Akustikbilder für konzentrierte Arbeit in Büroräumen
Besseres Arbeitsklima mit Akustikbildern Schallabsorbierende Bilder mit Kunst (Bildquelle: Tr1sha/shutterstock.com, Kunst: Matthias Groessl) Moderne Arbeitswelten sind durch offene Gestaltung, kurze Kommunikationswege und Raum für Teamarbeit geprägt. Kaum jemand käme auf die Idee, die räumliche und optische Konzeption eines auf Kreativität und Effektivität zielenden Arbeitsumfeldes dem Zufall zu überlassen. Nur allzu leicht vergessen wird dabei, dass auch die Akustik eines Raumes unmittelbar auf das Empfinden seiner Nutzer wirkt – sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. So macht Unruhe auf Dauer krank, eine angenehme, gezielt gestaltete Raumakustik hingegen fördert Wohlbefinden, Konzentration und Motivation. Und das nicht nur im beruflichen Bereich. Auch in der Wohnraumgestaltung kann der „Klang der Räume“ darüber entscheiden, ob man sich wohlfühlt oder eben nicht. Doch wodurch wird der Raumklang eigentlich geprägt und wie kann man ihn – auch im Nachhinein noch – besser machen? Mit Absorbern gegen zu viel Schall Zeitgemäße Arbeitsräume sind zweckmäßig und minimalistisch ...
Weiterlesen
Avid Koppmeier wird neuer nationaler Vertriebsleiter in Bünde
Arnold Andre verstärkt den deutschen Vertrieb. Seit Anfang des Jahres ist Avid Koppmeier (49 Jahre) neuer nationaler Vertriebsleiter und verantwortet damit sämtliche Vertriebsaktivitäten des größten Zigarrenherstellers in Deutschland. Avid Koppmeier verfügt über langjährige nationale und internationale Vertriebserfahrungen. In seiner letzten Position war er als Geschäftsführer für ein Unternehmen der Lebensmittelindustrie für erklärungsbedürftige Produkte im FMCG Bereich tätig. Hier hatte er maßgeblich Anteil die Wachstums-Strategie des Unternehmens zu etablieren. Mit Avid Koppmeier verfügt Arnold Andre über eine weitere Führungsperson mit hoher Handelskompetenz. „Mit meiner langjährigen Vertriebserfahrung bin ich sicher, einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung und strategischen Ausrichtung des Unternehmens leisten zu können“, so der passionierte Genussmensch und Zigarrenraucher Avid Koppmeier. Besonderen Wert legt er auf partnerschaftliche, konzeptionelle Zusammenarbeit, sowohl intern als auch mit dem Handel. Avid Koppmeier berichtet direkt an Geschäftsführer Thomas Strickrock. Arnold Andre – The Cigar Company Das Familien-Unternehmen mit Sitz im ostwestfälischen Bünde ist Deutschlands größter Zigarrenhersteller. Zum ...
Weiterlesen
Modische Damenstiefel Größe 43 für kalte Wintertage
Elegante oder sportliche XXL-Stiefel in Markenqualität Damenstiefel von schuhplus für den individuellen Look Der Online-Shop von schuhplus bietet Ihnen ein breites Sortiment an Schuhen in Übergrößen von zahlreichen Markenherstellern. Im Herbst und Winter sind vor allem Stiefel ein Must-have für die modebewusste Frau und erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit. Je nach individuellem Geschmack und Kleidungsstil finden Sie bei uns garantiert das passende Modell an Stiefeln in Übergrößen. Ob zu Röcken und Strickkleidern mit blickdichter Strumpfhose oder einfach über die Röhrenjeans getragen – Stiefel schützen nicht nur vor Wind und Wetter, sondern unterstreichen auch wirkungsvoll die eigene Weiblichkeit. Elegante oder sportliche XXL-Stiefel in Markenqualität Wenn Sie Damenstiefel Größe 43 kaufen möchten, finden Sie in unserem Online-Shop über 100 Modelle von bekannten Marken wie Gabor, Mustang Shoes, Romika, Remonte, Josef Seibel oder Andres Machado. Die hochwertigen Damenstiefel sind in allen Trendfarben erhältlich und bestehen aus unterschiedlichen Materialien, wobei Modelle aus Leder, ...
