Pantercon informiert – Gold, Geld, Krypto (Bitcoin) Gold-2.0
Warum das Geld weniger sicher ist, als man denkt (Bildquelle: CC0) Das Pantercon Krypto Einmal Eins – Teil 1: Was ist Geld? Geld ist heutzutage das primäre Zahlungsmittel, doch dessen Wert ist nicht derselbe, wie einst. Um den Hintergrund genau zu verstehen, beginnen wir ganz am Anfang – beim Gold. Wie funktioniert Gold als Geld? In der Steinzeit wurde Natural-, Waren- und Nutzgeld wie Tiere, seltene Steine, Muscheln, Früchte, Gewürze und vieles mehr als Zahlungsmittel benutzt. Doch waren diese oft schwierig handzuhaben, da jede einzelne Sache einen unterschiedlichen Wert hatte. Nicht einmal 2 Kühe hatten unbedingt denselben Wert – die eine gab mehr Milch, als eine andere. Um die Tauschgeschäfte zu vereinfachen, verwendeten die Menschen ab ca. 1000 vor Christus, primär Gold, sogenanntes Münzgeld als Zahlungsmittel. Um ca. 500 vor Christus ließ König Krösus die ersten Münzen prägen. Es hatte gegenüber allen anderen Gütern gewisse Vorteile und erfüllte die Kriterien, ...
Weiterlesen
Horváth-Studie: Sieben von zehn Bankmanagern schließen weitere Fusion nicht aus
Fusion verbessert Cost Income Ratio (CIR) 72 Prozent der Bankmanager aus dem deutschsprachigen Raum halten eine Fusion ihres Instituts für wahrscheinlich, jeder Vierte sogar für sehr wahrscheinlich. Voraussetzung dafür: Es findet sich ein geeigneter Partner, mit dem bei Zusammenschluss ein betriebswirtschaftlicher Mehrwert erzielt werden kann. Dies sind Ergebnisse des aktuellen Fusionsbarometers der Managementberatung Horváth & Partners. Die Entscheidung für ein Partnerinstitut erfolgt in den meisten Fällen auf Basis bilateraler Vorstandsgespräche. Nur jeder fünften Fusion geht eine systematische Analyse voraus. Jeder zweite Bankvorstand aus der DACH-Region hält eine (weitere) Fusion seines Instituts für wahrscheinlich, sofern sich ein passender Partner findet. Weitere 23 Prozent gehen in diesem Fall sogar fest von einem Zusammenschluss aus. „Die hohe Bereitschaft für weitere Fusionen verwundert nicht, da sich Zusammenschlüsse nachweislich positiv auf die Effizienz auswirken“, sagt Dr. Marcus Dahmen, Bankenexperte bei Horváth & Partners. Bereits fünf Jahre nach einer Fusion steht eine Bank nach Analyse der ...

Weiterlesen
Wer TTPCG ® nicht kennt, glaubt deren Leistungsspektrum kaum
Historie des TTPCG-Erfolgs Donnybrook, Dublin, 26.11.2018 – Schon im Jahr 2008 klagte John Abbott darüber, dass manche Interessenten Probleme damit hätten, sich vorzustellen, welche Leistungen die Tim Taylor Group ihren Kunden und gleichermassen auch ihren Franchisenehmern bietet. John Abbott war selbst Franchisenehmer der Tim Taylor Group und bediente mit seiner stattlichen Agentur als Franchisepartner des US-amerikanischeren Unternehmens auch Kunden und Singleberater in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen unterhielt Büros in Limerick am Ufer des mächtigen Flusses Shannon und an weiteren Standorten im Vereinigten Königreich Betriebsstätten. In Deutschland und in Österreich bot John Abbott seinen Kunden und Franchisepartnern Repräsentanzen. Was ist anders bei TTPCG ® ? Um die Unterstützung von Tim Taylor Franchisepartnern und auch den Service für Mitglieder auf Partnersuche zu verbessern, wurde vor einigen Jahren der gesamte Support in die Hände des Mutterhauses gelegt. Franchisepartner bekommen von ihrem Franchisegeber Tim Taylor Group jedes Tool, um tägliche Erfolge ...
