Thomas Olek: Kaufempfehlung! Kursziel Publity Aktie 44,00 Euro

publity AG: Aktie kein Zockerpapier mehr – First Berlin gibt Kaufempfehlung und Kursziel 44 Euro Vor zwei Jahren schuf sich der Frankfurter Immobilien-Manager Thomas Olek (51) mit einem sehr attraktiven Produkt seine eigene Konkurrenz zur börsennotierten publity AG. Im Mai 2017 stockte Olek eine 30 Millionen Euro Wandelanleihe 2015/2020 um 20 Millionen auf bislang erreichte rund 47 Millionen Euro auf. Der damals schon beachtliche Jahreszins von 3,5 Prozent aus dem Jahr 2015 wurde im Jahr 2018 auf 7 Prozent verdoppelt. Auch diese Anleihe wird wie die publity AG an der Börse gehandelt. Etliche institutionelle Investoren warfen plötzlich große publity-Aktienpakete mit Leerverkäufen aufs Frankfurter Börsenparkett, um in die Unternehmensanleihe einzusteigen. Oder umgekehrt sei einer der drei großen Anleiheinvestoren mit der Aktie short gegangen – „quasi als Hedge für den Wandler“. Und als Olek anfang letzten Jahres auch noch in einer Gewinnwarnung bekanntgab, dass der Gewinn der publity AG für das zurückliegende ...
Weiterlesen

Bahn-o-Mat ist gefragte Wahlhilfe

Diesmal informieren sich mehr Bürger über das interaktive Onlineportal als zur letzten Landtagswahl in Sachsen Coswig. Die Zugriffszahlen sind so hoch wie noch nie. Allein in den ersten zehn Tagen haben 1.400 Personen den Bahn-o-Mat der Coswiger Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal (BI) e.V. genutzt. „Dieses große Interesse hat unsere Erwartungen übertroffen“, sagt BI-Vorstand Michael Krebs. „Vor der Landtagswahl 2014 hatten wir über den gesamten Zeitraum hinweg 2.500 Zugriffe“, vergleicht er. Das Portal wurde am 1. August zur kostenfreien Nutzung freigeschaltet. Nach dem ersten Ansturm besuchen nun täglich im Schnitt 100 Gäste die Seite. Froh ist die BI, dass der Bahn-o-Mat inzwischen auch für die mobile Nutzung optimiert ist. Denn rund 32 Prozent riefen das Informationsangebot in den ersten zehn Tagen per Smartphone auf, rund 14 Prozent per Tablet. Reichlich die Hälfte klickte sich am Computer durch die Thesen. Auf der Plattform https://bahn-o-mat.de können Interessierte in rund drei Minuten ihre eigene Position zum Thema ...
Weiterlesen

Gezieltes Dialogmarketing

Kommunikation als Teil einer guten Marketingstrategie Der Begriff „Dialogmarketing“ klingt zunächst selbsterklärend, doch was genau versteht man darunter? Dialogmarketing bezeichnet alle Marketingaktivitäten, bei denen Medien gezielt eingesetzt werden, um eine interaktive Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden zu erstellen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug, Schweiz. Dialogmarketing ist also ein wichtiger Aspekt im Bereich der Kundenbindung. Und Kundenbindung ist, wie wir wissen, wichtig für den langfristigen Erfolg eines jeden Unternehmens. Dialogmarketing hat sich mit der Durchsetzung der digitalen Medien entwickelt. Diese Form von Marketing ermöglicht es dem Unternehmen, potenzielle Kunden gezielt anzusprechen, so Rieta de Soet weiter. Dies ist gerade im Dienstleistungsbereich von Vorteil. Im Dialogmarketing werden Elemente eingebunden, die dem Kunden die Möglichkeit geben, direkt darauf zu reagieren. Die wohl wichtigste Plattform hierfür sind die sozialen Medien. Sie ermöglichen eine schnelle Kommunikation zwischen Kunden aus aller Welt und dem Unternehmen. Dialogmarketing spielt also eine ...

