„Clever Connections“ – Moderne Trailer-Lösungen von KRONE zur IAA Nfz in Hannover
Werlte/Hannover, 20.08.2018. Die Transportwelt clever verbinden und erstklassige Mehrwerte schaffen – dafür soll das diesjährige Krone Motto „Clever Connections“ zur IAA Nutzfahrzeuge stehen.   KRONE präsentiert auf der diesjährigen IAA zahlreiche Fahrzeuglösungen sowie seinen 360°-Service rund um das Nutzfahrzeug. Bild: KRONE   „Wir machen den Trailer mit künstlicher Intelligenz bereit für die Zukunft und vernetzen unsere Produkte mit passenden Services für mehr Mobilität sowie eine effizientere Logistik. So ist ein sicherer Warentransport und eine zeitnahe Bereitstellung aller wichtigen Transportdaten gewährleistet. Wir stellen höchste Ansprüche an unser Portfolio und erneuern stets unser Qualitätsversprechen, damit unsere Kunden noch wirtschaftlicher unterwegs sind“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Bernard Krone.   KRONE auf der IAA: Halle 27, Stand E33 und Außengelände   Das Familienunternehmen aus dem Emsland präsentiert zahlreiche Fahrzeuglösungen sowie seinen 360°-Service rund um das Nutzfahrzeug. Diese umfassenden Dienstleistungen, wie beispielsweise flexible Full Service-Angebote, schnelle Ersatzteillogistik sowie intelligente Telematik-Lösungen bilden einen besonderen Schwerpunkt. Diese ...
Weiterlesen
Neutrinos – Resonanzverstärkung wird Energieproblem der Zukunft lösen
Der wahre Da-Vinci Code Der wahre Da-Vinci Code: Resonanzverstärkung wird Energieproblem der Zukunft lösen Der wahre Da-Vinci Code: Resonanzverstärkung wird Energieproblem der Zukunft lösen Neutrinos, hochenergetische Teilchen, die unaufhörlich als Teil eines unsichtbaren Strahlenspektrums auf die Erde treffen, sind nach neuesten Berechnungen eine unerschöpfliche Energiequelle. „Der Energieerhaltungssatz stimmt.“, so Physiker Prof. Dr R. Strauss, ein ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter des MIT Massachusetts Institute of Technology, USA. Schon seit 2008 forschen die Unternehmen NEUTRINO INC., USA, Neutrino Deutschland GmbH und die Neutrino ENERGY Forschungs- und Entwicklungs UG gemeinsam als Neutrino Energy Group daran, auch kosmischer Strahlung elektrischen Strom zu gewinnen. Doch erst jetzt erhalten diese Aktivitäten vermehrt Aufmerksamkeit. Forschungen aus den vergangenen beiden Jahren an der University of Chicago und anderen namhaften US-Instituten konnten wichtige Nachweise und Erkenntnisse erbringen, die das Potenzial haben, unser weltweites Energieauskommen für die Zukunft sicherzustellen. Das wahre Geheimnis der Neutrino-Energie Die Energieversorgung von Haushalten basiert heute vor ...
Weiterlesen
Digitalisierung der Serviceprozesse: Aero Enterprise startet Partnermodell für die luftgestützte Inspektion von Windkraftanlagen
Linz, Österreich, 17.08.2018. Das österreichische Unternehmen Aero Enterprise bietet Windkraft-Gutachtern und Serviceunternehmen in ganz Europa ein Kooperationsmodell zur effizienten Inspektion von Windkraftanlagen an. Mit dem neuen Konzept unterstützt Aero Enterprise seine Kunden und Partner bei den fortschreitenden Anforderungen zur Digitalisierung. Das Partnermodell und der Umfang rund um die Inspektion von Windkraftanlagen sind modular und damit sehr flexibel aufgebaut: Rotorblätter und Turm können vom Kooperationspartner selbst mit Multikopter-Drohnen inspiziert werden. Dabei wird der Umstieg auf eine digitale Anlagenerfassung von Aero Enterprise in Methodik und Flugverfahren aktiv unterstützt. Die (vom Partner) erhobenen Daten werden von Aero Enterprise aufbereitet, standardisiert und mittels der Software „AERO-View“ zur Ansicht bereitgestellt. Abhängig vom vereinbarten Servicemodell können die umfangreich erfassten Daten mit der Lizenz-Software „AERO-Lyse“ von Aero Enterprise selbst, vom Partner oder externen Gutachtern analysiert, quantifiziert, und bezüglich auftretender Schäden klassifiziert werden. Mit Unterstützung der integrierten Datenbank werden Schadstellen automatisch mit einem Klick in einem digitalen Prüfbericht ...

