Diese sanfte Low-Carb-Methode ist goldrichtig
Für alle DIE, denen andere Low Carb Bücher zu mühsam zu lesen sind oder wegen der vielen Fachbegriffe zu kompliziert – gibt es von Beuke und Schütz eine stark vereinfachte und anschauliche Erklärung.   Low Carb Bücher, die von den Autoren Beuke und Schütz geschrieben werden, unterscheiden sich von vielen überzogen aufgemachten Diätbüchern, in denen Hochglanzfotos versprechen, was der Leser nicht nachkochen kann. Es gibt sehr viele Literatur zum Thema Low Carb – ob Anhänger oder Gegner der LC-Ernährung, die Sachverhalte werden unterschiedlich beschrieben. Auf die wissenschaftlichen Details, was in unserem Körper passiert, wenn wir kein Brot mehr essen, haben die Low Carb Autoren neben den Rezepten in ihren Büchern unkompliziert berichtet. Woher kommen die vielen chronischen Leiden, die die zivilisierte Menschheit plagen? Wir essen nicht nur zu viel, sondern auch das Falsche, vor allem viel zu viel Zucker und Stärke. Es ist schon eine Lebensumstellung kohlehydratarm zu essen, besonders ...

Weiterlesen
Im Urwald der Lebensmittelindustrie
Eine Flut von immer neuen Ernährungsempfehlungen geistert durch die Medien. Welche Informationen zur Ernährung und Gesundheit sind glaubwürdig und wirklich fundiert? Hinter vielen Sachinformationen stecken große Firmen mit Verkaufsinteressen und auch für Journalisten ist es fast unüberschaubar geworden. Hat man sich einmal durch den Dschungel der Krankheit Diabetes gekämpft, muss man sich als Patient auch im Urwald der Pharma- und Lebensmittelindustrie zurechtfinden.   Neue Erkenntnisse zeigen: Nicht Fett macht dick, sondern die Mast mit Kohlenhydraten. Im 21. Jahrhundert – im Zeitalter der hervorragenden medizinischen Erfolge, haben viele Menschen unseren mächtigsten Verbündeten vergessen, unsere natürliche Nahrung. Brauchen wir wirklich all diese vielen Pillen, Diäten und Nahrungsergänzungsmittel? Dass die Diabetes-Fertig-Produkte doch nicht so gut sind, haben wir endlich begriffen. Ungefähr 246 Millionen Menschen sind weltweit an Diabetes erkrankt. Bis 2025 wird die Zahl voraussichtlich auf 380 Millionen steigen. Steckt Ihnen der lange Winter noch ein wenig in den Knochen? Probieren Sie es ...

Weiterlesen
LOW CARB (LC) – Kohlenhydratarm
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – dieser Spruch ist schon uralt. Aber was versteht man unter gesunder Ernährung? Eine Flut von immer neuen Ernährungsempfehlungen durch die Medien, ist nicht zuletzt auch für Journalisten unüberschaubar geworden. Trotz den Skandalen um BSE, Genmanipulation und Hormonbehandlung ist es immer noch möglich, zu genießen und immer wichtiger, sich natürlich zu ernähren.   Die Ernährung ist nicht nur Energie- und Nährstoffzufuhr und somit Basis für die Lebenserhaltung – Ernährung ist auch soziale Interaktion, Kultur, Tradition und Genuss. Unser Körper ist auf die Nahrung angewiesen, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Ernährungswissenschaftler möchten uns erklären, wie wir uns gesund zu ernähren haben, leider ist es aber so, dass sie sich in ihren Daten oft widersprechen. Im Volksmund werden Kohlenhydrate eine Rolle in der seelischen Gesundheit beigemessen – man hat es uns seit vielen Jahren so beigebracht. Stressanfällige Menschen leiden zeitweise unter Depressionen und ...

