WBA Abdichtungssysteme geht neue Wege im Bautenschutz und Betonsanierung
Mit dem Wasser, nicht gegen das Wasser- Ein neuer innovativer Leitgedanke in der Abdichtungstechnologie. Der Kampf gegen das Eindringen von Wasser in Bestands- und Neubauten und seine Folgen kosten jährlich viele Millionen Euro. Die Belastungen durch Extremwetterlagen, einerseits dichtere Bebauung und höhere Nutzungsanforderungen andererseits, wird diese Situation künftig noch weiter verschärfen. „Wir müssen anfangen umzudenken – auch in der Abdichtungstechnologie“, so Jörg Wagener, Gründer und Geschäftsführer des mittelständischen Familienunternehmens aus Bremen. „Wir sollten akzeptierenden und lernen, besser mit dem Wasser zu leben und zu arbeiten, um diesen Anforderungen bautechnisch wie auch wirtschaftlich künftig besser gerecht werden zu können“. Grundlagen und Vorbilder dafür gibt es viele. Die bionische Forschung nimmt sich hocheffiziente Prozesse aus der Natur zum Vorbild und nutzt sie für die moderne Produktentwicklung. Das Wasser selbst gezielt zur Abdichtung nutzen! Dieses Prinzip ist das Fundament für die innovativen Produkte von WBA. Basierend auf modernster, anerkannter Materialforschung, zertifizierter Qualität und ...
Weiterlesen
Spezialharz stoppt Feuchteeintrag
Intaktes Garagendach nach gemeinsamer Sanierung Das vliesarmierte Triflex ProDetail bindet auch die Fugen sicher in die Abdichtung ein. Wurzelfest, flugfeuersicher und dauerhaft dicht: Diese Eigenschaften sollte das Dach der Fertiggaragen im Gmundner Cumberlandpark nach der Sanierung erfüllen. Die ursprünglich verlegten Dichtschlämme waren durch Witterungs- und UV-Einflüsse spröde und rissig geworden. Eindringende Feuchtigkeit führte zu Kondensat- und Schimmelbildung an den Wänden, Kalkwasser tropfte auf die parkenden Fahrzeuge. Irreparable Lackschäden waren die Folge. Um die 34 Garagen schnell wieder trocken vermieten zu können, haben die Verarbeiter, die Firma BPP Bautechnik, Pichl bei Wels, sowie die Harald Seyr GmbH, Bad Wimsbach, dem Eigentümer Triflex Flüssigkunststoff empfohlen. Das Dachabdichtungssystem Triflex ProTect auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) ist hoch witterungsbeständig sowie wurzel- und rhizomfest nach den Richtlinien der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL). Zudem ist es im Brandverhalten nach DIN EN 13501-1: Klasse E eingestuft. Die Wohnsiedlung im Gmundner Cumberlandpark liegt nahe der Traun, einem ...
Weiterlesen
Sicher parken im Kaufbeurer Zentrum
Triflex schützt Stellflächen und frischt Optik auf Die schadhafte Oberfläche des Parkhauses ist dank Triflex wieder dauerhaft dicht. Zahlreiche undichte Fugen beeinträchtigten das Rathaus-Parkhaus in Kaufbeuren: Wasser sowie in den Wintermonaten auch Tausalze gelangten über viele Jahre in die Konstruktion und verursachten signifikante Schäden an statisch relevanten Bauteilen. Um den Nutzern schnell wieder komfortable Stellflächen zu bieten und den Erhalt des Objektes langfristig zu sichern, initiierte die Stadt Kaufbeuren ein öffentliches Ausschreibungsverfahren zur Instandsetzung des Parkhauses. Den Auftrag erhielt die Firma Geiger Bauwerksanierung GmbH & Co. KG, Bodnegg. Als besondere Herausforderung erwies sich das Erarbeiten einer Abdichtungslösung für die zahlreichen Bauteilfugen. Aus wirtschaftlichen Gründen kam eine Fugenabdichtung ausschließlich mit Fugenprofilen nicht infrage. In Absprache mit dem verantwortlichen Ingenieurbüro Weber, Türkheim, dem Tragwerksplaner SPS GmbH, Kaufbeuren sowie Hubert Nägele vom städtischen Hochbauamt entstand ein Lösungskonzept für eine dynamisch rissüberbrückende Fugenabdichtung. In Verbindung mit dem Oberflächenschutzsystem der Klassifizierung OS 10, welches mit ...
Weiterlesen
Dichtigkeit im Betonbau – drückendes Wasser fernhalten
Fugen-Abdichtung gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser – mehrere Systeme verfügbar DYWIDAG-Systems International GmbH (DSI) Geschäftsber. contec® bietet mehrere Abdichtungssysteme. Die Fuge (lateinisch fuga = Flucht) ist ein musikalisches Kompositionsprinzip. Hier ist das Thema allerdings die wasserundurchlässige Abdichtung von Fugen im Betonbau durch geeignete Profile, wenn Elementwände (Doppelwände) zum Einsatz kommen und Übergänge zu Bauteilen in Ortbeton anstehen. Bei der Fugenabdichtung von Elementwänden kann der Sicherheitsanspruch an das Abdichtungssystem nicht hoch genug sein. Die Firma DYWIDAG-Systems International GmbH (DSI) Geschäftsbereich contec® Abdichtungssysteme bietet dazu 3 unterschiedliche Systeme an und berücksichtigt so auch Arbeitsweisen traditioneller Bauunternehmen. Das FTS / FTE, als vertikales Stoßfugenprofil des Contaflexsystems, ist ein verzinktes, gekantetes Blech auf dem beidseitig vollflächig eine Polymerbitumenbeschichtung aufgetragen ist. Die Stoßfugenprofile werden während der Montage der Elementwände fortlaufend mit eingebaut. An der Außenschale des Elementwandstoßes aufgebracht und durch Schlagdübel befestigt, befinden sich die Dichtbleche dann im Inneren der Elementwand. Ein Bohrraster im Fugenprofil ...
Weiterlesen
Dichtungsband Fenster Augsburg, Harzig Dichtstoff-Technologie
Dichtungsband für Fenster: Ihr Kleb- und Dichtstoffpartner in Augsburg ist die Harzig Kleb- und Dichtstoffe GmbH Harzig Kleb- und Dichtstoffe GmbH (Bildquelle: Harzig GmbH) Sie bauen ein Haus und haben sich richtig schöne und hochwertige Fenster zu einem – zugegeben – stolzen Preis ausgesucht? Dann achten Sie darauf, dass der Fensteranschluss, also der Verbund von Ihrem Fenster zum Haus, ebenfalls hervorragend ausgeführt wird – mit qualitativ hochwertigen Materialien. Das rät der Profi fürs Dichtungsband und Co., Maximilian Harzig von der Harzig Kleb- und Dichtstoffe GmbH in Augsburg. Ist das Dichtungsband oder die Dichtung am Fenster nämlich minderwertig, drohen laut Maximilian Harzig aus Augsburg eventuell sogar Folgeschäden: Es kann sich am Fenster Kondenswasser bilden und das führt dann schlimmstenfalls zu Schimmel und Abplatzungen am Putz, Holz kann anfangen zu modern. „Deswegen sparen Sie beim Hausbau nicht an einer hochwertigen Dichtung oder an einem hochwertigen Dichtungsband“, so Maximilian Harzig. Wichtig ist also ...
Weiterlesen
Dichtungsband Fenster Augsburg, Harzig Dichtstoff-Technologie
Dichtungsband für Fenster: Ihr Kleb- und Dichtstoffpartner in Augsburg ist die Harzig Kleb- und Dichtstoffe GmbH Sie bauen ein Haus und haben sich richtig schöne und hochwertige Fenster zu einem – zugegeben – stolzen Preis ausgesucht? Dann achten Sie darauf, dass der Fensteranschluss, also der Verbund von Ihrem Fenster zum Haus, ebenfalls hervorragend ausgeführt wird – mit qualitativ hochwertigen Materialien. Das rät der Profi fürs Dichtungsband und Co., Maximilian Harzig von der Harzig Kleb- und Dichtstoffe GmbH in Augsburg. Ist das Dichtungsband oder die Dichtung am Fenster nämlich minderwertig, drohen laut Maximilian Harzig aus Augsburg eventuell sogar Folgeschäden: Es kann sich am Fenster Kondenswasser bilden und das führt dann schlimmstenfalls zu Schimmel und Abplatzungen am Putz, Holz kann anfangen zu modern. „Deswegen sparen Sie beim Hausbau nicht an einer hochwertigen Dichtung oder an einem hochwertigen Dichtungsband“, so Maximilian Harzig. Wichtig ist also laut dem Profi aus Augsburg, dass beim Bau ...