Weiterlesen

Infographic Reveals the 10 Most Common Car Warning Lights Now

Los Alamitos, CA, 23 August 2019 — Due to the increasing demand of information regarding the meaning of car warning lights, Curate View published a great infographic presenting in details the 10 most common car warning lights these days. For sure you have been in the same situation, hesitating about a warning light in your car. Thanks to this infographic the most popular warning lights will be no secret for you. Read and get to know what to do next time you see one of these lights activated in your car dashboard. Checking the infographic you will read about the steering wheel lock light, emissions control and adaptive headlight system. As you should have notices, some of the lights are red and others are yellow. The reason behind this colour difference is based on the degree of importance of the notification for the driver. For example, such crucial red warning ...

Weiterlesen

Kennen Sie Mäuserich Finn?

Kennen sie Mäuserich Finn aus dem Buch: Die Abenteuer des kleinen Finn? Falls nicht, stellt er sich hier vor. Guten Tag, ich möchte mich erst einmal bei euch vorstellen. Mein Name ist Finn. Ich bin eine kleine Maus mit braunem, glänzend weichem Fell und habe schwarze Knopfaugen. Eigentlich finde ich, dass ich niedlich aussehe, aber die meisten Menschen schreien verängstigt auf, wenn sie mich sehen. Was ich nicht verstehen kann, denn sie sind viel größer als ich und eigentlich sollte ich es sein, der Angst vor ihnen haben müsste. Ich möchte euch unbedingt erzählen, was ich schon alles erlebt habe. Glaubt mir, mein Leben war bisher sehr aufregend, allerdings hätte ich gut auf einige dieser Abenteuer verzichten können. Sicher, es ist interessant, wenn das Leben nicht zu langweilig ist, aber manche Erlebnisse waren einfach zu viel des Guten. Na, seid ihr neugierig auf meine Geschichte geworden? Wenn ja, dann erzähle ...
Weiterlesen

Neu auf dem Buchmarkt: Die dunklen Seiten eines Sommers

Das neue Buch „Die dunklen Seiten eines Sommers“ von Autor Klaus-J. Teutloff ist gerade auf dem Buchmarkt erschienen. Es wird spannend. In Kürze auch als E-Book erhältlich! Buchbeschreibung: Ronny wurde 1958 in Magdeburg (damals noch DDR*) geboren. Als Kind wächst er behütet, aber auch streng erzogen, bei seinen Eltern auf, die nach seiner Geburt die Großstadt verlassen um ihn in einem kleinen Dorf das Aufwachsen zu verschönern. In der Familie geht es sonst harmonisch zu und es wird viel gelacht. Ronny entwickelt sich auf dem Land gut und so hatte er es leicht einen besten Freund zu finden. Die helle Kinder- und Jugendzeit verdunkelt sich dann, als im Jahr 1973 ein dramatisches Ereignis seine Welt auf den Kopf stellt. Aus dem fröhlichen Jungen wird ein Scheusal. 16 Jahre später verändert Ronny dann die ganze Welt. * DDR = Deutsche Demokratische Republik (1949-1989) Zum 30-Jährigen Mauerfall-Jubiläum Diese Deutsch-deutsche Geschichte erklärt (auch) ...
Weiterlesen

SEO für Unternehmen in Achern

Achern ist sowohl attraktiver Wohnort als auch Standort starker Unternehmen Unternehmen wollen im Netz gefunden werden. Achern wächst seit vielen Jahren. Immer mehr Betriebe siedeln sich in der derzeit 25.000 Einwohner zählenden Stadt im Schwarzwald an. Diese wollen jedoch gefunden und bekannt gemacht werden – sowohl in Achern selbst als auch über dessen Grenzen hinaus. Die gelingt mit individuellen Lösungen aus dem Online-Marketing und einer starken Suchmaschinenoptimierung. Eine Unternehmenswebsite ist die Visitenkarte, die auf der ganzen Welt gelesen werden kann. Umso wichtiger ist es, dass potenzielle Kunden und Geschäftspartner Notiz davon nehmen, wenn sie im Internet nach Unternehmen einer Branche suchen. SEO Agentur für Achern: Vorteile nutzen Ob Arzt, Friseur, Handwerker oder Anwalt, eine gelungene und gut zu findende Präsentation Ihres Unternehmens ist essenziell, um auf ein Angebot aufmerksam zu machen. Aber was braucht es eigentlich für einen gelungenen und SEO-optimierten Auftritt in Achern? Die wichtigste Komponente besteht in herausragenden ...
Weiterlesen