Weiterlesen
Das große Verwirrspiel der Ernährungswissenschaft
Was ist nun eigentlich gesund? Im Fachblatt „Journal of the American Medical Association“ schreiben Wissenschaftler: Wer den Kohlenhydrat-Anteil in der Nahrung reduziert, tut seinem Stoffwechsel etwas Gutes, nimmt leichter ab und lebt womöglich gesünder! ABER das Gegenteil könnte allerdings auch richtig sein. Im British Medical Journal schreiben Forscher, dass eine Ernährung, bei der die Kohlenhydrate eingeschränkt werden, mit einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall zu rechnen ist.   Und nun? Das Journal of the American Medical Association und das British Medical Journal gelten als die angesehensten Medizinjournale weltweit. Eigentlich sollten uns Ernährungswissenschaftler erklären können, was gesund ist! Es braucht keine lange Recherche um festzustellen, dass sie sich häufig widersprechen. So werden einmal weniger Kohlenhydrate empfohlen, dann heißt es, dies erhöhe das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate ist kein Streit, sondern lediglich Windmacherei aufgrund verschiedener Beschreibungen von Ergebnissen. Brauchen wir wirklich all diese ...

Weiterlesen
Buchvorstellung: Sucht und Abhängigkeit
Ab 30. November im Handel: Ein neues psychologisches Buch mit dem Thema: Sucht und Abhängigkeit (1. Buch der Reihe: Themen der Psychologie).   Die Sucht ist eine krankhafte und zwanghafte Abhängigkeit und man muss zwischen psychischer und physischer Abhängigkeit unterscheiden. Aus der Gewöhnung folgt oft ein fließender Übergang in die Abhängigkeit und der Betroffene bemerkt es nicht bewusst. Es gibt Persönlichkeitsfaktoren, die können zu einer Entwicklung des Suchtverhaltens führen.   Dazu gehören: Unselbständigkeit Mangelndes Selbstvertrauen Passivität Fehlende      Konfliktbereitschaft Kontaktschwierigkeiten Durchhaltevermögen Hohe Leistungsansprüche an      sich selbst   Auch Familienmitglieder und enge Freunde werden in die Sucht hinein gezogen. Dies nennt man: Co-Abhängigkeit.   Buchdaten: Sucht und Abhängigkeit (Themen der Psychologie) Autorin: Jutta Schütz Taschenbuch: 60 Seiten Verlag: A.S. Rosengarten-Verlag; Auflage: 1 (30. November 2013) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3945015057 ISBN-13: 978-3945015056   Weitere Bücher von der Autorin finden Sie in den Verlagen: Books on Demand und im Rosengarten-Verlag: http://www.rosengarten-verlag.de/   ...

Weiterlesen
Buchvorstellung: Wohltaten für den Darm – Internationale Low Carb Rezepte
Internationale Küche genießen trotz Darmprobleme?   Wer ständig unter Blähungen, Bauchkrämpfen und Durchfällen leidet, kann mit Hilfe einer kohlenhydratarmen Ernährung womöglich seine „Plagen“ wieder loswerden. Die Autorin litt selbst jahrelang unter Verdauungsproblemen – die an einen Reizdarm erinnern – und kämpfte mit der Low Carb Ernährung erfolgreich gegen die Beschwerden an. In ihrer heimischen Küche kreiert und hantiert sie mit frischen Zutaten, kocht, probiert und testet alles selbst aus. Dadurch entstehen originelle, und internationale Rezepte, die nicht nur lecker schmecken, sondern auch als darmfreundlich gelten. Der Gaumen darf sich auf deutsche, italienische, griechische, indische, thailändische, chinesische und karibische Low Carb Speisen freuen. Alle Kochanleitungen sind unterteilt nach: Pfannen-, Topf,- Wok- und Auflaufgerichte, Beilagen und Nachspeisen.   Buchdaten: Wohltaten für den Darm – Internationale Low Carb Rezepte: Weniger Kohlenhydrate – weniger Beschwerden Autorin: Sabine Beuke Taschenbuch: 60 Seiten Verlag: A.S. Rosengarten-Verlag; Auflage: 2013 (2013) ISBN-10: 3945015065 ISBN-13: 978-3945015063 Größe und/oder Gewicht: ...

