Walter AG: Innovationskraft und moderne Produktion
100 Jahre Engineering Kompetenz made in Germany Walter Produktion in Münsingen (Bildquelle: Walter AG) Tübingen, 26. März 2019 – Die Walter AG steht seit 100 Jahren für Innovationen in der Zerspanungsbranche. Darauf baut der Hersteller von Präzisionswerkzeugen auch im Jubiläumsjahr weiter auf. Jedes Jahr bringt Walter mehr als 2.500 neue Artikel im Standardwerkzeugsortiment auf den Markt. Mehr als 35 Prozent aller verkauften Produkte sind jünger als fünf Jahre. Technologische Trends erkennen In der Automobil- und Luftfahrtindustrie kommen verstärkt hochfeste, höherlegierte Werkstoffe zum Einsatz, die sich dünnwandiger verbauen lassen und das Bauteilgewicht reduzieren. Superlegierungen, Titan oder Alu zeichnen sich durch besondere mechanische und thermische Eigenschaften aus, mit klassischen Werkzeugen sind sie deshalb schwer zerspanbar. Dazu kommen veränderte Kundenanforderungen: Neben höherer Produktivität sind in der spanenden Fertigung auch höhere Standzeiten und geringere Produktionskosten gefordert. Walter reagiert auf Herausforderungen aus dem Markt mit Innovationen, denn die sind seit 100 Jahren das Fundament der ...
Weiterlesen
Movecat Equipment für Arena-Tournee von Roland Kaiser
Aufwändige C1 Produktion Seine Alben verkauften sich über 90 Millionen Mal, erreichen regelmäßig Gold- und Platinstatus, seine Konzerte sind oft innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Die Rede ist von Roland Kaiser, der am 15. November in der SACHSENarena in Riesa seine Arena-Tournee 2018/19 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz startete. Die letzte von 21 Shows fand am 24. März 2019 in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Für Rigging und Kinetik der Shows sorgte gruppe20 Veranstaltungstechnik aus Augsburg. Bewegt wurden unter anderem sechs G-LEC Wände 2 x 2 Meter inklusive jeweils einem Robe Mega Pointe sowie zwei G-LEC Wände 2 x 4 Meter mit jeweils zwei Robe Mega Pointe. Pro G-LEC Wand kam so ein Gewicht von bis zu 140 Kilogramm zusammen. Für die Positionierung sorgten 16 VMK-S 250-33, 16 V-Motion 30 und vier NDB6 von Movecat. Die Steuerung erfolgte mit einer Movecat iMotion Expert T II Konsole. „Das war eine sehr spannende ...
Weiterlesen
NORDLITE stattet Event im Hamburger CFEL aus
Ein internationaler Finanzdienstleister veranstaltete im Oktober 2018 eine Podiumsdiskussion im Atrium des hochmodernen Center for Free-Electron Laser Science (CFEL) in Hamburg. Für die technische Ausstattung der Veranstaltung zeichnete der Hamburger Dienstleister NORDLITE verantwortlich. Für das Event stellte NORDLITE ein umfangreiches Paket für den Bühnenbau, die Licht- und die Tontechnik zur Verfügung. Die Lichtsteuerung im Foyer des CFEL übernahm eine grandMA 2. Das Beleuchtungs-Setup bestand unter anderem aus Fixtures von Claypaky und SGM, wobei die Ausleuchtung des runden Atriums eine besondere Herausforderung darstellte. Für den guten Ton sorgte eine Installation aus Meyer Sound Lautsprechern und Yamaha Mischpulten. Für die Mikrofonierung wurde auf ein Sennheiser-System gesetzt, das im gesamten Plenum jederzeit beste Verständlichkeit garantierte. Ein Sanyo PLC-HF Projektor mit 10.000 ANSI Lumen wurde für die mediale Bespielung auf der Bühne verwendet. Die Bühne selbst bestand aus Modul-Elementen des Herstellers Kleu. NORDLITE stattet Event im Hamburger CFEL aus (Foto: NORDLITE, frei zur Veröffentlichung ...
