Dirk Haase wird Client Partner bei VIM Group
Markenimplementierungsexperten verstärken ihr Deutschland-Team Dirk Haase (Bildquelle: (c) VIM Group) München, 13.08.2019 – Seitdem John Bache Ende 2017 die Geschäftsführung in Deutschland übernommen hat, ist es der VIM Group mit Unternehmen wie Deutsche Telekom, Merck, Hoffmann Group, PYUR und Volkswagen gelungen, ihr Geschäft hierzulande deutlich auszubauen. Ganz aktuell gehört VIM zu den handverlesenen 16 Agenturen, die Volkswagen beim weltweiten Rebranding des Unternehmens unterstützen. Mit Dirk Haase konnte die auf Markenmanagement und -implementierung spezialisierte Managementberatung nun eine weitere Branchengröße für sich gewinnen. Der erfahrene Marken- und Kommunikationsexperte verlässt nach fast 7 Jahren Publicis Communications, um zu VIM Group zu wechseln. An der Seite von John Bache soll er das Geschäft im deutschen Markt weiter ausbauen. „Dirk passt mit seiner vielschichtigen Erfahrung für weltweit agierende Marken wie BMW, Deutsche Bahn, Mercedes-Benz und TUI sowie seiner Kompetenz für digital getriebene Transformationen hervorragend zu uns. Wir freuen uns sehr, dass er sich für einen ...
Weiterlesen
Görs Communications Unternehmensberatung, PR- und Marketingberatung (Hamburg / Lübeck / Ostsee):
Warum ist es so schwer, gute Unternehmensberater, PR- und Marketingberater zu finden – und erfolgreich mit ihnen zusammenzuarbeiten? Görs Communications Unternehmensberatung, PR-, SEO- & Marketingberatung (Hamburg / Lübeck / Ostsee) Keine Frage: Unternehmensberatung (Consulting) boomt; ebenso wie Marketingberatung. Unternehmensberatungen / Unternehmensberater und Marketingberatungen / Marketingberater tummeln sich auf diesem lukrativen und wachsenden Markt. Aber: Der Zugang und der Markt selbst sind nicht reguliert; jeder kann sich Unternehmensberater / Marketingberater nennen. Entsprechend diffus ist der Beratungssektor, dessen Wildwuchs auch auf das Fehlen verbindlicher Qualifizierungen und Orientierungen zurückzuführen ist. Wer Bedarf an Unternehmensberatung und/oder PR-/Marketingberatung hat (und das gilt wohl für fast jede Organisation und fast jedes Unternehmen), sieht sich zunächst mit dem Beratungsdschungel konfrontiert. Wie findet man gute Unternehmensberater, PR- und Marketingberater und arbeitet erfolgreich mit ihnen zusammen? Wenn man bei Google nach „Marketingberatung“, „PR-Beratung“ und/oder „Unternehmensberatung“/ „Consulting“ sucht, erschlägt einen die schiere Flut an Beratungsunternehmen, Beratern, Websites und Angeboten. Oft ...
Weiterlesen
Wichtiger Baustein für die Kundenzufriedenheit
DFK AG beschleunigt Beschwerdemanagement „Unsere Kunden und Ihre Anliegen sind für uns das Wichtigste“, sagt Sebastian Pfläging, Organisationsleiter der DFK Deutsches Finanzkontor AG. Deshalb arbeiten die DFK AG und alle ihre Tochterunternehmen innerhalb der DFK-Unternehmensgruppe stetig an der Verbesserung der Serviceleistungen. Dabei werden auch eher unbequeme Bereiche nicht ausgeklammert, wie zum Beispiel das Beschwerdemanagement. „Eine Beschwerde ist immer eine heikle und sensible Sache“, erklärt der Organisationsleiter und führt weiter aus: „Ob eine Beschwerde berechtigt oder unberechtigt ist, spielt gar keine Rolle, der Kunde ist in diesem Moment mit dem Unternehmen, dem Service oder den Produkten unzufrieden – deshalb ist der Umgang mit seinem Anliegen für ihn und für uns ganz entscheidend.“ Die Erfahrung zeigt: Besonders im Umgang mit Beschwerden und Reklamationen zeigt sich die wahre Servicequalität eines Unternehmens. Damit die Bearbeitung von Beschwerden in Zukunft noch besser und zur vollsten Zufriedenheit der Kunden funktioniert, hat die DFK-Gruppe einen neuen und ...