Weiterlesen
Herzlich Willkommen im Rosengarten-Verlag
Herzlich Willkommen im Rosengarten-Verlag UK: Bitte treten Sie ein, schauen Sie sich um und fühlen Sie sich wohl bei uns! (Das Pressefoto wurde über pho.to erstellt.)   Ein Verlag, wie kein zweiter stellt sich vor. Der Rosengarten-Verlag wurde im August 2013 gegründet. Es ist klar, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch ein kleiner Verlag mit einer überschaubaren Anzahl an Büchern sind. Wir haben auch gar nicht das Ziel allzu groß zu werden, denn schnelles Wachstum und viele Veröffentlichungen in schneller Folge passen nicht zu unserer Philosophie. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht aus der Flut jährlicher Manuskripte besondere Bücher mit besonderen Themen herauszupicken. Dazu gehören Biographien, Ratgeber, Naturbücher, Reiseberichte oder auch ungewöhnliche Belletristik. Alle uns anvertrauten Werke werden wir sorgfältig lektorieren, liebevoll aufbereiten und in der jeweils passenden Ausstattung heraus bringen. Wir suchen gezielt nach Büchern, die Themen aufgreifen, die nicht alltäglich sind und die man deshalb auch nicht überall ...

Weiterlesen
Haben Sie schon mal von der Ernährung Low Carb gehört?
Brauchen wir wirklich all diese vielen Pillen, Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln? Aufgrund der neuen Erkenntnisse und der kontroversen Meinungen, gibt es derzeit keine übereinstimmende und eindeutige Ernährungspyramide von unabhängiger Seite.   Ernährungs-Gurus und Firmen sind wie Pilze in die Höhe geschossen und haben mit ihren Ernährungspyramiden komplizierte Rechenaufgaben aufgestellt, es muss in jeder Mahlzeit Punkte oder Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß ausgerechnet werden. Warum so kompliziert?   In der deutschen Sprache heißt Low Carb: Wenig Kohlenhydrate! Was zunächst kompliziert erscheint, ist leichter als Sie denken. Verbote, lästige KH-Rechenaufgaben sowie starre Regeln? Die gibt es in diesen Low Carb Büchern nicht! Die Rezepte sind schnell zubereitet und bestehen aus Zutaten, die man in jedem Supermarkt bekommt.   Schon seit vielen Jahren haben Ernährungswissenschaftler herausgefunden, dass das Zuviel an Kohlenhydraten den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen lässt, was dazu führt, dass viel Insulin ausgeschüttet wird. Wer an leicht verständlichen Informationen über Zusammenhänge zwischen Low ...

Weiterlesen
Der Rosengarten-Verlag und seine Autorin Jutta Schütz
Autorin „Jutta Schütz“ hat dieses Jahr auch Bücher im Rosengarten-Verlag veröffentlicht. Verlegerin „Angelika Schweizer“ sagt: „Wenn wir das Gefühl haben, dass ein Buch das Leben unserer Leser bereichern könnte, wenn es Denkanstöße enthält oder neue Ideen vermittelt, dann sind wir auf dem richtigen Weg.“   Ab sofort finden sich zusätzlich auch neue Low Carb Bücher von der Autorin Jutta Schütz im Rosengarten-Verlag:   Der beste Weg zur Kontaktaufnahme ist sicher unsere Mail-Adresse: angelika.schweizer@rosengarten-verlag.de Rosengarten-Verlag Ziegelberg 13 74538 Rosengarten Telefon: 0791/95 66 4029 Telefax: 0791/95 66 40 28 http://www.rosengarten-verlag.de/   In den neuen Gesundheitsbüchern (z. B. Zivilisationskrankheiten und Low Carb) geht es um unzählige Mythen, zahlreiche Antworten und die Autorin legt die Tatsachen auf den Tisch. Fakt ist: Die richtige Ernährung wirkt sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Aber was ist eine richtige Ernährung? Bei einer Konferenz der führenden amerikanischen Ernährungsexperten (2010) thematisierten Wissenschaftler Gesundheitsschäden durch fettarmes Essen. Nach neuen ...

