Ist Low Carb Party tauglich?
Besonders für Menschen, die sich erst seit kurzem mit kohlenhydratarmer Kost beschäftigen, ist es oft eine wahre Herausforderung, Ideen für ein Low Carb Frühstück zu entwickeln. Wenn man Zutaten wie Mehl und Zucker umgehen muss, ist Einfallsreichtum gefragt. Wer zum Beispiel gerne Pfannkuchen oder Brot essen möchte, kann diese anstatt mit Mehl mit gemahlenen Nüssen  oder mit Eiweißpulver ersetzen. Die Konsistenz des Endproduktes ändert sich dann auf interessante aber schmackhafte Weise. Die Autorinnen denken, dass für den Erfolg einer Low Carb Ernährung eine große Auswahl an schmackhaften Rezepten ausschlaggebend ist.   Low Carb Party – In diesem Kochbuch finden sie eine große Auswahl an leckeren, variierten Low Carb Rezepten damit sie trotz der Ernährungsumstellung schlemmen und genießen können. Zusätzlich präsentieren Beuke und Schütz einen tollen Low Carb Brunch für 10 Personen mit dem dazugehörigen Einkaufszettel. Auch das Backen im Glas wird ganz unkompliziert erklärt und selbst Vegetarier kommen in diesem ...

Weiterlesen
Low Carb für ein besseres Liebesleben
Verführerische Rezepte – Fast alle wünschen sich ein prickelndes Liebesleben   Aphrodisisches Essen soll die Sinne anregen und mit Low Carb geht das, ohne den Magen zu beschweren. Wer sich und seinem Liebsten ein Essen mit Erotik-Appeal bereiten möchte, muss dabei nicht unbedingt zu gefährlichen Mitteln wie Stechapfel oder Yohimbin greifen.   Dass sich mit dem richtigen Essen ein inneres Feuer entfachen lässt, war schon im alten Griechenland bekannt. Das neue exklusive Low Carb Kochbuch (kohlenhydratreduzierte Lebensform) lädt dazu ein, beim Kochen und Essen mehr Sinnlichkeit und Lust zu erfahren. Die darin enthaltenen 32 Rezepte sind durchweg einfach und unkompliziert in der Zubereitung und so auch für Kochanfänger leicht nachkochbar. Zu der gesunden Low Carb Ernährung gesellen sich aphrodisische Lebensmittel, die vollgepackt sind mit Vitaminen und Mineralstoffen. Das heißt: Doppelte Gesundheit, Leistungsfähigkeit und körperliches Wohlbefinden. Eine raffinierte Methode, um körperliche Nähe herzustellen, ist die Verbindung von Essen und Erotik. Nicht ...

Weiterlesen
Kohlenhydratarme Küche
Die Low Carb Küche basiert auf einer Kohlenhydratarmen Ernährung. Aus diesem Grunde wird in der Regel auf Produkte wie Kartoffeln, Reis, Brot und Nudeln verzichtet. Wie man die Low Carb Philosophie im Alltag in Rezepte umsetzen kann, können Sie sich in unseren Büchern ansehen.   Bis vor kurzem war noch das Fett in der Ernährung der Bösewicht Nummer Eins. Mit der Bezeichnung „Low Carb“ sind wenige Kohlenhydrate gemeint. Es handelt sich um eine kohlenhydratarme Ernährungsweise ohne Zucker, Mehl und Stärke. Die Kohlenhydrate wandeln sich im Körper in Zucker um – sie werden bei der Verdauung in kleine Zuckermoleküle zerlegt und durch die Darmwände ins Blut übernommen. Dadurch haben wir dann Zucker im Blut und der Blutzucker steigt. Nahrungsmitteln, die einen hohen Anteil an Kohlenhydrate haben, werden besonders schnell vom Körper aufgenommen. Dadurch steigt der Blutzuckerspiegel rasant an und das Insulin wird auch besonders schnell und reichlich ausgeschüttet, um den Zucker ...

