Neuerscheinung: Lösungsfokussiertes Konflikt-Management in Organisationen. Mit praxisorientierten Crossover-Methoden Konflikte nachhaltig lösen.
Bonn – Moderatoren, Konfliktberater und Coachs erweitern ihre Handlungsoptionen für die Bewältigung von Konflikten in Organisationen mit Anleihen aus der lösungsfokussierten Beratung, der hypnosystemischen Beratung und der Aufstellungsarbeit. Die von Peter Röhrig und Martina Scheinecker herausgegebene Praxissammlung „Lösungsfokussiertes Konflikt-Management in Organisationen“ ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen. Konfliktmoderation braucht gestandene Beraterpersönlichkeiten mit einem breiten Fundus an Analyse- und Interventionskenntnissen, insbesondere für die Bearbeitung von Konflikten in Organisationen. Gelungenes Konfliktmanagement ermutigt, Probleme frühzeitig anzusprechen, beginnende Eskalationen zu entschleunigen und in konstruktive Auseinandersetzung umzuwandeln. Der Konfliktforscher und Mediator Friedrich Glasl empfiehlt die im Buch enthaltenen Methoden als einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Mediation, weil sie den Fokus weg von den Problemzusammenhängen auf Lösungsmöglichkeiten richtet – und dadurch die Handlungsoptionen erweitert. Sie wurden auf Basis der Ansätze von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelt. Im vorliegenden Band werden insgesamt 29 solcher Tools für die betriebliche Praxis Schritt für Schritt ...

Weiterlesen
Neu: Für Entdecker: Ihr Weg zum Online-Coach. Eine inspirierende Entdeckungsreise für Coachs in das aktive Online-Business
Bonn – Was bedeutet der digitale Wandel für Berater und Coachs, wie ändern sich Beziehungen und Formate? Funktioniert Coaching ohne räumliche Präsenz? Sandra Dundler vermittelt ihren Lesern einen einfachen Zugang zur neuen Beratungswelt und begleitet sie auf dem Weg, auf dem sie reflektieren und für sich passende digitale Geschäftsmöglichkeiten eröffnen können. Der praktische Ratgeber mit vielen Arbeitshilfen ist im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Coachs können dann Wegbereiter und -begleiter in der digitalisierten Arbeitswelt sein, wenn sie sich auch selbst auf den digitalen Wandel einlassen. Dieses Buch ist eine Entdeckungsreise für beratende Berufe in die digitale Welt des Coachings. Sie können die digitalen Möglichkeiten als Erweiterung ihres vertrauten Repertoires begreifen, die ihnen individuell ganz neue Geschäftsfelder und Kundengruppen ermöglicht. Das Buch unterstützt sie, passende Coaching-Formate zu finden, von ganz einfach bis hochgradig komplex. Als ersten Aussichtspunkt vor der Reise beschreiben die ersten beiden Kapitel die aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt und ...

Weiterlesen
Lernspiel: Interactum – Das Spiel zur Transaktionsanalyse. Die Transaktionsanalyse spielend verstehen und im Alltag intuitiv anwenden
Bonn – Warum sind Menschen so, wie sie sind – und wie gehen sie miteinander um? Das Brettspiel Interactum mit unterstützender App liefert auf diese stets aktuelle Frage ebenso spannende wie erhellende Antworten und sensibilisiert zugleich für das eigene Kommunikationsverhalten. Das von der SchirrmacherGroup, Berg, entwickelte Serious Game wird exklusiv vom Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare vertrieben. „Echt, das hätten wir uns als Anfänger nicht getraut!“ sagt der 18 Jahre alte Moritz zu seinem neuen Azubikollegen, der deutlich zu spät zur Arbeit erscheint. Moritz ist der Sohn der zwar fiktiven, aber aus der Realität gegriffenen Familie Schubert im Spiel Interactum. Die Teilnehmer begleiten die Familie in typischen Alltagssituationen und lernen dabei spielerisch, das Modell der Transaktionsanalyse anzuwenden. Wie also ist die Aussage von Moritz im Sinne der Transaktionsanalyse zu interpretieren – konkret: Welchem Ich-Zustand kann sie zugeordnet werden? Spricht diese Aussage eher für das „angepasste Kind” oder für das „kritische Eltern-Ich”? Sind ...

