Neuland unterstützt den Mittelstand
(Bildquelle: © Neuland Ltd.) Ausländische Mittelstands-Firmen in Hongkong können sich von NEULAND beim Management unterstützten lassen! Neue Firma in Hongkong zulassen? Ein Buero und Personal in Hongkong finden? Die Strategie entwickeln und Optionen beurteilen? Ein Budget machen? Ein Kostenrechnungssystem einführen? Verwaltungsaufwand entlasten? Und das ohne einen eigenen kaufmännischen Leiter? Ist das möglich? Ja! Zum Beispiel Neuland Business Solutions Hong Kong Limited bietet Lösungen an. Vor über 15 Jahren in Hongkong von einem deutschen Manager mit internationaler Erfahrung gegründet und inzwischen weitere Erfahrungen und den Expertenkreis erweitert, hat Neuland deutschen und anderen Firmen in Hongkong und Umgebung bei Start-Up, Wachstum, Verkleinerung, und in Krisen Managementunterstützung geliefert. Neuland besteht aus einem stabilen Kern-Team und einem auserlesenen Team von Netzwerkpartnern, die ein weites Spektrum an Kompetenz besitzen. „Neulands kleines Universum“ besteht aus Neulands Leiter Dr. Daniel Gruszynski, Neulands Mitarbeitern für Rechnungswesen, Personalwesen, Firmengründung und sonstigen kaufmännischen Aufgaben, sowie der Partner-Organisation Lion unter Leitung ...
Weiterlesen
Tierschutz in der Massentierhaltung
Artgemäß GmbH & Co. KG Das Thema „artgerechte Tierhaltung“ oder zumindest Tierschutz in der Massentierhaltung ist in der großen Politik angekommen, wie wir an der Tierwohl-Initiative des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft sehen. Der anerkannte „NEULAND – Verein für tiergerechte und umweltschonende Nutztierhaltung e.V.“ mit Sitz in Berlin setzt hier schon seit 1988 hohe Maßstäbe. Dieser Verein mit seinem bekannten Logo lizenziert Betriebe, die sehr hohe Richtlinien für eine besonders artgerechte Tierhaltung, deren Verarbeitung und Vermarktung erfüllen. Nachdem Ende 2015 die regionale Neuland GmbH Produktvermarktungs Gesellschaft Insolvenz anmelden musste, stellten zwei ehemalige Aufsichtsräte dem Insolvenzverwalter ein überzeugendes Konzept vor und gründeten die Artgemäß GmbH & Co. KG. Bastian Ehrhardt und Martin Schulz, selbst NEULAND-Bauern, sorgten nicht nur für einen nahtlosen Übergang und Weiterbetrieb, sondern nahmen richtig Fahrt auf mit neuen Ideen und Konzepten für das Qualitätsfleischprogramm aus besonders artgerechter Tierhaltung. Das überzeugte auch den Großteil der bestehenden Kunden und angeschlossene ...
Weiterlesen
Gemeinsame Beratungsgesellschaft neuland.digital bündelt 4.0-Beratungsexpertise von Horn & Company und neuland
(Mynewsdesk) Ausbau des Geschäfts zur digitalen Transformation // Strategische Kompetenz und Umsetzungskompetenz unter einem Dach // Führung der Tochtergesellschaft durch Dr. Andreas Kricsfalussy Düsseldorf, 21.03.2017 – Die beiden Beratungsunternehmen Horn & Company und neuland führen ihre Beratungsaktivitäten zur digitalen Transformation in der gemeinsamen Gesellschaft neuland.digital zusammen. „neuland hat sich seit der Gründung in 2014 als führender Wegweiser im digitalen Wandel etabliert. Nach drei Jahren ungebremsten Wachstums und mit erfolgreichen Digital-Projekten im Mittelstand und bei DAX-Unternehmen springen wir mit neuland.digital auf das nächste Level. Mit vereinten Kräften können wir flexibler auf die große Nachfrage aus dem Markt reagieren und noch umfangreichere Transformationsprogramme als bisher umsetzen“, sagt Karl-Heinz Land, Gründer von neuland. Dr. Christian Horn, Gründer von Horn & Company ergänzt: „Wir sind sicher, neuland.digital durch die Verknüpfung der herausragenden Positionierung von Karl-Heinz Land mit unseren Branchen- und Umsetzungskompetenzen als ,erste Adresse´ für Beratungen zur digitalen Transformation positionieren zu können.“ Der Markt ...
