Coursepath Studie 2019
Kompetenzgebiet Aus- und Weiterbildung bleibt gespalten gegenüber E-Learning Als schulungsverantwortlich sieht sich zum einen die Berufsgruppe der Personaler und Human Resources Manager. Zunehmend finden sich aber auch unter Geschäftsführern, Produktmanagern und Team-, Bereichs- und Abteilungsleitern Personen, die sich als zuständig für unternehmensinterne Schulungen sehen. In beiden Bereichen beziehen Verantwortliche traditionelle und moderne Schulungsmethoden in unterschiedlichem Ausmaß in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter ein. Zu diesem Schluss kommt die Trend-Studie von Coursepath, die 2019 erneut in Zusammenarbeit mit Thomas Seitz Marktforschung aus Ludwigshafen durchgeführt wurde. 101 Personen, die sich für die Schulung von mindestens 10 Mitarbeitern verantwortlich sehen, haben an der Studie teilgenommen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen soll das Angebot zur Schulungserstellung verbessert werden, sodass es den Verantwortlichen leichter fallt, Schulungen selbstständig auch mit digitalen Mitteln aufzubauen. Der Einsatz von modernen Schulungsmethoden steigt und so setzen bereits 54% der befragten Unternehmen E-Learning ein. Banken setzen dabei deutlich häufiger auf das ...
Weiterlesen
Pickel, Mitesser, Schuppenflechte: Welche Rolle spielt die Ernährung?
Eine qualifizierte Ernährungsberatung ist gefragter denn je Die Haut ist der Spiegel unserer Seele, aber auch unserer Ernährung! Diese Aussage basiert auf den Erfahrungswerten vieler Menschen, die mit einer Hauterkrankung zu kämpfen haben und zeitgleich merkten, dass ihr Ernährungsverhalten bzw. bestimmte Lebensmittel dabei eine Rolle spielten. Tatsächlich zeigt auch die Wissenschaft, dass es Hinweise auf einen möglichen Zusammenhang gibt. Eine der häufigsten Hauterkrankungen ist die Akne. Sie tritt bei 80-90 % der Jugendlichen auf und ist die Folge der hormonellen Umstellung. Bei vielen verschwinden die Pickel wieder, sobald die Pubertät vorüber ist. Einige leiden jedoch länger darunter. Forscher untersuchen daher zunehmend, welchen Einfluss die Ernährung auf unser Hautbild hat. Ob Schweinefleisch, Milch, Nüsse, Süßigkeiten oder scharfe Gewürze – die Bandbreite an möglichen Auslösern ist groß, aber scheint doch sehr individuell zu sein. Eindeutige und konkrete Studien zu einzelnen Lebensmittel gibt es kaum. Daher sollte jeder Betroffene in erster Linie die ...
Weiterlesen
Hochschule Aalen digitalisiert Lehre und Weiterbildung mit Canvas LMS
Frankfurt am Main — 17.07.2019 — Instructure gibt bekannt: Die Hochschule Aalen und Graduate Campus Hochschule Aalen haben sich für das Canvas Lernmanagement System von Instructure entschieden. Zugleich vereinbaren die Parteien eine strategische Partnerschaft. Die Kooperation sieht die Ablösung des Altsystems sowie Beratung bei Einführung und Nutzung des neuen Lernmanagement Systems vor. Die Hochschule Aalen bildet seit 1963 hochqualifizierte Fachkräfte in den Bereichen Technik und Wirtschaft aus und legt großes Gewicht auf Themen wie digitale Vernetzung, Gesundheit, Elektromobilität, Erneuerbare Energien, Photonik und Robotik. Mit rund 6.000 Studierenden und mehr als 50 Studiengängen ist Aalen eine der größeren Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Seit 2009 ergänzt die Weiterbildungsakademie Graduate Campus Hochschule Aalen das Angebot und ermöglicht berufsbegleitend zu studieren. Hochschule baut Position mit neuer Technologie aus Die führende Position im Bereich Lehre ausbauen, die Bildungseinrichtung internationalisieren und Weiterbildung als Wachstumsfeld stärken – das sind wichtige strategische Ziele der Hochschule. Hierzu ...

