Komma,tec redaction stellt auf der Hamburg Open aus
Sales Manager Felix Chrobak erklärte gerne die Vorteile verschiedener Displayformate. 19. Januar 2018 – Auf der jährlich stattfindenden Messe Hamburg Open präsentierte die kommatec redaction ihr Können in Sachen Digital Signage. Auf dem Gelände von Studio Hamburg, der größten Film- und Fernsehproduktionsfirma Deutschlands, traf sich gestern die Broadcast- und Medientechnikbranche aus der gesamten DACH-Region und darüber hinaus. Studio Hamburg lud gestern zur 9. Hamburg Open Messe ein. Unzählige Vertreter aus den Bereichen Broadcast-, Medien- und Produktionstechnik folgten dem Ruf von Studio Hamburg. In entspannter Atmosphäre fanden sich die Aussteller und Besucher von zehn bis 18 Uhr in einem regen Austausch zu den neuesten Innovationen und Highlights aus den verschiedenen Bereichen wieder. Die kommatec redaction, eine deutschlandweit führende Agentur für Digital Signage, stellte Interessierten ihre hausintern entwickelte Digital Signage Software Display Star 3.0 vor, mit der Digital Signage Lösungen wie Werbedisplays, Infoboards, Wegeleitdisplays und digitale Türschilder gesteuert werden können. Sales Manager ...
Weiterlesen
Visionaere sichert sich Etat von Bankhaus von der Heydt
Pitchgewinn um Neugestaltung von Website und Marke Das inhabergeführte, traditionsreiche Bankhaus von der Heydt ist einer der Neuzugänge auf der Kundenliste von Visionaere. In einem Kreativpitch um die Neugestaltung von Website und Markenauftritt setzte sich Visionaere als auf die Finanzbranche spezialisierte Agentur für Markenkommunikation, Webentwicklung und Content gegen mehrere Wettbewerber durch. Im Pitch gelang es Visionaere, den Relaunch von Internet- und Markenauftritt, der zugleich die Zusammenführung unterschiedlicher Geschäftsfelder der Unternehmensgruppe unter einem gemeinsamen Dach beinhaltet, gegen mehrere Konkurrenten für sich zu gewinnen. Überzeugt haben Klarheit und Konsistenz der entwickelten Markenstory. „Den Ausschlag gab die gelungene Verbindung von Tradition und Moderne – unserer Positionierung als digitalisierter Lösungsanbieter mit der Tradition und dem Qualitätsbewusstsein eines über 250 Jahre alten Bankhauses“, sagt Christian Salzmann, Projekt- und Relationship Manager bei der Unternehmensgruppe von der Heydt. Der Ansatz, auch den Web-Relaunch stark auf Basis einer ganzheitlichen Markensicht zu begreifen, ist eine Spezialität von Visionaere. „Nur ...
Weiterlesen
Skandinavisches Flair – Electrolux mit neuer Visual Identity auf der Swissbau 2018
Mit dem Auftritt von Electrolux auf der Swissbau vom 16. bis 20.01.2018 bringt die D’art Design Gruppe skandinavisches Flair nach Basel. Die Wurzeln des weltweit führenden Hausgeräteherstellers werden in Halle 2.1 K11 durch eine neue Visual Identity erlebbar. Dunkles Blau, helles Holz und Beton-Optik verweisen auf das Erbe skandinavischen Designs und den schwedischen Lifestyle von Electrolux. Ergänzt wird die neue Farbpalette von Naturtönen wie Erde, Türkis und Schiefer, die das Markenerlebnis harmonisieren. In Kombination mit den ausgesuchten Materialien entsteht ein elementares, zeitgemäßes Premium-Erscheinungsbild. Der im Vergleich zu früheren Jahren deutlich aufwändigere Swissbau-Stand setzt ein klares Zeichen. Electrolux manifestiert seinen Anspruch, sich stetig weiter zu entwickeln und festigt damit gleichzeitig ein einheitliches Markenbild – einfach aber anspruchsvoll, authentisch und werteverbunden. Dieses Lebensgefühl steht mehr und mehr im Vordergrund, während die Produkt-Präsentation zunehmend mit dem Markenraum verschmilzt. Die Swissbau bildet in diesem Jahr den Auftakt eines gestalterischen Dreiklangs: Im April wird Electrolux ...
