Wie Google den Markt für Anschlagmittel revolutioniert
Hebetechnik-Experte.de (Bildquelle: @Hebetechnik-Experte.de) Kann das „Netz“ den traditionellen Handel von Anschlagmitteln auffangen und retten wie Spiderman? Haben Sie schon einmal daran gedacht, einen Laufkran online zu bestellen? Möglicherweise nicht, denn der Einkauf von Anschlagmitteln und Hebezeugen verläuft gegenwärtig noch stets mittels langer sowie aufwendiger Transportketten, wohingegen das Finden von qualifiziertem technischen Personal durch den Zuwachs an fortschrittlicheren Produkten zunehmend schwieriger wird. Innovative Unternehmen haben eine Lösung für dieses Problem gefunden und machen sich das Suchverhalten einer neuen Generation von Kunden gezielt zu Nutzen. B2B E-Commerce eröffnet neue Wege zum Kunden Die Arbeit von gut ausgebildetem Verkaufspersonal sowie Ingenieuren und Servicemonteuren wird immer häufiger von jüngeren, unerfahrenen Mitarbeitern übernommen, die nach wenigen Jahren Erfahrung bereits führende Positionen übernehmen müssen, aber denen oftmals das richtige technische Know-how über die richtigen Anschlagmittel und Hebezeuge fehlt. Zudem ist auch eine deutliche Verschiebung im Kaufverhalten der Kunden im Bausektor sichtbar: Laut Handelsjournal ist B2B E-Commerce ...
Weiterlesen
Rockwell Automation stellt Lichtgitter mit patentierter Transceiver-Technologie vor
Neues Lichtgittersystem für mehr Flexibilität und Arbeitssicherheit (Bildquelle: @ Rockwell Automation) Düsseldorf, 26. Juli 2017 – Das neue Allen-Bradley GuardShield 450L Sicherheitslichtgitter-System von Rockwell Automation ist eine flexible, kosteneffiziente Lösung, die für höchste Sicherheit steht und durch innovative Transceiver-Technologie eine höhere Produktivität ermöglicht. Aufgrund der zunehmenden Automatisierung von Fertigungsprozessen und des verstärkten Einsatzes von Robotertechnik in Produktionslinien sind Hersteller stets an modernen Möglichkeiten interessiert, die Sicherheit innerhalb der Produktionsumgebung zu gewährleisten und auszubauen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sicherheitslichtgittern, die auf vordefinierten Sendern und Empfängern basieren, nutzt dieses Lichtgittersystem der nächsten Generation ein patentiertes Empfängerdesign mit Steckmodulen, durch die das Gerät entweder als Sender oder Empfänger fungiert. Nach dem Einschalten erfährt der Transceiver über das integrierte Modul, welche Funktion er zu erfüllen hat. „Wenn Lichtgittersysteme auf Basis der herkömmlichen Sender-/Empfänger-Architektur entwickelt werden, müssen Kunden mehrere Lichtgittermodelle für verschiedene Funktionen einbauen“, so Christof Dörge, Commercial Engineer Safety und Functional Safety Expert bei ...
Weiterlesen
Müller Präzisionswerkzeuge erweitert Maschinenpark
Mittelständler aus Sien investiert eine Million Euro in den Ausbau seiner Kapazitäten Sien, 25. Juli 2017 – Müller Präzisionswerkzeuge, führender Anbieter von VHM-Sonderwerkzeugen und Spezialist für Werkzeugaufbereitung, erweitert seinen hochmodernen Maschinenpark um eine neue Hochleistungsschleifmaschine Helitronic Vision 400 von Walter Maschinenbau. Das Unternehmen investiert dafür eine halbe Million Euro und steigert seine Kapazität zur Produktion von Neuwerkzeugen deutlich. Die neue Maschine Helitronic Vision 400 kann Sonderwerkzeuge aller Typen herstellen. Damit stärkt Müller seine führende Position im europäischen Werkzeugmarkt. „Grund für die Investition ist das solide Wachstum der Automobil- und Automobilzulieferindustrie. Dieses hat zu deutlich höheren Auftragseingängen geführt“, sagt Mathias Schmidt, Geschäftsführer der K.-H. Müller Präzisionswerkzeuge GmbH. „Müller investiert im Rahmen seiner Wachstumsstrategie fortlaufend in die Erweiterung des Maschinenparks und den Ausbau der Werkzeugaufbereitung von gebrauchten Werkzeugen. Dank der Neuanschaffung können wir nun den Wünschen und Anforderungen der Kunden noch besser gerecht werden“, so Schmidt weiter. Neben der Erweiterung der Produktionskapazitäten ...
