Lesestoff aus der Nachbarschaft
Ob Wuppertal oder Gummersbach: Diese Bücher wurden von Autoren aus dem Bergischen Land geschrieben. Kennen Sie schon diese Bücher? Sie sind gedruckt und als E-Book erhältlich. Unter dem Motto „Heimat erlesen“ macht der Buchhandel im September wieder auf regionale Themen und Autoren aufmerksam. Mehr bei https://verlag-kern.de/ 
Walter Uwe Weitbrecht aus Gummersbach ist ein Meister des Hintersinnigen, der leisen Töne. In „Der tanzende Elch“ (ISBN 9783957162199) laden 38 moderne Fabeln und weitere 12 märchenhafte Geschichten zum Schmunzeln und zum Staunen ein. Ein im Wortsinne fabelhaftes Buch für die ganze Familie. Da gerät ein Frosch mit einer Beschwerde in die Klauen der Bürokratie. Oder der Elch erwacht nach der Mittsommer-Feier mit einem dicken Brummschädel. .. In „Der Taschenmesserfall“ (ISBN 9783957162632) erzählt Walter-Uwe Weitbrecht in zehn kriminellen Kurzgeschichten aus dem Bergischen Land von unerklärlichen Todesfällen, verzwickten Verbrechen und braven Zeitgenossen, die mit krimineller Energie ein Doppelleben führen. 
Lyrik mit hoher emotionaler Intensität und ...
Weiterlesen
Schwarze Liebe, schwarzer Sex, weiße Passion: Tausend Wege raus aus Afrika
Die Trilogie „4 Shades of Black and White“ von Nana Goulap Malone erzählt die Geschichte eines Afrikaners, der vor nichts zurückschreckt, um seinen Traum zu verwirklichen: ein Leben in Europa, dem „Paradies“. Johnny Walker ist ein Gewinner. Auch wenn das Schicksal ihm Steine in den Weg legt, so schreitet er doch stets glücklich durchs Leben, ohne sich zu beklagen. Er fasst den Schluss, nach Europa auszureisen, um reich und erfolgreich zu werden. Doch dies scheint viel schwieriger zu sein als gedacht. Aus diesem Grund fasst er einen gewagten und perfiden Plan: Die „Frau Visum“ muss her, mit deren Hilfe er zuerst das Visum nach Europa ergattern möchte, um dann seine afrikanische Ehefrau und seine zwei Kinder nachzuholen. Beim weiblichen Geschlecht ist Johnny schon immer ein Held gewesen, da er gut aussieht, eine positive Ausstrahlung besitzt und ein fantastischer und galanter Liebhaber ist. Sein Glaube an das Schicksal und an Gott ...

Weiterlesen
Zum Schulanfang: Futter für Leseratten
Mit großem Elan ins neue Schuljahr – da dürfen spannende Kinderbücher nicht fehlen. Denn Lesen fördert den aktiven Wortschatz, die Intelligenz und nicht zuletzt die Phantasie. Schon bei jungen Kindern wird das Interesse an Büchern geweckt, wenn ihnen Eltern und Großeltern vorlesen. Fröhliche und spannende Bücher für Kinder im Vorschulalter und den ersten Schulklassen gibt es beim Verlag Kern GmbH. Ganz neu erschienen ist der 3. Band der „Abenteuer von Angi und Diabo“, eine ungewöhliche mit Fotomontagen  illustrierten Kinderbuchreihe (5-8 Jahre). Wie funktioniert es, Außenseiter zu integrieren, Vertrauen zu fassen und sich mit „schrägen Typen“ auseinanderzusetzen? Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen anpassen. Dieses Thema greift Barbara Gabriel in ihren Kinderbüchern „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ auf (ISBN 9783957162557, 9783957162564, 9783957162571. Im dritten Band „Geheimnissen auf der Spur“ wird ...
Weiterlesen
Eine Weltreise auf der Suche nach dem Glück
Es ist möglich dein Schicksal zu ändern, wenn du dein Leben veränderst: Dantse Dantses „Das Lächeln. Deutschland – Tibet – Kamerun. Diagnose Krebs: Nur 1 Jahr zu leben, aber er will glücklich sterben! Die lange Weltreise auf der Suche nach dem Glücklichsein und dem Sinn des Lebens.“ Diagnose: Prostata-, Darm- und Harnblasenkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Zu leben bleibt noch etwa ein Jahr, und das mit viel Glück. Nach einem solchen Schicksalsschlag würden die meisten Menschen aufgeben und auf den Tod warten. Der erfolgreiche und wohlhabende Rechtsanwalt Johnny Mackebrandt ist mit seinem Hang zum Jammern, zum negativen Denken und mit seinem pessimistischen Dasein quasi prädestiniert, genau dies zu tun. Doch plötzlich trifft er eine Entscheidung, die keiner von ihm erwartet hätte: „Wenn ich sterben muss, dann zumindest glücklich. Aber wie?“ Für ihn beginnt eine bewegende Reise voller Erkenntnisse und Erfahrungen, die ihn zu einem neuen Menschen machen. Was mit der einfachen Frage ...

