Warum sich online Zeiterfassung / Leistungserfassung auch für Freiberufler lohnt
Früher wurden die Arbeitszeiten zeitaufwendig auf dem Papier aufgezeichnet und verwaltet. Heute gibt es Software, die speziell auf online Zeiterfassung ausgerichtet sind und nicht nur KMU’s, sondern auch Freiberuflern das Leben erleichtern. Einfache Verwaltung Die Zeiterfassung liefert alle erforderlichen Daten für das Projektmanagement, wodurch umständliche Aufwände einfach wegfallen. Effiziente möglichkeiten für Projekte und Kunden Durch eine geordnetes Projektmanagement können Sie, Ihre Arbeitszeiten zu verschiedenen Projekten / Kunden zuteilen. Somit haben Sie einen optimalen Überblick über Ihre geleisteten Aufwände so wie Kosten. Alternativ zu Arbeitszeiten können auch Spesen mit Beleg erfasst werden. Kundenzufriedenheit Kunden, die wissen, wie viel Zeit für Ihre Projekte aufgewendet wurde, können besser nachvollziehen, wie sich die Rechnung am Ende zusammensetzt. Warum es sich lohnt Die eingesparte Zeit kann für das Hauptgeschäft verwendet werden, was vorallem in kleinen Betrieben sinnvoll ist. TimeStatement ist die richtige Lösung Benützen Sie schon eine Zeit- Leistungserfassung mit professioneller  Rechnungserstellung und Spesenerfassung? Wenn ...
Weiterlesen
20 Jahre XML: Ein Standard erobert E-Zustellung und E-Rechnung
Vor 20 Jahren stellte das World Wide Web Consortium (W3C) die Auszeichnungssprache als neuen Standard vor. Dank der plattformunabhängigen Übertragung von Informationen legte XML eine beispiellose Karriere vor. 20 Jahre XML und bald 10 Jahre E-Zustellung und E-Rechnung sowie 5 Jahre E-Rechnung an den Bund. Die Jubiläen häufen sich und zeigen deutlich die Erfolgsgeschichte einer Auszeichnungssprache. Heute ist XML unverzichtbar für die E-Zustellung und die Übermittlung von E-Rechnungen. XML: Eine Erfolgsgeschichte Datenverarbeitung war ursprünglich eng mit den Maschinen verbunden, auf denen die Ausgabe der Daten erfolgte. Die Formatierung war an ein Gerät gebunden – genauer, an eine bestimmte Klasse von Geräten, die Drucker. Nach etlichen Standardisierungsversuchen entschieden sich 1996 das World Wide Web Consortium (W3C) für einen neuen Anlauf, der einen Kompromiss zwischen den Beschränkungen von HTML und der Komplexität des XML Vorläufers SGML sein sollte. Das Ergebnis war die Extensible Markup Language (XML). Das X steht für „extensible“, also ...
Weiterlesen
Zustellgesetz neu: Was ändert sich?
Mit dem Ausbau der E-Zustellung soll die elektronische Kommunikation zwischen Verwaltung, Bürgern und Unternehmen forciert werden. Am 21. November passierte das Gesetzespaket den Ministerrat, das der elektronische Amtspost einen deutlichen Schub verpassen soll. Werden 2018 voraussichtlich rund 12,98 Millionen behördliche E-Zustellungen versendet, erwartet die Regierung bis 2022 eine Versandsteigerung auf 61,49 Millionen Zustellstücke. Unterstützt wird diese Annahme, da bis 2020 Unternehmen grundsätzlich gesetzlich zur elektronischen Annahme von Zustellungen verpflichtet sind. 2018 gibt der Bund voraussichtlich 112,6 Millionen Euro für postalische und elektronische Zustellungen aus. Bis 2023 will die Regierung 38 Prozent einsparen. Massive Steigerung der erreichbaren Empfänger Derzeit sind rund 58.000 Personen sowie 30.000 Gerichte und Verfahrensbeteiligte für Behörden mit der E-Zustellung erreichbar. Zum behördlich erreichbaren Empfängerkreis zählen einerseits Postfächer bei zertifizierten Zustelldiensten, die mit Handy-Signatur oder Bürgerkarte eröffnet wurden. Zentrale Nutzer des elektronischen Rechtsverkehrs andererseits sind u.a. Gerichte, Staatsanwaltschaften, Rechtsanwälte und Notare. Ab 2020 sollen weitere 455.000 Empfänger aus ...
Weiterlesen
Strategische Expansion: Colt Data Centre Services erschließt wichtigen Markt Indien
Colt Data Centre Services, Anbieter für Carrier-neutrale Rechenzentren, hat seinen Markteintritt in Indien bekanntgegeben. Auf kürzlich erworbenem Land in Mumbai wird künftig ein hochmodernes 100-Megawatt-Hyper-Scale-Datacenter entstehen. Damit reagiert Colt DCS auf die hohe Kundennachfrage nach erstklassigen Rechenzentrumsflächen im Cloud-Service-getriebenen Markt Indien. Laut Prognosen wird der Umsatz durch Cloud-Angebote in Indien zwischen 2016 und 2021 um 25 Prozent wachsen. Die Fertigstellung des neuen Rechenzentrums ist für 2020 vorgesehen. Mumbai ist das Finanzzentrum Indiens. Die wachsende Nachfrage nach digitalen Diensten veranlasst viele internationale Cloud Service Provider, ihr Geschäft dort auszuweiten. Das gilt auch für die Expansion vonColt DCS nach Indien. Durch das neue Datacenter wird die Rechenkapazität vor Ort erheblich erhöht. Internationalesowie lokale Unternehmen und Verbraucher erhalten niedrige Latenzzeiten und höhere Bandbreiten. „Die Hälfte der Gesamtbevölkerung in Indien ist jünger als 25 Jahre. Diese Generation ist sehr technikaffin und generiert einen enormen digitalen Fußabdruck. Diesen exponentiell steigenden Datenkonsum wollen Unternehmen nutzen. Dafür ...

