Michael Oehme: Kriegsstimmung zwischen dem Iran und den USA
US-Präsident Trump geht auf Konfrontationskurs mit dem Iran: Trump hatte in den vergangenen Wochen sogar die Verlagerung militärischen Geschützes in die Golfregion realisiert – die Zeichen stehen auf Krieg St.Gallen, 27.05.2019. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit einem der derzeit wohl wichtigsten, außenpolitischen Themen: Dem Konflikt zwischen den USA und dem Iran. „Man kann sagen, dass US-Präsident Trump dem Iran gegenüber eine offene Kriegsdrohung verkündet hat“, sagt Oehme und bezieht sich dabei auf einen Twitter-Post Trumps, in dem er schrieb: „Wenn der Iran kämpfen will, wird dies das offizielle Ende des Iran sein. Bedroht nie wieder die USA“. Unterdessen konterte der Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden, Hussein Salami, der Iran und seine Revolutionsgarden wollen keinen Krieg allerdings würden sie sich auch nicht davor fürchten. Vor einigen Wochen hatte die US-Regierung einen Flugzeugträger, eine Bomberstaffel und eine Luftabwehrbatterie in die Golfregion verlegt. „Ein Szenario, was uns aus dem unberechtigten ...
Weiterlesen
Hörprobe: Deutsch-Afrikaner über Heimat und Zugehörigkeit – „Tschinku im Gastland“ von Constant Kpao Sarè (indayi edition)
In dieser Hörprobe aus Constant Kpao Sarès Roman „Tschinku im Gastland“ philosophiert der Deutsch-Afrikaner Jakubu Tschinku über die Unterschiede des afrikanischen und deutschen Lebens. Tschinku und Barka sind beide in Afrika geboren und dort zusammen aufgewachsen. Als sie alt genug waren, sind sie gemeinsam nach Deutschland gezogen, um zu studieren. Barka flog anschließend wieder zurück. Tschinku blieb da. Beide fühlen sich wie zuhause, obwohl trotz gemeinsamer Vergangenheit ihr derzeitiger Alltag viele Unterschiede aufweist. Der Roman beschäftigt sich immer wieder mit der Frage: Was bedeutet eigentlich „Heimat“? „Bei euch fehlt immer genau das, was ihr wirklich braucht. Und wir besitzen diese Dinge, obwohl wir sie manchmal nicht wirklich brauchen.“ Jahre später begegnen sich die beiden Schulfreunde zufällig wieder und bleiben per Briefwechsel in Kontakt. Jakubu schreibt den ersten Brief und äußert darin seine Gedanken dazu, wie sehr sich das Leben in Deutschland von dem in Afrika unterscheidet. Er philosophiert über Konsum, ...
Weiterlesen
Neuerscheinung vom Spitta Verlag „Erfolgsfaktor Teamführung in der Zahnarztpraxis“
Erfolgsfaktor Teamführung in der Zahnarztpraxis Balingen, 12. Februar 2019 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, stellt das neue Werk „Erfolgsfaktor Teamführung in der Zahnarztpraxis“ vor, welches einen Einblick in die erfolgreiche Führung einer Zahnarztpraxis gibt. Erfolg gelingt durch eine motivorientierte Führung, deren praxisnahe Kommunikations- und Handlungsweisen in diesem Buch dargestellt werden. Ausschlaggebend dabei ist, dass sich jeder Mitarbeiter entsprechend seiner Persönlichkeit und individuellen Motive angesprochen und motiviert fühlt. Dadurch gelingt eine langfristige emotionale Bindung der Mitarbeiter an die Zahnarztpraxis und fehlendes Engagement, Qualitätseinbußen bei der Arbeit, hohe Abwesenheitsquoten und Kosten durch eine hohe Fluktuation vermieden. Der Autor beschreibt, wie durch motivorientierte Führung der gesamte Führungsprozess vereinfacht und dadurch Zeit gespart wird. Ein wichtiger Aspekt hierbei ist die Kommunikation im Praxisalltag. Wie sieht eine gute Kommunikation mit den Mitarbeitern aus? Wie werden unterschiedliche persönliche Motive berücksichtigt? Was ist bei einem Konfliktgespräch zu beachten? Wie lassen sich Konflikte lösen? ...
