Geschenktipp: Schulbank mit Tisch für Äthiopien
Aus dem Spendenshop der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe Eine alte Schule in Äthiopien. Dringend notwendig sind neue Bauten und bessere Lernmöglichkeiten München, 26. November 2018. In wenigen Wochen ist Weihnachten. Und die Suche nach außergewöhnlichen und originellen Weihnachtsgeschenken läuft auf Hochtouren. Wie wäre es in diesem Jahr mal mit einem ganz besonderen Geschenk, das auch noch Menschen in Äthiopien hilft? Dazu bietet die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe in einem Spendenshop ( www.menschenfuermenschen.de) eine ganze Anzahl an besonderen Geschenkmöglichkeiten und dazu eine Spendenurkunde im Namen der/des Beschenkten. Ob ein Hühnerset, mit entsprechendem Training zur Haltung, holzsparende „grüne“ Öfen oder Obstbaumsetzlinge, zur Auswahl stehen über 35 unterschiedliche Geschenkideen. Die Preise reichen dabei von 7 Euro für einen holzsparenden „grünen“ Ofen bis hin zu 7.500 Euro für den Bau einer Quellfassung. Wer gerne Schüler in Äthiopien helfen möchte, künftig bessere Lernmöglichkeiten zu haben, kann beispielsweise ...
Weiterlesen
ComputerCamp 2019: Europas größtes IT-Feriencamp mit neuen Kursen und Terminen
Die neuen Kurse für Tech-begeisterte Jugendliche finden vom 30. Juni bis zum 31. August 2019 statt und kommen den jeweiligen Ferienzeiten entgegen ComputerCamp: Jetzt die Kurse für 2019 buchen ComputerCamp, das führende Tech-Ferienlager Europas, gibt das Seminarprogramm für die Sommerferien 2019 bekannt. Die Kurse für computerbegeisterte Jugendliche werden im nächsten Jahr zwischen 30. Juni und 31. August 2019 an fünf verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich angeboten und decken spannende und aktuelle Themengebiete wie „Künstliche Intelligenz“, „Virtual Reality 3D“ oder „Hardware Academy Retro“ ab. Ziel dabei ist es, jungen Computerfans, Nerds und Nachwuchsprogrammierern im Alter zwischen 10 und 17 Jahren während den Sommerferien ein erlebnis- sowie abwechslungsreiches Freizeitangebot zu bieten. Weitere Informationen unter: https://www.computercamp.de/inhalte-termine/uebersicht/ Die vergangene Saison 2018 war ein Rekordjahr: Die vergangene Camp-Saison war ein voller Erfolg. Mit über 1.100 Teilnehmern waren die Feriencamps über insgesamt 20 Camp Wochen komplett ausgebucht und es wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Auch ...
Weiterlesen
Nachhilfe-Team.net
Nachhilfe-Team.net – Nachhilfe, die ankommt. Das Nachhilfe-Team (www.nachhilfe-team.net) ist die erste Online-Plattform, die überprüfte Studenten und Absolventen vermittelt, deren Qualifikationen transparent anzeigt und die es ermöglicht, ohne Bindung oder Registrierung Nachhilfe und Sprachunterricht zu nehmen. Es wird Nachhilfe für alle gängigen Schulfächern von der 1. bis zur 13. Klasse angeboten und darüber hinaus für Studenten von gängigen Bachelor- und Masterstudiengängen. Zudem verfügt das Nachhilfe-Team über ein akademisches Korrektorat und Lektorat, das sich nicht nur auf Haus- und Abschlussarbeiten (Bachelor, Master und Examen) beschränkt, sondern auch für das lektorieren und korrigieren wissenschaftlicher Texte, Artikel und Forschungsarbeiten zuständig ist. Nachhilfe-Team.net ist 2015 als Nachhilfe-Team Bonn gegründet worden und konnte dann schnell aufgrund des innovativen Services, darunter z.B. der Vermittlungsservice, der binnen 48 Stunden für jeden Schüler und für die gängigen Schulfächer einen Nachhilfelehrer findet, wachsen und sich zu einem überregionalen Nachhilfeportal etablieren. Das Besondere daran: Man muss sich weder registrieren, noch ist man an ...
