Business Center Franchisce
GMC AG also offers its business concept as a franchise Franchising is a good possibility to start into self-deployment and finally start your own business. Franchising has had a bad reputation in the past, but it has come a long way and is highly recognized now and very common due to its success. Nowadays almost every branch has franchises – for a good reason. They are the result of a strong business plan. GMC AG, for example, offers their franchise system. Rieta de Soet, CEO of Global Management Consultants AG, says it is a popular system which is based on a great business concept. Furthermore Fabian de Soet comments, franchising opens up a lot of opportunities. It is an easy way to start into self-deployment, because you work with an already successful system, which minimizes the risk. There are a lot of benefits coming from franchising, says Rieta de Soet, ...

Weiterlesen
Aller Anfang ist schwer
Die Global Management Consultants AG rund um Rieta de Soet als Geschäftsführerin, bietet Büroräume mit dem Hauptstandort in Zug (Schweiz), an. Rieta de Soet hat die unterschiedlichsten Unternehmen (in Bezug auf Erfahrung, Größe, Branche) als Kunden. Sie unterstützt auch immer wieder Start-Up Unternehmen und ermutigt auch Jungunternehmer sich selbständig zu machen. Ein Unternehmen zu gründen und erfolgreich aufzubauen, bedeutet viel Arbeit, aber ist nicht unmöglich und man sollte sich davon nicht abschrecken lassen, so Rieta de Soet. Zunächst einmal benötigt man natürlich die passende Idee, das unverzichtbare Produkt oder die herausragende Dienstleistung, die man zu bieten hat. Man soll sich deutlich von der Konkurrenz abheben. Wichtig ist auch, dass man als Unternehmer zu 100 Prozent hinter seinem Produkt oder Angebot stehen muss und auch die potentiellen Arbeitnehmer dies gleichtun sollten. Nur so kann man auch Kunden davon überzeugen. Hierfür benötigt man natürlich auch die richtigen Arbeitnehmer. Man sollte sich selbst ...

Weiterlesen
Marketing-Basics
Kein Unternehmen funktioniert ohne Marketing Marketing ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Unternehmens, häufig wird Marketing nur nebenbei oder eher unterbewusst betrieben. Beschäftigt man sich ausgiebig mit dem Thema, erkennt man schnell wie man das firmeneigene Marketing verbessern kann, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in der Schweiz. Man muss kein Marketing-Profi sein, um über die Grundkenntnisse eines guten Marketings zu verfügen, diese kann man sich auch selbst aneignen. Eines der Grundprinzipien ist das sogenannte AIDA-Modell. Das Prinzip ist recht einfach. AIDA steht für Attention, Interest, Desire und Action. Die Abkürzungen beschreiben die Phasen, die ein Konsument durchläuft, welche sich sehr einfach verdeutlichen lassen. Attention: Zunächst muss der Kunde auf das Produkt oder die Dienstleistung aufmerksam gemacht werden. Wenn der Kunde nichts über dessen Existenz weiß, weiß er nicht was ihm fehlt. Interest: In dieser Phase muss das Interesse des Kunden geweckt werden. Er weiß dass ...

Weiterlesen
Wohlfühlfaktor Arbeitsplatz
Die Atmosphäre am Arbeitsplatz sollte stimmen Viele haben Vorurteile gegenüber einer Arbeit im Büro: kahle, kalte Wände, hässliche und verstaubte Aktenschränke, kaum Tageslicht. In manchen Büros mag das stimmen und ein solches Arbeitsumfeld kann schnell auf das Gemüt schlagen. Deshalb sind die Büros der Global Management Consultants AG mit großen Fensterfronten und freundlich eingerichtet. Im Schnitt arbeitet jeder Arbeitnehmer 40 Stunden pro Woche. Hierin sind die unzähligen Überstunden, die wir im Laufe unserer Berufstätigkeit ansammeln, nicht inbegriffen. Somit verbringt man den Großteil seiner Zeit am Arbeitsplatz. Dadurch gewinnt der Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz immer mehr an Bedeutung, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in Zug. Im Kampf um gute Arbeitnehmer stellt dies auch oftmals ein entscheidendes Kriterium dar. Bei der Einrichtung spielen sowohl das gesundheitliche Befinden als auch die Optik eine große Rolle. Inzwischen gibt es zahlreiche ergonomisch korrekte Stühle und höhenverstellbare Tische oder aber sogar Stehtische, die sehr ...