Weiterlesen
Neuerscheinung: Gehirngerecht führen. Ganzheitliches digitales Trainingskonzept für Führungskräfte
Bonn – Mit dem Seminarkonzept von Gisela Blümmert lernen Führungskräfte, wie das menschliche Gehirn arbeitet und wie Führung mit diesem Wissen wirksam gestaltet werden kann. Das direkt umsetzbare Seminarkonzept zu diesem Thema ist soeben als digitaler Download oder auf USB-Stick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen. Wie brieft man Mitarbeiter so, dass sie sich wichtige Details wirklich merken und motiviert sie typgerecht in der Teamarbeit? Wie kann Führung zu einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre beitragen, die Fehler zulässt und das kreative Finden von Lösungen fördert? Mit Kenntnissen zur Funktionsweise des menschlichen Gehirns können Führungskräfte die Fähigkeiten ihrer Teammitglieder zielgerichtet fördern, typische Konfliktfelder entschärfen und die Zusammenarbeit deutlich verbessern. Zunächst werden die Teilnehmer mit der Funktionsweise des Gehirns und dem aktuellen Stand der Gehirnforschung vertraut gemacht. Welche Konsequenzen und Rückschlüsse sich daraus für die persönliche Lern- und Arbeitsmotivation, die Entwicklung kreativer Potenziale oder das Erinnerungsvermögen ergeben, ist Inhalt des ersten Tages des insgesamt dreitägigen ...

Weiterlesen
Neuerscheinung: Hybrides Projektmanagement. Einsatzfertiges digitales Trainingskonzept für Projektleiter
Bonn – Das Seminarkonzept ‚Hybrides Projektmanagement‘ von Sabine Niodusch bietet den Ablauf sowie umfangreiche, frei anpassbare digitale Materialien für ein dreitägiges Projektmangement-Seminar. Hierin lernen künftige Projekt- oder Teilprojektleiter, wie sie Projekte professioneller leiten und dabei die Vorteile agiler Elemente nutzen. Das Seminarkonzept ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen. Zu beziehen als digitaler Download oder auf USB-Stick. Hybrides Projektmanagement bezeichnet die Kombination von klassischen Projektmanagement-Methoden mit agilen Projektmanagement-Techniken. Das hier vorgestellte Seminarkonzept vermittelt Menschen ein ganzheitliches Grundverständnis über hybrides PM und dessen Methodenkanon. Das Training enthält den klassischen Ansatz des Projektmanagements, der in der Projektdurchführungsphase durch die Arbeit mit Iterationen als agilen Elementen erweitert wird. Die agilen Elemente ermöglichen beispielsweise Lernen im Team – das Feedback von Kunden zum Produkt kann schnell berücksichtigt und Entwicklungen sukzessive beschleunigt werden. Seminarleiter erhalten hier ein anwendungsfertiges Konzept mit flexibel anpassbaren digitalen Lerninhalten und Materialien für ein dreitägiges Training plus Follow-up. Damit stellen diese ...

Weiterlesen
Neu: Teamdynamik entwickeln, begleiten, gestalten. Workbook zur Teamentwicklung für Trainer, Coachs und Facilitators
Bonn – Tobias Seibel und Katja E. Rickert haben aus ihrer mehr als 20-jährigen Praxis ein umfangreiches Arbeitsbuch für teamdynamische Workshops zusammengestellt. Dieser Fundus an vielseitigen Methoden und starken Visualisierungen ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Trainer, Coachs und Facilitatoren, die sich praxisnahe Ideen für ihre Teamworkshops wünschen, erhalten mit diesem neuen Arbeitsbuch eine übersichtlich strukturierte Sammlung von 82 Methoden und über 100 starken Visualisierungen für Flipchart und Pinnwand. Die hier vorgestellten Team-Methoden decken eine große Bandbreite ab: Sie fördern das Kennenlernen und ermöglichen besondere Teamerlebnisse mit umsichtigen Reflexionen und konstruktivem Feedback und unterstützen ebenso darin, Team-Themen sowohl zu sammeln, zu strukturieren und zu besprechen als auch zu entscheiden und zu prüfen. Durch die Vielfalt der zu jeder Kategorie vorgestellten Methoden bietet sich sowohl routinierten als auch wenig erfahrenen Trainern ein Füllhorn an Ideen für ein individuelles Teamtraining. Jede der erläuterten Methoden wird durch Flipcharts ergänzt. Diese fassen das ...