BAG: Massenentlassungsanzeige und wirksame Kündigung

BAG: Massenentlassungsanzeige und wirksame Kündigung Bei Massenentlassungen darf der Arbeitgeber Kündigungen schon unterschreiben, bevor die Massenentlassungsanzeige bei der Agentur für Arbeit eingegangen ist. Das hat das BAG entschieden. Arbeitgeber müssen bei Kündigungen darauf achten, dass diese auch wirksam ausgesprochen werden. Das gilt umso mehr bei Massenentlassungen. Unterläuft dem Arbeitgeber hierbei ein Fehler, kann das dazu führen, dass die ausgesprochenen Kündigungen unwirksam sind, erklärt die Wirtschaftskanzlei MTR Rechtsanwälte www.mtrlegal.com. Für die Arbeitgeber hat sich insbesondere die zeitlich enge Taktung zwischen der erforderlichen Einreichung des Massenentlassungsanzeige bei der Agentur für Arbeit und der rechtzeitigen Zustellung der Kündigungen als problematisch erwiesen. Ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 13. Juni 2019 entlastet in diesem Punkt die Arbeitgeber (Az.: 6 AZR 459/18). Das BAG hat entschieden, dass der Arbeitgeber die Kündigungen schon unterschreiben darf, bevor die Massenentlassungsanzeige bei der Agentur für Arbeit eingegangen ist. Für eine wirksame Kündigung im Massenentlassungsverfahren genüge es, wenn die Arbeitsagentur die ...
Weiterlesen

Lass dich an der Uni von den Beats treiben mit Pure

Gestalte deine Studienzeit musikalisch und produktiv mit Pure, der weltweit führenden Digitalradiomarke. Mit einer großen Auswahl an Radios und Lautsprechern haben wir mehr zu bieten, als nur deine musikalischen Bedürfnisse zu stillen. Vom Radiowecker mit Wireless Charging deiner Devices, um morgens direkt einsatzbereit zu sein, bis hin zu Smart-Speakern mit integrierter Alexa-Sprachsteuerung, die bei dringenden Studienfragen weiterhilft – unsere Produkte werden während des Semesters und darüber hinaus zu deinem perfekten Begleiter. Siesta Charge – Preis: 149,99 EUR – Erhältlich bei: Amazon, Conrad, Expert, Media Markt – Farben: Graphite und Polar Mach dir das morgendliche Aufstehen mit diesem stylischen DAB+ und FM Radiowecker etwas leichter. Das integrierte Wireless Charging ist mit vielen Smartphones der neuesten Generation kompatibel ist. So kannst du voller Energie in den Tag starten. Mit diesem ultimativen Begleiter für den Nachttisch wirst du von deinen Lieblings-Digitalradiosendern in hervorragendem Stereoklang geweckt. Über Bluetooth als Standard ist natürlich auch das ...
Weiterlesen