Weiterlesen
VoiXen und der 20-Millionen-Scheck
Berlin, 09.Oktober 2018 – Das Berliner Unternehmen voiXen erhält auf der Veranstaltung “Die Digitale Zukunft des Kundenservice” von den rund einhundert Experten das Vertrauen geschenkt. Die Teilnehmer durften in die sich präsentierenden Unternehmen virtuelles Geld investieren. VoiXen erhielt mit 20,7 Millionen mit Abstand das höchste Investitionsvolumen.   Auf dem Kongress von Management Circle „Die Digitale Zukunft des Kundenservice“, der Ende September in Berlin stattfand, präsentierte Ralf Mühlenhöver, Mitgründer und Geschäftsführer von voiXen, sein Ende 2014 gegründetes Unternehmen. Ziel des Unternehmens ist es, die „Stimme des Kunden” zu analysieren und besser zu verstehen. Mit der modernen Methode zur Analyse von Telefonaten und Text kann im Vertrieb und im Contactcenter jedes Gespräch beurteilt werden. Dadurch werden Trends und aktuelle Themen erkannt, Mitarbeiter fair bewertet, das Coaching vereinfacht und die Gesprächsqualität verbessert. Mühlenhöver überzeugte das Publikum in seinem dreiminütigen Elevator Pitch. Im Anschluss konnte er souverän die kritischen Fragen des Publikums und der ...
Weiterlesen
Das perfekte Geschenk für dich und deine Liebsten: Starte organisiert und farbenfroh ins neue Jahr!
Hamburg, 23. November 2018 – Die Idee hinter dem „Wonder Planner“ Kalender von Wonderspot ist simple aber kreativ: ein liebevoll gestalteter Wochenkalender in Verbindung mit einem Lebensplaner und Alltagshelfer im DIY Stil. Perfekt dafür geeignet, um den Tag der Organisationstalente, Lebensliebhaber und Chaoten zu verschönern, zum Austoben zu verleiten und eine Menge kreativen Raum zu bieten. Du bist auf der Suche nach einem Kalender für das kommende Jahr und kannst dich einfach nicht entscheiden? Hier kommt dein Glück: Der Wonder Planner – Das perfekte Geschenk für dich und deine Liebsten. Starte organisiert und farbenfroh ins neue Jahr! In diesem Kalender wird eine Vielzahl von Aspekten verbunden, die dir und deinen Liebsten das nächste Jahr Monat für Monat versüßen werden. Es ist kein Geheimnis mehr, dass die Zukunft in der digitalen Welt und nicht in Stift und Papier liegt. Doch der Trend „Zurück zum Papier“ ist steigend und dafür schlägt das ...

