FOCONIS-ZAK steht nach erfolgter Migration in die Cloud als agree21Groupware Standard-Anwendung bereit
Köln/Vilshofen, 12.06.2019. Nachdem das Kontrollprozess-System FOCONIS-ZAK aus dem Hause der FOCONIS AG bereits von der GAD eG empfohlen und unter der ehemaligen Zukunftsplattform wave offiziell im Portfolio B geführt wurde, steht die Lösung allen Genossenschaftsbanken im Anschluss an die Migration in die Cloud Plattform als agree21 Groupware Standardanwendung zur Verfügung.  „Alle der Fiducia & GAD IT AG angeschlossenen Banken können unser Kontrollprozess-System nun direkt im Serviceportal der Fiducia & GAD IT AG bestellen“, bestätigt Olaf Pulwey, Mitglied des Vorstands der FOCONIS AG.  Darüber hinaus ist das FOCONIS-ZAK System nun fester Bestandteil der Cloud und Client Releases der Fiducia & GAD IT AG, was zur Folge hat, dass Updates im Zuge dieser Releases automatisch durch den IT-Dienstleister bereitgestellt werden. Des Weiteren ist FOCONIS-ZAK über den Anwendungsstarter unter agree21 aufrufbar. Bereits im August 2017 erarbeitete die FOCONIS gemeinsam mit der Fiducia & GAD IT AG anlässlich der Fusion der Rechenzentralen ein Positionspapier, ...

Weiterlesen
Beschwerde-Management und FOCONIS-ZAK in REGUPEDIA Checklisten: FOCONIS AG kooperiert mit ORO Services GmbH
Köln, 07.08.2018. Die FOCONIS AG und die ORO Services GmbH bündeln ihre Kompetenzen – die Erfolgsprodukte FOCONIS Beschwerde-Management und FOCONIS-ZAK® ergänzen die von der ORO Services GmbH angebotenen Checklisten auf dem Regulatorikportal REGUPEDIA zu Gunsten einer optimalen Grundlage für ein effizientes und rechtssicheres Vorgehen. Die Anwendung FOCONIS Beschwerde-Management ist eine der bewährtesten und umfangreichsten Softwarelösungen aus der FOCONIS Classics Serie. Sie bildet den gesamten Beschwerde-Prozess – von der Erfassung bis zum Abschluss – aufwandsminimal, dokumentiert und nachvollziehbar ab. „Das Beschwerde-Management der FOCONIS überzeugt unsere User auf diversen Ebenen“, erläutert Michael Luderer, Geschäftsführer der ORO Services GmbH. „Insbesondere die gesamte Prozessunterstützung, wie etwa die einfache Erfassung von Beschwerden oder Reklamationen sowie das Reporting inklusive Eskalationsmechanismen und die Ableitung von Maßnahmen machen das Tool für Banken und Sparkassen zu einem unverzichtbaren Element in diesem wichtigen und von der Regulatorik streng betroffenen Bereich.“ Für die Beschwerdebearbeitung müssen Banken und Sparkassen interne Vorkehrungen treffen, ...

Weiterlesen
FOCONIS AG kündigt neue Expertensysteme für die WpHG- und MaRisk-Compliance an
Vilshofen, 10.04.2018. Mit den neuen FOCONIS M.I.S. Editionen eCMS MaRisk und eCMS WpHG schreibt die FOCONIS konsequent die Erfolgsgeschichte um ihre elektronischen Compliance Management Systeme (eCMS) fort. Der Grundstein wurde mit eDSMS, dem elektronischen Datenschutz Management System gelegt, ab Sommer 2018 werden schließlich die neuen Editionen verfügbar sein. Schon im Sommer dieses Jahres veröffentlicht die FOCONIS AG zwei weitere Editionen für das FOCONIS M.I.S. Infocenter. Die erste Edition, eDSMS, war ab Mitte 2016 als elektronisches Datenschutz-Management-System erfolgreich gestartet. Die beiden neuen Editionen eCMS WpHG und eCMS MaRisk werden ebenfalls als Abonnement verfügbar sein. Eine zusätzliche Lizenzierung des FOCONIS M.I.S. Infocenters ist für den Einsatz nicht erforderlich.  Die FOCONIS M.I.S. Editionen eDSMS, eCMS WpHG und eCMS MaRisk sind die optimale Unterstützung für Compliance-Beauftragte aus den entsprechenden Fachbereichen WpHG (eCMS WpHG), MaRisk (eCMS MaRisk) sowie Datenschutz (eDSMS). Ob frisch berufen oder mit langjähriger Erfahrung: jede Edition verfügt über die notwendigen Fachinformationen und ...

