Deutsche Kautionskasse erhält Deutschen Exzellenz Preis
In der Kategorie Produkte & Dienstleistungen wurde die Moneyfix Mietkaution prämiert Sparen Sie nicht bei den Möbeln. Sparen Sie bei der Mietkaution. Die Deutsche Kautionskasse AG wurde gestern in Frankfurt mit dem Deutschen Exzellenz Preis ausgezeichnet. Der Deutsche Exzellenz Preis wird verliehen, um herausragende Leistungen in der deutschen Wirtschaft zu würdigen. Schirmherr ist Wolfgang Clement, Kuratoriumsvorsitzender der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, ehemaliger Ministerpräsident sowie Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. „Diese Auszeichnung macht uns unglaublich stolz“, sagt Christian Sili, CEO der Deutschen Kautionskasse. „Der Preis ist Anspruch und Ansporn zugleich, jeden Tag hungrig auf neue Ideen zu sein und so die Mietkaution in Deutschland für Mieter und Vermieter noch weiter zu vereinfachen“, so Sili weiter. Die Moneyfix Mietkaution verschafft dem Mieter finanzielle Flexibilität. Er spart sich zusätzliche Belastungen beim Umzug und behält sein Kautionsgeld zur freien Verfügung. Anders als bei einer Kautionsstellung durch die Bank muss der Mieter weder einer Kontoverpfändung ...
Weiterlesen
Admiral Markets: Verbesserte Konditionen beim Handel mit Kryptowährungen
Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple oder Ethereum sind derzeit einer der größten Trends auf den Finanzmärkten. Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets hat das bereits im Juli vergangenen Jahres erkannt und seinen Kunden den Handel mit entsprechenden CFDs ermöglicht. Jetzt legt der Broker erneut nach und aktualisiert und verbessert die Konditionen für seine Kunden deutlich. Kryptowährungen wie der allgegenwärtige Bitcoin erfreuen sich einer stetig wachsenden Beliebtheit, nicht nur als Zahlungsmittel, sondern insbesondere als Alternative zur herkömmlichen Geldanlage. Doch während viele Anleger die Strategie „Kaufen und Halten“ verfolgen und von den steigenden Kursen profitieren wollen, steht für Trader ein anderer Faktor im Vordergrund. Vor allem die hohe Volatilität der digitalen Währungen machen sie zum interessanten Trading-Objekt, bei dem man auch von kurzfristigen Schwankungen profitieren kann. Dabei ist es vor allem wichtig, sowohl Long-, als auch Short-Trading betreiben zu können, um so auf steigende und auf fallende Kurse setzen zu können. „Am ...
Weiterlesen
Learnship Receives €10 million to Fuel Global Expansion
Learnship, a global leader in the field of digital foreign language training for corporations, today announced that THI Investments, a German firm with €1.5 billion in assets, has invested €10 million in the company. The investment will help accelerate Learnship’s expansion plans to grow its full-service language training solutions around the globe. Learnship empowers international companies to offer continuous education through its proprietary learning platform and high-quality online and on-site training services offered at a competitive cost. As early as next year, Learnship intends to expand its product portfolio further to include intercultural training and language coaching. The company’s growth will be led in part by newly appointed Senior Vice President, Dean Cooper, an industry leader in global distribution of learning solutions. The newest member of the Learnship management team, Cooper will be based in the United States and lead global sales activities. Founded in Germany in 2008, Learnship has ...
Weiterlesen
Darum kümmere ich mich später
(Bildquelle: Fotolia, Urheber: animaflora, ID: #99750283) Zeit ist das unwiederbringlichste Gut, was wir besitzen. Niemand weiß, wieviel Zeit er hat und trotzdem leben wir, als wäre davon ewig viel vorhanden. Bei der persönlichen Vorsorge wird dieser Zeitfaktor oft überschätzt, die private Vorsorge gern auf später verschoben. Dabei ist Zeit von enormer Bedeutung, wenn es um persönliche Vorsorge geht. Eine Regel besagt, dass Vermögen Zeit mal Geld ist. Die Rendite hat natürlich auch Einfluss darauf. Aber Geld und Rendite sind dabei variabel. Zeit ist es nicht. Zeit steht nur in limitiertem Maße zur Verfügung. Und viele sind sich dessen nicht bewusst. Der Berufsanfänger denkt kaum über persönliche Vorsorge nach. Er steht am Start seines Arbeitslebens, möchte das erste Geld verdienen, die erste eigene Wohnung beziehen, autonom werden. Persönlich vorsorgen kann er in der Zukunft, jetzt will er erstmal leben und Spaß haben. Uns so geschieht es auch, er zieht in seine ...
