Manager in die Schule: Neue Perspektiven für Führungskräfte!
Wieland Arlt weiß, wie Leadership richtig funktioniert – Brillagers verlost drei kostenlose Trainings. Winter Academy mit Wieland Arlt: Führung kann man lernen. Herbstzeit ist Trainingszeit – so die Erfahrung von Wieland Arlt, Inhaber von Brillagers™ Management in Hamburg. Wie in jedem Jahr ist ab Mitte August eine Zunahme der Weiterbildungs- und Trainingsmaßnahmen in den Unternehmen beobachtbar. Und wie jedes Jahr stehen die Entscheider vor der Aufgabe, sich für den richtigen Trainer und Partner für die zu beauftragende Maßnahme zu entscheiden. Keine leichte Aufgabe, wie jede Dienstleistung, ist ein Training erst im Nachhinein beurteilbar. Und so zögern viele Entscheider bei der Aufnahme neuer Trainer in den Pool der Partner – zu groß ist die Gefahr, dass sich die getroffene Entscheidung als Fehlgriff herausstellt. Was passiert bei einem Fehlgriff? Die Trainingsmaßnahme scheitert, die Teilnehmer verlieren die Lust und das Thema ist verbrannt. Im schlimmsten Fall fällt dem Entscheider die gescheiterte Maßnahme noch ...
Weiterlesen
Neuer Veranstalter des FIBO Congress
DHfPG und BSA-Akademie ab 2020 offizieller Kooperationspartner Die DHfPG/BSA-Akademie ist ab 2020 neuer Veranstalter des FIBO Congress (Quelle: FIBO) Fachinformationen und Weiterbildung werden auf der FIBO großgeschrieben. Darum holt sich die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit ab 2020 für die Organisation des FIBO Congress fachkundige Unterstützung. Mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) und der BSA-Akademie (BSA) werden erfahrene Spezialisten, die seit über 35 Jahren im Bereich Bildung tätig sind, die Organisation und Durchführung des Kongresses unter Federführung der FIBO verantworten. Dank ihrer langjährigen Erfahrung auch in der Organisation von Kongressen, wird der Fachcharakter des Kongresses im Rahmen der FIBO vom 2. bis 5. April – und langfristig darüber hinaus – auf eine neue Ebene gehoben. Fachwissen auf einer neuen Ebene Der Fokus liegt dabei insbesondere auf den Themen Management von Fitness- und Gesundheitsanlagen, gesundheitsorientiertes Training, Ernährung und mentale Strategien. Ein weiterer Programmpunkt wird das EMS-Training ...
Weiterlesen
Die 5-Stunden-Revolution – Wer Erfolg will, muss Arbeit neu denken
Lasse Rheingans‘ Weg als Arbeitgeber ist ungewöhnlich: nur fünf Stunden Arbeit täglich bei vollem Gehalt. Eine Revolution, die sich für den Unternehmer gelohnt hat. Eine 25-Stunden-Woche bei vollem Gehalt? Das kann doch gar nicht gehen. Doch! Der Unternehmer Lasse Rheingans wagte das Experiment. Und blieb nach einer Testphase dauerhaft bei diesem Modell. Denn das überraschende wie überzeugende Ergebnis war eine höhere Produktivität in kürzerer Zeit sowie begeisterte und kreativere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In seinem Buch zeigt der „coolste Chef der Welt“, unter welchen Bedingungen die Fünf-Stunden-Revolution funktioniert und warum sie sich für jedes Unternehmen lohnt. Der Acht-Stunden-Tag ist im westlich geprägten Kulturkreis seit der Mitte des 19. Jahrhunderts tief verankert. Genauso wie die Gleichung Anwesenheitszeit = Leistung. An diesem Fundament zu rütteln, sorgt mindestens für reichlich Skepsis, oft für Unverständnis. Lasse Rheingans erklärt in seinem Buch, warum der Fünf-Stunden-Tag zukunftsweisend ist, aber auch, wo die Fallstricke eines solch fundamentalen Umbaus ...