Weiterlesen
Ernährung: Was ist denn nun richtig?
Wie sollte man sich richtig ernähren? Dazu gibt es zahlreiche Antworten und unzählige Mythen – aus diesen Gründen packen die Autoren nun die Tatsachen auf den Tisch.   Fakt ist: Die richtige Ernährung wirkt sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Aber was ist eine richtige Ernährung? Es gibt Glaubenssätze in Sachen Ernährung, die werden immer wieder hartnäckig wiederholt. Diese haben sich in den Köpfen festgesetzt, unabhängig davon ob sie stimmen oder nicht. Zum Beispiel hat kein anderes Lebensmittel so ein schlechtes Image wie das Fett, aber ist es denn tatsächlich so fürchterlich böse und ungesund?   Bei einer Konferenz der führenden amerikanischen Ernährungsexperten (2010) thematisierten Wissenschaftler Gesundheitsschäden durch fettarmes Essen. Nach neuen Studien können fettarme Diäten nicht nur Depressionen, sondern auch Aggressionen hervorrufen. Quelle: Professor Walter Willet (Gesellschaft für Ernährungsexperten – American Diet Association – Kongress zur gesunden Ernährung in Boston, US-Staat Massachusetts).   Willet sagte, dass er selbst ...

Weiterlesen
Low Carb macht mobil
Unkomplizierte, raffinierte „kohlenhydratarme Rezepte und Informationen“ finden Sie in den Büchern der erfahrenen Low Carb Autoren: Sabine Beuke, Britta Kummer, Jutta Schütz und Wolfgang Fiedler. Auch Anfänger können sofort durchstarten. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Rezepte anregen und inspirieren und tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes.   Ohne Kohlenhydrate satt werden und Spaß am Essen haben wie geht das eigentlich? Die Erfolgsautoren Beuke, Kummer, Schütz und Fiedler haben in ihren Kochbüchern für Low Carb Genießer leckere und unkomplizierte Rezepte und Informationen für ernährungsbewusste Menschen zusammengestellt. Die neuen Küchenratgeber zeigen, wie einfach man Low Carb in den Alltag miteinplanen kann. Low Carb klappt wirklich immer und überall, sogar wenn man unterwegs ist. Die ketogene Ernährung (Low Carb) ist eine Ernährungsform mit sehr wenigen Kohlenhydraten und nicht nur bei Sportlern beliebt. Als Therapieunterstützung für Menschen mit Diabetes, Epilepsie, Alzheimerdemenz und Krebs gewinnt diese kohlenhydratarme Ernährung immer mehr an Bedeutung. Zum ...

Weiterlesen
Nahrungsergänzungsmitteln und deren Firmen
Dank reißerischer Werbung und großen Versprechungen finden Nahrungsergänzungsprodukte immer wieder ahnungslose Käufer – es gibt verschiedene Anbieter, die Empfehlungen sind nicht einheitlich und variieren. Trotz Warnungen vor Nahrungsergänzungsmitteln, ist die Versuchung möglichst schnell abzunehmen für viele Menschen groß. (Quelle: Die Welt – Artikel: Nahrungsergänzungsmittel, Ärzteblatt.de – Artikel: Warnung vor konjugierten Linolsäuren als Nahrungsergänzungsmittel)   Im Internet und in Katalogen findet man unzählige Angebote von Nahrungsergänzungsmitteln. So auch auf Kaffeefahrten kann man sie erwerben. In letzter Zeit wurde noch ein weiterer Vertriebsweg bekannt: Fitnesstrainer, Physiotherapeuten, Massagepraxen und sogar einzelne Ärzte vertreiben in ihren Praxen Nahrungsergänzungsmittel oder ähnliche Produkte. Dies verstößt jedoch gegen geltendes Recht. (Verbraucherzentrale Hessen – 13.07.2012 – Artikel: Nahrungsergänzungsmittel: Die Wunder der Hersteller und die Wahrheit der Präparate)   Wegen vieler Anfragen dieser Low Carb Firmen möchten WIR (Sabine Beuke, Wolfgang Fiedler, Jutta Schütz) hier öffentlich bekannt geben, dass unsere Ernährungsweise über die wir in unseren Büchern schreiben, NICHTS ...

