Mit Controlware in fünf Schritten zum ganzheitlichen Risikomanagement
Dietzenbach, 11. Dezember 2018 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, hat einen kompakten Leitfaden für die Durchführung von Risikoanalysen entwickelt. Unternehmen schaffen so in fünf einfachen Schritten die Voraussetzungen für ein nachhaltiges Informationssicherheitsmanagement und stellen die Weichen für eine bereichsübergreifende Risikominimierung. Cyberattacken auf Daten und Systeme der Unternehmen nehmen rasant zu – und bedeuten in Zeiten strenger Compliance-Vorgaben und hoher Bußgelder ein erhebliches finanzielles Risiko. Hinzu kommt, dass ein erfolgreicher Angriff oder Datendiebstahl auch den Ruf des betroffenen Unternehmens nachhaltig schädigt. IT-Abteilungen sind daher mehr denn je auf ganzheitliche Sicherheitskonzepte angewiesen. Voraussetzung dafür ist aber zunächst ein unternehmensweites Risikomanagement. Georg Basse, Senior Consultant Information Security bei Controlware, erklärt: „Wer wirkungsvolle technische und organisatorische Maßnahmen im Bereich IT-Security treffen will, muss zuerst einmal alle potenziellen Risiken kennen. Das ist mit Blick auf die Komplexität moderner IT-Infrastrukturen aber alles andere als einfach. Daher haben wir mithilfe der Best Practices ...

Weiterlesen
Controlware gibt Tipps zur Data Leakage Prevention (DLP)
Dietzenbach, 9. Oktober 2018 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, hat eine detaillierte Checkliste für die Umsetzung unternehmensweiter Data-Leakage-Prevention-Konzepte entwickelt. Der Leitfaden gibt Unternehmen bewährte Best Practices an die Hand, um Datenbestände effizient zu klassifizieren und Datenverluste zuverlässig zu unterbinden. Data Leakage Prevention ist ein unverzichtbarer Bestandteil moderner Datenschutz- und IT-Security-Strategien – nicht zuletzt im Hinblick auf die erfolgreiche Umsetzung der DSGVO. „Mit modernen DLP-Technologien können IT-Abteilungen die Zugriffe auf kritische Daten überwachen und Richtlinien-basiert steuern, wer Zugang zu welchen Informationen erhält“, erklärt Rainer Funk, Solution Manager Information Security, Business Development bei Controlware. „Die Implementierung einer solchen Lösung erfordert auf jeden Fall eine tiefe Integration in die IT-Infrastruktur und in die Prozesse – und stellt Unternehmen oft vor erhebliche Probleme. Daher haben wir eine kompakte Checkliste entwickelt, die Kunden hilft, ihre kritischen Daten angemessen zu schützen.“ 1. Definieren Sie realistische Ziele Viele DLP-Projekte scheitern, weil das Projektteam ...

Weiterlesen
Neues Whitepaper: Ist die PR Branche bereit für die neue DSGVO?
(Mynewsdesk) Der 25. Mai rückt immer näher ­– der Stichtag, an dem die neue EU-DSGVO wirksam wird. Zu diesem Thema existieren bereits unzählige Beiträge und Veröffentlichungen, doch kaum eine befasst sich explizit mit den Auswirkungen auf die PR- und Kommunikationsbranche. Die DSGVO wird jedes Unternehmen betreffen, das mit persönlichen Daten arbeitet ­­– im Klartext: Nahezu jeden. Speziell als Kommunikatoren agieren wir tagtäglich mit persönlichen Daten: Von der Recherche nach geeigneten Journalistenkontakten hin zur Aussendung personalisierter Mailings und Pressemitteilungen an interessierte Stakeholder. Mit dem Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung werden die Regularien im Sinne des Verbrauchers strikter. Die Datenverarbeitung und deren Speicherung bedarf nun noch mehr Umsichtigkeit. Unser E-Book beantwortet folgende Fragen, die Kommunikatoren beschäftigen: * Was bedeutet die neue EU-DSGVO für die PR- und Kommunikationsbranche? * Wie gehe ich in Zukunft mit persönlichen Daten um? * Was muss ich in Zukunft bei der Sammlung, Verarbeitung und Speicherung von Daten beachten? * ...
