TrackerID Kinder-Smartwatch PW-120.kids
Kinderleichte Bedienung plus mehr Sicherheit TrackerID Kinder-Smartwatch PW-120.kids, Telefon, GPS-, GSM-, WiFi-Tracking, www.pearl.de Selbstständigkeit mit einem sicheren Gefühl: Dank Positionsbestimmung über das GPS, WLAN und das Handynetz weiß man immer, wo sich der Sprössling gerade befindet – auf bis zu 20 m genau. Das ist ideal auf dem Weg zum Fußballverein oder beim Spielen mit Freunden. Dank WLAN-Tracking lässt sich das Kind auch in Gebäuden orten. Fast wie ein richtiges Handy: Jetzt telefonieren und chatten die Kleinen einfach und sicher. Dank des vorgegebenen Telefonbuchs nur mit vertrauenswürdigen Personen! Per App kann man kurze Sprachnachrichten mit der Smartwatch austauschen. Im Zweifelsfall kein Risiko eingehen: Per Geofencing wird man sofort benachrichtigt, wenn das Kind die vorgegebene sichere Aufenthalts-Zone verlässt. Mit der SOS-Taste an der Uhr ruft es im Notfall schnell Hilfe. Bis zu 3 gespeicherte Nummern werden auf Knopfdruck automatisch angerufen. Aus der Ferne alles im Griff: Per App auf dem Smartphone ...
Weiterlesen
Eurotronic präsentiert eine Weltneuheit im Thermostatmarkt und einen mobilen Schutzengel
Die Eurotronic Technology GmbH mit Sitz in Steinau an der Straße produziert seit 20 Jahren elektronische Heizkörperthermostate. Eurotronic präsentiert eine Weltneuheit im Thermostatmarkt Das Unternehmen liefert sowohl in den deutschen als auch in den internationalen Markt und hat sich zu einem der Innovatoren der Branche entwickelt. Die Präsentation der neuen Produktserie „GENIUS“ ist ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte. Die Produkte bieten einzigartigen Komfort in der Programmierung und Bedienung, einige Modelle überzeugen sogar mit der revolutionären „Fast-Link-Technologie“. Kombiniert mit einem bahnbrechenden Design stehen alle GENIUS-Thermostate sinnbildlich für die Eurotronic-Qualität. Produkte des Steinauer Unternehmens bestechen immer wieder durch das Zusammenspiel von Ästhetik, Funktion, Innovation und Wirtschaftlichkeit. Die Thermostate werden im Rahmen der internationalen Funkausstellung (IFA) erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Es stehen unterschiedliche Modelle zur Verfügung, um allen Kundenwünschen am Markt gerecht zu werden. GENIUS-Thermostate: Innovative Funktionen mit modernem Design vereint GENIUS-Thermostate revolutionieren den Markt der elektronischen Heizkörperthermostate mit einem neuartigen ...
Weiterlesen
TrackerID GPS- & GSM-Tracker LTS-200, Live-Tracking-App
Im Blick behalten, was einem lieb und teuer ist TrackerID GPS- & GSM-Tracker LTS-200, Live-Tracking-App, SOS-Funktion, Geofencing, www.pearl.de -Positionsgenau dank Ortung per GPS und Handynetz -Weltweit einsetzbar dank Quadband-GSM -Positions- und Routen-Verfolgung per App -SOS-Taste für Notruf an App -Wetterfest: IP66 Jetzt weiß man immer, wo sich der mobile Besitz befindet: Einfach den GPS-Tracker von TrackerID ins Handschuhfach des Autos legen oder am Fahrrad befestigen und schon checkt man per Smartphone und Tablet-PC jederzeit, wo sich die Gegenstände befinden. Doppelt sicher beim Orten: Die Positionsbestimmung erfolgt metergenau per GPS-Signal. Ist kein Signal verfügbar, nutzt der Winzling das GSM-Handynetz. Und das funktioniert sogar in Gebäuden! Volle Kontrolle per kostenloser App: Die aktuelle Position prüfen, die zurückgelegte Route verfolgen oder mit Geofencing bis zu 10 Sicherheits-Zonen festlegen, bei deren Verlassen oder Betreten man automatisch informiert wird. So lassen sich beispielsweise effizient die Bewegungen des Fuhrparks planen. Oder man weiß, wann das Kind* ...