Weiterlesen
Mutaree: Widerstand im Change nutzen
Change-Projekte lösen Widerstände aus Die positiven Aspekte von Widerstand im Change-Management nutzen Menschen bewegen sich ungern außerhalb der eigenen Komfortzone. So erzeugt eine Veränderung, die nicht persönlich initiiert oder befürwortet wird, leicht Widerstand. „Es gibt kein Veränderungsprojekt, in dem es nicht in irgendeiner Form zu Widerstand kommt. Wichtig ist, dass Change-Verantwortliche die Widerstände sensibel wahrnehmen und aktiv angehen. Im direkten Dialog mit den Menschen können Change-Leader Unsicherheiten ausräumen, Klarheit schaffen und Verständnis für die angestrebten Ziele und notwendigen Prozesse wecken“, sagt Claudia Schmidt, Geschäftsführerin der Mutaree GmbH. Stakeholder und Bedürfnisse sensibel wahrnehmenIn jedem Change-Projekt gibt es Stakeholder, die idealerweise wachsam beobachtet werden. Welche Stakeholder gibt es und welche Motive, Ziele und Bedürfnisse haben oder entwickeln sie? In welchen Netzwerken sind sie aktiv? Erst wenn die Bedürfnisse der Stakeholder unbeeinträchtigt sind, ist ein reibungsloser Ablauf möglich. Es lohnt sich also, die involvierten Key-Player eines Projektes und deren Bedürfnisse bereits in der ...

Weiterlesen
Digitale Fehlerkiller – Komfortzone für Korrektoren?
Neuer Workshop „Effizientes Korrekturlesen im digitalen Büro“ ab März 2019 Digitale Korrekturvorstufe – Komfortzone für das Lektorat? „Je mehr Fehler vor der Schlussredaktion aus Texten gefiltert werden, desto weniger müssen manuell gefunden und markiert werden“, beschreibt Seminarleiter Andreas Düpmann das Prinzip des effizienten Korrekturlesens. 85 bis 95 Prozent der Fehler lassen sich durch den gezielten Einsatz digitaler Korrekturhilfen bereits vor der eigentlichen Schlussredaktion aufspüren und beheben. Massenfehler können sogar automatisch korrigiert werden. Dazu zählen unter anderem fehlende oder überschüssige Leerzeichen, falsche oder unvollständige Abkürzungen sowie ungeschützte Leerzeichen und Bindestriche. Das hat mit Komfortzone nichts zu tun, es dient der Textqualität – denn auf diese Weise kann sich die Schlussredaktion auf die Fehler konzentrieren, mit der die Software noch überfordert ist. Die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer erfahren, wo sich Fehler gerne verstecken und warum mancher Fehler unerkannt bleibt, obwohl er – einmal entdeckt so offensichtlich scheint. Das zweitägige Seminar richtet sich an ...
Weiterlesen
„Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen“ – Translation Street wechselt das Übersetzungsmanagement-System
(Bildquelle: Translation Street) Mit dem polnischen Übersetzungsdienstleister Translation Street hat Plunet einen weiteren Kunden gewonnen, der seine Übersetzungsmanagement-Prozesse mit Hilfe der funktionsstarken Plunet-Software neu ausrichtet. Translation Street bietet seit 2010 Übersetzungen in alle Weltsprachen an. Diese beruhen auf den Bedürfnissen und Werten der Kunden und orientieren sich dabei stets an den neuesten technischen Entwicklungen. Ob (Fach-)Übersetzungen, Dolmetschdienstleistungen, Lektorat, Lokalisierung oder Desktop-Publishing, das Unternehmen mit Sitz in Krakau verfügt über eine breite Palette an Sprachservices für eine Vielzahl von Branchen. Plunet BusinessManager ist das führende Business- und Übersetzungsmanagement-System, das neben seiner umfangreichen Funktionalität auch einen hohen Grad an Automation und Flexibilität bereitstellt. Mit der webbasierten Plattform integriert Plunet von der Kundenanfrage über das Angebots-, Auftrags-, Job- und Rechnungsmanagement bis hin zum Reporting alles in einer Lösung. Das konfigurierbare System erlaubt außerdem die Anpassung von Funktionen und Erweiterungen an individuelle Bedürfnisse. Gesucht und gefunden: Anspruchsvolles System für anspruchsvollen Markt Der Plan, das ...
