Bowen Technik live gleich achtmal in 2019
In diesem Jahr präsentieren sich BOWTECH-Anwender bundesweit auf acht fairgoods-Messen / Auftakt am 2. und 3. März in Münster / Bowen Technik erfahren: sanfte Griffe lassen Körper und Seele regenerieren Eine Bowtech Anwendung sorgt mit gezielten sanften Griffen für eine Tiefenentspannung, die erholsam auf Körper und Psyche wirkt. (Foto: www.bowtech.de) Entspannung live präsentieren in diesem Jahr Bowtech-Anwenderinnen und Anwender auf acht fairgoods-Messen. Als Aussteller dieser „Messe für nachhaltigen Lebensstil“ werden sie erstmalig am 2. und 3. März 2019 in Münster den Besuchern kostenlose Probeanwendungen anbieten, um sie von der Effektivität dieser Entspannungstechnik zu überzeugen. Die ganzheitliche manuelle Bowen Technik – kurz: Bowtech – arbeitet mit sanften und präzisen Griffen.Diese werden mit den Daumen und Fingern sanft auf der oberen Gewebeschicht ausgeführt. Sie reichen nicht tiefer als bis zur Muskelhaut oberflächlicher Muskeln und oberflächlichen Bindegewebes. Zwischen den Grifffolgen lässt der Anwender kurze Regenerationspausen, in denen der Körper die Impulse verarbeitet. Die ...
Weiterlesen
Vier Fachvorträge zur Premiere: Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe und Volkshochschule Schwandorf kooperieren
SCHWANDORF/LINDENLOHE. Premierenstimmung an der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe. Diesmal geht es aber nicht um neue Operationssäle oder innovative Operationsmethoden, sondern um eine neue Kooperation: In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schwandorf finden erstmals an der Klinik vier Fachvorträge statt – den Start macht am 13. Februar um 19 Uhr der Chefarzt des Wirbelsäulenzentrums, PD Dr. Konstantinos Kafchitsas zum Thema „Das Kreuz mit dem Kreuz“. Bei der Vorstellung von Kooperation und Programm unterstrichen die beiden Geschäftsführer Marius Aach (Asklepios Klinik Lindenlohe) und Erhard Sailer (VHS Schwandorf) die Bedeutung der Themen „Gesundheit, Vorbeugung, Bewegung und Fitness“, die nicht zuletzt aufgrund des demographischen  Wandels immer mehr ältere Menschen beschäftigen. Umso wichtiger ist es, auf das Wissen und die Expertise ausgewiesener Experten zurückgreifen zu können. Der Qualitätsanspruch der Volkshochschule bringe es laut Sailer mit sich, dass man ausschließlich mit „kompetenten Partnern“ zusammenarbeite. Die Kooperation mit der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe erschließe „neue Themenfelder im Bereich ...
Weiterlesen
Laborbedarf: BradyJet J2000 Farbetikettendrucker
https://www.labor-kennzeichnung.de/labordrucker/bradyjet-j2000.html Etiketten für Laborproben und gefährliche Flüssigkeiten mit farbigen Texten, Symbolen, Barcodesund Logos selber bedruckenund das in Fotoqualität? Diesen Farbetikettendrucker gibt es ab sofort bei MAKRO IDENT. MAKRO IDENT stellt vor: Für die farbige Labor-Kennzeichnung von Gefäßen, Kanistern, Regalen, Schränken usw. gibt es endlich einen Farbetikettendrucker der über 16 Millionen Farben drucken kann – und das gestochen scharf in Fotoqualität. Labormitarbeiter können ab sofort ihre Ampullen, Röhrchen, Objektträger, Mikrotiterplatten usw. zukünftig selber in vielen Farben bedrucken. Ohne Probleme halten die bedruckten Etiketten die Lagerung in Flüssigstickstoff oder Gefrierschränken aus. Beklebte Objekte können in Wasserbäder gelegt oder für Autoklaven genutzt werden. Da der Farbetikettendrucker BradyJet J2000 eine Druckauflösung von 4.800 dpi vorweisen kann, werden Laboretiketten gestochen scharf – in Fotoqualität – ausgedruckt. Besonders kleine Barcodes und Texte müssen ein gestochen scharfes Bild aufweisen, damit diese Informationen ohne Probleme sofort gelesen werden können. Der Labor-Etikettendrucker BradyJet J2000 benötigt nur wenig Platz. Er ...
