Partnerschaft: Staplerortung per Laser für Transportleitsystem
Troisdorf, Juli 2019 – OPUS-G, Objektorientierte Programmierung und Systemtechnik GmbH, Jork, setzt für sein Transport Control System OPUS//TCS ab sofort auf die laserbasierte Staplerortung identplus® der IdentPro GmbH. OPUS-G bietet mit der OPUS//SUITE seit 20 Jahren individuelle Standardsoftware für Lager, Produktion und Transport. Dabei optimiert OPUS//TCS u. a. den Einsatz mobiler Fahrzeuge wie Stapler und sorgt für die bestmögliche Ausnutzung der Fahrzeugflotte sowie die Ermittlung kurzer Fahrstrecken. Identpro ist seit 2007 auf die automatisierte Materialverfolgung in Produktion und Intralogistik spezialisiert. Es ist Strategie des Unternehmens aus Troisdorf, dem Markt einen schnellen Zugang zu Digitalisierungslösungen zu verschaffen. Mit der referenzlosen Staplerortung im Innen- und Außenbereich ist man nach eigenen Angaben Marktführer. Mittels eines 2D-LiDAR-Sensors (LIDAR = Light detection and ranging) auf den Fahrzeugdächern bestimmen die Stapler ihre aktuelle Position auf einer digitalen Lagerkarte anhand der durch Laserstrahlen erfassten natürlichen Umgebungsmerkmale. Damit wurden bisher erforderliche künstliche Referenzmarken überflüssig und Stapler orteten sich ...
Weiterlesen
Die zertifizierte Personen-Notsignal-Anlage von Spectralink und tetronik bietet zuverlässigen Schutz für Alleinarbeiter
(Bracknell, UK) – July 16, 2019 – Spectralink, one of the global market leaders in enterprise mobility solutions, today announced that its Personal Distress Signal System (PNA), developed in partnership with tetronik GmbH, is certified by the German Social Accident Insurance (DGUV) received. The personal emergency signal system DAKS-PNA P8SL fulfills all the requirements of the DGUV Rule 112-139 (formerly BGR 139) and offers a new, safe solution for the protection of lone workers. This is particularly important in high-risk environments such as petrochemical plants, high-voltage environments, heavy machinery, logistics and mental health departments. Health and safety at work are strictly regulated in Germany and have to be high on the agenda of companies – especially when employing lone workers. For the DAKS-PNA P8SL system, leading alarm server technology from tetronik was combined with the renowned DECT mobile devices from Spectralink to create a secure and DGUV-compliant personal safety system ...

Weiterlesen
Digitale online Zeiterfassung: Cloud Lösung ersetzt lästige Stundenzettel
Zeitsparend, beste Excel Ergänzung / Alternative und jederzeit von überall erreichbar: dies sind nur wenige von vielen Vorteilen der online Leistungserfassung TimeStatement. Die Software eignet sich perfekt für Selbstständige und KMUs, da es neben der Arbeitszeiterfassung, Spesenerfassung, Berichtserstellung auch die Rechnungserstellung und die Team- wie auch Projektverwaltung erleichtert. Eine Kostenlose Vollversion bietet TimeStatement allen Nutzer an. Diese Version ist für 1 Benutzer mit 2 Projekten auf der Homepage beziehbar, ganz ohne Installation. https://timestatement.com Die Erfassung der Arbeitszeit ist ein Thema, das jede Branche betrifft. Freiberufler und Neugründer führen hierzu oftmals endlose Excel-Listen oder versinken im Tabellen-Chaos.  Die TimeStatement AG präsentiert mit dem TimeStatement System nun eine intuitive, cloud basierte Lösung. Mit wenigen Klicks können professionelle Rechnungen im System automatisch erstellt, Spesen erfasst und das eigene Team und das jeweilige Projekt in Echtzeit überprüft werden. So können sich die Benutzer auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und keine Zeit für administrative Aufgaben verlieren. ...