Weiterlesen
Kundenbindung als Teil der Unternehmensphilosophie
Kundenbindung ist wichtig für den Erfolg eines Unternehmens Um als Unternehmen langfristig erfolgreich zu sein, sind neben einer professionellen Marketingstrategie, einem überzeugenden Produkt und einer ausgearbeiteten Unternehmensphilosophie natürlich die Kunden nicht zu vergessen. Viele Laien denken, wirft man ein Produkt auf den Markt, kommen die Interessenten von alleine. Doch das funktioniert in Zeiten von knallhartem Konkurrenzkampf nur noch bedingt. Die zwei wichtigen Säulen sind Kundengewinnung und Kundenbindung. Denn viele Kunden wollen ein Produkt lediglich testen, sich aber nicht gerne festlegen, sie sind stets auf der Suche nach etwas „besserem“. Daher muss man den Kunden von Anfang an überzeugen, dass es nichts besseres gibt, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug, in der Schweiz. Die Priorität eines Unternehmens sollte immer die Kundenzufriedenheit sein, so Fabian de Soet. Denn nur zufriedene Kunden, verspüren nicht das Bedürfnis sich umzusehen. Weiter sagt Herr de Soet, dass ein zufriedener Kunde ...

Weiterlesen
Die Reputation eines Unternehmens
Der Ruf eines Unternehmens hängt eng mit dem auftreten des Unternehmens zusammen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug. Abgesehen von der Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung und einem guten Preis-Leistungverhältnis, ist es sehr wichtig guten Kundenkontakt herzustellen, so Fabian de Soet ergänzend. All diese Punkte tragen dazu bei, den Ruf des Unternehmens zu etablieren sowohl negativ als auch positiv. Das Erscheinungsbild des Unternehmens spiegelt die Unternehmenspolitik wieder und sagt oftmals sehr viel über die Seriösität eines Unternehmens aus. So ist es beispielsweise sehr wichtig, über eine Homepage zu verfügen, die stets auf dem aktuellen Stand ist. Außerdem ist es wichtig, dass die Daten, wie z. B. Kontaktdaten, Ansprechpartner oder die Produktpalette immer aktuell sind, ansonsten kann das leicht zu Unmut beim Konsumenten führen, so Rieta de Soet ausführend. Neben der Homepage, ist es wichtig telefonisch und schriftlich leicht erreichbar zu sein und auf ...

Weiterlesen
Networking öffnet Türen
„Networking“ oder „Netzwerken“ ist heute kein Fremdwort mehr. Sich vernetzen – ein Netzwerk bilden. Kontakte in sämtliche Branchen sind nützlich, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug, Schweiz. Jeder guter Unternehmer und Arbeitnehmer, der in der Karriereleiter aufsteigen möchte macht es, sich vernetzen, nützliche Kontakte finden. Durch Social Media ist netzwerken so leicht wie nie zuvor. In einer wettbewerbsstarken Wirtschaft bringen die richtigen Kontakte meist den entscheidenden Vorteil. Ein gutes Netzwerk an Kontakten ist also nicht zu unterschätzen, so Rieta de Soet. Es gibt viele Möglichkeiten für Networking, man muss nur über seinen Schatten springen und den ersten Schritt machen. Gerade am Anfang fällt es manchen etwas schwerer andere anzusprechen oder anzuschreiben. Es gibt sogar Events die lediglich dazu dienen, einzelne Unternehmer miteinander bekannt zu machen. Hierfür muss man nur etwas recherchieren und je nach dem wo man wohnt etwas weiter fahren. Doch generell lohnt ...

Weiterlesen
Büroräume in Zug
Zug, die überschaubare Kleinstadt im gleichnamigen Kanton, ist eine beliebte Anlaufstelle für Unternehmen. Die GMC Global Management Consultants AG ist mit ihrem Hauptsitz im Herzen der Schweiz, in der Stadt Zug ansässig. Zug ist eine der wirtschaftlich stärksten Regionen in der Schweiz. Trotz seiner überschaubaren Größe mit knapp 30.000 Einwohnern, ist Zug ein attraktiver Standort für Handel, Dienstleistung und High Tech Unternehmen. Von Start-Ups bis hin zu namhaften Großkonzernen ist alles dabei, was Zug zum perfekten Standort macht, um sein Netzwerk zu erweitern und Kontakte zu knüpfen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG. Doch Zug hat mehr zu bieten als gute Kontakte und niedrige Steuern. Zug ist außerdem bekannt für gut ausgebildete Fachkräfte und es liegt in unmittelbarer Nähe von Zürich und Luzern, nur 45 Minuten vom internationalen Flughafen Zürich entfernt. Insgesamt sind unter den 30.000 Einwohnern ca. 130 Nationalitäten. Die Bandbreite der verschiedenen Sektoren in ...