Weiterlesen
Die stillen Gebote des ganzheitlichen Glücks, die das Leben verändern!
Mit diesem Buch glücklich durch den Alltag gehen Ein Buch über das Glücklichsein im Leben ist ein tolles Geschenk, nicht nur zu Weihnachten. Mit diesem Buch zaubert man Freunden und Verwandten ein Lächeln ins Gesicht! Tägliche Dankbarkeitsübung, wie sie in diesem Buch beschrieben werden verändern, machen gelassener, attraktiver, liebevoller, vertiefen Selbstliebe und man bekommt noch viel mehr zurück. Dantse Dantse „Die 4 Glückssäulen der Primitiven – So einfach wird man glücklich und bleibst es, egal was passiert“ Ein Mix aus Sach-, Praxis- und Ritualbuch! Alles, was man braucht, um glücklich und erfolgreich zu sein, ist kostenlos! WIRKLICH? Ja, wirklich! Dieses Buch hilft, endlich ohne Wenn und Aber glücklich zu sein, gelassener zu sein, immer positiv zu programmiert zu sein, sich selbst zu lieben und geliebt zu werden, besser anzukommen und mehr an sich und andere Menschen zu glauben. Glücklich erfolgreich? DIE einfachste UND wirksamste Lehre für ein glücklicheres und erfüllteres ...
Weiterlesen
Meavision produziert TV-Spot mit Birgit Schrowange für Kinderhospiz
Bonn und Olpe, 29.01.2019. Das Kinder- und Jugendhopiz Balthasar freut sich über einen brandneuen TV-Spot, in dem die RTL-Moderatorin Birgit Schrowange auf diese Einrichtung aufmerksam macht. Die Bonner Film- und Medienproduktion Meavision Media GmbH unterstützt das erste deutsche Kinderhospiz seit vielen Jahren mit pro-bono-Projekten und so auch mit diesem neuen Film, der nach seiner TV-Veröffentlichung nun auch online zu sehen ist. Regie führte die freie Journalistin und Moderatorin Catja Stammen. Ziel des neuen Spots ist es, das Balthasar-Hospiz und die gesellschaftlich wertvolle Arbeit, die dort geleistet wird, deutschlandweit noch bekannter zu machen, zumal das Haus zu 50 % über Spenden finanziert werden muss. Die prominente Fürsprecherin, Birgit Schrowange, fühlt sich schon seit vielen Jahren mit dem Hospiz verbunden und übernahm 2003 eine Patenschaft. So wie auch einige weitere prominente Paten möchte sie mit einem guten Beispiel vorangehen und dabei helfen, dass das Balthasar auch weiterhin ein „Zuhause auf Zeit“ für ...
Weiterlesen
Abrechnungs-Seminar für die Arztpraxis: Die KV-Abrechnung lesen und verstehen!
Köln. Eintägiges Seminar zur Abrechnung der KV-Honorarbescheide in der Arztpraxis für Ärzte und für die Abrechnung zuständige MFA, Arzthelferin, Erstkraft oder Praxismanager/in am 19. März 2019 in Köln. Wie lese ich meine KV-Honorarbescheide richtig?Welche Regelungen liegen den Honorar-Ergebnissen zugrunde? Wie entdecke ich Fehler in meinem KV-Honorarbescheid? Und wie kann ich dem KV-Honorarbescheid widersprechen? Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen gestellt haben oder noch stellen, nehmen Sie und/oder Ihr Praxispersonal an unserem 1-tägigen Abrechnungs-Seminar „KV-Honorarbescheide – richtig lesen und verstehen!“ am 19. März 2019 in Köln teil. Ablauf des SeminarsIn interaktiven Arbeitsgruppen lernen Sie anhand Ihrer eigenen Abrechnung, den KV-Honorarbescheid zu verstehen, korrekt zu interpretieren und Fehler zu entdecken. Weiterhin werden Ihnen realistische Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt und ggf. dargestellt, welches Potenzial in Ihrer Abrechnung besteht und zusätzlich abgerechnet werden kann. Ihr DozentDozent des Seminars ist Stephan Turk, Leiter der Stabsstelle für Grundsatzfragen zu Honorar/EBM der KV-Thüringen. Stephan Turk ist langjähriger und ...