Weiterlesen
Jutta Schütz bei bücher.de: Der nächste Weltkrieg
Der nächste Weltkrieg wäre nicht der erste Krieg, der durch ein weltpolitisch unbedeutendes Ereignis ausgelöst werden könnte.   Steht UNS ein dritter Weltkrieg „ein asymmetrischer Konflikt ohne Grenzen“ bevor? Dieser Krieg würde Dimensionen annehmen, die noch über den globalen Charakter konventioneller Kriege hinausreichen würden. Vielen Menschen ist es bewusst, dass unsere Welt an einem sehr kritischen Punkt angelangt ist und die aktuellen Ereignisse „weltweit“ könnten zu einem der tödlichsten Konflikte unserer Zeit eskalieren. In gewisser Weise kann man schon sagen, dass die Zeichen auf Konfrontation stehen. Weltweit verüben Terrororganisationen, wie der IS, Anschläge. China und die USA streiten sich um die Landgewinnung im Südchinesischen Meer, und China rüstet atomar auf.   Buchempfehlung: Der nächste Weltkrieg Informationen und Fakten Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-13: 9783739237114 Paperback 72 Seiten Erscheinungsdatum: 02.02.2016 Sprache: Deutsch erhältlich als: BUCH 6,99 €  E-BOOK 3,49 € https://www.buecher.de/shop/soziale-gruppen/der-naechste-weltkrieg/schuetz-jutta/products_products/detail/prod_id/44518993/   Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, ...
Weiterlesen
Neuerscheinung: Verhandlungs-Tools. 53 Tools und Methoden für effizientes Verhandeln in Business-Konstellationen
Bonn – Erfahrene Verhandlungsführer und Mediatoren beschreiben und kommentieren ihre bevorzugten Methoden, um in unterschiedlichsten Konstellationen und Situationen das beste Ergebnis für ihre Position zu erreichen. Die von Mediatoren-Ausbilder Peter Knapp herausgegebene Methodensammlung „Verhandlungs-Tools“ ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen. Viele Situationen in Beruf und Alltag sind Verhandlungssituationen, ohne dass sie als Verhandlungen identifiziert und geführt werden. Oft fehlt auch Fachleuten das Gespür dafür, die für den Ausgang entscheidenden Momente zu erkennen und die Erfahrung, mit schwierigen Verhandlungspartnern umzugehen. Dazu erhalten Leser dieser Sammlung unterstützende Instrumentarien, die ihnen helfen, Verhandlungen wirksam zu gestalten, den Verhandlungsstil flexibel zu ändern und auch emotionale Situationen zu bewältigen. Im vorliegenden Band werden insgesamt 53 Tools und Methoden vorgestellt. Um die sorgfältig ausgewählten Interventionstechniken situationsgerecht anwenden zu können, sind die Beiträge analog zu den grundlegenden neun Phasen eines Verhandlungsprozesses aufgeteilt, von der strukturierten Vorbereitung über das Erarbeiten von Optionen bis zur Ergebnissicherung. Einige Beispiele ...

Weiterlesen
Islamischer Staat
Seit 2003 ist der „Islamische Staat“ eine aktive terroristisch agierende sunnitische Miliz und bestand zu Anfang aus zirka 10.000 Kämpfern. Derzeit beherrscht der IS größere Gebiete in Syrien, Irak, Libyen und kooperiert weltweit mit kleineren Terrorgruppen. Diese Organisation wirbt weltweit im Internet um neue Mitglieder für ihre Bürgerkriege und Terroranschläge zu gewinnen. Ihr werden zahlreiche Kriegsverbrechen und Terroranschläge zur Last gelegt.   Diese Organisation war 2004 unter dem Namen „Al-Qaida“ bekannt und ab 2007 unter dem Namen „Islamischer Staat im Irak (ISI)“. Von 2011 bis 2014 nannte sich die Organisation „Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS)“ Auch unter dem transkribierten arabischen Akronym „Daesch“ ist sie bekannt. Am 29.06.2014 verkündete die Organisation die Gründung eines Kalifats. Dies geschah nach der Militärischen Eroberung eines zusammenhängenden Gebietes im Nordwesten des Irak und im Osten Syriens. Das Wort „Kalifat“ steht für die Herrschaft, das Amt oder das Reich eines Kalifen und dieser ...