Weiterlesen
Pflicht statt Option: Qualifikation in der Schraubtechnik
Augsburg, 17. Juli 2019 – Die Akademie der Schraubverbindung (AdSV) intensiviert weiter ihr Engagement als zertifizierter Lerndienstleister. Um Unternehmen vor den potentiell fatalen Folgen mangelnder Mitarbeiterqualifikation zu schützen, unterstützt die AdSV Unternehmen bei der Bedarfsanalyse für die Aus- und Weiterbildung. Jeder Hersteller von Maschinen und Anlagen muss beweisen können, dass sein Handeln sicher war. Dazu gehört neben dem Einsatz zugelassener Technik auch der Nachweis anerkannter Qualifikationsmaßnahmen der Mitarbeiter. Festgeschrieben ist diese Tatsache in der Richtlinie VDI/VDE-MT 2637 – Blatt 1, die bereits im Oktober 2018 veröffentlicht wurde, aber immer noch erschreckend unzureichend Anwendung findet. „Unser Ziel ist, dass Produkte sicherer werden. Dazu muss jeder Beteiligte genau wissen, was zu tun ist. Bei schweren Personen- oder Umweltschäden ermittelt die Staatsanwaltschaft, ob der mit der Aufgabe betraute Mitarbeiter eine geeignete Qualifikation für diese Tätigkeit besitzt. Wenn das nicht zutrifft, drohen hohe Schadensersatzforderungen, die im drastischsten Fall den Ruin des Unternehmens bedeuten“, sagt ...
Weiterlesen
Neuer Start von Sanny’s Dogwalker Ausbildung April 2020
Anmeldungen ab sofort möglich Anne Rosengrün mit ihrer Hundegruppe im Gespräch Hundetrainerin Anne Rosengrün von „Sanny´s Hundeservice“ in Nürnberg bietet ab April 2020 wieder eine onlinebasierte Ausbildung zum Dogwalker an. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Ausbildung beginnt am 6. April 2020 und besteht aus 47 Webinaren mit verschiedenen Modulen sowie einem Praxisteil in Nürnberg oder Leipzig. Die Prüfung findet im Oktober / November 2021 statt. Die Dogwalker-Ausbildung richtet sich an Teilnehmer, die sich im Bereich der professionellen Hundebetreuung ein eigenes Business aufbauen möchten. Der theoretische Teil der Ausbildung ist in mehrere Wissensbereiche aufgeteilt: Im ersten Modul geht es um die Grundlagen des Berufs und die Lerntheorie. Im zweiten Modul erfahren die Teilnehmer mehr über die Arbeit mit und in der Hundegruppe. Der dritte Teil beschäftigt sich mit den notwendigen Werkzeugen, der vierte mit der Körpersprache des Hundes, der fünfte mit dem Angst- und Aggressionsverhalten der Tiere. Im sechsten Modul ...
Weiterlesen
Geprüfte Weiterbildung für Immobilienverwalter, Ausbildung zum Immobilienkaufmann(m/w)
Qualifizierte und gut ausgebildete Mitarbeiter sind entscheidend für den Unternehmenserfolg. Doch einhergehend mit den aktuellen Entwicklungen, wie digitale Transformation, demografischer Wandel und Klimawandel verändern sich das Tätigkeitsfeld der Wohnimmobilienverwaltung und stellt nicht nur Quer- und Berufseinsteigerinnen und -einsteiger sondern ebenso erfahrene und langjährige Fachkräfte vor Herausforderungen. Die Anforderungen, die Eigentümerinnen und Eigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften und der Gesetzgeber an die Verwaltung von Immobilien stellen werden komplexer. Um im Tagesgeschäft handlungsfähig zu bleiben, braucht professionelle Immobilienverwaltung entsprechend qualifizierte Fachkräfte. So bedarf beispielsweise die Durchführung von Energieeffizienzmaßnahmen umfänglicher Kenntnisse im Bereich der Gebäude- und Anlagentechnik, erneuerbaren Energien, gesetzlichen Verordnungen sowie Wissen über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Diese Inhalte bildet der Rahmenlehrplan für die Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau aktuell nicht ab. Zudem ist bereits der Themenkomplex „WEG-Verwaltung“ in Relation zum Gesamtumfang unterrepräsentiert. Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter per Gesetz Die kontinuierliche Weiterbildung des Personals hat daher für die Wohnimmobilienverwaltung einen entscheidenden Einfluss auf den unternehmerischen Erfolg. Das Ziel beruflicher Weiterbildung ...

