Nicht tough genug als Führungskraft?
Anregungen von Executive Coach Cristian Hofmann, wie man in der Führung mehr erreichen kann Cristian Hofmann gibt Inspiration für Führungskräfte, die denken, zu wenig tough zu sein. Gibt es ein Patentrezept für gute Führung? Muss man als Führungskraft eine gewisse Härte haben, damit die Mitarbeiter auch das machen, was man sagt? Executive Coach Cristian Hofmann arbeitet erfolgreich mit Menschen in Führungspositionen und gibt Anregungen, wie man in der Führung mehr erreichen kann. „Dieser Artikel ist für alle, die das Gefühl haben, an ihrer Wirksamkeit in der Führung arbeiten zu müssen“ hebt Hofmann hervor, der sich beruflich mit dem maximalen Wirkungsgrad für Topmanager und Leadership-Teams beschäftigt. Woran erkennt man nun gute Führung? „Diese wird damit sichtbar, wie gut es gelingt, andere Menschen wertzuschätzen, zu inspirieren und Begeisterung auszulösen. Was nur dann funktioniert, wenn die Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden eine gute ist“, erklärt Cristian Hofmann weiter. Doch nicht nur die Beziehungsebene ...
Weiterlesen
Der Weg zur erfolgreichen Zielerreichung
Cristian Hofmann zeigt, wie Executives mit diesen fünf Schritten Ressourcen und Mindset optimal nutzen und Ziele noch erfolgreicher erreichen können Der Weg zur erfolgreichen Zielerreichung – mit Cristian Hofmann „Ziele setzen und Pläne schmieden, das kann jeder. Ergebnisse zu erzielen ist das Entscheidende“, leitet Cristian Hofmann das Thema Zielerreichung ein. Für ihn steht fest, dass eine erfolgreiche Zukunftsgestaltung über den Zielsetzungsprozess hinausgehe und viel zu oft versäumt werde, die Vision, Rolle, Mindset, Fokussierung und das Lernen aus der Vergangenheit dabei zu berücksichtigen. „Nur die Führungskraft, die Kompetenz zur Reflexion und zum Selbstmanagement ebenso fördert wie eine achtsame Haltung, wird die eigenen Ressourcen und das eigene Mindset optimal nutzen, um somit die Basis für Erfolg in der Führung zu legen“, erklärt der Leadership Berater und Executive Coach. In diesem validierten Prozess gibt es für Hofmann die folgenden fünf Schritte: Review, Vision, Fokus, Zielgestaltung, Planung. „Wer bereit für etwas Neues ist, wer ...
Weiterlesen
Was ist für den Erfolg eines Unternehmens verantwortlich?
Executive Coach Cristian Hofmann über Unternehmenskultur und ihren Einfluss auf den Unternehmenserfolg Kennt sich aus mit Unternehmenskultur: Cristian Hofmann Schaut man in Firmenbroschüren und auf Webseiten, liest man mittlerweile überall etwas über die Unternehmenskultur. Unternehmen sagen etwas zu ihrer Philosophie. Eine attraktive Unternehmenskultur wird mittlerweile als essenziell erachtet, wenn es um die interne wie externe Wahrnehmung und Positionierung als glaubwürdiger Arbeitgeber geht. „Glücklicherweise“, findet Cristian Hofmann. Der Executive Coach ermöglicht mit „Empowering Excellence“ Ansehenssteigerung von erfolgreichen Topmanagern und Leadership-Teams – mit dem Ergebnis eines maximalen Wirkungsgrads für sich selbst und in der Unternehmenskultur. „Kultur an sich ist etwas sehr Unkonkretes, Nichtgreifbares. Werte, innere Haltungen und Einstellungen der Menschen kann man nicht einfach Schwarz auf Weiß erklären“, hebt Hofmann hervor. Jeder Mitarbeiter in einem Unternehmen ist bereits Teil einer Kultur und handelt ebenso basierend auf bestehenden Kulturerfahrungen. Das erklärt auch, warum es vielen Menschen so schwer fällt, Altes loszulassen und sich ...