Weiterlesen
Ohne Erkältung: gesund durch die Winterzeit? DIFO macht es möglich
Die therapeutische Gesundheits-Sauce: DIFO – DANTSE IMMUN FORTE. Eine magische Gesundheits-Sauce, die magisch lecker schmeckt. Diese Sauce stärkt das Immunsystem und schützt somit vor den Erkrankungen des Winters. Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die Basis für Gesundheit. Nur mit einem gut gestärkten Immunsystem kann man den Winter fröhlich genießen. Ein starkes Immunsystem beginnt im Darm. Ist der Darm gesund, ist der Winter gesund. Besonders in der Advents- und Weihnachtszeit ist es sehr wichtig darauf zu achten, denn diese Zeit entscheidet oft, wie es den Rest des Winters um unsere Gesundheit bestellt sein wird. In dieser für viele Menschen schönsten Zeit des Jahres steht die ganze Welt des Weißmehls und Zuckers offen. Bei den verführerischen Düfte von Weihnachtsgewürzen und den zahlreichen Leckereien „sündigt“ man auch gerne mal. Dabei jagt ein Event das nächste mit zahlreichen Terminen und Verpflichtungen, den Geschenkeeinkäufen und der Festplanung. All das erzeugt enormen Stress im Körper. Der ...
Weiterlesen
Proindex Capital Invest: Veganismus in Paraguay
Veganismus ist mittlerweile ein weltweiter Trend – der nun auch in Paraguay angekommen ist Suhl, 21.01.2019. „Immer mehr Menschen weltweit entscheiden sich, vegan zu leben. Veganismus, der zunächst nur in den Industriestaaten zu finden war, wird nun auch in vielen anderen Teilen der Welt immer beliebter. Dazu gehört auch Paraguay“, leitet Andreas Jelinek von der Proindex Capital Invest das Thema der Woche ein. „So steigt die Nachfrage nach veganen Lebensmitteln und alternativen zu tierischen Produkten wie Milch, Butter und Eiern immer weiter. Veganismus ist in Paraguay ein großes Thema und findet immer mehr Anhänger. Vor allem seitdem der brasilianische Präsident Bolsonaro an der Macht ist, beschäftigen sich viele Menschen immer mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Veganismus ist da natürlich die logische Schlussfolgerung“, erklärt Jelinek von der Proindex Capital Invest weiter. Die nächsten Jahre werden laut Jelinek sehr spannend werden. Der paraguayische Markt dürfte sich bei der steigenden Nachfrage ...
Weiterlesen
Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe spendet: Eine Sterilisationsanlage für ein Krankenhaus in der Ukraine
„Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bringt Gerätschaften mit nächsten Hilfskonvoi vor Ort SCHWANDORF/LINDENLOHE. Während im ersten Stock des neuen Nebengebäudes der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe fünf Operationssäle Platz gefunden haben, ist im Erdgeschoss nun eine zentrale Sterilisationsanlage (ZSVA) zuhause. Mit zum Großteil völlig neuen Gerätschaften – was wiederum Geschäftsführer Marius Aach vor die Frage stellte: Wohin mit der alten Steri-Anlage? Da diese aufgrund ihres guten Zustands „noch einsatzfähig ist“, fand sich schnell die passende Antwort und mit der „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ eine Organisation, die seit mehr als einem Vierteljahrhundert Konvois mit Hilfsgütern in die Ukraine organisiert, wo sie von den Krankenhäusern und Hilfsorganisationen sehnlichst erwartet werden. Dorthin hat „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bereits OP-Tische, Betten, Schränke und Untersuchungsgeräte gebracht – mit der gespendeten Sterilisationsanlage für OP-Zubehör werde sich laut Dr. Josef Ziegler die Hygiene in einem Krankenhaus vor Ort „entscheidend verbessern und das Risiko von Wundinfektionen immens verringern“. Der Initiator ...
Weiterlesen
Liebst du dein Kind, schützt du dein Kind!“ Chemikalien-Krebsangriffe auf Kinder verhindern!
