Schneeparadies Österreich
Den Winter auf ganz individuelle Weise genießen Österreich ist Ziel Nummer eins für Schneefreunde – hier lässt sich aktive Erholung bestens erleben. (Bildquelle: epr/Wagrain Kleinarl Tourismus) (epr) Der Winter ist eine faszinierende Jahreszeit – klirrende Kälte trifft auf weiße Landschaften, aktiv-erholsame Tage auf gemütlich ausklingende Abende. Die Rede ist vom Winterparadies Österreich. In kaum einer anderen Region lassen sich diese schönen Monate des Jahres so sehr genießen, wie hier im Herzen Europas – und so heißt es für Wintersportler, Frischluftfans und Aktiverholer: Ab in die Alpen! Die Bedingungen für Skisportler, egal ob Pistenfreaks oder Loipenliebhaber, sind ideal. Doch auch abseits der bekannten Wintersportarten gibt es etliche Alternativen, dem bunten Schneetreiben zu frönen – und Österreich dabei abseits des Trubels ganz besonders zu erleben. Wie wäre es beispielsweise mit einer ausgiebigen Schneeschuhwanderung? Dazu gibt es sogenannte Schneeschuhtrails, die unter anderem beeindruckende Blicke auf das Panorama von mehreren Dreitausendern gewähren. Im Anschluss ...
Weiterlesen
PFRONTEN OUTDOOR – Der erste Schritt ins Abenteuer
Winterfreunde können jetzt in Pfronten im Allgäu ganz besondere Auszeiten vom Alltag erleben (Bildquelle: Pfronten Tourismus, Flo Aletsee) Pfronten, 06. Dezember 2018 (js): Der erste Schnee ist bereits gefallen und taucht Pfronten wieder in eine weiße Glitzerlandschaft. Höchste Zeit, raus zu gehen und den Winter in all seiner Schönheit zu genießen. Das geht ab Januar 2019 besonders gut, denn die 13-Orte-Gemeinde im Allgäu wartet mit einer Reihe exklusiver Wintererlebnisse auf. Ob Early Morning Skiing auf dem Breitenberg oder auspowern beim Outdoor Gym – bei allen Winterangeboten steht ein fachkundiger Experte zur Seite, der die Teilnehmer begleitet. Die Erlebnisse eignen sich sowohl für Outdoor-Einsteiger, die erstmals einen Schritt ins Abenteuer wagen wollen als auch für Wintersport-Erprobte. Ob alleine oder in der Gruppe, ob Genießer oder ambitionierter Hobbysportler – in Pfronten findet jeder sein persönliches Outdoor-Abenteuer! Early Morning Skiing auf dem Breitenberg Early Birds aufgepasst! Für echte Frühaufsteher erfüllt sich mit dem ...
Weiterlesen
„Sonne, Schnee & Pistenglück“ – Verbraucherinformation der ERV
Tipps für sicheres Skifahren und Snowboarden im Frühjahr Wird der Schnee durch die Sonne sulzig, müssen Skifahrer mehr Kraft aufwenden. Quelle: ERGO Group Milde Temperaturen, Sonnenschein und weicher Schnee: Für Ski- und Snowboardfahrer sind die Frühlingstage auf den Pisten ein Genuss. Wer bei bereits wieder intensiver Sonne unterwegs ist, sollte aber einige Regeln beachten. Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV, gibt Tipps zu Fahrweise, Ausrüstung und Versicherungsschutz. Fit für wechselhafte Schneeverhältnisse Wer zum Ende der Saison im März oder April in die Skigebiete fährt, genießt häufig schönsten Sonnenschein. Allerdings müssen sich die Urlauber im Tagesverlauf auf unterschiedliche Pistenverhältnisse einstellen: Die noch kalten Temperaturen in der Nacht führen dazu, dass es am Morgen oft noch frisch und die Pisten recht hart sind. Das bedeutet: Skifahrer sollten intensiv ihre Kanten einsetzen. Gleiches gilt natürlich auch für Snowboarder. Im Laufe des Tages schmilzt der Schnee durch die immer stärker werdende Sonne und wird sulzig. ...
Weiterlesen
Winterurlaub mal anders
Erlebnisreiche Auszeiten in der winterlichen Uckermark genießen Winterurlaub mal anders! Dazu gehören auch Wanderungen durch die weiten Landschaften der Uckermark. (Bildquelle: epr/Uckermark) (epr) Winterurlaub, das muss nicht zwangsläufig Piste, Lift und Apres-Ski sein. Wer wirkliche Ruhe und Entschleunigung vom Alltag sucht, der findet sie in der winterlichen Uckermark. Die weitläufigen Landschaften laden zu Winterwanderungen, Kutsch- oder Schlittenfahrten vorbei an herrschaftlichen Gutshöfen, weiten Feldern und Ackerbürgerstädten ein. Ganz gleich ob Kurzurlaub oder Winterferien mit der Familie – zahlreiche Gasthöfe, Sterne-Ferienwohnungen und Landhotels bieten individuelle Angebote, um die vierte Jahreszeit richtig zu genießen. Die Auszeit im Seehotel Lindenhof, im Feriendomizil Alter Garten oder in der Wassermühle Gollmitz sind nur drei von vielen interessanten Übernachtungsmöglichkeiten in der Region. Geführte Wanderungen und Kreativworkshops komplettieren das Winterangebot. Mehr gibt es unter http://www.tourismus-uckermark.de/ easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten. Kontakt Faupel Communication GmbH Frank Wälscher Düsseldorfer Straße 88 40545 ...
Weiterlesen
Auf in den Schnee: Zehn Top-Skigebiete in Deutschland!
