Franck Bourguet ist neuer Vice President of Engineering
Stormshield verstärkt sein Managementteam Franck Bourget, Vice President of Engineering bei Stormshield München/Paris, 1. Oktober 2018 – Franck Bourguet ist neuer Vice President of Engineering des Managementkomitees von Stormshield. In dieser Position verantwortet er die Organisation der F&E-Aktivitäten, um das qualitativ hohe Niveau der Produkte zu gewährleisten und die im Zuge der Digitalisierung zunehmenden Cybersicherheitsanforderungen der Unternehmen zu erfüllen. Zudem wird er das Unternehmen bei zukünftigen innovativen sowie technologischen Entscheidungen unterstützen und das Wachstum von Stormshield weiter forcieren. Vor seiner Zeit bei Stormshield war Bourguet bereits in führenden Managementpositionen in Frankreich und im Ausland, u.a. für Thales, tätig. Als Leiter der Engineering-Abteilung betreute er dort ein Team von mehr als 150 Mitarbeitern. Durch seine langjährige Berufserfahrung in der IT-Branche ist er Experte für die Bereiche Infrastruktur, Netzwerke und Sicherheit und verfügt daher über alle Voraussetzungen, um Stormshield bei seinem Wachstum bestmöglich zu unterstützen. „Wir freuen uns, Franck Bourguet in unserem ...
Weiterlesen
easyfaM – Coole Tools für Familien
Familie Eineder macht aus bewährten modernen Managementmethoden coole Familientools Das easyfaM® Taskboard ist ab November erhältlich. (Bildquelle: Melanie Fielenbach für easyfaM) Heidi und Christian Eineder kennen und praktizieren als langjährig erfahrene Führungskräfte in internationalen Unternehmen bewährte Managementmethoden aus dem Effeff. Als Eltern zweier aufgeweckter Jungs entdeckten sie eines Tages das Potenzial, mit Hilfe der Tools, die sie aus ihrem Business kennen, ihre Familienaufgaben besser zu strukturieren und ihren Alltag zu erleichtern. Das funktionierte so gut, dass befreundete Familien das Modell sofort für sich übernehmen wollten. Die Idee von easyfaM war geboren! Mit Gründung ihres Unternehmens easyfaM geben Heidi und Christian Eineder Familien neue Impulse, wie das gemeinsame Organisieren noch reibungsloser funktioniert und sind überzeugt: „Familienorganisation macht Spaß!“ Herr Eineder, wie kam es zu der außergewöhnlichen Idee, Organisationsmethoden aus der Industrie in der eigenen Familie einzusetzen? Christian Eineder: Erste Ideen gab es bereits vor vielen Jahren, weil meine Frau Heidi und ...
Weiterlesen
immobilienmanager-Award 2019: Preisverdächtige Projekte gesucht
Fachmagazin immobilienmanager eröffnet die Bewerbungsrunde für den Award 2019 immobilienmanager-Award: Die Besten der Branche. (Bildquelle: Axel Schulten) Köln, 25. Oktober 2018 – Ab sofort können Bewerbungen für den immobilienmanager-Award 2019 eingereicht werden. In diesem renommierten Wettbewerb misst sich die Immobilienbranche nun schon zum elften Mal. Ausgezeichnet werden innovative, kreative und beispielgebende Projekte und Personen in 14 Kategorien. Für folgende zwölf Kategorien werden Bewerbungen entgegengenommen: -Digitalisierung -Finanzierung -Investment -Kommunikation -Management -Nachhaltigkeit -Projektentwicklung Bestand -Projektentwicklung Neubau -Social Responsibility -Stadtentwicklung -Vermittlung und Beratung -Student/in des Jahres Bewerbungen können online unter www.immobilienmanager.de/award eingereicht werden. Dort sind auch die Kriterien für alle Kategorien und Tipps für die Bewerbung zu finden. Bewerber/innen für die Kategorie Student/in des Jahres schicken ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an award@immobilienmanager.de. Für die Kategorien Kopf des Jahres und Lifetime kann man sich nicht selbst bewerben, es können aber Vorschläge eingereicht werden – ebenfalls unter award@immobilienmanager.de. Nach der Jurysitzung am 10. Januar 2019 ...
