Kyocera hat den Erwerb des Hochleistungskeramik-Sektors der deutschen Friatec GmbH erfolgreich abgeschlossen
Durch die Übernahme baut Kyocera den Feinkeramiksektor in Europa weiter aus. Kyocera Fineceramics Solutions GmbH in Mannheim, Germany Kyoto/Neuss, 17. September 2019. Im Anschluss an die Einigung mit der Mannheimer Friatec GmbH („Friatec“) im Mai 2019 hat das in Deutschland ansässige europäische Headquarter von Kyocera Corporation, Kyocera Fineceramics GmbH, den Erwerb des Hochleistungskeramik-Sektors von Friatec erfolgreich abgeschlossen. Alle behördlichen Anträge, die unter den kartellrechtlichen und investitionsbezogenen Vorschriften erforderlich sind, sind von den Verwaltungsbehörden genehmigt worden. Das Geschäft wurde nun an die Tochtergesellschaft Kyocera Fineceramics Solutions GmbH übertragen. Hintergrund und Ziele der Übernahme Seit der Gründung im Jahr 1959 bietet Kyocera Hochleistungskeramik-Komponenten für viele verschiedene Einsatzbereiche. Dazu gehören unter anderem Industriemaschinen, Informations- und Medizinprodukte sowie Geräte zum Umweltschutz oder zur Nutzung erneuerbarer Energien. Kyocera konnte durch die Forschung, Entwicklung und Produktion von Feinkeramik-Technologien bereits viele unterschiedliche Industriezweige unterstützen. Mit der Übernahme des Keramiksektors von Friatec, nun Kyocera Fineceramics Solutions GmbH, im ...
Weiterlesen
Neue Gebeco Europareisen für 2020
Gebeco macht 41 neue Europareisen für 2020 buchbar Kiel, 13.09.2019. Gebeco gibt 41 neue Europareisen zur Buchung frei. Darunter auch Reisen für die Gebeco Länderneuheiten Bulgarien und Norwegen. „Neben einer wachsenden Nachfrage für Portugal, Island, Griechenland, Türkei, Russland und die Länder des Baltikums verzeichnen wir innerhalb Europas auch ein steigendes Interesse für außergewöhnliche Regionen wie den Balkan und den Kaukasus,“ sagt Ury Steinweg, CEO von Gebeco. Dieser Nachfrage kommt Gebeco mit neuen Reisen nach Bulgarien, Albanien, Armenien und Georgien nach. Einige besondere Reise-Perlen wie „Die Weite Sibiriens am Baikalsee erleben“, „Bulgarien zum Kennenlernen“ und „Natur und Wellness nach finnischer Art“ ergänzen die Neuheiten. Insgesamt entdecken Reisende Europa auf über 250 einzigartigen Gebeco Reisen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Bulgarien zum Kennenlernen Bulgarien ist abseits der Küsten des Schwarzen Meeres noch ein touristischer Geheimtipp und überrascht mit einer kulturellen und landschaftlichen Vielfalt. Die ideale Lage zwischen dem ...
Weiterlesen
Einblick in die Welt, wie sie ein autistischer Mensch sieht und erlebt
Autor Victor Allmann öffnet dem Leser in seinem Buch „Peinliche Sehnsucht“ die Tür in eine abenteuerliche, fesselnde aber auch traurige Welt. Die Geschichte gibt einen interessanten Einblick in die Welt, wie sie ein autistischer Mensch sieht und erlebt.   Das Buch „Peinliche Sehnsucht“ bietet neben der traurig-witzigen Geschichte auch eine spannende Sicht auf die Liebe und die Erotik. Der Inhalt ist warmherzig und positiv geschrieben, trotz der zum Teil dramatischen Vorfälle – es gibt viele witzige Dialoge, subtiler Humor und hohe Spannung. Dem Autor gelingt es, die Geschichte (SEINE persönlichen Erfahrungen mit Frauen) über die gesamte Strecke sehr glaubhaft darzulegen. Dem Leser wird deutlich, wie ein Autist die Liebe zu Frauen erlebt. Es ist ein sehr überraschendes und spannendes Buch.   Fazit: Das Eintauchen in die „Autistische-Welt“ erweitert den Horizont und das Verständnis für ungewohnte Denkweisen. Das Buch ist sehr unterhaltsam, zeigt aber auch gut, was Autismus eigentlich ist. Es ...