Weiterlesen
Arkadin White Paper: Professionelles Change Management zur UCC-Einführung
Detaillierter Leitfaden unterstützt Unternehmen mit Best Practices bei der Einführung unternehmensweiter, Cloud-basierter UCC-Plattformen Frankfurt, 12. April 2018 – Arkadin, ein Unternehmen der NTT Communications Group und weltweit einer der führenden Anbieter von Unified Communications- und Collaboration-Services, präsentiert im neuen White Paper „Professionelles Change Management zur UCC-Einführung“ erprobte Best Practices für die erfolgreiche Integration innovativer Cloud-basierter UCC-Plattformen in großen Unternehmen. „UCC-Lösungen wie Cisco Spark und Skype for Business verzeichnen rasante Zuwachsraten. Sie machen Unternehmen produktiver, ermöglichen nachhaltige Kostensenkungen und bilden das Fundament moderner Digital-Workplace-Konzepte“, erklärt Melanie Daniel, Organisational Change Manager EMEA bei Arkadin. „All diese Vorzüge kommen aber nur dann zum Tragen, wenn die Tools von den Mitarbeitern angenommen und im Alltag genutzt werden – und das ist gerade bei UCC-Lösungen kein Selbstläufer. Unternehmen dürfen das Thema Change Management daher nicht auf die leichte Schulter nehmen.“ Im neuen White Paper „Professionelles Change Management zur UCC-Einführung“ erfahren Projektmanager, wie sie in ihrem ...

Weiterlesen
Last tickets for the Open Source Monitoring Conference 2016 available
With lectures from internationally known open source experts, different hands-on workshops and a complementary hackathon, the open source monitoring conference is the world’s leading event in the field of os monitoring solutions. Organizer NETWAYS points out that tickets for the conference are getting scarce. Nuremberg October 17, 2016 The conference on Open Source Monitoring will take place in Nuremberg, Germany, November 29 to December 2. „Monitoring Projects“, „Metrics, Logs and Analysis“, „Best Practices“, „User Stories“ and „Tools and Add-ons“ will be the focused topics of the event. The programme features 26 presentations by international open source specialists, including Mehrdad H. Abadi (Spotify), Remo Rickli (NeDi Consulting), Walter Heck (OlinData), Roland Hochmuth (Monasca), Michael Medin (NSClient ++), James Fryman (Auth0) and many more. More than 250 visitors from all over the world are expected, so an early registration is recommended. The OSMC is known for its broad accompanying programme, which offers ...

Weiterlesen
Letzte Tickets für die Open Source Monitoring Conference 2016 erhältlich
Mit Vorträgen international bekannter Open Source Größen zu den neuesten Entwicklungen im Bereich Open Source Monitoring, Best Practices, ergänzenden Hands-on Workshops, sowie einem Hackathon ist die Open Source Monitoring Conference die weltweit führende Veranstaltung auf diesem Gebiet. Veranstalter NETWAYS weist darauf hin, dass noch Restkarten für die vom 29.11.-02. Dezember in Nürnberg stattfindende Konferenz erhältlich sind.   Nürnberg den, 02.11.2016   Die Konferenz zum Thema Open Source Monitoring richtet den Fokus 2016 auf die Themenbereiche „Monitoring Projects“, Metrics, Logs and Analysis“, „Best Practices“, „User Stories“ und „Tools and Add-ons“. Das Programm bietet 26 Vorträge internationaler OS-Experten, darunter Mehrdad H. Abadi (Spotify), Remo Rickli (NeDi Consulting), Walter Heck (OlinData), Roland Hochmuth (Monasca), Michael Medin (NSClient++), James Fryman (Auth0) u. v. m. Erwartet werden in diesem Jahr wieder mehr als 250 Besucher aus der ganzen Welt, weswegen eine baldige Anmeldung zu empfehlen ist.   Die OSMC ist bekannt für ihr breites Rahmenprogramm, ...
