Kaieteur Wasserfälle in Guyana: spektakuläres Naturschauspiel inmitten des Dschungels – Viermal höher als die Niagara Falls
  Mettmann – Was ist lauter? Sind es die tosenden Fluten des Potaro Flusses, wenn dieser sein Bett verlässt, um rund 226 Meter dröhnend in die Tiefe zu stürzen? Oder das Herzklopfen der Alpin-Sportler, die sich etwas unterhalb der Fallkante von einem Felsplateau abseilen, nur wenige Meter entfernt von der Naturgewalt, von Gischt umweht? Zum Glück muss man nicht Hardcore-Abenteurer ohne Höheangst sein, um diese Frage beantworten zu können. Denn Guyanas (www.guyana-tourism.com) wohl spektakulärstes Naturwunder lässt sich auch auf wesentlich entspanntere Art und Weise erleben. Es braucht nur eine Flugstunde von der Hauptstadt Georgetown, um in kleiner Gruppe (8-12 Passagiere) an Bord einer ebensolchen Propellermaschine ins Herz des Kaieteur Nationalparks zu gelangen. 580 Quadratkilometer Dschungel, nahezu unberührt und mit Aussichten, wie sie sich auch 1870 Barrington Browne geboten haben müssen, dem Entdecker der Kaieteur Falls. Glücklicherweise hat sich hier seitdem wenig bis gar nichts verändert. Kaum Menschen, keine Absperrungen, Natur ...
Weiterlesen
Wider Hitze und Durst – Carnival Cruise Line spendiert Getränkepaket
München – Gäste von Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) dürfen sich auf eine durstlöschende Zugabe freuen. So erhalten Pass agiere, die im Zeitraum vom 03. bis 24. August 2018 eine mindestens siebentägige Kreuzfahrt in der Außenkabine (oder höhere Kategorie) buchen, ohne Zusatzkosten das alkoholfreie Soda-Getränkepaket „Bottomless Bubbles“. Darin enthalten sind neben Sprudelwasser auch gängige Softgetränke sowie verschiedene Frucht- und Gemüsesäfte. Bei einem normalen Paket-Preis in Höhe von rund 8,60 USD pro Tag entspricht das Add-on einem Wert von mindestens ca. 60 USD (bei sieben Tagen an Bord). Weitere Informationen und Buchung unter www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros. Ansprechpartner für Redaktionen: INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780 E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de ********************************* Über Carnival Cruise Line Mit 26 Schiffen und jährlich rund 5 Mio. Passagieren ist Carnival Cruise Line eine der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit. Jüngstes Flottenmitglied ist die Carnival Horizon (3.974 Passagiere), die im April 2018 ihre Jungfernfahrt absolvierte. Im ...
Weiterlesen
Wie im Himmel: Neues Princess-Flaggschiff bietet mit Sky-Suiten exklusives Wohnerlebnis auf dem Meer
München – Neues Schiff – neues Highlight! Auf der am 20. Oktober des kommenden Jahres zu ihrer Jungfernfahrt aufbrechenden Sky Princess haben sich die Konstrukteure der amerikanischen First Class-Reederei erneut etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Rede ist von den zwei exklusiven Sky Suiten, dem Nonplusultra an Wohnkomfort auf dem künftigen Flaggschiff. Auf dem Top-Deck des für 3.660 Passagiere ausgelegten Cruisers gelegen, faszinieren die Räumlichkeiten nicht nur durch Größe (145 qm, 5 Betten) und luxuriöse Einrichtung. Der besondere Clou sind die dazu gehörenden Balkone, die mit ihren jeweils 65 Quadrantmetern eher einer Terrasse gleichen. Zugänglich nur für die jeweiligen Suiten-Gäste bieten diese Freiflächen nicht nur viel Platz, sondern auch ein 270-Grad-Panorama mit unverstellten Ausblicken aufs Meer und die „Movie under the Stars“-Riesenleinwand auf dem Pool-Deck. Dort sind gleich zwei Schwimmbecken geplant, ein weiterer Retreat-Pool lädt auf dem Achterdeck zur Abkühlung. Komplettiert wird der Wasserspaß durch Jacuzzis, deren Anzahl deutlich über ...