Weiterlesen
Blechbearbeitung OnLine
Lohnaufträge für technische Blechteile online vergeben Einkäufer aus Industrie und Gewerbe erhalten auf blechbearbeitung-online.de einen objektiven Vergleich deutscher Fachbetriebe für die Herstellung technischer Blechteile. Dabei bilden eine unkomplizierte Anfragestellung, direkte Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant sowie ein transparenter Angebotsvergleich die bestimmenden Merkmale unseres Services. So können auf einfachem Weg freie Kapazitäten leistungsstarker Fachbetriebe ermittelt und mit einer Anfrage identifiziert werden, welche Auftraggeber schnell und einfach über das Online-Formular stellen können. Maßgeschneiderte Lösungen von geprüften Fachbetrieben Im Folgeschritt erstellen unsere angeschlossenen Partner maßgeschneiderte Fertigungslösungen, welche anschließend eigenständig zwischen Kunde und Lieferant kommuniziert und ausgehandelt werden. Ob einfache Blechzuschnitte, Abkantteile oder anspruchsvolle Baugruppen – Alle Fertigungsaufträge werden mit modernsten Bearbeitungstechnologien und auf höchstem Qualitätsniveau von ausgewählten Fachbetrieben, welche ihren Standort in Deutschland haben, termingerecht realisiert. Vorteile für Einkäufer Als Dienstleister unterstützen wir Einkäufer bei der Suche nach passenden Lieferanten, welche hochwertige Blechteile nach Kundenwunsch und zu wettbewerbsfähigen Preisen fertigen. Dabei sind für ...
Weiterlesen
Tastsinn auf dem nächsten Level
OptoForce stellt die neueste Generation sechsachsiger Kraft-Momenten-Sensoren vor Budapest, Ungarn, 25.07.2017: OptoForce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, präsentiert die neueste Produktgeneration seiner sechsachsigen Kraft-Momenten-Sensoren. Die haptischen Sensoren sind ab sofort neben Universal Robots und KUKA auch mit Roboterarmen von ABB kompatibel. Zusätzliche Features, wie der nun 500-prozentige Überlastschutz und verbesserte Präzision, heben die Leistungsfähigkeit der Modelle HEX-E und HEX-H auf das nächste Level. Auch ihre Benutzerfreundlichkeit hat ein Upgrade erfahren: Die Montage an den Roboterarm gestaltet sich dank neuer Adapterplatten jetzt noch einfacher. Zu guter Letzt kommen die Sensoren ab sofort mit einer Compute Box zur Erhöhung der Rechenleistung. Auf der Motek (Halle 7, Stand 7008) in Stuttgart wird das ungarische Unternehmen die neue Sensorgeneration dem deutschen Markt vorstellen. „Mit unseren Sensoren wollen wir neue Perspektiven in der Automatisierung schaffen, indem wir Industrierobotern einen Tastsinn verleihen und sie so näher an die Fähigkeiten einer menschlichen ...
Weiterlesen
„Leuchtturm der niederbayerischen Wirtschaft“
Suchtechnik-Spezialist Mesutronic Gerätebau GmbH (Kirchberg im Wald) feiert 25-jähriges Bestehen Fremdkörper-Suchspezialist Mesutronic Gerätebau GmbH feierte sein 25-jähriges Bestehen. (Bildquelle: Foto: Josef König für Mesutronic) KIRCHBERG IM WALD – Der niederbayerische Spezialist für industrielle Fremdkörper-Inspektionssysteme Mesutronic Gerätebau GmbH (Kirchberg im Wald/Lkr. Regen) hat am Freitag (21.07.17) im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung sein 25-jähriges Bestehen mit Kunden, Lieferanten und Gästen aus Wirtschaft und Politik gefeiert. Wolfgang Maier, Leiter Sachgebiet Wirtschaftsförderung bei der Regierung von Niederbayern, erinnerte an die Anfänge von Mesutronic: „Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“ Die fünf Mestronic-Gesellschafter hätten es 1992 gewagt, ihren Traum zu verwirklichen. Mit rund 20 Millionen Euro Umsatz und 190 Mitarbeitern sei 25 Jahre später daraus ein „Leuchtturm in der niederbayerischen Wirtschaft“ und eine „technologische Perle Bayerns“ entstanden. Die tatkräftigen Unternehmer seien standorttreu, agierten aber mit weltweitem Blick. Der Bayerische Wald biete das Potenzial an motivierten und betriebstreuen Mitarbeitern, so Maier. Überdurchschnittliche Exportquote ...
