Stromtank – Präsentation neuer Modelle
2 neue STROMTANK Modelle für audiophile Bedürfnisse einer stabilen Stromversorgung werden auf der kommenden High End Messe in München vorgestellt, 18. bis 21. Mai 2017  BERLIN, Deutschland — 18. April 2017 — 2 neue Stromtank-Modelle aus dem Hause WinBat Technology werden auf der High-end Audio Show in München vorgestellt: neben dem Stromtank S5000 gibt es nun auch das kompakte Modell S2500 – designed für Hifi-Racks – und den leistungsstarken S5000 HP (=high-power). Stromtank ist ein Hochleistungs-Batteriesystem mit integriertem Sinus-Wandler. Der Stromtank trennt Audio-Systeme vollständig vom Stromnetz. Dadurch werden Gleichspannung, Hoch-Pegel, Frequenzen und andere Störungen vermieden, welche die Tonqualität mindern. Der Stromtank ermöglicht ein reines und stabiles Stromsignal zu jeder Tages- und Nachtzeit. Seit der Markteinführung des Stromtank S5000 im vergangenen Jahr hat laut Chefingenieur Wolfgang Meletzky die Nachfrage nach Variationsmöglichkeiten zugenommen: „Mit der Erweiterung um 2 weitere Modelle können Musikliebhaber Ihre Audio-Komponenten flexibel und individuell um den Stromtank ergänzen: der ...
Weiterlesen
NEU: Florentino Florian – Feuerwehr Rätselheft
Nun gibt es zusätzlich zu dem beliebten Kinderbuch „Florentino Florian: Die Feuerwehrmaus ISBN: 978-3903161375 Taschenbuch und ISBN: 978-3961112326 Gebundene Ausgabe“ von Carolin Hachtel auch ein Feuerwehr Rätselheft. Beschreibung: Florentino Florian ist Feuerwehrmaus mit Herz und Verstand. Besonders wichtig ist ihm aber, dass es überhaupt nicht zu einem Brand kommt. In diesem Heft hat Florentino Rätsel und Aufgaben gesammelt, die schlau machen, Spaß bringen und das Wissen, wie man richtig mit Feuer umgeht. http://www.karinaverlag.at/products/florentino-florian-feuerwehr-ratselheft/ Über die Autorin: Carolin Hachtel wurde 1980 als drittes von vier Kindern in Aalen, in Baden-Württemberg, geboren. Nach dem Abitur hat sie zunächst erfolgreich eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten absolviert. Daran schloss sich ein Lehramtsstudium an. Heute arbeitet sie wieder als Rechtsanwaltsfachangestellte und erteilt nebenbei Nachhilfeunterricht, wenn sie nicht gerade mit feuerwehrbegeisterten Mädchen und Jungen auf Erkundung der Feuerwache ihrer Heimatstadt ist. Sie ist seit 2012 aktive Feuerwehrfrau bei der freiwilligen Feuerwehr und – unter anderem – auch ...
Weiterlesen
Im Zentrum von Liestal
Ihre neue Gewerbefläche Arbeiten im Zentrum der Baselbieter Kantonshauptstadt. An der zentral gelegenen Rathausstrasse sind derzeit voll ausgestattete Büroräume sowie Ladenflächen zur Miete frei. Das insgesamt fünfstöckige Gebäude ist neu renoviert. Lift und Treppenhaus führen direkt vor die Zugänge zu den Büros. Die Ladenflächen erstrecken sich über zwei Etagen Verschiedene Gastronomiebetriebe und Ladengeschäfte sind in unmittelbarer Nähe, der Bahnhof ist ca. sieben Gehminuten entfernt. Zur Vermietung stehen Ladenflächen im Erdgeschoss. Das Haus an Der Rathausstrasse birgt Geschichte. Durch die umfangreiche Renovation wurden zwei ursprüngliche Altstadthäuser zu einer Liegenschaft vereint. In diesem Haus wurde der berühmte Künstler Otto Plattner geboren. Er absolvierte Kurse an der Allgemeinen Gewerbeschule in Basel und später eine Lehre als Dekorationsmaler an der École des Beaux-Arts in Genf. Seine Studien führten ihn nach Paris und München; auch eine Tunisreise inspirierte ihn. Die Motive für seine Bilder entnahm Plattner vor allem der Lokalgeschichte. Die historisierenden Wandmalereien in Liestal ...