Weiterlesen
WindEnergy Hamburg: Käufer bringt Rotorblattbefahranlage für Windkraftanlagen bis 12 Megawatt auf den Markt
Hückeswagen, 16.08.2018. Der weltweit führende Befahranlagenhersteller Käufer stellt auf der WindEnergy Hamburg erstmals seine Rotorblattbefahranlage K-BP-4 für besonders große und leistungsstarke Windkraftanlagen vor. Mit dem neuen TÜV-geprüften System können Servicetechniker die Rotorblätter von Windkraftanlagen mit Nabenhöhen von bis zu 200 Metern und Leistungen bis 12 Megawatt warten oder reparieren. Käufer bringt die weltweit an jeder Windkraftanlage einsetzbare Rotorblattbefahranlage im Frühjahr 2019 auf den Markt. Sichere Wartung auch bei großen Turmhöhen und schlechter Witterung „Mit unserer neuen Befahranlage passen wir uns den immer weiter steigenden Turm- und Rotorblattdimensionen an“, erklärt der Technische Geschäftsführer des Unternehmens Dirk Käufer. Mit der K-BP-4 lassen sich auch Rotorblätter warten, deren Spitzen bis zu 18 Meter vom Turm entfernt sind, was vor allem bei modernen vorgebogenen Blättern der Fall ist. Die Seitenteile der neuen Befahranlage können mechanisch geöffnet werden, so dass die Servicetechniker an jeder Blattstelle einen Zugang zum Rotorblatt haben. Die Befahranlage wird mit drei ...

Weiterlesen
ENcome Gruppe weitet Aktivitäten in den Niederlanden aus
Ingenieurdienstleister für Photovoltaikprojekte mit 150 Megawatt Technischer Betriebsführer („O&M“) für 13,75 Megawatt Volle Bankability-Akzeptanz gegeben Gelsenkirchen, 16.08.2018. Der zur ENcome Gruppe gehörende Beratungsdienstleister ENcome Engineering GmbH unterstützt Banken und Asset Manager bei Transaktionsentscheidungen auf dem niederländischen Markt. Fünf große Banken in den Niederlanden vertrauen dem Unternehmen bereits als technischem Berater mit Ingenieurs-Expertise. Seit dem Start in den Niederlanden in 2016 hat ENcome die Planung und Umsetzung von Photovoltaikprojekten mit einer Gesamtleistung von 150 Megawatt begleitet. Dazu zählt u.a. auch das Projekt Stadskanaal in Groningen mit einer Leistung von 13,75 Megawatt. „Die Niederlande zählen zu unseren wichtigen Märkten sowohl für Dachanlagen als auch für Freiflächensysteme“, sagt Benjamin Gevelhoff, Geschäftsführer der ENcome Engineering GmbH, die Mitte 2016 aus der abakus solar AG in Gelsenkirchen hervorging. Das Unternehmen ist die auf Beratungsdienstleistungen fokussierte Einheit der ENcome Energy Performance GmbH, dem europäischen Marktführer für die technische Betriebsführung von Photovoltaikanlagen. Gevelhoff erklärt weiter: „Wir nutzen ...

Weiterlesen
LITECRAFT BeamX.7 IP jetzt lieferbar
Der wetterfeste BeamX.7 IP von LITECRAFT ist ab sofort bei LMP Lichttechnik lieferbar. Der leistungsstarke, multifunktionell einsetzbare Scheinwerfer verfügt trotz geringer Stromaufnahme über einen hohen Lichtoutput. Die Charakteristik des Beams ist mit zehn Grad eng definiert, was die klassischen Einsatzmöglichkeiten als Truss-Toner um Beamwork-Effekte erweitert. Für einen breiteren Abstrahlwinkel lässt sich der mitgelieferte Frostfilter schnell und einfach am Gerät montieren und der Beam so auf circa 25 Grad erweitern. Dank Schutzklasse IP 65 kann das Gerät problemlos im Freien – auch unter widrigen Bedingungen – ein gesetzt werden. Wie alle LITECRAFT Produkte verfügt auch der BeamX.7 IP über einen Y-Bügel, der sich in jeder Position optimal verriegeln lässt. Das hochwertige Aluminiumdruckguss-Gehäuse ist formschön, robust und thermisch optimiert, sodass das Gerät ohne aktive Lüftung auskommt. Damit sind auch Einsätze an besonders geräuschsensiblen Orten möglich. Natürlich passt das Gerät mit seinen kompakten Abmessungen auch in Standard-290-Millimeter-Traversen. Der BeamX.7 IP verfügt über XLR ...
