„Uuuund Action!“ – Gimbal-Spezialist MOZA® baut sein Engagement in Deutschland massiv aus
Die innovative Marke überzeugt mit einem umfangreichen Angebot an hochwertigen Kamerastabilisatoren und dazu passender intelligenter Bildverarbeitungs-Software für den B2C- und B2B-Sektor. München, 21. Februar 2019. MOZA®, einer der weltweit führenden Hersteller für Kamera-Gimbals und dazu passender Bildverarbeitungs-Software, baut sein Engagement in Deutschland massiv aus. Das Unternehmen aus dem chinesischen Shenzhen wird damit zusammen mit seiner Muttergesellschaft Gudsen Technology Co. Ltd. der stetig wachsenden Nachfrage nach hochwertigen Kamera-Stabilisatoren am hiesigen Markt gerecht und gibt bestehenden und künftigen Handelspartnern sowie Endkunden die Möglichkeit, auf ein kompetentes Team aus Vertriebs-, Marketing- und Servicemitarbeitern zurückgreifen zu können. MOZA bietet in Deutschland ab sofort sein gesamtes Produktportfolio aus B2C- und B2B-Produkten an. MOZA – Die innovative Marke für Gimbals Bereits seit 2012 beschäftigt sich das Unternehmen mit dem Thema Gimbals und vereint seitdem unter seinem Dach die weltweit führende Forschung mit industrieller Innovation. MOZA bzw. Gudsen Technology verfügt über eine Vielzahl unabhängiger geistiger Eigentumsrechte und ...
Weiterlesen
Aufbewahrungspflichten für Arbeitnehmer, Rentner und Vermieter
Steuerberater Roland Franz Essen – Immer wieder stellen Mandanten die Frage, welche Pflichten es bei der Aufbewahrung von Belegen und welche Fristen es zu deren Aufbewahrung gibt. Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert weist darauf hin, dass es eine Pflicht, Steuerunterlagen und Belege aufzubewahren, nur für Steuerzahler gibt, die zur Buchführung verpflichtet sind. Die Aufbewahrungsfrist beträgt in diesen Fällen sechs Jahre z.B. für Steuererklärungen und Steuerbescheide und zehn Jahre z.B. für den Jahresabschluss, Kassenbücher, Buchungsbelege usw. ( § 147 Absatz 3 Abgabenordnung (AO)). „Ein Arbeitnehmer, Rentner und/oder Vermieter ist nur bedingt verpflichtet, Steuerbescheide oder Belege aufzubewahren. Theoretisch könnten Sie nach Erhalt des Steuerbescheides Ihre Belege wegwerfen. Ebenso wenig gibt es eine Verpflichtung, den Steuerbescheid aufzuheben. Theoretisch! Aber es gibt Ausnahmen“, erklärt Steuerberater Roland Franz. Belege, die das Finanzamt im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Steuererklärung nicht angefordert hat, müssen ...
Weiterlesen
Start „Transition Leadership Programm“ in Frankfurt und Hamburg
In dem neuen Weiterbildungsformat von Dr. Kraus & Partner erwerben Führungskräfte die Kompetenz, ihre Rolle als Transition Leader bei Transformationsprojekten in Unternehmen professionell wahrzunehmen. Transition Leadership: Dr. Kraus & Partner Ein Transition Leadership Programm speziell für Führungskräfte von Unternehmen, die vor der Herausforderung stehen, einen fundamentalen Wandel bzw. Musterwechsel im Bereich Führung, Zusammenarbeit oder Problemlösung zu vollziehen, hat die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, entwickelt. In der berufsbegleitenden Weiterbildung, die sich über drei Monate erstreckt, wird den teilnehmenden Führungskräften die Kompetenz vermittelt, neben ihren Alltagsaufgaben ihre Bereiche in Richtung Zukunft zu führen und bei ihren Mitarbeitern die Einstellungs- und Verhaltensänderungen zu bewirken, die nötig sind, damit ihr Unternehmen seine (Entwicklungs-)Ziele erreicht. Mit dem Transition Leadership Programm, das erstmals Mitte Juni in Frankfurt und Ende Oktober in Hamburg startet, reagiert die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner laut Katja von Bergen und Lars-O. Böckmann, die das Programm entwickelt haben, auf folgenden ...