Weiterlesen
Neuerscheinung: Digital Leadership. Praktische Konzepte und Vorgehen zur Digitalisierung der Führung
Bonn – Mit dem Praxis-Ratgeber „Digital Leadership“ von Elke Berninger-Schäfer erfahren Führungskräfte, wie sie mit digitalen Werkzeugen führen können und welche Anforderungen dafür an ihr eigenes Mindset gestellt werden. Das Buch der Reihe „Leadership kompakt“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Schon längst ist es den meisten Führungsverantwortlichen klar: Die Veränderung unserer Lebens- und Arbeitswelten durch Vernetzung und Digitalisierung geht mit einem radikalen Wechsel der Führungsrolle einher. Von Führenden wird erwartet, dass sie neue digitale Kompetenzfelder ausfüllen, damit professionelle Vorgehensweisen auch im digitalen Führungsalltag entstehen können. Sie sollen ihre an verschiedenen Standorten arbeitenden Mitarbeiter und verteilte Teams in virtuellen Sitzungen coachen können, digitale Formate auswählen, per Mausklick einzelne Prozessphasen begleiten und die virtuell Anwesenden zu mehr Mitbestimmung motivieren. Die digitale Technik bietet bereits umfangreiche Lösungen für diesen Job: Coaching Spaces, Whiteboards, Workflow-Systeme, Bildergalerien, Coaching-Modelle usw. stehen zur Verfügung. Doch noch fehlt vielen das Wesentliche: Die digitale Kompetenz, um die ...

Weiterlesen
Honorarstudie: WeiterbildungsSzene Deutschland 2019. Digitale Lernformate sind eine Konkurrenz bei zunehmend schwacher Auslastung
Erste Anzeichen einer tief greifenden Veränderung deuten sich an in der soeben erschienen dritten Honorar- und Gehaltsstudie Trainer, Berater, Coachs. Einen ebenso umfassenden wie differenzierten Einblick in die aktuellen Entwicklungen der tatsächlichen Verdienstmöglichkeiten in der Weiterbildungsbranche liefert der Bonner Fachverlag managerSeminare mit dieser Erhebung im Vergleich mit ihren Vorgängern. Das Gros der freiberuflichen Weiterbildner steht (wieder einmal) vor der Herausforderung, die eigene Dienstleistung neu zu erfinden. Reicht es noch aus, die bewährten Angebote maßzuschneidern? Oder geht es bereits darum, grundsätzliche Alternativen anbieten zu können? Der Trend zu kurzen, individualisierten Weiterbildungsmaßnahmen unter Einbindung digitaler (Selbst-)Lernformate hat gerade erst Fahrt aufgenommen. In diese Richtung werden Weiterbildner ihre didaktische und konzeptionelle Expertise weiterentwickeln müssen. Einen Automatismus ‚Gute Konjunktur = gute Auslastung = steigende Honorare‘ gibt es nicht. Dafür aber Anzeichen, dass die digitale Transformation auch in der Weiterbildungsbranche angekommen ist. Stagnierende und im Hochpreissegment sogar leicht rückläufige Honorare sind folglich das eher ernüchternde ...

Weiterlesen
Neu: Bildsprache II. Bildmotive zu neuen Businessthemen entwickeln – in Storyboards in Szene setzen.
Bonn – Mit „Bildsprache II“ von Petra Nitschke erweitern Trainer und Dozenten ihr Bildvokabular um neue Sachthemen und verfeinern mit Learnings ihre Zeichenfähigkeiten um Perspektiven und Storyboards. Sie transportieren ihre Aussagen unterhaltsam auf Flipcharts und lassen bleibende Bilder in den Köpfen der Zuschauer entstehen. Das Buch ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Speedlines lassen Gegenstände lebendig werden. Scheinbar unmögliche Formen wie das sog. „Tribar“ werden möglich. Learnings bieten Anleitungen zum schrittweisen Zeichnen von Gesichtern von vorne und aus allen Perspektiven. Am Beispiel einer Allee erfahren Leser, wie einfach eine Horizontlinie und Fluchtlinien, die auf einen Fluchtpunkt hinstreben, die optische Größe der Bäume bestimmen. Beispiele zum Kolorieren mit Straßen, Tunneln und Hochhäusern ergänzen die Anleitung spielerisch und anregend. Als Update zum ersten Band liefert das neue Buch von Petra Nitschke eine Weiterentwicklung zu neuen Themen der Berufswelt und Zusammenhängen in Storyboards. Im Vergleich zum ersten Band werden nur der bewährte ...