Weiterlesen
Großteil der europäischen Unternehmen ist nicht auf die EU DSGVO vorbereitet
Nach einer Studie sind 92 % der Unternehmen in Europa noch nicht für die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) gerüstet – und das, obwohl die Regelungen schon ab Mai 2018 anzuwenden sind. Die zugrundeliegende Studie wurde im November 2017 von den European Business Awards (EBA) für RMS, ein Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsfirmen, durchgeführt. Folgende Ergebnisse gehen weiterhin aus der Studie hervor: 28 % der Unternehmensleiter sind mit der neuen EU DSGVO nicht vertraut. Von den Unternehmensleitern, die über die Änderungen informiert sind, finden 51 % die Verordnung für kleine und mittlere Unternehmen zu kompliziert. 26 % glauben, dass sie ihre Datenschutz-Organisation voraussichtlich nicht rechtzeitig umstellen können und 41 % befürchten erhöhte Unkosten, z. B. aufgrund von benötigtem externen Know-how und Beratungsdiensten. Umso wichtiger und dringlicher ist es, sich möglichst schnell über alle Neuerungen zur EU-DSGVO zu informieren. Wer die neuen Regelungen nicht einhält, dem drohen Geldbußen von 2-4 % ...
Weiterlesen
Hyundai spendet 12.000 Euro für Projekte für benachteiligte Kinder
Die Hyundai Motor Deutschland spendet zu Jahresbeginn 12.000 Euro an die Caritas. Mit einem Teil der Spende werden Bücherkisten für Kinderstiftungen in Oberschwaben angeschafft. In verschiedenen Projekten lesen dort ehrenamtliche Lesepaten Kindern aus benachteiligten Familien vor, um so ihre Lust am Lesen und ihre Lesefähigkeit zu fördern. Die Leseförderung ist Teil der Caritas-Initiative „Mach dich stark“. Sie will die Entwicklungschancen von armen Kindern und Jugendlichen im Südwesten fördern. Der Spende von Hyundai ging die Aktion „Spende ein Licht“ in der Vorweihnachtszeit voraus. Die langjährigen Partner Hyundai und Caritas hatten im Zuge der Aktion dazu aufgerufen, Kerzen zu basteln, um sie dann für benachteiligte Kinder und Jugendliche symbolisch zum Leuchten zu bringen. Für jede gestaltete Kerze stellte der Autobauer eine Spende von 10 Euro in Aussicht, letzten Endes rundete er den Spendenbetrag großzügig auf. Insgesamt gestalteten 655 Kinder und Familien eine Kerze für die Aktion „Spende ein Licht“. Dazu stellte Hyundai ...
Weiterlesen
Deutsche Banken nutzen ihr Potential nicht
Avoka-Studie zeigt, dass deutsche Finanzinstitute im weltweiten Vergleich in Sachen Digital Readiness noch viel Luft nach oben haben. Avokas „Digital Readiness Matrix“ Frankfurt, 18. Januar 2018 – Digitaler Vertrieb scheint in den vergangenen Jahren ein „alter Hut“ geworden zu sein, umso erstaunlicher sind die Ergebnisse der von Avoka durchgeführten Studie zum „Stand des digitalen Vertriebs in Banken“. Demnach verfügen die größten deutschen Banken zwar über ausreichend Potenzial und Kenntnissen in Sachen digitalem Vertrieb, doch die Umsetzung ist rudimentär. Der jährliche Bericht (State of Digital Sales in Banking) vergleicht die Fähigkeiten sowohl in Bezug auf die Breite als auch die Qualität des Angebotes der größten Finanzinstitute in Nordamerika, Europa, Australien und seit diesem Jahr auch in Deutschland. Die komplette Studie gibt es als Download unter: http://bit.ly/Avoka-Studie Digital Readiness der deutschen Banken Die Studie zeigt, dass die deutschen Banken zwar über die notwendigen Ressourcen und Kenntnisse verfügen, die Umsetzung des digitalen Vertriebs ...
Weiterlesen
Aon akquiriert Immobilien- und Real Assets-Spezialisten
Übernahme der Townsend Group stärkt Real Estate- und Real Asset-Consulting Fred Marchlewski, Geschäftsführer Aon Hewitt GmbH (Bildquelle: Aon Hewitt GmbH) Aon plc (NYSE:AON) baut die Marktposition für alternative Investments weiter aus: Das Unternehmen erwirbt für 475 Millionen Dollar die Townsend Group von der Colony NorthStar Inc.. Townsend mit Sitz in Cleveland ist eines der global führenden Verwaltungs- und Beratungsunternehmen für Investitionen in Immobilien und Real Assets (u.a. Infrastruktur, Land- und Forstwirtschaft). „Mit der Übernahme der Townsend Group können wir künftig ein breiteres Spektrum an Investment-Lösungen anbieten“, erklärt Fred Marchlewski, Geschäftsführer von Aon Hewitt. „Wir erweitern maßgeblich unsere Expertise in den Bereichen Kapitalanlageberatung und -implementierung für institutionelle Anleger. „In Zeiten der Nullzins-Politik werden Investitionen in Immobilien und Real Assets für institutionelle Investoren immer wichtiger“, erläutert Wolfram Roddewig, Leiter Investment Consulting bei Aon in Deutschland. „Sie bieten langfristig stabile Cashflows bei moderatem Risiko ergänzen damit ideal traditionelle Anlagen wie Aktien oder Anleihen. ...
