IT-Mittelstand begrüßt Pflichtfach Informatik in NRW
Aachen, 19. September 2019 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) begrüßt die Ankündigung Yvonne Gebauers, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Informatik an Schulen in NRW als Pflichtfach einzuführen. „Es freut uns, dass Bemühungen, wie unsere Petition für ein Schulpflichtfach Informatik, schließlich Wirkung zeigen. Das wäre ein später, aber richtiger Schritt der Landesregierung“, so BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün. „Wichtig ist natürlich nun eine zeitnahe Umsetzung der Ankündigung.“ Mit der Initiative www.informatiknrw.de hatte der BITMi eine Online-Petition gestartet, Informatik in NRW zum Pflichtschulfach zu erheben. Zum Bündnis gehören auch die Gesellschaft für Informatik (GI), der eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., der Bundesverband Künstliche Intelligenz e.V., der Beirat Junge Digitale Wirtschaft im BMWi, der Bundesverband Deutsche Startups e.V. sowie die Initiative „MINT Zukunft schaffen“. Neben der Repräsentation von einigen 10.000 Vertretern der IT-Wirtschaft durch das Bündnis haben rund 1.500 Einzelpersonen zusätzlich die Petition unterzeichnet. Das Bündnis hatte die Forderung ...
Weiterlesen
„Bildung auf einen Blick 2019“: Mehr Hochqualifizierte, aber auch mehr Jugendliche ohne Arbeit und Ausbildung
Immer mehr junge Menschen in den OECD-Ländern erwerben einen tertiären Abschluss und können sich damit bessere Beschäftigungsaussichten und Gehaltsvorteile sichern. Dies ist eine der zentralen Erkenntnisse der OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2019“, die sich schwerpunktmässig mit der tertiären Bildung befasst. Doch nicht alle jungen Menschen schaffen einen reibungslosen Übergang ins Erwerbsleben. So zeigt die Studie, dass unter den 18- bis 24-Jährigen im Schnitt der OECD-Länder 14 Prozent keine Beschäftigung haben und sich auch nicht in Ausbildung befinden. In Brasilien, Costa Rica, Italien, Kolumbien, Südafrika und der Türkei liegt der Anteil dieser Altersgruppe bei über 25 Prozent. In ihrer jährlich erscheinenden Studie „Bildung auf einen Blick“ verknüpft die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) Daten aus den unterschiedlichsten Bildungsbereichen. Die mehr als 100 Abbildungen und Tabellen der Studie informieren umfassend über alle Teilbereiche des Themas Bildung, von Zugängen und Beteiligung über Erfolge, Investitionen und Lehrkräfte bis hin zu Lernumfeldern ...
Weiterlesen
Bildung im Ausland – JugendBildungsmesse Osnabrück informiert zu Auslandsaufenthalten
Den gewohnten Alltag hinter sich lassen und in die neue Kultur und Sprache eines anderen Landes eintauchen – dies ist der Traum vieler Jugendlichen und jungen Erwachsenen. High-School-Luft in den USA schnuppern, die Sprachkenntnisse in Südamerika verbessern oder als Backpacker durch Neuseeland reisen – die Möglichkeiten sind unzählig. Wer schon in jungen Jahren Erfahrungen fürs Leben sammeln und den Schritt ins Ausland wagen möchte, der ist auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ genau richtig. Am 21. September 2019 ist die Info-Börse wieder von 10 bis 16 Uhr im Gymnasium „In der Wüste“ zu Gast. Dort können sich zukünftige Weltentdecker zu den verschiedenen Programmen informieren: Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika, Studium, Praktikum im Ausland sowie Work & Travel.   Die JuBi bietet die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Organisationen, um Auslandspläne voranzutreiben. Ehemalige Programmteilnehmer und Experten der Austauschbranche beantworten alle Fragen und präsentieren ihre Programme. Die Messe richtet sich in erster Linie ...