Versteckte hormonell wirksame Chemikalien und Hormoncocktails in Kinderprodukten: Die Lieblinge der Kinder machen sie krank. Untersuchungen weisen zahlreiche krebserregende Substanzen direkt im Blut nach! Für Eltern sind es die absoluten Horrormeldungen. Chemikalische Untersuchungen zur Belastung von Kinderprodukten schrecken immer wieder Eltern auf. Ergebnisse solcher Untersuchungen lassen erkennen, dass viele Kinderprodukte, von Teddybären und anderen Plüschtieren über Plastiksachen wie Schnuller oder Spielzeug bis zu Nahrungsmitteln wie Bio-Tees oder Schokolade, gefährliche, zum Teil krebserregende, Schadstoffe enthalten. Einzeln und nur in Bezug auf ein Produkt betrachtet haben diese Stoffe keine messbare negative Wirkung. Kinder kommen aber tagtäglich mit vielen verschiedenen Dingen in Kontakt und zusammenaddiert werden diese Stoffe zu einem gefährlichen Giftmix-Chemikaliencocktail. Kinder sind also verschiedenen Chemikalien ausgesetzt, die früher oder später ihre Gesundheit maßgeblich gefährden. Gerade bei Kindern sollte man besonders vorsichtig sein, denn ihr Körper und alle ihre Organe und Funktionen sind im Wachstum und deswegen sehr sensibel. Zum Beispiel befinden sich ...
Weiterlesen
IHK Fortbildung: Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK) – Präsenzveranstaltung in Köln
Einwöchige in Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung zum „Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)“ für Steuerberater, Rechtsanwälte, Versicherungs- und Finanzberater im März in Köln. Heilberufler verstehen – mit Heilberuflern arbeiten! Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Therapeuten bilden zusammen die Gruppe der Heilberufe. Es handelt sich bei den Heilberuflern um eine krisenfeste Wachstumsbranche mit kontinuierlichem Beratungsbedarf, was sie zu einer attraktiven Zielgruppe für spezialisierte Dienstleister, wie z.B. Steuerberater, macht. Um sich von unseriösen MeToo-Anbietern erfolgreich abzuheben, bedarf es eines spezialisierten Fachwissens im ambulanten Gesundheitswesen und der Fähigkeit, diese Kompetenz am Markt zu dokumentieren. Fachwissen und Marktzugänge können durch jahrelange Erfahrung im Zielmarkt erworben werden. Oder durch eine Intensiv-Fortbildung bei der Frielingsdorf-Akademie – die Abkürzung zum Erfolg! Einwöchige Kompakt-Fortbildung – Präsenzveranstaltung Der Unterschied unseres Fortbildungsgangs mit IHK-Zertifikat zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und Übungen, die eine intensive und kompakte Vermittlung der Inhalte in einer Woche garantiert! ...
Weiterlesen
Aktueller Stand der Forschung auf dem Gebiet des Mammakarzinoms: Highlights vom SABCS 2018
Vom 4. bis 8. Dezember 2018 fand das San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) statt. Auch in diesem Jahr wurden hier wieder spannende Daten zu den neuesten Therapiestrategien beim Mammakarzinom präsentiert. Auf der medizinischen Kongressplattform www.hematooncology.com finden interessierte Ärzte jetzt den aktuellen Kongressbericht vom SABCS 2018 in deutscher Sprache mit den Höhepunkten aus der aktuellen Forschung zum Mammakarzinom. Stuttgart, 07. Januar 2019 – Das San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) bildet den stets mit großer Spannung erwarteten Jahresabschluss auf dem Forschungsgebiet des Mammakarzinoms. Regelmäßig werden hier die neuesten Entwicklungen und Studienergebnisse zu dieser Thematik vorgestellt. Das Onlineportal www.hematooncology.com stellt inzwischen zum fünften Mal in Folge eine kompakte Zusammenfassung der auf dem SABCS präsentierten Daten zur Verfügung. Ein ganz besonderes Augenmerk liegt dabei auf deren Praxisrelevanz für den klinischen Alltag. Diese Kongressberichte werden von renommierten Experten in deutscher Sprache verfasst. Dieses Jahr berichtet Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Seitz aus Regensburg vom ...