Weiterlesen
Unternehmensentwicklung: Voller Fokus auf die Supply-Chain
Die Supply Chain Europe-Sparte der südafrikanischen Super Group holt sich mit der TLT Group aus Markgröningen starke Expertise in die eigenen Reihen. Ziel ist es, internationalen Kunden – vor allem aus dem Automotive-Bereich – innovative Lösungen für ein zentrales Supply-Chain-Management zu bieten: vom Transport von Bauteilen über die Zulieferung in die Produktionskette bis zur eigenen Lagerhaltung. Die TLT Group soll als Fifth Party Logistiker (5PL) die Expertise aus den Bereichen Logistik, Beratung und Engineering in die Konzernentwicklung einbringen. Kooperationspartner im europäischen Geschäft ist die inTime Express Logistik GmbH – ebenfalls eine Tochter der Supply Chain Europe. Isernhagen, 15. Juli 2019 — Gemeinsam mit dem spanischen Unternehmen Servicios Empresariales Ader stärken beide Unternehmen im Bereich Logistik- und Flottenmanagement das Europageschäft der Super Group. Mit agilen Logistiklösungen und maßgeschneiderten Angeboten an die Kunden hat sich inTime zum führenden Anbieter im Bereich Expresslogistik und Sonderfahrten entwickelt. Die Isernhagener übernehmen mit eigenen Fahrzeugen oder ...

Weiterlesen
Logistik für Systemgastronomie: QSL auf Wachstumskurs in Ungarn
Die Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG (QSL) expandiert in Ungarn. Seit Mitte Mai steuert das Unternehmen das Supply-Chain-Management für alle Fast-Casual Restaurants von AmRest mit einem eigenen Lager in der Nähe von Budapest. Friedrichsdorf, 15. Juli 2019 — Damit übernimmt QSL die Aufgaben des bisherigen 3PL-Lager-Dienstleisters. „Mit diesem Schritt verstärken wir unsere Aktivität in Osteuropa und positionieren uns als starker Partner für weitere Expansionen in Ungarn und den angrenzenden Ländern“, erklärt Andrea Wallner, Senior Director UK, Eastern Europe and Italy bei QSL. Von dem neuen, insgesamt rund 12.000 Quadratmeter großen Multitemperatur-Lager in Üllö östlich von Budapest versorgt der Logistiker AmRest-Restaurants in der ungarischen Hauptstadt sowie im Umland bis zu einer Entfernung von 220 Kilometern. Dazu gehören auch Fahrten in die benachbarten Länder Bulgarien und Rumänien. Die Filialen werden dreimal wöchentlich mit Frischwaren aus dem Multitemperatur-Lager versorgt. „Wir haben das Lager innerhalb von vier Monaten entsprechend unserer hohen ...

Weiterlesen
Mit IFANO in die digitale Zukunft
Weg vom Buzz-Word, hin zum Machen: Die ZUFALL logistics group forciert ihr Know-how im Bereich Digitalisierung. Hierzu gründet der Logistikdienstleister zum 1. Juli 2019 die IT-Gesellschaft IFANO. Das Unternehmen möchte perspektivisch zum Entwickler innovativer IT-Lösungen und zum Kundenbegleiter auf dem Weg zur Industrie 4.0 werden. Die beiden Geschäftsführer der neuen Gesellschaft sind anerkannte IT-Experten in der Logistikbranche: Jörg Semmelroggen und Franco Labella. Göttingen, 15. Juli 2017 — Starten wird das Unternehmen als hundertprozentige Tochter der ZUFALL logistics group zum 1. Juli mit Mitarbeitern aus ZUFALL-Reihen. „Wir starten klein in eine Welt der IT-Innovation. Wir werden dabei natürlich auch die großen IT-Räder bei ZUFALL weiterdrehen, aber immer mit dem Fokus auf Vorangehen und nicht Verwalten“, so Jörg Semmelroggen, IFANO-Geschäftsführer. Durch die Entwicklung, Durchführung und Optimierung digitaler Prozesse zur Handhabung von logistischen Wertschöpfungsketten haben sich die IT-Fachleute der ZUFALL logistics group eine fundierte Expertise erarbeitet. Diese soll durch die Arbeit der neuen ...