Weiterlesen
Easy-Tutor – Die heutige Antwort auf Nachhilfe
Beispielfoto_Lernen am PC (Bildquelle: @ bigstockphoto) Schlechte Noten und Lernfrust, gestresste Schüler und genervte Eltern. In unserer heutigen Gesellschaft nimmt die Schule einen sehr großen Stellenwert ein. Überall wird diskutiert, was verändert werden sollte, doch an der Umsetzung hapert es noch. Das gilt für die Inhalte sowie deren Vermittlung. Es wird viel geredet über Bildung und Digitalisierung. Beide Begriffe sind nicht nur allgegenwärtig, sondern vor allem eins: Nicht mehr voneinander zu trennen. Durch neue Lebensumstände und die voranschreitende Globalisierung entstehen auch neue Anforderungen an das Lernen. Die Online-Nachhilfeschule Easy-Tutor bietet eine Lösung. Kinder lernen schon in frühem Alter den Umgang mit Medien und wachsen mit digitalen Produkten auf. Easy-Tutor, als Online-Nachhilfeschule für Schüler und Studenten, reagiert innovativ auf die neuen Anforderungen an den Nachhilfeunterricht und stellt eine anpassungsfähige und maßgeschneiderte Lernstruktur bereit. 120 Lehrkräfte, bestehend aus Gymnasiallehrern, Hochschulabsolventen und Studenten, bieten Unterstützung in allen Fächern für Schüler ab der Grundschule ...
Weiterlesen
StudentsPlus bietet individuelle Nachhilfe von Studenten für Schüler
Der Lernerfolg Ihres Kindes ist unsere tägliche Arbeit StudentsPlus Deutschland GmbH – Individuelle Nachhilfe für Schüler von Studenten zu top Konditionen Die Schule kann für viele Schüler ein frustrierendes Unterfangen sein. Fächer wie Mathematik, Englisch und Chemie bereiten vielen Schülern Probleme, und die Lösung heißt hier oft Nachhilfeunterricht. Auf dem deutschen Markt existiert eine Großzahl an unterschiedlichen Nachhilfekonzepten und Anbietern, und als Kunde hat man hier freie Wahl. Die Suche nach der passenden Nachhilfe ist für Schüler und Eltern oft ein frustrierender Prozess, der zu oft erfolglos endet. Neue Konzepte bringen jedoch neue Hoffnung auf effektive Nachhilfe mit sich. StudentsPlus bietet hierbei ein Konzept an, das wirklich überzeugt. Hier werden aktive Studenten als Nachhilfe Lehrer eingesetzt, was für die Schüler, aber auch die Eltern gleich mehrere Vorteile mit sich bringt. Einzelunterricht ist nachgewiesen effektiver als Gruppenunterricht, weil sich hierbei der Lehrer auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler konzentrieren können. Ein ...
Weiterlesen
Chancenreich statt bildungsarm / Fröhlich-Management-Symposium setzte Schlaglichter zur Bildungsgerechtigkeit
Stuttgart. 19.10.2018. Welche Wechselwirkungen Bildung, Armut und Gesundheit auslösen können, wurde jetzt in einem Symposium analysiert. Das Team der Fröhlich Management GmbH hatte namhafte Experten sowie interessierte Teilnehmer am 19. Oktober 2018 in die Kulturinsel nach Stuttgart eingeladen. Es war die Fortführung des in 2016 veranstalteten Symposiums in Ulm. Diskutiert wurde, ob Bildung ein soziales Schutzschild sein kann und Armut dadurch vermeidbar ist. „Der soziale Status beeinflusst ganz maßgeblich die Lebenserwartung des Menschen“, sagte Prof. Dr. Dieter Ahrens von der Hochschule Aalen, der über den Zusammenhang zwischen gesundem Verhalten und Bildung referierte. Wie regional unterschiedlich die Bildungsstrukturen sind, zeigte Dr. Wido Geis-Thöne vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln auf und stellte dar, dass der soziale Hintergrund starken Einfluss auf den Bildungserfolg hat. Deswegen sei Unterstützung bei der Erziehung so wichtig. Dem schloss sich die Autorin Undine Zimmer aus Reutlingen an. Sie meinte, dass Bildung gute Vermittler braucht: „Man muss selbst ...
