Transdermale Hyaluroninfusion ist in einem guten Kosmetikstudio sehr gefragt

Transdermale Hyaluron- Interfusion, auch kurz genannt THI, beschreibt ein kosmetisches Verfahren zur intensiven Hauttherapie angewandt durch eine Kosmetikerin . Ein gutes Kosmetikstudio, wie BNEW MUNICH bietet ein solches Verfahren in München Süd an und die Ergebnisse sprechen für sich. Das besondere an der THI ist, dass es Wirkstoffe aufgelöst in hochwertiger unparfümierter Hyaluronsäure ohne Nadel aktiv in tiefe Schichten der Haut befördert, wo diese ihre Wirkung auch entfalten sollen. Hierzu befragen wir heute Frau Müller, Inhaberin des Kosmetikstudios BNEW MUNICH, um mehr zu THI aus der Praxis einer guten Kosmetikerin zu erfahren. Interviewer: Frau Müller, wir freuen uns, Sie heute als professionelle Kosmetikerin zum Thema THI befragen zu dürfen. Was sind die Anwendungsgebiete von THI und welchen Hauttyp eignet sich die Hyaluron Einbringung, um es in einem Kosmetikstudio anwenden zu lassen? Kosmetikerin A. Müller: Da Hyaluron einer der Hauptbestandteile der jugendlichen Haut ist, eignet sich die Hyaluron für alle Hauttypen ...

Weiterlesen

Mit eigenem Wiki Wissen effizient vermitteln

Webhosting bei DM Solutions Ein Wiki ist eine Wissenssammlung im Web. Einzelne Artikel zu bestimmten Themen können durch interne und externe Verbindung untereinander in Bezug gesetzt werden. Durch die Möglichkeit der gemeinschaftlichen Bearbeitung können so Wissenssammlungen zu unterschiedlichen Themengebieten entstehen. Seit Mai 2014 steht nun auch die passende neue Domainendung .wiki allen Interessenten zur Verfügung und kann ohne spezielle Bedingungen registriert werden. Mit der . wiki Domain sehen Besucher sofort, was sie auf der Webseite erwartet und finden so schneller was sie suchen. Interessenten können eine eigene wiki Domain bei dem Webhosting Anbieter DM Solutions für 2,99€/M. registrieren. Das sicher bekannteste Wiki ist die Plattform Wikipedia, die für viele die erste Anlaufstelle ist, wenn es um Beschaffung von Informationen geht. Hier kann praktisch jeder sein Wissen mit anderen Teilen und Artikel über bestimmte Themengebiete, Personen, Begriffe und vieles mehr veröffentlichen. Wikipedia wurde beispielsweise mit Hilfe der Open Source Software MediaWiki ...
Weiterlesen

Esskultur in Niedersachsen: Tipps von aboutcities

17-Städte-Blog liefert kulinarische Leckerbissen Der seit 2012 betriebene 17-Städte-Blog für Niedersachsen und Bremerhaven aboutcities richtet sich mit seinem Onlineangebot an Tagesausflügler und Urlauber in der Region. Insidertipps und Sehenswertes abseits der üblichen Wege stehen für die Städteblogger im Fokus. Dazu zählt natürlich auch das kulinarische Erlebnis in den Städten. Von klassischen Einkehrmöglichkeiten bis zu szenigen Streetfood-Alternativen reicht das Angebot der Beiträge, die sich um die niedersächsische Esskultur drehen. „Essbar“ von aboutcities: ausgehen in Niedersachsen und Bremerhaven Das norddeutsche Bundesland kann mit traditionsreichen Restaurants genauso punkten wie mit Sterneküche. Darüber hinaus locken unterschiedliche Veranstaltungen wie beispielsweise das jährliche Event um den legendären Piraten Klaus Störtebeker, das sich der Kulinarik von Brot und Heringen in Verden verschrieben hat. In Gifhorn kombiniert das Cafe Charlottenburg eine private Musikschule mit einem familiär betriebenen Cafe, in dem man an weitgehend selbst entworfenem Mobiliar Platz nimmt.. Traditionell und zugleich innovativ ist die Braumanufaktur im alten Wasserwerk ...

Weiterlesen

Heute schon an Weihnachten mit der Firma denken!