Weiterlesen
VoIP – kommen Notrufe übers Internetprotokoll an?
Hausnotrufsysteme passen sich an VoIP an / Mobile Notrufsysteme laufen über Mobilfunk Helpphone (Bildquelle: Baser International Service GmbH) Wer auch über 70 aktiv und unabhängig leben möchte, beugt vor: Ein eingerichteter Notruf sorgt dafür, dass im Notfall umgehend die angeschlossene Rettungszentrale zur Hilfe eilt. Beim Hausnotruf ist die am Arm oder um den Hals getragene Notrufeinheit ans Festnetz angeschlossen, während mobile Notrufsysteme über das Mobilfunknetz laufen. Derzeit läuft die Umstellung des Festnetzes auf VoIP – Voice over Internet Protocol – auf Hochtouren. Hat diese Umstellung auf Internettelefonie Folgen für den Hausnotruf? Worauf müssen Interessierte bei der Wahl des für sie passenden Dienstes achten? Umstellung auf VoIP Die gute alte Telefonleitung, die Stimmen durch die Leitung jagt, leistete viele Jahre gute Dienste. Doch verliert sie aufgrund des Alters zunehmend an voraussagbarer Ausfallsicherheit und hält mit den Anforderungen des aktuellen technischen Fortschritts nicht mehr Schritt: Heute rasen neben Gesprächen auch Filme, gestreamte ...
Weiterlesen
Kinderhandy in der Grundschule?
Mit dem iCROSS TELEFON unkompliziert und unbedenklich! Kinderhandy – iCROSS TELEFON In wenigen Wochen schon heißt es für viele i-Dötzchen zum ersten Mal in ihrem Leben die Schulbank zu drücken. Gerade die Einschulung ist ein wahnsinnig aufregendes Erlebnis, sowohl für die Kleinen als auch für die Eltern. An so vieles gilt es zu denken. Auch an die Sicherheit des Kindes. Daher kommt schnell die Frage auf: Handy oder Smartphone in der Grundschule – ja oder nein? Laut einer Studienreihe des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest besitzen bereits zehn Prozent aller Sechs- bis Siebenjährigen ein eigenes Handy ( Quelle: KIM Studie 2014 ). Eltern haben ein ruhigeres Gewissen, wenn sie wissen, dass ihr Kind sie jederzeit erreichen kann. Doch können Kinder in diesem Alter überhaupt schon mit Handys oder gar Smartphones umgehen? Gleich kommen erste Besorgnisse auf, wie über versteckte Kosten, schlechte Inhalte des Internets und viele weitere Stolperfallen. Eltern wollen ihr Kind ...
Weiterlesen
Neuer Tarif beim mobilen Notruf Helpphone
Helpphone (Bildquelle: Baser International Service GmbH) Wer auch in der dritten Lebensetappe oder mit erhöhtem Risiko für Herzkreislauferkrankungen aktiv bleiben will, findet im mobilen Notrufkonzept Helpphone einen zuverlässigen Service für zu Hause und unterwegs. Das Helpphone umfasst ein Komforthandy, einen 24-Stunden-Notruf, der in den eigenen vier Wänden ebenso greift wie unterwegs, einen Schutzbrief fürs In- und Ausland sowie eine Flatrate in alle Netze. Der Anbieter und Initiator des umfassenden Servicepaketes, die Baser International Service GmbH, bietet ab jetzt mit „Premium“ und „Komfort“ zwei Tarife an. Die beiden Monatstarife „Premium“ und „Komfort“ Der „Premium-Tarif“ enthält folgende Features: das Komforttelefon Datacet 7000 One, die Direktverbindung zur 24-Stunden-Notrufzentrale des Deutschen Roten Kreuzes, der im In- und Ausland geltende Schutzbrief der Roland Versicherung sowie die Telefon-Flatrate von Vodafone. Für eine Monatsgebühr von 42,50 Euro sind all diese Features inklusive. Wer seine Handynummer gern behalten möchte oder sich noch mitten in einem bestehenden Vertrag befindet, ...