Weiterlesen
LK erwirbt 4K-Multi-Touch-Hardware
Scape Tangible 4K/UHD Multi-Touch-Displays mit Capore Tangible Objects ab sofort verfügbar Die LK AG aus Essen, ein führender Anbieter innovativer Lösungen für die Live- und Markenkommunikation, erweitert ihr Portfolio um interaktive Präsentationslösungen. Die Scape Tangible 55“ Displays werden bei LK der Nachfolger für die bisher verwendeten MultiTaction Cell. Die Displays sind eine 4K/UHD-fähige Multi-Touch-Hardware mit integrierter Objekterkennung. Jedes Display verfügt über Projected Capacitive Touch (PCAP) Touch-Technologie von 3M und bietet TUIO und USB-HID Signal-Outputs mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel (UHD) bei bis zu 80 Touchpoints, die gleichzeitig realisierbar sind. Mit den speziell für Scape Tangible Displays entwickelten Capore Objects investierte LK auch in die passenden greifbaren Steuerungsobjekte für die Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Capore Objects funktionieren in jeder Beleuchtungssituation und berücksichtigen die 4K/UHD-Auflösung der Hardware. Sie lassen sich ohne initiale Kalibrierung in Betrieb nehmen. Auch die Capore Objects nutzen den Industriestandard TUIO und unterstützen die hochpräzise ...
Weiterlesen
TDK zeigt zukunftsweisende Technologien zur Automatisierung und industriellen Luftreinigung auf der NORTEC 2018
(Mynewsdesk) Die TDK-Unternehmensgruppe stellt ihr vollständiges Leistungsspektrum auf der NORTEC 2018 vor. Der technische Dienstleister aus Neumünster zeigt mit Exponaten zur Automatisierung und technischen Luftreinigung die optimale Abstimmung und Integration aller Einzelteile um die Produktionsvorgänge sicher, nachhaltig und effizient zu gestalten. Darüber hinaus präsentiert sich TDK als Partner für Industriemontage, Wartung und Instandsetzung von Maschinen und Anlagen am Ausstellungsstand 235 in Halle A4. Die NORTEC ist die erste Fachmesse für Produktion im Jahr und einziger Treffpunkt der Produktionskompetenz im norddeutschen Raum. Vom 23. bis 26.Januar 2018 treffen sich Entscheider und Experten aus ganz Deutschland zum 16. Mal auf der NORTEC im Herzen Hamburgs. Als Branchentreff und hochwertige Netzwerkplattform präsentiert die NORTEC alle Stationen der Wertschöpfung in der Produktion. Einen Schwerpunkt legt die Fachmesse auf den Themenbereich Industrie 4.0. und die individuelle Automatisierung für die Produktion der Zukunft Im Mittelpunkt des Messeauftritts von TDK Technische Dienste Kleinschmidt GmbH stehen die neuesten ...
Weiterlesen
TESTROOM gewinnt Content-Etat des Elektroverbunds e-masters
Hamburg, 17.01.2018 – Die Zusammenarbeit der Hamburger Editorial-Marketing-Agentur TESTROOM mit der Marketing-Service-Kooperation e-masters geht weiter: TESTROOM produziert auch 2018 Content für die Webseite zur Kampagne INTELLIGENT MODERNISIEREN, betreut den dazugehörigen Facebook-Auftritt und führt PR-Arbeit sowie SEO-Consulting fort. In 2018 wird TESTROOM : -rund 100 neue Keyword-optimierte Fachtexte für intelligent-modernisieren.de produzieren -die Betreuung und das Monitoring des Facebook-Auftritts zur Kampagne fortführen -mittels PR-Maßnahmen das Interesse an der Themenwelt von INTELLIGENT MODERNISIEREN (Smart Home, Energieeffizienz, altersgerechtes Wohnen, Sicherheit etc.) weiter stärken -das SEO-Consulting für intelligent-modernisieren.de fortsetzen Michael Dunker, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von TESTROOM: „Die Zusammenarbeit mit e-masters ist mir besonders wichtig, da intelligent-modernisieren.de den Fokus auf innovative Themen wie Nachhaltigkeit, Energiesparen und eine moderne Elektroinstallation legt. Umso mehr freue ich mich, dass unsere erfolgreiche Partnerschaft in eine neue Runde geht.“ Content, Social Media, PR, SEO: e-masters vertraut der Expertise von TESTROOM TESTROOM ist seit August 2016 für die Marketing-Service-Kooperation tätig, der ...