Weiterlesen
Präsentation der ISOTEST®-Hochspannungsprüfgeräte auf der NAPEC 2019 vom 10. bis 13. März in Oran / Algerien
Wie auch in den Vorjahren fand die 9. Ausgabe der NAPEC (North Africa Petroleum Exhibition & Conference) vom 10. bis 13. März 2019 im Palais des Conventions d’Oran statt. Nach Angaben der Organisatoren widmet sich diese Veranstaltung der Spitzentechnologie, der Expertise und dem Know-how der Energiewirtschaft. Mit fast 600 Ausstellern aus rund 40 Ländern ist die Messe zum wichtigsten Treffpunkt für globale Unternehmen der Energiewirtschaft geworden. In diesem Jahr auch Pro-Atex, die algerische Vertretung der ELMED Dr. Ing. Mense GmbH, mit den Porenprüfgeräten der Serie ISOTEST® sowie den industriellen Stroboskopen der Serie HELIO-STROB als Aussteller präsent. Pro-Atex konnte den Vertretern großer nationaler sowie internationaler Konzerne wie z.B. SONATRACH oder ENAC als auch anderen im Pipeline-Sektor tätigen Unternehmen die erfolgreiche ISOTEST®-Serie präsentieren. Mit den Porenprüfgeräten der ISOTST® -Serie und dem auf den Rohrleitungsbau zugeschnittenen Zubehör können Rohrumhüllungen sicher und zuverlässig unter Baustellenbedingungen auf Fehlstellen untersucht werden. Erstmalig wurde auch die Stroboskopreihe ...
Weiterlesen
Euro-Toques und VITO AG begrüßen neues Mitglied
Carsten Wulf tritt dem Kochverband bei Carsten Wulf, 3. von links, bekommt seine Mitgliedsurkunde überreicht Der VITO AG wurde eine besondere Ehre als Gastgeber auf der Internorga zu Teil: Zusammen mit den Mitgliedern der renommierten Köchevereinigung Euro-Toques übergab der Vorstandsvorsitzende der VITO AG, Andreas Schmidt, die Mitgliedsurkunde an das neue Mitglied Carsten Wulf. Wulf, Chefkoch bei Gast- und Krankenhaus in Hamburg, folgt schon lange dem Ehrenkodex, dem sich die anderen Mitglieder des Vereins verschrieben haben. Der zertifizierte Ernährungsberater freut sich sehr über die Ernennung und die engere Zusammenarbeit mit seinen Kollegen. „Für uns von VITO war das wirklich etwas Besonderes, daß Euro-Toques uns als Gastgeber für diese Zeremonie ausgewählt hat und zeigt uns auch, wie sehr man die Qualität der VITOs unter den Köchen schätzt.“, so Andreas Schmidt, „Wir möchten uns bedanken und freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Aktion mit Euro-Toques.“ VITO AG befindet sich im Süden Deutschlands, ...
Weiterlesen
Ein großer Schritt für die Menschheit: Degussa prägt Thaler „50 Jahre Mondlandung“
Degussa Thaler 50 Jahre Mondlandung Gold_Silber_Antik Finish (Bildquelle: @Degussa Goldhandel) Frankfurt am Main, 25. März 2019: Am 20. Juli 1969 fand eines der größten Abenteuer der Wissenschaft mit dem Funkspruch „Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed“ seinen vorläufigen Höhepunkt: rund 600 Millionen Fernsehzuschauer weltweit erlebten bei der Live-Übertragung, wie der Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat und die berühmten Worte sprach: „Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit!“ Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Apollo-Programms feiert die Degussa Goldhandel GmbH diesen Meilenstein der Geschichte mit einem limitierten Gedenk-Thaler aus Gold und Silber. Den ersten 50 Gold-Exemplaren wird sogar jeweils ein Stück des Mondmeteoriten „NWA 11047“ beiliegen, der knapp 4,5 Milliarden Jahre alt ist und im Frühjahr 2017 in der Sahara-Wüste einschlug. Die Thaler und die besonderen Meteoritenteile werden zusammen in einer dekorativen Sammlerdose mit einem Echtheitszertifikat ausgegeben. Bereits ...