Weiterlesen
Hyland als „Leader“ im ECM-Bereich ausgezeichnet
Unabhängiges Marktforschungsunternehmen zählt Hyland zu den Top-Lösungsanbietern für Enterprise Content Management (ECM) im Bereich „Transactional und Business Content Services“ München – 26. April 2017 – Hyland gibt seine Positionierung als ein „Leader“ im Forrester Report The Forrester Wave™: ECM – Transactional Content Services, Q2 2017 bekannt. Darüber hinaus wurde Hyland im The Forrester Wave™: ECM – Business Content Services, Q2 2017 Report als ein „Strong Performer“ ausgezeichnet. Trotz erheblicher Veränderungen im ECM-Markt werden in dem Report „The Forrester Wave™: ECM Transactional Content Services“ u. a. Digitalisierung, Prozessautomatisierung und Papierreduzierung als zentrale Ziele aufgelistet, die die Technologieinvestitionen stark beeinflussen. Laut Forrester-Prognose wird der globale ECM-Markt im Jahr 2018 auf 9 Milliarden US-Dollar anwachsen. The Forrester Wave: ECM – Transactional Content Services, Q2 2017: Forrester bewertete 13 Top ECM-Anbieter anhand von 28 Kernkompetenzen im Bereich „Transactional Content-Services“ – wie u. a. das aktuelle Angebot, die Strategie und die Marktpräsenz. Hyland erzielte in ...

Weiterlesen
Landwirtschaftsverlag Münster optimiert Speicherumgebung
Siegen, 26. April 2017. Die Datenvolumina in Unternehmen steigen täglich. Doch Speicherkapazitäten kosten Geld. So auch beim Landwirtschaftsverlag Münster. Um aus diesem Teufelskreis auszubrechen, hat das Medienhaus ein neues Datenhaltungskonzept umgesetzt: Statt die vorhandene Storage-Umgebung zu erweitern, implementierte es eine mehrstufige Speicherarchitektur. Dabei handelt es sich um ein intelligentes Data & Storage Management, das automatisch zwischen aktiven und inaktiven Daten differenziert – und sie entsprechend ihrer Nutzung in unterschiedlich performanten Ebenen ablegt. Bei der Realisierung des Datenkonzepts setzte der Landeswirtschaftsverlag Münster auf den PoINT Storage Manager der PoINT Software & Systems GmbH. Implementierungspartner war die ICSmedia GmbH, die das Medienunternehmen bereits seit mehreren Jahren als IT-Dienstleister betreut. Das hoch verfügbare Datenvolumen der Fileserver beim Landwirtschaftsverlag Münster beläuft sich auf ca. 15 Terabyte, die bisher auf zwei gespiegelte NetApp Speichersysteme verteilt waren. Die stetig steigenden Datenmengen nahmen immer mehr Speicherplatz in Anspruch. Die Erweiterung des gespiegelten Clusterspeichers schien zunächst als einziger, ...

Weiterlesen
Shopmacher verstärkt Software-Entwicklerteam
Frontend-Spezialist Rico Herwig ab sofort in Gescher Gescher, 26. April 2017. Shopmacher, der Spezialist für Planung, technische Umsetzung und Ausbau von eCommerce-Plattformen, baut sein Team weiter aus. Seit kurzem unterstützt Rico Herwig (25) die IT-Entwickler in der Shopmacher-Zentrale in Gescher. Herwig bringt profunde Erfahrung im Bereich Frontend-Entwicklung und JavaScript mit. Der neue Web-Entwickler kommt zu den Shopmachern von Tobit.Software, wo er als Web Application Developer und Fullstack-Entwickler arbeitete. Unter anderem entwickelte er dort ein eCommerce-Modul für chayns®. Mit chayns kann der User seine Facebook-Seite um eigene Apps und Websites erweitern. Dank Herwigs Entwicklung bietet chayns jetzt auch die Möglichkeit, Shop-Funktionalität in die Facebook-Präsenz einzubinden. Der studierte Wirtschaftsinformatiker und Informatikkaufmann liebt das Entwickeln neuer Anwendungen über die gesamte Prozesskette hinweg – von der Datenbank bis hin zum Front-End. Seine Erfahrung mit JavaScript und den aktuellsten Frameworks bringt er jetzt in das Entwicklerteam der Shopmacher ein. „Ich habe bei meiner Arbeit immer ...