Weiterlesen
Den Stand seiner Firma vor Augen
Eine Software macht Führung leichter Das Dashboard des ErfolgsmeisterCocpits zeigt die wichtigsten Daten zur Standortbestimmung. Tutzing, Juli 2018. Als Meister ihres Faches sind Handwerker meist durch das Tagesgeschäft ausgelastet. Die Zeit sich immer wieder in kaufmännische Angelegenheiten einzuarbeiten oder die ungewohnten unternehmerische Aufgaben zu erledigen fehlt. Eine neue Business-Software macht dies auf einfache Art und Weise möglich. Meist sind es finanzielle Engpässe, die Krisen auslösen und den Meister zur Auseinandersetzung mit den Finanzen, der betriebswirtschaftlichen Auswertung oder Firmenstrategie zwingen. Wer den Überblick behält und stets auf dem Laufenden ist verhindert, dass es so weit kommt. Mit der praxiserprobten Business-Software „ErfolgsmeisterCockpit“ gelingt dies einfach und mit sehr geringem Zeitaufwand. Sie ist ein kompaktes Kontroll- und Steuerungsinstrument, das betriebswirtschaftliche Planung und operative Geschäftsprozesse miteinander verbindet. Der Clou ist die intuitive Bedienung und die Datenanzeige in Form von selbsterklärenden Tachometern in frei konfigurierbaren Cockpits. Auf einen Klick haben Anwender die aktuelle Entwicklung ihrer ...
Weiterlesen
Snow Software stellt neue Technology Intelligence Suite vor
Neue Angebote unterstützen Kunden bei Herausforderungen der digitalen Transformation und Cloud-Migration Stuttgart/Stockholm/Austin – 11. Juli 2019 – Snow Software, weltweit führender Anbieter von Technology-Intelligence-Lösungen, stellt eine neue Produkt-Suite vor, mit denen Unternehmen die wachsenden Herausforderungen im IT-Betrieb, die Migration in die Cloud sowie den digitalen Wandel erfolgreich meistern können. Die Suite adressiert individuelle Kundenbedürfnisse, indem sie das zu den jeweiligen oder künftig geplanten strategischen Geschäftszielen passende Produkt bietet. „Der Markt hat sich zu einem Punkt entwickelt, an dem die reine Verwaltung von Software, Hardware oder Cloud-Services als einzelne Elemente nur noch einen begrenzten Unternehmenswert schafft“, sagte Vishal Rao, Präsident und CEO von Snow. „Kunden wünschen sich heute einen vollständigen Überblick über ihr Technologie-Ökosystem, wenn sie digitale Transformationsinitiativen in Angriff nehmen, wichtige Services in die Cloud migrieren, Cloud-Ausgaben optimieren oder Risiken managen. Die neue Snow Technology Intelligence Suite erfüllt diese Anforderungen auf einzigartige Weise, indem sie auf unserer Expertise als Marktführer ...

Weiterlesen
Yves Rocher setzt auf Hootsuite
Partnerschaft mit Hootsuite, um Social-Media-Potential in Unternehmenswachstum zu wandeln Hamburg, 4. Juli 2019 – Yves Rocher, globaler Hersteller von pflanzlicher Hauptpflege und Kosmetik, investiert im zweiten Halbjahr 2019 stark in die digitale Transformation und will seine Social-Media-Präsenz weiter ausbauen. Deshalb arbeitet das Unternehmen künftig eng mit Hootsuite, dem Marktführer für Social-Media-Management, zusammen, um die sozialen Kanäle in die neue Digitalisierungsstrategie zu integrieren. Mit mehr als 30 Millionen Kunden in über 110 Ländern stand das Yves-Rocher-Digitalteam vor einer großen Herausforderung, mit der sich viele Hersteller beim Monitoring und der Analyse ihrer sozialen Kanäle konfrontiert sehen: mangelnde Transparenz. Weltweit posten bei Yves Rocher zahlreiche Teams lokalisierten Content auf verschiedenen sozialen Plattformen wie Instagram, Facebook, YouTube, VKontakte oder WeChat. Dadurch war es für das Unternehmen schwierig, den Überblick über alle Social-Media-Aktivitäten zu behalten. Yves Rocher hatte darüber hinaus durch den Einsatz verschiedener Social-Tools lediglich einen begrenzten Einblick in die Performance bestimmter Inhalte und ...