Weiterlesen
Fehlertoleranz – Die grosse Angst vor einer Niederlage
Was Führungskräfte aus einer Fehlentscheidung für ihre Führungskompetenz tun können, erklärt Executive Coach Cristian Hofmann Cristian Hofmann über Niederlagen in der Führung Beständiger Wandel führt dazu, dass die Fehlertoleranz wächst. Man sollte Fehler als Versuche betrachten, den richtigen Weg zu finden. Wer ein Unternehmen führt, muss manchmal auch Risiken eingehen und Entscheidungen treffen. Ob diese gut oder schlecht war, weiß man im Vorhinein nicht. Also läuft man in der Führung auch Gefahr zu scheitern. „Niederlagen gehören zum allgemeinen Wachstumsprozess des Leaderships und helfen immer wieder dabei umzudenken, neue Wege zu gehen und sich weiterzuentwickeln“, so Cristian Hofmann. Der Executive Coach arbeitet unter dem Label „Empowering Excellence“ mit Menschen, die zum Teil grosse Verantwortung tragen. Er vermittelt Führungskräften einen behutsamen Umgang mit Niederlagen. Scheitern und Misserfolge bieten also die Chance, Neues zu lernen – weiter zu kommen. In unserer Gesellschaft sind Misserfolge und Niederlagen immer noch mit Versagen gleichgesetzt. Hofmann erklärt, ...
Weiterlesen
Cristian Hofmann über Neuroleadership und die Erkenntnis daraus in der Führung
Als Topmanager steht man unter Druck, keine Frage. Wer jetzt wirksam und klar bleiben und sein Ansehen steigern will, kann Neuroleadership für sich entdecken Cristian Hofmann über Neuroleadership und Ansehenssteigerung Die Verknüpfung von Neurowissenschaft und Leadership hält für Executives Erkenntnisse bereit, mit denen sie sich selbst besser verstehen lernen und ihr Wohlbefinden, ihre Wirksamkeit und ihr Ansehen steigern können. Warum ist das heute wichtiger denn je? „Top Führungskräfte stehen unter großem Druck. Sie sind permanent gefordert, Höchstleistung zu bringen, Komplexität zu managen, den Überblick zu behalten, innovative Lösungen zu kreieren, schnelle Entscheidungen zu treffen, einem hohen Anspruch gerecht zu werden – und das am besten alles parallel“, erklärt Cristian Hofmann. Mit „Empowering Excellence“ ist er als Berater und Executive Coach tätig. Sein Ziel ist dabei garantierte Ansehenssteigerung von erfolgreichen Topmanagern und Leadership-Teams. Neuroleadership, basierend auf der Neuropsychotherapie, bietet dabei wertvolle Erkenntnisse: „Denn hiernach wird Mitarbeiterführung als Erfüllung von Grundbedürfnissen aus ...
Weiterlesen
Moderne Führung – Wie Sie als „Agile Leader“ richtig handeln
Die digitale Transformation erfordert neue Wege – auch in der Führung! Bei agilen Führungskräften liegt der Fokus auf Wertschöpfung, Bescheidenheit und Engagement Carmen Abraham über moderne Führungskompetenzen Was nützt ein modernes Unternehmen ohne moderne Führung? Ellenbogen-Kompetenz war gestern. Ehrgeiz und Gestaltungswille sind nach wie vor wichtig, um erfolgreich zu sein – aber dennoch basiert erfolgreiche Führung heute auf anderen Kriterien. Hier zählt das ziel- und lösungsorientierte „Miteinander“, nicht das „Nebeneinander“ und erst recht nicht das „Gegeneinander“. Carmen Abraham, Sparringspartnerin für Executives und Ratgeberin für Leistungsträger erklärt, auf welche Führungskompetenzen es heute ankommt. Laut der Studie „Redefining Leadership for a Digital Age“ – u. a. herausgegeben vom International Institute for Management Development (IMD) – gibt es vier Schlüsselkompetenzen, die einen „Agile Leader“ ausmachen: Anpassungsfähigkeit, visionäres Denken, Engagement und Bescheidenheit. Bei Letzterem spiele vor allem das Anerkennen von Feedback eine große Rolle, ebenso wie Akzeptanz, dass andere mehr wissen als man selbst. ...
Weiterlesen
Das Ziel in den Fokus rücken
Carmen Abraham über den inneren Kampf zwischen Statusdenken und neuem Mindset innerhalb der neuen Herausforderungen eines sich agil aufstellenden Unternehmens Carmen Abraham und der Kampf mit dem eigenen Ego Leadership muss in Zeiten von Digitalisierung und Agilität neuen Herausforderungen standhalten. „Top Executives werden sich mit neuen Führungskompetenzen vertraut machen müssen. Dabei kann sich altes Statusdenken einem neuen Mindset in den Weg stellen“, weiß Carmen Abraham. Sie unterstützt Top Executives und Leistungsträger aus dem Top Management mit ihrem Erfahrungsschatz. „Wenn etwas Neues im Alltag Einzug hält und Strukturen wie Prozesse auf den Kopf stellt, kann es schon mal dazu kommen, dass selbst die erfahrensten Führungspersönlichkeiten Fokus und Klarheit verlieren. Hier gilt es, Abstand zu gewinnen und eine neue Haltung einzunehmen“, führt Abraham aus, die in ihrer Arbeit die Rollen der Sparringspartnerin und Ratgeberin einnimmt. Erschwert wird dieser Schritt dadurch, dass Karriere und Führung bisher nach einem eindeutigen und verlässlichen Muster verlief. ...