Weiterlesen
Spindelhubgetriebe für kurze Hübe – Nozag AG
Lösung für Paletten-/Behälter-Handlingproblem Innovative Behälter- und Paletten-Shuttlesysteme gewinnen in der modernen Lagertechnik zunehmend an Bedeutung. Mit den Shuttles werden die Paletten oder Behälter auf dynamische Art und Weise effizient ein- und ausgelagert. Die Nozag AG hat für einen Kunden, der im Bereich Intralogistik-Materialflusssysteme tätig ist, eine moderne Kompaktlösung entwickelt, die auf dem Standard-Spindelhubgetriebeprogramm „System“ basiert. Herausforderungen seitens des Kunden Die eingesetzten Hubeinrichtungen müssen eine kompakte Bauweise und kein zu großes Gewicht mit hoher Leistungsfähigkeit vereinen, damit das Anheben und Absenken der Lasten schnell und zuverlässig erfolgt. Grund dafür ist einerseits die begrenzte Baugröße des Shuttles in Bezug auf die Normabmessungen von Paletten und Behältern sowie andererseits die gewünschte Bewegungsdynamik. Lösung: Spindelhubgetriebe der Baureihe NSE5-RN von Nozag Die Spindelhubgetriebe vom Typ NSE5-RN verfügen über eine rotierende Spindel für Lasten bis 5 kN. Das Übersetzungsverhältnis liegt bei i = 4:1, der Hub pro Umdrehung der Antriebswelle beträgt 1,00 mm und das max. ...

Weiterlesen
Digitalisierung meets Cabling Competence: Rosenberger OSI nimmt Umstrukturierung in Prozessorganisation vor
Verkabelungsspezialist setzt den Trend zur Digitalisierung von Unternehmen im Mittelstand frühzeitig um   Augsburg, 19. Juli 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von Glasfasertechnologie, gibt bekannt, dass die europaweite Expansionsstrategie auf Basis einer Digitalisierung der firmeninternen Prozesse gewinnbringend umgesetzt werden konnte. Die Erfolge basieren auf dem im Rahmen der internationalen Wachstumsstrategie gestarteten Projekts „KOMPASS“, welches Rosenberger OSI 2015 in eine Prozessorganisation überführt hatte. Hierbei nimmt Rosenberger OSI eine Vorreiterrolle im Mittelstand ein, denn auf Basis der Prozessorganisation konnte eine komplette Digitalisierung der Geschäftsprozesse vorgenommen werden. Das Ergebnis: Flache Hierarchien, Abbau von internen Schnittstellen, kurze Entscheidungswege und ein hoher Wissenstransfer. „Mit der Digitalisierung haben wir nicht nur unsere internen Prozesse optimieren, sondern uns auch als attraktiver Arbeitgeber positionieren können, der speziell den Kunden im Fokus hat. Denn wir wollen nicht weiter in Abteilungen denken, sondern dem Kunden im Team gemeinsam schnellstmöglich das ...
Weiterlesen
Effizientes Kleinteile-Management mit dem EffiMat
Odense, Dänemark, 18.07.2017: EffiMat Storage Technology A/S verkündet seinen Eintritt in den deutschen Markt und präsentiert mit dem EffiMat ein weltweit einzigartiges System zur Kommissionierung von Kleinteilen. Die patentierte, intelligente Box-Mover-Technologie ermöglicht eine mindestens 3-fach höhere Kommissionierleistung als herkömmliche vertikale Lagerlifte. Das dänische Unternehmen macht effizientes Kleinteile-Management an jedem Punkt der Wertschöpfungskette alltäglich – denn der EffiMat lässt sich nicht nur im Lager, sondern auch direkt an der Produktionslinie einsetzen und bietet vielseitige Möglichkeiten zur Anbindung weiterer Automatisierungstechnologien. Mit dem ClassicMat hat EffiMat Storage Technology zudem einen vertikalen Lift für die Handhabung schwerer und langer Gegenstände in klassischen Lagerumgebungen im Portfolio. Mit insgesamt über 150 erfolgreich realisierten Installationen bei mittelständischen und international agierenden Unternehmen ist die Basis für die Eroberung neuer Marktanteile bereits geschaffen. Nun soll das Vertriebsnetz im deutschsprachigen Raum weiter ausgebaut werden. Der Trend hin zu individualisierten Produkten und immer kürzeren Lieferzeiten machen Fertigung und Logistik heute in ...