Weiterlesen
Solit Finance lädt zum FinnoDay 4.0 ins Rheinland
Künstliche Intelligenz im Banking – so das Thema, zu dem sich die Finanzwelt in Bornheim informiert Kurt Jungnitsch beim FinnoDay 2017 (Bildquelle: Miriam Diercks) Köln 21.02.19 Bereits zum vierten Mal lädt das Bergisch Gladbacher Spezialberatungshaus Solit Finance zum inzwischen in der Finanzwelt etablierten Format FinnoDay ein. Auf dem hochkarätig besetzten Branchentreff stehen sich namhafte Experten und hochkarätige Entscheider der Finanzwelt gegenüber. 2017 waren mehr als 120 Entscheider in die Domäne Walberberg nach Bornheim gekommen, die inzwischen so etwas wie der Stammsitz des FinnoDay geworden ist. In diesem Jahr referieren am 13.3.2019, ab 18.00 Uhr hochkarätige Experten im Charme der mittelalterlichen Burganlage zu dem Thema „Banking und Künstliche Intelligenz – Chancen und Herausforderungen“. Die Experten von Solit Finance verbinden seit mehr als acht Jahren unter der Marke Finno die Welten Finance und Innovation miteinander. Hier bieten sie vielfältige Impulse sowie Lösungen für Finanzindustrie und Wirtschaft. Dieses Mal soll es um die ...
Weiterlesen
Bert Overlack auf der FUN in München
Bert Overlack und drei weitere Referenten sprachen auf der Fuckup-Night in München über ihre Scheitererfahrungen Bert Overlack auf der FUN in München Hier ist Scheitern kein Tabuthema – im Gegenteil: Die Fuckup-Nights thematisieren jeden Monat mit vier Referenten die Erfahrungen von Scheitern und Fehlern im Businesskontext. Am vergangenen Mittwoch, den 13. Februar 2019 fand im Herzen Münchens im Modehaus Hirmer zum dritten Mal die FUN statt. Unter den Referenten war auch Bert Overlack, der über sein persönliches „Fuckup“ berichtete. Mit diesen Veranstaltungen soll das Thema Scheitern seinen schlechten Ruf hinter sich lassen, denn: „Aus Fehlern kann man lernen. Und in jedem Misserfolg steckt der Kern künftiger Erfolge“, davon ist auch Bert Overlack überzeugt. Die 270 Gäste lauschten gespannt Vorträgen zu Scheitern in agilen Prozessen, in Großkonzernen, Scheitern als Start-up oder Scheitern von Kundenprojekten. Bert Overlack hielt zu seinem Thema „Scheitern mit einer Insolvenz“ einen Vortrag. „Mein Vortrag stellte eine Reflexion ...
Weiterlesen
Andreas Grinda neuer Verkaufsberater Klimatechnik im Wolf Verkaufsbüro Airhandling-Süd
Andreas Grinda wird neuer Verkaufsberater Klimatechnik im Wolf Verkaufsbüro Airhandling-Süd. (Bildquelle: Wolf GmbH) Wolf gehört zu den führenden Anbietern von Heizungs- und Klimasystemen. Gemeinsam mit der Muttergesellschaft Centrotec Sustainable AG zählt das Unternehmen zu den führenden Komplettanbietern für Energiesparlösungen im Bereich der Gebäudetechnik. Im täglichen Einsatz das Markenversprechen „Voll auf mich eingestellt“ einzulösen, erhält Wolf nun weitere Verstärkung: Andreas Grinda wird neuer Verkaufsberater Klimatechnik im direkt am Unternehmenssitz in Mainburg ansässigen Wolf Verkaufsbüro Airhandling-Süd. Ehemaliger Mitarbeiter kehrt zurück Der 31-Jährige ist gelernter Anlagenmechaniker SHK, staatlich geprüfter Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sowie Technischer Betriebswirt (IHK). Bereits zwischen 2013 und 2015 war Andreas Grinda im Innendienst im Verkaufsbüro Bamberg für Wolf tätig. Im Verkaufsbüro Airhandling-Süd übernimmt Andreas Grinda künftig das Gebiet von Werner Klonus, der zum 30.06.2019 in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird. Die Wolf Group zählt zu den führenden Herstellern von Heizungs- und Klimasystemen und gemeinsam mit ihrer Muttergesellschaft, ...