Weiterlesen
Weckruf für den Auslandszahlungsverkehr
Digitalisierung fordert von Banken offensive Strategien Im Whitepaper „Neue Parameter im Auslandszahlungsverkehr. Herausforderungen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation“ umreißen die Autoren der PPI AG ein Spannungsfeld, in dem Banken agieren müssen, wenn Sie die Chancen neuer Technologien nutzen wollen. Hamburg, 26. November 2018: Die Digitalisierung des Auslandszahlungsverkehrs zählt zu den bestimmenden Themen für Kreditinstitute. Dem dienen die Neuerungen, die die Notenbanken bei der Weiterentwicklung des Eurosystems vorantreiben. Stichworte sind T2-T2S-Konsolidierung, Instant Payments oder ECMS, also das Eurosystem Collateral Management System. Außerdem geht es um den Einsatz technischer Innovationen wie etwa Blockchain. Das aktuelle Whitepaper des auf die Finanzbranche spezialisierten Beratungs- und Softwarehauses PPI zeigt den Wandel im Transaction Banking auf. Die Publikation mit dem Titel „Neue Parameter im Auslandszahlungsverkehr. Herausforderungen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation“ nimmt die aktuellen Herausforderungen unter die Lupe, identifiziert Chancen aufgrund der Veränderungen und umreißt wichtige Aktionsfelder für die Banken. Regulierungen, Standards und Technologien ...

Weiterlesen
Wechsel zu Carbon Infrarot-Strahlern von Heraeus halbiert die Trocknungszeit für Siebdruck auf T-Shirts
Carbon Infrarot-Strahler setzen die Energie wesentlich effizienter ein als Halogenstrahler. (Bildquelle: Copyright Calmatech BV, Beugen, Niederlande 2018) Carbon Infrarot-Strahler optimieren in Trocknern von Calmatech BV, Niederlande, die Trocknung von Drucken auf T-Shirts und anderen Textilien. Im Vergleich zu den vorher verwendeten Halogenstrahlern setzen sie die Energie wesentlich effizienter ein und benötigen so nur noch die Hälfte der Zeit. T-Shirts und andere Textilien werden häufig durch Siebdruck mit einer Aufschrift oder einem Bild versehen. Calmatech BV ist ein weltweit bekannter Hersteller von Schnelltrocknern und Tunneltrocknern für Textilien. Herzstück einer Reihe neuer Trockner für Siebdruck sind mittelwellige Carbon Infrarot-Strahler von Heraeus, die die bisher üblichen Halogenstrahler ersetzten. Die Carbon Strahler sind im Trockner so geschickt angeordnet, dass eine sehr gleichmäßige Wärmeverteilung auf der Textiloberfläche erreicht wird. Die mittlere Wellenlänge von Carbon Strahlern ist optimal für die Trocknung an der Oberfläche geeignet. Im Gegensatz dazu strahlten die früher verwendeten kurzwelligen Halogenstrahler viel Energie ...
Weiterlesen
Berücksichtigung einer individuellen Produktion
Kundenspezifische Fertigung | ERP und Logistik Rund 250 Aufbauten werden p.a. am Firmensitz in Extertal von der Brandt Kühlfahrzeugbau GmbH & C Jeder Kunde hat andere Anforderungen und weiß sich damit bei Brandt gut aufgehoben. Denn ob 1-Kammer- oder 3-Kammer-Aufbau, eine Fahrerhaus-Verlängerung oder eine Änderung der Standardmaße – Brandt bietet seinen Kunden vollste Flexibilität bei der Zusammenstellung der Fahrzeuge. Damit die Fertigung und Montage der LKWs reibungslos funktioniert und sich die vorherige Kalkulation transparent für den Kunden und Brandt selbst gestaltet, setzt das Unternehmen auf die ERP-Lösung Business five aus dem Hause MSOFT. „Uns war es wichtig, eine bewährte Software einzusetzen, die dennoch für unsere Anforderungen erweiterbar ist“, führt Johann Dridiger, Projektleiter bei Brandt, die finale Entscheidung für MSOFT aus. Fahrzeugkonfiguration Mit dem Einsatz von variablen Stücklisten in Business five wurden diese Anforderungen erfüllt. Über 20 Abfragen zum Aufbau des Fahrzeugs werden innerhalb eines Projektes getätigt und bilden so die ...
