Deutschland punktet bei der WM der Berufe in Kasan
Team Germany schließt 45. WM der Berufe, WorldSkills Kasan 2019, erfolgreich ab. Kasan/Stuttgart, 28. August 2019 – Die duale berufliche Bildung ist Weltspitze, wenn man die Ergebnisse der Länder Deutschland, Schweiz und Österreich bei den Weltmeisterschaften der Berufe, den WorldSkills Kasan 2019, zusammenzählt. Sie belegen gemeinsam absolute Spitzenplätze. Deutschland darf hierbei zwei Weltmeister, drei Bronzemedaillengewinner und 19 Exzellenzmedaillen mit nach Hause bringen. Für fünf Teilnehmer/innen war es sogar so eng, dass ihnen nur sehr wenige Punkte für einen Medaillenplatz fehlten. „Ein sehr gutes Ergebnis, wenn wir das gesamte Team anschauen“, so Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany und Delegationsleiter. „Alle haben grandios gekämpft und zusammen große Leistungssprünge hervorgebracht. Es hätten alle von ihren Fähigkeiten und ihrem Potenzial her verdient, auf der Treppe zu stehen. Sie waren hervorragend vorbereitet!“ Am Ende konnte das Team Germany mit Bronze in der Disziplin Stahlbetonbau sowie den Future Skills Robot Systems Integration und Industry 4.0 ...
Weiterlesen
21-Jährige will beste Malerin der Welt werden.
Das Team Germany ist startklar für die 45. Weltmeisterschaft der Berufe, die WorldSkills Kasan 2019. Im August finden im russischen Kasan die Weltmeisterschaften der Beruf statt. Die 21-Jährige Jessica Jörges will beweisen, dass sie nicht nur die beste Malerin Deutschlands, sondern der Welt ist. Gemeinsam mit 39 anderen der besten Fachkräfte Deutschlands will sie nach einer Medaille greifen. Doch sie werden es gegen mehr als 1.350 der besten Wettkämpfer der Welt nicht leicht haben. Berlin / Stuttgart, Juli 2019 – „Bunte Zukunft“ heißt der vielbeachtete Blogg der besten Malerin Deutschlands, Jessica Jörges. Dort kann man ihre Begeisterung und Leidenschaft für ihren Beruf live miterleben. Und ihren harten und steinigen Trainingsweg zu den Weltmeisterschaften der Berufe. Denn derzeit trainiert die 21-Jährige aus dem hessischen Dreieich für die Weltmeisterschaft der Berufe vom 22. bis 27. August im russischen Kasan. Ihre Disziplin: „Malerin“. Darin war sie Innungsbeste, Landesbeste und Bundessiegerin. Jetzt will sie ...
Weiterlesen
Training und „Lernen im Wettbewerb“ befähigen Druckernachwuchs
Heidelberger Druckmaschinen als neues WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum zertifiziert Roland Krapp (2.v.r.) nimmt die Urkunde für die Heidelberger Druckmaschinen AG entgegen. (Bildquelle: @Heidelberger Druckmaschinen AG) Heidelberg/Fellbach, im April 2018. – „Als Gründungsmitglied von WorldSkills Germany unterstützen wir nun schon seit zwölf Jahren die nationalen und internationalen Wettbewerbe. Das Ziel unseres Engagements ist es, junge Menschen für die Ausbildung zum Drucker oder Mediengestalter zu begeistern. Der Nachwuchs in der Druckbranche ist mitentscheidend für die Transformationsgeschwindigkeit und den nachhaltigen Erfolg der Druckereiunternehmen“, unterstrich Rainer Haus, Leiter Organisations- & Personalentwicklung, Berufliche Bildung der Heidelberger Druckmaschinen AG, in einem Statement anlässlich der feierlichen Zertifizierung des Unternehmens als WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum für Drucktechnik. „Über die erfolgreiche Zertifizierung wollen wir einmal mehr unterstreichen, dass Heidelberg in die berufliche Bildung junger Menschen investiert und die Attraktivität der Medienberufe, auch durch die Ausbildung an modernster Drucktechnik, hoch halten möchte.“ Auch Hubert Romer, Geschäftsführer WorldSkills Germany, hob bei der Feierstunde als gemeinsames ...
