Evo Drinks rockt das Jahr 2018
Der Jahresrückblick von Evo Drinks Ein weiteres Erfolgsjahr von Evo Drinks geht dem Ende zu und auch 2018 strahlte die Getränkeindustrie in rot und gelb! Dieses Jahr waren die Evo Drinks in Aller Munde und begeisterten nicht nur Profisportler und Fernsehikonen, sondern auch MEGASTARS auf dem roten Teppich. Ein Jahresrückblick: Januar – Jahresauftakt mit Wahnsinns-Marketing-Event! In der Motsi Mabuse Taunus Tanzschule hieß es, „Ladies just us“. Ein Power Frauentag mit coolen Angeboten für das starke Geschlecht. Erfrischt wurden die Powerfrauen in den Tanzpausen mit den leckeren Evo Drinks. Diese waren so begehrt, dass die natural power Drinks zwei Monate später nochmals vor Ort waren, um die Teilnehmer der Tanzworkshops zu versorgen, die mit den Stars von „Let’s Dance“ angeboten wurden! Natürlich war auch hier die Begeisterung groß! Dann ein weiterer MEGA- Erfolg für Evo Drinks! Die offizielle Listung bei Spar Österreich im ersten Quartal! WOW was für ein Einstieg ins ...
Weiterlesen
Gegen den Hunger in Afrika
Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt Cassava-Forschung in Braunschweig Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH Die Cassava-Virusforschung der Abteilung Pflanzenviren des Leibniz-Instituts DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig wird seit 2014 von der Bill & Melinda Gates Foundation gefördert. In der vergangenen Woche besuchte der Senior Program Officer der Foundation, Dr. Jim Lorenzen, das DSMZ-Pflanzenvirenforscherteam um Dr. Stephan Winter in Braunschweig. Im Rahmen eines von der Gates Foundation mit rund 900.000 Euro geförderten Projekts ist es den Braunschweiger Forschern gelungen, in Cassava-Sorten aus Südamerika Resistenzen gegen afrikanische Viren zu finden, die eine schwere Wurzelfäule, die Cassava Brown Streak Disease (CBSD), auslösen, die zum vollständigen Ernteverlust führt. Bislang haben afrikanische Cassava-Sorten nur geringe Widerstandsfähigkeit gegen diese Viren und die fehlende Resistenz führt oft zu katastrophalen Ernteausfällen. „Da sich die Krankheit von Ostafrika immer weiter nach Zentral- und Westafrika ausbreitet und die Anbaugebiete dort bedroht, ist Eile ...
Weiterlesen
Pack4Food24 nimmt Kunden die Angst vor dem Verpackungsgesetz
Ab dem 01.01.2019 bietet der Verpackungsspezialist aus Mitteldeutschland alle Artikel in seinem Onlineportal inklusive der entsprechenden Lizensierungsgebühren an. Verpackungslizensierung mit Pack4Food24 Das Verpackungsgesetz ist in aller Munde, und selbst der letzte Verweigerer sollte mittlerweile realisiert haben, dass es ab 01.01.2019 kein Zurück mehr gibt. Zum Beginn des neuen Jahres tritt dieses Gesetz nun endgültig inkraft und regelt, dass jegliche Verkaufsverpackungen die in Deutschland an Verbraucher oder verbraucherähnliche Stellen verkauft werden bei einem dualen System lizenziert werden müssen. Das Inverkehrbringen nicht lizenzierter Verpackungen ist ab diesem Zeitpunkt verboten, und so müssen sich Hersteller, Importeure, Händler, aber auch Gastronomen, Imbissbetreiber und Lieferdienste auf die Suche nach einem zugelassenem Entsorgungssystem machen. Speziell für die zuletzt genannten Unternehmen und den speziellen Fall der Serviceverpackungen für den Verkauf von Speisen, Getränken oder Lebensmitteln im Außerhaus- und To-Go-Bereich wurde eine Ausnahmeregelung getroffen. Obwohl diese die Inverkehrbringer der Verpackungen im Sinne des Verpackungsgesetzes sind, haben sie die ...