Weiterlesen
Wie gestaltet die Politik einen optimalen Bildungsraum?
Es gibt kaum Themen, die mehr Anlass zur Diskussion geben als Bildung. Bildung soll einerseits zur Entwicklung der Persönlichkeit dienen, andererseits soll sie Frieden sichern und die Wirtschaft vorantreiben. Wie soll aber unser Bildungssystem zukünftig aussehen? Das im Oktober beim GRIN Verlag erschienene Buch Der individuelle und gesellschaftliche Prozess zur Bildung unter chaostheoretischer Betrachtung von Christian Bodenstein setzt sich mit genau dieser aktuellen Frage auseinander. Der individuelle Drang nach Freiheit und der gesellschaftliche Wunsch nach Ordnung bilden ein Spannungsfeld. Zu viele Gesetze hemmen die individuelle Entfaltung, zu wenige gefährden das friedliche Zusammenleben. Doch wie muss ein Bildungsraum aussehen, in dem sich eine Gesellschaft harmonisch entwickeln, in dem sich Individuen aber dennoch frei entfalten können? In Der individuelle und gesellschaftliche Prozess zur Bildung unter chaostheoretischer Betrachtung entwirft Christian Bodenstein einen optimalen Bildungsraum, in dem eine harmonische Entwicklung der Gesellschaft stattfinden könnte. Bildungsraum und Chaostheorie Um zu bestimmen, ob der individuelle und ...
Weiterlesen
Macht mangelnde Bildung dick?
Ärzte verschweigen die wahren Ursachen Foto: Fotolia / ivolodina (No. 6072) sup.- Die Ernährungsdiskussion kreist um die zentrale Frage, wie Übergewicht entsteht. Ist es der angeblich versteckte Zucker in Nahrungsmitteln? Sorgt die Limo für zusätzliche Pfunde? Brauchen wir Werbeverbote für Kinder oder Strafsteuern? Es gibt viele Angriffe, Forderungen und Skandalisierungen. Ein ernährungsphysiologischer Grundsatz kommt in der Diskussion allerdings nicht vor. Wer mehr Kalorien zu sich nimmt als er durch einen bewegungsarmen Lebensstil verbraucht, lebt mit dem Risiko, übergewichtig zu werden. Mit dieser gesicherten Erkenntnis lassen sich jedoch weder Schlagzeilen machen noch Geld verdienen. Eine neue Theorie haben jetzt die Verbände der Kinder- und Jugendmediziner aufgestellt. In ihrer Erklärung zum Schutz vor Übergewicht (www.bvkj.de) stehen so markante Sätze wie „Ein zentraler Risikofaktor ist der Bildungsstatus der Eltern.“ Noch eine Aussage: „Bildungsniveau, berufliche Stellung sowie das Haushaltseinkommen entscheiden also wesentlich über die Gesundheit des Kindes.“ Man zitiert in der Erklärung aus der ...
Weiterlesen
Die Jury des 13. Europäischen Kulturmarken-Awards nominiert 24 Wettbewerbsbeiträge, darunter erstmals Tirana in Albanien
Die Shortlist der Europäischen Kulturmarken-Awards 2018 steht. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Oliver Scheytt, Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., wählte eine 39-köpfige Expertenjury aus Kultur, Wirtschaft und Medien am 27. September auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein in Essen 24 Nominierte aus. Innerhalb des 13. Europäischen Kulturmarken-Awards wurden 99 Bewerbungen aus Albanien, Portugal, Italien, Frankreich, Bulgarien, Malta, Griechenland, Luxemburg und dem deutschsprachigen Raum eingereicht. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Kulturmarken-Gala „Night of Cultural Brands“ am 12. November 2018 im Radialsystem in Berlin vor 500 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien statt. Ausgezeichnet werden unter anderem die erfolgreichsten Marketingstrategien von Kulturanbietern, die kreativsten Kultursponsoringengagements von Wirtschaftsunternehmen, die innovativsten Bildungsprogramme und die engagiertesten Kulturmanager aus Europa. www.kulturmarken.de   Und hier die Entscheidungen der Jury: In der Kategorie „Europäische Kulturmarke des Jahres 2018“ nominierte die Jury jazzahead! –MESSE BREMEN M3B GmbH, die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und die Stiftung Zollverein. ...