Weiterlesen
Zehn Jahre FOCONIS-ZAK: Bewährtes behalten, Modernes schaffen mit ZAK 3
Vilshofen an der Donau/Köln, 31.01.2018. In Kürze wird die FOCONIS AG die für dieses Jahr angekündigte Version 3 ihres Kontrollprozess-Systems FOCONIS-ZAK bereitstellen. Seit Beginn der inzwischen zehnjährigen Erfolgsgeschichte von FOCONIS-ZAK profitieren mittlerweile mehr als 400 Banken und Sparkassen von den Funktionen des Systems.   „Zunächst werden wir ZAK 3 noch bis zur Jahresmitte 2018 für Neukunden im Sparkassenumfeld bereitstellen“, erläutert Erich Baumgartner, Mitglied des Vorstands der FOCONIS und Produktmanager für die Neuentwicklung der Version 3. „Danach ermöglichen wir unseren Bestandskunden in der zweiten Jahreshälfte die Migration in die neue Umgebung. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um eine Zwangsmigration. Vor allem angesichts der ohnehin kräftezehrenden Zeit im Rahmen der Migration der Kernbanksysteme im genossenschaftlichen Bereich stellen wir unseren Kunden auch weiterhin die Version 2 von FOCONIS-ZAK zur Verfügung.“ Bei aller Innovation hält ZAK 3 an bewährten Konzepten fest. „Unsere Kunden legen seit jeher nicht nur großen Wert auf eine deutliche ...
Weiterlesen
Neuentwicklung: Kontrollprozess-System FOCONIS-ZAK 3 zielt auf Performance, Usability und Mandantenfähigkeit
Vilshofen, 11.10.2017. Die von der FOCONIS AG für 2018 angekündigte Bereitstellung von FOCONIS-ZAK 3 – eine vollständige Neuentwicklung des parallel weiterbestehenden, vielfach eingesetzten Kontrollprozess-Systems FOCONIS-ZAK – wird insbesondere Verbesserungen in den Bereichen Performance, Benutzerfreundlichkeit und Mandantenfähigkeit bereithalten. Angesichts hoch komplexer, stetig restriktiver gestalteter Vorgaben im Bankfach gilt es beim Einsatz elektronischer Prozesshilfen, die entsprechenden Systeme schlank und mit geringem Aufwand bedienbar zu entwickeln. Um diese Aufgabe zu meistern, hat sich die FOCONIS der Expertise der Saarbrücker UX-Profis von Ergosign bedient. Folglich bietet FOCONIS-ZAK 3 im Frontend, also in dem Bereich, der für Endanwender zur Verfügung steht, schnelle Erfolgserlebnisse dank einer intuitiven Bedienung und einer angenehmen Benutzerführung. Dies wird unter anderem den Schulungsaufwand im Zuge der Einführung oder Aktualisierung auf ein Minimum reduzieren. Neben einem ansprechenden und übersichtlichen Look-and-Feel wurden zudem die technischen Voraussetzungen geschaffen, um der Verarbeitung großer Datenmengen eine rapide Steigerung der Verfahrensgeschwindigkeit zuteil werden zu lassen. Die völlig ...