Weiterlesen
Söndgerath Pumpen mit Gesamtprogramm zur Steinexpo
Das Essener Unternehmen stellt alle 29 Baureihen vor Das mobile Messedisplay zeigt Beispiele für alle 29 Baureihen. (Bildquelle: Söndgerath Pumpen GmbH) Essen, 17. Juli 2017 Zur Steinexpo 2017 wird sich die Söndegerath Pumpen GmbH, Essen, mit ihrem Gesamtprogramm von 28 Baureihen zuzüglich der neuen H-Reihe präsentieren. Dazu wird sie ihr neu konzipiertes mobiles Messedisplay einsetzen. Schwerpunkt des Messeauftritts werden die Baureihe SHL sowie die Selwood H-Reihe sein. Bei den Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen der SHL-Serie handelt es sich um acht Modelle mit einer Motorleistung zwischen 22 und 45 Kilowatt. Sie sind besonders geeignet für große Förderhöhen von bis zu 90 Metern. Die Fördermengen reichen von 130 bis zu 270 Kubikmetern pro Stunde. Alle Pumpen sind für den Einsatz unter härtesten Bedingungen konzipiert und entsprechend robust konstruiert. Daher sind die Pumpen und Motorgehäuse aus verschleißfestem, hoch widerstandsfähigen Grauguss oder Stahl gefertigt. Das Laufrad besteht aus hoch verschleißfestem Chromstahl. Alle Pumpen dieser Serie sind absolut ...
Weiterlesen
Hydrocal genX: Anfassen erlaubt
Die Prüftechnikspezialisten präsentieren innovative Multi-Gas Online DGA-Lösung mit bedienerfreundlichem Touch-Bildschirm EMH präsentiert eine innovative Multi-Gas Online DGA-Lösung mit benutzerfreundlichem Farbdisplay (Bildquelle: @EMH Energie-Messtechnik GmbH) Erneut konnten die Prüftechnikspezialisten der EMH Energie-Messtechnik GmbH ihre Produktpalette innerhalb der bewährten HYDROCAL-Produktfamilie erweitern. Mit der Neuentwicklung HYDROCAL genX stellt das Unternehmen zwei onlinebasierte Multi-Gas-in-Öl-Analysesysteme für Leistungstransformatoren vor, die durch Verschmelzung zweier Technologien die Anzahl der beweglichen Teile auf ein Minimum beschränken und somit besonders service- und wartungsarm sind. Der neue Look – intuitiv und leicht zu bedienen Beide Geräte präsentieren sich im neuen, modernen Design mit benutzerfreundlichem Farbdisplay mit Touchscreen sowie grafischer Benutzerschnittstelle. Lars Busekrus, Vertriebsleiter bei EMH: „Bei den verbauten Geräten fehlt oft schlicht der Platz für eine Tastatur. Unsere neuen Geräte sind mit dem Touchscreen nun noch komfortabler und anwenderfreundlicher als die Vorgängermodelle.“ Die Geräte sind mit einem großen, kapazitiven 7-Zoll-Farb-TFT-Touchscreen intuitiv zu bedienen. Die Anbindung von Smartphone, Tablet oder Notebook-PC per ...
Weiterlesen
Neue Welle-Nabe-Verbindungen mit höheren Drehmomenten
Einheitlicher Maßstab für den Reibschluss Mit ihrem im April 2017 erschienenen Produktkatalog hat die RINGSPANN-Gruppe erstmals alle Baureihen der Welle-Naben-Verbindungen nach einer einheitlichen Berechnungsmethode zur exakten Reibschluss-Ermittlung ausgelegt. Dies hat zur Folge, dass zahlreiche dieser Verbindungen wie etwa Schrumpf- oder Sternscheiben nun höheren Leistungsklassen zugewiesen werden. Neue Baureihen und höhere Drehmomente Im Rahmen dieser Neuerung bietet das Unternehmen mittlerweile 25 statt 18 Baureihen reibschlüssiger Welle-Nabe-Verbindungen. Diese weisen Drehmomente von 0,16 Nm bis zu 4.225.000 Nm auf. Zudem punkten einige Welle-Nabe-Verbindungen durch die Neuberechnung mit höheren Drehmomenten als zuvor. Dies gilt insbesondere für zahlreiche Konus-Spannelemente und wird durch die höheren für Spannschrauben zugelassenen Anzugsmomente ermöglicht. Globaler Wissenstransfer als Grundlage Der Neuauslegung der Welle-Nabe-Verbindungen ging der Einsatz einer verbesserten Methode zur Reibschluss-Berechnung voraus. Diese resultiert aus intensiver Zusammenarbeit von RINGSPANN mit der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. (FVA). Zudem griff das Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Homburg auf detailreiche Erkenntnisse zurück, die man ...

