Instahelp stellt Psychologen seine bewährte technische Plattform für die professionelle Online-Praxis zur Verfügung
Immer mehr Ratsuchende entscheiden sich für die Vorteile einer psychologischen Begleitung auf digitalem Weg: Räumliche Unabhängigkeit, flexible und schnelle Verfügbarkeit. Instahelp bietet Psychologen ab sofort sein Tool für eine sichere, variable und effiziente Online-Praxis. Graz, im Juni 2017 – Den Zugang zu psychologischer Beratung empfinden Ratsuchende oft als mühsam und beschwerlich. Vielen gelingt es nur mit großem zusätzlichen Aufwand, den Gang zum Psychologen in den anstrengenden Lebens- und Arbeitsalltag zu integrieren. Sie wünschen sich zudem die Möglichkeit, psychologische Begleitung nicht durch den nächst verfügbaren Psychologen in räumlicher Nähe zu erhalten, sondern durch den ihres größten Vertrauens, ganz unabhängig vom Standort. Online-Beratung kann hier die Lösung sein und sie birgt auch für Psychologen viele Chancen. So kann sich, wer am Karrierebeginn steht, hierdurch allmählich und ohne große Einstiegskosten eine Klientschaft aufbauen. Psychologen, die wiederum nach langer Zeit mit niedergelassener Praxis kürzer treten wollen, haben mit diesem praktischen Tool die Möglichkeit, den ...
Weiterlesen
Das beatmungspfleportal stellt seinen Kompetenzpartner „A&S Nachbarschaftspflege GmbH“ vor
Mitten im wunderschönen Stadtteil Karlshorst befindet sich in der neu gebauten Wohnanlage „Treskow-Höfe“ die Intensivpflege-Wohngemeinschaft. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an tracheotomierte und/ oder beatmete Menschen. Die Bewohner wohnen auf insgesamt 460m2 in 12 hellen Einzelzimmern, viele Zimmer verfügen über einen barrierefrei erreichbaren Balkon. Für jeweils zwei Zimmer steht eine großzügige barrierefreie Dusche mit WC zur Verfügung. Zusätzlich können die Bewohner auch das Pflegebad mit Sitzbadewanne nutzen. Neben dem Einsatz erfahrener und qualifizierter Mitarbeiter wird großen Wert auf ein hohes Maß an Wohnlichkeit, Individualität und Normalität gelegt. Das Team unterstützt Sie bei der Einrichtung des Zimmers, täglich wird frisch gekocht für Sie sowie die Wäsche in der Wohngemeinschaft gewaschen. Die große Wohnküche und das großzügige Wohnzimmer bieten Raum für Gemeinschaft. Auch das Wohnzimmer bietet Zugang zu 2 Balkons: ob grün und beschaulich oder städtisch urban, hier findet jeder einen passenden Platz. In allen Zimmern gibt es Anschlüsse für Telefon/Internet und ...

Weiterlesen
Biotype Diagnostic GmbH further extends OEM business in 2017
Since it was founded in 1999, Biotype Diagnostic GmbH has established an international position developing and marketing outstanding molecular diagnostics systems in the fields of forensics, dermatology and leukaemia. Another mainstay is producing complex testing systems commissioned by global players such as QIAGEN GmbH. Now, Biotype is extending its OEM business and exceptional skills in developing and producing made-to-order multiplex PCR assays in new fields. New field of business: Life Science Research & Manufacturing (LSR&M) “OEM production has always been an important economic cornerstone for Biotype. Even now, our services already range from orders to develop and produce individual kit components to commissions for entire molecular genetic testing systems, extending as far as molecular reference standards. At the start of 2017 we finished improving our production department in line with GMP, bringing us another step forward, and our newly created LSR&M Unit means we are prepared for other exciting developments”, ...