Weiterlesen
Neuerscheinung: Führungsinstrument Mitarbeiterkommunikation. Mitarbeitergespräche gekonnt führen und als Führungskraft überzeugen
Bonn – Wer fragt, der führt. Mit dem Praxis-Ratgeber „Führungsinstrument Mitarbeiterkommunikation“ von Jochen Gabrisch erhalten Führungskräfte das praktische Werkzeug für motivierende Mitarbeitergespräche. Der aktuelle Band der Reihe „Leadership kompakt“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Kommunikation ist eines der wichtigsten Führungsinstrumente. In Teams, in denen strukturiert miteinander und nicht aneinander vorbei gesprochen wird, steigt die Qualität der Arbeit, sind Mitarbeiter und Führungskräfte bereit, sich gemeinsam einzusetzen. Gerade in komplexen VUCA-Arbeitswelten ist diese optimierende Abstimmung existenziell. Führungskräfte werden mit diesem Ratgeber mit kompaktem Grundlagenwissen und Werkzeug ausgestattet, um diese Gespräche zielgerichtet zu führen. 25 praxisnahe Gesprächsleitfäden für die häufigsten Anlässe von Auswahl bis Zielvereinbarung, Formulierungen für Kernaussagen und Übungen bieten dafür ein solides Fundament. Zu den Inhalten: In Kapitel 1 öffnet Jochen Gabrisch den „Werkzeugkoffer Kommunikation“ mit dem kompakten Grundlagenwissen, um Gespräche zu strukturieren, Fragetechniken anzuwenden, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig Formulierungen sind, gibt erste Ideen für die Umsetzung, Checklisten, ...

Weiterlesen
Neu in der Reihe lead&train: Die individuelle Persönlichkeit analysieren mit Big Five. Die eigene Landkarte entdecken – Persönlichkeit entwickeln Bonn – Mit dem digitalen Microtraining-Baustein „Die individuelle Persönlichkeit analysieren mit Big Five“ lernen Führungskräfte, mit sich und ihrem Team auf die unterschiedlichen Ausprägungen der im Modell beschriebenen Persönlichkeitsfacetten einzugehen und damit die Zusammenarbeit zu optimieren. Das Konzept mit praxisbewährten Wissens-Inputs ist soeben als dritter Teil der neuen Reihe lead&train im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen. Von einer Führungskraft werden über alle Branchen hinweg hohe Leadership-Kompetenzen verlangt. Ist es ein unlösbares Problem, wenn der Chef eher introvertiert geprägt ist und gegenüber Mitarbeitern eher verschlossen wirkt? Und wie kann man an den Beziehungen arbeiten? Mit den didaktisch aufbereiteten digitalen Wissens- und Selbstlern-Bausteinen des lead&train-Konzepts erfahren Führungskräfte mehr über ihre persönlichen Führungseigenschaften entlang der Big-Five-Faktoren, lernen diese, wo nötig, differenziert zu entwickeln, auf ihre Mitarbeiter im Team entsprechend einzugehen und sie auf ihre Aufgaben ...

Weiterlesen
Das neue Verlagsprogramm von managerSeminare für das 1. Halbjahr 2019 ist da: Neuerscheinungen, Klassiker und Neuerungen – auch als ePaper
Die  neueste Neuerscheinung im Verlag managerSeminare ist das Verlagsprogramm für das 1. Halbjahr 2019. Es ist in neuer Gestaltung erschienen – inzwischen ein eigenes Buch mit 80 Seiten. Darin werden alle bei managerSeminare erhältlichen Titel für Trainer, Berater, Coachs, und Mediatoren und Führungskräfte vorgestellt, ob als Buch, digitales Trainingskonzept, digitale Microtraining-Bausteine zum Selbstlernen. Darüber hinaus Leser Informationen zu den Services der Zeitschriften, des Online-Seminarmarktes und Veranstaltungen des Verlags. Das Verlagsprogramm mit Links zu vertiefenden Informationen und Leseproben zu jedem Titel kann online angeschaut und als PDF herunterladen werden: https://www.managerseminare.de/Trainerbuch https://www.managerseminare.de/pdf/Verlagsprogramm_2019_1.pdf Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner ...