Weiterlesen
Dichtungsband Fenster Augsburg – Harzig Dichtstoff-Technologie
Dichtungsband für Fenster: Ihr Kleb- und Dichtstoffpartner in Augsburg ist die Harzig Kleb- und Dichtstoffe GmbH Energie wird immer teurer. Daher ist es so wichtig, Fenster und Türen zuverlässig abzudichten. Doch welches ist das richtige Dichtungsband für meine Fenster und Türen? In Augsburg und Umgebung geben hierzu die Profis der Harzig Kleb- und Dichtstoffe GmbH Auskunft. Mit dem richtigen Dichtungsband für Fenster und Türen sinken die Kosten nicht nur in Augsburg erheblich. Außerdem wird es drinnen viel gemütlicher, denn schließlich bleibt es kuschlig warm und es zieht nicht. „Undichte Fenster und Türen – da gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie es dazu kommen konnte. Die meisten Schäden lassen sich aber verhältnismäßig unkompliziert beseitigen“, weiß Dichtungsprofi Klaus Harzig vom Unternehmen in Augsburg. So könnte unter anderem am Fenster eine äußere Gummidichtung weggebrochen oder eventuell porös sein. Vielleicht ist das Fenster auch verzogen. „Beschädigt sein kann auch mal die innere Scheibenabdichtung“, so der ...