Weiterlesen
BI Kongress: Erfolgreiche Business Intelligence Strategien
Best Practices, Vorträge und Networking-Events bringen Führungskräfte und BI-Experten zusammen. Insgesamt 400 Teilnehmer und Experten aus Marketing, IT und Controlling treffen sich zum BI Kongress b.telligent, eine der führenden Unternehmensberatungen für Business Intelligence, CRM, Big Data und DWH, veranstaltet zum zweiten Mal seinen eigenen Branchen-Kongress in München, den BI Kongress. Best Practices, Vorträge und Networking-Events bringen an diesem Tag Führungskräfte, Manager und BI-Experten zusammen. Am 2. Juni 2016 ist es wieder soweit: Insgesamt 400 Teilnehmer und Experten aus Marketing, IT und Controlling treffen sich in München zum BI Kongress, um sich zu den Themen Mobile Customer Engagement, Big Data, Kampagnenmanagement, Reporting und zu aktuellen BI-Trends auszutauschen. Auf dem BI Kongress von b.telligent bringen Vorträge von mehr als 28 Referenten und Networking-Veranstaltungen Endanwender mit anderen Endanwendern zusammen. Success Stories und Fallbeispiele der Partner und Kunden von b.telligent demonstrieren, welche BI-Strategien heute erfolgreich sind. Den Besuchern wird auch in diesem Jahr ein ...
Weiterlesen
Best-Practice-Schulung zeigt die richtige E-Mail – Nutzung
Von den Besten lernen – E-Mail – Effizienzschulung vermittelt das Wissen der E-Mail- Champions Hohe Qualität von E-Mails erreichen (Bildquelle: Fotolia) Pullach, 16.3.2016. Gemäß einer Untersuchung von SofTrust Consulting hatten über 70 Prozent aller E-Mail – Nutzer noch nie eine E-Mail – Schulung. Dabei werden E-Mail-Anwender nachgewiesenermaßen produktiver wenn sie Best Practices aus anderen Unternehmen umsetzen. Die E-Mail – Effizienzschulung „Best Practices zur E-Mail-Nutzung“ stellt Beschäftigten dieses Best-Practice-Wissen bereit. In „Best Practices zur E-Mail-Nutzung“ vermittelt SofTrust Consulting jene Tipps und Tricks, die erfolgreiche Unternehmen und Mitarbeiter bei der Benützung von E-Mail auszeichnen. Die Ratschläge resultieren aus einer über fünfzehnjährigen Beratungs- und Organisationspraxis zum richtigen Einsatz von E-Mail in nationalen und internationalen Unternehmen. „Best Practices zur E-Mail-Nutzung“ wird vor Ort beim Kunden durch SofTrust-Trainer vermittelt. Entsprechend der der zur Verfügung stehenden Zeit wird die Best-Practices – Schulung von SofTrust Consulting in drei Varianten angeboten. „Must-have Best Practices“ dauert zwei Stunden und ...
Weiterlesen
Die (vollkommen) papierlose Vorstandssitzung
Technologischer Wandel aus menschlicher Sicht (Bildquelle: Diligent Corporation) Vor jeder Sitzung des Vorstandes und des Aufsichtsrats sowie der Ausschüsse muss ein enormer Umfang von Informationen an deren Mitglieder verteilt werden. Aus diesem Grund haben bereits viele Führungsgremien versucht, für diese Sitzungen die „Papierlosigkeit“ einzuführen. Jeder Versuch, die Papiermenge zu reduzieren, muss mit dem Verständnis einhergehen, dass die Papierlosigkeit tatsächlich entlang eines Spektrums verläuft. An dem einen Ende ist das althergebrachte Vorgehen mit 100 % Papiereinsatz zu finden. Am anderen Ende des Spektrums verlässt sich der Vorstand auf ein Board-Portal, wie das von Diligent. Zwischen diesen beiden Punkten des Spektrums befinden sich Teilabschnitte auf dem Weg zur Papierlosigkeit, in denen Dokumente zum Beispiel per E-Mail versendet oder über ein File-Sharing-System verteilt werden. Diese Lösungen stellen einen Kompromiss dar, denn sie sind zum einen aufgrund der Art und Weise, wie Menschen sie nutzen, nicht so papierlos, wie es zunächst scheint. Zum anderen ...
