Viel Wirbel um die Säule
Bewegung und Rückengesundheit Ständig in Bewegung: Über 650 Muskeln wirken als Motoren unseres Körpers Die Wirbelsäule ist die tragende Basis unseres Körpers und in dieser Funktion mit mehreren Aufgaben betraut: Sie ermöglicht die Stabilisierung, Aufrichtung und Bewegung des Rumpfes. Durch Beugung, Streckung, Seitneigung und Drehung der einzelnen Wirbelsäulenabschnitte wird die enorme Flexibilität des Rückgrates erreicht. Darüber hinaus bildet die knöcherne Struktur einen ausgezeichneten Schutz der lebenswichtigen Nervenbahnen des Rückenmarks. Bewegung bringt mehr „Saft“ in die Bandscheiben Probleme treten immer dann auf, wenn die Wirbelsäule chronisch fehlbelastet wird und akuter Bewegungsmangel die physiologische Ernährung der Bindegewebsstrukturen, insbesondere der Bandscheiben verhindert. Die Bandscheiben verlieren dadurch ihre Höhe und natürliche Elastizität, werden weniger Belastbar und bei mangelnder Stabilität – verursacht durch zu wenig Bewegung und zu viel Stützen – steigt die Gefahr eines Bandscheibenvorfalls von Jahr zu Jahr. Die Grundlage einer gesunden Wirbelsäule ist vielseitige Bewegung, um die Ernährung der Bandscheiben sowie die ...
Weiterlesen
Wie Hydromassagen im Whirlpool das Wohlbefinden steigern
„Tag der Rückengesundheit“ am 15. März rückt die menschliche Muskulatur in den Mittelpunkt Hydromassagen kombinieren die positiven Effekte von Wärme, Wasser und Massagen. Manchmal kommt er wie aus heiterem Himmel, der stechende Schmerz im Rücken. Manchmal ist es aber auch ein schleichender Prozess: Du spürst, wie sich die Muskulatur nach und nach verkrampft, sich jede Bewegung anfühlt, als würde man gegen einen unsichtbaren Widerstand ankämpfen, bis plötzlich gar nichts mehr geht: Der Nacken ist komplett verspannt und bei jedem Aufstehen versuchen wir die imaginäre Klinge zu vermeiden, die sich in unsere Wirbelsäule zu bohren scheint. 80 Prozent der Deutschen leiden mindestens einmal im Leben unter Rückenproblemen. Sie sind das Volksleiden Nummer eins und der häufigste Grund für krankheitsbedingte Fehltage. Mit dem „Tag der Rückengesundheit“ am 15. März stellt die Aktion Gesunder Rücken e.V. die menschliche Muskulatur in den Mittelpunkt. Denn „vor allem die 150 wirbelsäulennahen Muskeln entscheiden darüber, ob der ...
Weiterlesen
Schwingender Fitness-Hocker für gesundes Sitzen im Alltag
Der Foxter von Haider Bioswing sorgt für ergonomisches Sitzen und fördert die Rückengesundheit Im Sitzalltag zeigt sich, wie fundamental die intelligente Bioswing-Technologie im Hocker Foxter wirkt. Denn jeder noch so kleine Bewegungsimpuls kommt Vielsitzern zugute. Es entsteht ein völlig neuartiges, grenzenlos leichtes Sitzgefühl. Zudem sitzt man automatisch körpergerecht ausbalanciert. Verantwortlich dafür sind feinste Impulse wie die Atmung oder der Herzrhythmus, die das Bioswing-3D-Sitzsystem im Foxter reflektiert und damit Leistungsfähigkeit und Konzentration fördert. Der Hersteller, die Haider Bioswing GmbH, ist ein europaweit führender Anbieter von nachhaltig wirksamen Sitz-, Trainings- und Therapiesystemen. Das zeigt bei den Produkten Wirkung. „Alle Bioswing-Sitzsysteme zum Beispiel sind seit kurzem mit dem begehrten Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) ausgezeichnet,“ weiß Geschäftsführer Eduard Haider. Das gilt auch für den Universalhocker Foxter aus dem Bioswing-Programm. Ob Arbeitszimmer, Küche, Kinderzimmer oder Hobbyraum, durch schwingendes Sitzen kommt körpergerechte Bewegung in alle Bereiche. Das Leichtgewicht steht für pfiffiges Design und bietet ...