Emotionale Mitarbeiterbindung durch aktiv gestaltete Unternehmensfeiern Firmenmalen mit Jochen Schweizer München, 24. Juni 2016. In sechs Monaten ist es wieder soweit! Weihnachten steht vor der Tür und alle Jahre wieder ist das Fest der Liebe verbunden mit Weihnachtsfeiern, Jahresendstress und geschäftiger Hektik. Im Firmenumfeld kann eine besondere Weihnachtsfeier mit gemeinsamen Erlebnissen einen nachhaltigen Meilenstein für emotionale Mitarbeiterbindung setzen. Weihnachtsfeiern bieten einen willkommenen Anlass, um zum Jahresende den Mitarbeitern zu danken, es mit einem Highlight zu beenden und voller Energie und Motivation ins neue Jahr zu starten. Durch den aktuellen Wandel der Arbeitswelt stehen Unternehmen und Mitarbeiter vor neuen Herausforderungen: Die fortschreitende Digitalisierung beispielsweise sorgt für eine schnellere Veränderung der Lebens- und Arbeitswelten. Gemeinsame Erlebnisse können die Mitarbeiter auf diesen Wandel vorbereiten und tragen zu einer positiven Unternehmenskultur bei. So kann ein Erlebnis zur Weihnachtsfeier die, durch digitale Kommunikation zurückgehende, Entwicklung von sozialen Beziehungen fördern und Loyalität stärken. Es wird nicht ...
Weiterlesen

BVMW: „Entscheider.FORUM“ in Hamburg

Drängende Themen des Mittelstands: Fachkräfte, Führung, Nachfolge (Hamburg, 27. Juni 2016) Am Dienstag, 7. Juli 2016, findet von 17 bis 20 Uhr in Hamburg das „Entscheider.FORUM“ statt. Veranstalter ist der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW). Im Mittelpunkt stehen Themen, die mittelständische Unternehmen derzeit umtreiben. Etwa die Gewinnung von Fachkräften, die Herausforderungen der digitalen Revolution, Unternehmensentwicklung sowie die optimale Nachfolgeregelung. Das „Entscheider.FORUM“ unterscheidet sich erkennbar von vergleichbaren Veranstaltungen. Denn hier präsentieren nachweislich erfolgreiche Entscheider ihre eigenen Erfahrungen, Konzepte und Strategien. So stehen diese etablierten Entscheider direkt und aktiv anderen Entscheidern beim Umsetzen erfolgversprechender Lösungen mit Rat und Tat zur Seite. Aus der Praxis für die Praxis also, weil die Teilnehmer des „Entscheider.FORUM“ die drängendsten unternehmerischen Fragen und Probleme einem kleinen Kreis von Gleichgesinnten vorstellen und in diesem diskutieren können. Dank eines bewährten Verfahrens werden gemeinsam, gelenkt und unterstützt von einem Moderator, überzeugende Lösungen erarbeitet. Ein Vorteil in puncto Effizienz und Ergebnisorientierung ist ...

Weiterlesen

Starnberger See MICE Branchentreff meets Sven Hannawald – 15.7.2016 – MS Starnberg

Illerhaus Marketing setzt wie gewohnt neue Akzente in der Meeting Businessbranche Networking der Meeting- & Eventbranche an Bord der MS Starnberg Starnberg – Bei Illerhaus Marketing kann man sich sicher sein, jeder Branchentreff ist einmalig. Und auch diesmal beweisen Susanne Illerhaus und ihr Team ihre Originalität, indem sie Hochleistungssport mit Business verbinden. Auf der MS Starnberg kommen am 15.07.2016 ab 17.30 Uhr Aussteller der Geschäftsreisebranche und Veranstalter aus allen erdenklichen Geschäftsbereichen zusammen. Bei entspanntem Ambiente mit toller Aussicht wird sich branchenübergreifend ausgetauscht. Das Highlight am Abend wird eine Keynote von Sven Hannawald sein. Als Skisprung-Olympiasieger, mehrfacher Weltmeister und Rekordsieger der Vierschanzentournee wird der Wahl-Münchner von seiner Erfahrung im Umgang mit Erfolg und Motivation, aber auch mit den dazugehörigen Schattenseiten unserer Leistungsgesellschaft berichten. Der hohe Erfolgsdruck, der ihn schließlich in einen Burnout getrieben hat, zwang Deutschlands Sportler des Jahres zum Abbruch seiner Karriere. Heute weiß er, wie man positiv mit Druck ...
Weiterlesen