Weiterlesen
Das Weihnachtspaket für Familien und Genießer
Fleisch vom Biobauern für gesunde Weihnachten Weihnachten mit Bio Fleisch Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. Das Fest, worauf sich alle schon freuen. Nicht nur die Geschenke sind Bestandteil dieses Festes, sondern auch das gute Essen, welches Du mit einem Weihnachtspäckchen der besonderen Art anrichten solltest. Der Begriff Bio, eine gesunde Lebenseinstellung, frische Produkte vom Regio-Bauern; All das ist auch beim Festtagsessen nicht mehr wegzudenken. Ein schlechtes Gewissen kommt meist schon auf, wenn Du daran denkst, wie viel Fleisch fleißig geschlemmt wird. Dann sollte es wenigstens aus guter Haltung kommen und möglichst gesund sein. Die Discounter-Gans und andere Antibiotika-Keulen fallen also schon mal raus. Gegen die Moralverbrechen an Verbrauchern und Tieren hat das Öko-Unternehmen mit dem Bio-Onlineshop “ Das Gute Fleisch“ eine Alternative gefunden, die sich „Crowdbutching“ nennt. Crowdbutching bedeutet in dem Fall, dass Du zusammen mit anderen Kunden über die Online Plattform Teile einer Kuh bestellt. Erst wenn das ...
Weiterlesen
Glück aus dem Keks
Plätzchen von Hildegard von Bingen bringen Energie und heben die Stimmung Glückskekse (Bildquelle: © la_vanda – Fotolia.com) Heidelberg, 14. Dezember 2018 | Klar, Sie haben längst schon alle Weihnachtsplätzchen gebacken und gut verstaut. Was aber, wenn diese so gut schmecken, dass die Keksdosen schon wieder weitgehend leer sind? Dann hilft nur eines: Nochmal die Teigschüssel aus dem Schrank geholt, den Rührlöffel gegriffen und eine neue Fuhre Kekse in den Backofen geschoben. Um Ihre vorweihnachtliche Stimmung und die Ihrer Familie aufzuhellen, empfehlen wir ein Rezept der Hildegard von Bingen für Plätzchen mit Glücksfaktor. „Nimm Muskatnuss und einen gleichen Gewichtsanteil Zimtrinde und eine kleine Menge Gewürznelke. Das mach zu Pulver“, riet Hildegard von Bingen schon vor rund 800 Jahren. „Aus diesem Pulver mach mit Feinmehl und ein wenig Wasser Plätzchen und esse diese oft.“ Hildegard von Bingen sprach dem Naschwerk eine positive Wirkung zu, reinigend und klärend. „Alle Bitterkeit des Herzens“ käme ...
Weiterlesen
Rechtsgutachten: Brüsseler Designvorschrift für Getränkeverpackungen verstößt gegen EU-Recht
Existenz von KMU durch EU-Richtlinienvorschlag zu Einwegplastik gefährdet (Bildquelle: Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM)) Bonn, 13. Dezember 2018 – Die Brüsseler Pläne zur Einführung einer Designvorschrift für fest mit Getränkeverpackungen verbundene Verschlüsse verstoßen gegen EU-Recht. Dies hat ein aktuelles Rechtsgutachten ergeben, das vom Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) in Auftrag gegeben wurde. „In verschiedenen EU-Mitgliedstaaten wie Deutschland oder Dänemark wird das von der EU angestrebte Ziel, 90 Prozent der Einwegplastikflaschen zu sammeln, heute bereits erfüllt“, erklärt Udo Kremer, Geschäftsführer des VDM. „Mit den von den EU-Institutionen verfolgten Zielen, die Vermüllung durch Plastikflaschen zu vermeiden, stimmen wir vollkommen überein, aber eine verpflichtende Designvorgabe für fest verbundene Verschlüsse – zusätzlich zur Festlegung von Sammelquoten – würde eine riesige, unnötige Belastung für zahlreiche kleine und mittlere Getränkeabfüllbetriebe in ganz Europa bedeuten. Deshalb stellt eine solche Designvorgabe eine klare Verletzung grundlegender EU-Rechtsprinzipien dar“, unterstreicht Kremer. Das vom VDM beauftragte Rechtsgutachten offenbart schwerwiegende rechtliche Probleme im Zusammenhang ...
Weiterlesen
Traditionen müssen gepflegt werden . . .