Weiterlesen
SALAMANDER startet in ein neues Ausbildungsjahr
Abb.: Götz Schmiedeknecht, CEO der SALAMANDER Gruppe begrüßt die neuen Auszubildenden Anfang September starten 14 neue Auszubildende ihre berufliche Zukunft bei SALAMANDER. Das familiengeführte Unternehmen SALAMANDER Industrie-Produkte GmbH ( www.salamander-group.info), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von hochenergiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff sowie seine Tochtergesellschaft Salamander Bonded Leather (SBL) bildet im Ausbildungsjahr 2019/20 in insgesamt 8 verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Anfang September starten 14 neue Auszubildende ihre berufliche Zukunft bei SALAMANDER am Hauptstandort in Türkheim. Nachdem die jungen Erwachsenen den Schulabschluss erfolgreich hinter sich gebracht haben, stehen sie nun vor einer neuen Herausforderung – der Ausbildung. In den insgesamt 8 Berufsfeldern werden sie die kommenden drei Jahre auf das spätere Arbeitsleben vorbereitet und sammeln wertvolle Erfahrungen. Die SALAMANDER-Azubis starten ihre Karriere als Industriekaufmann/ -frau, Technische Produktdesignerin, Fachinformatiker, Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Papiertechnologe, sowie als Verfahrensmechaniker – SALAMANDER bietet mit den angebotenen Ausbildungsberufen ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Kaufmännische Auszubildende durchlaufen die ...
Weiterlesen
Birgit Krüger startet WerteweltenBlog für Coaches, Trainer, Personalverantwortliche
(Bildquelle: istockphoto.com@dr911) Der Blog „Wertewelten“ von Kommunikationstrainerin und Coach Birgit Krüger aus Mönchengladbach ging am 28. August 2019 direkt mit vier Fachbeiträgen online. Als Bloggerin möchte Krüger den Lesern Wissenswertes zu den Schwerpunktthemen „Führen nach Werten“, „Methoden für Trainer und Coaches“ und „New Working, New Learning“ näherbringen. Die erfahrene Trainerin erzählt in aktuellen Beiträgen aus ihrem Coaching-Alltag, u.a. auch aus dem Einsatz mit dem von ihr entwickelten und vertriebenen WERTEkoffer. Für Coaches, Trainer und alle, die mit Menschen arbeiten Zielgruppe ihres Blogs sind Menschen, die sich für Werte und Kommunikation interessieren. Dies sind neben Coaches und Trainern ebenso Pädagogen, Ausbilder, Führungskräfte und HR Verantwortliche in Unternehmen. Ihre Lesetipps für Fachbücher sind gleichzeitig Inspiration und Rezension und dadurch nützliche Hilfestellung bei der Qual der Wahl auf dem Buchmarkt zum Thema Persönlichkeitsentwicklung. „Ich setze aus meiner Praxiserfahrung heraus Impulse und inspiriere zum bewussten Perspektivwechsel“ beschreibt Birgit Krüger ihren Anspruch und ihr Ziel ...
Weiterlesen
Ein Zeichen gegen Ghostwriting setzen: PlagScan als Experte bei zahlreichen Bildungskongressen vertreten
Das Software-Unternehmen aus Köln präsentiert neue und verbesserte Features seiner Software-Lösung zur Plagiats- und Ghostwriting-Erkennung Köln, im August 2019 – PlagScan, Verfechter der akademischen Integrität, läutet den Endspurt der Messesaison 2019 ein. Insgesamt stehen elf Kongresse, Workshops und Messen zum Thema Bildung in ganz Europa auf der Agenda. Im Fokus wird die gleichnamige Softwarelösung stehen, mit der Plagiate und von Ghostwritern geschriebene Auftragsarbeiten zuverlässig und zeiteffizient identifiziert werden können. Das Unternehmen setzt sich weltweit für gleiche Bildungsstandards ein und strebt eine Verbesserung der Qualität in der Lehre an. Nach erfolgreicher Teilnahme an der 5. Internationalen Konferenz des European Networks for Academic Integrity, stehen nun unter anderem die Wiener Akademischen Tage vom 25. – 26.09. auf dem Programm. Weitere Messe- und Kongressteilnahmen folgen u.a. auf Messen von Learning Management System Anbietern wie Canvas, Moodle, oder der Frankfurter Buchmesse. Das Unternehmen PlagScan wurde 2009 gegründet. Derzeit wird die Software von 1.500 Organisationen ...