Weiterlesen
Politisch brisanter Roman, der anrührt – eine kambodschanische Frau nimmt Rache für das Schicksal ihrer Familie
  Die überdurchschnittlich intelligente kambodschanische Überlebenskünstlerin Shanra verlor nicht nur ihre Eltern an die Roten Khmer, sondern auch ihre Schwester an Aids. Ihre Träume werden den Geistern der Ahnen beherrscht, die Rache fordern. Ausbeuterische Entwicklungshelfer, brutale Soldaten aus dem Westen und gierige Sextouristen, die alle glauben, Kambodscha sei ihr Paradies, verfangen sich in diesem Kammerspiel in den Fäden der Rachegöttin Shanra. In den 1970er Jahren verlor Shanra ihre Eltern auf eine unsagbar tragische Weise unter der Tyrannei der Roten Khmer. Heute verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als Prostituierte und lebt mit ihrem Bruder unter einfachen Verhältnissen in Phnom Penh. Ihre Schwester Rhot verstarb vor einigen Jahren unter qualvollen Bedingungen an Aids, nachdem sie von mehreren UNTAC Blauhelmsoldaten vergewaltigt worden war. Immer wieder träumt Shanra von einem himmlischen Dasein als Apsaratänzerin in den heiligen Tempeln von Angkor Wat. Doch auch die Opfer des Völkermordes schleichen sich in ihre Träume und fordern ...
Weiterlesen
Sommer-Begleiter
Schon bereit für den Sommerurlaub? Tüfteln mit mathematischen Spielereien ist für manche Menschen eine tolle Freizeitbeschäftigung. Andere tauchen in Spannung und Abenteuer ein. Auf jeden Fall sind Bücher die besten Begleiter– ob auf Reisen oder zu Hause. Wir stellen einige Bücher aus dem Verlag Kern vor, die abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. Direkt beim Verlag www.verlag-kern.de gibt es weitere Auswahl. Alle Titel sind gedruckt im Online-Shop des Verlags und über den Buchhandel bestellbar und auch als E-Book erhältlich. Es gibt wohl viele Menschen, die große Freude an verblüffenden Rechenspielen und deren unerschöpflichen Möglichkeiten haben. „Zahlenmagie“ (ISBN 9783957160-966) und „100 Zahlenrätsel“ (ISBN 9783957161-086) von Margarete Hertrampf hat nicht nur für Mathematiker ihren Reiz, sondern vielmehr für Leute, die ein besonderes Faible für die Magie der Zahlen an sich haben. Die Sache beginnt mit einem Gewitter auf der Insel Rügen. Danach scheint Susi, die durchschnittliche Familienfrau, plötzlich den Übergang in eine andere Welt gefunden ...
Weiterlesen
Politisch brisanter Roman, der anrührt – eine kambodschanische Frau nimmt Rache für das Schicksal ihrer Familie
Die überdurchschnittlich intelligente kambodschanische Überlebenskünstlerin Shanra verlor nicht nur ihre Eltern an die Roten Khmer, sondern auch ihre Schwester an Aids. Ihre Träume werden den Geistern der Ahnen beherrscht, die Rache fordern. Ausbeuterische Entwicklungshelfer, brutale Soldaten aus dem Westen und gierige Sextouristen, die alle glauben, Kambodscha sei ihr Paradies, vergangen sich in diesem Kammerspiel in den Fäden der Rachegöttin Shanra.Die überdurchschnittlich intelligente kambodschanische Überlebenskünstlerin Shanra verlor nicht nur ihre Eltern an die Roten Khmer, sondern auch ihre Schwester an Aids. Ihre Träume werden den Geistern der Ahnen beherrscht, die Rache fordern. Ausbeuterische Entwicklungshelfer, brutale Soldaten aus dem Westen und gierige Sextouristen, die alle glauben, Kambodscha sei ihr Paradies, verfangen sich in diesem Kammerspiel in den Fäden der Rachegöttin Shanra. In den 1970er Jahren verlor Shanra ihre Eltern auf eine unsagbar tragische Weise unter der Tyrannei der Roten Khmer. Heute verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als Prostituierte und lebt mit ihrem ...
