Happy Birthday! Aramark Deutschland feiert 60-jähriges Jubiläum
Sechzig Jahre Aramark bedeutet sechzig Jahre Leidenschaft für innovative Lösungen, moderne Konzepte, gesunde Ernährung und soziales Engagement. Schon immer begeistert das Unternehmen seine Kunden und Gäste mit frischen Ideen, wie zum Beispiel der Earth Week, der Snackerei oder dem neu eingeführten Gesundheitskonzept foodboost.   Neu-Isenburg, Juni 2019. Der Cateringdienstleister Aramark wird dieses Jahr sechzig Jahre alt und blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Als Anbieter für Catering- und Service-Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in der Branche und nimmt die Vorreiterrolle im Gesundheits- und Nachhaltigkeitsmanagement ein. „Wir sind uns bei Aramark darüber im Klaren, dass unser Erfolg vor allem von unseren Mitarbeitern und Kunden getragen wird“, sagt Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Für unsere Kunden geben wir immer 100 Prozent, und unseren Mitarbeitern zeigen wir durch viele Weiterbildungs- und Fördermaßnahmen unsere Anerkennung“. Das Unternehmen teilt auch gesellschaftlich seinen Erfolg mit einer Vielzahl an sozialen Projekten. Im Zuge ...
Weiterlesen
Neuer Geschäftsführer Business Development und Marketing bei Aramark
Ab sofort startet Detlef Knuf als neuer Geschäftsführer für die Bereiche Business Development und Marketing bei Aramark Deutschland. Herr Marcellus Scheefer, Director Business Development, scheidet zum 31. Juli auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Mit Fokus auf die Bereiche Vertrieb, Marketing und Innovation bringt Diplom-Betriebswirt Knuf langjährige Erfahrung als Geschäftsführer verschiedener Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie mit. Zuletzt war er ab 2014 als Geschäftsführer bei der SV Deutschland GmbH tätig und verfügt dadurch bereits über umfassende Branchenkenntnisse, die ihn optimal für seine neue Position qualifizieren. „Wir heißen Herr Knuf herzlich bei Aramark willkommen“, so Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Aramark. „Seine Fachkenntnisse und Erfahrungen sind beeindruckend, wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm“.   Weitere Informationen finden Sie unter www.aramark.de   Als Anbieter für Catering und Service Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9.400 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark ...
Weiterlesen
Aramark gewinnt Marketing Award der Gemeinschaftsgastronomie
Neu-Isenburg, Juli 2019. Mit seiner Aktion „Earth Week 2018 – Frisch aufgeweckt!“ setzte der Catering-Dienstleister Aramark bundesweit ein Zeichen für den Klimaschutz und erhielt dafür Bronze. Um das Bewusstsein für nachhaltige und klimafreundliche Ernährung bei den Gästen zu schärfen, fand die zweiwöchige Aktion in etwa 400 Betriebsrestaurants statt. Im Fokus der Earth Week stand die trendige und zugleich traditionelle Methode der Fermentation. „Durch das Fermentieren lassen sich frische Zutaten ganz natürlich haltbar machen und veredeln. Das spart Ressourcen, lange Transportwege und leistet damit einen Beitrag für die Umwelt“, erklärt Ulrike Mößner, Ökotrophologin bei Aramark. Initiiert wurde die Earth Week von Aramark erstmals 2011, seitdem findet sie jedes Jahr unter einem anderen Themenschwerpunkt statt. Damit hat sich der Caterer als Vorreiter in seiner Branche positioniert und das Thema Nachhaltigkeit aktiv vorangetrieben. Ausgezeichnet wurden die Preisträger während des Internationalen Management-Forums für Gemeinschaftsgastronomie und Catering, das am 2. und 3. Juli unter dem ...