Weiterlesen
Feldafing: Muskeln stärken – Schmerzen lindern
Wie Bewegung Rückenschmerzen lindert und der Rückengesundheit hilft Die meisten Menschen verbringen mehr als sieben Stunden täglich im Sitzen. Richtige Stubenhocker bringen es sogar auf 11 Stunden pro Tag, zeigt eine Gesundheits-Studie. „Das viele Sitzen ist ein eigenständiges Gesundheitsrisiko“, sagen Forscher dazu. Der Rücken und die Wirbelsäule bilden das Zentrum aller Bewegungsabläufe. Die Rumpfmuskulatur – Rücken- und Bauchmuskeln – sorgt für die Stabilität und Beweglichkeit des Rückens. Wenn sie optimal arbeitet, schützt sie die Wirbelsäule mit ihren Knochen, Bändern und Sehnen vor Überlastung und Verschleiß – und sorgt zudem für eine gute Körperhaltung. Rückenschmerzen sind häufig Ausdruck einer Störung der Balance im Zusammenspiel von Muskeln, Sehnen, Gelenken sowie Wirbelknochen und Bandscheiben. Das beste Gegenmittel: regelmäßige und vielfältige Bewegung. + Bewegungsarmer Alltag und Stress fördern Rückenschmerzen + Millionen Menschen in Deutschland haben nach eigener Aussage ständig oder oft Rückenschmerzen – zunehmend auch immer mehr jüngere Menschen zwischen 20 und 30 Jahren. ...
Weiterlesen
Das Kreuz mit dem Kreuz: Bewegt Euch mehr!
14.03.2017, Hürth-Efferen – Rückenschmerzen zählen zu den großen Volksleiden. In Deutschland gehen 20 Prozent der gesetzlich Versicherten mindestens einmal im Jahr wegen Rückenschmerzen zum Arzt. Anlässlich des 16. Tages der Rückengesundheit am 15. März 2017 weist der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V. (DVGS) darauf hin, dass immer mehr Studien belegen, dass Schmerzmittel hier nicht ausreichend helfen. Es gibt jedoch starke Evidenz, dass körperliche Aktivität und Bewegung Rückenschmerzen vorbeugen können und einen effektiven Therapieansatz darstellen. Wichtig ist dabei u.a. die kompetente Begleitung durch ausgebildete Experten. Rückenschmerzen stellen ein gravierendes medizinisches und gesundheitsökonomisches Problem dar. 70 % der deutschen Bevölkerung haben mindestens einmal im Jahr mehr oder weniger starke Rückenschmerzen. Jeder Fünfte geht deswegen zum Arzt. In Summe macht das 38 Millionen Arztbesuche pro Jahr wegen Rückenschmerzen und neun Milliarden Euro, die für deren medizinische Behandlung ausgegeben werden [1]. Nationale VersorgungsLeitlinie empfiehlt Bewegung Die „Nationale VersorgungsLeitlinie Kreuzschmerz“ des Ärztlichen ...
Weiterlesen
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Neues Coaching-Programm kann Krankenstand reduzieren.
Zum „Tag der Rückengesundheit“ starten Philips und Allianz Global Assistance gemeinsame Kennenlern-Pakete für Rückencoaching. (Bildquelle: Health Motivator ©PHILIPS Robert Nieschke Fotolia) Hamburg/München, 15.03.2016 – Die Zahlen sind alarmierend: Laut Robert Koch-Institut sind 67 Prozent aller Männer und 53 Prozent aller Frauen in Deutschland übergewichtig, rund zwei Drittel der Erwachsenen leiden an Rückenschmerzen und etwa die Hälfte hat Bluthochdruck. Allein die Rückenschmerzen verursachen jährliche Kosten in Höhe von knapp 50 Milliarden Euro, wie die Helmholtz-Gemeinschaft berechnet hat. Mehr als jeder zehnte Krankschreibungstag geht auf das Konto von Rückenproblemen. Im Durchschnitt werden von 100 Mitarbeitern 15 in der Produktion und sogar 30 im Büro im Laufe ihres Arbeitslebens wegen Rückenschmerzen krankgeschrieben. Die Hauptgründe für Rückenschmerzen sind mangelnde Bewegung, Fehlbelastungen und Stress, Ursachen, die sich vergleichsweise leicht beheben lassen. Genau hier setzen die neu entwickelten Gesundheitsprogramme, die Philips und Allianz Global Assistance unter der Dachmarke „Health Motivator“ anbieten, an. Sie kombinieren wirksam drei ...