Weiterlesen
Motivierter Nachwuchs? – Generation Z weist den Weg in die Zukunft
Wir hießen die WorldSkills-Flagge feierlich in Duisburg willkommen. (Bildquelle: @Stephan Brendgen) * Intensiver Austausch über Ausbildung und Arbeit von morgen: Auszubildende, Berufe-Champions und Ausbilder bei WorldSkills Germany-Tagung „Sicher in die Zukunft“ * WorldSkills-Flagge, Symbol für internationalen beruflichen Wettkampf, wurde nach Aufenthalt auf der Weltraumstation ISS auf ihrem Weg um die Welt feierlich in Duisburg in Empfang genommen Fellbach/Duisburg, März 2018 – Wie denken junge Menschen über die Zukunft? Über das Lernen von morgen? Haben Modelle, wie das duale Ausbildungssystem, ausgedient? Unter dem Motto „Von Lernenden lernen und Champions erleben“ gab WorldSkills Germany, die Förderinitiative für nationale und internationale Berufswettbewerbe, gemeinsam mit CWS-boco in Duisburg jungen Menschen die Möglichkeit, eigene Erfahrungen und Vorstellungen vom Lernen der Zukunft mitzuteilen und mit den Tagungsteilnehmern in den Austausch zu treten. So sprach Cornelius Kress, Auszubildender bei der Festo AG & Co. KG und Sieger des WorldSkills Germany-Wettbewerbs „Digital Youngsters 2016/17“, über seine Generation: „In ...
Weiterlesen
Deutsches Nationalteam erfolgreich in die WorldSkills in Abu Dhabi gestartet
Mission Gold: 42 der besten deutschen Fachkräfte messen Können mit den Champions anderer Nationen / Erste WM der Berufe im Nahen und Mittleren Osten / Nachhaltige berufliche Entwicklung durch Wettbewerbe Deutsches Nationalteam beim Einmarsch zur Eröffnung der WM der Berufe WorldSkills Abu Dhabi 2017 (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Frank Erpinar) Abu Dhabi (VAE)/Fellbach, im Oktober 2017. – Mit einem furiosen, emotionalen Eröffnungsfest sind in Abu Dhabi die 44. WorldSkills, die Weltmeisterschaften der Berufe, gestartet. Vom 15. bis 19. Oktober ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Gastgeber für rund 1.300 Teilnehmer aus 59 Ländern und Regionen, die in 51 Berufsdisziplinen ihre Sieger ermitteln. Die deutsche Nationalmannschaft geht mit 42 Frauen und Männern aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungsbereich in diesen Wettbewerb. WorldSkills Germany „Gute berufliche Fähigkeiten bieten jungen Menschen in diesem Land große Chancen – und WorldSkills Abu Dhabi 2017 ist der perfekte Weg für uns, diese Perspektiven für Zehntausende von jungen VAE-Staatsangehörigen ...
Weiterlesen
Presseeinladung: Deutsche WM-Champions auf dem Weg in die Wüste
42 der besten jungen Fachkräfte starten Mission Gold / Team Germany zu Gast bei Partner SAMSUNG Electronics / Pressegespräch: Dienstag, 10. Oktober – 14 Uhr Top motiviert für den WM-Start bei den WorldSkills in Abu Dhabi: Team Germany (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Frank Erpinar) Berlin, im Oktober 2017. – Sie sind stolz, beim weltgrößten Bildungsevent für Deutschland dabei zu sein. Sie haben sich seit Monaten vorbereitet, sind gespannt und aufgeregt, bestens motiviert. Sie wollen ihr Können im Wettstreit mit den Besten der Welt in ihrer Berufsdisziplin zeigen und ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen. Die 42 jungen Frauen und Männer zählen zu Deutschlands besten Fachkräften in Industrie, Handwerk und Dienstleistung – und sind auf dem Sprung zu den WorldSkills 2017, den Weltmeisterschaften der Berufe, die vom 14. – 19. Oktober in Abu Dhabi (VAE) stattfinden. Die Teilnahme des Teams Germany bei den WorldSkills Abu Dhabi wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung ...