Weiterlesen
Premiumfisch und Seafood aus Galizien: Frischeparadies erweitert QSFP-Produktpalette
Für die Premiummarke QSFP, Qualitätssiegel Frischeparadies, kommen nur handverlesene Produkte in Frage, die sich durch lückenlose Rückverfolgbarkeit, strenge Qualitätskontrollen, schonende Verarbeitung und Nachhaltigkeit auszeichnen. Ab sofort erweitert Frischeparadies das exklusive Sortiment um acht Fisch- und Meeresfrüchtearten aus Galizien, allesamt aus traditionellem und handwerklichem Fischfang. Frankfurt, Juni 2019. Maximal sechs Stunden sind die kleinen Boote unterwegs, bei Wind und Wetter, um einen bestandsschonenden Fischfang und absolute Frische zu garantieren. Die Routen der Fischer erstrecken sich entlang der galizischen Küste bis nach Asturien, hinein ins kantabrische Meer. „Fisch und Meeresfrüchte sind für die Galizier seit jeher Grundnahrungsmittel, daher sind Frische und Qualität quasi selbstverständlich. Sogar die europäische Muschelzucht hat ihren Ursprung in dieser Region“, erklärt Christian Horaczek, Mitglied der Geschäftsführung bei Frischeparadies. „Wir sind froh, einen Partner vor Ort gefunden zu haben, der unseren hohen Ansprüchen bezüglich Qualität, umgehender Verarbeitung und sicheren Versands gerecht wird. Zurzeit erhalten wir die Premiumware aus Galizien ...

Weiterlesen
Wahre Sektkultur entdecken: Tradition und Genuss bei Geldermann
Tief unter dem Breisacher Schlossberg befinden sich Gewölbe aus dem 15. Jahrhundert. Dort lagern die Schätze von Geldermann in kühlen Kellern bei einer konstanten Temperatur von 13 Grad. Über die Jahre entwickeln sie sich so in traditioneller Flaschengärung zu Sekten für Kenner und Genießer. Das können Besucher bei Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten direkt vor Ort in der Privatsektkellerei erleben. Sie erfahren, wie deutsch-französische Traditionen bei Geldermann gepflegt werden und Sekt mit besonderen Ansprüchen entsteht.   In welchen Gewölben lagern die Les Grands? Wie schmeckt eine Cuvée? Täglich um 14 Uhr können Besucher die Geldermann-Gewölbekeller ohne Voranmeldung im Rahmen einer 75-minütigen Führung erkunden. Dabei darf die Verkostung einer der Geldermann-Qualitäten nicht fehlen. Der Preis für diese Führung liegt bei 8 Euro pro Person. Aber Geldermann bietet auch noch weitere besondere Erlebnisse rund um Sektgenuss, seine Historie und die Geheimnisse der Sektherstellung an:   Geldermann genießen Interessierte Besucher können auch eine 90-minütige ...
Weiterlesen
Ende einer Ära: Was einen Essigbrauer dazu bringt, keine Balsamessige mehr zu produzieren
„Wenn ich nicht ständig etwas ändere, fühle ich mich nicht wohl“, erklärt Erwin Gegenbauer seine unternehmerische Rastlosigkeit. Jetzt fällt in der Brauerei im zehnten Wiener Bezirk eine schwere Entscheidung, denn der Essigpapst möchte eine seiner beliebtesten Produktgruppen nicht mehr anbieten. Den Platz der legendären Balsamessige nehmen künftig die süßen Hausessige ein, deren Sortiment Gegenbauer von aktuell drei auf zwölf Sorten erweitern will. In tragenden Rollen: ignorante Konsumenten, unnachahmliche Produkte und ein Obst, das Gegenbauer eigentlich gar nicht mag. Wien, Juni 2019. „Ich habe keine Freude mehr an Balsamessigen! Ehrlich gesagt möchte ich mich gar nicht mehr mit dem Thema auseinandersetzen.“ Wer Erwin Gegenbauer kennt und weiß, wie sehr der Wiener für seine Produkte brennt, muss an dieser Stelle erstmal schlucken. Wie konnte es dazu kommen?   Balsamessig, überall Balsamessig Dass Gegenbauer bei industriell hergestellter Massenware die Galle hochkommt, ist kein Geheimnis. Schließlich setzt sich der Qualitätsfanatiker seit Jahrzehnten dafür ein, ...

Weiterlesen
Aramark reagiert auf dringenden Spendenaufruf der Tafel Offenbach e.V.
