Sinnvolles für den Gabentisch
Erst im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde der Vegetarismus in Europa bezeugt. Vegetarier waren Orphiker – eine religiöse Bewegung, die sich in Griechenland verbreitete. Die Motivation der Orphiker war ihre Seelenwanderungslehre, die eine höhere Einschätzung des Werts tierischen Lebens zu Grunde legt. Als Begründer der vegetarischen Bewegung in Deutschland gilt Gustav Struve. Struve (1805-1870) wurde durch den Roman „Émile“ (Jacques Rousseaus) zu dieser Lebensweise motiviert. Gegner des Vegetarismus war der Wortführer „Clodius“ von Neapel.   Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte. Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert.   Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz Taschenbuch: 56 Seiten Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016) Sprache: Deutsch ...
Weiterlesen
Hannelore Furch´s Geschenkeidee
Weihnachten ist schon in greifbare Nähe gerückt und es wird Zeit, sich über Geschenke Gedanken zu machen. Bücher sind sehr praktisch, spannend und unterhaltsam. Sie sind schnell gekauft und auch einfach verschickt und nehmen nicht viel Platz ein.   Stimmungsvolle, unterhaltende und anrührende Geschichten und Gedichte finden Sie auf der Webseite von Hannelore Furch: http://www.hannelore-furch.de/ Bild: © 2017 Dr. phil. Hannelore Furch 2014. © Renate Forst, Fotografenmeisterin   Dr. phil. Hannelore Furch, geboren in Gifhorn, lebte später in Unterlüß b. Celle. Dort bekleidete sie ein politisches Mandat und war 1. Vorsitzende eines Ortsrings im Deutschen Frauenring e.V. (DFR). Den Lehrstoff der auch in ihrem Ortsring durchgeführten DFR-Seminare Neuer Start ab 35 (beruflicher Wiedereinstieg und Weiterbildung für Frauen nach der Familienphase) nutzte sie später für sich selbst. Sie zog mit ihrer Familie nach Rösrath, holte am Abendgymnasium Köln das Abitur nach, war Mitglied der Studentenvertretung und studierte an der Universität zu ...
Weiterlesen
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…
Sabine Beuke schreibt: Expedition Weihnachtspräsente! Alle Jahre wieder…stellt man sich immer wieder die gleiche Frage: Wie beschenkt man seine Familie zu Weihnachten? Die Angebote „heutzutage“ sind einfach sehr groß. Parfümduft weht durch die Geschäfte, Elektrofachabteilungen werben um die Gunst des Kunden, Schmuck- und Uhrengeschäfte ziehen magnetisch ihre Abnehmer mit ausgefallenen Stücken an. Wer keine Lust hat sich dem Kaufrausch hinzugeben, kann auch online bei vielen Shops einkaufen „z. B. Bücher“ und sich bequem das Päckchen nach Hause schicken lassen. Schon im Jahre 380 wurden die frühchristlichen Gläubigen angehalten, sich während des Advents auf die Geburt Jesu Christi vorzubereiten. Die Adventszeit beginnt mit dem 1. Sonntag nach dem 26. November und endet immer mit dem 25. Dezember. Die Adventssonntage in der Kirche werden aufgebaut: 1. Adventsonntag: Die Texte im Gottesdienst sind geprägt von der Wiederkunft Christi am Letzten Tag. 2. und 3. Adventsonntag: Die Gestalt Johannes des Täufers steht im Mittelpunkt. ...
Weiterlesen
Zum Weihnachtsfest zaubern Autoren orientalische Spezialitäten
Im Englischen wird der Begriff „Orient“ auch auf die südasiatischen Länder Indien und Pakistan, ostasiatische Länder wie China und Japan sowie auf die südostasiatischen Länder Indonesien, Thailand und die Philippinen angewandt. Dementsprechend definieren sich diese Länder selbst ebenfalls als „Oriental“, wie z. B. prominent am Shanghaier Fernsehturm, dem Oriental Pearl Tower, zu sehen ist. Quelle: Wikipedia Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.   Das Scheherazade-Buchprojekt zaubert „feurige Gewürze – den Duft von orientalischen Gewürzen sowie geschmortes Fleisch und Gemüse auf den Tisch. Die orientalische Küche hat auch bei uns viele Anhänger gefunden. Das ist kein Wunder, schließlich sorgen die unterschiedlichen Gewürze und Geschmacksrichtungen für ordentliche Abwechslung auf dem Speiseplan.   Orientalische Rezepte – Kulinarische Köstlichkeiten aus 1001 Nacht. Hören wir das Wort „Orient“, verbinden wir es stark mit arabischen Ländern, orientalischem Essen und Tanz.   Wissenswertes über den Orient: Der Orient zieht sich fast um den halben Globus und umfasst ...
