Schriftstellerin Britta Kummer (Biografie)

Autorin und Journalistin Britta Kummer wurde am 2. Oktober 1970 in Hagen (NRW) geboren und lebt heute im schönen Ennepetal.

 

Britta Kummer hat bis heute 6 Bücher geschrieben. Ihre schriftstellerische Laufbahn begann mit dem Kinder- Jugendbuch „Willkommen zu Hause, Amy“.

Als gelernte Versicherungskauffrau entdeckte sie im Jahre 2007 das Schreiben und seit dieser Zeit bestimmt es ihr Leben. Es macht ihr einfach großen Spaß, sich auf diese Art und Weise auszudrücken. Erst wurden ihre Werke im Bekanntenkreis herumgereicht und die Resonanz darauf war sehr positiv. Es dauerte nicht lange und schon hielt sie ihr 1. Buch in ihren Händen.

 

Schon sehr lange lag es der Schriftstellerin Britta Kummer am Herzen, eine Brücke zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen zu schlagen, was ihr mit ihrem Erstlingswerk „Willkommen zu Hause, Amy“ wunderbar gelungen ist. Es ist eine gefühlvolle Familiengeschichte, die alle Facetten eines guten Kinder- und Jugendbuches beinhaltet – mit Traurigkeit und ergreifenden Momenten, Spannung, Hoffnung und Zuversicht.

Die Ennepetalerin möchte durch dieses Buch eine Botschaft an alle Menschen schicken, die den Glauben an sich selbst und an die Menschen verloren haben und hofft, mehr Toleranz in zwischenmenschlichen Beziehungen zu erreichen.

 

Willkommen zu Hause, Amy – Autorin Britta Kummer – BoD – ISBN 978-3-8423-4722-9

 

Es geht um eine behinderte junge Frau, die den Glauben an die Menschen und an sich selbst verloren hat. Durch Fügung des Schicksals konnte sie diesen Glauben aber wiedererlangen. Sie zeigt uns, dass man Vertrauen wieder aufbauen kann, auch wenn man zuvor nur enttäuscht wurde. Ebenso stellt sie unter Beweis, dass man an sich und seine eigenen Stärken glauben muss, egal was war und ist. In ihrer Geschichte wird auch dargestellt, wie wichtig Menschen sind, auf die man sich verlassen kann – die für einen da sind, wenn man sie braucht.

 

Ihr neues Buch: Low Carb SEASONS „zusammen mit der Autorin Jutta Schütz“ erschien jetzt im A.S. Rosengarten-Verlag.

Die Verlegerin „Angelika Schweizer“ legt großen Wert auf handverlesene Bücher. Programmschwerpunkt bilden Biographien, Ratgeber, Naturbücher, Reiseberichte oder auch ungewöhnliche Belletristik. Schweizer setzt ganz bewusst nicht auf Mainstream. Die Messlatte des Rosengarten-Verlages liefern die Leser. Es werden nur Themen aufgegriffen, die so interessant und lesenswert sind, dass sie das Leben der Leser bereichern. Ein hoher Anspruch, bei dem wahrscheinlich das eine oder andere eingereichte Manuskript durch das engmaschig geknüpfte Raster fallen wird. Der Verlag und seine Mitarbeiter setzen nicht auf Schnellschüsse, sondern auf neue Bücher und eine gute Backlist sowie das Festhalten an ihren Autoren.

 

Low-Carb Seasons (Easter, Thanksgiving, Halloween, Christmas, and more)

A.S. Rosengarten-Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Oktober 2013)

Autoren: Jutta Schütz & Britta Kummer – ISBN-10: 3981616510 und ISBN-13: 978-3981616514

 

Mit wenigen Kohlenhydrate satt werden und Spaß am Essen haben, wie geht das eigentlich?

Low-Carb klappt wirklich immer und überall, sogar wenn man unterwegs ist. Die „ketogene Ernährung“ ist eine Ernährungsform mit sehr wenigen Kohlenhydraten und nicht nur bei Sportlern beliebt. Als Therapieunterstützung für Menschen mit Diabetes, Epilepsie, Alzheimerdemenz und Krebs gewinnt diese Ernährung immer mehr an Bedeutung.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz (Autorin, Journalistin, Psychologin, Dozentin, Mentorin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen: Rosengarten-Verlag, FIT GESUND SCHOEN, BoD und tredition, sowie im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien).

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Mollstraße

D-58097 Hagen

info.schuetz09@googlemail.com

http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

http://rezensionen.jimdo.com/