Weiterlesen
Chiropraktoren halten kleine Gelenke beweglich: Tag der Rückengesundheit 2016
  Chiropraktoren halten kleine Gelenke beweglich Tag der Rückengesundheit 2016 Berlin, 14. März 2016 – Rückenschmerzen kennt nahezu jeder Mensch, für viele gehören sie zum Alltag. Nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse leiden vier von zehn Befragten öfter oder ständig unter Rückenproblemen. Rückenschmerzen können sowohl körperliche als auch psychische Ursachen haben. Teilweise beeinflussen sich diese Faktoren gegenseitig. Viele Rückenbeschwerden lassen sich auf Muskelverspannungen durch Fehlhaltungen oder kleine Gelenkblockaden sowie einseitige Belastungen, auch langes Sitzen oder Stehen, zurückführen. Funktionale Beweglichkeit von Wirbelsäule, Gelenken und Muskulatur In der chiropraktorischen Praxis stehen die funktionale Beweglichkeit und das optimale Zusammenspiel von Wirbelsäule, Gelenken und Muskulatur im Mittelpunkt. Schon minimale Blockierungen und muskuläre Verspannungen können durch ungleichmäßige Belastung den Bewegungsablauf einschränken. Laura Groom, Chiropraktorin in Berlin, behandelt in ihrer Praxis auch kleinste Gelenkblockaden, die noch keine Beschwerden bereiten als präventive Maßnahme gegen Rückenschmerzen. Chiropraktoren behandeln Wirbelgelenkblockierung Medizinische Forschungen haben gezeigt, dass durch Fehlfunktionen der ...
Weiterlesen
„Tag der Rückengesundheit“: Wirbelsäulenspezialist Dr. Martin Marianowicz gibt Tipps für einen starken Rücken
(FOTO: MARIANOWICZ MEDIZIN) Aktuelles Buch „Den Rücken selbst heilen“ (München/Bad Wiessee, März 2016) Am 15. März 2016 jährt sich der „Tag der Rückengesundheit“ bereits zum 15. Mal. Diesjähriges Motto: Ergodynamik – bringen Sie Ihren Alltag in Bewegung! 85 Prozent aller Deutschen haben irgendwann im Leben Rückenbeschwerden, gerade weil der Mensch des 21. Jahrhunderts zu viel sitzt, sich weniger als seine Vorgänger bewegt, unregelmäßig und nicht ausgewogen isst und beruflich wie privat oft unter Strom steht. Regelmäßige Bewegung, wie z. B. schwimmen, Rad fahren oder einfach nur spazieren gehen, kräftigt den Rücken, beugt Schmerzen vor und ist der erste Schritt zu einem gesunden Rücken. „Ausreichende Bewegung ist das A und O – gerade für Menschen, die hauptsächlich im Büro arbeiten“, erklärt der renommierte Wirbelsäulenspezialist Dr. med. Martin Marianowicz, Leiter der Marianowicz Medizin Zentren in München und am Tegernsee. Er appelliert deshalb am Aktionstag an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen, das Rückenschicksal durch ...
