Thermoelement als Federkontakt
Temperaturmessung unter Nutzung des themoelektrischen Effekts UEBK-10700 und UEBK-10702 als gefederter Kontaktstift mit der Funktion der Temperaturmessung Ein Thermoelement ist schlicht ein Sensor zur Temperaturmessung. Als solcher besteht ein Thermoelement aus zwei metallischen Leitern, die auf einer Seite miteinander kontaktieren. Diese Leiter sind auf der anderen Seite mit einem Messgerät verbunden, das die Messergebnisse auswertet. Je nach Art der Konstruktion kommen Thermoelemente im Rahmen eines großen Temperaturbereichs zum Einsatz. Durch flexible Temperaturmessung eignen sich Thermoelemente für den Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungen. Die uwe electronic GmbH stellt mit den Federkontakten UEFK-10700 und UEFK-10702 vielseitig verwendbare Thermoelemente zur Verfügung. Dieser Thermoelement-Kontakt passt sich durch seinen Aufbau als Federkontakt problemlos unterschiedlichen Oberflächentopographien an. Zudem wird immer ein gleichmäßiger Anpressdruck am Prüfling gewährleistet. Weitere Vorteile dieser Kombilösung sind eine zerstörungsfreie mechanische Verbindung sowie eine flexible Positionierungsmöglichkeit. Der Wegfall von Wärmeleitpaste stellt neben einer hohen Messgenauigkeit ebenfalls einen weiteren Vorteil dieser Lösung dar. Dieser Thermoelement-Federkontakt ...
Weiterlesen
Temperatur Überwachung mit Monitoring System 500 II von Didactum
Didactum Monitoring System 500 II mit Temperaturfühler Mit dem innovativen Monitoring System 500 II des Herstellers Didactum erhalten Netzwerk Administratoren und IT-Entscheider eine vollständig SNMP-kompatible Lösung für die Non-Stop Temperatur Überwachung und Messung. Sich innerhalb der IT Infrastruktur anbahnende kritische Ereignisse und Betriebsstörungen, können mit diesem LAN basierten IT-Überwachungssystem frühzeitig erkannt und den IT Verantwortlichen kompromisslos gemeldet werden. Integrierte Aktorfunktionen unterstützen das automatische Schalten von Stand-By Klimasystemen oder Zusatzlüftern. Auch bei einem Stromausfall im Serverraum versorgt ein optionaler Akku das IT Überwachungssystem mit Batteriespannung, so dass Meldungen und Alarme über viele Stunden hinweg aus dem havierierten Serverraum verschickt werden können. Das Basismodell des Monitoring Systems 500 II bietet 8 Anschlüsse für IP Sensoren. Optional sind Sensor Erweiterungsmodule erhältlich. Ein präziser Temperaturfühler ist Bestandteil des Lieferumfangs, so dass mit der echtzeitbasierten Aufzeichnung und Überwachung der Temperatur im Serverraum oder Rechenzentrum sofort begonnen werden kann. Das Überwachungsgerät selbst wird durch einen Onboard ...

Weiterlesen
Eigentum schützen mit dem Mobeye i110 einfach und überall
Mobeye i110 Die Zahl der Einbrüche steigt stetig an. Gleichzeitig wachsen, auch unter der Zunahme von sogenannten „Smart-Home-Systemen“, im Markt die Möglichkeiten zum Schutz. Fast alle dieser Systeme setzen eine örtliche Stromversorgung, feste Installation, oft das Aufschalten auf eine 24/7 Alarmzentrale voraus. Neuerdings auch vermehrt das Smartphone, damit eine App zur Bedienung geladen werden kann. Das bedeutet wiederum Zugang zum Internet. Doch was macht man an Orten die keine Stromversorgung haben? Wo eine Installation nur zeitlich begrenzt von Nöten ist? Wie kann man kostengünstig und dennoch effektiv sein Eigentum schützen? Was machen Leute die kein Smartphone besitzen? Die Antworten darauf liefert das „all-in-one“ GSM-Alarmsystem Mobeye i110. Das niederländische Unternehmen Mobeye B.V. ist spezialisiert auf GSM-Alarmanlagen mit sehr niedrigem Energieverbrauch. Seit Anfang 2009 produziert und vertreibt die Mobeye B.V. erfolgreich das innovative Mobeye i110 weltweit. Zusätzlich zu einer stetig wachsenden Zahl von Einzelpersonen und Unternehmen empfiehlt zum Beispiel auch die niederländische ...
Weiterlesen
Heraeus auf der SENSOR + TEST 2014
Mit Fokus auf Platin-Temperatursensoren stellt der Edelmetall- und Technologiekonzern aus Hanau seine Produkte vor. Heraeus Platin-Temperatursensor Pt200 zur Überwachung von Turboladern Auf der Fachmesse SENSOR + TEST 2014 präsentiert der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus vom 03. bis 05. Juni 2014 in Nürnberg seine Produktpalette an Platin-Temperatursensoren in den Bereichen Automotive, Heizung-Klima-Lüftung, Prozesstechnik und Weiße Ware. Die Pt-Temperaturfühler von Heraeus finden auch in medizinischen Anwendungen und Biotechnologien Verwendung. Breite Einsatzmöglichkeiten und Temperaturbereiche Die Sensoren von Heraeus eignen sich für Temperaturbereiche von -196 °C bis +1000 °C und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. In Dünnschichttechnik gefertigt, bestehen sie aus chemisch stabilen, reinen und homogenen Ausgangsmaterialien und ermöglichen eine sichere Temperaturmessung in den unterschiedlichsten Umgebungsbedingungen. Speziell für die sehr hohe Anzahl von Temperaturwechseln in Kraftfahrzeugen hat Heraeus eine 3. Generation des Abgas-Temperatursensors Pt 200 entwickelt. Dieses neue Pt-200-Element dient der Überwachung von Turboladern und ist so konzipiert, dass es selbst 30.000 Wechsel zwischen ...
Weiterlesen
Sicheres Temperatur-Messsystem für den mobilen und stationären Einsatz bei Messungen im Hochvoltbereich
Aufgrund immer knapper werdender Ressourcen und infolge eines gestiegenen Umweltbewusstseins in der Gesellschaft werden alternative Antriebsmöglichkeiten immer wichtiger. Temperatur-Messsystem für den mobilen und stationären Einsatz bei Messungen im Hochvoltbereich Eine Möglichkeit bietet hier die Elektromobilität, zu der neben den reinen Elektrofahrzeugen auch Hybridfahrzeuge zählen. Um die erforderlichen Leistungen bereitstellen zu können, werden Hochvolt-Bordnetze benötigt, die ihre Energie aus Hochvolt-Batterien beziehen. Die verfügbare Energie ist somit begrenzt und ein nicht unerheblicher Teil davon geht in Form von Verlustleistung (Wärme) verloren. Temperaturmessungen während der Entwicklung dieser Technologie dienen dazu, diese Verlustquellen zu lokalisieren. Hierfür werden Messsysteme – Sensoren und Messmodule – verwendet, die hohen Spannungen ausgesetzt werden können. Damit einher gehen erhöhte Sicherheitsanforderungen, die auch die Welt der Messtechnik grundlegend verändern. Die SAB Bröckskes GmbH & Co. KG und CSM GmbH haben für diesen Einsatz ein spezielles Temperatur-Messsystem entwickelt, bei welchem die Sicherheit des Anwenders vom Sensor bis zur Datenerfassung (Datenlogger, Laptop, ...
Weiterlesen