Weiterlesen
LEDAXO bringt Feuchtraumleuchte FL-11 mit DIP-Schalter zur Leistungseinstellung auf den Markt
Hohe Energieeffizienz, stabiles Aluminiumgehäuse Regensburg, 16.08.2018. Der LED-Spezialist LEDAXO hat sein Portfolio an Feuchtraumleuchten um das besonders energieeffiziente Modell FL-11 erweitert. Die Systemleistung der neuen Leuchte beträgt 150 Lumen pro Watt und lässt sich über einen DIP-Schalter am Netzteil in einem Leistungsbereich von 3.000 Lumen bis 9.450 Lumen stufenweise einstellen. Da sich die Metall-Endkappen der Leuchte ohne Werkzeug öffnen lassen, können Elektroinstallateure sowohl die Montage als auch die Einstellungen am DIP-Schalter schnell und einfach vornehmen. Stabil und ästhetisch „Während die meisten Feuchtraumleuchten vollständig aus Kunststoff bestehen und optisch wenig begeistern, bringen wir mit der FL-11 eine solide, langlebige und besonders stabile Alternative aus Aluminium auf den Markt“, erklärt LEDAXO-Geschäftsführer Matthias Röder. Das geradlinige und reinigungsfreundliche Gehäuse entspricht der Schutzart IP 65 und ist somit staubdicht und beständig gegen Strahlwasser. Darüber hinaus läuft derzeit die Zertifizierung nach EN 60598-2-24 für den Einsatz in feuergefährdeten Betriebsstätten (D-Zeichen). LEDAXO gewährt für die Leuchte ...

Weiterlesen
Netzwerk Thermometer mit Datenlogger und Alarmfunktion
EDV- und Serverraum sollten idealerweise rund um die Uhr überwacht werden. Dies gilt auch für dem im Büro vorhandenen 19 Zoll Serverschrank. Eine zu hohe Raumtemperatur kann für den Server, Netzwerkswitch oder NAS böse Folgen haben. Hitzebedingte Folgen können nicht mehr reagierende Anwendungen, Blue Screens und sogar Schäden an der teuren Hardware sein. Überwachungssysteme für die Serverraum Überwachung Der Hersteller Didactum bietet praxisbewährte Lösungen für die Umgebungsüberwachung wichtiger EDV- & Serverraum-Infrastrukturen an. Ein wichtiges Merkmal der Didactum IT-Monitoring Systeme ist die eigenständige Arbeitsweise. Eine Installation von zusätzlicher Software auf Smartphone, Tablet, Laptop, PC oder Server ist nicht erforderlich. Der Zugriff auf das IT-Monitoring System erfolgt über einen Web Browser. Das Web Interface ist deutschsprachig und ein eingebauter Wizard führt durch die wichtigsten Einstellungen des IT Monitoring Systems. Bereits mit dem IT-Monitoring System 50 inklusive kalibrierten Temperatursensor, erhalten EDV Verantwortliche und Geschäftsführer ein zuverlässiges Netzwerk Thermometer (Web Thermometer / LAN Thermometer ...
Weiterlesen
OTT Hydromet launcht selbstentleerenden Regensensor
Die OTT Hydromet Gruppe zählt zu den führenden Anbietern hydrologischer und meteorologischer Sensoren. Dazu gehören verschiedene Messsysteme zur Erfassung flüssiger und fester Niederschläge. Diese lassen sich sowohl in kalten als auch warmen Klimazonen einsetzen. In jüngster Zeit erhielt die Niederschlagssensoren-Familie Zuwachs durch zwei neue Modelle: den wartungsfreien, radar-basierten Lufft WS100 im Jahr 2017 und den OTT WAD im Jahr 2018. WAD steht für „Wiegen und Entleeren“ (weighing and draining) und beschreibt ein einzigartiges Messprinzip, das die Vorteile von wiegenden und sammelnden Regenmessern vereint. Die hohe Messgenauigkeit erfüllt die Anforderungen der WMO-Richtlinie Nr. 8. Sie gibt vor, dass Regensensoren eine maximale Ungenauigkeit von 3 % aufweisen dürfen. Darüber hinaus gibt er Niederschlagsintensitäten sowie Gesamtwerte in Echtzeit im beeindruckenden Messbereich von 0,001 bis 720 mm/h aus. Das neue, selbstentleerende Kipp-Waagen-System stellt eine Alternative zum OTT Pluvio²-Sensor dar und eignet sich speziell für den Einsatz in subtropischen und tropischen Klimazonen. Diese sind geprägt ...