Weiterlesen
Weltkrebstag: Stammzellspende, ein Glücksfall gegen die Leukämie
Felix Kunz hat Stammzellen bei der Stefan-Morsch-Stiftung – Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke – gespendet. Foto: Andrea Djifroudi/Stefan-Morsch-Stiftung Es ist mehr als ein Jahr her, dass Felix Kunz mit zwei Freunden 2017 in der Turnhalle im rheinland-pfälzischen Kallstadt stand und sich als potenzieller Lebensretter in die Stammzellspenderdatei der Stefan-Morsch-Stiftung eintrug. „Das geht auch online“, weiß der 21-jährige, der nun anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar, mit der Geschichte seiner Stammzellspende mehr Menschen motivieren will, sich als potenzielle Lebensretter für Leukämie-Patienten zur Verfügung zu stellen. Kampf gegen Blutkrebs Weniger als 1300 Menschen leben in Kallstadt, einem kleinen Ort wie es viele in Rheinland-Pfalz gibt. Vermutlich kennt jeder jeden – zumindest mal vom Sehen. Weinbau wird hier seit der Römerzeit betrieben. Heute mit modernen Maschinen. Felix Kunz kennt sich damit aus. Er ist Land- und Baumaschinen-Mechaniker bei der Firma Fischer in Niederkirchen. In der Erntezeit ein gefragter Dienstleister. Nicht einfach dann einen ...
Weiterlesen
Fünf neue Operationssäle für die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe
Reibungsloser Umzug in das neue Nebengebäude / Erfolgreicher erster OP-Tag SCHWANDORF/LINDENLOHE. Montag, 17. Dezember. Pünktlich beginnt Professor Dr. Heiko Graichen mit seiner ersten Operation des Tages. Für den Ärztlichen Direktor der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe und sein OP-Team ist es ein Routineeingriff – und dennoch etwas Besonders: Zum ersten Mal findet eine Operation im neuen, 65 Quadratmeter großen, mit modernstem High-Tech ausgestatteten, Operationssaal 1 im Erweiterungsbau der Klinik statt. In drei der vier weiteren OP-Säle wird ebenfalls operiert, zum Abschluss eines spannenden Tages ist nicht nur Geschäftsführer Marius Aach „sehr zufrieden“ mit der Premiere, die den „ersten, großen Meilenstein einer Investition in die Zukunft“ markiere. Viel Platz, modernste Technik für die bestmögliche Versorgung Im Februar 2017 hatten die Bauarbeiten begonnen, die auf rund 3.500 Quadratmetern in einem neuen Nebengebäude ausreichend Platz nicht nur für fünf moderne Operationssäle, sondern auch für jede Menge Technik und eine zentrale Sterilisationsanlage (ZSVA) schaffen sollten. ...
Weiterlesen
Zurück in die Zukunft … IOS-Technik steht ein innovatives Jahr 2019 bevor
21.12.2018 Das Jahr 2019 trägt beim Einlagenspezialisten IOS-Technik das Motto „Handwerk und Wissenschaft“. Im Mittelpunkt steht das Thema Asymmetrie. Es ist ein Phänomen, das die Orthopädiespezialisten aus Willich besonders beschäftigt. Denn der menschliche Körper ist asymmetrisch gebaut. Und das kann gesundheitliche Folgen haben, denen mit Einlagen begegnet werden kann. Hier ein Einblick in das, was die Manufaktur für 2019 geplant hat. Der Jahreswechsel ist die Zeit des Wandels und der guten Vorsätze. Das ist auch beim orthopädischen Einlagenhersteller IOS-Technik aus Willich nicht anderes. So soll das Jahr 2019 dem Motto „Handwerk und Wissenschaft“ gewidmet werden. Das Thema Asymmetrie wird besonderes Augenmerk erhalten. Es ist ein weit verbreitetes Phänomen. Und es hat weit verbreitete gesundheitliche Folgen, die das Spezialgebiet der Willicher Manufaktur sind. IOS-Chef Axel Klapdor liefert die Erklärung dazu: „Jeder menschliche Körper ist asymmetrisch aufgebaut. Es ist ganz natürlich, dass es so zu Dysbalancen kommt, die Beschwerden mit sich bringen können. ...
Weiterlesen