Weiterlesen
„Sicher in die Schule“ – Schulwegtraining per App
Für Kinder ist der Schulweg ein wichtiger Schritt in Richtung Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Schulwegtraining und Sensibilisierung gibt es nun erstmals als mobiles Lerntool. Thomas Steinlechner Innsbruck – Für viele Kinder und deren Eltern ist gerade der Schulweg ein wichtiger und vertrauensvoller Schritt in Richtung Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. „Über mobile Learning wird Gehörtes oder Gezeigtes noch einmal geübt, mittels Microtraining in kleinen Lernschritten gefestigt und das Wissen über den sicheren Schulweg weiter verinnerlicht“, erklärt Bildungs- und Digitalisierungsexperte Dieter Duftner. Er ist der Gründer von duftner.digital und seinem Tochterunternehmen Institute of Microtraining (IOM). „Mobilität mobil lernen, so lautet unser neuer Ansatz beim Thema Schulwegtraining und Sensibilisierung“, betont Duftner. „Mit den digitalen Lernkarten ermöglichen wir ein adaptives Lernen. Mit der Methode des Microtrainings wird die Essenz von Wissensinhalten nach methodisch didaktischen Gesichtspunkten und für alle Lerntypen aufbereitet und durch kurze und aktive Lernschritte vertieft.“ Das digitale Lerntool mache außerdem den tatsächlichen Wissensstand zum ...
Weiterlesen
Du bist der Change! – karriere tutor® veröffentlicht erstes Buch
– Weiterbildungsexperte nimmt Vorreiterrolle unter den Bildungsanbietern ein. – Mit dem Erfolgsratgeber von karriere tutor® wird Wissen aus Theorie und Forschung zu beruflichem Erfolg miteinander vereint und an alle Leser weitergegeben. Die karriere tutor GmbH launcht ihr erstes Buch mit dem Titel „Du bist der Change”, welches seit dem 21.08.2019 über https://www.karrieretutor.de/buch-du-bist-der-change erhältlich ist. Mit diesem Erfolgsratgeber betritt der Weiterbildungsexperte ein neues Terrain und positioniert sich als erster Weiterbildungsanbieter mit eigenem Buch. „Du bist der Change” ist ein praxisnahes Buch, mit dem der Leser durch Kombination aus wissenschaftlichen Theorien und Forschungsergebnissen an seinen persönlichen und beruflichen Erfolg herangeführt und bei der Umsetzung begleitet wird. „Du bist der Change“ bündelt Erfahrungswerte und jahrelange Expertise der Autoren Andrea Fischer, Marc Bachmann und Oliver Herbig und soll Menschen helfen, die das Gefühl haben, in einer Sackgasse zu stecken – privat oder beruflich. „Denke und handle wie eine 10er-Persönlichkeit” ist die Kernbotschaft. Anhand zahlreicher Beispiele ...
Weiterlesen
Erste Open-Access Zeitschrift im Bereich Management
Leadership, Education, Personality: An Interdisciplinary Journal bietet kostenfreien Zugang zu interdisziplinären Beiträgen rund um Führung, Bildung und Persönlichkeit In Kooperation mit dem Springer Verlag hat die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule den ersten Beitrag der neuen Open-Access-Zeitschrift Leadership, Education, Personality: An Interdisciplinary Journal im Bereich Management veröffentlicht. Das interdisziplinäre Journal richtet sich sowohl an eine breite wissenschaftliche Leserschaft als auch an Meinungsbildner und Führungskräfte aus der Unternehmenspraxis. Die Journalbeiträge erscheinen teilweise in englischer und teilweise in deutscher Sprache. Editor-in-Chief der neuen Zeitschrift ist Professor Dr. Dr. h.c. Werner G. Faix. Alle Artikel sind wissenschaftlich per Double-Blind-Verfahren begutachtet und können ab sofort von jedermann kostenfrei auf der Plattform SpringerLink gelesen werden. Führung, Bildung und Persönlichkeit sowie mit den Spannungsfeldern, die sich aus deren Kombination ergeben. Damit bietet die Zeitschrift eine umfassende und vielseitige Betrachtung der Forschungsgegenstände, sodass Beiträge aus allen wissenschaftlichen Disziplinen eingereicht werden können. Darüber hinaus ...