Weiterlesen
Warum gibt es Weihnachten? Das beantwortet Ihnen der Rosengarten-Verlag.
Gehen wir mal davon aus, dass Jesus eine historische Gestalt gewesen ist – aber die Umstände um seine Geburt konnten bis heute nicht eindeutig geklärt werden. Nicht einmal das Jahr, geschweige denn das Datum sind heute bekannt. Warum also gibt es Weihnachten? Und warum feiern wir die Geburt Jesus Christus am 25. Dezember?   Der Geburtstag Jesus gab seit jeher einige Rätsel auf. Wie kann man sicher sein, dass Jesus am 25. Dezember geboren wurde? Die Urchristen wussten noch nichts von diesem Geburtstag, allein schon deswegen nicht, weil ihnen die Todestage ihrer Märtyrer wichtiger waren, als deren Geburtstage. Schon im 2. Jahrhundert wurde von Julius Africanus die Geburt Christus auf den 25. Dezember geschätzt, da er im Glauben war, der 25. März sei der Tag der Empfängnis gewesen. Im 3. Jahrhundert glaubte man dann, dass Jesus Christus am 14. Nisan (Nisan entspricht den heutigen Monaten Mitte März bis Mitte April) ...

Weiterlesen
Das traditionelle Weihnachtsessen in Deutschland
In Deutschland wurde erst nach 1600 zu Weihnachten die Gans auf den festlichen Tisch gestellt und dieser Brauch kommt aus England. Elisabeth I. erhielt am Heiligen Abend die Nachricht vom Sieg über die spanische Armada als ihr gerade in diesem Moment eine Gans serviert wurde. Daraufhin erklärte sie die Gans zum unbedingten Weihnachtsbraten.   Vor 1600 war es in Deutschland an Weihnachten üblich, sich mit Schweinebraten so richtig den Bauch voll zuschlagen, allerdings erst am 25. Dezember denn der 24. war im Mittelalter ein strenger Fastentag. Warum aber das traditionelle Weihnachtsgericht unserer Vorfahren gerade das Schwein war, darüber gehen die Meinungen bis heute auseinander. Die einen meinen dass zur Zeit um Weihnachten Schweine eben schlachtreif waren und ein ordentliches Schwein gab genug her, um die Familie satt über die Weihnachtszeit zu bekommen – die anderen führen es darauf zurück, dass Eber und Sau heilige Opfertiere waren. Auf jeden Fall steht ...

Weiterlesen
Season’s greetings and best wishes for a healthy and successful 2014
Besinnliche Weihnachtsfeiertage und gute Wünsche. Merry Christmas – Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014 wünscht der Rosengarten-Verlag „Angelika Schweizer“ und ihre Autoren.   Season’s greetings and best wishes for a healthy and successful 2014. Joyeux Noël et bonne année.   WIR wünschen Euch Augen, die die kleinen Dinge des Alltags wahrnehmen und ins rechte Licht rücken und Ohren, die die kleinen Schwingungen und Untertöne im Gespräch mit anderen aufnehmen können. WIR wünschen Hände, die nicht lange überlegen, ob sie helfen sollen. WIR wünschen zur rechten Zeit das richtige Wort. WIR wünschen ein liebendes Herz, von dem man sich leiten lassen kann und wünschen Euch Freude, Liebe, Gelassenheit und Demut. WIR wünschen genügend Erholung und Arbeit, die Freude machen, viele Menschen, die Ihr liebt und die Euch Mut machen, Menschen, die Euch bestätigen, aber auch Menschen, die Euch anregen, die einem weiterhelfen, wenn man traurig, müde oder ...