Weiterlesen
Im Gespräch mit Autor Werner Müller (Autist) und Markus Schneider (autismus Ostwestfalen-Lippe e.V.)
Das Interview mit dem Autor (Werner Müller) und mit einem langjährigen Mitarbeiter beim Regionalverband autismus Ostwestfalen-Lippe e.V (Markus Schneider), führte die freie Journalistin Susanne Stromberg.   Im Interview erfährt der Leser viel über den Autor Werner Müller, der mit dem Asperger-Syndrom (es gehört zum Autismus-Spektrum) lebt und der unter dem Pseudonym „Victor Allmann“ einen autobiografischen Liebesroman veröffentlicht hat. In romanhafter Darstellung schreibt er über seine Begegnungen und Erlebnisse mit Frauen und über das aufgewühlte Innenleben eines Mannes, der ständig auf der Suche nach Beziehungen zu Frauen ist. Die verzweifelten Annäherungsversuche, zum Teil in extremer Form, scheitern an seiner mangelnden Sozialkompetenz und dem fehlenden Verständnis von kommunikativen Signalen. In kunstvoller aber klarer Sprache beschreibt der Autor mit schonungsloser Offenheit seine peinlichen, vergeblichen Annäherungsversuche. Doch er gibt nicht auf und findet schließlich eine Frau, die ihn annimmt und ihm die „wahre“ Liebe erklärt. Fazit: Das Eintauchen in die „Autistische-Welt“ erweitert den Horizont ...
Weiterlesen
25 Jahre Unternehmenskultur mit Pferdeverstand
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung feiert Jubiläum Katja van Leeuwen Verkaufe nie eine Reise, die du selber nicht machen wurdest – so lautet einer der Leitsätze der Unternehmerin Katja van Leeuwen, deren Reitferienvermittlung in diesem Jahr 25 jähriges Jubiläum feiert. Deshalb sind ihre Reisen wie sie selbst: Individuell und geprägt von hohem Anspruch an soziale und ökologische Verantwortung. Erleben anstatt konsumieren, entschleunigen anstatt hetzen, wertschätzen anstatt benutzen: Diese Punkte sind Katja van Leeuwen privat genauso wichtig wie in ihrem Unternehmen. Sie bietet deshalb nicht nur Ziele an, die sie persönlich kennt, sondern auch nur solche, die verantwortlich und nachhaltig mit ihren Kunden, Mitarbeitern, Pferden und den natürlichen Ressourcen in ihrer Umwelt umgehen. Dass dies nicht etwa auf Kosten des Ferienerlebnisses geht, sondern dieses im Gegenteil sogar erheblich steigert, beweisen die Rückmeldungen zahlreicher zufriedener Kunden. Sei es Reit- & Sprachferien in Irland, Westernreiten in Deutschland, Wanderreiten in Süd-Europa, Planwagentouren in Holland, Wandern ...
Weiterlesen
Schwarze Liebe, schwarzer Sex, weiße Passion: Tausend Wege raus aus Afrika
Die Trilogie „4 Shades of Black and White“ von Nana Goulap Malone erzählt die Geschichte eines Afrikaners, der vor nichts zurückschreckt, um seinen Traum zu verwirklichen: ein Leben in Europa, dem „Paradies“. Johnny Walker ist ein Gewinner. Auch wenn das Schicksal ihm Steine in den Weg legt, so schreitet er doch stets glücklich durchs Leben, ohne sich zu beklagen. Er fasst den Schluss, nach Europa auszureisen, um reich und erfolgreich zu werden. Doch dies scheint viel schwieriger zu sein als gedacht. Aus diesem Grund fasst er einen gewagten und perfiden Plan: Die „Frau Visum“ muss her, mit deren Hilfe er zuerst das Visum nach Europa ergattern möchte, um dann seine afrikanische Ehefrau und seine zwei Kinder nachzuholen. Beim weiblichen Geschlecht ist Johnny schon immer ein Held gewesen, da er gut aussieht, eine positive Ausstrahlung besitzt und ein fantastischer und galanter Liebhaber ist. Sein Glaube an das Schicksal und an Gott ...

