Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt. Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur. http://brittasbuecher.jimdo.com/ http://kindereck.jimdo.com/ http://pressemeldungen.jimdo.com/ https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Tolles Trio

Die Fangemeinde von Nepomuck und Finn wächst stetig. Dies ist nicht verwunderlich, denn die zwei liebenswerten Chaoten verzaubern mit ihrem Charme. Mittlerweile gibt es schon drei gemeinsame Werke. Und das werden nicht die letzten Erlebnisse

Weiterlesen