Schule, Reisen, Lernen, Leben weltweit – JugendBildungsmesse Potsdam informiert zu Auslandsaufenthalten
Sich in Peru als Freiwilliger in einem Schulprojekt engagieren, ein Jahr zur High School in den USA gehen oder als Au-Pair den Alltag einer norwegischen Gastfamilie kennenlernen – dies sind Beispiele für die zahlreichen Möglichkeiten, die jungen Weltentdeckern heutzutage offen stehen. Welches Programm das Richtige ist, wohin die Reise gehen kann und wie man den Traum vom Auslandsaufenthalt verwirklicht, dies lässt sich am 17. August 2019 auf der JugendBildungsmesse JuBi in Potsdam in Erfahrung bringen. Von 10 bis 16 Uhr besteht die Möglichkeit, sich an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule zu Schüleraustausch, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Au-Pair, Work & Travel sowie Auslandspraktika und -studium zu informieren. Der Eintritt ist frei. Die Messe richtet sich an junge Weltentdecker und alle, die es noch werden wollen: Schüler, Auszubildende, Studierende sowie Eltern und Lehrpersonal. Die JuBi ist die ideale Anlaufstelle, um mit Ausstellern und ehemaligen Programmteilnehmern persönlich ins Gespräch zu kommen, Angebote zu vergleichen und den Grundstein für ...
Weiterlesen
Den Traum vom Ausland wahr machen
Auf der JugendBildungsmesse Stuttgart beraten Aussteller zu Auslandsaufenthalten Als Au-Pair das Familienleben in Australien kennen lernen, den High School Spirit während eines Schüleraustausches in den USA erleben oder während eines Work & Travel-Jahres in Japan das Land auf eigene Faust entdecken. Die Möglichkeiten ins Ausland zu gehen sind vielfältig und es ist leicht, den Überblick zu verlieren. Auf der JugendBildungsmesse JuBi Stuttgart im Geschwister-Scholl-Gymnasium am Samstag, den 29. Juni 2019, kann man sich inspirieren lassen und das passende Programm für sich finden. Von 10 bis 16 Uhr besteht dort die Möglichkeit sich unter anderem zu den Themen Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Auslandspraktika und Studium im Ausland informieren. Der Eintritt ist frei. Internationale Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmende von mehr als 20 Organisationen stehen den Besuchern auf der JuBi Rede und Antwort. „Die JugendBildungsmesse bietet Jugendlichen und Eltern eine Plattform, um sich persönlich über die zahlreichen Wege ins Ausland zu ...
Weiterlesen
AIFS Join the World Tour: So geht man ins Ausland
(Mynewsdesk) Au Pair, Freiwilligenarbeit, Work and Travel, Auslandsstudium, Sprachreisen, Auslandspraktika, Schüleraustausch, Auslandssemester: Es gibt so viele Möglichkeiten, um während und nach der Schule ins Ausland zu gehen, dass viele den Überblick verlieren. Der Reiseveranstalter AIFS Educational Travel, einer der führenden Anbieter von Auslandsprogrammen und Marktführer in Deutschland, stellt bei kostenlosen Infotagen die zahlreichen Austauschprogramme vor. Die Besucher erhalten die Möglichkeit sich von AIFS Beratern und ehemaligen AIFS Teilnehmern informieren und Fragen beantworten zu lassen. Vorab können sich Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Eltern im Internet auf www.aifs.de schon mal einen Überblick verschaffen und für die kostenlose Veranstaltung hier anmelden: www.aifs-tour.com. Dort finden Sie auch alle Termine der AIFS Joint he World Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei lohnt sich der Besuch eines Events zusätzlich: Alle Besucher, die sich vorab anmelden, bekommen ein Willkommensgeschenk. Um einen Überblick der vielfältigen Möglichkeiten zu bekommen, gibt es ein Vortragsprogramm, das die Vorteile ...