Weiterlesen
Arbeit in der Digitalen Transformation: die unbequeme Wahrheit
(Mynewsdesk) Das aktuelle Interview der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Onlineausgabe, 28.11.2016) mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) illustriert ein generelles Versäumnis der deutschen Politik: Sie denkt die Folgen der Digitalen Transformation für den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft nicht zu Ende. Studienergebnisse, die im Zuge der Digitalisierung den Verlust der Hälfte aller Arbeitsplätze voraussagen, hält Andrea Nahles für „Horrorszenarien“. Sie erwarte, so die Bundesarbeitsministerin im Gespräch mit der „Zeit“, dass lediglich zwölf Prozent der Arbeitsplätze potenziell betroffen sein werden. Dieser Einschätzung widerspricht Karl-Heinz Land, CEO der Strategie- und Transformationsberatung neuland und Digital Evangelist, vehement. Er hält entsprechende Prognosen – etwa in der grundlegenden Studie „The Future of Employment“ der Oxford University von 2013 – für realistisch: „Wie die meisten anderen Politiker auch bewertet Andrea Nahles nur die Konsequenzen der Automatisierung. Sie übersieht dabei aber die gravierenden Auswirkungen der Dematerialisierung. Es ist eine unbequeme Wahrheit, aber Politik und Gesellschaft müssen sich ihr endlich stellen: 50 Prozent aller Arbeitsplätze stehen auch ...
Weiterlesen
Kommentar: Industrie 4.0 Valium für die Unternehmen
(Mynewsdesk) In einem Kommentar setzt sich Karl-Heinz Land, Digital Evangelist und CEO der Strategieberatung neuland, mit der „Industrie 4.0“ auseinander. Der Text ist frei zur Verwendung.  Viele Wirtschaftsverbände und auch die Bundesregierung setzen auf „Industrie 4.0“ als Zukunftskonzept. Folgerichtig arbeiten die Unternehmen an „smart factories“ und „smart plants“ – und laufen in der Illusion, das Richtige zu tun, auf das falsche Ziel zu. Denn: „Industrie 4.0“ ist nicht einmal halb so zukunftsweisend, wie viele Unternehmer denken, sondern eher ein Beruhigungsmittel, Valium, das den klaren Blick auf die Konsequenzen der Digitalen Transformation trübt. Der vorherrschende Konsens zur „Industrie 4.0“ wiegt die deutsche Wirtschaft in trügerischer Sicherheit. Die Propagandisten der „Industrie 4.0“ übersehen, dass die Wertschöpfungsketten in der Digitalen Transformation aufbrechen. Warum sollten in Zukunft Produkte vom Produzenten über einen mehrstufigen Vertrieb zum Abnehmer im Business-to-Business-Geschäft oder zum Endverbraucher getragen werden? Diese Vorstellung ist von gestern. Die „Mittelsmänner“ in den Märkten werden ...
Weiterlesen
Digital Economy Award DEA.2016: And the winner is Deutschland
(Mynewsdesk) Die Initiative Deutschland Digital (IDD) hat erstmals den Digital Economy Award DEA.2016 für zukunftsweisende Projekte der Digitalen Transformation vergeben. Preisträger sind Hoesch Hohenlimburg (ThyssenKrupp), Roomle, Bosch Rexrodt Interlit, NavVis, Audi/nextLAP, Igus, Daimler mit der Moovel Group und die Verlagsgruppe Handelsblatt. Mehr als 600 Besucher des Digital Business Day erlebten am Dienstag, 5. Juli 2016, die Premiere des Digital Economy Award DEA.2016 im Hotel Grand Kameha in Bonn. „Die Gewinner zeigen, wie digitale Innovationen das Kundenerlebnis verbessern, die Wertschöpfung erhöhen und die Zukunft sichern können. Auf großartige Art und Weise inspirieren sie andere Unternehmen, die Digitale Transformation schnell und entschieden anzugehen. Deshalb lautet mein Fazit auch: And the winner is… Deutschland“, kommentiert Karl-Heinz Land, CEO der Strategieberatung neuland und Initiator der Initiative Deutschland Digital, das Ergebnis des DEA.2016. Der Award wurde in vier Kategorien verliehen. Die beste „Produkt- und Serviceinnovation“ gelang Bosch Rexrodt Interlit mit einer intelligenten Montagelinie, die je ...