Weiterlesen
Zukunftsgerichtete Unternehmenssteuerung in Zeiten des Umbruchs
33. Stuttgarter Controlling und Management Forum von Horváth & Partners am 10. und 11. Oktober 2019 Der digitale Wandel und politische Unsicherheiten, hervorgerufen durch Handelskonflikte oder den Brexit, erfordern eine Neuausrichtung der Unternehmenssteuerung. Beim 33. Stuttgarter Controlling und Management Forum von Horváth & Partners am 10. und 11. Oktober 2019 diskutieren Führungskräfte und Experten, welche Strategien, Strukturen und Prozesse hierfür wichtig sind. Veranstalter ist die Horváth Akademie, der Weiterbildungsanbieter der Horváth & Partners-Gruppe. „Die Welt befindet sich im Umbruch. Neue Geschäftsmodelle, agile Organisationsformen, E-Mobilität und Klimaschutz sind nur einige Beispiele für Themen, mit denen sich Unternehmen aktuell auseinandersetzen. Für die Unternehmenssteuerung von morgen ist es entscheidend, dass sie mit den vielen Veränderungen und Unsicherheitsfaktoren umgehen kann. Der Erfahrungsaustausch hierzu steht im Mittelpunkt unserer Veranstaltung. Auch in diesem Jahr konnten wir einen hochkarätigen Kreis von Führungskräften und Experten aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Wissenschaft gewinnen, die ihr Wissen teilen und neue ...

Weiterlesen
Mit Sunzis Kunst des Krieges und dem Hagakure gegen den Zigarettenwahn: Erfolge auch in Thailand
(Mynewsdesk) Der Angkor Verlag hat eine Neuübersetzung von Sunzis „Kunst des Krieges“ herausgebracht.  Sunzi (auch Sun Tse, Sun Tzu etc.), ca. 544-496 v. Chr., war ein chinesischer General, Militärstratege und Philosoph. Die Kunst des Krieges gilt als das früheste Werk über Strategie und wird noch heute weltweit gelesen. Üblicherweise heißt es, man könne aus diesem Klassiker lernen, wie man flexibel und unter Einsatz aller zur Verfügung stehenden Mittel Erfolge erzielt.  Guido Keller, Verleger des Angkor Verlages, hat die strategischen Ratschläge der Samurai, die er von Beginn an publizierte (etwa „Hagakure“, „Bushido“) ebenso wie die Kunst des Krieges auch in seinen persönlichen Alltag integriert. Ein Beispiel: Vor ca. 20 Jahren sprach ihm ein großes Zigarettenunternehmen die Webseite luckystrike.de ab (der Begriff ist in der englischen Sprache geläufig und bedeutet u. a. „Glückstreffer“); er hatte sie für eine Gewinnspielsammlung genutzt und auf eine befreundete Filmkritikseite verlinkt. Damit wurde offenbar Markenrechten ein höherer ...

Weiterlesen
4. Kölner Dialog mit Bestsellerautor Dr. Peter Kreuz
Führungskräfte-Symposium dieses Jahr im THE VIEW 4. Kölner Dialog 2019 Köln, 19.09.2019 – Am 25. September findet der 4. Kölner Dialog mit herrlichem Blick auf den Dom in THE VIEW COLOGNE statt. Das Entscheider-Symposium bringt Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, die zum Thema „Zukunftsmusik – Führung in Zeiten des digitalen Beats“ diskutieren. Dabei werden spannende Einsichten in die Herausforderungen moderner Führung und die Zusammenarbeit in Teams vermittelt. Dr. Peter Kreuz, Unternehmer und Spiegel-Bestsellerautor, wird Inspirationen zur Mitarbeiterführung geben. Als Querdenker ist er regelmäßig Referent bei Führungskräfteveranstaltungen und Konferenzen. Sein Beitrag steht unter dem Leitspruch „JAZZ MINDSET: Führung, Teamarbeit und Innovation in Zeiten des Wandels“. Darin zeigt Dr. Kreuz, wie man mit einem Minimum an Regeln ein Höchstmaß an Kreativität und Zusammenspiel erreichen kann und wie man lernt, mit Risiken, Ungewissheiten, Veränderung und Fehlschlägen umzugehen. Auch der Gründer des Drum Cafe Deutschland, Matthias Jackel, sieht musikalisches Zusammenspiel als eine ...