Weiterlesen
Infobörse für Weltentdecker – Youth Education & Travel Fair zu Gast in Graz
Ein High School-Jahr in Neuseeland? Eine Sprachreise nach Irland? Freiwilligenarbeit in Mexiko? Wege in die Ferne gibt es viele. Den Kompass für ihre Reise finden alle Fernweh-Geplagten bei uns! Wer sich für einen Auslandsaufenthalt während oder nach der Schulzeit interessiert, der sollte sich die Youth Education & Travel Fair am 20. Oktober 2018 in der Graz International Bilingual School nicht entgehen lassen. Von 10 bis 15 Uhr stellen hier rund 20 Aussteller ihre Programme wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Au-Pair sowie Praktika und Studieren im Ausland vor. Der Eintritt ist frei. Ein Auslandsaufenthalt während Schulzeit, Studium oder beruflicher Ausbildung gehört zu den wertvollen Erfahrungen, die möglichst viele junge Menschen machen sollten. Neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse ist dies eine prima Gelegenheit, persönliche Erfahrungen im Dialog mit anderen Kulturen und Lebensweisen zu machen. Die bereits sechste Youth Education & Travel Fair in Graz bietet einen hilfreichen Überblick über die ...
Weiterlesen
In der Welt zu Hause – JugendBildungsmesse Osnabrück weist jungen Menschen Wege ins Ausland
Wie fühlt es sich an, ein fremdes Land und eine unbekannte Kultur zu erkunden, dort seinen Alltag zu gestalten und sich Schritt für Schritt in einer neuen Sprache zurechtzufinden? Wer schon in jungen Jahren Erfahrungen fürs Leben sammeln und den Schritt ins Ausland wagen möchte, der ist auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ genau richtig. Am 22. September 2018 ist die Info-Börse wieder von 10 bis 16 Uhr im Gymnasium „In der Wüste“ zu Gast. Dort können sich zukünftige Globetrotter zu den verschiedenen Programmen informieren, z.B. Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika, Studium oder Praktikum im Ausland oder Work & Travel. Der Eintritt ist frei. Zum bereits siebten Mal gastiert die JuBi in Osnabrück und bietet die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Organisationen, um Auslandspläne voranzutreiben. Ehemalige Programmteilnehmer und Experten der deutschen Austauschbranche beantworten alle Fragen zum Thema und präsentieren ihre Programme. Die Messe richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und ...
Weiterlesen
Raus von Zuhaus und die Welt entdecken – Infobörse in Dortmund informiert zu Auslandsaufenthalten
Raus von Zuhaus und die Welt entdecken Infobörse in Dortmund informiert zu Auslandsaufenthalten Den Alltag mal eine Weile hinter sich lassen und neue Erfahrungen im Ausland sammeln: Beim Schüleraustausch in Australien zur High School gehen, als Au-Pair bei einer Gastfamilie in Amerika leben, oder sich im südafrikanischen Freiwilligenprojekt engagieren – die Programmvielfalt ist riesig und die Nachfrage hoch. Um sich besser orientieren zu können und passende Programme und Organisationen zu finden, gibt es die JugendBildungsmesse. Die JuBi findet am Samstag, den 16. Juni 2018, von 10 bis 16 Uhr im Leibniz Gymnasium in Dortmund statt. Der Eintritt ist frei! Schüler und ihre Eltern sowie Schulabgänger, Azubis und Studierende können auf der JugendBildungsmesse Dortmund persönlich mit den Bildungsexperten der verschiedenen Organisationen ins Gespräch kommen und die Angebote vergleichen. Die Aussteller und ehemalige Programmteilnehmer beraten fachkundig zu Programmen wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Feriencamps, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, internationale Freiwilligenarbeit und Studium im ...