IN MÜNCHEN ZUHAUSE

Der neue Settling-in Service für Expats in München heißt Connectiff München, Juni 2016 – Ab sofort können Expats in München auf einen neuartigen Service zurückgreifen: Connectiff // Munich Settling-in Service bietet maßgeschneiderte Unterstützung für internationale Fach- und Führungskräfte, die neu in der bayerischen Hauptstadt sind. Das Leistungsspektrum deckt sämtliche Lebensaspekte ab, allerdings liegt ein besonderes Augenmerk auf dem privaten und sozialen Lebensbereich. Der Service setzt sich zusammen aus diversen maßgeschneiderten MunichConnect Paketen und den ergänzenden Services: individuelle Beratung, persönliche Assistenz sowie Planung besonderer Anlässe. Virginie Pässler, die Gründerin von Connectiff, weiß aus eigener Erfahrung was es bedeutet in einer neuen Stadt Fuß zu fassen und sich ein neues Umfeld zu schaffen, da sie aus beruflichen Gründen selbst mehrere Jahre im Ausland verbrachte. Aus diesen persönlichen Erlebnissen entstand die Idee für Connectiff: „Mein Ziel ist es, mit Connectiff einen einzigartigen Settling-in Service anzubieten. Wie ein Freund, auf den man sich stets ...

Weiterlesen

Der digitale Tsunami kommt über Mittelständler und Handwerker

Mittelständler und Handwerker müssen sich mit der Digitalisierung ihres Geschäfts befassen Digitalisierung als Thema für alle (Bildquelle: www.impulse.de) Für den 23.6.2016 haben sich laut Veranstalter über vierhundert Firmen zu der der Tagung „Smarter Mittelstand – Digitalisierung 4.0“ in Karlsruhe angemeldet. Das übergreifende Thema war, welchen Einfluss die Vernetzung aller Wirtschaftsprozesse auf die Geschäfte der Mittelständler hat und künftig weiter haben wird. Referenten beleuchteten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Nun kämpfen besonder kleine Unternehmen aktuell mit vielen anderen Problemen wie: Kennzahlenmanagement, Einbindung der Mitarbeiter, Kommunikation, Verbesserung der Produktivität und Qualität, Zertifizierungen, Reduzierung von Durchlaufzeiten, fehlende AZUBIs. Doch die Konkurrenz für lokal orientierte Firmen und Händler wächst wie Unkraut. Mit wenig Gründungsaufwand, geringer Infrastruktur und Lagerhaltung ist es möglich, bei AMAZON oder EBAY ein Geschäft aufzumachen. Auch Klein- und Kleinstunternehmen kommen an einer „digitalen Transformation “ nicht vorbei, wie es der Social Media Experte und Start-up Unternehmer Dr. Hubertus Porschen formulierte. Hinderlich ...
Weiterlesen

Bio-PET als ressourcenschonende Alternative für Verpackungen

Seufert stellt innovatives Material vor Bei der Seufert Transparente Verpackungen GmbH entstehen bedarfsgerechte Klarsichtverpackungen für Kunden unterschiedlichster Branchen. Einen großen Teil der Entwicklung bildet dabei eine nachhaltig orientierte Firmenphilosophie. Das Ergebnis intensiver Forschungsarbeiten ist das neue Material Bio-PET, das zu einem großen Teil aus nachwachsenden Rohstoffen besteht und für die Fertigung von durchsichtigen Verpackungen geeignet ist. Innovation im Kunststoffsektor: Seufert stellt Bio-PET vor Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit den umweltbezogenen Kundenanforderungen, die in Anbetracht der Endlichkeit fossiler Rohstoffe präsenter werden, hat das international tätige Unternehmen Seufert das innovative Material Bio-PET entwickelt. Einen großen Teil des Ausgangsmaterials bildet ressourcenschonendes Zuckerrohr. Die verwendeten 30 Prozent sind pflanzlichen Ursprungs und ersetzen Rohstoffe auf Mineralölbasis. Mit diesem Produkt präsentiert Seufert ein ähnlich günstiges Material wie konventionelles PET, das sich ebenfalls zu kundenspezifischen Klarsichtverpackungen wie Schubern, Schachteln und anderen Produktverpackungen verarbeiten lässt. Klimaneutraler Druck: Sonderangebot zu Bio-PET Der Experte für bedarfsgerechte transparente Verpackungen bietet seinen ...

