Gesund werden ohne Arzt
– ein Samstags-Seminar mit Dr. phil. Winfried Prost am 23.11.2013 in Köln Logo der Akademie für Ganzheitliche Führung Symptome wegmachen ist leicht gesagt und manchmal schwer getan. Darauf beschränkt sich oft ärztliches Handeln und ärztliche Kunst. Prävention sind dagegen meistens Maßnahmen, die die allgemeine Gesundheit betreffen, die die Krankenkassen nicht bezahlen. Bestimmt gibt es Lebenshaltungen, die spezielle Krankheiten unwahrscheinlich machen, etwa nicht zu rauchen oder keinen Alkohol zu trinken sind zwei davon. Es gibt aber auch einen ganz anderen Ansatz, der sowohl Symptome sich zurückziehen lassen kann, und der auch Krankheiten gar nicht erst entstehen lässt. Versteht man etwa körperliche oder psychische Symptome als Ausdruck schwerwiegender innerer oder äußerer Konflikte, so ist vorstellbar – und die Erfahrung zeigt es – dass dann die daraus folgenden Symptome verschwinden, weil sie als Visualisierung des Konflikts überflüssig sind. Das Spezielle an diesen Konflikten ist meistens, dass sie nicht bewusst sind. Das kann bedeuten, ...
Weiterlesen
Familienkonflikte können krank machen
Eine Pressemitteilung der Akademie für Ganzheitliche Führung Logo der Akademie für Ganzheitliche Führung Großen Zuspruch erfuhr der Vortrag von Winfried Prost vom 30.9.2013 im Studio Neven-Dumont des Kölner Stadt Anzeiger zum Thema: Familienkonflikte können krank machen . Der Veranstaltungssaal war mit 200 Personen ausgebucht und der Referent, der zum dritten Mal eingeladen war, um aus seinem reichen Erfahrungsschatz aus vielen Coachings in 30 Jahren zu berichten, drückte sich klar und unmissverständlich aus: „Viele Krankheitssymptome entstehen als Folge jahre- oder jahrzehntelanger innerer oder äußerer Konflikte. Gelingt es sie zu lösen oder sich davon zu befreien, schafft das nicht nur die Voraussetzungen für eine gute Gesundheit, sondern kann auch manche Krankheitssymptome überflüssig machen und zum Verschwinden bringen.“ Erschwert aber nicht wirklich schwer ist es, wenn man in seinem Unterbewusstsein noch Konfliktspuren aus einer Vorgeneration trägt. Häufig ist das bei besonders schwerwiegenden oder gegenüber mehreren Therapien resistenten Symptomen der Fall. „Man muss ja ...
Weiterlesen
Pressemitteilung der Akademie für Ganzheitliche Führung
Coaching als Mitarbeit an der Evolution Jeder baut und bastelt an seinem Leben und versucht dabei Unfälle zu vermeiden und etwas Positives aufzustellen. Das Leben zeigt sich dabei als Strom ständiger Veränderungen, die man mal besser oder schlechter meistert oder erleidet. Unterwegs entwickelt man sich weiter, manchmal auch unfreiwillig. Wie macht man aus all dem eine positive „Persönliche Evolution“? In einem kompakten Buch von 68 Seiten beleuchtet Dr. Winfried Prost, erfahrener Coach und Präsident des Verbandes Ganzheitliches Führungs- und Persönlichkeits-Coaching, in 15 unterschiedlichen Beiträgen die Möglichkeiten und Chancen, mit einem ganzheitlichen Coaching(ansatz) die persönliche Entwicklung aktiv als einen Evolutionsprozess zu gestalten. Dabei legt er Wert darauf den Begriff „ganzheitlich“ klar zu umreißen und so zu füllen, dass er für alle Lebensbereiche umfassende praxistaugliche Lösungen steht. Zugleich gibt er Kriterien an die Hand, die für die Auswahl eines passenden Coaches nützlich sind und erklärt anschaulich, welche Rolle die Psychologie beim Coaching ...
Weiterlesen