Weiterlesen
Fortbildung „Praxismanager/in (IHK) – Arztpraxis / MVZ“ – mit IHK-Zertifikat
Köln. Einwöchige in Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung „Praxismanager/in (IHK) – Arztpraxis / MVZ“ der Frielingsdorf Akademie für MFA, Arzthelferin und Erstkraft im November 2019 in Köln. Damit es in der Arztpraxis rund läuft und Spaß macht! Der Erfolg der modernen Arztpraxis hängt im Wesentlichen auch von der Qualifikation und Effizienz des Praxisteams ab, das den Arzt entlastet und unterstützt. Im Idealfall laufen viele Arbeiten und Vorgänge reibungslos im Hintergrund, ohne dass die Praxisleitung eingreifen muss. Um dieses Ziel trotz üblicher Personalfluktuation zu erreichen, sollte jedes Praxis-Team von tragenden Säulen gestützt werden: Medizinische Fachangestellte (MFA), Arzthelferinnen und Erstkräfte mit engem Kontakt zur Praxisleitung und zu den Kollegen, die Initiative zeigen und die Vorstellungen des Arztes im Praxisalltag umsetzen. Zur Praxismanager/in (IHK) innerhalb einer Woche! Der Unterschied unseres Fortbildungsgangs „Praxismanager/in (IHK) – Arztpraxis / MVZ“ mit IHK-Zertifikat zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und ...
Weiterlesen
Customer Touchpointmanager und interner Touchpointmanager
Dreitägige Ausbildung für zwei neue Berufsbilder Anne M. Schüller im Workshop (Bildquelle: Stefan Bausewein) Nur die Unternehmen, die wirklich verstehen, wie heute und morgen die Kunden kaufen und wie die Mitarbeiter arbeiten wollen, werden die Zukunft erreichen. Das abteilungsübergreifende Zusammenarbeiten spielt dabei eine entscheidende Rolle. Hierzu sind zwei neue Berufsbilder entstanden. Der Customer Touchpoint Manager: Über die Zukunft eines Unternehmens entscheidet, was an den Touchpoints, den vielfältigen Interaktionspunkten zwischen Anbieter und Kunde tatsächlich passiert. Deshalb müssen sich alle Unternehmensbereiche gemeinsam auf das Kundenwohl fokussieren. Doch Silodenke, Abteilungsegoismen, Eigeninteressen und das Gerangel um Macht und Budgets verhindern dies oft. Deshalb brauchen Unternehmen nicht nur ein Customer Touchpoint Management, sondern auch einen Customer Touchpoint Manager. Seine Kernaufgabe ist es, eine 100prozentige Kundenorientierung zu ermöglichen und abteilungsübergreifend sehr begeisternde Kundenerlebnisse sicherzustellen. Die Ausbildung zum zertifizierten Customer Touchpoint Manager richtet sich an ambitionierte Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing und Kundenservice, die mithilfe dieser Zusatzqualifikation ...
Weiterlesen
Die Kunst und der Holocaust – IBB e.V. lädt ein zur Studienfahrt nach Auschwitz
Am 1. September 2019, am 80. Jahrestag des Überfalls auf Polen, beginnt eine Studienfahrt des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks e.V. in Dortmund nach Auschwitz, die einer kritischen Frage auf den Grund geht: Kann Kunst die unermesslichen Gräuel des Holocaust abbilden? Beschönigt eine künstlerische Bearbeitung den Schrecken? Die Studienfahrt „‘Birkenau‘ von Gerhard Richter – ein Ortstermin“ beginnt am Sonntag, 1. September 2019, in Berlin mit der Besichtigung des Werkes „Birkenau“ von Gerhard Richter, das seit 2017 als Leihgabe im Reichstagsgebäude ausgestellt wird. Zur Einführung in das Thema der Studienfahrt wird die Reisegruppe einen Vortrag von Dr. Jacek Barski hören. Der Kunsthistoriker und Leiter der Dokumentationsstelle zur Kultur und Geschichte der Polen in Deutschland, Porta Polonica, berichtet über die Entstehungsgeschichte des 2014 fertiggestellten Bilderzyklus. Gerhard Richter, Schüler der Düsseldorfer Kunstakademie und einer der international bedeutendsten Künstler, hatte in seinem vierteiligen Bilderzyklus Fotografien verarbeitet, die Häftlinge im August 1944 unter Lebensgefahr aus dem ...