Weiterlesen
Fortbildung mit IHK-Zertifikat „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ – Präsenzveranstaltung in Köln
Köln. In Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung der Frielingsdorf Akademie zum/zur „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ für Krankenhausleiter, Betriebsleiter von MVZ, Ärzte und andere Gesundheitsberufe mit Bezug zum Gesundheitswesen und Anspruch oder Aussicht auf Leitung eines MVZ oder Übernahme einer Assistenz. Erwerben Sie alle Fähigkeiten zur Leitung eines MVZ Die einwöchige Fortbildung „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ mit IHK-Zertifikat vermittelt praxisnah alle notwendigen Kenntnisse zur erfolgreichen Übernahme einer MVZ-Geschäftsführung oder für eine Tätigkeit als Assistent/in der Geschäftsleitung. Während der Fortbildung können die Lehrgangsteilnehmer weiterhin ein wertvolles Netzwerk zu Dozenten und anderen Teilnehmern für ihre künftige Tätigkeit als MVZ-Geschäftsführer/in knüpfen. Einwöchige Kompakt-Fortbildung – Präsenzveranstaltung Der Unterschied unseres Fortbildungsgangs mit IHK-Zertifikat zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und Übungen, die eine intensive und kompakte Vermittlung der Inhalte in einer Woche garantiert! Nach der einwöchigen Fortbildung kann das Erlernte von den Absolventen umgehend in den beruflichen Alltag integriert und angewandt werden. Ihr ...
Weiterlesen
Dr. Markus Stolper erweitert die Geschäftsführung bei Ardex
Ardex stellt Weichen für weiteres Wachstum Witten, 3. Juli 2019. Angesichts des starken Wachstums stellt Ardex die Weichen für die Herausforderungen der Zukunft: Der bereits seit 2007 für den Bauchemiespezialisten tätige Dr. Markus Stolper wird Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb in Deutschland. In seiner neuen Rolle wird er weiterhin eng mit Dr. Ulrich Dahlhoff zusammenarbeiten, der diesen Bereich bisher verantwortet hat. Dr. Ulrich Dahlhoff wird zukünftig als neuer Geschäftsführer Key Account Management Europa tätig sein und die Geschäftsfelder Benelux und Schweiz verantworten. Ardex setzt damit einmal mehr auf die interne Besetzung von Schlüsselpositionen. Dr. Markus Stolper (44) übernahm 2012 die Leitung des Marketings für Deutschland. Seit 2015 war er zudem Vertriebsleiter Deutschland. Zuvor hatte er als Leiter der Strategieabteilung und des Innovationsmanagements zahlreiche Wachstumsprojekte der Ardex-Gruppe im In- und Ausland verantwortet. „In den vergangenen Jahren hat Markus Stolper bewiesen, dass er unser Geschäft im deutschen Markt, der für uns höchste ...
Weiterlesen
BeyondTrust Privilege Management for Windows and Mac 5.4
Mehr Integrationen, Produktivität und Sicherheitserweiterungen BeyondInsight – Integration in Privilege Management for Windows/Mac (Bildquelle: BeyondTrust) BeyondTrust, globaler Marktführer für Privileged Access Management, hat die neueste Version 5.4 von „BeyondTrust Privilege Management for Windows and Mac“ (ehemals „Avecto Defendpoint“) vorgestellt. Durch die jetzt verfügbare Integration mit der BeyondInsight-Plattform von BeyondTrust können Organisationen wichtige Sicherheits- und IT-Compliance-Anforderungen zur Umsetzung von unternehmensweiten Least-Privilege-Initiativen schneller und einfacher umsetzen. Die einheitliche IT-Risk-Management-Plattform BeyondInsight kombiniert Privilege- und Vulnerability-Management-Lösungen, damit IT-Profis und Sicherheitsexperten mit erhöhter Visibilität und Effizienz zusammenarbeiten können. Den Gartner-Top-10-Sicherheitsprojekten 2019 zufolge hat Privilege Access Management (PAM) höchste Priorität in Organisationen, die bereits alle grundsätzlichen Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt haben. Das deckt sich mit den Ergebnissen des aktuellen Microsoft Vulnerabilities Threat Report von BeyondTrust: Werden auf Nutzerseite die Administratorrechte aufgehoben, lassen sich 81 Prozent der von Microsoft als kritisch eingestuften Sicherheitslücken entschärfen. Mit dem Release 5.4 von BeyondTrust Privilege Management for Windows and Mac können unternehmensweite PAM-Initiativen ...