Weiterlesen
Aufstiegsfortbildung – Karriere geht auch ohne Studium
Eine Aufstiegsfortbildung ist eine optimale Möglichkeit um ohne Studium Karriere zu machen Wir leben in einem Land, in dem Bildung einer der wichtigsten Ressourcen ist. Da ist es nicht verwunderlich, dass viele junge Leute studieren wollen. Doch ist es der einzige Weg um Karriere zu machen? Ich denke nicht. Es geht auch anders und das zeigen viele Beispiele. Eine Website welch es sich zum Ziel macht über diesen Bereich zu informieren ist aufstiegsfortbildung.com. Diese Seite gibt es schon seit vielen Jahren, wurde jedoch kürzlich überarbeitet. Es gibt noch einen anderen Weg Neben dem akademischen Weg, haben wir in Deutschland eine zweite Möglichkeit um Karriere zu machen. Dieser Weg führt über eine abgeschlossene Berufsausbildung. Diese findet in der Regel im dualen System statt. Das heißt hier wechseln sich Theoriephasen in der Berufsschule und Praxisphasen in einem Ausbildungsbetrieb ab. Nach der Ausbildung haben die Fachkräfte die Möglichkeit sich durch eine sogenannte Aufstiegsfortbildung ...

Weiterlesen
Greening Deserts Trillion Trees Initiative
Greening Camps für Afrika und Europa Greening Africa Picture Creative Common Public Domain Viele Wissenschaftler bestätigen die Konzepte und Projekte von Greening Deserts, z.B. eine Billion Bäume zu pflanzen, um die vom Menschen verursachten Auswirkungen des Klimawandels und die globale Erwärmung weltweit zu verringern. Mit finanzieller Unterstützung könnten Projekte wie das Begrünungs- und Forschungscamp endlich mit der Aufforstung und Begrünung von Trockengebieten oder Ödland in Afrika und Europa beginnen. Die Projektentwicklung für das Greening Camp läuft seit 2018, nach einer erfolgreichen Finanzierung im Jahr 2019 und 2020 kann das Projekt so schnell wie möglich beginnen und erste Pilotcamps errichten. Der Aufbau eines Basislagers mit einem kleinen Team dauert ca. drei bis neun Monate, abhängig von den Bedingungen und der Region. Die Begrünung und Aufforstung jeder betroffenen Region beginnt von Anfang an, so wie das Pflanzen von Bäumen für die ersten Parks. Größere Camps können einen Energiespeicherpark mit Solarpark, Wasserpark und ...
Weiterlesen
Gemeinsam Vielfalt stärken: Femtec. ist Mitglied im Netzwerk „Friends of Chefsache“
Berlin, 18. Juli 2019 – Die Femtec.GmbH freut sich über die Aufnahme in das Netzwerk der „Initiative Chefsache“, ein Zusammenschluss von Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Medien, das sich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern persönlich verpflichtet fühlt. Ziel von „Chefsache“ ist es, als Initiative mit Vorbildcharakter den notwendigen gesellschaftlichen Wandel mit neuen Konzepten und Ansätzen zu unterstützen. „Friends of Chefsache“ sind kleine oder mittlere Unternehmen und Organisationen, die sich der Initiative Chefsache verbunden fühlen, eine Vorbildfunktion in der Gesellschaft einnehmen und ein öffentlichkeitswirksames Zeichen setzen möchten. „Deutschland kann es sich nicht leisten, gut ausgebildete Talente vom Erfolg auszuschließen. Nur wenn jede Person – egal ob Mann oder Frau – die Chance hat, entsprechend ihrer Stärken Verantwortung zu übernehmen, nutzen wir als Gesellschaft unsere Ressourcen und unser Potenzial an neuen Ideen“, so Dr. Simon Prisner, Leitung Initiative Chefsache. „Wir sind „Friends of Chefsache“, weil wir überzeugt sind; gemeinsam ...