Weiterlesen
Aktuelle Studie lobt Manhattan Associates für leistungsstarke Funktionen am Point of Service
Lieferketten- und Omnichannel-Experte erhält Top-Bewertung für Architektur, Abholung und Lieferung, Retouren und mehr   Die unabhängigen Marktanalysten von Forrester Research nennen Manhattan Associates, Inc.(NASDAQ: MANH) in ihrem aktuellen Wave-Report einen „starken Anbieter“ (Strong Performer). In der Forrester Wave-Studie zum Thema Point of Service wurden insgesamt 13 Anbieter in 25 Kategorien bewertet und verglichen. Zu den Kriterien gehörten hierbei sowohl aktuelles Angebot als auch Strategie und Marktpräsenz. Manhattan Associates erhielt die höchstmögliche Beurteilung in den Kategorien Architektur, Abholung und Zustellung, Rücksendungen, soziale Netzwerke sowie Endless Aisle. Diese Strategie des endlosen Verkaufsregals beinhaltet, dass Kunden im Geschäft auch das kaufen können, was aktuell nicht auf Lager ist, indem die Ware beispielsweise online bestellt und dann zugestellt wird.   Die Analysten von Forrester haben in ihrer Studie festgestellt, dass der derzeitige Trend des Omnichannel-Handels für Einzelhändler eine große operative Herausforderung darstellt und Manhattans umfassende Integration des Bestellmanagements daher sehr geschätzt wird. Manhattan POS ...

Weiterlesen
Energie- und Mobilitätswende im Fokus
MHP und TransnetBW bündeln Kompetenzen in der Kooperation „IE2S“ Ludwigsburg/Stuttgart – Unter der Marke „Intelligent Energy System Services (IE2S)“ bündeln die Management- und IT-Beratung MHP und der baden-württembergische Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW ihre Kern- und Fachkompetenzen und entwickeln gezielte Beratungslösungen für die Energie- und Mobilitätsbranche. Ab 1. Januar 2019 wird IE2S seine Kunden darin unterstützen, die Herausforderungen im Zusammenhang mit intelligenten Netzen, intelligenten Märkten und intelligenten Produkten sowie deren sektorenübergreifende und digitale Vernetzung im „Smart System“ ganzheitlich zu betrachten und zu lösen. Das Beratungsangebot richtet sich an Kunden, deren Geschäftsmodelle die Energie- und Mobilitätswende massiv verändert. Auch Behörden und öffentliche Auftraggeber sehen sich mit solchen Fragestellungen immer häufiger konfrontiert. So kann es beispielsweise um intelligentes Lastmanagement an Industrie- und Gewerbestandorten oder um die Nutzung von Speichern in E-Autos zur Netzstabilisierung gehen – und damit um die Entwicklung neuer Produkte für den Strommarkt in Branchen, die sich daran heute noch nicht beteiligen. Während ...
Weiterlesen
Spatenstich für SDC SpaceNet Datacenter in Kirchheim im Münchener Osten
Erstes Rechenzentrum nach neuer Revision der DIN EN 50600 München, 20. November 2018. Der Bedarf an modernen, hochverfügbaren Rechenzentren wächst besonders im Raum München stark. Der Internet-Serviceprovider SpaceNet AG betreibt bereits zwei redundante Datacenter an zwei Standorten. Nun startet die Bauphase des dritten Rechenzentrums der SDC SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG vor den Toren Münchens. Es wird im Endausbau über 5.000 qm Rechenzentrumsfläche bieten, die bereits nach den Anforderungen der neuen Revision der DIN EN 50600 errichtet werden. Mit dem ersten Spatenstich am 14.11.2018 in Kirchheim bei München hat nun der Bau eines der modernsten und sichersten Rechenzentren Europas begonnen. Die SDC SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG errichtet dort ein modular aufgebautes Datacenter mit über 5.000 qm Rechenzentrumsfläche. Es ist das dritte Rechenzentrum des Münchener Internet-Serviceproviders SpaceNet AG und bietet Platz für ca. 2.500 Racks mit 47 Höheneinheiten – also für bis zu 117.500 einzelne Server und andere ...