Weiterlesen
Michael Lorenz: Digitale Führungskompetenz – Was Führungskräfte von morgen heute wissen sollten
Alles wird jetzt digital. Wirklich alles? Michael Lorenz: „Digitale Führungskompetenz“ (SpringerGabler, 2018) Wir erleben gerade die vierte industrielle Revolution: Die Digitalisierung verändert unsere Lebens- und Arbeitsweisen unwiderruflich. Sie wirkt sich entscheidend auf Wachstum und Innovationskraft von Unternehmen aus. Zukunftswillige Organisationen durchlaufen daher zunehmend digitale Transformationen. Was viele dabei übersehen: Auch Führung muss sich dabei verändern. Denn um zukunftsfähig zu sein, bedarf es ebenso einer digitalen Evolution von Leadership! Weder mit Weltuntergangsstimmung noch digital-idealistischer Schwärmerei beschreibt Michael Lorenz, wie kluge Chefs mit diesem Wandel umgehen können – nicht ideologisch, sondern ganz praktisch. Denn dass Führungskräfte notwendig bleiben, steht für ihn außer Frage. Was sich jedoch verändert, sind ihre Kompetenzen und Aufgaben. Und zwar gravierend. Mit „Digitale Führungskompetenz – Was Führungskräfte heute wissen sollten“ liefert der Autor klare Impulse sowie konkrete Modelle und Tools, wie Manager die digitale Transformation ihres Unternehmens aktiv gestalten können. Alles mit dem Ziel, kompetent zu erkennen, wann ...
Weiterlesen
Vom Stolperstein zum Meilenstein – Praxis-Leitfaden zur erfolgreichen Umsetzung von IAM-Projekten
Praktischer Ratgeber für den Einsatz von Identity und Access Management (IAM) im Unternehmen, vorgestellt von Airlock, Beta Systems, TIMETOACT und KPMG: https://www.airlock.com/de/iam-leitfaden/ IAM-Leitfaden: „Vom Stolperstein zum Meilenstein: IAM-Projekte erfolgreich umsetzen“ Airlock veröffentlicht zusammen mit seinen Partnern Beta Systems, TIMETOACT und KPMG den Praxis-Leitfaden “ Vom Stolperstein zum Meilenstein: IAM-Projekte erfolgreich umsetzen„, der sich an CISOs, IAM- und IT-Sicherheits-Experten richtet. Der IAM-Leitfaden erklärt die Unterschiede der verschiedenen Arten des IAM. Es werden die einzelnen Schritte zu einem erfolgreichen IAM-Projekt dargestellt. Die Erfahrungen aus vielen Projekten der vier Unternehmen flossen in Meilensteine ein und führen die üblichen Stolperfallen vor Augen. Ebenfalls werden die relevanten Compliance-Anforderungen aufgezeigt. IAM – Vorteile und Herausforderungen: Lösungen für Identity & Access Management (IAM) optimieren sämtliche Prozesse rund um die Verwaltung von Identitäten und die Zugangskontrolle. Sie stellen sicher, dass die richtigen Identitäten Zugriff zu den richtigen Ressourcen, zur richtigen Zeit, aus dem richtigen Beweggrund und mit dem ...
Weiterlesen
Bundesverband der Auditoren (BvdA) – neue Leistungen 2018
Während oft die Revision als Prüfer wahrgenommen wird, gehen Auditoren im Umfeld von Managementsystemen anders vor. Das Berufsbild eines Auditors als anerkannter Experte, nimmt immer weiter zu, wenn es darum geht die Organisation weiterzuentwickeln bzw. Sicherheit in den Abläufen zu schaffen. Oft sind Managementsystemnormen, wie die ISO 9001 (Qualität), ISO 14011 (Umwelt) etc. Grundlage dieser Audits. Der Auditor als Partner des Managements zur Vorbereitung von Entscheidungen auf allen Führungsebenen und als Partner der Ausführenden im kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Die Interessen der Auditoren werden seit vielen Jahren durch den Bundesverband der Auditoren e.V. (BvdA) mit Sitz im hessischen Schotten vertreten. Der Präsident Michael Steig: „Wir verwirklichen dies durch Kontaktpflege mit Schlüsselpersonen in Wirtschaft, Presse, Politik, Qualitätswesen sowie mit Akteuren der Aus- und Weiterbildung.“ Der BvdA hat sich zum Ziel gesetzt, das Tätigkeitsfeld des Auditors zu schärfen und als kompetentes Profil zu entwickeln, sowie Standards in der Aus- und Weiterbildung für Auditoren zu ...