Weiterlesen
JugendBildungsmesse Bremen informiert zu Auslandsaufenthalten
Junge Bremer zieht es in die Ferne Beim Schüleraustausch den amerikanischen High-School-Spirit erleben, die Natur Australiens per Work & Travel erkunden oder als Au-Pair in den Alltag einer französischen Familie eintauchen – die Vielfalt an möglichen Wegen ins Ausland ist groß. Darum ist es nicht immer leicht, ein Programm zu wählen und die passende Organisation zu finden. Hilfe bei der Orientierung und persönliche Beratung gibt es für Jugendliche aus Bremen und Umgebung auf der JugendBildungsmesse. Die Messe findet am Samstag, den 2. Juni 2018, von 10 bis 16 Uhr in der Freien Evangelischen Bekenntnisschule Bremen – „febb“ statt. Der Eintritt ist frei! Auf der JugendBildungsmesse können Schüler und ihre Eltern, Schulabgänger, Auszubildende und Studierende persönlich mit verschiedenen Agenturen und Organisationen ins Gespräch kommen, um Angebote zu vergleichen und den für sich passenden Auslandsaufenthalt zu finden. Die ehemaligen Teilnehmer und Bildungsexperten der Austauschorganisationen beraten fachkundig zu Programmen wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work ...
Weiterlesen
Freiwilligendienst, Work and Travel & Co. ERV-Tipps: Raus aus der Schule, rein ins Abenteuer
Bald ist es wieder soweit: Die Abiturprüfungen sind geschafft, die Lust nach neuen Abenteuern will gestillt werden: Ein paar Monate die Freiheit genießen, neue Kulturen kennenlernen und Erfahrungen sammeln, sich sozial engagieren und dabei vielleicht auch ein bisschen Geld verdienen. Ob mit Freiwilligendiensten, als Au Pair oder bei „Work & Travel“ – die Auswahl ist groß. Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung), gibt Tipps für die Suche nach dem passenden Angebot. Reisen und dabei Gutes tun Ein Freiwilligendienst ist ein soziales, meist ehrenamtliches Engagement in einer Jugendeinrichtung, einer Schule oder einem sozialen Projekt. „Die Teilnehmer betreuen beispielsweise Kinder in einem Heim in Bolivien oder arbeiten in einer Tierauffangstation in Südafrika“, so Dreyer. Da diese Dienste im Gegensatz zu Entwicklungsdiensten keine Berufsausbildung voraussetzen, eignen sie sich besonders für Jugendliche, die gerade die Schule abgeschlossen haben. „Die Freiwilligen wohnen während des Aufenthalts in Gastfamilien oder Camps. Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos, ...
Weiterlesen
Junge Bayern haben Fernweh
JugendBildungsmesse München informiert zu Auslandsaufenthalten Immer mehr Jugendliche wollen heutzutage eine Zeit im Ausland verbringen. Manche interessieren sich schon während der Schulzeit für einen Schüleraustausch und wollen mal High School-Luft schnuppern, Andere lassen sich lieber noch etwas Zeit und suchen sich erst nach der Schule ihren Weg in die Ferne. Sie gehen zum Beispiel als Au-Pair nach Südamerika, leisten einen Freiwilligendienst in Osteuropa oder erkunden Australien per Work and Travel. Um sich einen besseren Überblick über das umfangreiche Angebot zu verschaffen, gibt es die JugendBildungsmesse. Die JuBi München findet am Samstag, den 24. Februar 2018, von 10 bis 16 Uhr im Kulturzentrum Trudering statt. Der Eintritt ist frei! Durch die persönliche Beratung auf der JugendBildungsmesse können sich Schüler und ihre Eltern, Schulabgänger, Azubis und Studenten direkt von den Anbietern der vielen verschiedenen Programme beraten lassen, um so das individuell passende Angebot zu finden. Die Bildungsexperten beraten fachkundig zu Programmen wie ...
