Neuer Dornier MedTech Holmium-Laser für Lithotripsie gewinnt German Design Award
Dornier Medilas H Solvo 35 Der neue Holmiumlaser für Steinlithotripsie Medilas® H Solvo® 35 von Dornier MedTech, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich innovative Nierensteinzertrümmerung, hat den German Design Award 2019 in der Kategorie „Medical, Rehabilitation and Health Care“ erhalten. Der vom Rat für Formgebung verliehene German Design Award gilt als führende internationale Auszeichnung für einzigartige Design-Trends. Ihr Auftrag ist es, wegweisende Projekte zu würdigen, die einen wichtigen Beitrag zur deutschen und zur internationalen Designlandschaft leisten. Der von den Design- und Forscherteams von Dornier entwickelte Medilas H Solvo 35 zeichnet sich durch ein durchdachtes Designkonzept, optimale Funktionalität und hervorragende Produktqualität aus. Der Dornier Medilas H Solvo 35 gehört zu den Holmium-Lasern der neuen Generation, die die Effizienz im Operationssaal erhöhen. Als Neuzugang im Laser-Portfolio von Dornier MedTech integriert der 35-Watt-Holmium-Laser den patentierten Advanced Mode™ zur Reduzierung von Steinbewegungen. Der Dornier Medilas H Solvo 35 steht für eine erhebliche Reduzierung der ...
Weiterlesen
Zivilisationskrankheit Nierensteinleiden
Neues Einmalkatheter-System revolutioniert Harnsteintherapie Zivilisationskrankheit Nierensteinleiden Rund sieben Millionen Deutsche haben Nierensteine. Viele der Betroffenen bemerken es nicht einmal, da die Steine häufig bis zu einer gewissen Größe keine Beschwerden bereiten oder gar vom Körper spontan über den Urin ausgeschieden werden. Ab einer gewissen Größe und bei Komplikationen müssen die Steine allerdings entfernt werden, um einen Urinstau und Nierenschädigungen zu vermeiden. In diesen Fällen hat sich die Steinzertrümmerung durch extrakorporale Stoßwellen als Therapie von Harnsteinleiden etabliert, jedoch kann es dabei zu Restfragmenten kommen. Flexible Endoskope, wie das PolyScope-System, ermöglichen indes meist eine vollständige Steinentfernung und bieten weitere Vorteile für Patienten und Kliniken. Die Urolithiasis, wie die Harnsteinbildung in der Fachsprache heißt, ist keine neue Erkrankung, sondern existiert so lange wie die Menschheit. In ägyptischen Mumien wurden bereits Harnsteine gefunden und schriftliche Überlieferungen aus dem 3. Jahrtausend vor Christus bestätigen ebenfalls das Vorkommen von Blasen und Nierensteinen zur damaligen Zeit. Doch ...

Weiterlesen