Wintereis 2018/19 von Optimahl Die Food-Experten des Berliner Cateringunternehmens Optimahl haben sich auch in diesem Jahr auf die vielen Veranstaltungen rund um den Jahreswechsel vorbereitet. Unter anderem gibt es eine neue Wintereis-Kollektion. Eis geht immer – auch im Winter. Optimahl Geschäftsführer Mirko Mann weiß das, hat sein Küchenteam um kreative Vorschläge für aufregende neue Eisspezialitäten gebeten und seine Kunden abstimmen lassen. Die Ergebnisse erfreuen seither die Gäste vieler Events, die sich an der Optimahl Eisdiele 2018/19 erfreuen. In diesem Jahr haben es Eisspezialitäten rund um das Thema „Weihnachtsmarkt“ wie Dominostein, Erdnuss-Caramel, Geröstete Mandel, Spekulatius-Mandarine oder auch Kokosmakrone mit Schokolade auf die Hitliste geschafft. Nicht zu vergessen: Gewürz-Kürbis mit Granatapfel. Wer noch etwas obendrauf haben möchte, kann unter den Optimahl Toppings wählen. Das Spektrum reicht von Schokospänen über Crunchy Joghurt und getrocknete Himbeeren bis zu Knallbrause, Krokant und bunte Zuckerstreusel. Großer Nachfrage auf Veranstaltungen erfreut sich weiterhin der „Eisburger“ von Optimahl ...
Weiterlesen
Rumäniens bester Weißwein kommt von Avincis
Cramposie Selectionata 2017 vom Gault Millau ausgezeichnet / Cristiana und Valeriu Stoica auf der ProWein 2019 in Düsseldorf Im November 2018 hat der bekannte Gault Millau Wine Guide seine erste Rumänien-Auflage vorgestellt: Das noch junge Weingut Avincis gewann die Auszeichnung für den besten Weißwein im Wettbewerb – 92 Punkte für Cramposie Selectionata 2017 aus der gleichnamigen autochthonen Rebsorte. Der beste Sauvignon blanc kam gleichfalls von Avincis: Die „Cuvee Petit“ 2016 wurde mit 89 Punkten bewertet. Vorläufiger Höhepunkt einer Erfolgsgeschichte, die erst vor einer guten Dekade mit der Gründung des Weingutes in Dragasani begonnen hat. Vom 17 – 19. März 2019 können Journalisten, Importeure, Distributeure, Sommeliers und Händler sich auf der ProWein in Düsseldorf einen persönlichen Eindruck von der Qualität und vom Charakter der Avincis-Weine verschaffen. Die beiden Eigentümer Cristiana und Valeriu Stoica stehen bei „Premium Wines of Romania“ für Gespräche und Interviews zur Verfügung. Im sonnigen Süden Rumäniens gelegen, auf ...
Weiterlesen
Neue Raclette-Fondue-Kombination Cheese ’n Co von Tefal: Sechs köstliche Gründe fürs gemütliche Beisammensein
Kompaktes 6-in-1 Produkt für Käsespezialitäten zu jeder Jahreszeit / Perfekte Ergebnisse durch widerstandsfähige Antihaft-Versiegelung / Einfache Bedienung und Reinigung / Elegantes Design mit Steineffekt-Finish / Exklusives Rezeptbuch zum Thema Käse Tefal Cheese ’n Co für Raclette, Fondue und weitere Käsespezialitäten (Bildquelle: Groupe SEB Deutschland GmbH) Ob Raclette oder Käse-Fondue – mit dem neuen Cheese ’n Co von Tefal gibt es immer einen guten Grund, Freunde und Familie zum Essen einzuladen. Denn wem Raclette allein auf Dauer zu langweilig wird, für den hat sich Tefal etwas einfallen lassen. Der Cheese ’n Co von Tefal lässt mit insgesamt sechs Funktionen rund um das Thema Käse keine Wünsche offen. Neben dem traditionellen Raclette können auch granierte Kartoffeln, Käsefondue, Crepes, Ofenkäse aus der Holzschachtel oder Käsepfannkuchen zubereitet werden. Mit insgesamt sechs Raclette-Pfännchen, sechs Fondue-Gabeln, einem Fonduetopf, einer Grillplatte und einem Glasdeckel zum Warmhalten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wer weitere Anregungen wünscht, kann ...