Weiterlesen
Media Workshop Fortbildungsreihe 2019
Das Handwerkszeug für Marketing- und PR-Profis Das neue Seminarprogramm 2019 der MW Media Workshop GmbH. (Bildquelle: michaeljung @fotolia) Mit mehr als 50 Seminarthemen, davon elf neuen, deckt das Jahresprogramm 2019 von Media Workshop den kompletten Bereich der Marketing- und Medienkommunikation ab. Das Angebot reicht von den klassischen Werkzeugen der Pressearbeit und der Marketingplanung bis zu neuen Methoden des Storytelling, Design Thinking, Guerilla Marketing und Influencer Marketing. „Die Aufgaben für Kommunikationsverantwortliche bleiben gleich, die Kanäle und Formate werden jedoch immer vielfältiger“, umreißt Nicole von Aspern von Media Workshop die Herausforderung von Marketing- und PR-Professionals. „Deshalb finden Einsteiger und Fortgeschrittene bei uns nicht nur Know-how rund um Konzeption und Schreiben, sondern auch, wie sie digitale Kanäle wie Youtube, Facebook oder Instagram mit eigenem Material effektiv bespielen.“ Neu im Programm des Hamburger Seminaranbieters sind neben „Kundenzentriertem Dialog-Marketing“, „Videoproduktion für YouTube“ und einem Marketing-Crashkurs auch zwei Managementthemen. „Vom Kollegen zur Führungskraft“ spricht Mitarbeiter an, ...
Weiterlesen
BITMi überreicht Minister Pinkwart Stellungnahme zur Digitalstrategie NRW
BITMi-Präsident Grün überreicht Minister Pinkwart die Stellungnahme – BITMi begrüßt Digitalstrategie NRW sowie das Verfahren der öffentlichen Beteiligung – Verband schlägt konkrete Schritte in 6 Bereichen vor – Augenmerk liegt auf Wirtschaft, Bildung, vernetzter Mobilität, digitaler Verwaltung, Breitbandausbau und Datenrecht Aachen, 26. September 2018 – Am Montag überreichte Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), dem Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW Prof. Dr. Andreas Pinkwart eine Stellungnahme des BITMi zur Digitalstrategie NRW. Eine erfolgreiche Digitalisierung kann nur funktionieren, wenn sie von der Gesellschaft getragen wird und Rahmenbedingungen für die Wirtschaft bestehen, die ein lebendiges digitales Ökosystem ermöglichen. Die Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen der Landesregierung liefert hierzu wichtige Ansätze, auch begrüßt der BITMi das Verfahren der Entwicklung der Digitalstrategie in einem mehrstufigen Prozess mit Beteiligung und Teilhabe der Öffentlichkeit. Der Bundesverband IT-Mittelstand wünscht sich mehr konkrete und gezielte Maßnahmen in der finalen Digitalstrategie NRW, nimmt ...
Weiterlesen
Unter den 99 Wettbewerbsbeiträgen für den Europäischen Kulturmarken-Award 2018 sind unter anderem gleich drei Europäische Kulturhauptstädte
Für die Nominierung innerhalb des 13. Europäischen Kultumarken-Awards wurden 99 Bewerbungen in acht Wettbewerbskategorien aus ganz Europa eingereicht. Die Bewerbungen kommen unter anderem aus Albanien, Griechenland, Portugal, Italien, Frankreich, Bulgarien, Malta und dem deutschsprachigen Raum. Am 27. September entscheidet die 39-köpfige Expertenjury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Oliver Scheytt, Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft, innerhalb eines mehrstufigen Auswahlverfahrens auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen über die 24 Nominierungen des innovativsten Wettbewerbs des europäischen Kulturmarktes. Die Preisverleihung findet am 12. November innerhalb der Kulturmarken-Gala „Night of Cultural Brands“ im Radialsystem Berlin statt und ist der emotionale Höhepunkt des 10. KulturInvest!-Kongresses. www.kulturmarken.de   Der Europäische Kulturmarken-Award ist der innovativste Wettbewerb im europäischen Kulturmarkt und wird in diesem Jahr bereits zum 13. Mal vergeben. Die in allen Kategorien verliehene Preisskulptur Aurica® steht für die Exzellenz, Attraktivität und Vielfalt des europäischen Kulturmarktes und versinnbildlicht die wertvolle Vermittlungsarbeit der europäischen Kulturanbieter und das herausragende Engagement ...