Weiterlesen
PrinzD startet nach erfolgreichem Jahr 2017 ins Jahr 2018
Für das Jahr 2018 steht bereits ein weiteres Featuringprojekt mit einem in der Schweiz ansässigen Produzententeam rund um Regler-Experte Francis Louis Bandelier in den Startlöchern und Ende 2018 in dicken Lettern auf den Stimmlisten bei der Vergabe d Offene Ohren, die auf der Suche nach neuen Klangdiamanten auf Sounds aus der Deutsch-Rap-Schublade stoßen, zucken normalerweise erst einmal zusammen. Befeuert von harten Beats aus der Maschine und satten Bässen schießen die zwischen hart und härter pendelnden Branchen-Protagonisten inhaltlich aus allen Rohren. Es wird geflucht, gemotzt, gezetert und immer schön draufgetreten. Hinter einer brettharten Fassade aus dicken Autos, schönen Frauen und tonnenweise Goldschmuck posierend, gewähren nur die wenigsten Branchenvertreter einen tieferen Einblick in ihr wahres Ich. Einer von ihnen trägt gerne Bart, kommt aus dem beschaulichen, baden-württembergischen Örtchen Engelsbrand und hört im bürgerlichen Leben auf den Namen Dennis Wolff. Fernab der pulsierenden Hip Hop-Metropolen Berlin, Hamburg und München tüftelt Dennis Wolff alias ...
Weiterlesen
NICHTS IST UNMÖGLICH!
LUSTIG UND ACTIONREICH! DISNEY CHANNEL EIGENPRODUKTION DIE BENI CHALLENGE STARTET IM FRÜHJAHR (Mynewsdesk) Benedikt Weber ist zurück im Disney Channel und stellt sich ab Frühjahr in DIE BENI CHALLENGE scheinbar unmöglichen Herausforderungen: Kann ein Mensch 100 Meter weit mit nackten Füßen übers Wasser laufen? Oder unter Wasser eine Bratwurst grillen? Natürlich nicht!… Oder etwa doch? Benedikt findet es raus, egal wie und egal womit, denn „geht nicht, gibt’s nicht“ – und das ist garantiert! In der deutschen TV-Premiere der Disney Channel Eigenproduktion, die von Benedikt Weber auch selbst produziert wird, scheut der beliebte Moderator und Synchronsprecher weder Kosten, Angst noch Mühe und stellt sich tapfer jeder noch so waghalsigen Aufgabe, dabei sind der Fantasie im wahrsten Sinne keine Grenzen gesetzt. Natürlich ist er dabei nicht komplett auf sich alleine gestellt. Seine smarte Kollegin Nathalie, das Technik-Genie, steht ihm stets per Videokonferenz zur Seite und unterstützt ihn tatkräftig mit nützlichen Tipps ...
Weiterlesen
RENOARDE als Medizintechnikagentur erhält Auftrag von Cardinal Health
Cardinal Health ist ein Pharmazieunternehmen in den Vereinigten Staaten mit Firmensitz in Dublin, Ohio und international tätig. Das Unternehmen ist im Finanzindex S&P 500 gelistet. Cardinal Health gehört neben dem Unternehmen McKesson zu den größten RENOARDE als Medizintechnikagentur erhält Auftrag von Cardinal Health Dass renoarde Marketing und Design schon seit mehr als 16 Jahren im Pharmabereich und Healthcare Bereich unterwegs ist, ist bekannt. Genauso das Sie für Kunden wie Covidien, Terumo, Vitaphone, Resorba Wundversorgung und Resorba Dental, beides Unternehmen der Advanced Medical Solutions, GI Dynamics und viele mehr arbeitet ist auch bekannt. Jetzt hat die Agentur einen Auftrag von Cardinal Health erhalten. Eine Schulungswebseite zum Thema: Thoraxdrainage. PR Bericht RENOARDE als Medizintechnikagentur erhält Auftrag von Cardinal Health Dass renoarde Marketing und Design schon seit mehr als 16 Jahren im Pharmabereich und Healthcare Bereich unterwegs ist, ist bekannt. Genauso das Sie für Kunden wie Covidien, Terumo, Vitaphone, Resorba Wundversorgung und Resorba ...