Weiterlesen
Rücken College jetzt auch in der bayerischen Landeshauptstadt München
Am 27. Mai 2014 eröffnet Rücken College in München Maxvorstadt. Im Rücken College werden Menschen „rücken-fit“ fürs Leben gemacht. „Wer seine Muskeln und die Seele stärkt, der kann Rückenschmerz besiegen“, so der Slogan von Rücken College. Der kluge Weg von Rücken College wirkt auf Körper und Seele gleichermaßen – und zeigt dem Teilnehmer Lösungen auf, den Rückenschmerz endlich los zu werden, körperlich belastbarer zu werden, Stress abzubauen und Lebensqualität zu gewinnen. Das Rücken College in München Rücken College in München bietet seien Kunden ein ganzheitliches Programm gegen Rückenschmerzen und setzt dabei auf biopsychosoziale Ansätze. Wenn die Rückenfitness nachlässt kommt es nicht nur zu körperlichen Einschränkungen. Häufig entstehen auch negative Gedanken und Gefühle und nicht selten haben Rückenprobleme auch Einfluss auf das soziale Umfeld, im Beruf, im Freundeskreis, in der Familie und Partnerschaft. Deshalb bietet Rücken College neben den bekannten Wegen wie Muskelaufbautraining, Gymnastik oder Rückenschule auch die Anleitung zum gesundheitsfördernden ...
Weiterlesen
Fit im Büro: Ein gesunder Rücken kann entzücken
Was man am Arbeitsplatz für die Rückengesundheit tun kann München, 14.03.2014. Wenn es im Nacken knackt, am Schulterblatt zieht oder im Kreuz zwickt ist es schwer, sich voll und ganz auf die Arbeit zu konzentrieren – diese Erfahrung machen immer mehr im Büro arbeitende Menschen, ruft doch das viele Sitzen die meisten dieser Beschwerden erst hervor. Dabei kann man für seine Rückseite auch im Büro schon Einiges tun. Was genau, erklärt die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK anlässlich des Tages der Rückengesundheit am 15. März. Etwa jeder zweite deutsche Erwerbstätige sitzt jeden Tag mehrere Stunden vor dem Bildschirm und bewegt sich nur wenig: Im Büroalltag machen wir gerade einmal 4.000 der täglich empfohlenen 10.000 Schritte. Zusätzlich zum Bewegungsmangel achtet ein Großteil der Schreibtischarbeiter nicht auf die richtige Sitzposition – mit der Folge, dass der Rücken früher oder später zu schmerzen beginnt. Rückenbeschwerden sind eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsausfälle und können sogar chronisch ...
Weiterlesen
Bürostühle von RECARO Office Line bieten sportlichen Luxus für den Rücken
Gesundheitsfördernd und edel Logo RSD Recaro Office Line Weimar, 14. November 2012 – Besonders zu Weihnachten sollte man sich in Ruhe zurücklehnen und entspannen. Mit den ergonomischen Bürostühlen der RECARO Office Line hält die Erholung des Rückens auch im kommenden Arbeitsjahr weiter an. Dass Bürostühle nicht für Rückenschmerzen und mangelnden Stil stehen müssen, beweisen die modernen Sitzkonzepte des Unternehmens, die mit sportlichem bis edlem Design und innovativer Form punkten. RECARO Office Line vereint in seinen exklusiven, hochwertigen Bürostühlen sportliches Design und technisches Know-how und sorgt damit für einen rückengerechten, komfortablen Arbeitsalltag. Die RECARO Office Line steht vor allem für Sitze mit hoher Qualität und Belastbarkeit, die für jeden Kunden optimal abgestimmt und individuell gefertigt werden. Das System bietet zahlreiche Einstelloptionen für Sitzfläche, Lehne und Armstützen. Sowohl die Vollpolster-Kopfstütze als auch die Rückenlehne lassen sich in Neigung und Höhe perfekt dem Körper anpassen. Die ergonomisch geformte Polsterung der erhöhten Rückenlehne und ...
Weiterlesen
Test: Brusttraining Gerät für zu Hause und unterwegs
Empfehlung: Handytrim – das neue Fitnessgerät im Mini Format – für effektives Brusttraining Handytrim – Mini Fitnessgerät für effizientes Oberkörpertraining im Alltag Handytrim® ist ein neues Fitnessgerät für den gezielten Aufbau der Oberkörpermuskulatur. Das Fitnessgerät besteht aus zwei Aluminiumgriffen und einer Aluminiumscheibe, die durch rhythmische Zugbewegungen in Bewegung gehalten wird. Es wiegt gerade mal 200 Gramm, passt in jede Hosentasche und die Handhabung ist kinderleicht. Durch die Rotationskraft entstehen Kräfte von bis zu 6 kg an jedem Haltegriff. Studien belegen, dass das clevere Mini-Fitnessgerät nachhaltig zu Muskelwachstum beiträgt und außerdem gegen Rücken-, Schulter und Nackenbeschwerden hilft. Die empfohlene Dauer der Anwendung liegt bei nur zweimal fünf Minuten täglich. Damit ist Handytrim und das ideale Gerät für effektives Brusttraining sowie Muskelaufbau in Armen, Rücken und Schultern. Die Übungen für einen starken Oberkörper Fünf Basisübungen sind mit Handytrim möglich, womit die gesamte Stützmuskulatur des Oberkörpers und besonders die Brustmuskulatur und die Schultermuskulatur ...