Weiterlesen
Raum für Start Ups
Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in der gemütlichen Stadt Zug in der Schweiz leitet seit vielen Jahren sehr erfolgreich ein Business Center. Die Büros in den Business Centern sind alle komplett möbliert und mit der neuesten Technik ausgestattet. Die GMC AG bietet Räume von unterschiedlichen Größen an, somit kann auf jeden Kunden individuell eingegangen werden. Zusätzlich zu den Büros stehen Konferenzräume zur Verfügung. Alle Räume sind besonders arbeitsfreundlich gestaltet. Die großen Fenster, lassen die Sonne herein, sodass man möglichst lange ohne künstliches Licht auskommt. So entsteht natürlich auch der gewünschte Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz. Zug ist zudem ein sehr lukrativer Standort und die Büros der GMC AG bieten eine angenehme Atmosphäre zum Arbeiten. Insbesondere Unternehmer, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen wollen, nehmen gerne das Angebot der GMC Business Center wahr. Gerade wenn man am Anfang steht, verfügt man nur über ein geringes Startkapital. Dank des Business Centers ...

Weiterlesen
Online-Marketing
Wir haben uns bereits öfter mit dem Thema Marketing beschäftigt. Eine Art von Marketing gewinnt immer mehr an Bedeutung: Online Marketing. Online Marketing ist natürlich noch ein sehr weit gefasster Bereich, zu dem u. a. Social Media Marketing, Website Marketing, Search Engine Marketing, Media Marketing, Online Promotion und Internetwerbung zählen, nur um ein paar zu nennen. Dem Online Marketing kommt eine immer wichtigere Rolle zu, die von manchen Unternehmen auch gerne einmal vernachlässigt wird. Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug, gibt ihren Kunden im GMC AG Business Center immer wieder wertvolle Tipps. Einfach ausgedrückt verbindet Online Marketing traditionelle Marketing-Disziplinen mit neuen Möglichkeiten, die das Internet bietet. Zunächst einmal muss man sich über die verschiedenen Online-Marketing-Formate bewusst werden, so Rieta de Soet. Ein sehr bekanntes Format ist das E-Mail-Marketing, dazu zählen beispielsweise Newsletter, damit die Kunden stets über neue Artikel, Aktionen oder Änderungen informiert werden können. ...

Weiterlesen
Mit voller Energie in ein erfolgreiches Jahr 2019
Das Global Management Consultants AG Business Center wünscht all ihren Kunden und Freunden ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2019. Nun kommen auch die letzten Mitarbeiter aus ihrem Weihnachtsurlaub zurück, die Feiertage sind vorbei und alle haben sich über die besinnliche Zeit hoffentlich etwas erholt und können frisch und motiviert in das neue Geschäftsjahr starten, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in der Schweiz. Ein neues Jahr ist gleichzeitig auch immer die richtige Zeit für neue Vorsätze und neue Geschäftsideen und -strategien. Am besten setzt man sich direkt nach dem Weihnachtsurlaub mit seinen Arbeitnehmern zusammen und bespricht die Ziele für das vor einem liegende Jahr. Oft ist es hierbei hilfreich Zahlen aus dem vergangenen Jahr zur Rate zu ziehen, so hat man den direkten Vergleich und kann sich ein höheres Ziel stecken, so Rieta de Soet weiter. Es ist immer gut sein Ziel direkt vor Augen zu haben ...