Weiterlesen
Die LDB Gruppe verstärkt sich im Top-Management
Sascha Boerger ist mit Wirkung zum 1. September Chief Product Technology Officer bei der LDB Gruppe in Berlin. Sascha Boerger übernimmt u.a. die Aufgaben von Michael Speransky, der zum 31.08.2018 als Geschäftsführer ausscheidet und in den Ruhestand geht. Bei der LDB Gruppe wird Sascha Boerger auf strategischer Ebene die Geschäftsführung der LDB Gruppe unterstützen, sowie durch neue innovative Ansätze das Kundenbusiness begleiten und vorantreiben. Mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung im ICT Business kombiniert Sascha Boerger (47) in neuer Funktion als CPTO die Verantwortung für das Produktmanagement und den IT-Bereich innerhalb der LDB Gruppe. Mit Sascha Boerger gewinnt das Unternehmen einen erfahrenen Experten mit umfassendem Know-how. Er setzte erfolgreich Projekte und Organisationsentwicklungen um und bekleidete bereits verschiedene Senior Management Positionen u.a. bei der Deutschen Telekom, Axel Springer, der Scout24 Gruppe und zuletzt bei der IT-Systemberatung CGI in Deutschland. Sascha Boerger war Vorsitzender der deutschen Sektion der Internet Society (ISOC.DE) und gründete ...
Weiterlesen
Die Rolle des CFO in Krisensituationen
Disruptive Kräfte beeinflussen die Aufgaben des CFO erheblich Das Aufgabenspektrum des CFO im Allgemeinen ist sehr umfassend – doch disruptive Zeiten stellen ihn vor neue Aufgaben. Generell nimmt der CFO als Leiter des Finanzwesens eine Schlüsselposition im Unternehmen ein. Er ist verantwortlich für das Finanz- und Rechnungswesen sowie das Controlling, errechnet finanzielle Risiken und erstellt Reports und Abschlüsse. Zusätzlich fällt die Kommunikation und das Reporting an die Stakeholder in seinen Aufgabenbereich. Disruptive Kräfte sind heute im jedem Geschäftsfeld zugange. Systemische Veränderungen, wie zum Beispiel die digitale Transformation, stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Auch Krisensituationen, sei es durch aktivistische Shareholder oder eine schlechte Wirtschafts- und Auftragslage, können ein Unternehmen erschüttern. Befindet sich das Unternehmen in einer Krise, hat dies unmittelbare Auswirkungen auf die Prioritäten des Managements und den Aufgabenbereich des CFO im Speziellen. Die Verantwortungsbereiche der Unternehmensführung sind daher klar und eindeutig zu definieren, so dass zielgerecht und konsequent gehandelt werden ...
Weiterlesen
Zwei Welten, ein Leben – Hermann Simons Weg vom Eifelkind zum Global Player
Hermann Simon, der international renommierte Managementvordenker und Entdecker der „Hidden Champions“, legt seine Autobiografie vor – und schlägt die Brücke zwischen der Eifel seiner Kindheit und dem Globalia seiner Wirtschaftskarriere. Hermann Simon, Jahrgang 1947, zählt zu den einflussreichsten Managementdenkern unserer Zeit. Als Entdecker der „Hidden Champions“, der unbekannten Weltmarktführer, hat er in wenigen Jahrzehnten die international erfolgreichste deutsche Beratung aufgebaut: Simon-Kucher & Partners mit Sitz in Bonn ist heute der Weltmarktführer für Preisberatung – vertreten an 37 Standorten in Europa, den USA, Asien, Südamerika, Kanada, Australien … Und nebenbei hat das Unternehmen Anfang der 1990er Jahre auch die Bahncard erfunden. Doch Simons Geschichte beginnt in einer ganz anderen Welt: auf dem elterlichen Bauernhof in der Eifel. Hier gelten kurz nach dem Krieg noch traditionelle Gewohnheiten, die katholische Kirche herrscht als uneingeschränkte moralische und politische Instanz, und die Tages- und Jahreszeiten geben das Leben vor. Die prägenden Erfahrungen aus dieser Zeit ...