Weiterlesen
Unterwegs in der zweiten Lebenshälfte
Fünf Tipps für seniorengerechtes Reisen Mit dem Helpphone unterwegs (Bildquelle: @Pixabay) Reisen macht Spaß und schenkt Erlebnisse, die nachhaltig bereichern. Außerdem hält Mobilität Körper und Geist in Schwung. Wer sich gern auf den Weg macht, empfindet diese Neugier ein Leben lang, und gerade nach der Berufstätigkeit genießen Menschen Zeit, ausgiebig auf Tour zu gehen. Das Alter schränkt dabei nicht automatisch ein. Eine besonnene Vorbereitung jedoch und das Beachten eigener Bedürfnisse steigern spürbar den Komfort. Sich selbst treu bleiben Jeder Mensch reist auf eine andere Art am liebsten. Die einen erholen sich beim Radeln mit Freunden, andere lieben Geruch und Gewusel asiatischer Straßen, die dritten schwören auf ihr Yoga-Retreat und wieder andere fühlen sich auf Gruppenreisen mit kulturellem Schwerpunkt pudelwohl. Auch Ältere sollten ihren Präferenzen folgen, dabei aber mit Offenheit potentiellen Veränderungen begegnen. Falls das Erradeln der Alpen nun zu mühselig erscheint – warum nicht auf ein E-Bike umsteigen? Der Yoga-Urlaub ...
Weiterlesen
Telefonie für die Generation 70+
Helpphone bewahrt Unabhängigkeit in der zweiten Lebenshälfte Das Helpphone von Baser International (Bildquelle: @Baser International Service GmbH) Autark und aktiv – wer auch über 70 unabhängig leben möchte, findet im Helpphone einen zuverlässigen, mit starken Partnern vernetzten Begleiter. Das Komforthandy mit SOS-Funktion, GPS, All-Net-Flatrate und angeschlossener Versicherung fördert Selbständigkeit im Alter und dient Besitzern und Angehörigen als Rundum-Sorglos-Paket. Die Fäden des umfassenden Serviceangebots aus Hard- und Software, Mobilfunk-Flatrate, Notrufzentrale und Versicherung laufen bei Anbieter Baser International zusammen: Die Düsseldorfer haben das Helpphone ins Leben gerufen und bieten das Gesamtpaket für 42,50 Euro im Monat an. Mobil und selbstbestimmt Im Wald unterwegs und plötzlich flau? Ein Ausrutscher im Flur? Selten geschehen solche Zwischenfälle, doch treten sie einmal ein, beugt das Helpphone Panikattacken und Wartezeiten vor. Einfach auf die gut sichtbare SOS-Taste des Komforthandys drücken – sofort meldet sich die Notrufzentrale des Deutschen Roten Kreuzes Düsseldorf und springt in den Lautsprechermodus über. ...
Weiterlesen
Kinder und Smartphones
Wo Handlungsempfehlungen versagen, ermöglicht iCROSS TELEFON den sicheren Umgang! Kinderhandy – iCROSS TELEFON Unsere Kinder werden in einer Zeit groß, in der Smartphones, Computer, Tablets und vieles mehr zum alltäglichen Leben gehören. Schon die Kleinsten kennen die typische „Wischbewegung“ mit der Hand bevor sie überhaupt sprechen. Hat man Kinder vor Weihnachten gefragt, was ihr größter Wunsch vom Weihnachtsmann sei, so haben erstaunlich viele „ein Tablet oder Smartphone“ genannt. Wir als Eltern sind natürlich besorgt. Einerseits ist es von Vorteil für die Kleinen den Umgang mit technischen Geräten früh zu üben, andererseits bergen diese auch viele Stolperfallen. In einigen Foren kann man sich über den vermeintlich richtigen Umgang für Kinder mit dem Internet informieren. Dort findet man großartige Tipps, wie „erstellen Sie mit Ihrem Kind eine Art Vertrag, in dem Sie festlegen wie lange und auf welchen Seiten gesurft werden darf.“ Natürlich wird sich jedes noch so neugierige Kind an den ...
Weiterlesen