Weiterlesen
Kohlenhydratfalle: Weihnachtsmarkt
Auf allen Weihnachtsmärkten ist immer viel Trubel, „ordentlich was los“, könnten wir wohl sagen. Das Sind Sie schon über IHREN Weihnachtsmarkt geschlendert? Die Buden und Stände sind liebevoll dekoriert und festlich beleuchtet. Beim Bummeln in der winterlichen Luft, weht ein lieblicher Duft von dampfendem Glühwein, Bratäpfel, Zimtsternen und heißen Schmalzkuchen und verführt so manchen Gaumen. Wer hier nicht Acht gibt, kann schon in der Vorweihnachtszeit ordentlich an Gewicht zunehmen, denn meistens bleibt es ja nicht bei einem feucht fröhlichen und leckeren Weihnachtsmarktbesuch. Dabei steht das eigentliche große Fest mit Weihnachtsbraten, Desserts und Kuchen noch bevor. Eine Crash-Diät vor den Festtagen ist nicht sinnvoll, wegen dem Jojo-Effekt, aber ein paar kohlenhydratarme Gerichte schnell noch vor der großen Feierlichkeit können größeren „Gewichtsschäden“ vorbeugen. Im Rosengarten-Verlag gibt es viele Rezepte aus verschiedenen Büchern, die einladen zum Hochgenuss für Backwerk und verführerische Braten und trotzdem gesund sind.   Besinnliche Weihnachtsfeiertage und gute Wünsche. Merry ...

Weiterlesen
Londoner Weihnachtsmarkt mit Angelika Schweizer und Jutta Schütz
Der bezauberndste Weihnachtsmarkt in England ist der „Winter Wonderland Weihnachtsmarkt“ im Hyde Park in London. http://www.hydeparkwinterwonderland.com/ Foto: © Jutta Schütz   Zum Christmas Shopping nach London, das ist für viele deutsche Urlauber ein ganz besonderes Erlebnis. Am 6. Dezember wird in einer feierlichen Zeremonie der berühmte Weihnachtsbaum am Trafalgar Square erleuchtet. Der Baum ist ein alljährliches Geschenk der Norweger an Großbritannien als Dank für die Unterstützung im zweiten Weltkrieg. Damit beginnt für viele Londoner die Weihnachtszeit. Attraktionen sind die größte Schlittschuhbahn, das gigantische Riesenrad, Zippos Zirkus und vieles mehr. Der Eintrittspreis ist frei, es muss keine Gebühr gezahlt werden um den Weihnachtsmann zu besuchen, aber es sind Tickets erforderlich um die Attraktionen besuchen zu können.   Öffnungszeiten:19 November 2010 – 4 January 2011 Täglich: 10 Uhr – 22 Uhr Adresse: Hyde Park Winter Wonderland Off South Carriage Road, Serpintine Road, W2 2HU London, England   Merry Christmas – Schöne Weihnachten ...

Weiterlesen
Neujahrsfrühstück mit Low Carb
Die Ernährung „Low Carb“ bringt den Körper wieder in Schwung.   Auch wenn es an Neujahr besonders schwer fällt, aber eine kohlenhydratarme Ernährung regt den Kreislauf an und bringt den Zuckerspiegel wieder auf ein normales Level. So kann sich der Körper schneller erholen und auch gegen die Kopfschmerzen hilft die Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten.   Über Kohlenhydrate wird nun seit ein paar Jahren viel geredet und viele fragen sich, was Kohlenhydrate eigentlich sind. Sie bestehen aus Zuckermolekülen. Das heißt aber nicht, dass alle kohlenhydratreichen Lebensmittel auch süß schmecken. Zum Beispiel enthalten Getreide, Brot, Kartoffeln oder Nudeln sehr viele Kohlenhydrate und auch in Obst sind reichlich Kohlenhydrate aufgrund des Zuckers enthalten. Die Kohlenhydrate wandeln sich im Körper in Zucker um – sie werden bei der Verdauung in kleine Zuckermoleküle zerlegt und durch die Darmwände ins Blut übernommen. Dadurch haben wir dann Zucker im Blut und der Blutzucker steigt. Nahrungsmittel, die einen ...