Weiterlesen
Horváth & Partners erhält „Best of Consulting Award“ in der Kategorie Supply-Chain-Management
Managementberatung zum achten Mal ausgezeichnet Horváth & Partners darf sich erneut über eine Auszeichnung für exzellente Projektarbeit beim Beraterpreis „Best of Consulting 2018“ des Magazins WirtschaftsWoche freuen. Prämiert wurde ein Projekt in der Kategorie Supply-Chain-Management für die BMW Group und deren Zulieferer die ZF Friedrichshafen AG. Die Preisverleihung fand am 20. November 2018 in Düsseldorf statt. Das Beratungshaus darf nun für ein weiteres Jahr das Gütesiegel „Best of Consulting Project Excellence“ führen. Insgesamt ist dies bereits die achte Auszeichnung für die Managementberatung in dem seit 2010 bestehenden Wettbewerb. Die Zielsetzung des Projekts war eine Verstärkung des Schutzes der Lieferketten der BMW Group und ZF Friedrichshafen durch eine systematische Identifikation und Reduktion von Risiken. Im Fokus stand dabei die Supply Chain für das Acht-Gang-Automatikgetriebe 8 HP von ZF, das in zahlreichen BMW-Modellen verbaut wird. „Nur wenige Kfz-Komponenten sind derart komplex wie ein modernes Automatikgetriebe. Für manche Produkte liefern über 100 Tier-2 ...
Weiterlesen
JFD Brokers ist auch 2018 Gold-Sponsor der World of Trading in Frankfurt
Limassol, 22. November 2018 – Für den internationalen Finanzdienstleister JFD Brokers neigt sich ein spannendes Jahr 2018 dem Ende zu. Doch bevor es an einen Jahresrückblick geht, findet am 23. und 24. November 2018 ein weiterer spannender Programmpunkt statt: Die World of Trading, Deutschlands große Messe rund um alle Trading-Themen, in Frankfurt. Auch in diesem Jahr werden die Experten von JFD Brokers die Besucher in zahlreichen Seminaren in die Magie der Märkte einweihen. Wie bereits 2017 ist der Broker erneut Goldsponsor der World of Trading. Am 23. und 24. November 2018 ist es wieder soweit: Die World of Trading, Deutschlands große Messe rund um das Thema Trading, findet im Forum der Messe Frankfurt statt. Bekannte Trading-Profis und ein hochkarätiges Vortrags- und Seminarangebot geben den Besuchern einen Einblick in die Welt des Tradings. Wie bereits in den vergangenen Jahren ist JFD Brokers auch 2018 Goldsponsor der Messe und hat ein umfangreiches ...
Weiterlesen
Rechtswahl treffen – Ärger und Kosten vermeiden
Zertifizierte Testamentsvollstreckerin Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz Essen-Nach der seit dem 17. August 2015 verbindlichen EU-Erbrechtsverordnung regelt derjenige Mitgliedsstaat die erbrechtlichen Fragen, in dem der Erblasser zum Zeitpunkt seines Todes seinen letzten gewöhnlichen Aufenthalt hatte (vgl. Art. 4 EuErbVO). Die zertifizierte Testamentsvollstreckerin Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz, Steuerberaterin und Partnerin in der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, weist darauf hin, dass es dabei dahinstehen kann, wo sich die ganze Erbschaft tatsächlich befindet. „Nicht selten kommt es nämlich vor, dass Deutsche ihren Lebensabend im Ausland ausklingen lassen, weil dort beispielsweise die Lebenshaltungskosten geringer sind. Deshalb sollte es für sie ratsam sein, ein Testament zu errichten und dort das vertraute Recht ihrer Staatsangehörigkeit für anwendbar zu erklären“, rät Testamentsvollstreckerin Bettina M. Rau-Franz.“Im Streitfall könnte ansonsten die berechtigte Frage aufgeworfen werden, welches Recht zur Anwendung gelangt. Diese Frage haben dann die Gerichte zu beantworten, wobei es je nach ...