Weiterlesen
Die Sonne geht auf! Nach 200 Mio. Dollar-Umbau wird aus der Carnival Triumph die Carnival Sunrise
München – Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) gönnt ihrer Triumph nicht nur eine rund 200 Millionen US-Dollar teure Komplettrenovierung. Die US-Reederei spendiert dem Schiff auch gleich einen neuen Namen: Nach einer am 1. März 2019 beginnenden zweimonatigen Umbauphase wird es als Carnival Sunrise erstmals wieder in See stechen. Die umfangreichen Maßnahmen werden im spanischen Cadiz durchgeführt und beinhalten u.a. sowohl die komplette Modernisierung aller Kabinen als auch die Übernahme jener Restaurant- und Bar-Innovationen, die auf den jüngeren Carnival-Schiffen bereits beliebter Standard sind. So werden sich Passagiere der künftigen Carnival Sunrise über den eine bunte Auswahl an Snack-Möglichkeiten bietenden Lido Marketplace ebenso freuen wie über das Fahrenheit 555 Steakhouse oder das italienische Restaurant Cucina del Capitano. Den Durst löschen lässt sich dann auch im RedFrog Pub oder der Piano Bar 88. Selbstverständlich dürfen der Wasserpark WaterWorks oder der Hochseilgarten ebenso nicht fehlen wie die Wellness-Oasen Serenity Adult Only Retreat oder das Cloud ...
Weiterlesen
Trotz vieler Neubauten: Princess Cruises investiert auch in den Bestand und setzt Flottenrenovierung mit der Sun Princess fort
München – Bei fünf geplanten Neubauten bis zum Jahr 2025 rücken die aktuellen Bestandsinvestitionen von Princess Cruises (www.princesscruises.de) derzeit ein wenig in den Hintergrund. Gleichwohl führt die US-amerikanische First Class-Reederei das laufende 450 Mio. US-Dollar schwere Flottenrenovierungsprogramms für ihre derzeit 17 Schiffe sukzessive fort. So hat kürzlich die Sun Princess nach einem zweiwöchigen Trockendockaufenthalt im asiatischen Singapur ihren Dienst wieder aufgenommen. Zunächst unternimmt das 2.000 Passagieren Platz bietende Schiff noch verschiedene Kreuzfahrten in Südostasien, ehe es im Oktober in Richtung Australien und Neuseeland aufbricht, wo es während der kommenden Wintersaison stationiert sein wird. Hierbei zeigt sich die 261 Meter lange Sun Princess dann auch in der neuen markanten Rumpfbemalung, die Ozeanwellen symbolisiert und gleichzeitig das Unternehmenslogo einer Meerhexe aufgreift. Neben dem frischen „Make-Up“ gibt es aber auch neue „innere Werte“. Beispielsweise die Club Class Mini-Suites. Diese neu eingeführte Premium-Kategorie bietet Passagieren nicht nur ein vorzügliches Zuhause an Bord, sondern glänzt ...
Weiterlesen
fastforward marketing und INEX Communications werben für Guyana
  Mettmann – Guyana (www.guyana-tourism.com) will künftig mehr Urlauber aus Deutschland gewinnen. Die Bundesrepublik zählt schon heute zu den wichtigsten Quellmärkten des südamerikanischen Landes, das von immer mehr internationalen Touristen besucht wird. Im Zentrum des Interesses stehen dabei der Naturreichtum sowie die kulturelle Vielschichtigkeit Guyanas. Um das vorhandene Besucher-Potential noch besser auszuschöpfen, wurde nun erstmalig eine Repräsentanz in Deutschland etabliert. Zum 1. August übernimmt fastforward marketing aus Mettmann die touristische Vertretung der Destination, die vor allem mit ihrer Biodiversität sowie neun indigenen Bevölkerungsgruppen punktet. So sind 85% der Fläche Guyanas (ca. 183.000 km²) von zumeist unberührtem tropischem Regenwald bedeckt, der zahllosen Pflanzen- und Tierarten Heimat bietet. Das „Land der Giganten“ beherbergt u.a. die weltweit größten Kaimane, Otter, Ameisenbären und Adler. Im Joint-Venture mit INEX Communications, einem ebenfalls auf die Reiseindustrie fokussierenden PR-Dienstleister, wollen die Destinations-Spezialisten aus dem Rheinland das Interesse an Guyana vor allem unter jenen wecken, die ihre Urlaubsreise ...