Weiterlesen
Mit patentierten Verkehrsspiegeln aus Tirol auf Europas Märkte – Spiegel Lux
Die Techno Verkehrstechnik Handels GmbH – SpiegelLux – in Hopfgarten ist ein überschaubares Unternehmen, aber dennoch Marktführer im deutschsprachigen Raum für Verkehrsspiegel. Jetzt will das Unternehmen international stark expandieren. © LUX-Spiegel Hopfgarten/Tirol – Am Beginn der Firmengründung stand ein persönliches Problem. Josef Ager ärgerte es, dass die Ausfahrt des familieneigenen Hotels mit einem Verkehrsspiegel gesichert war, der im Winter ständig beschlagen und vereist war. Kurz entschlossen begann der findige Tüftler an Lösungen zu arbeiten. Ager nützte sein handwerkliches Geschick und so entstand nach vielen Versuchen der erste beschlagsfreie und vereisungsfreie Verkehrsspiegel. Ager gründete 2004 seine Firma für den Vertrieb seiner Innovation, die er sich im deutschprachigen Raum patentieren hatte lassen. Basis der eigenentwickelten Technik ist vor allem eine Gel-Schicht unter dem Spiegel, die die Wärme des Tages speichert und so die Vereisung in der Nacht verhindert – das alles ohne elektrische Energiequelle. Insgesamt wird durch eingelagerte Hohlräume, Schaumstoffe und Gel-Kissen ...
Weiterlesen
UTLC ERA und Hellmann bauen Zusammenarbeit aus
(Bildquelle: Hellmann Worldwide Logistics) Auf der Messe transport logistik 2019 in München unterschrieben das Unternehmen United Transport and Logistics Company – Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) und Hellmann Worldwide Logistics Road & Rail GmbH & Co. KG. eine Absichtserklärung über den Ausbau der Zusammenarbeit. Im fünften Jahr seines Bestehens setzt UTLC ERA aktiv auf den Aufbau langfristiger Beziehungen zu europäischen Transport- und Logistikunternehmen auf der Spurweite 1435 mm. Auf der Messe transport und logistic 2019 unterzeichneten Alexei Grom, Präsident der UTLC ERA, und Matthias Magnor, Chief Operating Officer von Hellmann Worldwide Logistics Road & Rail GmbH & Co., einem der größten internationalen Logistikdienstleister, eine Absichtserklärung über den Ausbau der Zusammenarbeit. Bereits seit April 2019 transportiert Hellmann Worldwide Logistics mit Hilfe von UTLC ERA wöchentlich Transportgüter auf der Schiene nach China, darunter Luxusfahrzeuge und Fahrzeuge der Oberklasse deutscher Automobilhersteller. Für den Transport dieser Kategorie von Gütern wurde im zweiten Quartal 2019 ...
Weiterlesen
Hellmann und UTLC ERA bauen Zusammenarbeit auf Seidenstraße aus
Chen Si und Klaus Hellmann, Alexey Grom, Matthias Magnor und Pavel Lagov auf der transport logistic Hellmann Worldwide Logistics und die United Transport and Logistics Company – Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) haben am 6. Juni auf der Fachmesse transport logistic in München eine Absichtserklärung über den Ausbau der Zusammenarbeit auf der eisernen Seidenstraße unterschrieben. UTLC ERA ist ein Logistik-Joint Venture, an dem zu gleichen Anteilen die Staatsbahnen von Kasachstan, Weißrussland und Russland beteiligt sind. Vor dem Hintergrund, dass Hellmann Worldwide Logistics seit April 2019 jährlich mehr als 8.000 Fahrzeuge eines namhaften deutschen Automobilherstellers von Bremerhaven nach Chongqing transportiert und damit sein Volumen auf der eisernen Seidenstraße maßgeblich erhöht hat, vertiefen die beiden Unternehmen mit der Absichtserklärung nunmehr ihre strategische Zusammenarbeit. Ziel ist es, die Weiterentwicklung effektiver Containertransporte zwischen Europa und China gemeinsam voranzutreiben und die Kapazitäten im Schienengüterverkehr in den kommenden Jahren nachhaltig zu steigern. „Dank der Unterstützung von ...