Weiterlesen
CSS präsentiert eGECKO auf der Zukunft Personal Europe 2018 in Köln
Transparenz und Zeitersparnis: Applikationsübergreifende Features sorgen für effektivere Prozesse im Personalbüro Messefoto Künzell, 24. 08. 2018 – Die CSS AG, führender Anbieter einer 100%ig integrierten Unternehmenssoftware für den Mittelstand, präsentiert auf der Zukunft Personal Europe 2018 in Köln ihre vollintegrierte Software eGECKO Personalwesen. Als Komplettlösung unterstützt eGECKO sämtliche Personalprozesse von der Lohnabrechnung über die Bewerberverwaltung bis zur Zeitwirtschaft und Reisekostenabrechnung. Die technisch ausgereifte Personalsoftware lässt sich flexibel an individuelle Anforderungen anpassen und hilft Unternehmen dabei, anfallende Routinearbeiten zu verkürzen, die Verfahrenskosten zu senken und das Abrechnungsverfahren nachhaltig zu vereinfachen. Kunden und Interessenten finden CSS in der Zeit vom 11. bis zum 13. September auf dem Messegelände Köln, Halle 3.2, Stand A.06. Im Fokus stehen dieses Jahr die vielen applikationsübergreifenden Features, welche die Personalarbeit im Unternehmen effektiver machen. So gehen Routinearbeiten wie Personalabrechnung, Bewerbermanagement und Bescheinigungswesen ebenso komfortabel und zeitsparend von der Hand wie die Erstellung von Analysen, freidefinierbaren Suchabfragen oder ...
Weiterlesen
Behördensteuerung mit MindManager
Rheinstettener Oberbürgermeister steuert seine Arbeit nach der Business Mapping-Methode Alzenau, 28. August 2018 – Einen Blick in die Arbeitswelt eines Bürgermeisters gewährt am 18. September um 11.00 Uhr ein MindManager Webinar der besonderen Art: In diesem beschreibt der Bürgermeister Sebastian Schrempp, wie ihm MindManager beim Management der vielen Behördenaufgaben hilft. Als Oberbürgermeister der Stadt Rheinstetten trägt Schrempp die Verantwortung für verschiedene Dezernate und Ämter mit unterschiedlichen Zuständigkeitsbereichen. Die Aufgaben, die er und seine Mitarbeiter tagtäglich zu bewältigen haben, sind vielfältig. Eine große Herausforderung ist dabei, dass alle relevanten Informationen und Dokumente jederzeit verfügbar sind – sowohl für übergeordnete Projekte als auch für jeden Einzelnen. Egal ob es um Themen wie eine Fristenkontrolle, die Zuordnung von Verantwortlichkeiten oder den Austausch von Informationen mit Gremien geht – alles wickelt die Stadt Rheinstetten mit MindManager® ab. Im Webinar veranschaulicht Bürgermeister Sebastian Schrempp, wie er mit MindManager nicht nur seine persönlichen Aufgaben, sondern auch ...

Weiterlesen
20 Jahre ALPEIN Software SWISS AG
Event zum 20-jährigen Jubiläum der ALPEIN Software SWISS AG Am 13. September 2018 begrüsst die ALPEIN Software Swiss AG Kunden und Geschäftspartner zu Ihrem Firmen-Event. Die Teilnehmer gehen mit auf eine Reise hinter die Kulissen des erfolgreichen Unternehmens und haben Gelegenheit, wertvolle und interessante Eindrücke aufzunehmen und einen Querschnitt über die Entwicklung des Unternehmens und der Produkte zu erfahren. Anlässlich des Events wird verdeutlicht, dass die ALPEIN Software SWISS AG in allen Komponenten und Leistungsbereichen stets auf Sicherheit und insbesondere auf IT-Sicherheit ausgerichtet war und ist, was sich auch in der ISO 27001-Zertifizierung wiederspiegelt. Der Fokus des Events liegt dabei auf der Erfahrung und dem gemeinsamen Austausch mit den Partnern was digitale Sicherheit bedeutet, warum wir sie brauchen und wie man sie erreichen kann. Austragungsort des Events ist der geschichtsträchtige Jakob und Emma Windler-Saal in Stein am Rhein. Das den Saal beherbergende Klosterspital entstand wahrscheinlich im 13. Jahrhundert und ermöglicht ...