Weiterlesen
Altöl und Farbe statt Sonnencreme – Bunter Karneval auf Grenada – Karibische Narren feiern im August
Wiesbaden – Für die „Frostbeulen“ unter den hiesigen Vertretern des alljährlichen närrischen Treibens klingt es wie eine Verheißung: Karneval im Hochsommer und dann noch unter karibischer Sonne. Kein Frost, Schnee oder eiskalter Regen. Nur blauer Himmel und warme Temperaturen. Da freut sich jedes Jecken-Herz. Aber es sind nicht nur die zweifelsfrei besseren klimatischen Bedingungen, unter denen auf den Inseln der Karibischen See die fünfte Jahreszeit gefeiert wird. Die fällt je nach Destination übrigens auf unterschiedliche Monate, weshalb in der Karibik eigentlich immer irgendwo Karneval stattfindet. Für die Einheimischen ist es das Event des Jahres, auf das allerorten hingefiebert wird. Natürlich auch in Grenada (www.puregrenada.com). Auf der Gewürzinsel findet „Spice Mas“ – wie der Karneval hier genannt wird – immer ab Anfang August statt. In diesem Jahr geht es am 4. los, wobei schon in den Wochen vor dem offiziellen Startschuss eine Reihe von Auftaktveranstaltungen die Stimmung langsam anheizen. Nachdem sich ...
Weiterlesen
Freier Blick auf den Ozean – Lichtdurchflutetes Atrium ist das Top-Highlight der neuen Iona von P&O Cruises – Neues Flaggschiff erhält LNG-Antrieb
  München – Mit Indienststellung ihres künftigen Flaggschiffs „Iona“ im Laufe des Jahres 2020 präsentiert die britische Traditionsreederei P&O Cruises (www.pocruises.de) Kreuzfahrtenthusiasten ein neues maritimes Highlight. Der bis 5.200 Passagieren Platz bietende Cruiser wird mit einer Tonnage von 180.000 BRZ nicht nur das mit Abstand größte Mitglied der P&O-Flotte werden. Sein Flüssiggasantrieb (LNG) sorgt zudem für eine deutlich geringere Umweltbelastung, da er weder Schwefeldioxide noch Ruß-Partikel freisetzt. Darüber hinaus wartet die Iona, die nach einer kleinen Insel vor der Westküste Schottlands benannt ist, mit weiteren bemerkenswerten Innovationen auf. Im Mittelpunkt steht dabei zweifelsohne das lichtdurchflutete weil verglaste Grand Atrium, das über drei Decks (6-8) reicht und den Gästen von nahezu überall eine phantastische Sicht auf Ozean oder Küste ermöglicht. Ebenso uneingeschränkt wie durch die dreistöckigen Glaswände fällt der Blick auf die verschiedenen Restaurants und Bars, die auf den einzelnen Ebenen des Atriums ihren Platz finden werden. Neben Getränken und allerlei ...
Weiterlesen
Princess Cruises widmet sich bedrohtem Meeresräuber – „Hai-Sommer“ in Kooperation mit Discovery Channel
München – Passagiere von Princess Cruises (www.princesscruises.de) haben diesen Sommer die Gelegenheit, ihre Vorurteile gegenüber einer vielfach unverstandenen Meeres-Spezies abzubauen. So widmet sich die First-Class-Reederei im Rahmen ihres An-Bord-Programms „Discovery at Sea“ eingehend dem Hai und seiner Bedrohung durch den Menschen. Das amerikanische Unternehmen kooperiert dabei mit dem auch im deutschsprachigen Raum sendenden TV-Kanal Discovery Channel. Dieser begeht Ende Juli (22.-29.7.) das 30. Jubiläum seiner alljährlichen „Shark Week“. Während dieser Woche werden spektakuläre Dokumentationen gezeigt und neue wissenschaftliche Erkenntnisse über den Meeresräuber einer breiten Öffentlichkeit vermittelt. Ziel ist die Enddämonisierung der Art, schließlich wird man eher vom Blitz getroffen, als von einem Hai attackiert. Ein Verständnis, das in den kommenden Wochen bei erwachsenen wie jugendlichen Passagieren von Princess Cruises geweckt werden soll. So gibt es die entsprechenden Beiträge des Discovery Channels flottenweit im Bord-TV zu sehen. Darüber hinaus wurde für ausgewählte Kreuzfahrten in der Karibik eine Reihe von Aktivitäten und ...