Weiterlesen
Strategieberatung neuland und TÜV Rheinland kooperieren
(Mynewsdesk) Gemeinsame Weiterbildungsangebote zum Thema „Erfolgsfaktor Digitalisierung“ / „Survival of the fittest“ / Impuls-Workshops für Entscheider zur Umsetzung einer erfolgreichen Digitalstrategie / Weitere Informationen unter www.tuv.com/seminar-44010 Köln, 04 Juli 2016. Die Akademie von TÜV Rheinland und neuland.digital, eine der deutschlandweit bekanntesten Strategieberatungen für Digitale Vision und Transformation, arbeiten ab sofort zusammen und bieten gemeinsam Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Digitalisierung an. Die zunehmende Vernetzung der Arbeitswelt bietet bekanntermaßen viele Chancen. So verspricht sich die Industrie von der Digitalisierung einen gehörigen Schub für neue Geschäfte. Auch könnten zehntausende zusätzliche Arbeitsplätze, beispielsweise für Ingenieure oder Informatiker geschaffen werden. Gleichzeitig enthält die digitale Transformation aber auch viele Risiken für Unternehmen und deren Entscheider bereit. „Wenn Technologie und Gesellschaft sich schneller verändern als Unternehmen in der Lage sind, sich daran anzupassen, werden diese – vergleichbar der Evolution – nicht überleben. Geschäftsmodelle müssen heute so konzipiert sein, dass sie mit dem technologischen Fortschritt sowie mit den sich ...
Weiterlesen
Energiser sinnvoll einsetzen – wie werden Seminarteilnehmer wieder fit für Input?
Anna Langheiter referiert mit Power am 4. September beim neuland-Inspiration Day Wie Energiser sinnvoll einsetzen? Anna Langheiter weiß es. Der Inspiration Day 2015 widmet sich auch in diesem Jahr wieder sofort anwendbaren Tipps für Trainer und Personalentwickler. Das in Österreich stattfindende Event lockt mit vielen spannenden Themen und hochklassigen Trainern. Mit dabei ist die Expertin für kreative Trainings, Anna Langheiter. Sie widmet sich dem Thema „Energiser“ in Form eines Workshops und einer Train-the-Trainer-Werkstatt. „Nach dem Mittagessen sind die Trainingsteilnehmer häufig schlapp“, erklärt Langheiter. Für ein gelungenes Training ist das hinderlich, deshalb hat es sich bewährt, auf Energiser in Form von Aktivierungsspielen zurück zu greifen. „Oft haben die mit dem Seminarinhalt aber wenig zu tun“, so Langheiter. Viele Teilnehmer nehmen die Energiser deshalb als eine Art Bruch im Ablauf wahr. Das lässt sich vermeiden, wenn Energiser mit dem Seminarkontext zu tun haben. Wie man beide Thematiken miteinander clever verbindet, wird Langheiter ...
Weiterlesen
neuland verstärkt sich im Bereich Digital-Technologie und Mobility: Dirk Schäfer verantwortet die Technologie- und Mobility-Aktivitäten der neuland GmbH & Co. KG
Köln, 5. Mai 2014 – Dirk Schäfer verantwortet ab Mai die Technologie- und Mobility-Aktivitäten der Strategieberatung für die Digitale Vision & Transformation neuland GmbH & Co. KG. Dirk Schäfer (47) hat ab sofort bei der neuland GmbH & Co.KG die Position des „Director Technologie & Mobility als Mitglied in der Geschäftsleitung“ übernommen. Seine Aufgabe ist es, die strategischen Themengebiete digitale-Technologie und Mobility weiter auszubauen. Schäfer hat sich als Experte für Enterprise Mobility im Markt einen Namen gemacht und verfügt in diesem Bereich über langjährige Erfahrung. Der studierte Wirtschaftsinformatiker war bei verschiedenen Unternehmen innerhalb des Vodafone-Konzerns tätig; er leitete dabei unter anderem den Aufbau eines IT-Netzwerks in Österreich und war als Chief Technical Officer mit der Qualitätssicherung und Entwicklung mobiler Datenprodukte betraut. Nach der Übernahme von Vodafone Terenci durch die spätere Seven Principles AG blieb Schäfer als Geschäftsführer der Nachfolgegesellschaft 7P Mobile & IT Services GmbH im Unternehmen und verantwortete zudem ...