Weiterlesen
data:text/mce-internal,content,Kongress%20zur%20Hyperthermie%20in%20der%20Onkologie%20in%20Athen%20-%20Zur%FCck%20zu%20den%20Wurzeln%20der%20W%E4rmetherapie%20
Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Hyperthermische Onkologie (ESHO 2017) Die Europäische Gesellschaft für Hyperthermische Onkologie und die Hellenische Gesellschaft für Onkologische Hyperthermie laden zur 31. Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Hyperthermische Onkologie (ESHO 2017) nach Athen ein. Der Kongress findet statt vom 21. bis 23. Juni 2017. Unterstützt wird die Veranstaltung u.a. von der Troisdorfer Oncotherm GmbH. Die zentralen Themen sind u.a.: Ganzkörperhyperthermie, Loko-regionale Hyperthermie, Nanopartikel und Hyperthermie,  Radio-Thermotherapie, Chemo-Thermotherapie. „Am Fuße der Akropolis werden wir alle Themen der Thermalmedizin, eine dynamische und sich entwickelnde Anti-Krebs-Disziplin, mit mehreren Verzweigungen ansprechen, die sich auch auf andere Disziplinen erstrecken.“ Die Veranstalter wollen mit dieser Agenda, „die Synergie der Hyperthermie mit anderen Anti-Krebs-Therapien, vor allem mit Chemotherapie zeigen“, so die Chairmen der ESHO, Vassilis Kouloulias und Thomas Samaras. Bereits die altägyptischen Hochkulturen kannten die Heilkraft der erhöhten Körperwärme. Die Griechen der Antike setzen dieses Denken therapeutisch um und nannten das Verfahren Hyperthermie (Hyperthermia ...
Weiterlesen
Revenge Body für neues Selbstvertrauen?
Äußerliche Veränderungen nach Trennungen häufig bei Frauen Düsseldorf im Juni 2017. Nach Trennungen möchten sich viele Menschen nur noch im Bett verkriechen. Abende auf dem Sofa mit Schokoladeneis oder durchzechte Nächte mit Freunden folgen häufig, um über den Ex-Partner hinwegzukommen. Denn bei einseitigen Trennungen fühlt sich der Verlassene verletzt, zweifelt oft an sich selbst und verliert das Selbstvertrauen. Um die alte Beziehung hinter sich zu lassen und einen Neuanfang zu starten, verändern Betroffene manchmal auch ihr Aussehen. Prominente wie Bella Hadid oder Khloé Kardashian machen nach Trennungen beispielsweise sehr viel Sport, um diese zu bewältigen, oder wagen gar den Gang zum Schönheitschirurgen. Der sogenannte Revenge Body, also der Körper, den Frauen sich nach dem Beziehungs-Aus erarbeiten, soll das Selbstvertrauen wieder stärken und gleichzeitig dem Ex-Partner zeigen, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Die Veränderung bringt vielen Menschen das Selbstwertgefühl wieder zurück und sie fühlen sich danach wieder besser.   „Ein durchtrainierter ...

Weiterlesen
FOCUS-Ärzteliste kürt Dr. Günther als TOP Mediziner für Intimchirurgie
Dr. Stephan Günther ist von der FOCUS-Redaktion als einer der führenden Intimchirurgen Deutschlands ausgezeichnet worden. In der am 19. Juni 2017 erstmals veröffentlichten Ärzteliste für Intimchirurgie wird der Düsseldorfer Arzt als TOP Mediziner für Intimchirurgische Eingriffe gelistet – empfohlen von vielen Ärzten und Patientinnen. Seit mehr als 20 Jahren veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-GESUNDHEIT Ärztelisten der führenden Mediziner in Deutschland. Die Aufnahme in die Liste der Top-Ärzte eines Fachgebiets geschieht unabhängig und basiert allein auf den Ergebnissen journalistischer Recherche. Kein Arzt kann sich auf diese Bestenliste einkaufen, egal wie hoch sein Werbebudget auch ist. Die Aufnahme auf die FOCUS-Ärzteliste für Intimchirurgie und die damit verbundene Verleihung des goldenen TOP-Mediziner-Siegels ist wohlverdienter Lohn der langjährigen akribischen intimchirurgischen Tätigkeit von Dr. Günther. So führt er in seiner fachchirurgischen Praxis nicht nur täglich Intimoperationen wie Schamlippenverkleinerungen oder Hymenrekonstruktionen durch. Er sorgt sich zudem um die Aus- und Fortbildung seiner ärztlichen Kollegen, um ...