Weiterlesen
Vemcon sichert sich Millioneninvestment für weiteren Unternehmensausbau
Pressemitteilung der Vemcon GmbH Vemcon sichert sich Millioneninvestment für weiteren Unternehmensausbau Siebenstelliges Investment von Vector Venture Capital ermöglicht Technologieweiterentwicklung und offensive Vermarktung Haar / München, 13.07.2017. Vemcon, der Experte für die Steuerung und (Teil-)Autonomisierung mobiler Arbeitsmaschinen, hat Anfang Juli die Seed-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen und dabei eine siebenstellige Summe an Finanzmitteln erhalten. Der Investor Vector Venture Capital GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Vector Informatik GmbH, dem führenden Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung. Über die Finanzmittel hinaus erhält Vemcon einen erleichterten Zugang zu großen Herstellern von Arbeitsmaschinen sowie die Möglichkeit auf Vector Produkte, Dienstleistungen und Expertise zurückzugreifen. Damit ist Vemcon hervorragend aufgestellt, um seine Technologien zur Steuerung, aber auch (Teil-)Autonomisierung mobiler Arbeitsmaschinen, wie z.B. Bagger, Grader und Radlader, weiterzuentwickeln und massiv zu vermarkten. Dass das Geschäftskonzept aufgeht, hat das Unternehmen bereits bewiesen: Über 1.000 Arbeitsmaschinen weltweit nutzen schon heute Vemcon Technologien. „Wir sind ...

Weiterlesen
Klein, aber fein: Neues Mikromotorsystem von PFERD
Kompaktes, leistungsstarkes und vielseitig einsetzbares Antriebssystem für Werkzeug- und Formenbau Neues Mikromotorsystem von PFERD für den Werkzeug- und Formenbau Marienheide, 13. Juli 2017 – PFERD ( www.pferd.com/de-de/), Spezialist für Werkzeuge zur Oberflächenbearbeitung und zum Trennen von Werkstoffen, bietet ein neues drehzahlregulierbares Mikromotorsystem an. Das Werkzeugantriebssystem zeichnet sich unter anderem durch seine sehr schlanke und kompakte Bauart sowie hohe Wirtschaftlichkeit aus. Es ist zudem leiser, leichter und handlicher als in der Leistung vergleichbare Druckluftantriebe. Die Lösung wird vorwiegend im Werkzeug- und Formenbau sowie für feine Schleif-, Bürst- und Polierarbeiten eingesetzt. Verringerte Abmessungen bei gleicher Leistungsfähigkeit, die stärkste im Markt befindliche Schnellspannvorrichtung mit höchster Spannkraft für einen sicheren Sitz der Werkzeuge, eine stufenlose Drehzahlregelung von 0 bis 60.000 RPM per Fußschalter – das Mikromotorsystem besitzt zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Werkzeugantrieben. Zusätzlich wartet es mit verlängerten Spindeln auf und verfügt über Ein-/Aus-Schalter direkt am Handstück. Das Werkzeugantriebssystem weist zudem eine hohe Drehzahlstabilität und ...
Weiterlesen
Student Edition für die »RealTime Suite« angekündigt
Kithara Software, Spezialist für PC-basierte Echtzeit, wird für das kommende Wintersemester 2017 die “Student Edition“ der »RealTime Suite« für Universitäten und Hochschulen bereitstellen. Mit vollem Funktionsumfang ermöglicht diese Version einen einfachen Einstieg in die Programmierung von Echtzeitfunktionen. Die Kithara »RealTime Suite« ist seit langem nicht nur in industriellen Bereichen vertreten sondern ebenso in Bildung und Forschung. Aufgrund großer Nachfrage wird mit der Student Edition deshalb eine kostenfreie Version der Echtzeit-Funktionsbibliothek zur Verfügung gestellt. “Harte“ Echtzeit wird vermehrt auch in wissenschaftlichen Softwareanwendungen eingesetzt. Mit den Funktionen der »RealTime Suite« lassen sich garantierte Reaktionszeiten für anspruchsvolle Einsatzgebiete wie Robotik, Laborautomatisierung oder Machine Vision umsetzen, ohne auf spezielle Hardware zurückgreifen zu müssen. Die »RealTime Suite« ermöglicht Lehrinstituten so eine flexible Implementierung von High-End-Echtzeitleistung, ohne den sonst anfallenden Ressourcen- bzw. Zeitaufwand. “Kithara konnte schon seit längerem feststellen, dass die »RealTime Suite« bei dem Einsatz von Echtzeiteigenschaften als Bindeglied zwischen Forschung und Industrie gilt. Mit ...
Weiterlesen