Weiterlesen
Neue Software für Direktschnittstellen zu CAD-Systemen
3D_Kernel_IO bietet Schnittstellen für gängige CAD Formate in Form einer leicht integrierbaren API (Bildquelle: CoreTechnologie GmbH) Der Software-Spezialist CoreTechnologie (CT) präsentiert die neueste Version des 3D_Kernel_IO Software Developer Kit (SDK) zur Integration von Direktschnittstellen zu CAD Systemen. Neben den konventionellen Systemen wie Catia V5 und V6, NX, Solidworks, Creo, Inventor und JT verfügt das neue Tool ab sofort über eine STEP AP 242 Extended Schnittstelle, die alle 3D-Master relevanten Informationen verfügbar macht. Innovationsvorsprung Technisch übernimmt das 3D_Kernel_IO Software Developer Kit eine Vorreiterrolle, da das Tool mit den Healing-Funktionen, das heißt einer automatischen Datenkorrektur, für eine bestmögliche Qualität der Daten im Zielsystem sorgt und durch das Feature Reading alle Informationen zur Konstruktionshistorie sowie die 3D Bemaßungen und Attributinformationen verfügbar macht. Für viele Softwarehersteller, deren Prozesse auf CAD Konstruktionsdaten aufsetzen, bietet das SDK einen echten Mehrwert für integrierte Prozesse im Kontext von Industrie 4.0. Einfache und schnelle Integration Mit dem SDK bietet ...
Weiterlesen
Neue Towersysteme von LITECRAFT TRUSS
Mit dem LT1 Tower und dem PA Tower präsentiert die Marke LITECRAFT TRUSS zwei neue Towersysteme am Stand 12.1 D60. Das LT1 Towersystem bietet sich an als einzeln stehender Tower, für LED-Screen-Konstruktionen mit zwei Towern sowie als Ground-Support, aus dem sich erweiternd auch kleine Bühnendächer bauen lassen. Das LT1-Towersystem wird aus Einzelkomponenten zusammengestellt und kann daher in der Höhe nach Kundenwunsch variieren. Die maximal zulässige Höhe beträgt sieben Meter. Als Bodenelement fungiert ein Basement aus Stahl mit langen Auslegern, die sich über Spindeln in der Höhe angleichen lassen. Der Tower selbst wird durch vier zusätzliche Stabilisierungen ausgesteift. Wir empfehlen, vom Basement ausgehend mit einer Strecke von LT34 HD3 in 0,5 Meter Länge zu beginnen und dann zunächst ein Hinge-Set (Knickgelenke) anzuschließen. Dies vereinfacht den Aufbau des Towers sehr, da er sich so auf dem Boden zusammenbauen und erst anschließend in die Vertikale gewünschte Position neigen lässt.Als Abschlusselement kommt entweder ein ...
Weiterlesen
Hannover Messe 2019: Bauen 4.0 – digital, vernetzt und zertifiziert
Im Rahmen des Projektes BIMSWARM präsentiert Fraunhofer IGD seine neuesten Lösungen für Datenvisualisierung und AR-Anwendungen für die Baubranche. BIMSWARM: Große Datenmodelle aufbereiten & verarbeiten – Live-Abgleich von Realität und CAD-Modell (Bildquelle: (@ Fraunhofer IGD)) BIMSWARM macht es sich seit April 2018 zur Aufgabe, die durchgängig digitale Projektbearbeitung bei Planung, Ausführung und Betrieb von Bauwerken zu unterstützen. Ziel ist die Entwicklung einer Plattform zur einfachen Vernetzung unterschiedlicher Anwendungen, Dienste und Inhalte auf Basis offener Standards. Wichtig dabei ist die einfache Auswahl und Kombination verschiedener Softwaretools für einmalige Geschäftsverbünde, wie sie vor allem im Baubereich häufig vorkommen. Als einer von acht Projektpartnern zeichnet das Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD für die Implementierung seiner Visualisierungsdienste verantwortlich. Mit BIM-Ticketsystem Kommunikationsprozesse optimieren Der Begriff BIM (Building Information Modeling) steht für eine softwarebasierte Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden. BIM findet Anwendung sowohl bei der Bauplanung als auch beim Facility Management. Ausgangspunkt ist das Gebäude ...