Weiterlesen
Digital Readiness Index 2014 – Wirtschaftswoche & neuland
WirtschaftsWoche und neuland veröffentlichen erste Branchen-Highlights Köln 24.02.2014 – In Kooperation mit der WirtschaftsWoche veröffentlicht neuland, die Kölner Unternehmensberatung für digitale Vision und Transformation die Ergebnisse des Digital Readiness Indexes und zeigt auf, wie digital „ready“ Unternehmen in Deutschland im Umgang mit ihren Kunden sind. „Nur Unternehmen die eine klare digitale Vision entwickeln, werden in einer zunehmend digitalisierten Welt überleben. Der Digitale Darwinismus wird auch in Deutschland noch viele Opfer fordern“, so Karl-Heinz Land, Digitaler Darwinist und Evangelist sowie Gründer von neuland. Insgesamt erreicht kaum ein Unternehmen die 80-Prozent-Marke. Damit gibt es nur wenige Unternehmen in Deutschland, die zur „digitalen Avantgarde“ gezählt werden können. Das Gros der Unternehmen bewegt sich laut unseren Untersuchungen im unteren Mittelfeld im Vergleich zu internationaler Best Practice. Der neuland Digital Readiness Index (DRI) ist ein Benchmark für die digitale Performance von Unternehmen. Untersucht wurden im 4. Quartal 2013 233 Unternehmen in 10 Branchen. Im Fokus ...
Weiterlesen
Digital Readiness Index 2014 – WirtschaftsWoche und neuland veröffentlichen erste Branchen-Highlights
Köln 24.02.2014 – In Kooperation mit der WirtschaftsWoche veröffentlicht neuland, die Kölner Unternehmensberatung für digitale Vision und Transformation die Ergebnisse des Digital Readiness Indexes und zeigt auf, wie digital „ready“ Unternehmen in Deutschland im Umgang mit ihren Kunden sind. „Nur Unternehmen die eine klare digitale Vision entwickeln, werden in einer zunehmend digitalisierten Welt überleben. Der Digitale Darwinismus wird auch in Deutschland noch viele Opfer fordern”, so Karl-Heinz Land, Digitaler Darwinist und Evangelist sowie Gründer von neuland. Insgesamt erreicht kaum ein Unternehmen die 80-Prozent-Marke. Damit gibt es nur wenige Unternehmen in Deutschland, die zur „digitalen Avantgarde“ gezählt werden können. Das Gros der Unternehmen bewegt sich laut unseren Untersuchungen im unteren Mittelfeld im Vergleich zu internationaler Best Practice. Der neuland Digital Readiness Index (DRI) ist ein Benchmark für die digitale Performance von Unternehmen. Untersucht wurden im 4. Quartal 2013 233 Unternehmen in 10 Branchen. Im Fokus der DRI-Untersuchungen stehen die digitalen Touchpoints ...
Weiterlesen
Digital Readiness Index 2014 – WirtschaftsWoche & neuland
Digital Readiness Index 2014 – WirtschaftsWoche und neuland veröffentlichen erste Branchen-Highlights Digital Readiness Index 2014 – Retail, Automotive, Transportation und Telecommunications haben die Nase vorn Köln 24.02.2014 – In Kooperation mit der WirtschaftsWoche veröffentlicht neuland , die Kölner Unternehmensberatung für digitale Vision und Transformation die Ergebnisse des Digital Readiness Indexes und zeigt auf, wie digital „ready“ Unternehmen in Deutschland im Umgang mit ihren Kunden sind. „Nur Unternehmen die eine klare digitale Vision entwickeln, werden in einer zunehmend digitalisierten Welt überleben. Der Digitale Darwinismus wird auch in Deutschland noch viele Opfer fordern“, so Karl- Heinz Land, Digitaler Darwinist und Evangelist sowie Gründer von neuland. Insgesamt erreicht kaum ein Unternehmen die 80-Prozent-Marke. Damit gibt es nur wenige Unternehmen in Deutschland, die zur „digitalen Avantgarde“ gezählt werden können. Das Gros der Unternehmen bewegt sich laut Untersuchungen im unteren Mittelfeld im Vergleich zu internationaler Best Practice. Der neuland Digital Readiness Index (DRI) ist ein ...