Weiterlesen
Infos für Weltentdecker – JugendBildungsmesse in Düsseldorf
Über 45 Aussteller informieren zu Auslandsaufenthalten Viele junge Menschen träumen davon, eine Zeit in einem anderen Land zu leben, dort zu arbeiten, zur Schule zu gehen oder zu studieren. Ein Auslandsaufenthalt fördert neben den Sprachkenntnissen auch das interkulturelle Verständnis und inspiriert nicht selten für den weiteren Lebensweg. Ob High School Year, Backpacking oder Sprachreise – eine Vielzahl an Programmen ermöglicht es heutzutage, die Welt zu erkunden. Wer seine Pläne konkret vorantreiben oder sich erstmal informieren möchte, für den lohnt sich ein Besuch auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ am Samstag, den 27. Januar 2018, am Luisen-Gymnasium in Düsseldorf. Zwischen 10 und 16 Uhr präsentieren rund 45 Austauschorganisationen ihre Programme zu Schüleraustausch, Sprachreisen, Work and Travel, Au-Pair, Praktika, internationale Freiwilligenarbeit und Studieren im Ausland. Der Eintritt ist frei. Die JuBi-Tour macht bereits zum 19. Mal in Düsseldorf halt und es werden über 1.000 Besucher erwartet. Die Messe richtet sich an Schüler und Eltern, ...
Weiterlesen
Junge Berliner zieht es in die Ferne – JugendBildungsmesse zu Auslandsaufenthalten in Pankow zu Gast
Beim Schüleraustausch den amerikanischen High-School-Spirit erleben, die Natur Australiens per Work & Travel erkunden oder als Au-Pair in den Alltag einer französischen Familie eintauchen – die Vielfalt an möglichen Wegen ins Ausland ist groß. Darum ist es nicht immer leicht, ein Programm zu wählen und die passende Organisation zu finden. Hilfe bei der Orientierung und persönliche Beratung gibt es für Jugendliche aus Berlin auf der JugendBildungsmesse. Die Messe findet am Samstag, den 13. Januar 2018, von 10 bis 16 Uhr im Rosa-Luxemburg-Gymnasium in Berlin-Pankow statt. Der Eintritt ist frei! Auf der JugendBildungsmesse können Schüler und ihre Eltern, Schulabgänger, Auszubildende und Studierende persönlich mit verschiedenen Agenturen und Organisationen ins Gespräch kommen, um die Angebote zu vergleichen und den für sich passenden Auslandsaufenthalt zu finden. Die Aussteller beraten fachkundig zu Programmen wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Feriencamps, Praktika, internationale Freiwilligenarbeit und Studium im Ausland. Organisationsunabhängige Beratung und Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten ...
Weiterlesen
Gap Years: Neue Website zum Jugendtrend
Die Website GapYears.de ist als erste Anlaufstelle zum Thema Gap Years gestartet – und gibt Entscheidungshilfen vor allem für Abiturienten und Studenten vor einem „Zwischenjahr“. Zunehmender Beliebtheit erfreut sich seit Jahren das Konzept der Gap Years: als neue Lebenserfahrung nach dem Abitur oder einem Bachelor-Studium, bevor der Ernst des Lebens weitergeht. Typisch sind Freiwilligenjahre in sozialen Einrichtungen im In- oder Ausland, längere Sprachkurse im Ausland, Work & Travel in fernen Ländern, Au-pair-Jobs, Praktika im Ausland oder sonstige lange Reisen – stets mit dem Ziel, den eigenen Horizont zu erweitern. Insbesondere Freiwilligendienste werden seit dem Ende des Zivildienstes in Deutschland zunehmend absolviert. Mit gemeinnützigen Tätigkeiten engagiert man sich für die Gesellschaft, lernt neue Menschen und Arbeitsfelder kennen und erhält i.A. ein kleines „Taschengeld“. Derartige Arbeit wird mit öffentlichen Geldern unterstützt, Programme gibt es sowohl für Tätigkeiten in Deutschland als auch im Ausland. Alternativ kommen für Gap-Year-Interessenten beispielsweise Au-Pair-Jobs in Frage, die ...