Weiterlesen
Protolabs führt Eloxal-Verfahren ein
Schutzschicht oder dekorative Oberfläche im letzten Schritt des Fertigungsprozesses Protolabs führt Eloxal-Verfahren ein (Bildquelle: @Protolabs) Feldkirchen bei München, 20. März 2019 – Protolabs hat einen Eloxal-Service in seine Palette von On-Demand-Produktionsservices aufgenommen. Damit können Kunden den gesamten Prozess, vom ersten Entwurf bis zur Fertigstellung des Produkts mit Schutzschicht oder dekorativer Oberfläche, aus einer Quelle beziehen. „Protolabs ist in den letzten Jahren rapide gewachsen“, sagt Stephen Dyson, Special Operations Manager bei Protolabs. „Kunden schätzen die vielen Vorteile, die unsere schnelle digitale Prototypenfertigung und die On-Demand-Fertigung von Serienteilen bieten.“ „In Gesprächen mit unseren Kunden haben wir erfahren, dass ihnen das Suchen und Verwalten geeigneter Lieferanten, um ein Aluminiumteil zu eloxieren, oft Schwierigkeiten bereitet“, so Stephen Dyson weiter. „Sie müssen dazu nicht nur den Markt sondieren und anschließend einen separaten Auftrag erteilen, sondern stellen häufig auch fest, dass ein Lieferant nur Aufträge über große Mengen annimmt. Daher ist es für Hersteller äußerst sinnvoll, ...
Weiterlesen
LMP mit zahlreichen Neuheiten in neu formierter LMP City auf der Prolight + Sound
Wieder alle Vertriebsmarken rund um Stand 12.1 D60 vereint LMP Lichttechnik, einer der führenden Vertriebe für professionelle Lichttechnik in Deutschland, präsentiert sich und alle vertretenen Vertriebsmarken in der neu formierten LMP City rund um Stand D60 in Halle 12.1 auf der Prolight + Sound. Zentrum der LMP City wird wie immer der Stand von LMP Lichttechnik mit seinem Hospitality-Bereich sein. Erstmals ist auch ELATION Professional mitsamt den neuen Pulten von OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS in der LMP City vertreten. Kunden profitieren somit von kurzen Wegen. Neuheiten von ELATION Professional Auch produktseitig dürfen sich Besucher der Prolight + Sound auf einige spannende Neuheiten freuen, die erstmals in Deutschland präsentiert werden. So wird zum einen die Proteus-Serie von ELATION erweitert. Nach dem erfolgreichen Proteus Hybrid ergänzt der Proteus Smarty Hybrid die Serie nach unten, während sie der Proteus Maximus nach oben hin abrundet. Zum anderen liefert ELATION mit dem Proteus Rayzor 760 ein ...
Weiterlesen
MKS Instruments stellt neue Ophir Ulbrichtkugeln IS6D vor
IS6D misst optische Leistung von VCSELs Ulbrichtkugel Ophir IS6D misst optische Leistung von VCSELs (Bildquelle: @MKS Instruments, Ophir) Die optische Leistung von Laserdioden mit sehr divergenter Strahlung – beispielsweise VCSELs – zu messen, erfordert spezielle Messtechnik. MKS Instruments entwickelte dazu die Ulbrichtkugel Ophir IS6D. Sie erweitert die Ophir Produktfamilie der Ulbrichtkugeln und misst Licht mit einem Divergenzwinkel von bis zu +/-85 Grad. Jede Ulbrichtkugel wird als kalibrierte Einheit zusammen mit einem Photodiodensensor geliefert. Die Ophir IS6D ist in zwei Varianten erhältlich: Die IS6D-VIS/UV/IR misst Leistung von 300nW bis 30W im Wellenbereich von 200nm bis 1800nm. Sie verfügt über einen 25mm Flanschadapter, der Licht bis zu einem Winkel von +/-60 Grad zulässt. Die IS6D-IR-170 misst Leistung von 20 Mikrowatt bis 30W im Wellenlängenbereich zwischen 700nm und 1800nm. Sie verfügt über einen speziell geformten, goldbeschichteten Adapter, der das Licht bis zu einem Winkel von +/-85 Grad zulässt. Beide Ulbrichtkugeln lassen sich mit ...