Durch einen Wasserschaden ist das Lager der Tafel Offenbach e.V. überflutet worden. Neben den Schäden an den Räumlichkeiten und dem Mobiliar hat die Tafel einen Großteil ihrer haltbaren Lebensmittel verloren. Sofortige Hilfe leistet das Cateringunternehmen Aramark, das den gemeinnützigen Verein mit einer Spende unterstützt.   Neu-Isenburg, Juni 2019. Nachdem die Feuerwehr das Erdgeschoss und den Keller der Ausgabe- und Lagerräume der Tafel Offenbach e.V. in einer vierstündigen Aktion ausgepumpt hat, wird der Schaden, den ein defektes Wasserrohr verursacht hat, erst richtig erkennbar. Die dort gelagerten Lebensmittel sind unbrauchbar und müssen entsorgt werden. Zudem haben auch die Böden, Wände und Möbel unter der Überflutung gelitten. In Zusammenarbeit mit dem Großhändler Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG und der Lindner GmbH verspricht Aramark schnelle Hilfe. „Die Tafel leistet tagtäglich großartige Arbeit, um bedürftigen Menschen zu helfen. Jetzt, wo sie selbst Hilfe benötigt, möchten wir nicht wegschauen und sie bestmöglich unterstützen“, so Jürgen ...
Weiterlesen
In Spitzenküchen zu Hause: Rezepte mit Neuseelandhirsch
Neuseeland ist nicht nur der größte Wildexporteur, sondern auch das Land mit den entspanntesten Hirschen. Die natürlichen Lebensbedingungen der Tiere, die streng kontrollierte Verarbeitung und die Fleischreifung während der mehrwöchigen, CO²-armen Schiffsreise nach Deutschland geben neuseeländischem Hirschfleisch sein charakteristisches Aroma. Das schätzen auch viele deutsche Spitzenköche, aus deren Küchen das Top-Produkt nicht mehr wegzudenken ist. Frankfurt, Mai 2019. „Neuseelandhirsch ist ein tolles Fleisch, das sich hervorragend verarbeiten lässt“, erklärt Sternekoch Alexander Dinter aus dem Stuttgarter Restaurant 5. „Durch seine feine Struktur mit wenig Fett und den milden Geschmack lässt es sich ideal mit verschiedenen Komponenten kombinieren.“ Dinters Lieblingsgericht? Rücken vom Neuseelandhirsch mit Umeboshi-Gel und Topfensoufflé (Bild hier). „Der fein säuerliche Geschmack der Umeboshi-Pflaume harmoniert einfach perfekt mit dem Fleisch!“ Zur Vorspeise serviert Dinter Carpaccio vom Neuseelandhirsch mit Sauerampfer-Creme und Kräuterseitlingen (Bild hier).   Surf’n’Turf à la Kreuzberg   Auch Matthias Gleiß aus dem Restaurant Volt in Berlin kocht mit Neuseelandhirsch. ...

Weiterlesen
The winner is: Der Ludwig kürt das Chuck Flap Edge Roast zum Steak des Jahres 2019
Wer nach einem außergewöhnlichen Steak sucht, ist bei Fleischsommelier Dirk Ludwig immer gut beraten. Um auch die exotischen Cuts bekannter zu machen und auf die Grills seiner Kunden zu bringen, kürt er jährlich sein Steak des Jahres. 2019 geht der Titel an das Chuck Flap Edge Roast, ein stark marmoriertes Stück aus dem Rindernacken, für das Ludwig ausschließlich das besonders zarte und aromatische Fleisch australischer Wagyu-Rinder verwendet. Der Cut kann im Ganzen gegart, als dünne Steaks gegrillt oder nach der japanischen Teppanyaki-Art zubereitet werden. Schlüchtern, Juni 2019. In Australien und in den USA gehört das Chuck Flap bereits zum festen Bestandteil der BBQ-Szene und wird vorzugsweise aus Wagyu-Rindfleisch zugeschnitten. „Das Wagyu-Rind ist für sein fein aromatisches und sehr zartes Fleisch bekannt. Das Nackenfleisch deutscher Rinder hingegen ist eher zäh und eignet sich am besten für Schmorgerichte. Wahrscheinlich ist aus diesem Grund auch das Chuck Flap als Steak-Cut in Deutschland relativ ...