Weiterlesen
Bundeskanzlerin Merkel: „WorldSkills sind eine großartige Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit der deutschen Berufsausbildung zu beweisen“
Prominentes Daumendrücken durch Schirmherrin der deutschen Berufe-Nationalmannschaft / 42 junge Fachkräfte im Wettstreit mit den Besten der Welt bei WorldSkills Abu Dhabi im Oktober 2017 / Dank an Ausbilder, Unternehmen und Vorbereitungsteam Ein Sondermagazin informiert über das WM-Team Germany zu den WorldSkills Abu Dhbai 2017 (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Berlin, im September 2017. – Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat die Schirmherrschaft über die deutsche Berufe-Nationalmannschaft für die bevorstehenden WorldSkills 2017 in Abu Dhabi übernommen. „Die internationalen Berufsweltmeisterschaften sind eine großartige Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit der deutschen Berufsausbildung unter Beweis zu stellen. Unser praxisnahes System genießt hohes Ansehen und hat auch im Ausland einen hervorragenden Ruf. Diesen gilt es zu verteidigen“, heißt es in einem Grußwort im WorldSkills Germany-Teammagazin für Abu Dhabi. Indem die deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der WorldSkills ihr Können zeigen und sich mit der internationalen Konkurrenz messen, „stärken sie die Attraktivität der dualen Ausbildung und machen unser hochwertiges Bildungssystem ...
Weiterlesen
Deutsche Nationalmannschaft fit für die WM
Bestens vorbereitet und motiviert: Team Germany für die WM der Berufe WorldSkills Abu Dhabi (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Frank Erpinar) 42 der besten deutschen Teilnehmer bei den Weltmeisterschaften im Oktober 2017 am Start / Bundeskanzlerin Merkel übernimmt Schirmherrschaft über Team Germany / WorldSkills Germany-Chef: „Hochmotivierte deutsche Mannschaft bei weltgrößtem Event seiner Art“ Fellbach/Esslingen, im Juli 2017.- „So spannend wie ein Fußball-Weltturnier, so hautnah erlebbar, als wäre man selbst der Akteur, so nachhaltig wirksam wie keine andere Weltmeisterschaft – das ist die WM der Berufe.“ Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany, ist sichtlich begeistert. Dabei ist es nicht das Ziel der Leistungssportler, im Wettstreit mit den Weltbesten den Speer oder die Kugel am weitesten zu werfen, den 100-Meter-Sprint oder den Marathon zu gewinnen, das schnellste Auto zu fahren, als Sieger eines Fußball- oder Handballspiels vom Platz zu gehen. Dennoch sind sie die Besten ihres Faches in Deutschland und bereiten sich seit Wochen auf ...
Weiterlesen
Deutsche Fachkräfte haben Chancen auf den Thron in Abu Dhabi
WM-Thron im Fokus: Deutsches Berufe-Nationalteam für die WorldSkills Abu Dhabi 2017 beim Warm-up (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) * Nationalmannschaft der Berufe von WorldSkills Germany bereit für die Weltmeisterschaften 2017 * Erfurt für zwei Tage Hauptstadt der beruflichen Exzellenz * WorldSkills Germany-Chef: „Jede Investition in beruflichen Spitzensport zahlt sich nachhaltig in der breiten Ausbildung aus!“ Erfurt/Fellbach, im April 2017.- Sie sind die Besten in ihren Berufen hierzulande, Top-Fachkräfte aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung – und: WM-Starter! Das Team Germany mit 42 Frauen und Männern tritt im Oktober in Abu Dhabi bei den 44. WorldSkills, den Weltmeisterschaften der Berufe, in 37 Einzel- und Teamwettbewerben sowie einem Demonstrationsskill gegen die Besten der Welt an. Unter dem Motto „Wir rocken die Wüste!“ traf sich jetzt das Gros der deutschen Mannschaft – Teilnehmer, Experten, Coaches und Offizielle – für die WorldSkills Abu Dhabi in Erfurt. Bei dem zweitägigen Meeting im Aus- und Fortbildungszentrum des Bildungswerkes ...