Weiterlesen
UTLC ERA vereinbart Zusammenarbeit mit Partnern in Europa
Alexey Grom, Mattheo Gasparato und Dr. Gernot Tesch bei transport und logistik 2019 in München (Bildquelle: UTLC ERA) Auf der Transportmesse 2019 in München unterzeichnete das Unternehmen United Transport and Logistics Company – Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) mit zwei großen europäischen Logistikzentren eine Absichtserklärung über den Aufbau der Zusammenarbeit. Die Absichtserklärung wurde vor Ort von Alexey Grom (Präsident von UTLC ERA), Dr. Gernot Tesch (Geschäftsführer der Rostock Port GmbH) und Mattheo Gasparato, (Präsident von Consorzio ZAI Interporto Quadrante Europa) unterschrieben. Die beteiligten Parteien bekräftigen damit ihren Willen, die Zusammenarbeit im Bereich der multimodalen Containertransporte zwischen China und Europa aufzubauen sowie die Kapazitäten im Schienengüterverkehr weiter zu steigern. Die Containertransporte werden vom Logistikzentrum im italienischen Verona nach Rostock geleitet, wo sie auf dem kurzen Seeweg nach Kaliningrad gelangen. Von dort folgen die Gütertransporte auf der Hauptroute von UTLC ERA, das seinerseits den kompletten Tür-zu-Tür-Transportservice auf der Breitspurbahn 1520 mm verantwortet. ...
Weiterlesen
KKV-Bundesvorsitzender: „Es ist 5 vor 12 für die demokratischen Parteien in Europa, verlorenes Vertrauen wieder zurück zu gewinnen!“
Josef Ridders, KKV-Bundesvorsitzender Im Vorfeld des 90. Verbandstages des Bundesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e. V. (KKV), der am Freitag in Kaarst beginnt, hat sich der KKV-Bundesvorsitzende Josef Ridders nach der Europawahl mit einem eindringlichen Appell an die Parteien und Politiker gewandt. „Die Wähler erwarten von den gewählten Volksvertretern ein zukunftsorientiertes und verantwortliches Handeln, welches nicht von Personalschacherei und oberflächlichem und machtorientiertem Parteidenken geprägt ist“, schreibt Ridders als Vorsitzender des katholischen Sozialverbandes den neugewählten Parlamentsvertretern in Brüssel und Straßburg sowie den europäischen Regierungschefs ins Stammbuch. Herausforderungen, wie die gemeinsame Bekämpfung des Klimawandels und die Stärkung der Demokratie vor dem Hintergrund der Bedrohungen extremistischer Bewegungen, seien überlebenswichtig für die europäische Demokratie und dürften nicht kurzfristigen Interessen und Machtoptionen geopfert werden. „Die gestiegene Wahlbeteiligung ist ein Signal dafür, dass die Bevölkerung durchaus politisch interessiert und aktiv ist. Aber die Parteien- und Politikerverdrossenheit darf nicht noch mehr zunehmen, sondern es gilt ...
Weiterlesen
Europa hat gewählt
Kurz nach der Wahl am Europa Automaten hier schon die ersten Hochrechnungen: Als erstes Geld einwerfen, dann kommt der Becher und anschließend die gewählte Kaffee Spezialität. Schwarz stark, aber mit Verlusten, viele Wahlmöglichkeiten für Wechselwähler, Umweltschutz wichtig, Caffé Europa bietet Zeitgemäße Technik, leichte Bedienung, 16 verschiedene Kaffeespezialitäten und Top Getränkequalität. Bei der Wahl an der Caffé Europa erfolgt die Eingabe der Preise, Produkt- und Wassermengen über Wahltasten im Dialogsystem. Wie hat Europa gewählt? Die Caffé Europa bietet 16 Wahlmöglichkeiten, was es Wechselwählern nicht immer leicht macht: Latte Macchiato, Cappuccino, Cappuccino extra, Espresso Macchiato, Espresso, Café au Lait, MoccaCino®, Choco, Choco Creme, Choco extra, Kaffee schwarz, Kaffee weiß, Kaffee schwarz Premium, Kaffee weiß Premium, Bohnenkaffee schwarz, Bohnenkaffee weiß. Was davon am beliebtsten ist, müssen die genauen Auszählungen der Wahlergebnisse noch zeigen, aber als grobe Tendenz lässt sich schon hochgerechnet feststellen, das Schwarz doch deutlich verloren hat, aber dennoch stärkste Kraft bleibt. Bei der großen Auswahl an leckeren ...