Weiterlesen
Der nächste Weltkrieg
Steht UNS ein dritter Weltkrieg „ein asymmetrischer Konflikt ohne Grenzen“ bevor?   Der nächste Weltkrieg wäre nicht der erste Krieg, der durch ein weltpolitisch unbedeutendes Ereignis ausgelöst werden könnte. Ein Beispiel ist das Attentat von 1914, bei dem das Thronfolgerpaar aus Österreich (Franz Ferdinand und seine Frau) erschossen wurde. Die Folge war der erste Weltkrieg. Steht UNS ein dritter Weltkrieg „ein asymmetrischer Konflikt ohne Grenzen“ bevor? Er wäre nicht mit Stalingrad und Verdun zu vergleichen. Dieser Krieg würde Dimensionen annehmen, die noch über den globalen Charakter konventioneller Kriege hinausreichen würden.   Bis zum heutigen Tag herrschen weltweit in mehr als 20 Ländern immer noch Kriege. Syrien ist wohl im Moment das aktuellste Beispiel. Seit Anfang 2011 bekämpfen sich in diesem Land drei Gruppen. Hinzu kommt, dass es seit fast 50 Jahren Kriege gibt, die bis heute immer noch andauern (Indonesien „Papua-Krieg“). Die Formen des Krieges sind vielfältig und nicht unbedingt ...
Weiterlesen
Konflikte? Ja bitte!
Wie Konflikte sauber gelöst werden, weiß Executive Consultant Thomas Gelmi Executive Consultant Thomas Gelmi plädiert dafür, sich Konflikten zu stellen. Unangenehm – genau das sind Konflikte für die meisten Menschen, weshalb sie lieber gerne vermieden werden. „Dabei wird allerdings übersehen, dass Konflikte in der Tat etwas Positives haben“, weiß Executive Consultant und Experte für interpersonelle Kompetenz Thomas Gelmi und erklärt, dass ein Konflikt sogar zur Folge haben kann, eine Beziehung zu verbessern und zu stärken – und zwar dadurch, dass der Konflikt gelöst und gemeinsam beseitigt wird. Als Coach und Sparringspartner begleitet er Führungspersönlichkeiten in deren beruflichem Alltag und plädiert dafür, sich Konflikten zu stellen. Allein der Konflikt ist in der Lage, Meinungsverschiedenheiten aufzuzeigen und klarzustellen, um sich dann auf einer sich gegenseitig verstehenden Ebene wiederzufinden. Ein solches Vorgehen kann Hindernisse aus dem Weg schaffen, die Zusammenarbeit verbessern und erzeugt gleichzeitig eine wertschätzende und konstruktive Atmosphäre. Auch und gerade, wenn ...
Weiterlesen
Für eine gesunde Unternehmens-Seele: Online-Prävention und Soforthilfe durch professionelle Psychologen
Instahelp bietet Unternehmen betriebliche Gesundheitsförderung durch Online-Beratung in Echtzeit – Jetzt auch in Deutschland   Graz, im Januar 2017 – Die moderne Arbeitswelt verlangt Menschen Höchstleistungen ab: Ständige Erreichbarkeit und digitale Informationsflut, stetig geforderte Leistungsbereitschaft und Zielorientierung sind nur einige der Parameter, die hohe Anstrengungen erfordern. Hinzu kommen menschliche Aspekte wie sich durchsetzen, Führen oder auch konstruktives Feedback geben zu können. All das ist im Berufsleben unerlässlich und nicht jedem in die Wiege gelegt.  Ganz zu schweigen vom Umgang mit Konflikten oder sogar Mobbing. Die Zahl der Faktoren, die zu psychischen Belastungen im Job-Alltag führen ist beinahe unermesslich, und Zahlen von Krankenkassen sprechen eine deutliche Sprache: Seit gut zehn Jahren sind die Krankmeldungen aufgrund psychischer Belastung in Unternehmen um mehr als die Hälfte angestiegen, Aufwärtstrend ungebrochen.   „Unternehmen sind heute mehr denn je gefordert, auch die seelische Gesundheit ihrer Mitarbeiter im Blick zu haben und entsprechende Maßnahmen zu treffen,“ sagt ...