Weiterlesen
Umfrage: Beziehungsmanagement wichtig in Changeprojekten
Jana Brettner, Team Dr. Rosenkranz Obwohl viele Changeprojekte scheitern, weil sich die Menschen nicht mitgenommen und wertgeschätzt fühlen, ist für die meisten Führungskräfte das Beziehungsmanagement in Unternehmen kaum relevant. Das hat das Team Dr. Rosenkranz in einer Befragung von Führungskräften und Personalverantwortlichen in deutschen Unternehmen herausgefunden. So nannten die Befragten folgende Themen als besonders wichtig (in Prozent der Antworten): Führung: 18; Agilität: 12; Changemanagement: 7. Weit abgeschlagen folgten die Themen Mitarbeiterbindung: 2; Konfliktmanagement: 2 und Motivation: 1, ebenfalls in Prozent der Antworten. „Nur strukturelle Themen bei der Unternehmensentwicklung zu berücksichtigen ist wie ein Auto mit platten Reifen zu fahren. Man kommt nur mühsam vorwärts, verliert die Freude am Fahren, und irgendwann sind die Felgen kaputt. Die Beziehungsebene ist die Luft in den Reifen eines Changeprozesses. Sie tragen den Veränderungsprozess. Denn nur wenn sich Mitarbeiter wirklich geschätzt und ernst genommen fühlen, auch als Person, sind sie bereit, ihre ganze Kraft für ...
Weiterlesen
Dirk Haase wird Client Partner bei VIM Group
Markenimplementierungsexperten verstärken ihr Deutschland-Team Dirk Haase (Bildquelle: (c) VIM Group) München, 13.08.2019 – Seitdem John Bache Ende 2017 die Geschäftsführung in Deutschland übernommen hat, ist es der VIM Group mit Unternehmen wie Deutsche Telekom, Merck, Hoffmann Group, PYUR und Volkswagen gelungen, ihr Geschäft hierzulande deutlich auszubauen. Ganz aktuell gehört VIM zu den handverlesenen 16 Agenturen, die Volkswagen beim weltweiten Rebranding des Unternehmens unterstützen. Mit Dirk Haase konnte die auf Markenmanagement und -implementierung spezialisierte Managementberatung nun eine weitere Branchengröße für sich gewinnen. Der erfahrene Marken- und Kommunikationsexperte verlässt nach fast 7 Jahren Publicis Communications, um zu VIM Group zu wechseln. An der Seite von John Bache soll er das Geschäft im deutschen Markt weiter ausbauen. „Dirk passt mit seiner vielschichtigen Erfahrung für weltweit agierende Marken wie BMW, Deutsche Bahn, Mercedes-Benz und TUI sowie seiner Kompetenz für digital getriebene Transformationen hervorragend zu uns. Wir freuen uns sehr, dass er sich für einen ...
Weiterlesen
Görs Communications Unternehmensberatung, PR- und Marketingberatung (Hamburg / Lübeck / Ostsee):
Warum ist es so schwer, gute Unternehmensberater, PR- und Marketingberater zu finden – und erfolgreich mit ihnen zusammenzuarbeiten? Görs Communications Unternehmensberatung, PR-, SEO- & Marketingberatung (Hamburg / Lübeck / Ostsee) Keine Frage: Unternehmensberatung (Consulting) boomt; ebenso wie Marketingberatung. Unternehmensberatungen / Unternehmensberater und Marketingberatungen / Marketingberater tummeln sich auf diesem lukrativen und wachsenden Markt. Aber: Der Zugang und der Markt selbst sind nicht reguliert; jeder kann sich Unternehmensberater / Marketingberater nennen. Entsprechend diffus ist der Beratungssektor, dessen Wildwuchs auch auf das Fehlen verbindlicher Qualifizierungen und Orientierungen zurückzuführen ist. Wer Bedarf an Unternehmensberatung und/oder PR-/Marketingberatung hat (und das gilt wohl für fast jede Organisation und fast jedes Unternehmen), sieht sich zunächst mit dem Beratungsdschungel konfrontiert. Wie findet man gute Unternehmensberater, PR- und Marketingberater und arbeitet erfolgreich mit ihnen zusammen? Wenn man bei Google nach „Marketingberatung“, „PR-Beratung“ und/oder „Unternehmensberatung“/ „Consulting“ sucht, erschlägt einen die schiere Flut an Beratungsunternehmen, Beratern, Websites und Angeboten. Oft ...