Weiterlesen
Staplerleitsystem und FTF für die Automobilindustrie
CARI, autonomer identplus® Stapler für scan-freie Intralogistik im Gespräch beim BMW Lieferantentag Material Tracking Innovations: Die Identpro GmbH informierte kürzlich über ihre identplus® Lösungen für scan-freie Intralogistik auf dem ATS Lieferantentag der BMW Group im Kommunikations-und Präsentationsforum des BMW Werks Landshut. Seit 2007 bietet IdentPro innovative Lösungen für die automatisierte Materialverfolgung in Produktion und Logistik. Im Mittelpunkt der Teilnahme beim BMW Lieferantentag standen das Knüpfen neuer Kontakte sowie der direkte Austausch über das von Identpro entwickelte 3D Staplerleitsystem identplus® und den autonomen identplus® Stapler CARI. Beide Systeme sind im BMW Werk Landshut seit 2017 erfolgreich im Einsatz. Die rund 250 teilnehmenden Logistikplaner, Ingenieure und Werker des Münchner Autobauers konnten sich am IdentPro Stand über Funktionsweise und Vorteile scan-freier Lagerprozesse mit Staplern informieren. Basis der identplus® Lösungen ist die von Identpro entwickelte Laserlokalisierung bemannter Stapler. Die Staplerortung erfolgt ausschließlich anhand natürlicher Umgebungsmerkmale und arbeitet auch bei temporären Änderungen in der Umgebung ...
Weiterlesen
iDTRONICs BLUEBOX Micro IA
Die leistungsstarke RFID-Lösung für Staplerfahrzeuge (c) iDTRONIC GmbH Das kompakte und klein gehaltene RFID Industrie Lesegerät BLUEBOX Micro IA mit integrierter Antenne eignet sich optimal für industrielle Anwendungen innerhalb intralogistischer Prozesse mit einem Staplerfahrzeug. Der Leser ist mit der industriellen M12 Steckeranbindung ausgestattet und hat eine Stromversorgung von 10 – 36 Volt. Die Ausgangsleitung beträgt bis zu 27 dBm / 500 mW. Die Leistung lässt sich ab 10 dBm in 1 dBm Schritten regulieren. DIVERSE ANBINDUNGSMÖGLICHKEITEN Die BLUEBOX Micro IA lässt sich durch die vorgebohrten Löcher einfach per Schraubmontage an ein Staplerfahrzeug montieren. Der Leser verfügt über eine RS-232 COM-Schnittstelle. Dieser serielle Anschluss eignet sich optimal für die Anbindung an einen Monitor im Fahrerhaus des Staplers. Des Weiteren ist das Gerät mit einer RS-485 Schnittstelle ausgestattet. Die asynchrone serielle Anbindung eignet sich für die Datenkommunikation über große Entfernungen im Lager hinweg. Optional ist das RFID Industrie Lesegerät mit den CANbus ...
Weiterlesen
Starke Präsenz bei der „transport logistic 2019“: Ermewas neue Denkfabrik für effiziente und nachhaltige Logistik
Ermewa, europäischer Marktführer im Bereich Güterwagenvermietung, hat auf der „transport logistic“ die „Ermewa Think Tank (R)evolution“ ins Leben gerufen. Das Ziel: den Schienengüterverkehr zu verbessern und eine nachhaltige Logistik zu fördern. Mehr als 600 Fachbesucher aus über 15 Ländern strömten während der Messe auf den Stand von Ermewa. Besonders großes Interesse zeigten sie für das herausragende Engagement des Unternehmens in den Bereichen Digitalisierung, Sicherheit und Umwelt. In Vorträgen wie „Der menschliche Faktor und die Sicherheitskultur“ oder „Nachhaltige Logistik und Kreislaufwirtschaft: Ermewas DNA seit 1956“ verdeutlichte Ermewa seine fachliche Kompetenz in Fragen nachhaltiger Logistik anhand praktischer Beispiele. Ermewa orientiert sich seit Jahren bei allen Prozessschritten an der Kreislaufwirtschaft. Mit Taschen und Passhüllen aus recycelten Planen sowie Tischen aus dem Holz recycelter Waggonböden präsentierte Ermewa den Besuchern am Messestand reale Kreislaufwirtschaft zum Anfassen. „Wir müssen grundsätzliche Umdenken und eine (R)evolution auf den Weg bringen, um den Anteil des Schienengüterverkehrs in Europa von ...