Weiterlesen
Notfall Nachfolge: Wie Unternehmen handlungsfähig bleiben
Sofort die wichtigsten Maßnahmen umsetzen Steuerberater Thomas Breit betreut vor allem mittelständische Kunden Schon eine geordnete Nachfolge stellt für mittelständische Unternehmer eine Herausforderung dar. Was aber muss getan werden, um auch für den Notfall – schwere Krankheit oder plötzlicher Tod des Firmenchefs – den Fortbestand eines Unternehmens zu sichern? „Wenige Maßnahmen reichen aus, um jederzeit handlungsfähig zu bleiben“, erklärt Nachfolgeexperte und Steuerberater Thomas Breit. „Vier von zehn Chefs in KMU sind älter als 55 Jahre. Das Thema ist aber unabhängig vom Alter brisant. Ich rate jedem Firmenchef, umgehend für den Ernstfall vorzusorgen und die wichtigsten Dokumente anzulegen.“ Das zentrale Dokument ist eine Generalvollmacht, die sich zum Beispiel bei einem Unternehmerehepaar beide Partner gegenseitig ausstellen können. Die Vollmachten sollten in getrennten Safes aufbewahrt werden. Alternativ lassen sie sich beim Notar hinterlegen. Ebenso wichtig für den Notfallkoffer: ein Testament sowie eine Betreuungs- und eine Patientenverfügung. Wenn die Patientenverfügung notariell erstellt wird und ...
Weiterlesen
Elisabeth I. erobert die Welt mithilfe der Piraterie
Die Piratenstrategie einer Königin für“s Business 5 Sterne Rednerin Stefanie Voss (Bildquelle: @Irene Kaltenegger) Vor ziemlich genau 460 Jahren bestieg eine Frau den Thron Großbritanniens, die das Machtgefüge in der alten und neuen Welt grundlegend verändern sollte: Queen Elisabeth I. Am 15. Januar 1559 wurde Elisabeth Tudor in Westminster Abbey zur Königin gekrönt. In ihrer 44-jährigen außergewöhnlichen Amtszeit, dem sogenannten Elisabethanischen Zeitalter, verhalf sie dem armen und religiös gespaltenen Land zu neuem Selbstbewusstsein und einer wachsenden Wirtschaftsmacht. Sie schaffte es, auch die englische Marine gegenüber der spanischen Armada erstarken zu lassen. Eine zentrale Rolle für ihren Erfolg spielte die Piraterie. Sie machte sich die Fähigkeiten und den Einfluss der Seeräuber zu Nutze, um ihre eigene Macht weltweit zu erweitern und Reichtümer anzuhäufen. Vor allem der weltberühmte Fancis Drake, der durch seine Weltumsegelung und seinen Einsatz im Seekrieg gegen Spanien zum Volkshelden wurde, erwies der Königin wichtige Dienste als „engagierter“ Freibeuter. ...
Weiterlesen
Effizient arbeiten
Wie Sie Ihre Zeit effizient nutzen können und sich so freie Stunden für das schaffen, was Ihnen am Herzen liegt, dazu hat Karin Koehler den ein oder anderen Gedanken Karin Koehler über Effizienz. Jeder Tag hat 24 Stunden. Klingt eigentlich nach genügend Zeit für Arbeit, Familie und für sich selbst. Doch die Realität holt uns alle sehr schnell ein. Immer wieder kommt etwas dazwischen, hier und da ein Gespräch oder ein spontaner Termin. Ehe wir uns versehen, ist der Tag rum. Businesscoach Karin Koehler kennt die Probleme im Umgang mit Zeit, besonders in der Führungsetage. Um effektive Arbeit leisten zu können, sollte man sich zunächst einen Überblick über das Tagesgeschehen verschaffen. Immer wieder kommt es zu Herausforderungen, die einer guten Arbeitszeiteinteilung im Weg stehen. „Dazu gehören zum Beispiel unkalkulierbare Störungen. Denken Sie selbst einmal an einen typischen Arbeitstag. Wie oft klopft es an Ihrer Bürotür? Wie häufig klingelt das Telefon? ...