Weiterlesen
Auf der JuBi werden Reiseträume zu Plänen
Die JugendBildungsmesse zu Gast in Stuttgart Wer sehnt sich nicht danach, einfach mal rauszukommen und etwas von der Welt zu sehen? Das Angebot an Auslandsaufenthalten ist umfangreich und kann mitunter überwältigend sein. Um sich ein Bild der unterschiedlichen Programme zu machen, lohnt sich ein Besuch auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ in Stuttgart. Experten beraten dort fachkundig zu Programmen wie Au-Pair, Schüleraustausch, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika, Sprachreisen, Auslandsstudium oder Work & Travel. Die Veranstaltung bietet die einzigartige Möglichkeit, einen persönlichen Eindruck unterschiedlicher Organisationen zu bekommen und deren Angebote vor Ort zu vergleichen. Die JuBi findet am 14. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Eschbach-Gymnasium in Stuttgart statt. Der Eintritt ist frei! Mehr als 40 Aussteller stehen interessierten Weltentdeckern auf der 12. JuBi in Stuttgart zu Fragen rund um das Thema Auslandsaufenthalte Rede und Antwort. Darüber hinaus ist auch der Messeveranstalter, der unabhängige Bildungsberatungsdienst weltweiser, mit einem Stand vertreten. Besucher können sich dort organisationsunabhängig ...
Weiterlesen
Neues Jahr – neue Länder
(Mynewsdesk) Die Teilnahme an Freiwilligenprojekten im Ausland, sogenanntes „Volunteering“ hat sich die letzten Jahre stark durchgesetzt und das Interesse, in exotischen Ländern an einem Hilfsprojekt teilzunehmen, ist unter jungen Leuten enorm gewachsen, denn es ist ein Auslandsaufenthalt, der beides kombiniert: Reisen und Helfen. So kann man sich beispielsweise in sozialen Projekten engagieren oder im Tier- und Naturschutz tätig werden. Auf diese Weise erlebt man das jeweilige Land, die Menschen und die Kultur anders als im Pauschalurlaub. Auch das Reisen kommt nicht zu kurz, da im Anschluss an das Projekt die Möglichkeit besteht, eine Individualreise dranzuhängen. So entsteht das „Volunteer and Travel“ Programm. Aus folgenden Ländern konnte bisher ausgesucht werden: Australien, Neuseeland, Südafrika, Bali, Mauritius, Nepal und Thailand. Neu dabei sind: Sri Lanka, Peru, Costa Rica und Sansibar. Die Auswahl ist groß; vom Schildkrötenschutzprojekt bis hin zur Arbeit als Sportlehrer ist für jeden etwas dabei. „Nachhaltig hat man nicht nur etwas ...
Weiterlesen
Steuererhöhung für Australien-Backpacker?
Alternativen zu Work & Travel Down Under Australien ist eines der beliebtesten Work & Travel-Ziele. Bisher mussten Backpacker bis zu einem Jahreseinkommen von rund 18.200 AUD keine Steuern zahlen, danach galten bis zu einer Grenze von 37.000 AUD moderate Sätze. Die australische Regierung plant nun, die Steuer ab dem ersten Dollar einzuführen, was das Einkommen der Work & Traveller deutlich schmälern würde. Von jedem verdienten Dollar müssten 32,5 Cent an den Staat abgeführt werden. Die große Kritik an dem Vorhaben hat dazu geführt, dass die Einführung der Steuer zunächst verschoben wurde. Sollte es jedoch tatsächlich zu einer entsprechenden Steuerbelastung kommen, schauen viele Backpacker sich nach Alternativen um. Das Portal www.auslandsjob.de (Projekt der INITIATIVE auslandszeit) gibt einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten. Wer nicht ein Drittel des verdienten Geldes an den Staat abgeben möchte, kann auf andere beliebte Work & Travel-Destinationen ausweichen. Auch in anderen Gastländern sind Backpacker herzlich willkommen. Wenn ...
Weiterlesen