Weiterlesen
Wayra Deutschland und VW Data:Lab – Start-ups können sich ab sofort bewerben
München, 18. Januar 2018 – Wayra Deutschland und das VW Data:Lab suchen ab sofort ein Start-up zur gemeinsamen Förderung. Ziel beider Venture-Einheiten ist es, mit dem jungen Gründerunternehmen ein Technologie-Projekt für Telefónica und VW umzusetzen. Der Branchenfokus bei der Suche liegt auf reiferen Start-ups aus den Bereichen Mobilität, Konnektivität und Smart-City, die für ihre innovativen Lösungen vor allem Künstliche Intelligenz sowie Datenanalytik nutzen. Sie können sich ab sofort um eine Förderung durch Wayra Deutschland und das Data:Lab bewerben. Wayra, die Venture-Einheit von Telefónica, und das Data:Lab, Kompetenzzentrum des Volkswagen Konzerns für künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen und Datenanalyse, hatten im Dezember ein gemeinsames Projekt zur Förderung von Start-ups und jungen Unternehmen verkündet. Die Zusammenarbeit mit Inkubatoren und Akzeleratoren anderer Corporate Partner ist fester Bestandteil der Neuausrichtung von Wayra Deutschland. Der „VW DATA:LAB + Wayra Call“ startet heute und endet am 19. Februar 2018. Hier finden Sie eine ausführliche Pressemeldung zur ...
Weiterlesen
Gelieferte Präzision verbessert den Wettbewerbsvorteil – auch für die Kunden
Exakte Zuschnitte sind für ALBROMET selbstverständlich Exakte Zuschnitte bei Halbzeugen bedeuten für die Maschinen- und Werkzeugbauer kürzere Bearbeitungszeiten, weniger Verschnitt, geringeren Verschleiß der eigenen Werkzeugmaschinen, reduzierte Abnutzung der Schneidwerkzeuge und eine geringere Menge der zu entsorgenden Späne. Daher ist die Präzision, die ALBROMET seinen Kunden bietet eine gefragte Serviceleistung, zumal die exakten Zuschnitte auch die Kosten für die Abnehmer reduzieren, was bei dem Wettbewerbsdruck erfolgsentscheidend sein kann. „Da die Fertigungstiefe in nahezu allen Betrieben abnimmt konzentrieren sich die Unternehmen jeweils auf ihr spezielles Know-how und verlagern Bearbeitungsaufgaben, die nicht in ihrem Fokus liegen, an hoch spezialisierte Dienstleister,“ erklärt Peter Lang, Geschäftsführer von ALBROMET die Hintergründe. Dank der hohen Investitionen im unternehmenseigenen Maschinenpark kann der Spezialist für High-End-Metalle selbst ausgefallene Bearbeitungswünsche erfüllen – bis hin zur Lohnfertigung. Die Sägetoleranzen liegen im Allgemeinen bei plus einem Millimeter. Die Empfehlung auf das Fertigmaß beträgt plus fünf Millimeter, das Mindestaufmaß drei Millimeter. Bei Teillängen, ...
Weiterlesen
Green Value SCE über die weitere Vernichtung des Regenwalds und der Wälder in Paraguay
Staatspräsident Horacio Cartes positioniert sich per Dekret als Sprachrohr der Waldvernichter und Rinderbarone   Suhl, 18.01.2018. „Es ist eine unrühmliche Nummer eins, die Paraguay auf dem amerikanischen Kontinent einnimmt: Seit 1990 führt das Land die Liste der Waldvernichter an. Mehr als 252.000 Hektar Wald verschwinden in Paraguay jedes Jahr. Eine Fläche so groß wie das Saarland“, erklären die Experten der Green Value SCE. Die europäischen Genossenschaft Green Value SCE konzentriert sich auf die Weiterentwicklung und Finanzierung von ökologischen Projekten weltweit. In einigen Bereichen ist sie über ihre angeschlossenen Partner, wie beispielsweise in Paraguay tätige Proindex Capital AG, Trendsetter. Doch was hilft es tatsächlich, wenn Proindex Capital Jahr für Jahr einen Hektar Regenwald nach dem anderen rekultiviert, wenn sich anscheinend die halbe Politik, allen voran Staatspräsident Horacio Cartes, die Vernichtung der heimischen Wälder auf die Fahnen geschrieben hat?   Abholzen per Dekret „Cartes jedenfalls schuf zunächst einmal Fakten und ließ weite ...