Weiterlesen
ee technik bringt neuen Regler mit integrierter Blockchain-Technologie für autarke Energieanlagen auf den Markt
Norderstedt, 15. August 2018. Der Automatisierungsspezialist ee technik stellt auf der WindEnergy Hamburg einen neuen Inselnetz-Regler für Smart Grids und autarke Verbundnetze vor. Dank seiner integrierten Blockchain-Technologie kann man mit dem Regler überschüssige Energie autarker Solar- und Windkraftanlagen auf einem virtuellen Marktplatz direkt an andere Verbraucher verkaufen. Bisher hatte ee technik ausschließlich Regler im Programm, die die Energieeinspeisung über ein Batteriemanagementsystem steuern. Vorreiter bei der Blockchain-Technologie für Inselnetze Mit der Erweiterung um die Blockchain-Technologie sorgt das Unternehmen nun dafür, dass Energieüberschüsse in Inselnetzen noch effizienter genutzt werden können. „Die Blockchain-Technologie schafft schnelle, direkte und digitale Transaktionen. Das kommt insbesondere dezentralen Inselnetzen zugute, da die Regelung der Energieflüsse hier von besonderer Bedeutung ist“, sagt Daniel Schauer, Geschäftsführer der ee technik gmbH und ergänzt: „Wir sind Vorreiter in diesem Bereich.“ Komplette Lösungen aus einer Hand Neben dem neuen Inselregler bietet ee technik weitere Lösungen und Komponenten für die vollständige Implementierung eines Smart ...

Weiterlesen
Gebrauchte Maschinen zur Blechbearbeitung
Hezinger Maschinen GmbH bietet Second-Hand-Anlagen mit Garantie Neben weiteren 30 Maschinen bietet Hezinger aktuell eine leistungsstarke CNC-Gesenkbiegepresse an. (Bildquelle: @Hezinger Maschinen GmbH) Es muss nicht immer neu sein! Second-Hand bieten interessante Optionen. Auch bei Maschinen zur Blechbearbeitung. So bietet die Hezinger Maschinen GmbH Vorführ- und Gebrauchtmaschinen zum Schneiden, Kanten, Runden und Entgraten. Die gebrauchten Maschinen stammen aus eigener Herstellung und wurden wieder in Zahlung genommen oder sind Vorführgeräte aus Messe-Events, wie auch dem unternehmenseigenen Show-Room in Kornwestheim. Seit Jahrzehnten ist der Stuttgarter Maschinenbauer eine Größe im Bereich des Schneidens, Kantens und Rundens von Blechen. Das Portfolio an halbautomatischen und automatischen Anlagen ist umfassend. Die Individualisierbarkeit aufgrund des modularen Angebotes hoch. „Daher sind nicht immer gebrauchte Standard-Anlagen im Angebot“ erläutert Thomas-Alexander Weber, Geschäftsführer der Hezinger Maschinen GmbH. „Vielmehr bieten wir von gängigen Tafelscheren über Plasma- und Wasserstrahlschneidanlagen, bis hin zu speziellen Rundbiegemaschinen auch im Gebrauchtmaschinen-Bereich immer eine vielfältige Auswahl.“ Hezinger Maschinen ...
Weiterlesen
Fernanalyse und Ertragsauswertung in Echtzeit: Neue Features für das Solaranlagen-Monitoringportal von PLEXLOG
Osnabrück, 15.08.2018. Der PV-Monitoring-Experte PLEXLOG hat sein cloudbasiertes Überwachungssystem für Solarstromanlagen um neue Tools für die Fernanalyse und die Ertragsauswertung erweitert. Beide Features stehen ab sofort auf dem Portal bereit. Messwerte im Sekundentakt Dank der neuen Anwendung „Live-View“ erhalten Solarteure und Betriebsführer die Daten der von ihnen verwalteten PV-Anlagen jetzt sekundengenau, was die Fernanalyse von Wechselrichtern, Smart Metern und Speichersystemen erleichtert. „Während handelsübliche Datenlogger in der Regel alle 15 bis 30 Minuten gemittelte Messwerte senden, können Anwender von Live-View mögliche Defekte in Echtzeit erkennen,“ erklärt PLEXLOG-Geschäftsführer Michael Gottensträter und ergänzt: „Vor-Ort-Termine lassen sich vermeiden, weil man mit „Live-View“ detaillierte Analysen von seinem Arbeitsplatz aus erledigen kann.“ Vergleich der Soll-/Ist-Wirtschaftlichkeit Das neue Widget „Asset Management“ informiert Betreiber dagegen über die aktuelle Rendite, die Amortisierungsrate und die Wirtschaftlichkeit ihres Systems. Anwender erhalten nicht nur einen Überblick über die kurzfristigen Erträge, sondern auch über die langfristige wirtschaftliche Entwicklung ihrer Investition. Fernkonfigurierbar und flexibel ...