Weiterlesen
Gefährliche Schlafstörungen
Probleme schaden langfristig der Gesundheit / Risiken der obstruktiven Schlafapnoe noch zu oft unterschätzt Erlangen im Juni 2017. Fast ein Drittel des Lebens verbringen Menschen schlafend. Bisher konnten Wissenschaftler nicht restlos klären, warum Menschen Schlaf benötigen. Sicher ist jedoch, dass die Ruhephase dem Körper die Möglichkeit zur geistigen und körperlichen Erholung bietet. Gleichzeitig entgiftet der Körper und baut freie Radikale ab, die beim Stoffwechsel entstehen und das Erbgut schädigen. Zudem lassen sich Erlebnisse und Informationen nur im Schlaf vom Hippocampus ins Langzeitgedächtnis übertragen. Um auf die Bedeutung des Schlafes aufmerksam zu machen, hat der Verein „Tag des Schlafes“ im Jahr 2000 die gleichnamige Initiative ins Leben gerufen. In Deutschland findet der Aktionstag jährlich am 21. Juni statt – dem längsten Tag des Jahres.  „Studien ergeben, dass immer mehr Deutsche schlecht schlafen. Probleme wie Tagesmüdigkeit, lautes und unregelmäßiges Schnarchen oder auch Atemaussetzer rauben die Nachtruhe. Diese Anzeichen können jedoch auch Symptome ...

Weiterlesen
Jetzt anmelden zum Psoriasis-Wochenendseminar – Leben mit der versteckten Volkskrankheit Schuppenflechte
Das Leben mit Schuppenflechte (Psoriasis) will gelernt sein. Mit einem Wochenendseminar macht der Deutsche Psoriasis Bund e.V. (DPB) Erkrankte „in den Zwanzigern“ fit für ihr Leben mit der chronischen Haut- und Gelenkerkrankung. Jetzt anmelden! Ungefähr 2,5 Millionen Menschen sind in Deutschland an Psoriasis, umgangssprachlich auch Schuppenflechte genannt, erkrankt. Die Schuppenflechte ist nicht nur eine chronische Haut- und Gelenkerkrankung, sondern sie geht sehr häufig auch mit erheblichen psychosozialen Belastungen, mit Stigmatisierung und Diskriminierung einher. Viele Erkrankte leben und leiden im Verborgenen. Gerade für junge Erwachsene stellt die Psoriasis häufig eine besondere Herausforderung dar. In einer identitätsstiftenden Lebensphase, in der das äußere Erscheinungsbild zunehmend an Bedeutung gewinnt, kann ein „von der Norm abweichendes“ Hautbild äußerst belastend sein. Viele Erkrankte haben nicht nur Probleme, sich selbst anzunehmen und zu akzeptieren, sondern sie schützen unbewusst auch ihr soziales Umfeld. Sie verstecken sich und ihre Erkrankung – die Schuppenflechte wird unsichtbar. So muss sich ihr ...
Weiterlesen
Low Carb Fingerfood
Früher nannte man dieses Essen „Imbiss“, heute heißt es Fingerfood. 30 kohlenhydratarme (Low Carb) Rezepte.   Fingerfood ist ein Trend, der aus den USA stammt und sich bei uns mehr und mehr etabliert. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet „Finger Essen“. Auf einer Party, Veranstaltungen, Versammlungen, Vereinstreffen oder Umtrunk im Büro, findet die eigenwillige Esskultur immer mehr Zuspruch. Die kleinen Häppchen passen zu fast allen Gelegenheiten und machen Eindruck bei den Gästen. Eine kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und hilft das Übergewicht zu verringern. Der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert und entlastet den Körper in vielen Bereichen.   Low Carb Fingerfood Die kohlenhydratarme Küche Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand Paperback – ISBN-13: 978-3-7448-3411-7 Erscheinungsdatum: 09.06.2017 – Sprache: Deutsch – 3,99 € Auch als E-Book erhältlich   Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ...