Weiterlesen
Weissenberg bietet kostenlose RPA Webinare für Einsteiger an
Milad Safar, Managing Partner der Weissenberg Group Wolfsburg, 21. Februar 2019****Das Interesse an Robotic Process Automation (RPA) ist groß, nicht zuletzt durch die Berichterstattung in den Medien. Die vielen Anfragen von Unternehmen zu RPA bei der Weissenberg Group haben aber gezeigt, dass trotz aller Berichterstattung bei den Unternehmen noch sehr viel Bedarf an Basisinformationen besteht. Deshalb hat sich Weissenberg nun entschlossen, die Informationslücke mit kostenlosen Webinaren „Robotic Process Automation verstehen und erfolgreich einsetzen“ zu schließen. „In unseren einstündigen Webinaren erfahren die Teilnehmer von unseren RPA-Experten alles über Robotic Process Automation als Technologie. Besonders spannend für die Teilnehmer sind die Einblicke in bereits erfolgreich abgeschlossene RPA Projekte. Für diejenigen, die bereits kurz vor der Einführung von RPA stehen, bieten wir auch eine Online Live Demo mit spezifischeren Infos zum Einsatz unserer Software-Roboter an. Ohne großen Aufwand kann sich so jeder das nötige Wissen aneignen, um erfolgreich in die robotergesteuerte Prozessautomatisierung einzusteigen“, ...
Weiterlesen
Sarenius erschließt Markt für Nahrungsergänzungsmittel
Sarenius führt drei neue Nahrungsergänzungsmittel ein Filderstadt – Der Kosmetik Hersteller Sarenius steigt Anfang Februar 2019 mit der Marke arivosal in den Markt der Nahrungsergänzungsmittel ein. Mit den Multivitamin Fruchtgummis lanciert das Unternehmen innerhalb eines Monats das dritte Produkt. Sarenius erschließt mit seinen Nahrungsergänzungsmitteln einen wachsenden Markt. Die ersten zwei Nahrungsergänzungsmittel der Marke arivosal sind Magnesium- und Basenkapseln. Diese führte Sarenius zu Beginn des Monats ein. Auf dem Lebensmittelmarkt etablierte sich Sarenius bereits 2017 mit den Marken Natronfee und Tea2Be. Nahrungsergänzungsmittel sind für den Hersteller neu. Das Unternehmen sieht in diesem Feld großes Potenzial. Um die neue Marke erfolgreich auf diesem Markt zu platzieren, greift Sarenius auf eigene Erfahrungen aus dem Lebensmittelbereich zurück. Nahrungsergänzungsmittel enthalten Nährstoffe, wie Vitamine oder Mineralstoffe. Diese Nährstoffe kommen ebenfalls in üblichen Lebensmitteln vor. In Tabletten, Kapseln oder Fruchtgummis sind diese meist konzentriert und hochdosiert. Arivosal Multivitamin Fruchtgummis enthalten acht Vitamine und Folsäure. Zwei Fruchtgummis decken ...
Weiterlesen
Frischer Wind für das check2pay-Geschäft!
Payment-Experte Marcel Becker verstärkt die c2p. Die check2pay wächst weiter! Marcel Becker bereichert mit neuen Impulsen das Team. Die check2pay GmbH hat sein Team verstärkt und Marcel Becker als Head of Business Development eingestellt. Er verantwortet für das unabhängig agierende Beratungsunternehmen aus Hamburg den strategischen Vertrieb und soll das effektive Payment-Konzept mit frischem Wind und digitalen Ansätzen ausbauen. „Mit Marcel Becker konnten wir einen jungen und zugleich sehr erfahrenen Mitarbeiter für unser breit gefächertes Beratungsangebot begeistern, der unser Team an Experten aus den Bereichen Payment, Forderungsmanagement, Risiko-Steuerung sowie Inkasso erweitert. Mit seiner Fähigkeit, über den Tellerrand hinauszuschauen und seiner Marktnähe wird er einen entscheidenden Erfolgsbeitrag leisten“, freut sich Geschäftsführer Philipp Kadel, eine wichtige Weiche für die Zukunft gestellt zu haben. Payment ist in den stetig verändernden Marktumfeldern nicht gleich Payment. Die check2pay aus dem Herzen von Hamburg analysiert die Prozesskette von Online-Händlern, denn ein optimal auf die Zielgruppe abgestimmter Zahlungsartenmix ...