Weiterlesen
„Functional Training“ bei Trainierenden immer belieber
Qualifizierte Trainer benötigt, um steigende Nachfrage abzudecken „Functional Training“ vereint Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer in Kombination Laut den Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft 2019, die jährlich vom Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (DSSV), dem Beratungsunternehmen Deloitte sowie der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) erhoben werden, trainieren mehr als 11 Millionen Deutsche in einem Fitnessstudio. Dabei sind immer mehr Mitglieder am sogenannten „Functional Training“ interessiert, das im Fokus des Athletiktrainings steht. Die BSA-Akademie bietet als eines der führenden Bildungsinstitute im Bereich Prävention, Fitness und Gesundheit den passenden Lehrgang „Athletiktrainer“ für diese Zielgruppe. Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer in Kombination mit Bewegungskoordination und Sensomotorik – das sind grundlegende Fähigkeiten, um im organisierten Leistungssport erfolgreich zu sein. In Berufen mit hohen körperlichen Belastungen spielen die athletischen Fähigkeiten ebenfalls eine wichtige Rolle. Spitzenbelastungen im Arbeitsumfeld und oft auch im Alltag werden in der Regel durch das Heben, Tragen, Ziehen oder Schieben schwerer Lasten ausgelöst und ...
Weiterlesen
Das Wertesystem von Personen und Organisationen mit dem Werte-Profil™: analysieren
In zwei Workshops des Machwürth Team International (MTI) lernen die Teilnehmer das onlinebasierte Tool Werte-Profil™ zur Analyse von Wertesystemen kennen und können sich für dessen Nutzung lizensieren lassen. Werte-Profil™-Weiterbildung mit Machwürth Team International Was ist unseren Mitarbeitern wichtig? Von welchen Werten lassen sie sich bei ihrem Handeln leiten? Und: Wofür steht unsere Organisation? Vor solchen Fragen stehen Manager sowie Personal- und Organisationsentwickler immer wieder – zum Beispiel, wenn es bei strategischen Projekten darum geht, die Mitarbeiter als Mitstreiter zu gewinnen. Oder wenn sie vor der Herausforderung stehen, diese zu Höchstleistungen oder einem eigenständigeren Arbeiten zu motivieren Ein Instrument, das Unternehmen beim Beantworten dieser Fragen hilft, ist das Werte-Profil™. Mit diesem onlinebasierten Analyse-Tool können die Entscheider ermitteln, für welche Werte ihre Organisation steht und was ihre Teams antreibt, um daraus zum Beispiel konkrete Personalentwicklungsmaßnahmen abzuleiten. Außerdem können sie mit dem wissenschaftlich validen Analyseinstrument checken, inwieweit die Ist-Kultur ihrer Organisation von der ...
Weiterlesen
Bitkom Akademie: Das neue Seminarprogramm ist online!
– Das neue Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2019 ist ab sofort online. – Neue Seminare sorgen für ein noch breiteres Themenangebot bei der Bitkom Akademie. – Die Bitkom Akademie verzeichnet nach dem Rekordjahr 2018 weiterhin ein reges Interesse an den angebotenen Seminaren. Das Seminarprogramm für das zweite Halbjahr ist ab sofort online. Auch in der zweiten Jahreshälfte finden sich wieder zahlreiche neue Seminare und viele kostenfreie Schulungen im Seminarprogramm. Über das eigentliche Halbjahresprogramm hinaus werden auch weiterhin Inhouse-Weiterbildungen angeboten. Acht neue Lehrgänge im zweiten Halbjahr Mit dem neuen Seminarprogramm baut die Bitkom Akademie ihr Schulungsangebot weiter aus. Vor allem in den Bereichen Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit wurden weitere Seminare in das Programm aufgenommen. Nachdem bereits im Jahr 2018 die gefragte Ausbildung zum KI Manager aufgenommen wurde, finden sich nun mit Deep Learning und Conversational AI zwei weitere, neue KI-Seminare im Seminarprogramm. Zudem werden im neuen Zertifikatslehrgang zur IT-Forensik ab ...