Weiterlesen
Genetische Faktoren bei der Depression
Eine Depression wird durch mehrere Faktoren ausgelöst und aufrechterhalten. Es spielen dabei biologische, psychische und psychosoziale Aspekte eine wichtige Rolle. Zum Beispiel kann durch belastende Lebensereignisse eher eine Depression ausgelöst werden, wenn bereits genetisch bedingt eine erhöhte Empfindlichkeit (Vulnerabilität) für die Erkrankung besteht.   Depressive Menschen haben durch verschiedene Faktoren eine geringere Toleranz gegenüber seelischen, körperlichen und biografischen Belastungsfaktoren als gesunde Menschen. Diese Verletzlichkeit (Vulnerabilität) spielt bei dem Ausbruch und der Aufrechterhaltung ihrer Depression eine große Rolle. Das Zusammenspiel der verschiedenen Ursachen hat wiederum Auswirkungen auf die Therapie. Untersuchungen mit Familien und Zwillingsstudien belegen, dass genetische Faktoren bei der Depression von Bedeutung sind. So können Kinder, deren Mutter oder Vater depressiv sind, mit einer Wahrscheinlichkeit von 10 bis 15 Prozent selbst an einer Depression erkranken. Eine erbliche Veranlagung bedeutet aber nicht, dass eine Person zwangsläufig an einer Depression erkrankt. Oft wirken Gene und Umweltbedingungen oder Lebenssituation zusammen. Zum Beispiel ist ...
Weiterlesen
Eine besondere Rolle spielt die Frühförderung bei Kindern mit Down-Syndrom
Im Sozialgesetzbuch IX „Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen“ ist die Frühförderung als Komplexleistung beschrieben.   Eine Frühförderung (Behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder) umfasst: medizinische psychologische pädagogische soziale Maßnahmen   Diese können sich sowohl auf das Kind als auch auf seine Familie und sein soziales Umfeld erstrecken. Im Sozialgesetzbuch IX „Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen“ ist die Frühförderung als Komplexleistung beschrieben.   Das heißt: Die Früherkennung und die Frühförderung werden kombiniert erbracht als ein Interdisziplinär abgestimmtes System von: ärztlichen medizinisch-therapeutischen psychologischen heilpädagogischen sozialpädagogischen Leistungen.   Eine besondere Rolle spielt die Frühförderung bei Kindern mit Down-Syndrom und Schädel-Hirn-Trauma. Dabei spielen eine wichtige Rolle: Die Einrichtungen sozialpädiatrischen Zentren sowie integrative und heilpädagogische Kindergärten.   Weitere Infos: Down-Syndrom besser verstehen Ratgeber für Hilfesuchende Autor: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand – € 5,99 (Paperback) ISBN 978-3-7392-3772-5, ISBN-10: 3741245836, ISBN-13: 9783741245831   Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. ...
Weiterlesen
Ernährung für das Baby
STILLEN ist unbestritten die beste Ernährung für das Baby – es bedeutet auch Liebe, Kuscheln und Zärtlichkeit. Stillen ist also für den Säugling optimal – daher sollten auch MS-betroffene Mütter ihr Kind stillen. Unsere Natur hat es so eingerichtet, dass ein Baby mit dem Stillen immer genau den Nährstoffmix bekommt, den es gerade in der jeweiligen Phase seiner Entwicklung braucht. Ob eine Mutter mit Multiple Sklerose ihr Kind stillen kann, hängt vom Einzelfall ab.   Zirka 90% der Mütter stillen ihr Baby. Die Daten zeigen, dass das Stillen ein Schub-Schutz nach der Geburt sein kann. Manche Frauen haben mit dem Stillen Schwierigkeiten, weil es sie sehr anstrengt – und andere müssen immunmodulatorische Medikamente nehmen (hier dürfen die Kinder nicht gestillt werden).   Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt zirka fünf Monate voll zu stillen und nach dem Abstillen mit der MS-Therapie wieder zu beginnen. Nach der Entbindung kann es vorübergehend zu einer ...