Weiterlesen
Gegen Kater und Katzenjammer hilft Low Carb
Eine Silvesterparty ohne Kater am Neujahrstag? Mit Low Carb können Sie vorbeugen und den Neujahrs-Kater züchtigen. Vor dem Alkoholgenuss ist es wichtig, eine ordentliche Mahlzeit zu sich zu nehmen. Aber was ist eine ordentliche Mahlzeit? Dafür bieten sich besonders fetthaltige Speisen an, da diese die Alkoholaufnahme verzögern. Hier empfehlt sich eine Low Carb Mahlzeit (kohlenhydratreduzierte Ernährung) mit einer Portion Extra-Fett an. Also greifen Sie vor dem Alkoholkonsum bei herzhaften Gerichten kräftig zu und essen Sie was ihr Magen begehrt. Der Körper scheidet durch den vielen Alkohol vermehrt Flüssigkeit aus, und Dehydrierung führt dann zu einem Kater. Um diesem Wassermangel vorzubeugen können Sie vor und während der Party durch alkoholfreie Getränke den Flüssigkeitshaushalt im Körper ausgleichen. Nehmen Sie zum Beispiel nach jedem alkoholischen Getränk ein Wasser zu sich. Tun Sie dies nicht, ist es vielleicht noch nicht zu spät. Spätestens vor dem Schlafengehen sollten Sie dann einen Liter Mineralwasser trinken, um ...

Weiterlesen
Aphrodisische Rezepte zu Weihnachten
Lebensmittel, die die sexuelle Lust steigern – gibt es sie wirklich? Die Bestsellerautorinnen Jutta Schütz und Sabine Beuke haben sich in diesem Koch/Back-Buch intensiv mit dem Thema beschäftigt und sie sind sich sicher, dass es sie gibt. Dieses Buch beschäftigt sich mit aphrodisierenden und erotischen Rezepten für alle Verliebten – weil Liebe durch den Magen geht. Wer noch auf der Suche nach einem Liebesrezept für sein Herzblatt ist, wird bei uns sicherlich fündig werden.   Das exklusive Low Carb Kochbuch (kohlenhydratreduzierte Lebensform) lädt dazu ein, beim Kochen und Essen mehr Sinnlichkeit und Lust zu erfahren. Die darin enthaltenen 32 Rezepte sind durchweg einfach und unkompliziert in der Zubereitung und so auch für Kochanfänger leicht nachkochbar. Zu der gesunden Low Carb Ernährung gesellen sich aphrodisische Lebensmittel, die vollgepackt sind mit Vitaminen und Mineralstoffen. Das heißt: Doppelte Gesundheit, Leistungsfähigkeit und körperliches Wohlbefinden. Kurze Inhaltsangabe: Fast alle wünschen sich ein prickelndes Liebesleben und ...

Weiterlesen
Low Carb – Unkomplizierte Kochbücher
In diesem Low Carb Buch präsentieren die Bestseller-Autorinnen Jutta Schütz und Sabine Beuke einen tollen Low Carb Brunch für 10 Personen mit dem dazugehörigen Einkaufszettel. Auch das Backen im Glas wird ganz unkompliziert erklärt. Selbst Vegetarier kommen nicht zu kurz.   Die Autorinnen zeigen intelligent, wie man aus kohlenhydratarmen Lebensmitteln schmackhafte und gesunde Rezepte zaubern kann „immer mit dem gewissen Etwas“. Bei ihrer Low Carb Ernährung (bei Zivilisationserkrankungen wie Diabetes, Darmerkrankungen, Epilepsie, AD(H)S, Migräne usw. geeignet) brauchen Sie keine Kohlenhydrate zu zählen. Schütz und Beuke fordern kein Verbot der Kohlenhydrate. Sie empfehlen nur eine Reduzierung. Im hinteren Teil des Buches gibt es auch eine umfassende, gut erklärte Ernährungsberatung, was Low Carb für unsere Gesundheit ausmacht. Bei dieser Ernährung bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und starke Blutzuckerschwankungen werden vermieden. Diese Ernährungsweise ist eigentlich verblüffend einfach. Man lässt die Kohlenhydrate weg, schafft damit Platz für eine gesunde Ernährung mit viel Gemüse, Milchprodukten, Fisch, ...