Weiterlesen
Rezension: Chronisch verliebt – Schicksalhafte Reise ins Glück
Emotional, romantisch und herzzerreißend… Diese drei Worte begleiten den Leser durch die ganze Geschichte.   Autor Mark Knietsch schreibt einen großartiger Roman, der sich mit einem schwierigen Thema befasst, ohne dass dies einen dunklen Schleier über den Plot legt. Ich möchte es vorsichtig ausdrücken, aber dieses Buch ist wie eine Therapie für all diejenigen, die vergessen, dass wir dieses eine Leben in dieser immer noch wunderbaren Welt geschenkt bekommen haben und jeder Tag eine neue Chance bietet, glücklich zu sein – oder zu werden, auch mit einer unheilbaren Erkrankung. Wir leben HEUTE, HIER und JETZT.   Das Buch „Chronisch verliebt – Schicksalhafte Reise ins Glück“ besticht mit seinem sehr gut durchdachtem Setting und einem ernsten Thema, das sehr authentisch und einfühlsam erzählt wird. Es ist eine sehr gefühlvolle Geschichte und der flüssige Schreibstil macht es einem schwer, das Buch aus der Hand zu legen – außerdem will man unbedingt wissen, ...
Weiterlesen
Buchtipp: Erd Erben, das Science Fiction Werk auf dem Weg zum Bestseller?
Science-Fiction, ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic, Utopie) ein Freiraum für Spekulationen und Visionen zukünftiger Szenarien auf Erden oder in anderen Galaxien. Buchtipp: Erd Erben von M & M Steinen ein Endzeit-Abenteuer! Erd Erben, Band 1 Wir schreiben das Jahr 2839 – Das Abenteuer beginnt erst und doch ist es ein denkbares Szenario, das die beiden Autoren M & M van Steinen in Ihrem Erstlingswerk „Erd Erben“ beschreiben. Es ist eine düstere Welt die uns von den Autoren beschrieben wird. Die heutigen Jugend in „Friday for Future“ Mentalität würde wohl sagen, wenn ihr so weitermacht wird es genau so kommen, doch das Buch ist kein Werk verängstigter Grüner, es beginnt erstmal viel schlimmer. „Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Chaos und Verwüstung herrschen. Kein Strom, kein fließend Wasser, kein funktionierendes Fahrzeug – zurück zum Anfang. Die Menschheit ist fast zur Gänze verschwunden, auch eine Vielzahl von ...
Weiterlesen
Vom Glück, zu sich selbst zu finden
In „Passerelle“ verfolgt Paul Martin Kesselring Lebensstationen einer Frau und ihre Erkenntnisse zwischen Wissenschaft und Intuition Ein Wanderer macht einen speziellen Fund. Es handelt sich um die Geschichte einer Frau, die sich in der Lebensmitte zu finden glaubt und nicht nur Bilanz ziehen will, sondern den Aufbruch, die Suche neuer Wege erwägt. In „Passerelle“, jetzt im Verlag Kern erschienen, dokumentiert Paul Martin Kesselring die Stationen und Impulse einer suchenden, aufmerksamen Wanderschaft. Die Leser folgen in dieser Geschichte den Spuren von Vera, die ihnen in aller Offenheit Teile ihres Lebens anvertraut. Sie teilt ihre Gedankenwelt und ihrer Philosophie, ihre Wahrnehmungen auf Reisen in verschiedene Regionen und Kulturen und ihre Begegnungen mit Menschen aus verschiedenen Schichten, die manchmal – wie sie selbst – vor den komplexen Seiten des Lebens und des Verstehens zu kapitulieren drohen. Suchend, vor allem durch spannende Begegnungen, lernt sie, sich dem Leben neu zu öffnen und ein Gefühl ...
Weiterlesen
Gefangene der Zukunft, Essenz. Der Roman von Steve Schild
Erst die Bücher, dann der Mars! Gefangene der Zukunft, Essenz Erst seine Bücher, dann der Mars. Der Schweizer Steve Schild ist seit 2013 Bewerber für die One-Way Mission to Mars. Das Projekt Mars-One will 2032 eine permanente Siedlung auf dem Mars errichten. Bis es soweit ist, hält sich Steve Schild mit Sport und dem Verfassen von Romanen bei Laune. An seinem Traum, 2031 mit der Mars-One-Mission zum roten Planeten zu reisen und dort einen neuen Lebensraum für die Menschheit zu schaffen, hält er seit Jahren fest. Eine Rückkehr vom Mars wäre nicht vorgesehen. Das ohnehin nicht sehr realistische Projekt verzögert sich und Schild ist inzwischen verheiratet und Familienvater. Doch auch die Geburt seiner zweiten Tochter bringt ihn nicht dazu, von seiner Mars-One-Kandidatur zurückzutreten. Steve Schild (35) gehört als einziger Schweizer zu den hundert Mars-One-Kandidaten. Das Ziel der Mission ist es, den Mars zu besiedeln – und zwar ohne Rückkehr. Die ...