Weiterlesen
FAMECON 2018
Hollywood zu Gast in Münster! In Münster findet vom 8. bis 9. September 2018 erstmalig die internationale FAMECON 2018 statt. Im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland können Convention-Fans zahlreiche nationale und internationale Stargäste rund um Comic, Manga, Anime, Fantasy oder Film und Fernsehen erwarten. Auch gibt es nationale und internationale Comic-Verlage, Comic-Zeichner, Cosplayer, Hollywood-Stars, Ausstellungen, Walking Acts, Filmprops sowie Kulissen vor Ort, um die Besucher zu begeistern. In unterschiedlichen Bereichen wie dem Comic District, der Star Area oder der Cosplay Arena stehen namhafte Künstler für Gespräche, Autogramme oder gemeinsame Fotoaufnahmen bereit. Stargäste aus Filmen und beliebten Fernsehserien können in Panels mit spannenden Statements hautnah erlebt werden, während der Händlerbereich mit Angeboten von Merchandise bis seltenen Fundstücken beeindruckt. Auf einer Ausstellungsfläche von ca. 16.000 Quadratmetern wird sich die FAMECON auf dem Gelände des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland in den Messehallen Nord, Mitte und Süd sowie im „Congress Saal“ ...
Weiterlesen
loop light steigt auf Nvidia „Pascal“ um
Höchste Grafikleistungen für Echtzeit-Erlebnisse Die grafischen Anforderungen an Echtzeit-Medienserver-Anwendungen für Veranstaltungen sind in den letzten Jahren massiv gestiegen. „Die Erwartungen an die Qualität visueller Erlebnisse werden immer größer“, so Matt Finke von loop light, der sich mit seinem Unternehmen auf die Erzeugung magischer Bilderwelten für Shows, Events und Tourneen spezialisiert hat. „Wir wollen dieser Entwicklung gerecht werden und haben uns daher entschlossen, eine Vielzahl unserer Systeme auf die Grafikkartenserie ‚Pascal’ von Nvidia umzustellen.“ Künftig kommen bei loop light in den PK5 Systemen von Pandoras Box sowie den Dell Hochleistungssystemen für Echtzeitanwendungen die Nvidia 3D-Grafikkarten P4000 und P6000 zum Einsatz – jeweils in Verbindung mit Sync-/Genlock Karten. Nvidia „Pascal“ gilt unter Insidern aktuell als fortschrittlichste Grafikprozessorarchitektur und liefert höchste Leistungen, die sich für realistische VR-Erlebnisse nutzen lassen. Für die Kreativen von loop light bringt dieses kostenintensive Upgrade massive Leistungssteigerungen bei Software-Anwendungen wie „Notch“, „Smode“, „Ventuz“ oder auch „Wings Engine“ mit sich. ...
Weiterlesen
Der Fernsehempfang im Kabel wird vollständig digital
Initiative „Digitales Kabel“ gründet Projektbüro zur Begleitung des Analog-Digital-Umstiegs für Kabel-Haushalte Bildquelle: www.digitaleskabel.de Berlin, 15. Januar 2018. In diesem Jahr geht die umfassende Umstellung vom analogen auf das digitale Kabelfernsehen in die Schlussphase. Die überwiegende Mehrheit der Kabel-TV-Zuschauer nutzt inzwischen die große Auswahl von TV-Programmen im digitalen Standard. 2018 gilt auch für Kabelhaushalte, die noch analog empfangen: Den Anschluss nicht verpassen. Die Umstellung auf eine rein digitale Verbreitung von TV-Signalen bedeutet nicht nur eine verbesserte Bildqualität, sondern schafft Kapazitäten zum weiteren Ausbau der Programmangebote – insbesondere in hochauflösender Bildqualität – und ist zugleich Grundlage für die Fortentwicklung weiterer digitaler Dienste über den Kabelanschluss. Mit der hohen Verbreitung digitaltauglicher Empfangsgeräte in den Haushalten hat der analoge Empfang von TV-Signalen über den Kabelanschluss immer weiter an Bedeutung und Reichweite verloren. Die analoge Übertragung über Antenne und Satellit wurde bereits vor einigen Jahren eingestellt. 2018 beginnt nun auch im Kabel der finale Umstieg ...