Weiterlesen
Gebt den Kindern das Kommando: #vote4friendship
Freundschaft, Chancen, Zukunft: Die Kinder-Reporter von „Boardcast“ wenden sich mit einem eindringlichen Video-Appell an alle Wahlberechtigte: Stimmen Sie am Sonntag für eine lebenswerte Zukunft in einem gemeinsamen Europa! – Kleine Reporter, großes Thema: Im Rahmen des von Snipkids Berlin produzierten Formats „Boardcast“ widmen sich 14 Nachwuchsmoderatoren zwischen 8 und 14 Jahren dem wichtigsten Thema der Gegenwart – der Europawahl am 26. Mai – Was denken die über Europa, die ihre Zukunft noch vor sich haben? Kinder stellen ihre Fragen zur Kampagne „#vote4friendship“ und bringen Gedanken über unsere gemeinsame Zukunft unverfälscht auf den Punkt. – Kurzinterviews: im Gespräch mit den Kindern sind Sonja Stuchtey (Initiatorin der Kampagne #vote4friendship), Oceana (Sängerin der A4E) und Daniel Lwowski (Regisseur bei Katapult Film). München, 23.05.2019 – „Ihr wählt unsere Zukunft, also wählt Freundschaft!“ Mit dieser eindringlichen Aufforderung wenden sich Nachwuchsmoderatoren zwischen acht und 14 Jahren an alle Wahlberechtigten in Deutschland und ganz Europa. Am 23. ...
Weiterlesen
Verboten große Auswahl an Kaffeespezialitäten und Gerichten am Automat Europa
Kurz vor der Europawahl hat das Kölner Verwaltungsgericht am Montag, den 20.05.2019 den sogenannten „Wahl-O-Mat“ gestoppt. Das Gericht begründete den Schritt damit, dass die zur Verfügung stehende Auswahl zu klein sei und nicht das gesamte Angebot abdecken würde [1]. Daraufhin nahm der Betreiber noch am Montagabend die Seite vom Netz [2]. Freie Wahl am Automat! Wenn es um Automaten und eine verboten große Auswahl an Gerichten geht, sollten Sie auch zur Europawahl auf die Automaten von der Firma Dhünn zurückgreifen: Kaffeeautomaten, Getränkeautomaten, Snackautomaten, Süßigkeitenautomaten, Verkaufsautomaten, Warenautomaten und Vendingautomaten für belegte Brötchen und frische Salate… Bei der Befüllung, bietet die DHÜNN Automaten GmbH Ihren Kunden eine breite sorgfältig ausgewählte Produktpalette von höchster Qualität. Süßwaren von führenden Herstellern wie Mars (Mars, Snickers, Balisto (z.B. in dn Geschmacksrichtungen  Balisto Korn Mix Schokoriegel, Balisto Erdbeer-Joghurt Mix Schokoriegel, Balisto Müsli Mix Schokoriegel, Maltesers Schokoriegel, Balisto Joghurt Beeren Mix Schokoriegel), Bounty, Twix), Nestle (Kit Kat, Lion, Kit Kat Chunky, Nuts, Caramac), Bahlsen (Kekse, Brandt, Pick Up, Ohne Gleichen), Alfred Ritter (Ritter Sport), Intersnack (Ringli, Chips), Wrigleys oder Haribo. Kaltgetränke der Marktführer Coca Cola und Pepsi, sowie Sinalco. ...
Weiterlesen
IT-Mittelstand zur Europawahl 2019
– Große Parteien enttäuschen mit wenigen digitalen Forderungen – FDP und Grüne fordern am detailliertesten die digitale Zukunft Europas – Europas Vorbildfunktion im Datenschutz von fast allen Parteien zur Weiterentwicklung vorgesehen Aachen/Berlin, 17.05.2019 – Im Vorfeld der Europawahl hat der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) die nationalen Parteien, die bereits im Deutschen Bundestag vertreten sind und auch für das Europäische Parlament kandidieren, einem mittelstandsorientierten digitalpolitischen Check unterzogen. Untersucht wurde bei der Analyse, welche Lösungsansätze und Ideen für den digitalen Binnenmarkt in Europa aufgeführt und inwiefern möglichst positive Rahmenbedingungen für den deutschen und europäischen IT-Mittelstand angeboten werden. Grundsätzlich ist die wachsende Bedeutung der Digitalisierung in der Wahrnehmung aller Parteien gegenüber der letzten Legislaturperiode des Europäischen Parlaments positiv zu bewerten. Allerdings macht dem BITMi die Geschwindigkeit Sorgen: „Die Digitalisierung hält sich nicht an das gewohnte Tempo der Politik, wir müssen vielmehr in vollkommen anderen Größenordnungen in die Chancen der Digitalisierung investieren. Diese Erkenntnis ...
Weiterlesen