Weiterlesen

Ressourcenschonende Klarsichtverpackung aus Zuckerrohr vorgestellt

Seufert bietet Bio-PET aus nachwachsenden Rohstoffen Die Seufert Transparente Verpackungen GmbH gilt als einer der Marktführer von kundenspezifischen Klarsichtverpackungen. Mit einem neuen Produkt, das aus ressourcenschonenden Materialien besteht, startet das stets in Innovation und Entwicklung tätige Unternehmen in die zweite Jahreshälfte. Das sogenannte Bio-PET lässt sich auf ähnlich günstige Art zu optisch ansprechenden Klarsichtverpackungen wie Faltschachteln und Zuschnitten verarbeiten wie andere Materialien aus dem Hause Seufert. Zuckerrohr als Rohstoff für transparente Verpackungen Das pflanzenbasierte Ausgangsmaterial des neuen PET (Polyethylenterephthalat) stammt zu einem großen Teil aus Zuckerrohr. Im Vergleich zu herkömmlichem PET, bei dem bei der Produktion auf Erdöl zurückgegriffen wird, weisen die verwendeten 30 Prozent des natürlichen Rohstoffs auf eine umweltschonende Produktionskette zurück. Der Verbrauch fossiler Brennstoffe wird dadurch deutlich reduziert. Dem Geschäftsführer Thomas Pfaff war es ein persönliches Anliegen, eine nahezu ähnlich günstige Alternative zu klassischem PET anbieten zu können. Die Nachfrage nach mineralölfreien Produkten sei in den vergangenen ...

Weiterlesen

Geschafft! Erfolgreiche Inklusion nach bestandener Ausbildungsprüfung

Ein Kindheitstraum wird wahr – Der Auszubildende Ulrich Schmidt schloss seine letzte Prüfung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung vor wenigen Tagen erfolgreich ab und wird nun von seinem Ausbildungsbetrieb der velian GmbH in Braunschweig übernommen. Ein Beispiel für die gelungene Inklusion von jungen autistischen Menschen in ein festes Arbeitsverhältnis. Bereits im Dezember 2015 wurde das IT-Unternehmen velian für ihr soziales Engagement und der Inklusion autistischer Mitarbeiter mit dem „Niedersächsischen Wirtschaftspreis Mittelstand und Handwerk“ ausgezeichnet. Seit August 2012 ist Ulrich Schmidt als Auszubildender für Fachinformatik im Bereich der Anwendungsentwicklung bei der velian GmbH angestellt. Auf Grund der sozialen und integralen Arbeitskultur des Unternehmens hat Ulrich Schmidt in fachlicher als auch sozialer Hinsicht einen weiten Entwicklungsschritt vollzogen. „Es ist bemerkenswert, wie Ulrich, trotz der diagnostizierten Besonderheiten als Schlussfolgerung seines Asperger-Syndroms, unsere Web-Kunden eigenständig betreut und ganz selbstverständlich in Kommunikation mit ihnen tritt.“, so Christian Nolte, geschäftsführender Gesellschafter der velian. „Zu Beginn seiner Ausbildung ...

Weiterlesen

Der europäische Monitormarkt wächst wieder

– Nachdem der europäische Monitormarkt in den vergangenen sechs Quartalen rückläufig war, ist er im ersten Quartal 2016 wieder stark gewachsen. – Die aktuelle Wachstumsrate von sieben Prozent ist das stärkste Wachstum seit mehr als fünf Jahren. – Im ersten Quartal 2016 verzeichneten AOC und MMD, Lizenzpartner für Monitore der Marke Philips, in Europa ein Wachstum von 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Quartal. – Philips und AOC klettern auf den gemeinsamen Rang 3 im Schweizer Markt – und verbuchen den größten Marktanteil für beide Marken bisher. Amsterdam, 24. Juni 2016: Nach aktuellen Zahlen des Marktanalysten Context hat der Monitormarkt in Europa nach über 18 Monaten Rückgang einen großen Schritt in Richtung Erholung geschafft. Die jüngste Wachstumsrate von sieben Prozent im ersten Quartal 2016 ist die höchste für diesen Bereich seit mehr als fünf Jahren. Laut Context sind die treibenden Kräfte hinter diesem Wachstum vor allem höhere Auflösungen, eine bessere Farbwiedergabe, ...