Weiterlesen
Kostenlose SSL-Zertifikate für SpaceNet Mail Kunden
IT-Sicherheit konsequent zu Ende gedacht München, 20. November 2018. SpaceNet rüstet ab sofort alle Unternehmenskunden, die die Maillösung SpaceNet Mail nutzen, kostenlos mit einem SSL-Sicherheitszertifikat aus. Damit ist für eine sichere, verschlüsselte Kommunikation zwischen Mail-Client und Server gesorgt, ohne dass der Kunde selbst aktiv werden muss. SSL-Verschlüsselung, also die Verschlüsselung während des Transports im Netz, wurde lange Zeit nur als „nice to have“ betrachtet. Heute sollte diese sichere Verbindung zwischen Client und Server für verantwortungsbewusste Unternehmen ein Standard sein – und auch die Browseranbieter, vor allem Google und Mozilla, drängen darauf. Denn wenn sensible Informationen auf elektronischem Weg übertragen werden – was wohl in jedem Unternehmen der Fall ist – sollten die Kommunikationswege zur Gänze verschlüsselt sein. Nur dann sind die Daten auch zuverlässig vor unbefugten Zugriffen gesichert. Was selbst sicherheitsbewusste Unternehmen dabei jedoch oft übersehen: Auch wenn sie ihre Mail-Server oder ihre Domain bei einen Internetprovider betreiben, müssen sie ...

Weiterlesen
Clever use of methods in wedding photo show thin
Every girl wants to have a perfect body to become the most beautiful bride, but our own condition is not decided by we can, this leads to a lot of brides lost confidence to oneself, many would-be bride will because their fat and timidity. This is a good way to hide obesity, bride’s face if feel more me 1, the hands at, can use hand gesture of keep out, put a little lovely action, XiaoDu pork meat is more, you can put your hands on the abdomen, such posture can not only keep out faults, also can look very artistic, plus post-processing, no problem at all. 2. Extend your chin When the bride takes a picture, her chin is slightly extended forward, stretching the muscles of her chin so that the meat doesn’t pile up. Also has the effect of spin face, neck and face will be very beautiful, the ...

Weiterlesen
Experience great design and Digital marketing for your growing brand at Seospidy
The website should be able to drive genuine leads, generate abundant sales, and engage their audience. It should be more beautiful than brochures. A business website needs to resemble as a growth engine that empowers lead generation and nurtures sales of the business. They believe that a high-performing website is a base for a positive sales and marketing work. So, when they create a new website, they ensure that it is a real business communiqué tool that intensifies your sales procedure, engages your views and returns valuable data that can be really used to enhance your business strategy. Seospidy is a full-service website maker in Delhi, with capabilities of web design and development,  marketing and branding.T hey work with their clients to unravel the value through creativity, technology, and business intent thinking. Most significantly, they’re basically a website design agency that genuinely drives leads and support you to sell your product ...