Weiterlesen
Tagungshotel: „Exzellente Tagungshotels“ mit neuer Mitgliederbroschüre
Cover Broschüre Exzellente Tagungshotels Veranstalter, Organisatoren, Trainer und Firmen, die ein sehr gutes Tagungshotel suchen, können ab sofort die neue Mitgliederbroschüre der Initiative „Exzellente Tagungshotels“ anfordern. „Die Broschüre wurde völlig überarbeitet, so dass sich die Leser auf einen Blick über die Leistungen und Angebote unserer 24 Mitgliedshäuser informieren können“, erklärt Leszek Skurski. Laut dem Geschäftsführer der erfolgreichen Hotelkooperation, die inzwischen seit 15 Jahren besteht, vermittelt die Broschüre alles Wichtige über Haus, Lage und Umgebung, die Zahl der Zimmer und Tagungsräume, Möglichkeiten für das Lernen im Freien sowie die verfügbaren lernfördernden Aktivitäten. Fotos belegen das ansprechende Ambiente der Exzellenten Tagungshotels. Neben den jeweiligen Ansprechpartnern sind des Weiteren die exzellenten Qualitätsstandards, Serviceleistungen und Tagungspauschalen aufgeführt. Testaufenthalt und Download-Möglichkeit Veranstalter, Trainer, Weiterbildungs- und Tagungsorganisatoren können im Internet ( http://www.exzellente-tagungshotels.de ) einen kostenfreien Testaufenthalt vereinbaren, um sich vor Ort von den exzellenten Lernbedingungen und der außergewöhnlichen Servicequalität zu überzeugen. Ebenfalls auf der Website des ...
Weiterlesen
Team-Building-Events zur Teamentwicklung
Teambuilding-Maßnahmen wie Team-Kochen, Koch-Events, Koch-Partys und Koch-Kurse boomen bei den Mitgliedshäusern der Hotelkooperation Exzellente Tagungshotels. Das gemeinsame Kochen trägt zur Teamentwicklung bei und fördert Kommunikation und Teamfähigkeit. Führungskräfte, Mitarbeiter, Gäste und Kunden werden in den Exzellenten Tagungshotels kulinarisch so gut bewirtet wie sonst nur in Restaurants der absoluten Spitzenklasse. Culineo-Teamcooking im Exzellenten Tagungshotel Mercure Hotel Walsrode Während die üblichen Trainings den häufig durchseminarisierten Belegschaften bestenfalls noch ein gelangweiltes Gähnen abringen, bieten die Mitgliedshäuser der Exzellenten Tagungshotels, zu denen zum Beispiel das Romantik Hotel Schloss Rheinfels, Mintrops Land und Stadt Hotel, Waldknechtshof, Garten Hotel Hirschenhof, Schloss Krickenbeck oder das Mercure Hotel Walsrode gehören, seit geraumer Zeit sehr erfolgreich unterhaltsame Koch-Events, Koch-Partys und Koch-Kurse als Team-Building-Events bzw. als Teamentwicklungsmaßnahmen an. Rezeptgeheimnisse werden gelüftet Die Team-Kochen-Events von Häusern wie das Val-Vignes im Elsaß, Hotel Fohlenweide, Schloss Haigerloch, Pfalzhotel Asselheim und Hotel VierJahreszeiten Iserlohn empfehlen sich, wenn ein Team eine Erfrischung, einen gemeinsamen Moment ...
Weiterlesen
Der Neuland Moderatorenkoffer als Werkzeug der Inspiration!
Die Zeit, die man miteinander verbringt, auch kreativ nutzen: (NL/9784580449) Eichenzell, November 2012- Gute Seminare – schlechte Seminare, wer bestimmt das eigentlich? In der Regel kommt das Feedback schnell und ungeschönt zum Trainer oder Coach. Konnte man sich einbringen, das Ergebnis des Workshops beeinflussen? Wurde den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, aktiv mitzuarbeiten? Wurden die eigenen Ideen auch erfasst und visualisiert? War man tatsächlich „beteiligt“? Neuland, Spezialist für Training und Weiterbildung, kennt diese Diskussion und bietet den Verantwortlichen moderne Moderationskoffer, die genau dies ermöglichen: viele kreative Werkzeuge zur Beteiligung aller. Abgestimmt auf die Anforderungen des Seminares, die Anzahl der Teilnehmer und die Methoden des Coaches. „Neuland Moderationskoffer sind Mitmachkoffer, Teilnehmerkoffer. Die Zeit, die man miteinander im Training oder in der Konferenz verbringt, sollte man sinnvoll und kreativ nutzen. Und dazu stellen viele unserer Kunden den Koffer in die Mitte des Raumes und fordern die Teilnehmer aktiv auf, zuzugreifen. Neue Werkzeuge auszuprobieren, ...
Weiterlesen