Weiterlesen
Bester Technikallrounder: Thüringer Darius Fauer ist Deutscher Champion der Polymechaniker
* Sieben Teilnehmer kämpften um Ticket für die WM der Berufe WorldSkills Abu Dhabi im Oktober * Berufe-Informationen für Schüler der Region Deutscher WM-Teilnehmer in Abu Dhabi bei den Polymechanikern: der Thüringer Darius Fauer (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Sömmerda/Fellbach, im März 2017. – Riesenfreude über Siegerpokal und WM-Ticket bei dem 18-jährigen Darius Fauer, Industriemechaniker-Auszubildender im 3. Lehrjahr bei der Firma Viega aus dem thüringischen Großheringen. Er setzte sich bei den Deutschen Meisterschaften von WorldSkills Germany in der Wettbewerbsdisziplin „Polymechaniker“ gegen sechs andere junge Fachkräfte im Alter bis 22 Jahren durch. Als Gewinner des mehrtägigen Wettbewerbs löste Darius zugleich das Ticket zu den nächsten Weltmeisterschaften der Berufe, den WorldSkills Abu Dhabi, im Oktober 2017. Dort vertritt er in diesem Skill die deutschen Farben im Wettstreit mit den Weltbesten dieser Berufsdisziplin. Zweiter des spannenden Wettbewerbs bei der NESTOR Bildungsinstitut GmbH in Sömmerda wurde sein Thüringer Viega-Kollege Franz Radestock, 17 Jahre, Azubi im ...
Weiterlesen
Meisterhaft: Junge Berufe-Champions überzeugen mit Top-Leistungen auf der didacta
So sehen Champions aus – Medaillengewinner der Deutschen Meisterschaften in vier Berufen (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Deutsche Meisterschaften in vier Berufsdisziplinen / Die Besten lösen Ticket zur WM der Berufe WorldSkills Abu Dhabi im Oktober / WorldSkills Germany-Chef Hubert Romer hochzufrieden mit Niveau der Wettbewerbe Stuttgart/Fellbach, im Februar 2017. – Spannende Wettkampfatmosphäre auf der Bildungsmesse didacta: 45 junge Fachkräfte fighteten vier Tage lang um Deutsche Meistertitel. Je Skill in weniger als 16 Stunden montierten sie und nahmen ein komplexes Mechatronik-System in Betrieb, erstellten die komplette Softwarelösung für ein Nachwuchs-Sportevent, layouteten und pogrammierten einen Webauftritt oder planten, konfigurierten und realisierten eine IT-Lösung. WorldSkills Germany nutzte die Plattform von Europas größter Bildungsmesse, um berufliche Spitzenleistungen unter Wettkampfbedingungen zu präsentieren. Verdienter Lohn für die Besten ihres Faches: Ein Platz auf dem Siegertreppchen und ein Ticket im Team Germany für die nächste Weltmeisterschaft der Berufe, WorldSkills Abu Dhabi, im Herbst. Deutsche Meister nennen sich ...
Weiterlesen
didacta Messe 2017: Deutsche Champions in vier Berufswettbewerben gesucht
Junge Fachkräfte ermitteln die Besten und WM-Teilnehmer in ihren Skills / WorldSkills Germany-Standfläche: Halle 4, C80/E81/ Täglich 9 bis 18 Uhr Publikumsmagnet auf der didacta: Deutsche Meisterschaften der Mechatroniker und in ICT-Berufen (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Stuttgart/Fellbach, im Februar 2017. – Das Beste geben, Spaß haben und viel für sich selbst an Erfahrung mitnehmen: Bei den Deutschen Meisterschaften in den vier Skills Mechatronik, IT Software Solutions for Business, Web Design and Development sowie IT-Network Systems Administration zeigen junge, hochmotivierte Talente, was in ihnen steckt. Ehrgeiz, Motivation und berufliches Können zahlen sich aus, denn es gilt, sich einen Platz auf dem Siegertreppchen und damit in den jeweiligen Nationalteams zu ergattern. Aus deren Mitte kommen dann jene Champions, die die deutschen Farben in ihrem Skill bei der nächsten Weltmeisterschaft der Berufe, den WorldSkills Abu Dhabi im Oktober 2017, vertreten. Gleich vier spannende Meisterschaften erlebt das Messepublikum der Bildungsmesse didacta vom 14. bis ...