Weiterlesen
Die Fruchtbarkeit und MS
Die Fertilität (Fruchtbarkeit) von Frauen und Männern mit Multiple Sklerose ist NICHT eingeschränkt. Auch unter der immunmodulatorischen Basistherapie und Eskalationstherapie (mit Natalizumab oder Fingolimod) gilt das so.   Die Multiple Sklerose Medikamente haben keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Pille. Sie kann ohne negativen Einfluss auf den Verlauf von MS eingenommen werden.   Es gibt MS-Studien, die weisen darauf hin, dass manche Patientinnen bei reproduktionsmedizinischen Behandlungen (künstliche Befruchtung) vermehrt unter MS-Schüben leiden. Das ist aber KEIN Grund, diese Verfahren bei MS-Betroffenen nicht anzuwenden (laut Behandlungs-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). Untersuchungen ergaben, dass Männer die gängigen MS-Medikamente vor einer geplanten Zeugung nicht absetzen müssen. Es zeigte sich, dass das Risiko einer über den Mann vermittelten embryofetalen Toxizität aufgrund der Teriflunomid-Behandlung niedrig ist. Bei der Plasmaexposition der Frau über das Sperma eines behandelten Patienten ist zirka hundertmal niedriger als die Plasmaexposition nach einer oralen Dosis von 14 mg Teriflunomid. Das ...
Weiterlesen
Sprachanbahnung durch die Stimulationstherapie
So wie jedes andere Kind, ist auch ein Kind mit Down-Syndrom (Trisomie 21) eine eigenständige Persönlichkeit mit individuellen Stärken und Schwächen, individuellem Charakter und einer individuellen Ausprägung des Down-Syndroms. So ist auch die Förderung des Kindes abhängig davon, wie stark die Behinderung ausgeprägt ist. Zirka 50% der Kinder mit einer Mosaiktrisomie könnten unter alleiniger Berücksichtigung des IQ-Wertes eine andere Schule als die der Geistig Behinderten besuchen.   Fast alle Kinder mit Down-Syndrom besuchen Regelkindergärten, in denen sie von einer Helferin unterstützt werden. Die meisten Kinder erlernen in Schulen für Geistig Behinderte: Schreiben, Lesen und Rechnen. Integrative Schulen sind hierbei besonders erfolgreich. Die beste Frühförderung ist die Anregung durch die Eltern sowie positive Erwartungen und Rückmeldungen durch die Familie. Besonders wichtig ist die Sprachanbahnung durch die Stimulationstherapie z. B. nach Moralis. In der Phase des Spracherwerbs dann z. B. durch die Gebärdenunterstützte Kommunikation nach Wilken. Es gibt eine Reihe von Kindern, ...
Weiterlesen
ALZHEIMER Demenzerkrankungen
Bei Demenzerkrankten nimmt nicht nur die Erinnerung ab, sondern auch die Fähigkeit, Zusammenhänge klar zu erfassen. Ihr Verhalten ändert sich grundlegend. Wenn ein Mensch Anzeichen zeigt, an Demenz/Alzheimer zu leiden, führen Fachärzte umfassende Untersuchungen durch.   Die Diagnose Demenz/Alzheimer fordert umfassende körperliche und geistige Untersuchungen. Die Ärzte fahnden bei Analysen von Blut und Gehirnflüssigkeit nach Hinweisen auf die Alzheimer-Erkrankung. Oder ob eine andere behandelbare Ursache für die Probleme verantwortlich ist. Im Anfangsstadium zeigen die Patienten: Vergesslichkeit, Orientierungsschwierigkeiten sowie Sprachbeeinträchtigungen. Plötzlich fehlen dem Betroffenen die Worte und er greift zu Ersatzbegriffen, um etwas zu beschreiben. Wochentage und Tageszeit werden verwechselt. Die Vergesslichkeit hat Auswirkungen auf die Arbeit und das tägliche Leben. Sie vergessen ab und an Namen und Termine. Wenn sich diese Vorfälle häufen und treten dazu noch unerklärliche Verwirrtheitszustände auf, kann dies ein Zeichen für eine Verminderung der Gedächtnisleistung sein. Betroffene haben Mühe, komplexe Zusammenhänge zu verstehen wie zum Beispiel ...
Weiterlesen