Weiterlesen
Diese 6 Payment-Trends 2019 sollten Händler kennen
Neues Jahr, neue Chancen! Claire Gates, CEO von Paysafe Pay Later™ (Bildquelle: Martina Siebenhandl) Technologische Innovationen, neue Verbrauchererwartungen und Regelungen, die den Handel verändert haben: 2018 war ein aufregendes Jahr für die Payment-Landschaft – und dieses Jahr wird noch spannender. Claire Gates, CEO von Paysafe Pay Later™, Teil der internationalen Paysafe Group, ist mit über 20 Jahren Erfahrung ein echter Profi im Payment-Segment und verrät hier sechs Trends, die Händler 2019 nicht verpassen sollten. 1. Mobile Payment: Das Ende der Geldbörse? Spätestens seit dem Deutschland-Start von Apple Pay im Dezember ist das Bezahlen per Handy auch hierzulande in aller Munde. Für viele Deutsche ist Mobile Payment aber noch mit Fragezeichen und Sicherheitsbedenken behaftet. Die Zahl der Partnerbanken der Anbieter ist auch noch gering. Aufzuhalten wird dieser Trend trotzdem nicht sein. Sobald sich die Konsumenten erst einmal an mobiles Bezahlen gewöhnt haben, wird sich diese Zahlmethode auch in Deutschland Schritt für ...
Weiterlesen
Mitarbeitermotivation – was Menschen wirklich antreibt
Kommunikationsexperte Gerd Wirtz beschreibt die größten Irrtümer von Belohnungssystemen und was Mitarbeiter stattdessen motiviert Kennt sich aus mit Mitarbeitermotivation: Gerd Wirtz Prämien, Incentives, Gehaltserhöhungen – Unternehmen tun vieles, um ihren Mitarbeitern Wertschätzung entgegenzubringen. Motivierte Mitarbeiter sind der Schlüssel für erfolgreiche Unternehmen. Genau das bereitet viele Firmen jedoch Kopfzerbrechen, denn trotz all dieser Angebote ist es nach wie vor schwierig, gute Leute zu finden und zu halten. Wie können sie sich als attraktiver Arbeitgeber anpreisen, wenn alle Motivationsanreize nicht mehr zu funktionieren scheinen? Kommunikationsexperte kennt die größten Irrtümer von Belohnungssystemen und was Mitarbeiter stattdessen motiviert. „Mitarbeiter sind erst motiviert, wenn ihr Belohnungssystem richtig angesprochen und befriedigt wird. Dieses intrinsische Belohnungssystem des Menschen wird allerdings meist fehlinterpretiert und deshalb nicht sinnvoll genutzt. Unternehmen müssen verstehen, dass sich der Arbeitsmarkt grundlegend verändert hat“, beschreibt Wirtz die Herausforderung für Unternehmen. An Prämien & Co gewöhnt man sich mit der Zeit. Hierbei handelt es sich ...
Weiterlesen
Deutscher Aktienindex auf Abwärtskurs, Dow Jones vor großer Korrektur – gegenwärtig ist Zeit, Gold zu kaufen
(Bildquelle: Fotolia, Urheber: Pavel Ignatov, ID: #192838189) Die derzeitige Marktlage offenbart signifikante Zeichen für eine Wende. Seit einem halben Jahr entwickelt sich der Deutsche Aktienindex nach unten, während der Dow Jones unberechenbar große Schwankungen vorweist. Das Beben bei den Aktienmärkten im letzten Oktober mutet an, ein Vorbote für das gewesen zu sein, was noch folgen könnte, eine umfangreiche Korrektur. Wer inzwischen nicht aus den Aktien ins sichere Gold umschichtet, könnte sein blaues Wunder erleben. Dieses Aktienwachstum der letzten Jahre ist sichtlich der Geldpolitik der Zentralbanken zu verdanken. Die Schwemme von billigem Geld und die fehlende Chance für Sparer, Zinsen auf ihr Vermögen zu erhalten, leisteten Ihren Beitrag zur Hausse des Aktienmarktes. Aber nichts währt ewig und wenn die Geschichte eines gelehrt hat, dann dass es stets zu einer angemessenen Gegenreaktion kommt. Einen Vorgeschmack darauf bekam man Ende Oktober, als die Indizes stattliche Verluste verzeichneten. Der Dax lag Ende Dezember bei ...
