ZERO MOTORCYCLES BAUT VERTRIEBSPRÄSENZ IN EUROPA AUS
Ralf Cazplinski wird neuer Country Manager für Deutschland und Österreich Ralf Czaplinski unterstützt seit Anfang Mai 2012 das Vertriebsteam von Zero Motorcycles als Country Manager für Deutschland und Österreich ALKMAAR, Niederlande/ München, 29. Mai 2012 – Zero Motorcycles baut seine Präsenz am deutschen und österreichischen Markt weiter aus: Ralf Czaplinski unterstützt seit Anfang Mai 2012 das Vertriebsteam des US-amerikanischen Elektromotorradherstellers als Country Manager für Deutschland und Österreich. In dieser Funktion wird er das Händlernetz weiter ausbauen und als direkte Kontaktperson für Händler zur Verfügung stehen. Zusammen mit Martin Driehaus, Marketing Director Europe bei Zero Motorcycles, wird er sich auch um Marketingaktivitäten in Deutschland und Österreich kümmern. Zusätzlich verstärkt Zero Motorcycles seine Präsenz in Frankreich und Großbritannien; ebenfalls mit neuen Country Managern. „Wir freuen uns mit Ralf Czaplinski unsere Vertriebspräsenz in Deutschland und Österreich weiter ausbauen zu können. Er verfügt über jahrelange Erfahrung in der Branche und kennt die Anforderungen von ...
Weiterlesen
ZERO MOTORCYCLES erweitert Management-Team in Europa
Martin Driehaus verantwortet künftig das europaweite Marketing des US-Unternehmens Martin Driehaus, Marketing Director Europe Zero Motorcycles Alkmaar, Niederlande / München, 15. November 2011 – Der Elektromotorradhersteller Zero Motorcycles verstärkt sein Management-Team am Europa-Hauptsitz im niederländischen Alkmaar. Seit 1. November 2011 leitet Martin Driehaus (44) dort das strategische und operative Marketing des Unternehmens. Als Marketing Director Europe verantwortet er die Weiterentwicklung der Markenpositionierung in der Händler- und Kundenkommunikation. Zudem koordiniert er die Öffentlichkeitsarbeit von Zero Motorcycles im europäischen Markt. „Um dem kontinuierlichen Wachstum von Zero Motorcycles in Europa gerecht zu werden, haben wir unsere Personalriege erweitert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Martin Driehaus, der über eine ausgezeichnete Marktexpertise verfügt. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht aktuell die Vermarktung unserer brandneuen 2012er Modellpalette, die neue Maßstäbe bei Reichweite, Top-Speed und Fahrspaß setzt“, sagt Edwin Belonje, Managing Director Europe bei Zero Motorcycles. Driehaus verfügt über langjährige Marketing- und Führungserfahrung im internationalen Umfeld, ...
Weiterlesen
ZERO MOTORCYCLES präsentiert 2012er Modelle
Als erster Hersteller weltweit bietet das US-Unternehmen Elektromotorräder mit einer Reichweite von über 160 Kilometern und einem extrem langlebigen Akku an Die neue 2012er Zero S Santa Cruz, USA / München, 08. November 2011 – Der Elektromotorradhersteller Zero Motorcycles stellt heute seine 2012er Modellreihe mit zahlreichen Weiterentwicklungen der Öffentlichkeit vor: Mit einem äußerst langlebigen Akku und einem leistungsstarken Antrieb ausgestattet verfügen die Elektromotorräder erstmals über eine Reichweite von über 160 Kilometern und erreichen Höchstgeschwindigkeiten von rund 140 km/h. Alle Modelle sind in einem modernen Design gehalten und wurden technisch völlig überarbeitet. Voraussichtlich ab Februar 2012 können Kunden und Interessierte die Motorräder bei den Vertriebspartnern von Zero Motorcycles testen und erwerben. Dank seiner neuen Zellchemie und Konfiguration stellt der Z-ForceTM Akku von Zero bis zu 95% mehr Energie bereit und kann rund 3.000 Mal bei voller Leistungsfähigkeit aufgeladen werden, bevor diese allmählich auf zirka 80% sinkt. Übertragen auf das Straßenmodell Zero ...
Weiterlesen
ZERO MOTORCYCLES stellt sich dem härtesten Motocross-Rennen der Welt
-Fahrer Martin Köck meistert das Erzbergrodeo mit 100 Prozent elektrischer Power – Mit E-Power auf den Erzberg: Martin Köck auf seiner Zero MX Extreme Erzberg (Österreich)/ München, 11. Juli 2011 – Zum zweiten Mal in Folge hat ein elektrisch angetriebenes Motorrad beim Erzbergrodeo, dem härtesten Enduro-Rennen der Welt, das Ziel erreicht. Der Deutsche Martin Köck ging beim „Generali Iron Road Prolog“ an den Start und überzeugte mit seiner elektrisch betriebenen Zero MX Extreme. Bereits 2010 stellte sich der Elektromotorradhersteller Zero Motorcycles der Herausforderung und nahm erfolgreich am Rennen teil. „Es war auch in diesem Jahr eine Herausforderung, mit der Zero MX Extreme Race Edition auf dem „eisernen Berg“ gegen 1800 Benzinmotorrädern anzutreten“, so Martin Köck. „Die Veranstaltung ist ein ultimativer Härtetest, auf den sich unser Team mit technischen Modifikationen und einigen Trainings-Sessions gut vorbereitet hatte.“ Der Erzberg ist der ideale Ort, die Leistungsfähigkeit des E-Motorrades auf Herz und Nieren zu ...
Weiterlesen
Elektrischer Gipfelstürmer im Härtetest
– ZERO MOTORCYCLES nimmt am XVII Erzbergrodeo 2011 teil – Erzberg (Österreich)/ München, 22. Juni 2011 – Rutschige Steilhänge, harte Bergpisten und halsbrecherische Geröllhalden, soweit das Auge reicht: Vom 23. – 26. Juni findet im österreichischen Eisenerz das XVII Erzbergrodeo 2011 statt, eines der weltweit härtesten und mit 1.500 Teilnehmern aus 37 Nationen auch größten Motorrad-Offroadevents. Neben den konventionellen Enduro-, Trial- und Motocross-Maschinen wird sich auch in diesem Jahr wieder ein Elektromotorrad von Zero Motorcycles den extremen Herausforderungen des Rennens stellen. Der Deutsche Martin Köck geht als einer von zwei Fahrern beim „Iron Road Prolog“ mit seiner elektrisch betriebenen und für das Rennen optimierten Zero MX mit an den Start. „Wir freuen uns sehr auf die Teilnahme der Zero-Bikes und sind gespannt darauf, wie sich die Maschinen in diesem Jahr gegen die Konkurrenz behaupten“, kommentiert Edwin Belonje, Managing Director Europe bei Zero Motorcycles die Teilnahme. „Schließlich werden Elektromotorräder den Motocross-Sport ...

Weiterlesen