Weiterlesen
PORTICA bildet Informatikkaufleute erfolgreich aus
Kempen, 26. April 2017. Eine erfolgreiche Tradition findet beim Prozessdienstleister PORTICA ihre Fortsetzung. Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen konnte Alexander Engelen seine Ausbildung zum Informatikkaufmann um ein halbes Jahr verkürzen und hält nun seinen IHK-Abschluss in den Händen. Damit hat PORTICA bereits den dritten Jahrgang dieses zukunftsträchtigen Berufsbildes erfolgreich ausgebildet. „Wir legen sehr großen Wert auf eine ausgezeichnete Ausbildung in diesem Bereich, da dies für unser Geschäft essenziell ist“, sagt Marie Smets, Teamleiterin Professional Services bei PORTICA. Die zunehmende Komplexität von IT-Projekten erfordert Brücken zwischen Kunden und Entwicklern. Genau diese errichten die ausgebildeten Informatikkaufleute im Rahmen ihrer Arbeit als Projektmanager. Sie erarbeiten beispielsweise gemeinsam mit den Kunden Anforderungen, vermitteln zwischen extern und intern, wobei sie wichtige Aspekte aus dem kaufmännischen Bereich für die IT aufbereiten. „Sie fungieren als Dolmetscher zwischen Auftraggebern, Programmierern sowie den anderen Abteilungen. Das ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe“, so Marie Smets. Um dafür besonders fähige Auszubildende zu ...

Weiterlesen
GEDAK senkt Prozesskosten durch erweitertes Dokumentenmanagement
Unternehmen und Organisationen profitieren von maßgeschneidertem Analyse-Workflow Kempen, 26. April 2017. Das IT-Unternehmen GEDAK rollt seine in der Praxis entstandene Lösung für Dokumentenkontrolle in sechs Ländern erfolgreich aus. Die Cloud-Anwendung ist in Deutschland, Polen, England, Spanien, Frankreich sowie Italien verfügbar. Mit ihr entfällt das manuelle Erfassen und Prüfen von Dokumenten. Anwender profitieren von einem deutlich geringeren Zeit- und Kostenaufwand und somit von effizienteren Prozessen. Dafür werden Dokumente zunächst gescannt und auf ihre Echtheit hin überprüft, wobei es auch möglich ist, auf bereits digital vorliegende Dokumente zurückzugreifen. Anschließend werden die gewünschten Daten ausgelesen und in den hinterlegten Workflow überführt. „Viele Unternehmen digitalisieren zwar, verpassen aber die Analyse der Daten“, sagt Norbert Haab, Vertriebsleiter der GEDAK. An diesem Punkt setzt die Dokumentenkontrolle von GEDAK an. Ihr Herzstück ist eine leistungsstarke Recognition-Funktion, die in TIFF-, JPG- und PDF-Dateien sowie in Barcodes und QR-Codes vom Anwender definierte Informationen zuverlässig erkennt. Dies können Textinhalte, aber ...

Weiterlesen
Kommentar von Neil Batstone, General Manager EMEA bei Worksoft
Wie Firmen im Digitalisierungszeitalter konkurrenzfähig bleiben Neil Batstone, General Manager EMEA bei Worksoft Die meisten Unternehmen digitalisieren heutzutage ihre Abläufe, um ihr Geschäft früher oder später global ausweiten zu können. Die CIOs der Firmen sehen in der Digitalisierung auch ein neues Hilfsmittel zur Optimierung der Geschäftsprozesse. Voraussetzung dafür ist, die Prozesse bis ins kleinste Detail zu analysieren, am besten in Echtzeit. Bei dieser Aufgabe unterstützen sogenannte „Business Process Discovery“-Lösungen. Wenn Unternehmen ihr Geschäft und alles, was damit zusammenhängt, digitalisieren möchten, benötigen sie vor allem eines: Transparenz. Sie müssen die Geschäftsprozesse vom Anfang bis zum Ende erfassen, visualisieren und anschließend analysieren, um ihre Prozesse in dieser schnelllebigen Zeit zügig an die Anforderungen des Marktes anpassen zu können. Wer dieser Aufgabe nicht gewachsen ist, hat im internationalen Wettbewerb schlechte Karten. Das Erfassen und Dokumentieren der internen Geschäftsprozesse gestaltet sich in den meisten Organisationen ganz klassisch: Sie nutzen Heftordner, Mappen & Co., die ...
