaustausch zwischen einzelnen Lösungen eine gewichtige Rolle. Oft fehlen dafür jedoch Schnittstellen. Ein hoher Investitions- und Zeitaufwand ist dann nötig, um die verschiedenen Systeme miteinander zu verbinden. Die vier Telematik-Anbieter Couplink, LOSTnFound, Navkonzept und YellowFox wollen durch die Gründung des OpenTelematics e.V. Abhilfe schaffen.   Die OpenTelematics Gründer Hans-Jörg Nolden, Thomas Gräbner, Jens Uwe Tonne und Daniel Thommen. Bild: YellowFox GmbH   Zentrales Anliegen des neuen Telematik-Verbands ist die Etablierung eines Standards, der den digitalen Austausch von mobilen Daten zwischen Telematik-, ERP- und TMS- Lösungen erheblich vereinfacht. Denn aktuell verkompliziert der Aspekt der Schnittstellenanbindung an bestehende Lösungen neue Projekte.   Dieser mit Investitionen verbundene Aufwand stellt für viele Unternehmen eine Hemmschwelle dar, die es zu überwinden gilt. „Das Fehlen von Standards hinsichtlich Schnittstellen verlangsamt und verkompliziert Projekte für Hersteller und Kunden gleichermaßen,“ weiß Thomas Gräbner, Vertriebsleiter von YellowFox und Vorstand des ...
Weiterlesen
An all-time record number of staff at MHP
MHP grows to 2,500 employees worldwide Ludwigsburg, Germany – In October, MHP Management and IT Consulting (MHP Management- und IT-Beratung) hit the 2,500 employee mark for the first time. It was the biggest month ever in terms of new hires, with 110 new employees being taken on globally. This brings the total number of employees currently working at the consulting firm to 2,596, and means that the number of staff has almost doubled over the last three and a half years. Now, looking at the 2018 business year, digitalisation and mobility expert MHP expects a hiring increase of more than 20 percent compared to the previous year. „Our strong growth over recent years shows that we have a good strategy in place and that we’re a highly attractive employer. The MHPStrategy 2025 will build on our current direction and continue to look towards the future,“ says Dr.Ralf Hofmann, CEO and ...
Weiterlesen
Absoluter Einstellungsrekord bei MHP
MHP wächst auf über 2500 Mitarbeiter weltweit Ludwigsburg – Im Oktober hat die MHP Management- und IT-Beratung zum ersten Mal die 2.500er-Marke beim Personal überschritten. Weltweit wurden 110 neue Mitarbeiter eingestellt – mehr als je zuvor in einem Monat. Damit sind aktuell 2.596 Mitarbeiter an den 13 Standorten des Beratungsunternehmens beschäftigt. Dies entspricht annähernd einer Verdopplung der Mitarbeiterzahl innerhalb von dreieinhalb Jahren. Für das Geschäftsjahr 2018 rechnet der Digitalisierungs- und Mobilitätsexperte mit einem Personalwachstum von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Unser erfolgreiches Wachstum in den letzten Jahren zeigt, dass wir uns mit unserer Strategie auf dem richtigen Kurs befinden und ein sehr interessanter Arbeitgeber sind. Mit der MHPStrategie2025 werden wir den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen und unseren Blick weiterhin auf die Zukunft richten“, sagt Dr. Ralf Hofmann, Gründer, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung von MHP. Christoph Joos, Partner bei MHP und verantwortlich für den Bereich People & Communication: ...
Weiterlesen
Sicherheit im Online-Banking norisbank gibt aktuelle Tipps zum sicheren Banking mit PC und Smartphone
Bonn, 16.10.2018 | Online-Banking ist schon lange aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. So erledigen laut einer norisbank Umfrage fast 87 Prozent der Internetnutzer zwischen 18 und 69 Jahren ihre Bankgeschäfte regelmäßig online. Auch wenn dabei immer noch der PC Zugangsweg Nummer eins zum Online-Banking ist, nimmt die Nutzung von mobilen Endgeräten wie Smartphone und Tablet bei der Erledigung von Bankgeschäften immer mehr zu. So gab bereits mehr als jeder Dritte (38,4 Prozent) der 18- bis 34-Jährigen Befragten an, Online-Banking sowohl über PC abzuwickeln als auch über Mobile Devices. Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten, seine Bankgeschäfte jederzeit, überall und ganz flexibel online zu erledigen, gewinnt auch das Thema Sicherheit für immer mehr Nutzer an Bedeutung. Worauf es bei der Sicherheit im Online-Banking ankommt? Vier Fragen an Mario Köhne, Leiter des IT-Managements bei der norisbank: 1. Welchen Beitrag leistet die norisbank zur Sicherheit beim Online-Banking ihrer Kunden? Die Sicherheit ...

Weiterlesen