Weiterlesen
Wichtiger Baustein für die Kundenzufriedenheit
DFK AG beschleunigt Beschwerdemanagement „Unsere Kunden und Ihre Anliegen sind für uns das Wichtigste“, sagt Sebastian Pfläging, Organisationsleiter der DFK Deutsches Finanzkontor AG. Deshalb arbeiten die DFK AG und alle ihre Tochterunternehmen innerhalb der DFK-Unternehmensgruppe stetig an der Verbesserung der Serviceleistungen. Dabei werden auch eher unbequeme Bereiche nicht ausgeklammert, wie zum Beispiel das Beschwerdemanagement. „Eine Beschwerde ist immer eine heikle und sensible Sache“, erklärt der Organisationsleiter und führt weiter aus: „Ob eine Beschwerde berechtigt oder unberechtigt ist, spielt gar keine Rolle, der Kunde ist in diesem Moment mit dem Unternehmen, dem Service oder den Produkten unzufrieden – deshalb ist der Umgang mit seinem Anliegen für ihn und für uns ganz entscheidend.“ Die Erfahrung zeigt: Besonders im Umgang mit Beschwerden und Reklamationen zeigt sich die wahre Servicequalität eines Unternehmens. Damit die Bearbeitung von Beschwerden in Zukunft noch besser und zur vollsten Zufriedenheit der Kunden funktioniert, hat die DFK-Gruppe einen neuen und ...
Weiterlesen
Den Stand seiner Firma vor Augen
Eine Software macht Führung leichter Das Dashboard des ErfolgsmeisterCocpits zeigt die wichtigsten Daten zur Standortbestimmung. Tutzing, Juli 2018. Als Meister ihres Faches sind Handwerker meist durch das Tagesgeschäft ausgelastet. Die Zeit sich immer wieder in kaufmännische Angelegenheiten einzuarbeiten oder die ungewohnten unternehmerische Aufgaben zu erledigen fehlt. Eine neue Business-Software macht dies auf einfache Art und Weise möglich. Meist sind es finanzielle Engpässe, die Krisen auslösen und den Meister zur Auseinandersetzung mit den Finanzen, der betriebswirtschaftlichen Auswertung oder Firmenstrategie zwingen. Wer den Überblick behält und stets auf dem Laufenden ist verhindert, dass es so weit kommt. Mit der praxiserprobten Business-Software „ErfolgsmeisterCockpit“ gelingt dies einfach und mit sehr geringem Zeitaufwand. Sie ist ein kompaktes Kontroll- und Steuerungsinstrument, das betriebswirtschaftliche Planung und operative Geschäftsprozesse miteinander verbindet. Der Clou ist die intuitive Bedienung und die Datenanzeige in Form von selbsterklärenden Tachometern in frei konfigurierbaren Cockpits. Auf einen Klick haben Anwender die aktuelle Entwicklung ihrer ...
Weiterlesen
Snow Software stellt neue Technology Intelligence Suite vor
Neue Angebote unterstützen Kunden bei Herausforderungen der digitalen Transformation und Cloud-Migration Stuttgart/Stockholm/Austin – 11. Juli 2019 – Snow Software, weltweit führender Anbieter von Technology-Intelligence-Lösungen, stellt eine neue Produkt-Suite vor, mit denen Unternehmen die wachsenden Herausforderungen im IT-Betrieb, die Migration in die Cloud sowie den digitalen Wandel erfolgreich meistern können. Die Suite adressiert individuelle Kundenbedürfnisse, indem sie das zu den jeweiligen oder künftig geplanten strategischen Geschäftszielen passende Produkt bietet. „Der Markt hat sich zu einem Punkt entwickelt, an dem die reine Verwaltung von Software, Hardware oder Cloud-Services als einzelne Elemente nur noch einen begrenzten Unternehmenswert schafft“, sagte Vishal Rao, Präsident und CEO von Snow. „Kunden wünschen sich heute einen vollständigen Überblick über ihr Technologie-Ökosystem, wenn sie digitale Transformationsinitiativen in Angriff nehmen, wichtige Services in die Cloud migrieren, Cloud-Ausgaben optimieren oder Risiken managen. Die neue Snow Technology Intelligence Suite erfüllt diese Anforderungen auf einzigartige Weise, indem sie auf unserer Expertise als Marktführer ...