Handel mit Dual-Use-Gütern – Compliance-Leitlinie der EU-Kommission

Handel mit Dual-Use-Gütern – Compliance-Leitlinie der EU-Kommission Die EU-Kommission hat eine Empfehlung für ein internes Compliance-Programm (ICP) für den Handel mit sog. Dual-Use-Gütern herausgegeben. Die Leitlinie ist für die Unternehmen nicht bindend. Beim Handel mit Dual-Use-Gütern sind strikte Vorschriften der EU und ihrer Mitgliedsstaaten zu beachten. Mit der „Empfehlung (EU) 2019/1318 der Kommission“ vom 30. Juli 2019 hat die EU-Kommission den Unternehmen einen Leitfaden an die Hand gegeben. Die Empfehlungen sind nicht bindend, können für die Unternehmen aber eine Orientierungshilfe für interne Compliance-Systeme sein, erklärt die Wirtschaftskanzlei MTR Rechtsanwälte. Gleichzeitig ist die Empfehlung eine Richtschnur für Zollbehörden und Mitgliedsstaaten. Die Empfehlung umfasst im Wesentliche sieben Punkte vom Bekenntnis der obersten Führungsebene zur Compliance über Leistungsüberprüfung und Korrekturmaßnahmen bis hin zur physischen Sicherheit und Informationssicherheit. Allerdings muss ein internes Compliance-System immer auf die Struktur, Größe und Geschäftstätigkeit des Unternehmens und die damit verbundenen Risiken zugeschnitten sein, wobei gerade die Risikobewertung ein ...
Weiterlesen

Appell an G7-Gipfel: Tragödie von Idlib stoppen / 90 Kinder binnen vier Wochen getötet

(Mynewsdesk) München – Vier Wochen, 400 Tote, darunter 90 Kinder: Die SOS-Kinderdörfer rufen anlässlich des G7-Gipfels im französischen Biarritz (24. bis 26. August) die Gipfelteilnehmer dazu auf, das Sterben in der syrischen Rebellenhochburg Idlib zu einem Schwerpunkt auf der Tagesordnung zu machen. Allein im Juli seien mehr Menschen in dem Bürgerkriegsland getötet worden als im gesamten Jahr 2018. „In der Region gibt es weder sauberes Wasser noch genug Nahrung für Kinder. Selbst Krankenhäuser werden bombardiert“, sagt Louay Yassin, Pressesprecher der Hilfsorganisation. „Die führenden Industrienationen müssen jetzt alles in ihrer Macht Stehende tun, um eine Katastrophe zu stoppen, die sogar die Massaker von Ost-Ghouta und Aleppo in den Schatten stellen könnte.“ Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SOS-Kinderdörfer weltweit Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, ...

Weiterlesen

Einbauküchen ökologisch produziert

hano-Küchen plant eine Photovoltaikanlage Durch die Späneverbrennungsanlage ist der im Großraum Lüneburg, Lauenburg, Geesthacht, Schwarzenbek, Wentorf, Bergedorf, Reinbek, Büchen, Trittau und Boizenburg bis hin zu Hamburg bekannte Küchenhersteller mit eigenem Küchenstudio in Lauenburg schon seit je her nicht auf andere primäre Energieträger angewiesen, um seine kompletten Räumlichkeiten zu beheizen. Jetzt steht der nächste Schritt zu einer okölogischen und zunehmend autarken Energieversorgung bevor: Eine eigene PV-Anlage soll den Großteil des Stroms erzeugen, der benötigt wird, um die Küchen herzustellen, die Computer, mit denen die Einbauküchen im Studio geplant werden, zu versorgen und die mittelfristig geplante Anschaffung von Elektrofahrzeugen weitestgehend mit auf dem Dach erzeugten Solarstrom zu betreiben. Der heute schon bewusste Umgang mit Energie bekommt dadurch einen weiteren Schub zur Herstellung und dem Vertrieb von Einbauküchen made in Lauenburg. Wenn der beauftragte Statiker sein Go gibt, wird noch dieses Jahr mit den Arbeiten begonnen. Herstellung und Vertrieb von Einbauküchen Firmenkontakt hano-Küchen ...