Weiterlesen
HANNO präsentiert hydrophobe Schaumstoffe auf der ISH FFM
Im Rahmen der Weltleitmesse ISH 2013 in Frankfurt stellte HANNO in diesem Jahr erstmals hydrophobe Schaumstoffe für nahezu jede Anwendung vor. Im März dieses Jahres fand die Weltleitmesse ISH in Frankfurt statt. Im Rahmen dieser Messe präsentierte die Hanno Werk GmbH & Co KG aus Laatzen erstmalig hydrophobe Schaumstoffe für die Schall- und Wärmedämmung. HANNO präsentiert hydrophobe Schall- und Wärmedämmung Aufgrund ihrer hydrophoben Einstellungen sind die Produkte der Serie Hanno®-Tect besonders für die Verwendung in der Lüftungs- und Klimatechnik geeignet. Wobei eine absolute Immunität gegen Feuchtigkeit das Hanno®-Tect-o-phop , welches durchgehend imprägniert ist und damit beste Eigenschaften für den Wärmeschutz in Verbindung mit Schallschutz bietet. Hydrophobe PU-Schäume Im Rahmen der ISH präsentierte HANNO erstmals den Hanno®-Pur-o-phob vor einem großen Fachpublikum. Dieser Schaumstoff gehört zu der Reihe der Spezialschäume, die aufgrund einer neuen und durchgehenden Spezialimprägnierung beste Eigenschaften für den Einsatz als wasserabweisender Schallabsorber aufweist. Feuchtigkeit hat bei dem hydrophob eingestellten ...

Weiterlesen
HANNO baut sein Innovations- und Compliance-Management aus
Zur Verstärkung des Compliance-Managementsystems ist Dr. Michael Marmetschke ab sofort bei der Hanno Werk GmbH & Co. KG tätig. Der Projektmanager Dr. Michael Marmetschke verstärkt das Team der Hanno Werk GmbH & Co. KG ab sofort im Ausbau des Compliance- Managementsystems. Die Neuausrichtung und Erhaltung des Systems sowie Aufgaben im strategischen Innovationsmanagement, die Neu- und Weiterentwicklung von Anwendungen und Produkten sowie die primäre Zusammenarbeit mit der Anwendungstechnik, F&E und dem Vertrieb werden in Zukunft seine Tätigkeitsfelder sein. Dr. Marmetschke ist Bauingenieur der Fachrichtung Holztechnik und war in der Vergangenheit an verschiedenen Bildungseinrichtungen im Bereich innovative Produkte im Technologietransfer als Dozent tätig. Als Teamplayer agierte er in den letzten Jahren im Bereich Netzwerkmanagement, sodass man sich auf seine Erfahrungen bei HANNO freut. Hierzu Marmetschke: „Der langjährige Erfolg von HANNO hängt in hohem Maß vom Ansehen im Markt ab. Die Leistungen der Mitarbeiter und deren Verhalten im Geschäftsalltag reflektieren die historisch gewachsenen ...