Weiterlesen
Geschenke zur Weihnachtszeit
Auch im Advent und an den weihnachtlichen Tagen lässt es sich gut mit wenigen Kohlenhydraten festlich speisen. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.   Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte.   Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz Taschenbuch: 56 Seiten Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016) Sprache: Deutsch – € 4,96 ISBN-10: 3842383177 ISBN-13: 978-3842383173 Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,3 x 21 cm   Sabine Beuke wurde in Bremen geboren. Neben ihrem Beruf als Betreuerin in sozialen Bereichen ist sie seit 2009 mit der Veröffentlichung ihres Buches „unhaltbare Zustände“ auch Buchautorin. Im Dezember 2009 kam ihr erstes elektronisches Kochbuch in den Buchhandel: „Internationale -Low Carb- Gerichte“. Die Bestseller-Autorin hat bis heute über 35 Bücher geschrieben. Als Autorin und Schriftstellerin begibt sie sich ...
Weiterlesen
Weihnachtstipp: Ich bin ein kleiner König
Ein Hund bellt sich in ihre Herzen. Artax ist einfach zum Knutschen. Wer ist dieser Wauwau, den man den ganzen Tag knuddel könnte? Artax of Global Master ist eine 7-jährige, französische Bulldogge.   In seinem Buch, „Ich bin ein kleiner König – gebt mir nicht zu wenig“, spricht der Rüde ganz selbstbewusst darüber, wie er sein Personal (Frauchen und Herrchen) im Griff hat, was er von Hundeerziehung hält (nämlich nichts) und warum eben französische Bulldoggen die tollsten Hunde überhaupt sind.   Jetzt rede ich! Kennen wir uns? Ich glaube noch nicht. Das können Sie jedoch mit diesem Buch schnell ändern. Dann werden Sie auch erfahren, warum es sich auf alle Fälle lohnt, mich – ich bin eine Französische Bulldogge – näher kennenzulernen. Ach, Sie haben schon einen Hund? Von mir erfahren Sie, was es für Unterschiede gibt – Sie werden sich schwer wundern. Natürlich sind wir Vierbeiner alle toll, aber ...
Weiterlesen
Weihnachtstipp: Augen auf beim Pferdekauf
Trauer, Depression, manische Hochstimmung, das gibt es auch bei Tieren. Der Serotoninspiegel im Blut, der bei Depressionen sinkt, ist nicht nur bei Menschen messbar, sondern auch bei Tieren. Haustiere können zum Beispiel depressiv werden, wenn sich in ihrer gewohnten Umgebung etwas ändert, beispielsweise wenn die Bezugsperson beruflich viel öfter aus dem Haus ist. Tiere besitzen eine ähnlich komplexe Sozialstruktur wie der Mensch und leiden ähnlich.   Jeder kennt rührende Tiergeschichten. Die Frage, inwieweit Depressionen, Trauerreaktionen oder manische Hochstimmung bei Tieren vorkommen, ist wissenschaftlich nicht leicht zu beantworten. Die tierpsychologische Forschung hat inzwischen große Fortschritte gemacht, doch die Erkenntnisse über depressive Zustände sind noch begrenzt. Einige der größten Probleme der heutigen Pferdehaltung und der Ausbildung sind, dass die seelische Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes viel zu wenig beachtet wird. Über leichte und mittlere Beeinträchtigungen wird einfach hinweggegangen. Sehr viele Pferde haben ein auffällig herabgesetztes Interesse an ihrer Umwelt. Die Pferde ...