Weiterlesen
Impact steigern als Topmanager und im Leadership Team
Mit „Empowering Excellence“ ermöglicht Cristian Hofmann Topmanagern, ihr Ansehen und ihre Wirkung zu steigern – mit Garantie! Cristian Hofmann – Empowering Excellence Top Executives bringen täglich Top Performance – weil sie es können. Doch je umfassender die Führungsverantwortung, desto elementarer das „Ansehen“, weil Person und Position untrennbar miteinander verbunden sind. Das ist folgerichtig, denn nur starke Persönlichkeiten erreichen eine starke Wirkung und haben eine starke Führungspräsenz. Leadership-Experte Cristian Hofmann ermöglicht es Topmanagern, ihr Ansehen und ihre Wirkung zu steigern. Und garantiert dafür. „Konsistent starke Leader entfalten auf ihre Umgebung eine enorme Kraft und somit hohes Ansehen“, hebt der Leadership-Experte hervor. Ansehen sei Wirkung und Reputation – es gewinne mit umfangreicherer Führungsverantwortung an Bedeutung. „Sie haben ein überzeugendes Standing und eine klare Führungspräsenz. Kurz: einen grossen Wirkungskreis. Das Resultat ist eine für Aussenstehende oft erstaunliche gestalterische Kraft innerhalb und ausserhalb des Unternehmens.“ Ansehenssteigerung als Erfolgsgarant Die Schlüsselkompetenz jedes inspirierenden Leaders sei ...
Weiterlesen
Über Leistungsanforderungen und Zeitdruck
Mit steigendem Stresspegel sinkt die Entscheidungsfreude und damit auch die Wirksamkeit, weiß Carmen Abraham Carmen Abraham über steigende Leistungsanforderungen „Wer sich den Anforderungen der heutigen Zeit stellen will, braucht einen klaren Blick, Zeit zum Reflektieren und den Mut, über den Tellerrand hinauszuschauen“, sagt Carmen Abraham. Sie ist Sparringspartnerin und Ratgeberin für Executives und Leistungsträger und weiß, was zu tun ist, wenn Leistungsanforderungen die Sicht vernebeln. Besonders, wenn sich die Situation weiter verschärft, der Kopf blockiert, wichtige Aufgaben zu erledigen sind – aber direkt das nächste Meeting im Raum steht. „Back-to-back-Meetings sind nur eine Konsequenz von Überforderung und Überlastung im Alltag. Es ist wie ein Teufelskreis. Meetings werden aus Zeitmangel nicht richtig vorbereitet und laufen ins Leere“, so Abraham. An diesen Teufelskreis reihen sich Stress und Druck, wodurch wiederum Dringlichkeiten steigen. „Was sich nicht beschleunigt, sind Entscheidungen, sie verlangsamen sich sogar.“ Besonders Menschen in verantwortungsvollen Funktionen, die jeden Tag Entscheidungen treffen ...
Weiterlesen
Carmen Abraham – Klarheit, Wirksamkeit und Stärke für Executives und Leistungsträger
Als Sparringspartnerin und Ratgeberin unterstützt Carmen Abraham dabei, Klarheit in komplexen Situationen zu finden und mit Selbstvertrauen den eigenen Wirkungsgrad zu erhöhen Carmen Abraham | klar.wirksam.kraftvoll Herausforderungen des Businessalltags vernebeln die Sicht? 80-Stunden-Wochen machen aus Menschen, die gerne gestalten, Getriebene? Stetige Veränderungen lassen die Performance ins Stocken geraten? „Die agile Welt, die digitale Welt, die Welt, die durch schnellen und dynamischen Wandel unübersichtlich geworden ist, stellt ganz neue Anforderungen an Leadership“, führt Carmen Abraham aus. Als Sparringspartnerin und Ratgeberin unterstützt sie Executives und Leistungsträger dabei, Selbstvertrauen in die eigene Stärke zu entwickeln und damit den eigenen Wirkungsgrad zu erhöhen. „Trotz all ihrer Erfahrungen fällt es Executives, Geschäftsführern oder Leistungsträgern immer öfter schwer, äußere Einflussfaktoren einzuschätzen, um die unternehmerisch richtigen Entscheidungen zu treffen“, sagt Abraham. In einem komplexer gewordenen Umfeld sei es entscheidend, den eigenen Kompass neu auszurichten, damit Veränderungen souverän begegnet werden kann. Carmen Abraham greift in ihrer Arbeit auf ...
Weiterlesen