Weiterlesen
IVFP-Studie belegt: NÜRNBERGER Versicherung bietet passende BU-Tarife für medizinische Berufe
Laut einer Studie des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung schneiden die Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER besonders gut im Bereich der medizinischen Berufe ab. Mit einer Wertung von 1,2 kommen sie hier unter die Top 5 der Versicherungstarife.

Weiterlesen
sharedeals.de – Deutschlands führender Börsen-Chat jetzt auch als kostenlose App
Der sharedeals.de-Chat setzt Maßstäbe Die von der Berliner bull markets media GmbH betriebene Börsenplattform www.sharedeals.de befindet sich auch 2018 auf Wachstumskurs. sharedeals.de bietet seiner stetig wachsenden Community seit 2010 einen einzigartigen Börsen-Chat, der in den vergangenen Jahren zu einer führenden Anlaufstelle für aktive Börsianer im deutschsprachigen Raum avanciert ist. Mit der seit Kurzem für Android und iOS verfügbaren sharedeals.de-App plant das Unternehmen, sein erfolgreiches Wachstum weiter zu beschleunigen und neue Nutzergruppen zu erschließen. Außerdem soll bestehenden Nutzern eine komfortablere mobile Nutzung des Chats ermöglicht werden. „Bisher rekrutieren sich unsere Chat-Teilnehmer hauptsächlich aus dem Umfeld unserer gleichnamigen Börsen-Plattform“, erläutert Andre Doerk, Geschäftsführer der bull markets media GmbH. „Mit der App wollen wir auch neue Anleger auf unseren Chat aufmerksam machen, die mit unseren Angeboten bisher nicht in Berührung gekommen sind.“ Neben sharedeals.de existieren nur wenig vergleichbare Portale, die Aufzeigen und Diskussion von Trading- beziehungsweise Anlagechancen in Echtzeit perfektioniert haben. Gerade unter ...
Weiterlesen
Stress lass nach
Steffen Becker veröffentlicht Buch „Der Anti-Stress-Trainer“ mit wertvollen Tipps, Plänen und Listen zum Thema Stressvermeidung Getreu dem Motto „Nur unter Druck entstehen Diamanten“ behaupten viele Menschen, dass sie nur dann wirklich gut und effektiv arbeiten könnten, wenn sie einen gewissen Leistungsdruck verspüren. „Dabei erzeugt Druck meist einfach nur Stress“, sagt Steffen Becker, der als Berater, Coach und Sparringspartner Menschen und mittelständische Unternehmen unter anderem dabei unterstützt, Herausforderungen gelungen zu meistern, Visionen zu entwickeln und neue Projekte anzugehen. Als Experte für „fair.lust“ und Neubeginn kennt er sich mit schwierigen Situationen aus und weiß, dass es wichtig ist, auch mal neue Perspektiven einzunehmen, um einen Schritt weiter zu kommen. So verhält es sich ihm zufolge auch mit dem Thema Stress: „Stress ist keinesfalls nur als eine Bedrohung anzusehen, aber er hindert uns in den meisten Fällen eher daran, gute Leistung zu bringen, als diese zu fördern“. Aus diesem Grund hat der Experte ...
Weiterlesen
Schluss mit „Schönfälschen“
GreenSocks-Consultant Michael Thissen gibt Tipps für ein zielorientiertes und ehrliches Reporting GreenSocks-Consultants geben Tipps für zielführendes Reporting Reportings sind fester und unabdinglicher Bestandteil des Unternehmensalltags. Sie sind wesentlich für die Unternehmensführung, interne Zusammenarbeit und Effizienzsteigerung. Sie sollen Wahrheit und Klarheit bringen, Stärken und Schwächen sichtbar machen – gerade deshalb ist zuverlässiges und wahrheitsgetreues Reporting essenziell, doch nur allzu oft ist gerade das in vielen Unternehmen nicht der Fall. Michael Thissen, Inhaber der GreenSocks Consulting GmbH, kennt die Problematik des Schönfälschens: „Wir machen leider immer wieder die Erfahrung, dass Statusberichte nicht die ganze Wahrheit sagen“. Der Experte für Service Management spricht dabei gerne vom sogenannten Melonenstatus. „Es ist wie bei einer Wassermelone: Außen grün, innen ist aber alles rot!“ Während sich also Managements in dem Glauben, es sei alles im „grünen Bereich“, auf die Statusberichte verlassen, gibt es hingegen Probleme. Zahlen und Ergebnisse werden in Berichten immer wieder nach oben geschönt, ...
Weiterlesen