Weiterlesen
Besinnliche Weihnachtszeit und Feiertage
Auch Unternehmen sollten die Weihnachtszeit zum Nachdenken nutzen Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Viele Unternehmen machen Betriebsurlaub zwischen den Jahren und machen quasi eine Pause bevor das neue Geschäftsjahr beginnt. Diese Zeit sollte sowohl von Arbeitgebern, als auch Arbeitnehmern genutzt werden, um das vergangene Jahr zu reflektieren und auch das gemeinsame Gespräch zu suchen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG Business Center in Zug, Schweiz. So sollte man darüber reden, was im vergangenen Jahr gut gelaufen ist und was man vielleicht im neuen Jahr verbessern könnte und eine allgemeine Bilanz darüber ziehen. Wichtig hierbei ist es, stets sachlich zu bleiben und sowohl positive als auch negative Aspekte (falls es welche gab) anzusprechen. Solche Gespräche helfen dem Unternehmen auf dem richtigen Kurs zu bleiben und sicherzustellen, dass alle auf demselben Stand sind. Außerdem kann man frisch in das neue Jahr starten. Aber nicht nur die Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung ...

Weiterlesen
Markenmanagement
Gutes Markenmanagement wird häufig unterschätzt Markenmanagement ist für viele Unternehmen überlebenswichtig, daher gibt es normalerweise auch Mitarbeiter die gezielt nur für Marketing und Markenmanagement zuständig sind, je groesser das Unternehmen desto groesser die Marketingabteilung. Das Ziel von Markenmanagement ist es, eine Marke mit Wiedererkennungswert zu erschaffen, welche sich in den Köpfen potentieller Kunden einbrennt. Nur so kann ein langfristiger Erfolg garantiert werden. Und selbst wenn eine Marke sich einmal etabliert hat, muss man kontinuierlich daran weiter arbeiten, um sich den Bedürfnissen der Kunden anzupassen und sich mitzuentwickeln. Im Markenmanagement ist die Strategie sehr wichtig; ebenso ist die Marktentwicklung zu definieren, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in der Schweiz. In diesem Zusammenhang wird die Dynamik der Marke festgelegt: Wie soll die Marke im Spannungsfeld zwischen Kontinuität und Aktualität profiliert werden? In welchem Zeitraum sollen neue Dienstleistungen unter der bestehenden Marke eingeführt werden? Selbstverständlich müssen auch die ...

Weiterlesen
Unterstützung im Business Center
Business Center bieten eine echte Alternative zu einem eigenen Büro Am Beispiel der Wirtschaftsmetropole Frankfurt am Main, dem grössten Finanzplatz in Deutschland zeigt sich deutlich eine steigende Nachfrage nach serviced offices, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug, im gleichnamigen Kanton der Schweiz. Auch Rieta de Soet hat damals in Frankfurt angefangen und mit steigenden Quadratmeterpreisen und einem Mangel an Wohnraum ist die Nachfrage nach Business Centern steigend. Der internationale Branchenmix ist für die Business Center Branche eine optimale Geschäftsgrundlage, so Rieta de Soet. Die Vorteile sind klar definiert, so Fabian de Soet und lassen sich wie folgt zusammenfassen. Keine Investition in eine eigene Infrastruktur, „Arbeitskräfte on demand“ von der Sekretärin über Marketingspezialisten bis zum Manager auf Zeit. Bis zu einer Mitarbeiterzahl von 10 Personen sind Business Center auch bei langfristiger Nutzung von mehr als drei Jahren prinzipiell preiswerter als eigene Büroräume zu mieten, so ...

Weiterlesen
Kundensegmentierung
In einem Business Center kommen häufig Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen unter einem Dach zusammen. Die Grundbedürfnisse der Kunden, wie z.B. Internetzugang oder Büromöbel ist gleich, wenn auch die Details individuell unterschiedlich sind. Manche Kunden benötigen mehr Aktenschränke, andere möchten vielleicht lieber im Stehen arbeiten, aber man muss durchaus weiter differenzieren. Daher werden in einem Business Center Kunden in verschiedene Segmente unterteilt. Das heißt, sie werden bestimmten Kategorien zugeordnet, um so deren Bedürfnissen besser nachzukommen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG. Eine Unterteilung in verschiedene Segmente kann beispielsweise so aussehen: Größe: Es kann sich bei dem Unternehmen um eine Einzelperson handeln, einen Existenzgründer, der sich noch kein eigenes Büro leisten kann und einen dauerhaften Arbeitsplatz im Business Center benötigt. Außerdem gibt es noch Start Ups sowie Mittel- und Großunternehmen. Jede Unternehmensgröße hat unterschiedliche Bedürfnisse. Während ein Start Up beispielsweise oft ein langfristiges Büro für 1 -2 ...

Weiterlesen