Weiterlesen
Low Carb – Mobbing nicht ausgeschlossen
Manipulationen, Drohungen, schlechte Rezensionen über die Bücher der Konkurrenz, sind in dieser Brache noch harmlos – Mobbing nicht ausgeschlossen.   Low Carb, die Reduktion von Kohlenhydraten ist im Moment der populärste Diät-Trend der letzten Jahre. Im Buchhandel erscheinen fast täglich zahlreiche Titel zum Thema Low Carb und die dazugehörigen Firmen – der Konkurrenzkampf untereinander ist groß. Dieser neue Trend erlaubt es Firmen, viele neue Produkte mit wenigen Kohlenhydraten auf den Markt zu werfen. Sie haben dazu ihre Verlage, ihre Seminare und ihre Buchautoren sowie dazu eigens eröffnete Foren und deren Mitarbeiter, die hinter den Kulissen mit Sprüchen wie „unterlassene Hilfeleistung“ drohen, wenn man ihre Produkte nicht weiter empfiehlt. Im Gegenzug wird nur sehr oberflächlich auf biologische und medizinische Fragen eingegangen. Das ist Grund genug, einmal kritisch nachzudenken. Übergewichtige und kranke Menschen waren schon immer ein lukrativer und leichtzugänglicher Markt für die Nahrungsmittelindustrie. Die Ernährungsform „Low Carb“ braucht keine zusätzlichen Nahrungsergänzungsmittel. ...

Weiterlesen
Was versteht man unter gesunder Ernährung?
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – dieser Spruch ist schon uralt. Aber was versteht man unter gesunder Ernährung? Eine Flut von immer neuen Ernährungsempfehlungen durch die Medien, ist nicht zuletzt auch für Journalisten unüberschaubar geworden. Trotz den Skandalen um BSE, Genmanipulation und Hormonbehandlung ist es immer noch möglich, zu genießen und immer wichtiger, sich natürlich zu ernähren.   Die Ernährung ist nicht nur Energie- und Nährstoffzufuhr und somit Basis für die Lebenserhaltung – Ernährung ist auch soziale Interaktion, Kultur, Tradition und Genuss. Unser Körper ist auf die Nahrung angewiesen, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Ernährungswissenschaftler möchten uns erklären, wie wir uns gesund zu ernähren haben, leider ist es aber so, dass sie sich in ihren Daten oft widersprechen. Im Volksmund werden Kohlenhydrate eine Rolle in der seelischen Gesundheit beigemessen – man hat es uns seit vielen Jahren so beigebracht. Stressanfällige Menschen leiden zeitweise unter Depressionen und ...

Weiterlesen
Ernährungswissenschaft
Was ist nun eigentlich gesund? Im Fachblatt „Journal of the American Medical Association“ schreiben Wissenschaftler: Wer den Kohlenhydrat-Anteil in der Nahrung reduziert, tut seinem Stoffwechsel etwas Gutes, nimmt leichter ab und lebt womöglich gesünder! ABER das Gegenteil könnte allerdings auch richtig sein. Im British Medical Journal schreiben Forscher, dass eine Ernährung, bei der die Kohlenhydrate eingeschränkt werden, mit einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall zu rechnen ist.   Und nun? Das Journal of the American Medical Association und das British Medical Journal gelten als die angesehensten Medizinjournale weltweit. Eigentlich sollten uns Ernährungswissenschaftler erklären können, was gesund ist! Es braucht keine lange Recherche um festzustellen, dass sie sich häufig widersprechen. So werden einmal weniger Kohlenhydrate empfohlen, dann heißt es, dies erhöhe das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate ist kein Streit, sondern lediglich Windmacherei aufgrund verschiedener Beschreibungen von Ergebnissen. Brauchen wir wirklich all diese ...

Weiterlesen