Weiterlesen
Wenn einem alles über den Kopf wächst: Soforthilfe durch professionelle Psychologen – anonym, seriös, digital
Instahelp bietet erstmals auch in Deutschland psychologische Online-Beratung in Echtzeit und jederzeit   Graz, im Dezember 2016 – Jedes Jahr auf´s Neue fördert die dunkle Jahreszeit bei vielen Menschen[1] zutage, was noch wenige Wochen zuvor unter dem wärmenden Einfluss der Sommersonne halb so schwer wog: Gefühle von Überlastung, Minderwertigkeit und Einsamkeit oder auch Melancholie, Ängste und Frust. Noch schlimmer wird es oft rund um die Weihnachtszeit, wo ausgerechnet zum Fest der Liebe Defizite schmerzhaft deutlich werden. Einige müssen das Alleinsein bewältigen oder es drückt die Belastung durch Familie, Job und Festtagsstress. Andere fürchten sich vor den Konflikten, die zwischen Partnern oder innerhalb der Familien aufbrechen. Die Liste ist sehr lang, der Weg zu psychologischer Unterstützung mitunter ebenso. Ziel ist es, Unterstützung in dem Moment zu bieten, wo sie benötigt wird und damit die Verschlimmerung der Situation zu vermeiden. Mit Instahelp können Betroffene in Deutschland ab sofort auf digitalem Wege einen ...
Weiterlesen
Eine starke Beziehung
Wie der Beziehungstanz zwischen Vätern und Söhnen an Wahrhaftigkeit gewinnt Cover Bei genauerem Hinschauen können ewigschwelende Konflikte wie eine Tanzchoreographie anmuten: Ein spitze Formulierung, die einen wunden Punkt berührt – und schon wird eine Kaskade der Abwehr losgetreten. Der amerikanische Autor Sam Keen hat mit seinem Klassiker „Feuer im Bauch“ maßgeblichen Anteil am Entstehen einer Männerbewegung, die der weiblichen Emanzipation das Bild eines neuen, einfühlsamen Mannes gegenübergestellt hat. So nachdrücklich er dafür plädierte, sich auch als Mann verletzlich zu zeigen, sosehr war auch die Beziehung zu seinem eigenen Sohn nicht davor gefeit, einem patriarchalen Tanz zu folgen, der fast schon archetypische Züge trägt: Das Ringen um die väterliche Anerkennung, die Rebellion – das Narrativ eines Heranwachsens, wie viele Söhne es erleben. Nur dass tragischerweise in den meisten Vater-Sohn-Geschichten der Schlussakkord der Versöhnung ausbleibt, zumindest zu Lebzeiten des Vaters. In dem Buch „Verlorener Vater, suchender Sohn“ gewährt der ehemalige Philosophieprofessor zusammen ...
Weiterlesen
Aktueller Buchtipp: Der nächste Weltkrieg
Der nächste Weltkrieg wäre nicht der erste Krieg, der durch ein weltpolitisch unbedeutendes Ereignis ausgelöst werden könnte. Ein Beispiel ist das Attentat von 1914, bei dem das Thronfolgerpaar aus Österreich (Franz Ferdinand und seine Frau) erschossen wurde. Die Folge war der erste Weltkrieg. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.   Steht UNS ein dritter Weltkrieg „ein asymmetrischer Konflikt ohne Grenzen“ bevor? Er wäre nicht mit Stalingrad und Verdun zu vergleichen. Dieser Krieg würde Dimensionen annehmen, die noch über den globalen Charakter konventioneller Kriege hinausreichen würden. Aktuell herrschen in über 20 Ländern immer noch Kriege. Syrien ist das aktuellste Beispiel. Seit Anfang 2011 bekämpfen sich in diesem Land drei Gruppen. Hinzu kommt, dass es seit fast 50 Jahren Kriege gibt, die bis heute immer noch andauern (Indonesien „Papua-Krieg“). Kommt nun der 3. Weltkrieg oder hat er schon angefangen? Vielen Menschen ist es bewusst, dass unsere Welt an einem sehr kritischen Punkt ...