Weiterlesen
Yves Rocher setzt auf Hootsuite
Partnerschaft mit Hootsuite, um Social-Media-Potential in Unternehmenswachstum zu wandeln Hamburg, 4. Juli 2019 – Yves Rocher, globaler Hersteller von pflanzlicher Hauptpflege und Kosmetik, investiert im zweiten Halbjahr 2019 stark in die digitale Transformation und will seine Social-Media-Präsenz weiter ausbauen. Deshalb arbeitet das Unternehmen künftig eng mit Hootsuite, dem Marktführer für Social-Media-Management, zusammen, um die sozialen Kanäle in die neue Digitalisierungsstrategie zu integrieren. Mit mehr als 30 Millionen Kunden in über 110 Ländern stand das Yves-Rocher-Digitalteam vor einer großen Herausforderung, mit der sich viele Hersteller beim Monitoring und der Analyse ihrer sozialen Kanäle konfrontiert sehen: mangelnde Transparenz. Weltweit posten bei Yves Rocher zahlreiche Teams lokalisierten Content auf verschiedenen sozialen Plattformen wie Instagram, Facebook, YouTube, VKontakte oder WeChat. Dadurch war es für das Unternehmen schwierig, den Überblick über alle Social-Media-Aktivitäten zu behalten. Yves Rocher hatte darüber hinaus durch den Einsatz verschiedener Social-Tools lediglich einen begrenzten Einblick in die Performance bestimmter Inhalte und ...

Weiterlesen
Fortbildung mit IHK-Zertifikat „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ – Präsenzveranstaltung in Köln
Köln. In Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung der Frielingsdorf Akademie zum/zur „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ für Krankenhausleiter, Betriebsleiter von MVZ, Ärzte und andere Gesundheitsberufe mit Bezug zum Gesundheitswesen und Anspruch oder Aussicht auf Leitung eines MVZ oder Übernahme einer Assistenz. Erwerben Sie alle Fähigkeiten zur Leitung eines MVZ Die einwöchige Fortbildung „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ mit IHK-Zertifikat vermittelt praxisnah alle notwendigen Kenntnisse zur erfolgreichen Übernahme einer MVZ-Geschäftsführung oder für eine Tätigkeit als Assistent/in der Geschäftsleitung. Während der Fortbildung können die Lehrgangsteilnehmer weiterhin ein wertvolles Netzwerk zu Dozenten und anderen Teilnehmern für ihre künftige Tätigkeit als MVZ-Geschäftsführer/in knüpfen. Einwöchige Kompakt-Fortbildung – Präsenzveranstaltung Der Unterschied unseres Fortbildungsgangs mit IHK-Zertifikat zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und Übungen, die eine intensive und kompakte Vermittlung der Inhalte in einer Woche garantiert! Nach der einwöchigen Fortbildung kann das Erlernte von den Absolventen umgehend in den beruflichen Alltag integriert und angewandt werden. Ihr ...
Weiterlesen
Dr. Markus Stolper erweitert die Geschäftsführung bei Ardex
Ardex stellt Weichen für weiteres Wachstum Witten, 3. Juli 2019. Angesichts des starken Wachstums stellt Ardex die Weichen für die Herausforderungen der Zukunft: Der bereits seit 2007 für den Bauchemiespezialisten tätige Dr. Markus Stolper wird Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb in Deutschland. In seiner neuen Rolle wird er weiterhin eng mit Dr. Ulrich Dahlhoff zusammenarbeiten, der diesen Bereich bisher verantwortet hat. Dr. Ulrich Dahlhoff wird zukünftig als neuer Geschäftsführer Key Account Management Europa tätig sein und die Geschäftsfelder Benelux und Schweiz verantworten. Ardex setzt damit einmal mehr auf die interne Besetzung von Schlüsselpositionen. Dr. Markus Stolper (44) übernahm 2012 die Leitung des Marketings für Deutschland. Seit 2015 war er zudem Vertriebsleiter Deutschland. Zuvor hatte er als Leiter der Strategieabteilung und des Innovationsmanagements zahlreiche Wachstumsprojekte der Ardex-Gruppe im In- und Ausland verantwortet. „In den vergangenen Jahren hat Markus Stolper bewiesen, dass er unser Geschäft im deutschen Markt, der für uns höchste ...
Weiterlesen