Weiterlesen
Bayrisches Erfolgsduo: Timon Beschler und Josef Ettenhuber gewinnen Bundeswettbewerb Mobile Robotik
* Spannender Wettbewerb und großes Publikumsinteresse in der BBS Goslar-Baßgeige bei den Deutschen Meisterschaften der Mobilen Robotik * Sieger aus Bayern fliegen als Teil vom Team Germany zu den Weltmeisterschaften der Berufe 2017 nach Abu Dhabi Neue Deutsche Meister beim WorldSkills Germany-Berufswettbewerb Mobile Robotik (Bildquelle: @BBS Goslar-Baßgeige) Goslar/Fellbach b. Stuttgart, im September 2016. – Simon Beschler (19) und Josef Ettenhuber (18), die an der Berufsschule in Pfaffenhofen und der dortigen Airbus AG ihre Ausbildung absolvieren, sind die neuen Deutschen Meister im WorldSkills-Berufswettbewerb Mobile Robotik. Die Schützlinge von Berufsschullehrer Frank Motz qualifizierten sich damit als Teil des Teams Germany für die nächste WM der Berufe, die 44. WorldSkills im Oktober 2017 in Abu Dhabi. Die Silbermedaille gewann das Team Benedikt Damböck (20) und Tom Ziller (19), ebenfalls von der Berufsschule/Airbus AG Pfaffenhofen. Dritter wurden Nico Kaatz (20) und Dominik Giseler (22) von der Berufsschule in Eisenhüttenstadt/der Firma CEMEX. WorldSkills Germany führte ...
Weiterlesen
Eva-Maria Wahl und Lukas Bosslet sind Deutschlands beste Zerspaner
Deutschlands beste Zerspaner: Eva-Maria Wahl (CNC-Fräsen) und Lukas Bosslet (CNC-Drehen) (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) * AMB-Messe Stuttgart sah spannende WorldSkills Germany-Bundeswettbewerbe im CNC-Drehen und CNC-Fräsen * Sieger aus Baden-Württemberg und dem Saarland lösten Fahrkarte für Team Germany zu den Weltmeisterschaften der Berufe 2017 in Abu Dhabi Stuttgart, 16. September 2016. – Tosender Applaus im Atrium der AMB-Messe in Stuttgart, als die Deutschen Meister in den WorldSkills Germany-Berufswettbewerben CNC-Drehen bzw. -Fräsen auf die Bühne gerufen wurden. Eva-Maria Wahl, die 20jährige Zerspanungsmechanikerin aus dem baden-württembergischen Irndorf, die nach ihrer mit Auszeichnung abgeschlossenen Ausbildung bei der Chiron-Werke GmbH & Co. KG in der Fertigung in Tuttlingen arbeitet, gewann bei den Fräsern. Der 20 Jahre alte Lukas Bosslet aus Blieskastel, der seine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker bei der Festo AG & Co. KG im saarländischen St. Ingbert-Rohrbach absolviert, wurde als Bester bei den Drehern gekürt. Beide lösten damit ihre Tickets als Mitglieder im Team Germany ...
Weiterlesen
Bundeskanzlerin empfing deutsche Champions der Weltmeisterschaften der Berufe
Höchste Anerkennung für Team Germany für Abschneiden bei den WorldSkills in Sao Paulo / Bundeskanzlerin Merkel: „Sie sind Botschafter unseres Systems der dualen Berufsausbildung“ Deutsche Berufe-Nationalmannschaft der WorldSkills Sao Paulo 2015 zu Gast bei Bundeskanzlerin Merkel (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Berlin/Fellbach im November 2015. – Es war für die Teilnehmer, Experten und Offiziellen der deutschen Nationalmannschaft der Berufe bei den WorldSkills 2015 in Sao Paulo eine besondere Ehre: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Schirmherrin des WM-Teams Germany, hatte ins Bundeskanzleramt geladen. Dabei gab es anerkennende Worte von höchster Stelle an die jungen Champions, die sich bei den Weltmeisterschaften der Berufe in Brasilien als würdige Botschafter des deutschen Systems der dualen Ausbildung gezeigt haben. Insgesamt errang das 41-köpfige Team Germany je zwei Mal Gold und Silber, ein Mal Bronze und 19 Diplome „Medallion for Excellence“in 17 Skills. Damit erhielten rund zwei Drittel der deutschen Teilnehmer eine Auszeichnung. Bundeskanzlerin Merkel: „Sie haben sich ...
Weiterlesen