Weiterlesen
Team up: Aramark und Fortuna Düsseldorf setzen ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung
In einer langfristig geplanten Initiative bekommen Bedürftige fortan das restliche Buffetangebot bei diversen Fortuna-Heimspielen in der Merkur Spiel-Arena Düsseldorf zur Verfügung gestellt. Das Gemeinschaftsprojekt von Aramark, Fortuna Düsseldorf, Gutenachtbus Düsseldorf und der Betreibergesellschaft D.Live soll auf diese Weise Mittellose unterstützen und wertvolle Lebensmittel vor der Tonne retten.   Neu-Isenburg, Mai 2019. Für die Buffets in den Business Bereichen der Merkur Spiel-Arena werden Lebensmittel von Aramark-Mitarbeitern aufwendig zu raffinierten Gerichten weiterverarbeitet. Damit das Übriggebliebene fortan nicht im Müll landet, werden nach entsprechenden Fortuna-Heimspielen 35 Personen in den XTiP Business Club eingeladen, sich am Buffet zu bedienen. Mitarbeiter des Gutenachtbusses von vision:teilen begleiten dabei die Bedürftigen und kümmern sich um die Abwicklung. „Mit Aramark, dem Gutenachtbus und der Betreibergesellschaft D.Live haben wir uns für dieses Projekt starke Partner an die Seite geholt, um Menschen zu helfen und dabei der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken“, so Paul Jäger, Direktor CSR bei Fortuna Düsseldorf, dem Initiator des ...

Weiterlesen
Modernisierung bringt urbanes Flair ins Park Restaurant & Terrace des Hilton Frankfurt City Centre
Viel Licht, ein ganz neues Konzept und das Gefühl, auch innerhalb der Räumlichkeiten mitten im Grünen zu sitzen, erwarten die Besucher des neu eröffneten Restaurants im Hilton Frankfurt City Centre. Hier wurden Ende letzten Jahres umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Unter dem neuen Namen Park Restaurant & Terrace bietet Hilton seinen Gästen inmitten der lebendigen Frankfurter Innenstadt einen idyllischen Rückzugsort mit Blick ins Grüne.   Frankfurt, Mai 2019. Schon beim Betreten der Lobby des Hilton Frankfurt City Centres können Gäste die neuen und hellen Räumlichkeiten des modernisierten Restaurants und die vielen Bäume im dahinterliegenden Park sehen. Während des Umbaus wurde das Park Restaurant & Terrace von Grund auf renoviert und bekam neben neuem Mobiliar auch ein neues Design. Zudem wurde der Blick auf den Park freigemacht, der bis zu diesem Zeitpunkt durch den Buffetbereich versperrt blieb. „Wir haben viel Zeit in die Planung des Restaurants gesteckt und uns stark am Puls der ...

Weiterlesen
Modernisierung bringt urbanes Flair ins Park Restaurant & Terrace des Hilton Frankfurt City Centre
Viel Licht, ein ganz neues Konzept und das Gefühl, auch innerhalb der Räumlichkeiten mitten im Grünen zu sitzen, erwarten die Besucher des neu eröffneten Restaurants im Hilton Frankfurt City Centre. Hier wurden Ende letzten Jahres umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Unter dem neuen Namen Park Restaurant & Terrace bietet Hilton seinen Gästen inmitten der lebendigen Frankfurter Innenstadt einen idyllischen Rückzugsort mit Blick ins Grüne.   Frankfurt, Mai 2019. Schon beim Betreten der Lobby des Hilton Frankfurt City Centres können Gäste die neuen und hellen Räumlichkeiten des modernisierten Restaurants und die vielen Bäume im dahinterliegenden Park sehen. Während des Umbaus wurde das Park Restaurant & Terrace von Grund auf renoviert und bekam neben neuem Mobiliar auch ein neues Design. Zudem wurde der Blick auf den Park freigemacht, der bis zu diesem Zeitpunkt durch den Buffetbereich versperrt blieb. „Wir haben viel Zeit in die Planung des Restaurants gesteckt und uns stark am Puls der ...