Weiterlesen
HANNO-Abdichtungsprodukte auf der IBA Hamburg im Einsatz
Im Rahmen der IBA Hamburg werden Abdichtungsprodukte der Hanno Werk GmbH & Co. KG für Fenster und Fassaden eingesetzt. „Stadt im Klimawandel – neue Energien für die Stadt“: Das ist eines der drei Themen der IBA Hamburg (Internationale Bauausstellung Hamburg), die im Jahr 2006 durch die Freie und Hansestadt Hamburg unter dem Motto „Stadt neu bauen“ gestartet ist. Die Hanno Werk GmbH & Co. KG ist dabei mit ihren Produkten unter anderem im „Labor“, einem Hamburger Stadtviertel, an einem innovativen Bauvorhaben beteiligt. Weltweite Ausstattung von interessanten Bauprojekten mit HANNO-Abdichtungsprodukten HANNO-Abdichtungsprodukte für Fenster und Fassaden kommen weltweit zum Einsatz. Besonders bei Bauprojekten, die sich – wie auf der IBA Hamburg – auf die Themen Klimawandel und, damit verbunden, Klimaschutz konzentrieren, sind die Erkenntnisse und Weiterentwicklungen der Fugen- und Dichtbänder von HANNO sehr gefragt. HANNO-Produkte in der Bioreaktionsfassade des BIQ Der Bio-Selbstversorger BIQ wird durch wachsende Mikroalgen, die in einem Technikraum Biogas ...

Weiterlesen
Hanno-Werk ist ÖKOPROFIT-zertifiziert
ÖKOPROFIT HANNOVER zeichnet Hanno Werk GmbH & Co. KG aufgrund ihres Umweltmanagementaudits aus. Im Mai 2013 wurde die Hanno Werk GmbH & Co. KG auf der Grundlage des Umweltmanagementaudits nach ÖKOPROFIT zertifiziert. Der feierlichen Verleihung am 13. Mai in Hannover wohnten auch der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel sowie der Regionspräsident Hauke Jagau und der 1. Stadtrat der Landeshauptstadt Hans Mönninghoff bei. Sie alle unterstrichen die Besonderheit von ÖKOPROFIT. Die Stadt Hannover unterstützt bereits seit 1999 erfolgreich die ÖKOPROFIT-Projekte mit integrierter Umwelttechnik. Ziel ist die Einsparung von Ressourcen zugunsten der Umwelt. Bereits mehr als 150 Unternehmen aus der Region unterstützen aktiv diesen Prozess. Ökologisches Handeln seit mehr als 20 Jahren Seit den 1990er Jahren bietet ÖKOPROFIT für Unternehmen aus allen Bereichen und in unterschiedlichen Größen modular aufgebaute Beratungs- und Qualifizierungsprogramme zur Einführung und Verbesserung des betrieblichen Umweltmanagements an. Hierbei wird neben der Ausarbeitung der Richtlinien zum Umweltmanagement für das eigene Unternehmen ...

Weiterlesen
Wasserabweisende Schaumsysteme zur Schallbekämpfung
HANNO PU-Schäume sind durch ein spezielles Verfahren hydrophob einstellbar und können dadurch auch in feuchten Bereichen problemlos eingesetzt werden. Hydrophobe PU-Schäume wie die Produkte Hanno®-Protecto und Hanno®-Tect von Hanno Werk GmbH & Co. KG bieten eine effektive Schalldämmung bei gleichzeitiger Isolierung gegen Wärme und Kälte. Schalldämmung in der Lüftungs- und Klimatechnik HANNO Schäume werden unter anderem in der verarbeitenden Industrie, im Bereich der Lüftungs- und Klimatechnik, verwendet. Hierbei legen die Unternehmen großen Wert darauf, dass die eingesetzten PU-Schäume neben einer hohen Haltbarkeit eine optimale Dämmung bei gleichzeitig wasserabweisender Eigenschaft bieten. Die durchgehende Imprägnierung von Hanno®-Tect-o-phop verhindert zu hundert Prozent eine Feuchtigkeitsaufnahme, sodass die Leistung der Wärmedämmung durch eindringendes Schwitzwasser oder Feuchtigkeit nicht gemindert wird. Spezialschäume der Produktserie Hanno®-Tect bieten in Verbindung mit einer Alukaschierung oder einer wasserdichten Kaschierung auch die Möglichkeit, in Bereichen mit hohen Temperaturen oder Feuchträumen eingesetzt zu werden. Durch ihre Spezialimprägnierung werden diese Schäume hydrophob eingestellt und ...