Weiterlesen
Das malende Pferd
Am 02. Dezember 2017 zwischen 18.15 und 18.45 Uhr sehen Sie im SWR BW „Etienne – das malende Pferd“. Bild © 2017 Rosengarten-Verlag/Angelika Schweizer   Es gibt Pferde, die malen können. Diese sind zwar sehr selten, aber es gibt sie. Eins davon lebt auf einem Hofgut in Rosengarten-Rieden. Am Samstag, den 02.12.2017 stellt die SWR in einer Kurzreportage um zirka 18.15 Uhr im Rahmen der Sendung „Landesschau Mobil“ die Oldenburger Stute Etienne vor. Etienne liebt es, Bilder zu malen und sie hat inzwischen schon über sechzig davon entworfen. Bei den Dreharbeiten genoss sie es, im Mittelpunkt zu stehen.   Ihre Ansprechpartnerin: Frau Angelika C. Schweizer Ziegelberg 13 74538 Rosengarten Telefon: 0791/95 66 4029 E-Mail: angelika-schweizer@rosengarten-verlag.de Bildnachweis: privat   Weitere Quellen: http://www.rosengarten-verlag.de/   Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur ...
Weiterlesen
Wertvolle Weihnachtsgeschenke: Kochbuch für Gourmets
Das Kochbuch „Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of“ ist die kulinarische Entdeckung für Genießer mit gesunden kohlenhydratarmen Rezepten. Sie finden viele Inspirationen für das gewisse Etwas im Alltag und für jede Festlichkeit.   Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungsforschern nehmen die Autorinnen die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt. Wichtige Informationen, die man über die Ernährung und Verdauung sonst nirgends lernt – in ihren Büchern kommen sie äußerst anschaulich und gut verdaulich auf den Tisch.   Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3738636773 und ISBN-13: 978-3738636772 Taschenbuch: 244 Seiten Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)   Weitere Infos: www.sabinebeuke.de www.jutta-schuetz-autorin.de   Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren ...
Weiterlesen
Exklusive Geschenkideen: Vegetarisches Low Carb
Erst im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde der Vegetarismus in Europa bezeugt. Vegetarier waren Orphiker – eine religiöse Bewegung, die sich in Griechenland verbreitete. Die Motivation der Orphiker war ihre Seelenwanderungslehre, die eine höhere Einschätzung des Werts tierischen Lebens zu Grunde legt. Als Begründer der vegetarischen Bewegung in Deutschland gilt Gustav Struve. Struve (1805-1870) wurde durch den Roman „Émile“ (Jacques Rousseaus) zu dieser Lebensweise motiviert. Gegner des Vegetarismus war der Wortführer „Clodius“ von Neapel.   Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte. Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert.   Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz Taschenbuch: 56 Seiten Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016) Sprache: Deutsch ...
Weiterlesen
Nikolaustipp Monet und der Tod auf der Insel
Autor George Tenner hat mit seinem Roman „Monet und der Tod auf der Insel“ ein sehr unterhaltsames Debüt vorgelegt. Aus einem normalen Kriminalfall wird ein Spionagethriller. Tenner bedient sich einer ganz anderen Art des Krimis, denn der Leser wird willenlos in ein mit Klischees behaftetes Milieu entführt und gekonnt an der Nase herum geführt. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.   Tenner`s Schreibstil ist locker, immer mit einer Brise Sarkasmus versehen und er geizt auch nicht mit Witz, Charme und Ironie. Er lässt den Leser in Gedanken an die wunderschöne Ostsee reisen, man bekommt sofort das Gefühl von Seewind in den Haaren und feinem Sand unter den Füßen. Der Autor bleibt sich sprachlich treu – seine einfachen und strukturierten Sätze erleichtern dem Leser den Verwicklungen, Täuschungen und Geheimnissen zu folgen. Von der ersten Seite an wird man direkt in die Handlung eingeführt. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich und liebevoll angelegt ...
Weiterlesen
Nikolaustipp Das komische Fliegkamel namens Max
Die Qualität eines Kinderbuchs zeigt sich unter anderem darin, wie oft vor allem Eltern es dem Nachwuchs vorlesen können, ohne dabei selbst vor Langeweile einzuschlafen. So wirkt das Märchenbuch „Das komische Fliegkamel namens Max“ mit sehr schönen Illustrationen bereits auf den ersten Blick wie ein echter Schatz. Treffsicher und überaus unterhaltsam hat die Autorin „Sonja Kaboth“ den Inhalt des Buches auf den Punkt gebracht. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.   Solche schön gestalteten Kinderbücher mag ich, weil pädagogisches Feingefühl und ein guter Einfall zu einer guten Geschichte zusammenkommen. Ein tolles Buch mit sehr hübschen Zeichnungen umfangreich bebildert und einer schönen Geschichte. „Das komische Fliegkamel namens Max“ ist ein Buch, das vor allem mit seiner magischen Welt überzeugt, in die man langsam nach und nach hineingezogen wird. Durch den doch recht sympathischen Protagonisten wird man beim Lesen leicht und mit viel Spannung von der Autorin durch diese Welt geführt.   ...