Weiterlesen
„Bubbles“ ohne Ende – Bei Buchung bis 30. Juni erhalten Carnival-Gäste kostenloses Getränkepaket
München – Kreuzfahrer, die bis zum 30. Juni 2018 eine mindestens siebentägige Reise in der Außenkabine (oder höherwertig) eines der 26 Schiff e von Carnival Cruise Line buchen, erhalten zusätzlich ein kostenloses Getränkepaket. Das „Bottomless Bubbles Package“ beinhaltet den unbeschränkten Genuss von Softgetränken und Säften in jeder Bar und jedem Restaurant an Bord. Bei einer einwöchigen Kreuzfahrt sparen Erwachsener so ca. 60,- US-Dollar, Kinder ca. 40,- USD. Mit jedem weiteren Tag auf dem Schiff erhöht sich diese Summe um jeweils 7,50 USD bzw. 4,95 USD (Kinder) zzgl. 15% Service Charge. Weitere Informationen und Buchung unter www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros. Ansprechpartner für Redaktionen: INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780 E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de ********************************* Über Carnival Cruise Line Mit 26 Schiffen und jährlich rund 5 Mio. Passagieren ist Carnival Cruise Line eine der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit. Jüngstes Flottenmitglied ist die Carnival Horizon (3.974 Passagiere), die im April 2018 ...
Weiterlesen
Princess Cruises ruft „Sale 2018“ aus – Hohe Rabatte auf 330 ausgewählte Kreuzfahrten
München – Princess Cruises setzt bei ausgewählten Angeboten im Zeitraum von Oktober bis Dezember dieses Jahres den Rotstift an. Gebucht werden können 330 Kreuzfahrten, darunter auch so exotische Ziele wie Fiji oder Hawaii. Dabei fallen im Zuge der Aktion „Sale 2018“ die Preise um bis zu 40%. So wie bei der 15-tägigen Karibik-Cruise der Caribbean Princess, die es jetzt bereits ab 927 € gibt. Am 11. November startet das 3.140 Passagieren Platz bietende Schiff von Fort Lauderdale aus in Richtung der Kleinen Antillen. Auf dem Routenplan stehen St. Thomas, Antigua, St. Kitts, Martinique, Barbados, Trinidad & Tobago, Curaçao sowie Aruba. Bereits ab 651 € (-30%) zu haben ist die achttägige Fahrt an Bord der Coral Princess, die am 5. September von Anchorage (Whittier) aus zu einer Alaska-Kreuzfahrt ausläuft. Dabei können Passagiere die Gletscherriesen der Yakuta Bay sowie im Glacier Nationalpark bestaunen, ehe es über Skagway, Juneau und Ketchikan zum Zielhafen ...
Weiterlesen
Neptuns Lieblingsplatz: Grenada bietet spannende Unterwassererlebnisse – Ideal auch für Schnorchler und Tauchanfänger
Wiesbaden – Wenn Neptun sich für eine bestimmte Unterwasserwelt entscheiden müsste, die Wahl des Herrschers über die Weltmeere würde zweifelsohne auf die Tauchgründe Grenadas fallen. Schließlich bietet die Karibische See rund um die Gewürzinsel so ziemlich alles, was dem Tauchsport seine Faszination verleiht. Und das nicht nur für Profis mit Lungenautomaten. Gerade auch für „Otto-Normal-Urlauber“ gibt es beim entspannten Schnorcheln an der Wasseroberfläche viel zu sehen. Und da reden wir nicht nur über Fische… Denn auch wenn die hier besonders farbig schillernden Meeresbewohner jeden Besuch wert sind: Grenada hält in seinem türkisblauen Meer weitere phänomenale Attraktionen bereit. Da sind zum einen eine Reihe versunkener Schiffe, die nach Jahren auf dem Meeresboden zu künstlichen Riffen mutiert sind und gern besuchte Tauchziele wurden. Nicht weniger als 20 Wracks liegen vor den Küsten Grenadas und Carriacous in unterschiedlichen Tiefen „begraben“. Das berühmteste ist das einstige Kreuzfahrtschiff Bianca C der Reederei Costa. Der 160 ...