Weiterlesen
PRESSE-MITTEILUNG
Daniel Cibach (Trainer Führungskräfteseminar) Fundierte Weiterbildung für Führungskräfte: Wirtschaftsakademie Am Ring führt innovatives Führungskräfteseminar ein Köln, 17. Juni 2019 – „Führungsnachwuchs bekommt man nicht in neun Monaten.“ Galt dieses Sprichwort in der Vergangenheit schon, so ist es heute umso aktueller. Heutzutage werden viele Positionen mit vielversprechendem Personal besetzt, die zwar fachlich brillieren können, praktisch jedoch noch keine Erfahrung haben, wenn es um betriebliche Organisation und Menschenführung geht. Die oftmals konstruktiven, fachlichen Glanzleistungen werden relativiert durch unzureichende Kompetenzen bezüglich der Führungsqualität. Genau hier wird die „Wirtschaftsakademie Am Ring“ aus Köln aktiv: Das Seminar „Erfolgreich als Führungskraft“ vermittelt in einem Zeitraum von einem Jahr in sechs Modulen das Wissen, um als Führungskraft nicht nur zu bestehen, sondern stetig besser zu werden. Schwerpunkte der Module sind: Persönlichkeiten, Teamarbeit, Kommunikation, Zeit- und Stressmanagement, Führungsverhalten und Souveränität. Inhaltlich gefüllt sind die Module nicht nur mit theoretischen Wissen über verschiedene Persönlichkeitstypen, Kommunikationsfehler, Konfliktbewältigung, Führungsalltag und Selbstdarstellung, ...
Weiterlesen
Mit den Zertifizierungskursen der Digital Business School Digitalkompetenzen aufbauen und vertiefen
Neue Termine online Mit den Zertifizierungskursen der Digital Business School Digitalkompetenzen aufbauen Jena, 17. Juni 2019 – Wer als Unternehmen langfristig erfolgreich sein möchte, kommt an den Themen Digitalisierung und E-Commerce nicht vorbei. Klassische Bildungswege vermitteln jedoch nur in Ansätzen das Wissen, das in Unternehmen benötigt wird, um den Herausforderungen des digitalen Wandels kompetent entgegenzutreten. Aus diesem Grund bieten innovative Weiterbildungsprojekte wie die Digital Business School ( https://www.digital-business-school.de) Seminarreihen, die diese Angebotslücken füllen. Die sechsteiligen Zertifizierungskurse „E-Commerce Manager“ und „Digital Transformation Architect“ starten am 25. September 2019 und können ab sofort gebucht werden. Die Digitalisierung verändert nicht nur berufliche Kompetenzprofile und Karrierewege, sondern fordert und fördert lebenslanges Lernen. Vor allem wenn Entwicklungen so rasant verlaufen, dass auch im Beruf Weiterbildung notwendig ist, um den Anschluss nicht zu verlieren. Für Unternehmen wird der Ausbau beruflicher Qualifikationen der eigenen Mitarbeiter immer wichtiger und ist bei vielen bereits fester Bestandteil der Unternehmensstrategie geworden. ...
Weiterlesen
Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) für Tierschutz und Tierwohl unserer Nutztiere aktiv!
Die Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA), als bekannte Fortbildungsakademie für Tierärzte und Landwirte, bietet die Möglichkeit, die gesetzlich geforderten Lehrgänge zur Ferkelbetäubungssachkundeverordnung (FerkBetSachkV) zum Wohle der männlichen Ferk Ferkel vor der Kastration Der Gesetzgeber ist dabei die Möglichkeit zu schaffen, dass Landwirte mit einem neu zugelassenen Narkosemittel, Isofluran, (trotz heftiger Widerstände aus der Tierärzteschaft) die Kastration von männlichen Ferkeln selber durchführen dürfen, wenn sie vorab den notwendigen Sachkundenachweis mit Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben. Ziel dabei ist es, die Tiere endlich tierschutzgerecht mit Narkose zu kastrieren. Die Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA), als bekannte Fortbildungsakademie für Tierärzte und Landwirte, bietet die Möglichkeit, die gesetzlich geforderten Lehrgänge zur Ferkelbetäubungssachkundeverordnung (FerkBetSachkV) zum Wohle der männlichen Ferkel durchzuführen.  Anerkannte Spezialisten unterstützen unsere praxisorientierten Fortbildungen – besonders hinweisen möchten wir hier auf einen kursleitenden Tierarzt, der bereits über 6.000 Ferkel mit Isofluran narkotisiert und kastriert hat, ohne einen Todesfall bei einem männlichen Ferkel verzeichnet zu haben. Die ...
Weiterlesen