Weiterlesen
Seminare rund um Konfliktlösung für Führungskräfte
Konfliktlösung ist Führungsaufgabe – eine der lohnendsten. In den Seminaren von RheinMediation erfahren Sie, was Sie tun können, um von Konflikten zu profitieren! Rüdiger Hausmann Schätzungsweise gehen um die 10% der Arbeitszeit aufgrund ungelöst schwelender Konflikte verloren – statistisch umgelegt auf alle Beschäftigen! Nach Erhebungen der KPMG verwenden Führungskräfte zwischen 30 – 50% ihrer Arbeitszeit auf Konfliktklärung und deren mittelbaren und unmittelbaren Folgen. Schlimmer noch: nach unserer Erfahrung steigt der Zeitaufwand, wenn sich die Führungskräfte den Konflikten nur halbherzig widmen, weil sie ihnen dann immer wieder vor die Füße fallen. Damit ist klar, wie vielversprechend es ist, den eigenen Konfliktbearbeitungsstil zu verbessern: als Führungskraft, in Gruppen-, Abteilungs- oder Geschäftsführung. Dabei steckt in Konflikten viel positives Potential: schließlich zeigen sie an, dass die Kolleginnen und Kollegen bei wichtigen Themen nicht einer Meinung sind, und dass diese Themen so wichtig sind, dass sie dafür Zeit und Energie investieren. Es kommt aber darauf ...
Weiterlesen
Leitfaden zum Konfliktmanagement
Gekonntes Konfliktmanagement will gelernt sein: Bei Spannungen zwischen den Mitarbeitern kommt es auf die passende Maßnahme an. Der Konflikttyp gibt den Ausschlag. Ihn zu identifizieren ist Bedingung für eine erfolgreiche Konfliktlösung. Genaues Beobachten und überlegtes Handeln sind dafür die Voraussetzung. Schließlich entsteht ein Konflikt nicht zufällig, er wird gemacht. In seinem aktuellen Buch beschreibt Gunther Wolf, Experte für Konfliktmanagement, die Handlungsmöglichkeiten der Verantwortlichen und kategorisiert die häufigsten Konfliktfelder innerhalb der Belegschaft. Mit Gunther Wolfs Leitfaden zum Konfliktmanagement lassen sich konkrete Krisensituationen meistern, bevor sie dramatisch werden. Dabei gilt die Devise, dass überlegtes Handeln einem rigiden Aktionismus immer vorzuziehen ist. Symptome erkennen, Konfliktmanagement starten Das Erkennen der Konfliktsymptome kann nicht früh genug einsetzen. Das hat einen wichtigen Grund: Je nach Reifegrad der beteiligten Personen macht sich ein Konflikt bereits in seiner Frühphase bemerkbar und löst Unruhe aus. Eine von insgesamt sieben typischen Verhaltensweisen ist hierbei die Flucht. Einer der Kontrahenten setzt ...
Weiterlesen
Die tödlichen Konflikte unserer Zeit
Die aktuellen Ereignisse „weltweit“ könnten zu einem der tödlichsten Konflikte unserer Zeit eskalieren. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.   Syrien ist das aktuellste Beispiel. Seit Anfang 2011 bekämpfen sich in diesem Land drei Gruppen. Hinzu kommt, dass es seit fast 50 Jahren Kriege gibt, die bis heute immer noch andauern (Indonesien „Papua-Krieg“). Vielen Menschen ist es bewusst, dass unsere Welt an einem sehr kritischen Punkt angelangt ist.   Steht UNS ein dritter Weltkrieg „ein asymmetrischer Konflikt ohne Grenzen“ bevor? Er wäre nicht mit Stalingrad und Verdun zu vergleichen. Dieser Krieg würde Dimensionen annehmen, die noch über den globalen Charakter konventioneller Kriege hinausreichen würden. Aktuell herrschen in über 20 Ländern immer noch Kriege. Kommt nun der 3. Weltkrieg oder hat er schon angefangen? Vielen Menschen ist es bewusst, dass unsere Welt an einem sehr kritischen Punkt angelangt ist und die aktuellen Ereignisse „weltweit“ könnten zu einem der tödlichsten Konflikte unserer ...
Weiterlesen