Weiterlesen
Sicheres Online-Banking – Der Doctor Web Security-Tipp des Monats November
Rund 42 Millionen Menschen in Deutschland nutzen Online-Banking. Diese hohe Zahl ist keineswegs überraschend, denn die vielen Vorzüge liegen auf der Hand: Bankkunden können im Internet ihre Geschäfte jederzeit, ortsunabhängig und wesentlich schneller erledigen. Doch aufgrund von Phishing, Spyware und vor allem Bankentrojanern ist ein Teil der Bevölkerung nach wie vor skeptisch, seine Bankgeschäfte im Internet zu erledigen.   Doctor Web zeigt daher einfach umzusetzende Maßnahmen, wie Nutzer es Betrügern maximal erschweren, sensible Daten zu stehlen und so die Sicherheit beim Online-Banking erhöhen.   – Aktuelles Betriebssystem: Aufmerksamkeit und Technik sind beim Banking im Netz die entscheidenden Stichworte: Nutzer, welche die aktuelle Version des Betriebssystems und des Browsers verwenden und Virenscanner sowie Sicherheitsupdates regelmäßig durchführen, reduzieren das Risiko signifikant. Worauf Nutzer ebenfalls achten sollten: Die Banking-Webseiten beginnen in der Regel mit „https“ anstatt „http“. Nur dann handelt es sich um eine verschlüsselte Datenleitung. Ist dies nicht der Fall, sollten Nutzer ...
Weiterlesen
Neodigital nun auf Online-Messe Profino präsent
Neunkirchen, 14. November 2018 – Die Neodigital Versicherung AG ist mit ihren Produkten nun auch mit einem virtuellen Messestand auf der Online-Messe profino vertreten. Als volldigitaler Versicherer möchte Neodigital für Makler und Maklerpools eine weitere Möglichkeit zur Informationsverbreitung und Kontaktaufnahme eröffnen, um in direkten, unkomplizierten und vor allem digitalen Dialog miteinander treten zu können. Neodigital profitiert dabei von den durch profino gebotenen Möglichkeiten zur digitalen Vernetzung mit Interessenten, Kunden und anderen Branchenteilnehmern. „Wir freuen uns, dass wir nun auch auf dieser wichtigen Branchenplattform mit unseren Produkten vertreten sind. Unsere volldigitalen Produkte treffen hier auf einen digitalisierten Marktplatz“, erklärt Stephen Voss, Vorstand der Neodigital Versicherung AG. „So haben unsere Makler und Maklerpools mit profino neben unserer Homepage und unserem Maklerportal ab sofort eine weitere attraktive Möglichkeit, sich über unsere Produkte zu informieren und Kontakt mit unserem Team aufzunehmen“, so Voss weiter. „Profino ist bereits heute die größte, zentrale Plattform im Maklermarkt ...

Weiterlesen
Hacker erbeutet 24.000 Dollar aus Krypto-Geldbörsen – Der Doctor Web Virenrückblick Oktober 2018
Im Oktober 2018 stand vor allem ein Cyber-Krimineller im Fokus, der sich auf Kryptowährungen spezialisiert hat. Eine groß angelegte Recherche der Doctor Web Virenexperten förderte zutage, dass dieser rund 24.000 Dollar erbeutete, indem er das Geld aus Krypto-Geldbörsen von ca. 10.000 Nutzern stahl. Der Cyber-Kriminelle, der auch unter den Namen Investimer, Hyipblock und Mmpower bekannt ist, setzt mit Stealern, Downloadern, Encodern und Minern ein breites Arsenal an böswilligen Tools ein. Krypotwährungen stellen dabei sein Spezialgebiet dar, mit verschiedenen Methoden stiehlt er das digitale Geld seiner Opfer. Er entwickelt u. a. Webseiten von nicht-existierenden Kryptobörsen, Mining-Farms, Partnerprogrammen oder Online-Lotterien. Von diesen Seiten sollen sich die Nutzer einen vermeintlichen Client herunterladen, welcher allerdings einen Trojaner in sich trägt. Dieser installiert dann einen sogenannten „Stealer“ auf dem Rechner des Opfers, welcher sensible Daten des infizierten Systems stiehlt. Mit diesen Daten kann Investimer dann das Geld aus den digitalen Geldbörsen der Opfer entwenden. Die ...

Weiterlesen