Weiterlesen
Diese sanfte Low-Carb-Methode ist goldrichtig
Für alle DIE, denen andere Low Carb Bücher zu mühsam zu lesen sind oder wegen der vielen Fachbegriffe zu kompliziert – gibt es von Beuke und Schütz eine stark vereinfachte und anschauliche Erklärung.   Low Carb Bücher, die von den Autoren Beuke und Schütz geschrieben werden, unterscheiden sich von vielen überzogen aufgemachten Diätbüchern, in denen Hochglanzfotos versprechen, was der Leser nicht nachkochen kann. Es gibt sehr viele Literatur zum Thema Low Carb – ob Anhänger oder Gegner der LC-Ernährung, die Sachverhalte werden unterschiedlich beschrieben. Auf die wissenschaftlichen Details, was in unserem Körper passiert, wenn wir kein Brot mehr essen, haben die Low Carb Autoren neben den Rezepten in ihren Büchern unkompliziert berichtet. Woher kommen die vielen chronischen Leiden, die die zivilisierte Menschheit plagen? Wir essen nicht nur zu viel, sondern auch das Falsche, vor allem viel zu viel Zucker und Stärke. Es ist schon eine Lebensumstellung kohlehydratarm zu essen, besonders ...

Weiterlesen
LOW CARB (LC) – Kohlenhydratarm
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – dieser Spruch ist schon uralt. Aber was versteht man unter gesunder Ernährung? Eine Flut von immer neuen Ernährungsempfehlungen durch die Medien, ist nicht zuletzt auch für Journalisten unüberschaubar geworden. Trotz den Skandalen um BSE, Genmanipulation und Hormonbehandlung ist es immer noch möglich, zu genießen und immer wichtiger, sich natürlich zu ernähren.   Die Ernährung ist nicht nur Energie- und Nährstoffzufuhr und somit Basis für die Lebenserhaltung – Ernährung ist auch soziale Interaktion, Kultur, Tradition und Genuss. Unser Körper ist auf die Nahrung angewiesen, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Ernährungswissenschaftler möchten uns erklären, wie wir uns gesund zu ernähren haben, leider ist es aber so, dass sie sich in ihren Daten oft widersprechen. Im Volksmund werden Kohlenhydrate eine Rolle in der seelischen Gesundheit beigemessen – man hat es uns seit vielen Jahren so beigebracht. Stressanfällige Menschen leiden zeitweise unter Depressionen und ...

Weiterlesen
Das große Verwirrspiel der Ernährungswissenschaft
Was ist nun eigentlich gesund? Im Fachblatt „Journal of the American Medical Association“ schreiben Wissenschaftler: Wer den Kohlenhydrat-Anteil in der Nahrung reduziert, tut seinem Stoffwechsel etwas Gutes, nimmt leichter ab und lebt womöglich gesünder! ABER das Gegenteil könnte allerdings auch richtig sein. Im British Medical Journal schreiben Forscher, dass eine Ernährung, bei der die Kohlenhydrate eingeschränkt werden, mit einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall zu rechnen ist.   Und nun? Das Journal of the American Medical Association und das British Medical Journal gelten als die angesehensten Medizinjournale weltweit. Eigentlich sollten uns Ernährungswissenschaftler erklären können, was gesund ist! Es braucht keine lange Recherche um festzustellen, dass sie sich häufig widersprechen. So werden einmal weniger Kohlenhydrate empfohlen, dann heißt es, dies erhöhe das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate ist kein Streit, sondern lediglich Windmacherei aufgrund verschiedener Beschreibungen von Ergebnissen. Brauchen wir wirklich all diese ...

Weiterlesen