Weiterlesen
Neues Palettenmagazin auf der FachPack testen
MWB zeigt auf der FachPack ein neues Palettenmagazin. Es kann Euro- oder Industriepaletten direkt vom Trolley abnehmen und Trolleys damit bestücken. So verschlanken Anwender von Routenzügen das Leerpaletten-Handling nachhaltig; der Umweg über Hochhubwagen oder Stapler entfällt. Das Gerät basiert übrigens auf einem bewährten Palomat-Modell. Besucher dürfen die Lösung auf der Messe in Nürnberg testen. Dort ist sie bei einem Vertriebs- und Servicepartner von MWB zu finden: Industrietechnologien Wolfgang Iffländer präsentiert sich am Stand 4-430 in Halle 4. MWB stellt gern Eintrittskarten zur Verfügung. Eine kurze Nachricht an info@mwbgmbh.de genügt.
Weiterlesen
HAPERT und AM Auto-Anhängermarkt Würzburg schließen Premium-Partnerschaft
V.l.n.r.: Wilfried Rulands (HAPERT), Birgit Schwenkert und Alfred Seger (AM Auto-Anhängermarkt) Hapert/München, den 08.07.2019 – Der AM Auto-Anhängermarkt Würzburg wird neuer Premiumhändler von HAPERT, dem in Benelux führenden Hersteller von PKW-Anhängern. Der Anhängerhersteller, der seit Beginn des Jahres seine Aktivitäten in Deutschland aktiv verstärkt, erweitert damit sein Premiumhändler-Netzwerk im deutschen Raum um einen weiteren wichtigen Vertriebspartner. Der AM Auto-Anhängermarkt bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Marken zur Auswahl. Insgesamt umfasst die Modellpalette ca. 1.800 verschiedene Anhänger. Des Weiteren kann spezifisches Anhängerzubehör wie Gitteraufsätze, Auffahrschienen, Ladegutsicherungsnetze und Bordwanderhöhungen bestellt werden. „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit HAPERT noch weiter ausbauen zu können“, so Birgit Schwenkert, Geschäftsführerin beim AM Auto-Anhängermarkt Würzburg. „Durch die neue Premium-Partnerschaft können wir zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unser Kunden eingehen.“ Alle HAPERT-Händler erfüllen höchste Ansprüche in den Bereichen Service und Kundenorientierung. Das Händler-Netzwerk ermöglicht den Kunden, den Partner ihres Vertrauens in ihrer Nähe zu finden. So ...
Weiterlesen
UTA BEREITET AUSTAUSCH DER MAUT-BOXEN FÜR TSCHECHIEN VOR
Neues satellitengestütztes Mautsystem startet am 1. Dezember 2019 Kleinostheim – Das tschechisch-slowakische Konsortium CzechToll und SkyToll übernimmt am 1. Dezember 2019 die Mautabrechnung in Tschechien. Bedingt durch den Einsatz neuer Technologie müssen Speditionen und Transportunternehmen ihre On-Board Unit (OBU) austauschen. Die vorhandenen Geräte des bisherigen Betreibers Kapsch sind dann nicht mehr funktionsfähig. Die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) wird für ihre Kunden den Umstieg auf das satellitengestützte System so einfach wie möglich gestalten und notwendige Umtauschprozesse in Abstimmung mit dem neuen Mautbetreiber automatisieren. Der neue Mautbetreiber setzt auf flexible Satellitentechnologie, die ein globales Satellitensystem zur Standortbestimmung (GNSS), Mikrowellen-Technologie (DSRC) für die Kurzstreckenkommunikation und mobile GSM-Technologie (Global System for Mobile Communications) miteinander kombiniert. Sie kann mühelos einen Anstieg des Verkehrsaufkommens bewältigen, ohne dass extra teure Infrastruktur am Straßenrand zur Mauterfassung errichtet werden muss. Der durch den Technologiewechsel bedingte Austausch der existierenden OBUs soll so benutzerfreundlich wie möglich ablaufen. ...