Weiterlesen
Weltweit größte alkalische Wasserelektrolyseanlage mit einer Leistung von 10 Megawatt von Asahi Kasei Fukushima Hydrogen Research Field
Düsseldorf, 14. August 2018 – Asahi Kasei und seine Tochtergesellschaft Asahi Kasei Engineering Corp. haben von Toshiba Energy Systems & Solutions Corp. einen Auftrag über eine alkalische Wasserelektrolyseanlage mit der Größenordnung von 10 MW erhalten. Die Anlage wird im Fukushima Hydrogen Research Field in Namie, Futaba, Fukushima, Japan, errichtet. Das große alkalische Wasserelektrolyse-System wurde auf der Grundlage der weltweit führenden Chlor-Alkali-Elektrolyse-Technologie von Asahi Kasei entwickelt und mit Unterstützung der japanischen New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) durchgeführt. Die Anlage bietet eine hohe Energieeffizienz und hervorragende Anpassungsfähigkeit bei schwankendem Energiezufluss. Toshiba Energy Systems & Solutions wurde von NEDO mit der Umsetzung des technologischen Entwicklungsprojekts Wasserstoff aus erneuerbaren Energien in Namie beauftragt. Mit Integration einer großen Solarstromanlage wird die Elektrolyseanlage ein Kernstück des Fukushima-Wasserstoff-Forschungsfeldes bilden, das im Herbst 2019 den Testbetrieb aufnehmen und im Sommer 2020 in Betrieb gehen soll. Das alkalische Wasserelektrolyse-System von Asahi Kasei ist ein Beispiel für ...

Weiterlesen
Wirtschaftlichkeit ist bei diesem Bohrer Programm.
Walter bringt DC150 Perform als 5 x Dc ohne Innenkühlung heraus Neu in der Walter Produktfamilie DC150 Perform: der 5 x Dc ohne Innenkühlung. (Bildquelle: Walter AG) Tübingen, 14. August 2018 – Mit DC150 Perform bringt die Walter AG eine hochwertige Vollhartmetall-Bohrerfamilie auf den Markt mit klarem Fokus auf Wirtschaftlichkeit: universell einsetzbar in allen Werkstoffen und mit einem breiten Produktprogramm. Dies baut Walter mit dem 5 Dc ohne Innenkühlung konsequent weiter aus. Der Bohrer ist einsetzbar mit Öl und Emulsion. Bewährte Merkmale der Bohrerfamilie wie die verschleißfeste, reibungsarme Sorte WJ30TA für guten Spantransport wurden ebenso übernommen wie die Geometrie mit 140°-Spitzenwinkel für hohe Positioniergenauigkeit. Der VHM-Bohrer ergänzt das bestehende Sortiment aus den eingeführten Varianten 12 x Dc sowie 3 x Dc jeweils mit Innenkühlung, dem 5 Dc und 8 Dc mit Innenkühlung und dem 3 Dc ohne Innenkühlung. „Volle Walter Qualität, ohne dass der Kunde für eine Leistung bezahlen muss, ...
Weiterlesen
Weltpremiere auf der IFA 2018: devolo Magic vereint Mesh-WLAN und Powerline mit bis zu 2.400 Mbit/s
Aachen, 14. August 2018. devolo präsentiert devolo Magic – Heute schon im Übermorgen leben! Die neue Produktlinie bietet mehr Geschwindigkeit, mehr Reichweite und mehr Stabilität. Kurz: devolo Magic ist die neue Referenzklasse im Bereich Home Networking. Dazu vereint devolo erstmals die derzeit leistungsstärksten WLAN- und Powerline-Technologien: devolo Magic bietet Mesh-WLAN und nutzt im Powerline-Bereich eine neue Chip-Generation, die auf dem Standard G.hn basiert. Sie ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 2.400 Mbit/s. Mit dem neuen Autopairing ist die Installation so einfach wie nie zuvor. devolo Magic – für ein magisches Multimedia-Erlebnis im ganzen Zuhause. Das Heimnetzwerk von übermorgen schon heute erleben Mit devolo Magic bietet devolo das Beste aus WLAN- und Powerline-Welt: „Powerline hat als Backbone für leistungsstarkes WLAN enorme Vorteile“, sagt Heiko Harbers, CEO der devolo AG. „Denn das Signal wird beim Einsatz von Powerline als Backbone-Technologie nicht durch Decken und Wände blockiert. Durch die neue Powerline-Generation auf G.hn-Basis stoßen ...
Weiterlesen