Weiterlesen
Saft statt Sekt: Mit alkoholfreien Krachern ins neue Jahr
Bonn, 11. Dezember 2018 – Ende des Jahres werden noch einmal alle Register gezogen. Nach den ruhigen Weihnachtsfeiertagen soll an Silvester das alte Jahr gebührend verabschiedet und das neue mit viel Getöse begrüßt werden. Ob in großer Gesellschaft oder in kleiner Runde – um Mittnacht wird angestoßen! Und das muss nicht immer mit Sekt oder Champagner sein. Alkoholfreie Cocktails, Bowlen oder Punsch mit Fruchtsaft werden immer beliebter – nicht nur bei denen, die keinen Alkohol trinken dürfen. Seit jeher wird das neue Jahr mit einem besonderen Schluck gegrüßt. Pünktlich um zwölf heißt es anstoßen und Feuerwerk gucken. Zahlreiche Ideen mit Fruchtsaft oder -nektar zeigen, dass das auch mit einem alkoholfreien „Schluck“ Spaß macht: Ob herb-säuerlich, klar und spritzig oder samtig-süß – mit Fruchtsaft ist jede Geschmacksrichtung möglich. Barkeeper und Hobby-Mixer setzen schon lange auf die natürlichen Zutaten Fruchtsaft und Fruchtnektar – sie garantieren vielfältigen Geschmack, sorgen für Farbe im Glas ...
Weiterlesen
KölnSKY wird am 16. Februar 2019 zum Pop-up Restaurant
Exklusives Abenddinner mit Panoramablick Das Team von KölnSKY, der exklusiven Location hoch oben im Kölner Triangle-Turm, hat ein neues kulinarisches Event-Paket geschnürt: Auf vielfache Anfrage wird dafür am 16. Februar 2019 die Veranstaltungsetage im 27. Stock in ein Pop-up Restaurant mit Blick über die ganze Stadt verwandelt. Der langjährige Küchendirektor Sönke Höltgen hat speziell für diesen Anlass ein exklusives Menü kreiert. Gäste haben die Wahl zwischen vier, fünf oder sechs Gängen. Die passenden Weine wählt KölnSKY Geschäftsführer Michael Stern persönlich aus. Zum Apero gibt es „Halve Hahn“-Premium Gouda mit Röggelchen-Chips an eingelegtem Gemüse und Senfcreme. Bei den Hauptgängen können sich die Gäste unter anderem über gebratenes Wolfsbarschfilet mit Kalamata-Oliven-Gnocchi und roter Peperonata, Tranche vom Rinderfilet „BBQ Style“ an Senfkorn-Jus mit wildem Brokkoli oder Supreme von der französischen Wachtelbrust mit Portwein lackiert erfreuen. Zum großen Finale kommt dann ein Gâteau von der Dulcey-Valrhona Schokolade an Himbeer-Crunch mit karamellisiertem Hafercreme-Parfait und Pistazien-Churro ...
Weiterlesen
Winterliche Rezepte: Infused Mineral Water mit Apfel, Zimt & Co
(Bildquelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser) Sankt Augustin, 6. Dezember 2018 – Auch im Winter ist ausreichendes und regelmäßiges Trinken wichtig, um den Flüssigkeitshaushalt stabil zu halten. Abwechslung im Glas kann dabei vor allem „Trinkmuffel“ unterstützen. Health-Coach und Food-Bloggerin Nadine Hüttenrauch hat zwei winterliche Infused Mineral Water-Rezepte für die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) entwickelt. Sie kombiniert natürliches Mineralwasser mit Früchten der Saison sowie weihnachtlichen Gewürzen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt unabhängig von der Jahreszeit mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit zu trinken. Doch das ist vor allem im Winter für viele Menschen eine große Herausforderung. Für Abwechslung bei der Getränkewahl sorgt Infused Mineral Water. Das Trendgetränk gelingt jedem schnell und leicht: Einfach eine Handvoll kleingeschnittener Zutaten wie Früchte oder Gemüse, mit Kräutern oder Gewürzen in eine Karaffe geben, mit stillem Mineralwasser auffüllen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Bei der Auswahl der Zutaten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Health-Coach und Food-Bloggerin ...