Weiterlesen
Bessere Bildung durch Aufhebung des Kooperationsverbotes
Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert anlässlich der heutigen Vorstellung des OECD-Berichts „Bildung auf einen Blick 2018“ an Bund, Länder und Kommunen, mehr Geld für die Bildung bereit zu stellen. „Bei der Bildungsfinanzierung ist insbesondere der Bund gefordert, der künftig zusätzliche Mittel in die Bildung investieren muss und Bildungsprojekte der Länder und Kommunen dauerhaft unterstützen sollte. Dafür muss das Kooperationsverbot in der Bildung endlich aufgegeben werden“, betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des deutschen Kinderhilfswerkes. „Der Bildungsbericht zeigt auf, dass es eine wesentliche Herausforderung des Bildungssystems bleibt, soziale und regionale Disparitäten zu verringern. Das können Länder und Kommunen nicht alleine stemmen. Gute Bildungschancen dürfen nicht vom Geldbeutel der Menschen oder ihrem Wohnort abhängig sein. Für ein hochwertiges, flächendeckendes und soziales Bildungsangebot müssen Bund, Länder und Kommunen an einem Strang ziehen“, so Hofmann weiter. Der Bildungsbericht stellt fest, dass es trotz vieler bildungspolitischer Reformprojekte bisher noch immer nicht gelungen ist, Bildungsungleichheiten ...
Weiterlesen
Für Bildung und gegen Armut in Äthiopien
Zum Weltalphabetisierungstag am 8. September 2018 Mit guter Schulbildung gegen die Armut in Äthiopien München, 7. September 2018. Noch immer kann über die Hälfte der Bevölkerung (ab 15 Jahren) in Äthiopien nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen. Millionen Kinder können im entsprechenden Alter nicht die Grundschule besuchen und Jugendliche gehen überhaupt in keine Schule. Darauf hat die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe zum Weltalphabetisierungstag (8. September) hingewiesen. „Dies sind nach wie vor alarmierende Zahlen. Vor allem wenn man weiß, wie wichtig Bildung für alle Menschen, und wie bedeutend Bildung für die Entwicklung eines Landes ist“, sagt Peter Renner, Vorstand der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe und u. a. für die Projektarbeit in Äthiopien zuständig. „Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung. Wir müssen deshalb dringend weiterhin moderne Schulen im ländlichen Bereich Äthiopiens bauen. Nur dann haben die jungen Menschen eine Perspektive in ihrem eigenen ...
Weiterlesen
Berufsbegleitende und finanziell geförderte Weiterbildungslehrgänge
Neue IHK-Kurse der AKADA starten im Herbst Berufliche Weiterbildung ist so gefragt wie nie und bietet sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern viele Vorteile. Für Angestellte, die ihre Karriere vorantreiben und die Weichen für die Zukunft stellen möchten, bietet die AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. ab September 2018 wieder verschiedene IHK-Lehrgänge an. Ein erweitertes Fachwissen und ein Weiterbildungsabschluss führen für Arbeitnehmer in den meisten Fällen zu verbesserten Karrierechancen und einem höheren Gehalt. Arbeitgeber, die dies ermöglichen, profitieren von gut ausgebildeten Mitarbeitern und binden die engagierten Fachkräfte an das Unternehmen. „Für September sind wieder mehrere IHK-Fortbildungslehrgänge geplant“, erklärt Dipl.-Kauffrau Angelika Herl, IHK-Lehrgangsberaterin und Dozentin bei der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. „In 12 Monaten und jeweils 440 bzw. 480 Unterrichtsstunden werden bei uns beispielsweise Wirtschaftsfachwirte, Technische Betriebswirte, Personalfachkaufleute und Handelsfachwirte ausgebildet. Besonders attraktiv ist dabei, dass die Kurse gut mit dem Beruf vereinbar sind und gemäß des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes mit bis ...

Weiterlesen