Weiterlesen
Größtes Manager Meeting im Interim Management-Markt
München, 1. Juli 2019 – Unter dem Motto „Tempomacher für den Wandel“ veranstaltet die Atreus GmbH, Marktführer im Interim Management in Deutschland sowie einer der führenden europäischen Anbieter, am 8. Juli ein Manager Meeting in Ingelheim. Vor dem Hintergrund der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung sehen sich Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, immer innovativer und schneller zu werden. Wie gehen Führungskräfte mit diesem Veränderungsdruck und dem gleichzeitigen Chancenreichtum um? Wie wappnet man seine Organisation gegen neue Wettbewerber? Und wie begegnet man den immer kürzer werdenden Innovationszyklen bei stetig wachsender Prozesskomplexität? Antworten auf diese Fragen soll das Atreus Manager Meeting 2019 in Ingelheim liefern. Mit dem Manager Meeting versammelt das Münchner Unternehmen den engsten Managerkreis aus den fünf Industry Solution Groups Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüter und Handel, Healthcare, Life Sciences, Chemicals sowie Telekommunikation, IT und Medien. Dabei möchte man gemeinsam mit den etwa 150 anwesenden Managern auf die gewachsenen unternehmerischen Herausforderungen ...

Weiterlesen
Fünf Gründe für unabhängige ERP-Beratung
Unabhängige Beratung hilft bei der ERP-Einführung durch bewährte Methoden und Erfahrung (Bildquelle: pixabay) ERP-Systeme durchdringen alle Bereiche, unterstützen nahezu alle Funktionen und steuern alle zentralen Prozesse eines Unternehmens. Als Integrationsplattform für die Industrie 4.0 und Rückgrat der Digitalisierung kommt ihnen im Unternehmen darüber hinaus entscheidende Bedeutung zu. Deshalb stellt die Auswahl und Einführung eines ERP-Systems das gesamte Unternehmen vor besondere Belastungen und Herausforderungen. Sie gelingt nur mit der nachhaltigen Unterstützung durch die Unternehmensleitung und einer starken Persönlichkeit an der Spitze des Projekts, die klare Zielvorgaben setzt. Die prinzipielle Entscheidung für ein neues System muss auf einer Bestimmung des aktuellen Digitalisierungsgrades der Hauptprozesse des Unternehmens und einer darauf basierenden eingehenden Potenzialanalyse der Kernprozesse beruhen. Ein entsprechendes Auswahlverfahren soll einem detaillierten Lastenheft folgen, das die Digitalisierungsziele des Unternehmens berücksichtigt. Spätestens hier sollte man einen unabhängigen Berater heranziehen, der sowohl einen ungetrübten Blick auf die Anbieter wie auch auf das einführende Unternehmen mitbringt ...
Weiterlesen
PRESSE-MITTEILUNG
Daniel Cibach (Trainer Führungskräfteseminar) Fundierte Weiterbildung für Führungskräfte: Wirtschaftsakademie Am Ring führt innovatives Führungskräfteseminar ein Köln, 17. Juni 2019 – „Führungsnachwuchs bekommt man nicht in neun Monaten.“ Galt dieses Sprichwort in der Vergangenheit schon, so ist es heute umso aktueller. Heutzutage werden viele Positionen mit vielversprechendem Personal besetzt, die zwar fachlich brillieren können, praktisch jedoch noch keine Erfahrung haben, wenn es um betriebliche Organisation und Menschenführung geht. Die oftmals konstruktiven, fachlichen Glanzleistungen werden relativiert durch unzureichende Kompetenzen bezüglich der Führungsqualität. Genau hier wird die „Wirtschaftsakademie Am Ring“ aus Köln aktiv: Das Seminar „Erfolgreich als Führungskraft“ vermittelt in einem Zeitraum von einem Jahr in sechs Modulen das Wissen, um als Führungskraft nicht nur zu bestehen, sondern stetig besser zu werden. Schwerpunkte der Module sind: Persönlichkeiten, Teamarbeit, Kommunikation, Zeit- und Stressmanagement, Führungsverhalten und Souveränität. Inhaltlich gefüllt sind die Module nicht nur mit theoretischen Wissen über verschiedene Persönlichkeitstypen, Kommunikationsfehler, Konfliktbewältigung, Führungsalltag und Selbstdarstellung, ...
