Zahnbehandlungsphobie – Aus Angst nicht zum Zahnarzt
Ein leicht mulmiges Gefühl, wenn eine Zahnbehandlung bevorsteht? Das kennt fast jeder. Etwa fünf Prozent der deutschen Bevölkerung sind jedoch von einer Zahnbehandlungsphobie betroffen. Ihre Angst vor dem Zahnarztbesuch ist so groß, dass sie ihn über Das Dilemma: Durch die Vermeidungsstrategie kann sich die Gesundheit von Zähnen und Mund so sehr verschlechtern, dass häufig eine größere Behandlung notwendig wird. Ist eine Entzündung mit im Spiel, lassen sich die schmerzenden Stellen oftmals nicht ausreichend betäuben. Der Patient sieht sich in seiner Angst vor dem Zahnarztbesuch bestätigt. Umgekehrt tragen regelmäßige Zahnarztbesuche neben gesunder Ernährung und einer sorgfältigen Mundhygiene zu einer guten Mundgesundheit bei. Studien zeigen, dass Frauen insgesamt häufiger von einer Zahnbehandlungsphobie betroffen sind als Männer. Wenn es zum sozialen Rückzug kommt Unbehandelte Schäden an den Zähnen und entzündetes Zahnfleisch können die Lebensqualität stark einschränken. Viele Zahnbehandlungsphobiker schämen sich für ihre ungepflegten Zähne oder schlechten Atem. Häufig ziehen sie sich sozial zurück. ...

Weiterlesen
Dr. Zastrow Im Dämmerschlaf den Zahnarzt verschlafen
Entspannte Zahnbehandlungen in der Praxisklinik Dr. Zastrow & Kollegen Wer kennt das nicht? Plötzlich ist er da: der Zahnschmerz. Das Pochen, Klopfen und Ziehen macht eine Zahnbehandlung unumgänglich. Doch nicht nur für Angstpatienten bedeutet ein Zahnarztbesuch Stress. Schnell kommt der Wunsch auf: Einfach einschlafen und beim Aufwachen ist alles vorbei, alles wieder gut. Die Praxisklinik Dr. Zastrow & Kollegen in Wiesloch kann diesen Wunsch nach einer entspannten Zahnbehandlung mit Hilfe des Dämmerschlafes erfüllen.   Der Dämmerschlaf Beim Dämmerschlaf, auch als Analgo-Sedierung bekannt, wird das Bewusstsein weitestgehend ausgeschaltet, so dass man seine Umgebung nicht mehr bewusst wahrnimmt und auch keine Schmerzen mehr verspürt. Man verfällt in einen angenehmen Schlaf- oder Dämmerzustand, atmet jedoch selbstständig weiter und bleibt ansprechbar. „Die Möglichkeiten der Betäubung sind in der Zahnmedizin weit fortgeschritten, so dass man vor eine Zahnbehandlung im Dämmerschlaf keine Angst haben muss“, erklärt Dr. Frank Zastrow M.Sc., Zahnarzt, Oralchirurg und Inhaber der Praxisklinik ...
Weiterlesen