Weiterlesen
Bundesweiter Aktionstag gegen Rückenschmerzen am 15. März
Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit in Deutschland. Mangelnde Bewegung, falsche Ernährung, Fehlbelastungen und Stress führen dazu, dass mehr als die Hälfte der Deutschen über Rückenprobleme klagt. Bei 20 Prozent der Bevölkerung sind die Beschwerden bereits chronisch. Dabei sind alle Altersgruppen vom Schulkind bis zum Senior betroffen. Der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) will aufklären und Hilfestellung zur Prävention geben: Anlässlich des 11. Tages der Rückengesundheit am 15. März 2012 bietet der Verband in Kooperation mit seinen Mitgliedspraxen bundesweit zahlreiche Aktionen zum Thema Rückengesundheit an. (ddp direct)München, 9. März 2012. Rund 500 Physiotherapeuten im gesamten Bundesgebiet öffnen zum Tag der Rückengesundheit ihre Praxen, um interessierten Bürgern kostenlos Hilfestellungen zu geben, das Kreuz mit dem Kreuz in den Griff zu bekommen in Bayern sind es allein 75. Unter dem Motto Ist Ihr Rücken fit? bieten sie beispielsweise Rückenschulkurse an, beraten individuell zu Problemen oder informieren in Vorträgen zu speziellen Thematiken. Willkommen sind beim ...

Weiterlesen
Tag der Rückengesundheit in Poing bei München
Am 15. März  ab 9.00 Uhr im Therapie- & Trainingszentrum Baumann in Poing mit interessanten Vorträgen Das Therapie- & Trainingszentrum Baumann in Poing veranstaltet am 15. März 2012 ab 9.00 Uhr den „Tag der Rückengesundheit“. Neben Vorträgen über Hals- sowie Lendenwirbelsäule und das Knie mit Physiotherapeut Daniel Weichelt, wird Apotheker Josef Holzheu-Riedel über das Eiweiß, den Baustein des Lebens, referieren.

Weiterlesen
Haus für Kommunikation setzt auch 2012 auf Gesundheit
Neues Internet-Serviceportal zum Tag der Rückengesundheit www.tag-der-rueckengesundheit.de ist online. 80% der Deutschen kennen Rückenprobleme Bonn, 29.11.11 Neben den Bereichen Milch, Schulmilch und gesunder Ernährung, wird sich das Haus für Kommunikation auch im nächsten Jahr der Gesundheit verschreiben. Mit einem Internetportal zum Tag der Rückengesundheit soll das Themengebiet Gesundheit abgerundet werden. Unter <a href="http://www.tag-der-rueckengesundheit.de“ rel=“nofollow“>www.tag-der-rueckengesundheit.de werden Informationen zur Rückengesundheit gebündelt und die Aktionen zum Tag der Rückengesundheit, der am 15. März 2012 zum 11. Mal begangen wird, präsentiert. Ziel dieses Aktionstages ist, Hilfen zur Selbsthilfe anzubieten und über Möglichkeiten der Therapie und Vorbeugung zu informieren. Eine angemessene Aufklärung und die Aktivierung der Betroffenen stehen im Vordergrund – besonders wichtig sind regelmäßige körperliche Bewegung und das Erlernen von Stressbewältigungsstrategien. „Wir wollen auf der Internetseite auf die stattfindenden Veranstaltungen, Aktionen und Informationsangeboten hinweisen,“ so Egbert Roggentin, Sprecher des Hauses, „in der heutigen Zeit ist es wichtig, mit solchen Tagen einzelne Themen in den ...
Weiterlesen