Weiterlesen
Senioren-Glück
In „Schmunzelst du?“ spießt Ursula Dippe in Versform die kleinen Freuden und Widrigkeiten des Alltags auf Ob Enkel oder Sport, Gartenarbeit oder Geselligkeit, moderne Elektronik oder nostalgische Erinnerung: Viele Beobachtungen des Alltags sind Ursula Dippe einen Vers wert. So animiert sie mit ihrem neu erschienenen Buch „Schmunzelst du?“ ihre Leserinnen und Leser zu einem Lächeln. In einem humorvollen und unterhaltsamen Ton fasst die Autorin das Leben als Seniorin in Reime. Das Buch, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist, eignet sich auch für gesellige Runden und zum Verschenken von leichter Lektüre. Kreativ war die Erfurterin schon immer. Als gelernte Schneiderin hatte sie sich früher ihren Lebensunterhalt verdient. Seit sie in Rente ist, hat sie ausreichend Muße, um sich einem anderen „Stoff“ zu widmen – der Sprache und der Beobachtung der alltäglichen Vorgänge, über die sie staunt oder den Kopf schüttelt, sich freut oder ärgert. „Nun geh ich auf die 80 ...
Weiterlesen
Freundschaft unter ganz unterschiedlichen Typen
Engelsmädchen und Teufelsjunge erleben neue Abenteuer im dritten Band der Kinderbuchserie „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ Wie funktioniert es, Außenseiter zu integrieren, Vertrauen zu fassen und sich mit „schrägen Typen“ auseinanderzusetzen? Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen anpassen. Dieses Thema greift Barbara Gabriel in ihren Kinderbüchern „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ auf. Jetzt ist der dritte Band „Geheimnissen auf der Spur“ erschienen. Darin wird es Winter im Märchenland. Das Engelsmädchen Angi und der Teufelsjunge Diabo erleben neue Abenteuer mit den Tieren des Waldes und den Märchenfiguren, bei denen sie – im Laufe der ersten beiden Bände – ein neues Zuhause gefunden haben. Illustriert sind die Bücher mit außergewöhnlichen Fotomontagen des Grafikers Josef Rothaug. Kinder zwischen 5 und 9 Jahren können lesen und mitfiebern, wie Ablehnung und Voreingenommenheit verschwinden, ...
Weiterlesen
Hautnah: Die Fans der Bergdoktor-Familie
Mit „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ blickt Angela Bardl hinter die Kulissen der TV-Serie Am 30. März 2019 ging in Berlin die Goldene Kamera in der Kategorie „Beliebteste Heimatserie“ durch die Publikumswahl an „Der Bergdoktor“. Die Fernseh-Serie, die im ZDF ausgestrahlt wird, lockt nicht nur zahllose Anhänger vor die Bildschirme. Auch an den Drehorten, im österreichischen Scheffau und Ellmau am Wilden Kaiser, treffen sich die Fans und haben an eigens organisierten Fan-Tagen die Gelegenheit, die Stars zu treffen und hinter die Kulissen der Familien-Saga zu blicken. Aus ihren Eindrücken und Erlebnissen hat Angela Bardl das Buch „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ gemacht, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. 
Mit ihrem „Bergdoktor-Mini“ fährt Angela Bardl in die Heimat des Bergdoktors, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Sie taucht ein in das Fernsehleben der Filmfamilie Gruber und begegnet auf den Spuren des Bergdoktors Menschen mit einer faszinierenden Geschichte. Sie ...
Weiterlesen
Wiedersehen mit Frau Holle
Märchen trifft Gegenwart: Ernst Luger versetzt vertraute Gestalten in die heutige Welt Märchen trifft Gegenwart: Ernst Luger versetzt vertraute Gestalten in die heutige Welt In ihnen geht es um Reichtum und Armut, Betrug und Aufrichtigkeit, Gewinnen und Verlieren, Zauberei und den schönen Schein. Ernst Luger benutze die Charaktere bekannter Märchenfiguren, um einen Blick auf die Gegenwart zu werfen. Dabei kommt mal der Humor zum Tragen, mal der kritische Blick. In „Narreng’schichten“ gibt der Österreicher Ernst Luger den Märchenfiguren eine Bühne. Er lässt sie auf einem Fest in „Humulusien“ auftreten. So nennt er die kleine Metropole zwischen Himmel und Erde, in der quasi alle Gestalten, die jemals von berühmten Autoren erdacht wurden, zu Haus sind. Dabei stammen Lugers Protagonisten von Autoren klassischer Märchen wie Hans Christian Andersen, Wilhelm Hauff und den Gebrüdern Grimm bis hin zu Verfassern moderner Weltliteratur wie Astrid Lindgren und Antoine de Saint- Exupérie. Die Figuren melden sich ...
Weiterlesen