Weiterlesen
Neue Businessmodelle für Publisher
Jeder spricht von Digitalisierung – aber wie setzen Verlage sie gewinnbringend um? ThinkPublishing-Roadshow (Bildquelle: Contiago AG) Jeder spricht von Digitalisierung – die Veranstalter der Roadshow setzen sie bereits einfach und praxisnah um. Die Experten stellen in Hamburg, Berlin und München entsprechende Praxis-Modelle vor und stehen für einen direkten Austausch zur Verfügung. Für Think Publishing haben sich mehrere Partner aus dem direkten Verlags-Dienstleistungsbereich zusammengetan, um Verlagen einen Einblick in sinnvolle Entwicklungen und Technologien der Zukunft zu geben. Ziel der Roadshow ist es, im direkten Austausch Themen und Leistungsansätze zu besprechen und neue Erlösmodelle zu erschließen. Wie Verlage B2B und B2C Kunden noch schneller erreichen und ihre Contents mit einem Mausklick zweit- und drittverwerten und mit höheren Erlösen und ohne mehr Personaleinsatz ausspielen können. Digitalisierung ist in aller Munde, aber inwieweit wirkt sie sich auf die Verlagsbranche aus? Die gesamte Verlagsbranche – und nicht nur sie – ist im Umbruch. Digitale Content ...
Weiterlesen
Schafft die Börsenseiten der Tageszeitungen ab!
An Appel an die Verleger und Chefredakteure von Tageszeitungen Wö heute in der Tageszeitung Börsenkurse stehen, könnten morgen Analysen veröffentlicht werden (Bildquelle: Geralt) In vielen Firmen wird oft nach dem Prinzip gehandelt: „Das haben wir schon immer so gemacht!“ Dieser Satz und die Haltung, die ihm zugrundeliegt, ist natürlich der größte Feind jeder Innnovation. Oft bedarf es des Blicks von außen, um die von diesem Prinzip geschützten Mißstände zu erkennen. Fast jede deutsche Tageszeitung veröffentlicht in ihrem Wirtschaftsteil ihre tägliche Börsenseite. Die meisten Zeitungen haben das schon immer so gemacht. Doch wozu soll die Börsenseite gut sein? Die Börsenseiten sind ein Fall von Papier-und Platzverschwendung. Und das aus zwei Gründen: 1. Die meisten Deutsche besitzen keine Aktien und stehen besonders nach dem letzten Bankencrash Anlagen in Wertpapieren kritisch gegenüber. 2. Die aktiven Anleger, die Aktien besitzen, interessieren Börsenkurse in Echtzeit und nicht Kurse von gestern oder vorgestern. Daher mein Vorschlag ...
Weiterlesen
Das Restaurant der Zukunft
Speisekarten waren gestern: Bildschirme bringen mehr Dynamik in die Menüvorschläge Welches Menü ist im Angebot? Enthält es Laktose? Mit digitalen Menüboards bleiben keine Fragen offen 12. Januar 2018 – Ob das täglich wechselnde Mittagsangebot oder der Menüplan für die ganze Woche: Digitale Anzeigetafeln machen es Gastronomen leicht, ihr kulinarisches Angebot flexibel anzupreisen. Aber auch die Kunden profitieren davon. Denn Anbieter, wie z.B. die Hamburger Fachagentur komma,tec redaction, bieten individuelle Anzeige-Templates, die die in den Speisen enthaltenen Allergene auf den Monitoren einfach darstellen. In der Gastronomie ist das Thema Digitalisierung längst nicht mehr wegzudenken. Neben Bestellungen, die online getätigt werden können, wird jetzt auch das Restaurant vor Ort digital. Das Stichwort lautet Digital Signage: Mit Hilfe einer Content Management Software werden digitale Inhalte per Knopfdruck an Monitore geschickt, die im Restaurant, im Imbiss oder in der Kantine strategisch platziert werden. Ziel ist es, durch die Anzeige von Bewegtbildinhalten und Animationen die ...
Weiterlesen