Weiterlesen
Produktivität im Innovationsprozess: CONTACT-Veranstaltungsprogramm 2014
Bremen, 24. Februar 2014 – CONTACT Software stellt 2014 wieder ein attraktives Informationsangebot zum Innovationsprozess für Fertigungsunternehmen und Entwicklungsorganisationen bereit. Das Programm umfasst zahlreiche Veranstaltungen und Webinare mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Product Lifecycle Management (PLM) und kollaborative Produktentwicklung. Es wendet sich vor allem an Fach- und Prozessverantwortliche, Abteilungsleiter, Key User, F&E-Controller und Projektleiter. Behandelt werden zentrale Aufgabenstellungen aus den Bereichen Vorentwicklung, Entwicklung und Konstruktion, Produktabsicherung und Qualität, Industrialisierung sowie PMO, Vertrieb, Produktmanagement und Compliance. Das Veranstaltungsreihe von CONTACT startet im März mit den ProductDays 2014 in Frankfurt/Main und Hannover. CONTACTs deutsch- und englischsprachiges Webinar-Angebot 2014 adressiert aktuelle Themen der Fertigungsindustrie und verwandter Branchen. Dazu zählen bspw. das Anforderung-, Varianten- und Portfoliomanagement, die Zusammenarbeit in der Engineering Value Chain und die integrierte Visualisierung von Produktdaten und -modellen. Namhafte Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie aus der Automobilindustrie geben darüber hinaus im Rahmen von Referenzkundentagen Einblick in ihre PLM-gestützten Innovationsprozesse und ...

Weiterlesen
Dodenhof: Mit KPS zur zukunftssicheren SAP®-Lösung für den Möbelhandel
Unterföhring/Posthausen, Februar 2014 – In seinen beiden großen Shoppingcentern lockt das Familienunternehmen Dodenhof mit zahlreichen Angeboten an Möbeln, Mode, Technik und Lebensmitteln. Solche Vielfalt kann aber bei mehreren IT-Systemen zu großen Herausforderungen führen. In den Einkaufszentren wurden bisher drei unterschiedliche Warenwirtschaftssysteme eingesetzt, was unübersichtliche Prozesse sowie hohe Aufwände bei der Aufrechterhaltung der IT-Infrastruktur bedeutete. Zusammen mit KPS Consulting konsolidiert Dodenhof nun seine Geschäftsprozesse und implementiert SAP® for Retail auf Basis der KPS Best-Practices für den Möbelhandel. Die verschiedenen IT-Landschaften sollten durch ein zentrales, zukunftsfähiges System abgelöst werden, da selbst kleine Änderungen in der Infrastruktur hohe Kostenaufwände verursachten und die Lösungen zu unflexibel reagierten. Zudem wurden Updates beziehungsweise Upgrades notwendig, weshalb sich eine schnelle Konsolidierung auf eine Plattform anbot. „Wir haben uns bei diesem Projekt für KPS Consulting entschieden, da wir von der Schnelligkeit und Zuverlässigkeit ihrer Rapid Transformation® Methode sowie ihrem Change Management überzeugt sind. Zudem verfügen die KPS-Berater über ...

Weiterlesen
Guido Quelle liefert neuen Treibstoff für Unternehmenswachstum
Prof. Dr. Guido Quelle, Geschäftsführender Gesellschafter Mandat Managementberatung GmbH, Dortmund Dortmund, 6. Februar 2014 Guido Quelle „Wachstum beginnt oben – Treibstoff für unternehmerische Wachstumsmotoren“ Springer Gabler Verlag, Januar 2014 EUR 39,99 Hardcover ISBN 978-3-658-03657-7 Hardcover ISBN 978-3-658-03658-4 eBook Warum beginnt Wachstum oben? Der Managementautor Prof. Dr. Guido Quelle gibt drei Antworten: Erstens beginnt sinnvolles, profitables Wachstum stets bei der Unternehmensführung, also oben in der Hierarchie. Zweitens beginnt Wachstum im Kopf aller Beteiligten. Drittens beginnt Wachstum stets in den obersten Zeilen der Gewinn- und Verlustrechnung, nämlich beim Umsatz. Diesen drei Antworten widmet sich der Wachstumsexperte Guido Quelle in seinem neuen Buch und befeuert in 76 prägnanten Beiträgen die unternehmerischen Wachstumsmotoren. Quelle fasst sich bewusst kurz und holt so den Managementbuch-Leser von heute ab, der schnell verfügbare Informationen und Erkenntnisse braucht. Mit den Menschen wächst das Unternehmen – wenn die Menschen wollen, können und dürfen In fünf Abschnitte strukturiert Guido Quelle seinen ...