Weiterlesen
Mit Rückenwind in die Ausnahmejahre 2019/2020: Geschäftsjahr 2018 über Plan abgeschlossen
Weltleitmessen in Düsseldorf erreichen Höchstwerte: Deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung im veranstaltungsstarken Messejahr 2019 erwartet Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH (Bildquelle: Messe Düsseldorf, Andreas Wiese) Die Messe Düsseldorf hat auch im ruhigen Veranstaltungsjahr 2018 eine starke Performance gezeigt: Der Umsatz der Messe Düsseldorf Gruppe erreichte rund 290 Mio. Euro; der Umsatz der Messe Düsseldorf GmbH rund 260 Mio. Euro – das sind drei Prozent mehr als erwartet. So startet das Unternehmen mit Rückenwind in das veranstaltungsstarke Messejahr 2019. Hierfür erwartet die Messe Düsseldorf GmbH einen Umsatzanstieg auf 320 Mio. Euro. Für das Jahr 2018 kann die Messe Düsseldorf bereits vor der finalen Bilanzierung ein positives Resümee ziehen. Aufgrund der üblichen Messezyklen, die bis zur Vier-Jahres-Taktung reichen, fanden zwar weniger Messen statt, diese jedoch sehr erfolgreich. So erzielten die Düsseldorfer Weltleitmessen wire & Tube, EuroCIS, ProWein, CARAVAN SALON und boot Höchstwerte bei Aussteller- und Besucherzahlen. Die Messe ...
Weiterlesen
KfW-ifo-Mittelstandsbarometer: Mittelstand besorgt
Mittelstand im Hinblick auf das neue Jahr besorgt Das Geschäftsklima im Mittelstand geht wie bereits im Vormonats nach unten (-3,1 Zähler). Die Lageeinschätzungen und Erwartungen sind deutlich pessimistischer geworden. Mit 11,2 Saldenpunkten liegt es aber immer noch auf einem weit überdurchschnittlichen Niveau, welches vor dem Stimmungsboom der vergangenen beiden Jahre kaum erreicht wurde, sagt das aktuelle KfW-ifo-Mittelstandsbarometer. Die Lagebeurteilungen der Mittelständler sinken um 1,6 Zähler auf 24,9 Saldenpunkte, sind aber angesichts des vorangegangenen extrem starken Anstiegs seit Ende 2016 immer noch sehr hoch. Die Geschäftserwartungen geben um 4,5 Zählern deutlich nach und liegen mit -1,4 Saldenpunkten erstmals seit über als zwei Jahren etwas unter dem langjährigen Durchschnitt. Bei den Großunternehmen kehrt das Geschäftsklima nach einer leichten Erholung im Vormonat wieder auf den Abwärtstrend zurück, der seit mehr als einem Jahr vorherrscht. Es sank auf 6,1 Saldenpunkte (-1,4), was zum einen auf die verschlechterte Lage (-1,7 Zähler auf 15,3 Saldenpunkte), zum ...
Weiterlesen
10 wichtige Punkte zur Einstellung der besten Mitarbeiter
So stellen Sie die besten Mitarbeiter ein Ein eindrücklicher Lebenslauf, gute Arbeitszeugnisse und Referenzen, clevere Interviewantworten und wichtige Fachdiplome. Darauf schauen und verlassen sich viele Recruiter manchmal ausschliesslich bei der Einstellung von Bewerbern. Doch auch andere, oft bessere Kriterien und Vorgehensweisen entscheiden über die Einstellung der besten, motiviertesten und leistungsfähigsten Mitarbeiter. 1. Beziehen Sie mehrere Entscheider mit ein Umso breiter ein Einstellungsentscheid abgestützt ist, desto objektiver fällt er aus. Ziehen Sie vor allem das Team mit ein und entscheiden Sie sich nie gegen dessen Meinung. Vorgesetzte, die Second Opinion eines Personalers, Menschenkenner aus anderen Abteilungen mit häufiger Zusammenarbeit und Vorgänger, welche vor allem das Aufgabengebiet sehr gut kennen, sind weitere Möglichkeiten. 2. Setzen Sie vielfältige Auswahlinstrumente ein Oft wird zu viel Gewicht auf das Interview gelegt, welches aber oft sehr subjektiv und emotional ist und gewisse Kandidatentypen unverhältnismässig bevorzugt. Zu oft werden Entscheidungen auch zu intuitiv nach den ersten Minuten ...