Weiterlesen
Note „sehr gut“: Doctena erhält Gütesiegel für ausgezeichnete Serviceleistungen
(Foto: Doctena) Logo Doctena (Berlin, 26. April 2017) Doctena, Deutschlands Nummer eins für die Onlineterminvergabe von Arztterminen, wurde jetzt vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) mit dem Gütesiegel für „Geprüfte Servicequalität“ ausgezeichnet. Dabei konnte Doctena in sämtlichen Servicetests mit einem Spitzenwert von 96,90 Prozent überzeugen. Dr. Ron Lehnert, Geschäftsführer Doctena Deutschland: „Wir freuen uns außerordentlich über dieses sehr gute Ergebnis. Das Gütesiegel zeugt von unserem kompromisslosen Serviceanspruch und -gedanken, mit dem wir bei Doctena arbeiten. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht dabei stets an erster Stelle. Egal ob Ärzte, die ihre Terminplanung über Doctena verwalten, oder Patienten, die auf die digitale Terminvereinbarung über doctena.de vertrauen – Doctena bietet allen Nutzern einen echten Mehrwert, von der Planung und Organisation eines Arzttermins bis hin zum endgültigen Termin vor Ort.“ In Deutschland vertrauen bereits über 5.000 Arztpraxen auf die Dienstleistungen von Doctena und auch Patienten sind begeistert. Rund 100.000 Arzttermine werden ...
Weiterlesen
Den „Vulgarius“ gegen mutwilligen Verkehrslärm
Der Anti-Preis „Vulgarius“ richtet sich gegen mutwilligen Verkehrslärm. (Bildquelle: Mark Bennington / BUND) Umweltverbände organisieren Negativpreis „Vulgarius“ und laden zum Tag gegen den Lärm zur Abstimmung ein / Vier Kandidaten zur Auswahl / Ziel: Sensibilisierung für das verkannte Umweltgift Lärm Stuttgart. Deutschland hat ein Verkehrslärmproblem: 54 Prozent der Bundesbürger fühlen sich durch Straßenverkehrslärm beeinträchtigt. Hinzu kommen Flug- und Schienenlärm. Lärm macht krank und eine Meta-Studie des Umweltbundesamts belegt, dass heute die Zahl der herzinfarktbezogenen Todesfälle die der Verkehrstoten übersteigt. Milliarden werden folgerichtig in den baulichen Lärmschutz an Verkehrswegen investiert. Paradox: Auf der anderen Seite wird auch kräftig in den Lärm investiert. Denn es gibt viele Verkehrsteilnehmer, die bereit sind, für „Sound“ Geld auszugeben, und das dazu passende Angebot der Hersteller. Das thematisieren die Vereinigten Arbeitsgemeinschaften gegen Motorradlärm e.V. und der Bund für Umwelt und Naturschutz mit seiner Aktion „Vulgarius“ zum Tag gegen den Lärm am 26. April 2017 auf www.vulgarius.de ...
Weiterlesen
Auch die Seele darf nicht verhungern
Der Mensch lebt nicht allein vom Brot. Auch die Seele darf nicht verhungern. Sie braucht geistige Nahrung. Bereits Voltaire sagte: Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor. Quelle https://lesenacht.wordpress.com/zitate-ubers-lesen/ Buchtipps: Nur ein Gedanke Heiteres und Nachdenkliches über die Menschen und das Leben. Die Gedanken fließen und schreiben sich selbst, wenn man nicht versucht sie zu beeinflussen. „Nur ein Gedanke“ erschien zuerst als Posting-Serie in sozialen Netzwerken. Doch die Leser forderten mehr und das in gedruckter Form. Begleitet werden die Worte durch Zeichnungen der Künstlerin Karin Pfolz, im Ganzseitendruck, die das Werk vervollständigen. Dieses Buch ist ein Werk der Kunst für die Seele. Manchmal … erdrückt es mich, das  Leben Die Tür der Kindheit schließt sich und das Tor zur Erwachsenenwelt öffnet sich. Strahlend und perfekt scheint der Beginn des Lebens als Ehefrau zu sein, doch in Wahrheit hat die junge Frau den Weg zur Hölle beschritten. Ein Thriller, der ...