Weiterlesen
FOCONIS-ZAK 3: FOCONIS AG kündigt innovative, plattformunabhängige Neuentwicklung an
Vilshofen, 22.06.2017. Die FOCONIS AG wird mit FOCONIS-ZAK 3 im kommenden Jahr eine vollständige Neuentwicklung des vielfach eingesetzten Kontrollprozess-Systems FOCONIS-ZAK veröffentlichen. Die bewährte und nach wie vor erhältliche Version 2 entwickelt das Unternehmen parallel weiter. Da die FOCONIS die von IBM bereitgestellte Notes/Domino-Umgebung im Zeitalter von Big Data und Digitalisierung nicht mehr als innovative und allem voran zukunftsweisende Plattform einschätzt, wurde 2016 mit der Neuentwicklung des renommierten Systems begonnen. Dabei stand das Ziel im Fokus, eine Software auf einer technisch vollständig unabhängigen Plattform zu schaffen, die ohne die Notwendigkeit von Trägerprogrammen oder Groupware-Systemen in Unternehmen eingesetzt werden kann. FOCONIS-ZAK 3 wird daher als Web Applikation unter Java entwickelt. Das UI-Framework Vaadin (https://vaadin.com/home) rundet eine angenehme Benutzererfahrung ab. Zur Bedienung der zukünftigen Version von ZAK 3 wird künftig lediglich ein Browser benötigt – und das dank des responsiven Aufbaus vollkommen unabhängig vom eingesetzten Endgerät oder Betriebssystem (auf PC/Notebook, Smartphone oder Tablet). ...

Weiterlesen
FOCONIS-ZAK: Neues Funktionspaket „Datenqualität Kredit“ senkt Eigenmittelaufwand
Vilshofen, 14.03.2017. Mit dem neuen FOCONIS-ZAK Funktionspaket „Datenqualität Kredit“ profitieren Anwender ab sofort von einer Vielzahl automatisierter Maßnahmen zur erweiterten Überprüfung der Sicherheiten und Korrektur der Verschlüsselungen der Eingaben im Rahmen des Aktivgeschäfts. Das in enger Zusammenarbeit mit den Kredit-Experten der Geno Bank Consult GmbH aus Münster entwickelte Funktionspaket hilft dabei, die Prozesse im Kreditgeschäft zu entlasten und Risikopotenziale durch klar strukturierte Sicherheitenüberprüfungen zu verringern. „Nur korrekt verschlüsselte Daten ermöglichen die Nutzung der Sparpotenziale, die Realkredite und andere Sicherheiten in Verbindung mit den Eigenmittelanforderungen und Garantiefondskosten mit sich bringen“, erläutert Olaf Pulwey, Vorstandsmitglied der FOCONIS AG. „Unser Funktionspaket hilft unseren Kunden dabei, neben einer erheblichen Datenqualitätssteigerung gezielt Einspareffekte zu generieren.“ Auch lassen sich mit Hilfe der neuen Erweiterung “Datenqualität Kredit“ sämtliche Kontrollaufgaben automatisiert, effizient und nachvollziehbar abbilden und dokumentieren. Neben einer erheblichen Transparenzsteigerung im Risikomanagement und einer signifikanten Reduktion der Eigenmittelanforderungen sowie der Kostenbeteiligung für die Sicherungsfonds, profitieren Kreditinstitute insbesondere ...

Weiterlesen
FOCONIS AG erwirbt Anteile an P3N AG
Zwickau / Vilshofen, 11.10.2016 Das Software- und Dienstleistungsunternehmen FOCONIS AG und das Beratungshaus P3N AG bündeln fortan ihre Kompetenzen. Künftig werden die von der P3N entwickelten Benchmarks sowie Analyse- und Controlling-Lösungen von der FOCONIS vor allem technisch unterstützt. Auf diese Weise rundet die Expertise der FOCONIS die mehrfach ausgezeichnete Beratungserfahrung der P3N ab. Gleichzeitig vergrößert die FOCONIS ihr Beratungsrepertoire um die aufgebauten Kompetenzen der P3N-Experten aus mehr als 150 erfolgreich abgeschlossenen Projekten der P3N in Kreditinstituten, Wirtschaftsunternehmen und Behörden. Mit Hilfe der etablierten P3N Akademie wird auch der Bereich Weiterbildung für beide Unternehmen zunehmend eine wichtige Rolle spielen. Als verbundene Unternehmen nutzen beide Gesellschaften künftig die generierten Synergien bei der Erschließung neuer Zielgruppen und Branchen, wie beispielsweise Versicherungen und öffentliche Auftraggeber. „Der rasant wachsende Bedarf an nachhaltigen, wirksamen und investitionssicheren Konzepten, sowohl für die ‚Filiale der Zukunft’ als auch im betriebswirtschaftlichen Immobilienmanagement, ist für uns der Startpunkt, einen neuen Meilenstein ...

Weiterlesen