Weiterlesen

BaFin – Handel mit CFD bleibt weiterhin stark eingeschränkt

BaFin – Handel mit CFD bleibt weiterhin stark eingeschränkt Contracts for Difference – kurz CFD – dürfen in Deutschland auch künftig nur eingeschränkt an Privatanleger vermarktet, vertrieben oder verkauft werden. Das hat die BaFin jetzt festgelegt. Die Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin hatte den Handel mit finanziellen Differenzkontrakten (CFD) schon 2017 aus Anlegerschutzgründen stark eingeschränkt. Wegen des hohen Verlustrisikos hat sie den Verkauf von CFD mit Nachschusspflicht an Privatanleger komplett verboten. Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA teilte die Bedenken der BaFin und schränkte den Handel mit CFD zum Schutz der Privatanleger ebenfalls stark ein, erklärt die Wirtschaftskanzlei MTR Rechtsanwälte. Die BaFin hat ihre erheblichen Anlegerschutzbedenken beim Handel mit CFD mit Nachschusspflicht nun erneut bekräftigt. In einer Allgemeinverfügung legt sie fest, dass finanzielle Differenzkontrakte mit Nachschusspflicht auch künftig nur stark eingeschränkt gehandelt werden dürfen, teilte die Finanzdienstleistungsaufsicht am 23. Juli 2019 mit. Dadurch soll das Schutzniveau für Privatanleger erhalten bleiben, auch wenn die ...
Weiterlesen

Proaktiv Handeln in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs

Aktuelle Chancen zur Senkung der Kosten durch gezielte Ausschreibungen nutzen War die Rückmeldung von den Beschaffungsmärkten auf Ausschreibungen im letzten Jahr noch verhalten, so drehen sich aktuell die Märkte zu Gunsten des Einkaufs. Dies merken wir in kürzlich durchgeführten Ausschreibungen an den Rückläufern und an den Kostenverbesserungen, die sich derzeit erzielen lassen. Nach dem langanhaltenden Boom der Weltwirtschaft und den jüngsten Wirtschaftsprognosen, ist davon auszugehen, dass die Vorzeichen auf Abschwung stehen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um eine entsprechende Initiative zu starten, die einen signifikanten Ergebnisbeitrag bringt. Convivax kann Sie hierbei aktiv unterstützen. Mit unserer globalen Lieferantendatenbank und unserer Ausschreibungsplattform führen wir derartige Prozesse effektiv und effizient durch und bringen Sie so schneller ans Ziel, bei gleichzeitig höheren Einsparungen. Dabei gehen wir typischerweise in folgenden Schritten vor: (1) Potenzialanalyse (2) Entscheidung über den Umfang der Ausschreibungen (3) Vorbereitung und Durchführung der Ausschreibungen (4) Auswertung der Ergebnisse (5) Durchführung der Verhandlungen ...
Weiterlesen

BGH: Insolvenzanfechtung bei Rückzahlung eines Gesellschafterdarlehens

BGH: Insolvenzanfechtung bei Rückzahlung eines Gesellschafterdarlehens Die Rückzahlung eines Gesellschafterdarlehens kann ggf. durch den Insolvenzverwalter auch dann angefochten werde, wenn der Betrag über Umwege wieder auf dem Konto der Gesellschaft landet. Werden bei drohender Insolvenz noch Zahlungen geleistet, können diese vom Insolvenzverwalter angefochten werden, weil andere Gläubiger durch die Zahlung benachteiligt werden. Auch wenn das Geld durch Dritte wieder bei der Gesellschaft landet, ist die Gläubigerbenachteiligung damit nicht automatisch beseitigt, erklärt die Wirtschaftskanzlei MTR Rechtsanwälte www.mtrlegal.com. Das zeigt auch ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs. Der BGH hat mit Urteil vom 2. Mai 2019 entschieden, dass die in der Rückzahlung eines Gesellschafterdarlehens liegende Gläubigerbenachteiligung nicht dadurch beseitigt wird, dass der Betrag der Gesellschaft im Endeffekt wieder zufließt (Az.: IX ZR 67/18). In dem zu Grunde liegenden Fall war der Beklagte Geschäftsführer der inzwischen insolventen GmbH. Zudem war er alleiniger Kommanditist der Muttergesellschaft der GmbH. Der GmbH gewährte er ein Darlehen in ...
Weiterlesen