Weiterlesen
Buch der Woche im Karina-Verlag
„GEDICHT TRIFFT ZEICHNUNG“ von Helga Rikken ist Buch der Woche im Karina-Verlag. http://www.karinaverlag.at/products/gedicht-trifft-zeichnung-helga-rikken/ Ein Kunstbuch in Hardcover, gedruckt auf Fotopapier, damit die wundervollen Bilder richtig in aller Farbgewalt wirken können. Die Künstlerin Helga Rikken widmet ihr Leben mit ihren jungen 87 Jahren der Musik, der Malerei und den Worten. Sie trägt uns vom Dunkel ins Licht, von Leicht zu Schwer – bringt uns zum Lachen und zum Weinen. Die Vollendung der Farben in ihren Bildern wird begleitet durch kurze Gedichte, die aus tiefer Seele und mit reiner Ehrlichkeit entstanden sind. Lassen Sie sich von Helga Rikken für eine Weile in ihre Welt entführen. 26 ganzseitige Kunstdrucke der Bilder finden sich im Buch. Unser Buch der Woche. Über den Verlag http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist. Jedes publizierte ...
Weiterlesen
Blaupunkt geht mit neuem DAB+-Antennenprogramm in die Offensive
Stab- und Shark-Antennen sowie neue Splitter bringen nicht nur digitales Radio ins Cockpit Blaupunkt DAB/DAB+-Antennenprogramm Mit seinem neuen DAB/DAB+-Antennenprogramm bietet Blaupunkt für jede Anforderung eine unkomplizierte Lösung, um das Entertainment im Auto auf DAB+ upzugraden. Für den Genuss des digitalen Radioprogramms muss der Nutzer auch seine Antennen auf- oder umrüsten: Je nach Autotyp und Technologie umfasst das Blaupunkt-Sortiment sowohl Dachantennen im Shark- als auch im Stabdesign sowie Splitter, die an das bestehende Antennensystem angeschlossen werden können. Alles was der Ausstattung dann noch zum digitalen Radio-Glück fehlt, ist ein Autoradio, das DAB+-ready ist und ein entsprechender DAB-Tuner. Mit den neuen Blaupunkt-Antennen kann der Autofahrer dank DAB+ eine größere Programmvielfalt mit höherer Klangqualität und unterbrechungsfreien Empfang der Radiosignale genießen. Das Flaggschiff „Blaupunkt DAB-A-GSM-GPS-a“ empfängt neben DAB- und DAB+- auch AM/FM-, GSM- und GPS-Signale. Die Combi-Flex-Active-Antenne verfügt über einen eigenen Verstärker und liefert rauscharmes Entertainment. Für Datenübertragung und Telefonie deckt sie außerdem die ...
Weiterlesen
PROMAN präsentiert die Software-Revolution im digitalen Informations- und Aufgabenmanagement
Neuer Release der Software „PROMAN Besprechungsbericht“ sagt Word und Excel den Kampf an Protokollieren mit dem PROMAN Besprechungsbericht (Wien, 22.04.2017) Der „PROMAN Besprechungsbericht“ – die effiziente Software-Alternative zu Excel und Word im Bereich Projektmanagement erscheint Mai 2017 in einer neuen Version. Mit der verbesserten Protokollierungs-Software möchte Roland Pezzei, Geschäftsführer der PROMAN Software GmbH, vor allem Office-Anwender mit attraktiven Funktionen, intuitiv zu bedienenden Masken sowie mit Zeitersparnis zum Umstieg überzeugen. Der „PROMAN Besprechungsbericht“ – mit strukturierten Listen klar im Vorteil gegenüber Word und Excel Die zeitaufwändige und verwaltungsintensive Pflege von in Office-Programmen angelegten Protokolldokumenten wird mit der neuen Version des „PROMAN Besprechungsberichtes“ selbst bei einer wachsenden Anzahl von Projektpartnern und Besprechungen auf ein Minimum reduziert. Verschiedene Automatisierungen vereinfachen das Protokollieren bedeutend. Anwender begeistert dabei besonders die integrierte Auswertung, die eine kombinierte Suche nach zugewiesenen Schlüsselwörtern, Verantwortlichen, Funktionen, etc. ermöglicht. Mit dem „PROMAN Besprechungsbericht“ ersetzen klar strukturierte Listen unübersichtliche Office-Dokumente, die oft ...
Weiterlesen