Weiterlesen
PROJEKT PRO bringt Neuerungen
Digitalisierung und Teamorganisation im Planungsbüro Die Neuerungen in PROJEKT PRO 10.4 stehen unter der Klammer ‚Zeitersparnis und Arbeitserleichterung‘ Mit dem Anspruch, Architekten und Ingenieuren das Arbeiten zu vereinfachen, sind die Software-Entwickler an die Themen ‚Kollaboration und Digitalisierung‘ gegangen. Ergebnis sind Verbesserungen in der Bürosoftware PROJEKT PRO, die bei jedem einzelnen der über 14.000 Anwender zu Zeitersparnis und mehr Effizienz führen. Ein wirtschaftlicher Faktor, der sich umso deutlicher auswirkt, je mehr Teammitglieder eines Planungsbüros auf der datenbank-gestützten Plattform arbeiten. Der Clou zum Release: Bestehende Lizenzen haben zukünftig noch mehr Inhalt. Kunden erhalten beim Zukauf einer PROJEKT PRO 10.4 Lizenz mehrere, bisher eigenständig angebotene, Produkte dazu. Und zwar für all ihre bestehenden Lizenzen. Einige technische Neuerungen ermöglichen nun unter der Motorhaube eine bis zu 100 mal schnellere Datenverarbeitung. Langjährige Anwender werden zudem quer durch die Funktionalitäten aller Bausteine immer wieder von neuen Filtermöglichkeiten und Eingabe-Verbesserungen überrascht. Der bereits bestehende Kalender-Baustein wurde zu ...
Weiterlesen
Leitlinien für die Systemische Managementsystematik
Organisationen sind wichtig für die Weiterentwicklung der gesellschaftlichen Grundordnung. Trotz gut durchdachter Strukturen kommt es jedoch häufig zu Fehlhandlungen. Das Buch Systemische Managementsystematik (SyMsyt). Ein normativer Leitfaden für eine nachhaltigere Organisationsentwicklung ist Wegweiser für eine neue Managementsystematik, die vor allem aufgrund aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen von hoher Relevanz ist. Das Buch ist im August 2018 beim GRIN Verlag erschienen. Aktuelle Herausforderung unserer Gesellschaft sind demografische Veränderungen, der Mangel an Arbeitskräften sowie die Integration von Flüchtlingen und Migranten. Das Thema des systemischen Managements ist in diesem Kontext besonders aktuell. In seinem Buch Systemische Managementsystematik (SyMsyt) entwickelt der Autor Martin Köning eine Leitlinie für die Organisationsberatung, die sowohl die Effizienz als auch Effektivität der Mitarbeiter in den Fokus stellt. Humanistisch geprägte Optimierung Wieso scheitern bestehende Managementmodelle in der Praxis? Weshalb sind Verhaltens- und Qualitätsstandards nicht dauerhaft beständig? Diese Fragen beatwortet Köning in seinem Buch und entwirft dabei einen neuen, systemischen Ansatz. Als Grundlage ...
Weiterlesen
XING Köln: Rückblick auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr
Die Vielfalt der Angebote ist für die Mitglieder interessant – von Brian Tracy bis zum Jakobsmuscheln-Grillen ist alles dabei Martin Müller ist Mister Matching und XING-Ambassador. Köln, den 24. Juli 2018. Mehr als zwanzig Veranstaltungen bietet die Kölner XING-Regionalgruppe jedes Jahr an. Neben Vortragsveranstaltungen und Netzwerkevents gibt es auch jede Menge kreative Aktivitäten, die die speziellen Interessen der Regionalgruppen-Mitglieder berücksichtigen. Mit rund 70.000 Gruppenmitgliedern ist Köln die viertgrößte XING-Regionalgruppe in Deutschland. „Ein interessantes Netzwerk und eine starke Community“, findet Martin Müller, der die Kölner XING-Gruppe seit mehr als 15 Jahren moderiert und die XING-Events veranstaltet. Er ist der strategische Kopf und der Programmplaner hinter dem Kölner XING-Erfolg. Bezogen auf das erste Halbjahr 2018 zieht Müller eine positive Bilanz. Die Veranstaltungen seien durchweg gut besucht, die Nachfrage steige sogar. „Es hat sich herumgesprochen, dass die XING-Events qualitativ meist sehr hochwertig sind und sich aus ihnen Nutzen ziehen lässt“, so Martin Müller, ...
Weiterlesen