Weiterlesen
Call for Paper: Bundesverband Medien und Marketing prämiert beste Marketingkampagne – Deutscher DigiMed Preis 2013
Am 22. November 2013 verleiht der Bundesverband Medien und Marketing (BVMM) zum ersten Mal den „Deutschen Preis für angewandte Wissenschaft in Medien und Marketing“ (DigiMed Preis) im Rahmen des Marketing-Symposiums in Mannheim. BVMM-DigiMed-Preis-2013 Weinheim, Mai 2013. Im Herbst diesen Jahres vergibt der Bundesverband Medien und Mar-keting (BVMM) zum ersten Mal den „Deutschen Preis für angewandte Wissenschaft in Medi-en und Marketing“ (DigiMed Preis) im Rahmen des Marketingsymposiums. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben: Bachelor/Master, Dissertationsthesis und Unternehmenskampag-ne. Ziel ist es, hervorragende Arbeiten auszuzeichnen, die neue Wege im Marketing mit digi-talen Medien gehen und mit überraschenden Ideen überzeugen können. Der BVMM hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen aus den digitalen und analogen Wel-ten zu verbinden, neue Erkenntnisse aus Wirtschaft und Wissenschaft zu erarbeiten und die-se seinen Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. Der DigiMed Preis soll hierbei ein Anreiz für Studierende und Unternehmen gleichermaßen sein, sich mit innovativen Ideen und Wegen ...
Weiterlesen
gicom erhält den SAP® Regional Partner Excellence Award 2013 als “Top Partner – Innovation”
Overath — April 2013 — gicom gab heute bekannt, dass sie den SAP® DACH Partner Excellence Award 2013 in der Kategorie “Top Partner – Innovation” erhalten haben. Die Auszeichnungen wurden von SAP (NYSE: SAP) im Rahmen des SAP EMEA & DACH Field Kick-Off Meeting (FKOM) 2013 in Barcelona verliehen. Sie gingen an leistungsstarke SAP Channel Partner und SAP Services Partner in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) und in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) für herausragende Beiträge, die die übergreifenden SAP-Vertriebs- und Gesamtumsatzziele beeinflussten. „Wir sind sehr stolz darauf, diese Auszeichnung erhalten zu haben. Dies unterstreicht unsere eigene Innovationsstärke und enge Zusammenarbeit mit SAP“, so Stefan Hilger, Co-CEO, gicom. „Gemeinsam wollen wir die Plattform SAP HANA durch Entwicklungen von Lösungen in neuen Dimensionen vorantreiben, um Kunden durch die Nutzung von Echtzeitdaten reale Ergebnisse und Mehrwerte im Einkauf – und damit einen Wettbewerbsvorteil – zu schaffen.“ Aus der Vielzahl ...

Weiterlesen
AusSicht Erfolg? EinBlick in die WELTKLASSE
KP2 präsentiert am 25. April 2013 in München die brandaktuelle Miller Heiman Verkaufsstudie 2013: Sales Best Practices – Messen Sie sich mit der WELTKLASSE Amberg, im April 2013 Die neuesten Ergebnisse der Miller Heiman Verkaufsstudie 2013 legen es offen: der Vorsprung von Weltklasse-Vertriebsorganisationen wird in Zeiten einer nachlassenden Konjunktur immer größer. Soviel dürfen wir schon einmal vorab verraten – der Performance-Abstand zwischen „nur guten“ und „Top-“ Vertriebsteams stieg von 2012 bis 2013 auf 25 Prozent an! Sicherlich interessieren auch Sie die Gründe und vor allem, was Ihre Organisation tun kann, um an die Weltklasse aufzuschließen. Lernen Sie von den Erfolgspraktiken der Besten! Die KP2 GmbH lädt Sie dazu ganz herzlich, am 25. April 2013, ab 18:30 Uhr, ins München Airport Marriott Hotel ein. Neben Networking bei leichtem Dinner und einer Diskussionsrunde mit den Experten erwarten die Gäste folgende Highlights: Ein Blick in die Weltklasse Siegfried Kreuzer, Geschäftsführer der KP2 GmbH, ...
Weiterlesen