Weiterlesen
Starker Salamander Auftritt auf der Veteco in Madrid
Salamander überzeugt mit seinem futuristischen Messekonzept auf der Veteco in Madrid/Spanien Mit einem einzigartigen und futuristischen Messekonzept auf der Veteco in Madrid, der internationalen Fachmesse für Fenster, Fassaden und Strukturglas, stellte die eigentümergeführte Salamander Industrie-Produkte Gruppe ( www.salamander-group.info) ihre diesjährigen Produktneuheiten erstmalig in Spanien aus. Dabei kombinierte Salamander als einer der führenden Systemgeber und Hersteller von hochenergiesparenden Qualitätsfenster- und -türsystemen ein einmaliges Design mit der digitalen Revolution, um sein Produktportfolio den Fachbesuchern optimal zu präsentieren. Als Highlight entpuppte sich bei den Standbesuchern die kreativen Messewände, die die Struktur der traditionellen und weltweit bekannten Salamander Echse nachbildete. Die Tatsache, dass die Wände aus dem Farbton des am Markt bekannten einzigartigen Salamander Weiß kreiert wurden, löste große Begeisterung aus. Eine individuelle Mischung der Granulat-Rezeptur lässt die Salamander Profile in einem strahlenden Weiß-Ton glänzen, kombiniert mit ausgezeichneter Oberflächenqualität. Bei der Produktvorstellung fokussierte Salamander den Wachstumsmarkt der Hebeschiebetüren und zeigte seine neuesten Entwicklungen in ...
Weiterlesen
Erste Müllverbrennungsanlage Afrikas
Energie für die Menschen, statt Kunststoff im Meer In Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba wurde das erste Müllverbrennungskraftwerk Afrikas gebaut. (Bildquelle: Alexander Stewart) Kunststoffe, die genutzt werden, statt im Meer zu landen – gibt es das? Ja, die erste Verbrennungsanlage Afrikas in Addis Abeba ging gerade in Betrieb. Sie nutzt Müll, inklusive den energiereichen Kunststoffabfällen, um Strom zu erzeugen. So praktisch und nützlich Kunststoffprodukte für Industrie und Verbraucher auch sind, sie haben Auswirkungen auf die Umwelt: Über Flüsse gelangen sie in die Ozeane. Dabei stammen über 90 % des Ozeanplastiks aus Flüssen in Asien und Afrika. Die Lösung ist in Sicht: In Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba ging am 19. August 2018 die Reppie-Müllverbrennungsanlage an den Start. Sie ist die erste Müllverbrennungsanlage Afrikas. Damit gibt es dort erstmals ein funktionierendes Entsorgungs- und Verwertungssystem für eine Großstadt. Die Abfälle landen nicht mehr auf Deponien o-der willkürlich in der Umwelt. „Die Anlage in Addis ...
Weiterlesen
Der Countdown für den eLearningCHECK 2019 läuft!
Beteiligen Sie sich jetzt! Berlin, November 2018 – Noch bis Freitag, den 30. November 2018 können Sie sich am Kundenvotum für den deutschsprachigen eLearning-Markt beteiligen. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt anhand eines ausgefeilten und erprobten Fragenkatalogs Ihren eLearning-Dienstleister! Die zehnte Auflage des eLearningCHECK stellt Fragebögen in den Kategorien Beratung, Mobile Learning, Learning Management Systeme, Autorentools, Individuelle Content-Produktion und Standard-Content zur Verfügung. Küren Sie mit Ihrem Votum die „Anbieter des Jahres 2019“ und gewinnen Sie nebenbei ein LEARNTEC-Kongresstagesticket! Beim eLearningCHECK 2019 bewerten Unternehmen (ab 50 Mitarbeitern), die eLearning einsetzen, ihre Dienstleister. Mit diesem Votum tragen die Anwender zu Transparenz bei und haben gleichzeitig eine Gewinnchance. Denn wer mitmacht, kann dabei eines von zehn kostenlosen Tagestickets für den Kongress der LEARNTEC 2019 gewinnen. „Mit dieser Befragung haben Entscheider die Gelegenheit, anonym und anhand klar strukturierter Kriterien ihre realen Erfahrungen mit einzelnen Anbietern einer breiten Community mitzuteilen“, so ...