Weiterlesen
In Spitzenküchen zu Hause: Rezepte mit Neuseelandhirsch
Neuseeland ist nicht nur der größte Wildexporteur, sondern auch das Land mit den entspanntesten Hirschen. Die natürlichen Lebensbedingungen der Tiere, die streng kontrollierte Verarbeitung und die Fleischreifung während der mehrwöchigen, CO²-armen Schiffsreise nach Deutschland geben neuseeländischem Hirschfleisch sein charakteristisches Aroma. Das schätzen auch viele deutsche Spitzenköche, aus deren Küchen das Top-Produkt nicht mehr wegzudenken ist. Frankfurt, Mai 2019. „Neuseelandhirsch ist ein tolles Fleisch, das sich hervorragend verarbeiten lässt“, erklärt Sternekoch Alexander Dinter aus dem Stuttgarter Restaurant 5. „Durch seine feine Struktur mit wenig Fett und den milden Geschmack lässt es sich ideal mit verschiedenen Komponenten kombinieren.“ Dinters Lieblingsgericht? Rücken vom Neuseelandhirsch mit Umeboshi-Gel und Topfensoufflé (Bild hier). „Der fein säuerliche Geschmack der Umeboshi-Pflaume harmoniert einfach perfekt mit dem Fleisch!“ Zur Vorspeise serviert Dinter Carpaccio vom Neuseelandhirsch mit Sauerampfer-Creme und Kräuterseitlingen (Bild hier).   Surf’n’Turf à la Kreuzberg                                            Auch Matthias Gleiß aus dem Restaurant Volt in Berlin kocht mit Neuseelandhirsch. ...

Weiterlesen
Urbanes Street Food Flair für Betriebsrestaurants
Vegetarisch, zum Mitnehmen, kalorienarm, glutenfrei, nicht zu teuer und am besten alles auf einmal. Gäste von Betriebsrestaurants stellen immer höhere Anforderungen. Um den vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden, sind neue Konzepte nötig. Mit der Aktion „Street Food around the world“ bietet Unilever Food Solutions ein aktuelles und trendiges Konzept, das für Betriebsrestaurants leicht umsetzbar und für Besucher attraktiv ist. Hamburg, Mai 2019. Unilever Food Solutions unterstützt Betriebsrestaurants mit auf sie zugeschnittenen Konzepten und Ideen und wertvollen Tipps zur Optimierung von Abläufen im Tagesgeschäft. Das Angebot umfasst moderne Aktionen, die Gäste begeistern, Trends, Inspirationen und vielfältige Rezepte. Mit der aktuellen Kampagne „Street Food around the world“ hat das Unternehmen einen Food-Trend aufgegriffen und daraus ein zeitgemäßes Konzept entwickelt. Von Pulled Turkey Bowl bis Köfte-Roll zum Mitnehmen „Street Food around the world“ bietet Rezeptinspirationen für länderspezifische, moderne Bowl-Gerichte, die leicht als To-go-Variante abgewandelt werden können. So wird aus der Pulled Turkey Bowl ...
Weiterlesen
Urlaub in der Schüssel: Mit neuen Bowl-Kreationen die Welt entdecken
Bowls entwickeln sich gerade vom Trend zum beliebten Dauerbrenner. Bereits im letzten Jahr bot Aramark „Fitness Bowls“ als kulinarisches Highlight in seinen Betriebsrestaurants an. Vom 6. bis zum 17. Mai können sich Gäste wieder über die kreativen Leckereien aus der Schüssel freuen, diesmal unter dem Motto „New Bowls“. Mit den neu entwickelten Rezepten schickt Aramark seine Gäste während der Mittagspause auf eine Reise einmal um die Welt. Neu-Isenburg, Mai 2019. Hawaii, Kanada, Lateinamerika, Marokko, Spanien, Italien, Skandinavien, Griechenland, Arabien, Indien, Thailand oder Japan – bis Mitte Mai können Besucher der Aramark-Betriebsrestaurants aus einer Vielfalt an Gerichten wählen. Auf den Interkontinental-Stopps ist alles dabei: starke Proteine, gute Kohlenhydrate, knackige Vitamine und wertvolle Fette, getoppt mit Dips und Dressings. Aramark greift in seinem kulinarischen Highlight typische Lebensmittel und Gewürze eines Landes auf und setzt sie in Form einer Bowl um. „Wir haben die Besonderheiten der verschiedenen Länderküchen aufgegriffen und in Szene gesetzt“, ...
Weiterlesen