Weiterlesen
Alzheimer Plaques
Alzheimer Plaques sind Eiweißablagerungen im Gehirn von Alzheimer-Patienten. Diese Ablagerungen führen zum Tod der Nervenzellen. Sie lassen die gesamte Hirnsubstanz schrumpfen.   Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Ablagerungen giftig sind. Die Neuronen könnten schon lange vor dem eigentlichen Ausbruch der Alzheimerkrankheit geschädigt sein (in einem sehr frühen Stadium der Demenz) – ohne dass die Betroffenen etwas davon spüren. Man konnte bisher noch nicht ganz abklären, warum es zu diesen krankhaften Ablagerungen kommen kann. Das Amyloid (Amyloidose ist ein Sammelbegriff für Ablagerungen abnorm veränderter Proteine im Interstitium) entsteht das ganze Leben über. Es ist ein Nebenprodukt eines normalen Stoffwechselvorganges und führt nur als „krankhafte“ Plaques zu Schädigungen. Damit man „Alzheimer Plaques“ identifizieren kann, muss entweder eine Hirnbiopsie oder eine PET (Positronenemissionstomographie) durchgeführt werden. Nicht alle Formen der Demenz sind durch diese Ablagerungen charakterisiert.   Zirka 1,2 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Demenz, die Tendenz ist steigend. Wenn man ...
Weiterlesen
Das Down-Syndrom „Trisomie 21“ ist weit verbreitet
Zirka 1 von 700 Neugeborenen sind weltweit betroffen, dabei sind Menschen aller Hautfarben, Nationalitäten gleichermaßen vertreten. Die Ursache für das Down-Syndrom ist eine Veränderung am Erbgut.   Die Ursache für das Down-Syndrom ist eine Abweichung oder Störung der Chromosomen während einer Zellteilung. Der Mensch besteht in der kleinsten Einheit aus Zellen. Eine Zelle besteht aus Zellkern und Zell-Leib. In diesem befinden sich jeweils 46 gepaarte Chromosomen – 23 von jedem Elternteil. Es sind die Träger der Erbanlagen, der Gene. Von diesen 46 Chromosomen sind normalerweise 44 Körperchromosomen und 2 Geschlechtschromosomen. XX bei der Frau XY beim Mann   Durch eine Störung bei der Bildung der Geschlechtszellen kann es geschehen, dass eine Geschlechtszelle 24 statt 23 Chromosomen enthält. Das Chromosom 21 bleibt doppelt und kommt es dann bei der Befruchtung zu einer Verschmelzung einer solchen Zelle mit einer normalen Geschlechtszelle, ergibt sich daraus ein Satz mit 47 Chromosomen.   Weitere Infos: ...
Weiterlesen
Geschenke zur Weihnachtszeit: Gedichte von Helmfried von Lüttichau
Das Gedicht „was mach ich wenn ich glücklich bin“ gibt Einblicke, wie der Autor „Helmfried von Lüttichau“ fühlt, denkt und handelt. Fans der Serie „Hubert und Staller“ lernen ihn hier nochmal ganz anders kennen.   Die Gedichte des Autors reimen sich zwar nicht und sie sind auch extrem unterschiedlich aber wohl gerade deshalb liefern sie Vorlagen für das eigene Kopfkino. Helmfried gelingt es mühelos Humor und Melancholie zu vereinen. Er schreibt spitzzüngig, voller Klugheit und Weitsicht, dann wieder zweifelnd. Sein Buch ist zum Lachen, Weinen, Weitersagen und zum Verschenken. Kurzweilig zu lesen, empfehlenswert und ermutigend!   was mach ich wenn ich glücklich bin: Gedichte Autor: Helmfried von Lüttichau Herausgeber: Julietta Fix Illustrator: Anja Nolte Verlag: Horlemann (12. November 2012) Gebundene Ausgabe: 144 Seiten Gebundene Ausgabe: EUR: 14,90 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3942890151 ISBN-13: 978-3942890151 Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 1,7 x 21,7 cm   Biografie vom Autor: http://www.helmfriedvonluettichau.com/vita.html Eine Auswahl von ...
Weiterlesen