Weiterlesen
Brigitte Ederer neu im Aufsichtsrat von Marinomed
  NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN, IN DENEN DIE VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG WÄRE. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN RECHTLICHEN HINWEISE AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.   Brigitte Ederer neu im Aufsichtsrat von Marinomed Wien, 21. November 2018. Brigitte Ederer, erfahrene Politikerin und Managerin, zieht heute als zusätzliches Mitglied in den Aufsichtsrat von Marinomed Biotech AG ein. Sie ist eine wertvolle Bereicherung für den Aufsichtsrat des etablierten biopharmazeutischen Unternehmens, dem weiters Simon Nebel (Vorsitzender), Ute Lassnig (stellvertretende Vorsitzende), Karl Lankmayr und Gernot Hofer angehören. Die studierte Volkswirtin Ederer war von 2001 bis 2013 in verschiedenen Top-Managementfunktionen im Siemens-Konzern tätig. Davor war sie von 1983 bis 2001 Politikerin und in dieser Zeit unter anderem Abgeordnete zum österreichischen Parlament, Staatssekretärin für europäische Angelegenheiten und amtsführende Finanzstadträtin in Wien. Brigitte ...

Weiterlesen
BAU 2019 Messe München vom 14.-19.01.2019
Die Messe BAU ist die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in der Baubranche. Alle zwei Jahre findet die BAU Messe in München statt. In 55 Tagen ist es wieder soweit, denn dann kommen hier vom 14.-19.01.2019 wieder alle zusammen, die international am Planen, Bauen und Gestalten von Gebäuden beteiligt sind, unter anderem Architekten, Planer, Investoren, Industrie- und Handelsvertreter, Handwerker etc. Insgesamt präsentieren sich mehr als 2.000 Aussteller sowie innovative Newcomer aus über 40 Ländern auf der Münchener Messe BAU 2019. Sie zeigen konkrete Zukunftsperspektiven, innovative Lösungen und geben Inspirationen für die reale berufliche Praxis. Besucher erleben auf der BAU 2019 die Zukunft des Bauens hautnah. München ist für den internationalen Tourismus durch die vielen Messen, Kongressen, Baudenkmäler und das weltbekannte Oktoberfest ein Anziehungspunkt geworden. Und auch nach dem Messebesuch bei der BAU 2019 hat die Stadt noch viel zu bieten. Durch das Tagungshotel Portal können Sie Ihr passendes Tagungshotel direkt kostenfrei online buchen. Dort bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Messe- und Tagungshotel ...

Weiterlesen
FACTO-Insolvenz: Was können die Kunden jetzt tun?
Nicole Mutschke, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht (Bildquelle: Rechtsanwaltsgesellschaft Mutschke mbH) Düsseldorf, 21.11.2018. Die Rückabwicklung von Lebensversicherungen gegen eine Beteiligung an dem ausgezahlten Geld – das ist eines der Geschäftsmodelle der FACTO Financial Services AG. Nun hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet. Bei den Kunden macht sich Verunsicherung breit. „Seit der Insolvenz von FACTO erhalten wir vermehrt Anrufe von deren Kunden. Sie machen sich Sorgen, weil sie nicht wissen, wie es jetzt weitergeht“, erklärt Nicole Mutschke, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht. Ihre Kanzlei, die Rechtsanwaltsgesellschaft Mutschke mbH, hat festgestellt, dass es für viele Betroffenen einen einfachen Weg gibt, um die Zusammenarbeit mit FACTO zu beenden. „Damit sind die Kunden wieder selbst Herr der Lage und müssen sich nicht auf einen Dienstleister verlassen, der sich in der Insolvenz befindet“, sagt Nicole Mutschke. Besser zum Fachanwalt Auf die Rückabwicklung ihrer Lebensversicherung müssen die Betroffenen dennoch nicht verzichten „Bis zu 45 Prozent des Erlöses ...
Weiterlesen