Weiterlesen
Novozymes und Organobalance führend bei Patent-Statistik
192 Patente im Jahr 2018 – unter anderem für Enzyme, die CO2-Ausstoß reduzieren Berlin, 14. März 2019 – Das Europäische Patentamt hat aktuell die Patent-Statistik des Jahres 2018 veröffentlicht. Demnach haben Unternehmen aus Dänemark 14,4 Prozent mehr Patente beantragt als im Vorjahr – das ist das größte Wachstum unter allen europäischen Staaten. Zu dieser Statistik hat unter anderem der auch in Deutschland aktive Biotechnologie-Konzern Novozymes S/A mit 192 Patentanmeldungen beigetragen. Insbesondere im Bereich Biotechnologie hat das Unternehmen, zu dem die Organobalance GmbH in Berlin gehört, Patente beantragt. „Patente sind ein wesentliches Element unserer Strategie“, kommentiert Lise Abildgaard Ryberg, Vice President Patentschutz bei Novozymes, die aktuelle Statistik. „Mit Patenten können wir die umfangreichen Investitionen in unsere Forschung und Entwicklung absichern, mit denen wir biologische Lösungen für die größten Herausforderungen unserer Zeit suchen.“ Eine ausreichende Versorgung mit Nahrungsmitteln, die Sicherung von Trinkwasser und die signifikante Reduzierung des weltweiten CO2-Ausstoßes sind nur einige ...
Weiterlesen
Neue Methode macht Bestimmung des cw-Hintergrunds bei gepulsten Lasern zuverlässiger
Der Einsatz gepulster Laser ist in vielen Bereichen absoluter Standard Messaufbau mit Strahlteilung und Absorberspiegel (Grafik: Universität Stuttgart). Der Einsatz gepulster Laser ist in vielen Bereichen absoluter Standard. Nahezu sämtliche Industrielaser sind mittlerweile gepulst. Diese gepulsten Laser werden vor allem in der Materialbearbeitung und im Maschinen- und Automobilbau sowie bei der Herstellung von Photovoltaik-Wafern eingesetzt. Auch in der Medizintechnik sowie in der wissenschaftlichen und industriellen Messtechnik finden gepulste Laser Anwendung. Allerdings gibt es bei gepulsten Lasern ein messtechnisches Problem: Die direkte Messung des Leistungsanteils des continuous-wave-Hintergrunds von gepulsten Lasersystemen. Am Institut für Strahlwerkzeuge der Universität Stuttgart wurde nun ein Messgerät entwickelt, mit dem der cw-Leistungsanteil an der Gesamtleistung eines gepulsten Lasers gemessen werden kann. Dieser cw-Leistungsanteil konnte bislang mit herkömmlichen Methoden nicht exakt bestimmt werden. Bislang wird nur indirekt und rein qualitativ, beispielsweise über das Spektrum, auf den cw-Hintergrund geschlossen. Das an der Universität Stuttgart neu entwickelte System „Background-to-Impulse Ratio ...
Weiterlesen
ELATION stellt den Artiste Monet vor
Mit 45.000 Lumen der hellste Profilscheinwerfer am Markt Der Artiste Monet ist das Flaggschiff der Artiste-Serie und überzeugt mit brandneuen und hochinnovativen Ausstattungsmerkmalen die ihresgleichen suchen. Die speziell für ELATION entwickelte LED-Weißlicht-Engine liefert bei einer Leistung von 950 Watt beachtliche 45.000 Lumen. Damit ist der ELATION Artiste Monet der bislang hellste Profilscheinwerfer am Markt. Mit einem schnellen 6 bis 50 Grad Zoom und einer beeindruckenden 160 Millimeter messenden Frontlinse ist der Monet in der Lage, auch große Entfernungen in Arenen oder auf großen TV- und Theaterbühnen zu überwinden. Das neue SpectraColor-System verfügt neben CMY plus CTO-Farbmischung über drei zusätzliche Farbflags in den Farben Rot, Grün und Blau, wodurch der Monet in der Lage ist, aus einem Farbmischsystem alle Farben von Pastelltönen bis zu vollständig gesättigten Tönen zu realisieren. So mischt der Artiste Monet Farben, die bisher mit einem CMY-Fabmischsystem nicht zu erreichen waren. Ein zusätzliches Farbrad beinhaltet unter anderem einen ...
Weiterlesen