Wer ist GUSSEK HAUS? Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens beginnt als Maurerbetrieb, für den Franz Gussek 1951 in Kassel den Grundstein legte. Doch schon zehn Jahre später baute GUSSEK HAUS seine ersten Fertighäuser. Bereits 1970 zählte das Unternehmen aus Nordhorn unter den 350 Herstellern von Fertighäusern in Deutschland zu den Top 20, die mehr als 50 Häuser im Jahr herstellten. Heute schaut das Unternehmen auf mehr als 13.500 realisierte Bauvorhaben zurück und beschäftigt aktuell etwa 400 Mitarbeiter. Die vorbildliche Qualität in Bezug auf Material und handwerkliche Verarbeitung festigt GUSSEK HAUS mit seiner Mitgliedschaft in der „Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau“ (QDF).

Bauhaus-Stil – Das Fertighaus new style m3

Extravagantes Architektenhaus im Klinker-, Putz-, Holzfassaden-Mix Die moderne Architektur des designorientierten Entwurfes „new style m3“ zitiert Elemente des Bauhaus-Stils und spricht Liebhaber schlichter und kantiger Formen an. Der für Kunden geplante zweigeschossige Entwurf zeichnet sich

Weiterlesen