Weiterlesen
Schalldämmung mit Hanno®-Tect Kulissenabsorber
Wenn das Ankleben von Schalldämmung an Decken und Wänden nicht möglich ist, sind die Hanno®-Tect Kulissenabsorber eine mögliche Alternative. Die Hanno Werk GmbH & Co. KG bietet mit den Hanno®-Tect Kulissenabsorbern eine Möglichkeit zur Lärmbekämpfung und damit verbunden die Schaffung einer angenehmen Raumakustik. Variable Schalldämmung durch Hängesystem Hanno®-Tect Kulissenabsorber sind Platten, die zur Schalldämmung unterhalb von Decken aufgehängt werden können. Mit einer Einzelabmessung von 1200 x 500 x 50 mm können die Dämmplatten an handelsüblichen Stahlseilen mit Spannern und Gipskartondübeln befestigt werden. Der offenzellige Schaumstoff, aus dem die Hanno®-Tect Kulissenabsorber hergestellt werden, garantiert eine hohe Temperaturbeständigkeit sowie eine absolut geringe Wärmeleitfähigkeit bei einem günstigen Brandverhalten und einer guten Beständigkeit gegenüber Chemikalien. Die geringe Rohdichte der Dämmung bietet ein entsprechend hohes Schallabsorptionsvermögen. Aufgrund der Beschaffenheit des Schaumstoffes besteht die Möglichkeit des individuellen Zuschnitts mit einem scharfen Messer. Auch die Auslieferung von Zuschnitten und Stanzteilen aus diesem Material ist durch Hanno möglich. ...

Weiterlesen
HANNO auf der ISH in Frankfurt
Die Hanno Werk GmbH & Co. KG präsentiert ihre Dämmsysteme und Produktlösungen auf der Weltleitmesse ISH in Frankfurt. In der Zeit vom 12.-16. März 2013 präsentierte die Hanno Werk GmbH & Co KG aus Laatzen Lösungen für Schall- und Dichtprobleme erstmalig auf der Weltleitmesse ISH in Frankfurt. Schall- und Wärmedämmung mit HANNO-Produkten Zum Auftakt der ISH hat das Team von HANNO mit den Produkten aus den Serien Hanno®-Protecto und Hanno®-Tect eine begehbare kleine Kabine, die an einer Seite offen ist, für den Messestand gebaut, sodass Interessenten sich direkt vor Ort ein Bild von der Wirksamkeit der Materialien machen konnten. Die Produkte der Serie Hanno®-Tect sind aufgrund ihrer hydrophoben Einstellungen besonders für die Verwendung in der Klima- und Lüftungstechnik geeignet. Eine absolute Immunität gegen Feuchtigkeit bietet Hanno®-Tect-o-phop, da das Produkt durchgehend imprägniert ist und damit beste Eigenschaften für den Wärmeschutz in Verbindung mit Schallschutz bietet. Hydrophobe PU-Schäume von HANNO Erstmalig auf ...

Weiterlesen
Fassadenbau mit Fugenabdichtung von HANNO
Fugenabdichtungen von HANNO bieten bei fachgemäßem Einbau langfristig Luftdichte und Schutz vor Feuchtigkeit nach EnEv. Seit den 1960er Jahren entwickelt und produziert die Hanno Werk GmbH & Co KG aus Laatzen imprägnierte, vorkomprimierte Fugenabdichtungsbänder. Neben dem Hauptsitz in Deutschland führt HANNO Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Russland sowie in den USA und hält weltweit enge Partnerschaften mit ausgewählten Distributoren. Hannoband® bietet hohe Sicherheit Insgesamt liegen die Fugenbänder von HANNO deutlich über den Anforderungen der jeweilig gültigen DIN und weisen beispielsweise im Freibewitterungsversuch nach über 15 Jahren eine Rückstellung von 250-300% der Fugenbreite nach. Bei der Entwicklung der Hanno®-Fugendichtbänder wird, wie bei allen Produkten, neben den hohen Qualitätsansprüchen an das Produkt, sehr viel Wert auf die einfache und schnelle Montage gelegt. Neben den klassischen Fugendichtungsbändern bietet Hanno mit neuen Technologien auf Basis einer patentierten Schaum-/Membran-Kombination auch innovative Fugenbänder zur Abdichtung von Fassaden. Hohe Luftdichte, und darauf basierend beste wärme- und schalldämmende ...

Weiterlesen