Weiterlesen
Volle Fahrt voraus oder 180-Grad-Wende? Was Manager über Turnaround-Management wissen sollten
Nächstes Business Club Grünwald Meeting am 27. Juni 2019 in der Nördlichen Grünwalder Str. 14A Coworking- & Meeting-Space im Business Service Center Grünwald In Deutschland sind derzeit rund 300.000 Unternehmen von einer Insolvenz bedroht, obwohl das Land die niedrigste Arbeitslosenquote denn je verzeichnet. Welche Trends diese Entwicklung vorantreiben und was Manager jetzt tun können, um frühzeitig zu reagieren, das zeigt Dr. Ronald Heggmaier, Geschäftsführer der Managementberatung Cemitt GmbH, am Donnerstag, den 27.06.2019 beim Juni-Treffen des Business Clubs Grünwald. Business Service Center Owner Carsten Kuchernig freut sich mit diesem spannenden Vortrag den Club Mitgliedern wertvolle News zur Unternehmensführung mitgeben zu können. Dass Kuchernig selbst immer gerne mit den neuesten Trends geht zeigt sein Erfolgskonzept mit dem Business Service Centern. In Zukunft werden die konventionellen Muster der normalen Büros weiter aufweichen und Coworking Räume werden noch stärker gefragt sein. Kuchernig geht mit dieser Entwicklung und eröffnet im November dieses Jahrs das dritte ...
Weiterlesen
Unabhängiges Institut bewertet NETGEAR® Insight™ Pro als Top-Netzwerkmanagement-Tool
Analyse-Institut Miercom® bestätigt: NETGEAR® Insight™ Pro bietet Managed Service Providern (MSPs) zahlreiche Vorteile gegenüber vergleichbaren Branchenlösungen. München, 28. Mai 2019 – NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerk- und Speicherlösungen für kleinere und mittelständische Unternehmen (SMBs), gibt bekannt, dass das führende unabhängige Analyse-Institut Miercom® nach umfangreichen Tests im Auftrag von NETGEAR zu dem Schluss gekommen ist, dass die Netzwerkmanagement-Funktionen von NETGEAR Insight™ Pro beispielhaft für den expansiven Wandel der Branche hin zu Cloud-basierten Lösungen sind. Weil es die Kosten senkt und gleichzeitig einen großen Mehrwert liefert, erhält NETGEAR Insight Pro deshalb vom Institut die renommierte Auszeichnung „Miercom Performance Verified“. Miercom hat NETGEAR Insight Pro gegen andere Network-as-a-Service(NaaS)-Branchenangebote getestet, um die spezifischen Anforderungen von Managed Service Providern (MSPs) an die Verwaltung mehrerer Kunden-konten zu erfüllen. Das unabhängige Analyse-Institut stellte auch fest, dass NETGEAR Insight Pro die ideale „kostengünstige, multifunktionale Lösung ist, die es Administratoren ermöglicht, die nahtlose, mühelose Kontrolle über ...
Weiterlesen
DierkeHouben Leadership Partners bieten einzigartiges C-Level-Programm an
Von der Führungskraft zum Coach kenianischer Business-Talente „EXPLORING LEADERSHIP“: Schweizer Top Leadership Coaches nehmen zehn Bewerber mit auf eine experimentelle, höchst individuelle Entwicklungsreise als Führungskraft (Zürich) Führungskräfte sehen sich heute mit einer zentralen Herausforderung konfrontiert: Die Zeit des allwissenden CEO ist vorbei. Heute ist jede Führungskraft gefordert, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und ihre Rolle neu zu definieren: Führung ist in der VUKA-Welt zur kollektiven Aufgabe geworden. Es gilt, im Team an der Unternehmensspitze nahtlos zusammenzuarbeiten und Mitarbeitern als Sparringspartner mit konstruktivem Feedback zur Seite zu stehen. Um Führungskräfte auf diesem Weg zu unterstützen, haben DierkeHouben Leadership Partners gemeinsam mit der Non-Profit-Organisation Aiducation International ein einzigartiges Leadership Growth Programme entwickelt – EXPLORING LEADERSHIP. Das dreimonatige Programm startet erstmals im Herbst 2019 und besteht aus drei aufeinander aufbauenden Phasen: Den Anfang macht ein zweitägiges, intensives Intake in der Schweiz. Die Teilnehmer lernen durch kurze Inputs, 1:1 Coaching und gemeinsame Reflexion, ihren individuellen Purpose ...
Weiterlesen