Weiterlesen
Transport your favorite CARS in a hassle-free way like never before
JM Cargo India is the best relocating services in India offers Car transportation in Delhi to get the customer’s favorite CARS to relocate in the safest way. Get the best price quote from the service providers and relocate your cars from one location to another using the best transportation methodology. One of the certified Professional transportation companies in India to move your cars anywhere you want. When it comes to Car transportation in Mumbai, JM Cargo India stands alone from the other service providers with the most reliable system for transportation. JM Cargo India does the transportation services for your CARS based on the structure and size of the car. All types of CARS will be accepted here for transportation from one location to another at the affordable cost. All your favorite cars will be moved conveniently to the desired location. The experienced movers in the JM Cargo India use ...

Weiterlesen
Neue catkin App bringt schnell Mehrwert für Containertrucker
Die leicht zu bedienende Trucker App Manuelle Prozesse bremsen viele Transportdienstleister nach wie vor aus – nicht zuletzt, weil die Logistiker die mit einer Softwareeinführung verbundenen Hürden befürchten. Doch es geht auch anders: Der „CIM Container Information Messenger“ der Dortmunder catkin GmbH automatisiert die Kommunikation zwischen Fahrern und Disponenten im Handumdrehen. Zeit ist Geld – das gilt vor allem in der Logistik. Deshalb treiben Transportunternehmer bei Verspätungen oft großen Aufwand, um Planungen anzupassen, Kunden zu informieren und gegenüber dem Verlader oder Operateur gegebenenfalls entstandene Mehrkosten geltend zu machen. „Doch das ist leichter gesagt als getan“, weiß Christian Krüger bei der Dortmunder catkin GmbH. Gerade bei Vor- und Nachlaufverkehren sowie Umfuhren zwischen Containerterminals mangele es häufig an Transparenz. „Viele Unternehmen können nur schwer nachvollziehen, ob Container bereits unterwegs sind und wann mit der Ankunft gerechnet werden kann“, erklärt er. Oft sind LKW-Fahrer nur telefonisch zu erreichen, dies erschwert die Kommunikation. Die ...
Weiterlesen
Logopak Etikettiersysteme, Etiketten, Etikettierung für Industrie + Logistik
Logopak ist ein führender Hersteller von logistisch integrierten Etikettiersystemen, Etikettier-Software sowie Barcode- und Industriedruckern Logopak ist ein führender Hersteller von logistisch integrierten Etikettiersystemen + Etikettierung Die Logopak Systeme GmbH & Co. KG (https://www.logopak.com) ist ein führender Hersteller von logistisch integrierten Etikettiersystemen, Etikettier-Software sowie Barcode- und Industriedruckern. Darüber hinaus bietet Logopak das passende Verbrauchsmaterial für die direkte und indirekte Kennzeichnung von Produkten und Verpackungen aller Art. Das Produktportfolio reicht von Blankoetiketten über Schmucketiketten bis hin zu Spezialetiketten für Sonderlösungen sowie den dazugehörigen Transferbändern. Seinen Hauptstandort hat das 1978 gegründete Unternehmen in Hartenholm bei Hamburg und ist darüber hinaus mit neun eigenen Standorten sowie mit Vertriebs- und Service-Niederlassungen weltweit vertreten. Logopak verfügt über eine große Anwendungserfahrung. Alle Standardmaschinen von Logopak sind selbst entwickelt und in Deutschland gefertigt. Die leicht bedienbaren Systeme lassen sich einfach installieren und warten. Die Logopak Unternehmenshistorie im Überblick: 1978: Im Mai 1978 gründeten Chris Hastings-Long und Hans van ...
Weiterlesen