Weiterlesen
Internationales Karrierenetzwerk Femtec engagiert united communications für Markenrelaunch
Berlin, 17. Juli 2019 – united communications aus Berlin ist ab sofort die neue Markenagentur für die Femtec.GmbH, das internationale Karrierenetzwerk für Frauen, die in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) tätig sind oder werden möchten. Die auf Branding, Markeninszenierung und -kommunikation spezialisierte Agentur hat sich in einem mehrstufigen Pitch gegen fünf Mitbewerber durchsetzen können. Zu ihren Kunden zählen international agierende Wirtschaftsunternehmen wie Olympus, Philips MMD, Haier, Snom und HOTSPLOTS sowie Stiftungen und Non-Profit-Organisationen wie die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charite, der Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland und U18 Berlin, die bildungspolitische Wahlinitiative für alle unter 18. Die Femtec.GmbH wurde vor fast 20 Jahren an der TU Berlin mit dem Ziel gegründet, weibliche MINT-Talente in Wirtschaft und Wissenschaft besser zu vernetzen und bei der persönlichen Karriereentwicklung zu unterstützen. Partner sind zwölf internationale Technologie-Unternehmen – ABB AG, Boston Consulting Group, Robert Bosch GmbH, BP Europa SE, Daimler AG, EnBW AG, Fraunhofer-Gesellschaft, Porsche ...
Weiterlesen
Kenia: Georg Kraus Stiftung übernimmt Schulgeld und Verpflegung für Waisen und Straßenkinder
Bildung als Schlüssel für ein Leben auf eigenen Beinen – „Investition in die Zukunft“ Ein Schulabschluss ist für diese Kinder der Schlüssel zu einem würdevollen Leben auf eigenen Beinen Bildung und Essen für ein Jahr: Die Georg Kraus Stiftung (GKS) übernimmt in Kenia Schulgeld und Verpflegungskosten für knapp 40 Waisen und Straßenkinder. Die mittellosen Jungen und Mädchen leben in einem Heim in einem Vorort von Nakuru Town. Die GKS arbeitet bei diesem Hilfsprojekt mit dem Hagener Verein „JONA e. V.“ zusammen. Er kümmert sich seit 2016 um die Einrichtung „Haven of Hope“. Heim gibt Kindern ohne Familie Hoffnung Haven of Hope – der Name ist Programm. Das Heim gibt Kindern ohne Familie, teilweise HIV-infiziert, neue Hoffnung. Viele haben keine Eltern mehr oder ihre Mütter sind traumatisierte Vergewaltigungsopfer, die nicht in der Lage sind, ihren Nachwuchs zu versorgen. Mithilfe von GKS-Mitteln bekommen die Schüler der Primary School nun täglich eine warme ...
Weiterlesen
Kooperation BTZ Krefeld mit Birgit Krüger für die Logistik
Roxana Gladis, Leiterin BTZ Krefeld mit Birgit Krüger bei der Besprechung in die Konfektionierung Krefeld: Kommunikationstrainerin und Coach Birgit Krüger ist seit Juli 2018 freiberuflich als Dozentin in den Beruflichen Trainingszentren der Stiftung Bildung & Handwerk (BTZ) am Standort Krefeld tätig. Seit Juni 2019 erhält sie für die Logistik und Konfektionierung ihres Methodenkoffers (WERTEkoffer) Unterstützung von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des BTZ. Dies entspricht einem realen Arbeitsauftrag für die Teilnehmer der beruflichen Integrationsmaßnahme. Das Angebot des BTZ richtet sich an Erwachsene mit psychischen Erkrankungen oder Einschränkungen. Alle Trainingsangebote der beruflichen Rehabilitation werden von einem professsionellen Team geleitet. Birgit Krüger trainiert und coacht als Fachtrainerin sowohl im kaufmännischen Bereich als auch im Bewerbungsprozess. Neben dem Trainingsbereich Lagerlogistik gibt es in Krefeld Trainingsplätze im gewerblich-technischen Bereich, im Bereich Küche und Catering sowie Servicedienste Textil und Dekoration. Die Lagerlogistik ist zuständig für die gesamte interne Logistik des BTZ. Hierzu zählen die Prüfung und ...
Weiterlesen