Weiterlesen
Provokativ. Weiblich & eine Hexe
Weiblich. Sinnlich. Unwiderstehlich Birgit U. Steiner ist herzerfrischend anders. Sie ist Autorin. Glücksbringer. Hexe. Powerfrau. Und dazu wirtschaftliche Unternehmens- und psychosoziale Beraterin. Selbsterfahren, kompetent und voller positiver Schwingungen coacht das Energiebündel mit dem inneren Ruhepol. Ehrlich, direkt und auf Augenhöhe. Alle Kurse auch als ONLINE Kurse erhältlich ;) Ciao, Komfortzone! Ihre Sitzungen sind provokativ, decken Wachstumsschmerzen auf, bringen an Grenzen und somit den eigenen Zielen näher. Raus aus der Opferrolle und reins ins selbstbestimmte Leben! Gemeinsam mit den Klienten befördert sie das Beste in jedem Einzelnen ans Tageslicht. Achtsamkeit auf die spirituelle Art In ihrer Hexenschule vermittelt sie uraltes spirituelles Wissen, zaubert Magie in den Alltag und den Augenblick. Mit ihren Unternehmensräucherungen bringt sie Balance und Harmonie in festgefahrene Business-Strukturen. Dank ihrer Therapieform „Feeling Code entschlüsselt sie Kopfmenschen und löst während einer Bodyhearing-Session Blockaden. Wie man das Glück anzieht In ihrem Seminar Money Sex & Beauty kommuniziert sie ein neues ...
Weiterlesen
Erfolgreiche Bilanz der Sonderveranstaltung von Russian Export Center und ROSKINO im Rahmen der Berlinale und des Europäischen Filmmarktes (EFM)
Geschäftsführende Direktorin des „Russian Export Center“ Vera Podgusova (links im Bild) in Berlin (Bildquelle: Russian Export Center) Berlin, den 20. Februar 2019. Am 9. Februar 2019 fand im Rahmen der 69. Berlinale und des European Film Market (EFM) im Adlon Kempinski eine „Made in Russia“-Sonderveranstaltung von ROSKINO in Zusammenarbeit mit dem russischem Exportzentrum Russian Export Center statt. Nun konnten die Organisatoren eine positive Bilanz ziehen: Die Veranstaltung wurde von rund 200 Filmfachleuten aus 17 Ländern besucht. Darunter befanden sich Content-Distributoren aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien, den USA und China. Eine Reihe von Kooperationsangeboten internationaler Partner konnte angestoßen werden. Moderiert wurde die Konferenz von Ekaterina Mtsituridze, der Generaldirektorin von ROSKINO und Marktexpertin, und Christopher Vourlias, Journalist der Variety. Am Runden Tisch nahmen die geschäftsführende Direktorin des Russischen Exportzentrums Vera Podgusowa, der geschäftsführende Produzent von „Planeta Inform“ Dmitrii Litwinow, die Abteilungsleiterin Marketing und PR von „Tvzavr“ Olesja Teplowa, Regisseurin und Produzentin Nadja ...
Weiterlesen
Geschäfte ohne Grenzen!
Die DIAGONAL Gruppe auf Wachstumskurs im Ausland Christian Davids blickt mit großer Zuversicht auf neue Geschäfte in Europa. Die Digitalisierung macht keinen Halt vor Ländergrenzen. Davon profitiert auch die DIAGONAL Gruppe. Die Internationalisierung nimmt weiter Fahrt auf, und die Wettbewerbsfähigkeit verschiebt sich durch neue Technologien über Grenzen hinaus. Sie ermöglichen völlig neue Geschäftsmodelle und stellen ganze Märkte auf den Kopf. „Wir haben zum Ende letzten Jahres über 20 neue Auftraggeber in mehreren europäischen Ländern gewonnen und bieten jetzt weltweit ein erfolgreiches und effizientes Forderungsmanagement an“, freut sich Christian Davids, der Leiter Marketing und Kundenbetreuung, beispielsweise auch in Frankreich, Belgien, Großbritannien oder den Niederlanden aktiv zu sein. Die Digitalisierung ist ein Segen für das Unternehmen. „Die Entwicklung hin zum Finanzdienstleister hat gezeigt, dass wir nicht nur national sehr erfolgreich sind, sondern vermehrt auch international mit dem Zusammenspiel zwischen moderner und digitaler Technik, der vielfältigen Erfahrung der Mitarbeiter und den speziellen Branchen- ...
Weiterlesen