Weiterlesen
Sauberkeit geht vor: So gelingt Explosionsschutz in der Lebensmittelindustrie
Hygienekonforme Lösungen von IEP Technologies erfüllen die hohen Anforderungen für Anlagen in der Lebensmittelproduktion Ratingen, Dezember 2018 – Im Vergleich zu anderen Industrien herrschen in der Lebensmittelindustrie besondere Hygieneanforderungen an Produkte und Herstellungsverfahren. Zugleich müssen Anlagen, in denen ein Risiko von Staubexplosionen besteht, die ATEX-Richtlinien der EU für Explosionsschutz erfüllen. IEP Technologies, globaler Komplettanbieter von Explosionsschutzsystemen, kennt die Herausforderungen der Anlagenbetreiber in der Lebensmittelindustrie genau: Das Portfolio des Anbieters umfasst ein breites Spektrum hygienekonformer Lösungen für Prävention und konstruktiven Explosionsschutz. Mit seinem Know-how berät das Unternehmen Betriebe aus dem Segment Food in allen Aspekten und erklärt, was bei der Auswahl einer Explosionsschutzlösung zu beachten ist. Wie streng die Hygieneanforderungen in einem einzelnen Betrieb sind, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: vom Produkt, den Umgebungsbedingungen sowie dem jeweiligen Prozessabschnitt. Ein Beispiel: Die Hygieneanforderungen sind geringer, wenn in einem Prozessabschnitt nur noch Abfälle gesammelt oder Reststoffe ausgeschleust werden. Derweil sind die Anforderungen im ...
Weiterlesen
Weinmesse Wine Paris feiert Premiere
Vom 11. Bis 13. Februar 2019 wird Paris zur Welthauptstadt des Weins Im Februar 2019 wird Paris zum Treffpunkt der internationalen Weinbranche – denn erstmals findet hier die neue Weinfachmesse WINE PARIS statt. Entstanden ist sie aus dem Zusammenschluss von VINISUD, der Messe für die Weine aus dem Mittelmeerraum, und VINOVISION PARIS, der Messe für die Weine aus nördlichen Anbaugebieten. Im Mittelpunkt der WINE PARIS steht die Vielfalt der Weinregionen und insbesondere das breite Spektrum des französischen Weinangebots. Die Veranstalter erwarten für diese Messepremiere 2.000 französische sowie internationale Aussteller und 25.000 Fachbesucher, darunter 35 % internationale Gäste. Wine Paris – ein Gemeinschaftsprojekt Mit der WINE PARIS werden VINISUD und VINOVISION PARIS 2019 zusammengelegt – es handelt sich um das erste große Gemeinschaftsprojekt der beteiligten Weinverbände. Diese neue internationale Weinmesse in Paris ist deutlich auf Business und Export ausgerichtet. Das Ziel: französischen und internationalen Einkäufern das reichhaltige Angebot und die Vielfalt ...
Weiterlesen
Deutsche Mineralbrunnen tragen nicht zur Vermüllung der Umwelt bei
In Deutschland etabliertes Rücknahmesystem ist weltweites Vorbild für die Rückführung und Verwertung von Getränkeflaschen Dr. Karl Tack, Vorsitzender des VDM (Bildquelle: VDM – Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V.) Bonn, 30. November 2018. Die deutschen Mineralbrunnen tragen mit ihren Produkten nicht zur Vermüllung der Umwelt bei. Dies stellt der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) zu dem von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgestellten „5-Punkte-Plan für weniger Plastik und mehr Recycling“ klar. „Sowohl im Mehrweg- als auch im Einwegbereich verfügen wir in Deutschland über ein hervorragend funktionierendes Rücknahmesystem, das weltweites Vorbild für die Rückführung und Verwertung von Getränkeflaschen ist“, erklärt Dr. Karl Tack, Vorsitzender des VDM. Nach Schätzungen der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung beträgt die Rücklaufquote bei Einweg-Kunststoffflaschen über 96 Prozent, wovon nahezu 100 Prozent werkstofflich verwertet werden. Zur Vermeidung „überflüssiger Produkte und Verpackungen“ beabsichtigt die Bundesumweltministerin im Rahmen ihres 5-Punkte-Plans auch den Verzicht auf „Flaschenwasser“ sowie die „Förderung des Leitungswassertrinkens“. Dabei werde übersehen, betont der ...
Weiterlesen