Weiterlesen
WSV 2019 bei schuhplus: 30% Rabatt auf Schuhe in Übergrößen für Damen und Herren
WSV 2019 bei schuhplus Es gibt Dinge, die passieren immer wieder. Wer hat sich nicht schon einmal gefühlt wie im Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Ob Weihnachten, Ostern, Sommerferien oder Geburtstage: Das Leben wird von Wiederholungen geprägt, aber im Vergleich zum zynischen Fernseh-Wetterfrosch Phil Connors liegt in der Wiederholung eine richtig tolle Vertrautheit: Und dieses Gefühl gibt es auch 2019 bei schuhplus! Heute startete der Übergrößen-Spezialversender aus Dörverden den großen WSV mit 30% Rabatt auf alle Schuhe in den Kategorien SALE Damen sowie in SALE Herren. Ob nun Damenschuhe in den Größen 42 bis 46 gesucht werden oder große Herrenschuhe von 46 bis 54: Der diesjährige Winter-Schluss-Verkauf hat es in sich, denn auf alle Modelle in den beiden Kategorien gibt es 30-Prozent-Rabatt. Dafür muss schlichtweg nur der Gutscheincode WSV-2019 im Warenkorb eingegeben werden. Und wer stationär im Übergrößen-Schuhfachgeschäft von schuhplus in Dörverden ein Schnäppchen machen will, der kann online ...
Weiterlesen
Solvium mit Umsatzplus in 2018 im institutionellen Bereich
Wechselkoffer sind in der Logistikbranche beliebt Der Hamburger Anbieter von Vermögensanlagen in Container und Wechselkoffer Solvium Capital hat im Jahr 2018 erneut eine Vertriebsleistung von mehr als 53 Millionen Euro erreicht und damit das Umsatzergebnis des Vorjahres bestätigt. Dabei legte das Unternehmen im Bereich von professionellen und institutionellen Investoren mit einem Gesamtumsatz von mehr als 15 Millionen Euro in dem abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich zu. Kumuliert haben Anleger Solvium Capital seit Unternehmensgründung im Jahr 2011 über 200 Millionen Euro Kapital für den ankauf von Containern und Wechselkoffern anvertraut. Mittlerweile sind zahlreiche Verträge planmäßig beendet worden und Miet- sowie Rückzahlungen in Höhe von mehr als 75 Millionen Euro an Anleger geleistet worden. Geschäftsführer Andre Wreth: „2018 wurde der komplette Markt der Sachwertinvestments und Vermögensanlagen von dem Betrugsskandal der P&R-Gruppe überschattet. Dies hat sich auch auf unser Geschäft ausgewirkt. Wir freuen uns jedoch sehr über das dennoch sehr gute Umsatzergebnis. Ganz besonders freut ...
Weiterlesen
Damen Schuhe Übergrößen – So gelingt der perfekte Look
Gezielt auf Farben achten Formen und Absätze Mode und Schuhe gehören untrennbar zusammen. Für ein gelungenes Outfit spielt es keine Rolle, um welche Größe es sich handelt. Wichtig ist, das Schuhwerk optimal zu inszenieren, damit es das Gesamtbild harmonisch abrundet. Wir verraten, worauf es ankommt, denn Damen Schuhe Übergrößen sind unser Metier. Bei schuhplus finden Sie ein riesiges Sortiment an Pumps, Sandaletten, Stiefeln sowie Halbschuhen in den Größen 42-46. Gezielt auf Farben achten Um den Fuß samt Schuh optisch kleiner wirken zu lassen, eignen sich besonders dunkle Farben. Klassiker wie Schwarz und Braun sind zudem Allrounder in Sachen Kombinationsmöglichkeiten. Ebenso möglich sind ein satter Blauton oder ein tiefes Rot. Für Abwechslung sorgen zarten Pastelltöne. Knallige Töne ziehen hingegen die Blicke auf sich. Formen und Absätze Abgerundete Schuhspitzen sind ideal. Anders als spitz zulaufende Exemplare betonen sie den Fuß nicht zusätzlich. Ist der vordere Teil sogar noch in einer anderen Farbe ...
Weiterlesen