Weiterlesen
Neu: Komplexitätstrainings für Führende erfolgreich leiten. Einsatzfertiger Seminarfahrplan zu agiler Führung in der VUCA-Welt
Bonn – Die Führungskräfteentwickler Anna Dollinger, Katharina Fehse und Klaus Haasis haben einen neuen Seminarfahrplan entwickelt, der Führungskräften Mindsets und Methoden für das digitale Zeitalter vermittelt. Trainiert wird der agile Umgang mit einem sich schnell verändernden und komplexen Umfeld. Das flexibel anpassbare Führungstraining ist als Buch im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. „Digitalisierung“, „Agilität“ und „VUCA“ sind Schlagworte, die eine sich schnell verändernde, hoch komplexe Welt kennzeichnen. Als EntscheiderInnen erfolgreich durch diese Welt zu navigieren, lässt sich lernen. In dem hier vorgestellten, praxisnah erläuterten Training werden die dafür erforderlichen Kompetenzen erklärt und durch einprägsame Übungen vermittelt. Ein erprobter dreitägiger Seminarfahrplan vermittelt die Grundlagen. Er ist modular aufgebaut und die Durchführung ist Schritt für Schritt beschrieben, sodass das Training direkt eingesetzt und zeitlich oder inhaltlich leicht angepasst werden kann. Teilnehmende erwerben in diesen Tagen das grundlegende Wissen über Komplexität und die erforderlichen Kompetenzen, wie das Arbeiten mit Hypothesen, das Wahrnehmen von Mustern, ...

Weiterlesen
Neuerscheinung: Ein Herz fürs Team. 70 griffbereite Methoden für Situationen in Teamentwicklungen
Bonn – Oft entstehen in Teamentwicklungen Situationen, die zügig aufgegriffen werden sollten. Dazu haben Amelie Funcke und Gabriele Braemer eine Sammlung praxiserprobter Methoden zusammengestellt, die aus dem Stand ausgewählt werden können, am richtigen Punkt ansetzen und den Prozess voranbringen. Das Praxishandbuch ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Teamentwicklungen sind prozessorientiert. Die Praxis zeigt, dass zwar der Auftrag geklärt sein kann und der Workshop-Leiter sich nach bestem Wissen gründlich vorbereitet haben mag. Aber in der Durchführung können Themen oder Konflikte ans Licht kommen, die das Weitermachen unmöglich machen. Aus dieser Erfahrung heraus haben die Autorinnen für die jeweilige Situation passende Methoden zur direkten Anwendung aufbereitet, die das Rad der Teamentwicklung wieder zum Rollen bringen. Direkt zu Anfang beschreiben die Autorinnen grundlegende Hinweise zur Auftrags- und Rollenklärung, die helfen, bereits im Vorfeld des Workshops Probleme zu vermeiden. Einige Methoden aus dem Buch: In „The Dark Side of the Moon“ werden empfundene ...

Weiterlesen
Neuerscheinung: Bullet Journal: Meine Ziele erreichen. Dem Lernen kreativ auf die Sprünge helfen
Bonn – Diese Lernhilfe im Taschenformat lässt gute Vorsätze Realität werden. Der Terminhelfer und Lernbeschleuniger begleitet Leser dabei, ihre Fortschritte im Auge zu behalten und bringt sie ihren Zielen mit Tipps und Vorgehensstrukturen Schritt für Schritt voran. Das Bullet Journal mit Online-Ausfüllhilfen ist soeben im Bonner Verlag mangerseminare erschienen. Jedes Seminar endet und kann seine Teilnehmer nur motivieren, den wirksamen Transfer des Gelernten im Alltag in Gang zu setzen. Eine begleitende Struktur, die zur Reflexion anregt, ohne die Intuition einzuschränken, kann hier die nötige Unterstützung liefern. Das Bullet Journal „Meine Ziele erreichen” knüpft in diesem Sinne am Ende eines Trainings, Workshops oder Coachings an. Es eignet sich damit als nützliches Give-away für die Teilnehmer, erweist sich aber auch für private Veränderungsvorhaben als wertvoller Begleiter. Gerade in Zeiten der allgegenwärtigen Apps werden analoge Organizer zum Anfassen, Blättern und Hineinschreiben wiederentdeckt. Das Bullet Journal „Meine Ziele erreichen“ verschafft Überblick über eigene To-dos, ...

Weiterlesen