Weiterlesen
Fußball-WM auch vor Alaska – Princess Cruises zeigt Spiele auf riesigen LED-Screens – Themenspezifisches Entertainment
München – Passagiere von Princess Cruises (www.princesscruises.de) können die kommende Fußball-WM in Russland auch während ihrer Kreuzfahrt hautnah erleben. Auf neun der insgesamt 17 First-Class-Schiffen der US-Reederei werden alle 64 Spiele der Endrunde übertragen. Und das in weltmeisterlichem Format. So „flimmern“ die Partien nicht über gängige TV-Bildschirme, sondern werden auf gigantischen, rund 28 Quadratmeter großen und extrem lichtstarken LED-Screens präsentiert. Normalerweise laufen dort „Movies under the Stars“, die die Gäste entspannt vom Pooldeck aus genießen können. Wer keine Lust auf Torjubel hat, der findet an Bord aber auch während der WM ausreichend Platz für Ruhe und Entspannung. Beispielsweise im ausschließlich erwachsenen Gästen vorbehaltenen Sanctuary- Bereich. Neben den Übertragungen der WM-Partien gibt es auf den Schiffen aber auch entsprechendes Entertainment. So warten auf die Fußballfans Aktionen wie Shoot Outs oder Dribbel-Wettbewerbe. Die finden möglicherweise sogar im Schatten eines gewaltigen Gletschers statt, schließlich kreuzt während der Endrunde mit der Emerald Princess auch ...
Weiterlesen
Immer wieder Grenada – Noch bis Juli „entern“ Lederschildkröten die Karibikinsel – Eiablage am Levera Beach – Touren für Touristen
Wiesbaden – Die letzten Gäste meiden das Licht! Es ist dunkel und der Mond verhangen, wenn sich Dermochelys coriacea an Land quält. Die kräftige Brandung schiebt den mächtigen Körper ebenso stetig den Strand hinauf, wie das abfließende Wasser ihn wieder zurückzieht in die Karibische See. Am Ende ist es dann doch geschafft: Die Lederschildkröte – so ihr gängiger Name – hat den Levera Beach auf Grenada erklommen. Das Etappenziel ist erreicht. Hier, an der nordöstlichen Spitze der Karibikinsel ist zwischen März und Ende Juli vor allem im Dunkeln was los. Das beeindruckende Schauspiel, wenn die riesigen Reptilien im Zuge der Fortpflanzung ihr angestammtes maritimes Revier verlassen und durch den Sand zur Eiablage robben, fasziniert auch immer mehr Touristen. Diese finden in den Mitarbeitern von SPECTO (https://spectogrenada.com/) sachkundige Führer, denen vor allem das Tierwohl am Herzen liegt. Die Non-Profit-Organisation agiert im Bereich Umwelt- und Community-Tourismus und hat sich insbesondere dem Schutz ...
Weiterlesen
Princess Cruises 2019/2020: Kreuzfahrten in die Antarktis und zur Sonnenfinsternis – Neues Programm ab sofort buchbar
München – Princess Cruises (www.princesscruises.de) hat die Buchung ihres Kreuzfahrtenprogramms bis April 2020 freigegeben. Im neuen Angebot der amerikanischen First-Class-Reederei finden sich auch Reisen zu den exotischsten Winkeln unseres Planeten. Zum Beispiel in die Antarktis. Dorthin führt der Routenplan die Coral Princess während ihrer drei 17-tägigen Fahrten zwischen Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires und Santiago de Chile (San Antonio). Im Dezember 2019 und Januar 2020 wird das 2.000 Passagieren Platz bietende Schiff dabei nach Stopps in Montevideo (Uruguay) und auf den Falklandinseln weiter in Richtung Südliche Shetlands steuern, um anschließend vier Tage lang entlang der Gletscherküsten von Grahamland zu kreuzen. Danach geht es um Kap Horn und durch die Magellanstraße zum Ziel an der Südwestküste Südamerikas (ab 2.691 €). Den Pazifik gleich zweimal überqueren wird die Ruby Princess in den kommenden beiden Jahren. Auf der Fahrt zwischen Los Angeles und Sydney am 24.9.2019 (sowie in umgekehrter Richtung am 4.4.2020) warten Traumziele ...
Weiterlesen