Weiterlesen

Ausbildung zum Pferdegestützten Coach mit einzigartigem Konzept

Franziska Müller gilt als Experte für Pferdegestützte Ausbildungen in ganz Europa. Ihr einzigartiges Mental-Emotion-Effect®-Concept macht es möglich! FRANZISKA MÜLLER – AKADEMIE FÜR PFERDEGESTÜTZTES COACHING Franziska Müller hat es geschafft! Absolventen aus aller Welt reisen an, um bei ihr zum Pferdegestützten Coach ausgebildet zu werden. Das von ihr entwickelte einzigartige Mental-Emotion-Effect®-Concept ist die Basis für die viertägige pferdeunterstützte Ausbildung. „Ich bin absolut kein Freund davon, Dinge in die Länge zu ziehen. Wann immer ich selbst ein Seminar besuche und das Gefühl habe, dass der Lernstoff unnötigerweise gestreckt wird, um die Anzahl der Tage zu erhöhen, werde ich total sauer. Schließlich ist es meine kostbare Zeit, die dadurch vergeudet wird. Aus diesem Grunde habe ich das Mental-Emotion-Effect®-Concept entwickelt. Es ermöglich mir, den sehr umfangreichen Lernstoff der Ausbildung zum Pferdegestützten Coach innerhalb von nur vier Tagen zu vermitteln. Die Teilnehmer sind sehr dankbar, weil sie dadurch kostbare Zeit sparen und viel früher mit ...
Weiterlesen

DFT gewinnt Rolf Neijman für Mittelstandspreis-Gala

Der prominente Keynote-Speaker wird am 30. Juni in Bissendorf über erfolgreiche Empfehlungsmarketing-Strategien referieren Logo DFT AG (Ladbergen, 24.06.2016) Zur Galaveranstaltung, bei der 58 Unternehmen aus dem Münster- und Osnabrücker Land die Nominierungsurkunde für den „Großen Preis des Deutschen Mittelstandes“ erhalten, konnten die Veranstalter Rolf Neijman als prominenten Keynote-Speaker gewinnen. „Wir freuen uns, von einem weithin bekannten Experten für Empfehlungsmarketing zu erfahren, wie erfolgreiches Netzwerken für Unternehmer funktionieren kann“, sagt Dirk Oliver Haller, Gründer und Vorstand der DFT Deutsche Finetrading AG, die sich als Betreiber der Servicestelle Nordwest im regionalen Umfeld für den Mittelstandspreis engagiert und die Veranstaltung ausrichtet. Mit seinen Vorträgen zum Empfehlungsmarking und zu Unternehmensstrategien, die auf Kooperation statt auf Konfrontation setzen, hat Rolf Neijman schon viele Tausend Teilnehmer begeistert. Er zeigt, wie Unternehmen ihren Umsatz und Gewinn steigern können, indem sie sich branchenübergreifend vernetzen. Vor allem für regional tätige Mittelstandsunternehmen kann diese Strategie nach Neijmans Erfahrungen große Erfolgschancen ...
Weiterlesen

Märchenhafte Weine aus der Pfalz

genuss7.de hat jetzt die Weine vom Weingut Bremer aus der Pfalz im Sortiment Weingut Bremer / Pfalz Der Onlinehändler genuss7 verfügt seit langem über ein breites Sortiment an deutschen Weinen. Nicht nur wegen der räumlichen Nähe zur Pfalz, sind auch die pfälzer Weingüter stark bei genuss7 vertreten. Jetzt bekommen diese Zuwachs und zwar vom renommierten Weingut Bremer aus Niefenheim im Zellertal. Seit die 3 Schwestern Anna, Rebecca und Leah Bremer das Weingut im Jahr 2013 übernommen haben, ist es quasi aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Dafür verantwortlich ist unter anderem auch der neue Önologe Michael Acker, der vorher beim Weingut Hammel & Cie gearbeitet hatte. Das ganze Weingut wurde von Grund auf renoviert und modernisiert und erstrahlt heute im neuen Glanz. Passend zu den hervorragenden Weinen. Die Kombination aus Herrenhaus, mächtigen Scheunen, Stallungen und dem Kelterhaus geben dem Weingut ein beeindruckendes Gesicht. Einen ersten Paukenschlag gab es dieses Jahr mit dem ...
Weiterlesen