(Mynewsdesk) Längst geht es auf den deutschen Skipisten und Loipen wieder hoch her. Gerade in den Skigebieten herrscht zu Jahresbeginn reichlich Trubel, die Skilifte laufen vielerorts auf Hochtouren. Besonders bei Kurzurlaubern sind Reisen im Winter sehr beliebt. Denn schneereiche Regionen laden auch kurzfristig zu abwechslungsreichen Reisen in großartiger Natur ein. Die Deutschland-Spezialisten von Kurzurlaub.de stellen zehn Top-Skigebiete vor. Nebelhorn (Oberstdorf) Unter dem 2.224 Meter hohen Gipfel des Nebelhorns erstrecken sich insgesamt 13 Kilometer an Skipisten, darunter Deutschlands längste Talabfahrt mit einer Länge von insgesamt 7,5 Kilometern. Ob Skipisten, Langlaufloipen, Natur-Rodelbahn, Eisstadion oder Sprungschanzen – für Winterfans bleibt wohl kaum ein Wunsch unerfüllt. Selbst die wagemutigen Snowboarder finden an der Bergstation Höfatsblick ihr Glück. Dazu sorgen kulinarischen Highlights und faszinierenden Gipfelblicke für unvergessliche Momente. Garmisch-Classic Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze fasst man als Skigebiet Garmisch-Classic zusammen. Dazu gehören 40 Pistenkilometer und vier beschneite Talabfahrten. Anfänger wählen am liebsten den Hausberg. Von der ...
Weiterlesen
Urlaub in Ostfriesland – Urlaub im Kutscherhuus
Ferienwohnung mit Sauna an der ostfriesischen Nordseeküste Ferienwohnung Kutscherhuus Wer mal wieder so richtig gut durchatmen möchte, der kann seinen Urlaub in Ostfriesland verbringen. Die gute Luft der Nordsee hat schon so manches Immunsystem wieder auf die Beine geholfen. Und für den Urlaub an der Nordsee bietet sich das Kutscherhuus an. Und das natürlich zu jeder Jahreszeit. Das gesunde Reizklima, die fast unendlichen Blicke auf das Meer hinaus und auch die freundlichen Ostfriesen sind für viele Touristen ein Grund, ihre Urlaubszeit in Ostfriesland und ihre Übernachtungen im Kutscherhuus zu verbringen. Die Ferienwohnung Kutscherhuus Dass man sich im Kutscherhuus im Norden Deutschlands befindet, kann man schon an dem typischen Klinkerbau erkennen. Hinter der Eingangstür befindet sich der holzvertäfelte Windfang und ein geräumiges Wohnzimmer. Hier können Sie einen Spieleabend genießen oder den Abend auf der Terrasse ausklingen lassen. Diese liegt natürlich an der Sonnenseite des Kutscherhuus. Direkt mit dem Wohnzimmer verbunden ist ...
Weiterlesen
#lappiflights: Mit dem Weihnachtsmann nach Finnisch-Lappland fliegen
Zum Start der zwei neuen Winter-Direktverbindungen von Frankfurt nach Kuusamo und Ivalo begrüßt die Lufthansa auf ihrem ersten Direktflug nach Kuusamo am 23. Dezember 2017 einen ganz besonderen Gast an Bord Einmal fliegen mit dem Weihnachtsmann! (Bildquelle: © Photographer Juho Kuva) München, 6. Dezember 2017 (ah) – Für viele Kinder ist der Nikolaustag ein kleines Vorweihnachten. Wenn am Abend des 5. Dezembers die Stiefel vor die Zimmertüre gestellt werden, vor Aufregung das Einschlafen schwerfällt und man am Morgen in aller Frühe mit verstrubbelten Haaren, aber mit vor Vorfreude strahlenden Augen in den wie von Zauberhand gefüllten Stiefel schaut, fühlt sich die Zeit bis Weihnachten doch gar nicht mehr so lange an. Schade nur, dass man Santa immer verpasst, wenn er auf leisen Sohlen in die Häuser schleicht. Einmal den Weihnachtsmann, wie Santa hierzulande heißt, treffen – das wär“s! Und das geht: Denn pünktlich zu den Feiertagen, hat sich der Mann ...
Weiterlesen
#lappiflights mit der Lufthansa: Im Winter 2017/18 zwei Mal wöchentlich ab Frankfurt direkt zu den Koordinaten des Schnees fliegen
Vom 23. Dezember 2017 bis 24. März 2018 bietet die deutsche Airline mit Kuusamo und Ivalo gleich zwei neue Destinationen in Finnisch-Lappland mit wöchentlichen Direktverbindungen ab Frankfurt Ganz neu in diesem Winter: Ab Frankfurt zwei Mal wöchentlich direkt nach Finnisch-Lappland (Bildquelle: © Daniel Ernst) München, 04. Dezember 2017 (ah) – Der Dezember steht vor der Tür, doch so richtig winterlich will es hierzulande trotzdem nicht werden – graue Regentage statt weißer Winterromantik sind angesagt. Für alle, die den echten Schnee herbeisehnen, gibt es ein kleines Vorweihnachtsgeschenk: Ab dem 23. Dezember 2017 fliegt die Lufthansa erstmals mit zwei Direktverbindungen von Frankfurt nach Kuusamo bzw. Ivalo in Finnisch-Lappland. Wer also nicht mehr warten kann, sollte schnell sein Tickets ins Ewige Weiß buchen. Auf viele winterliche Glücksmomente darf sich auf jeden Fall gefreut werden, denn die Regionen zählen unter Wintersportlern zu den beliebtesten Urlaubszielen in Nordeuropa. Hinein ins ewige (W)eis(s) – mit aber ...
Weiterlesen
Verführerische Wohlfühlstunden in Bad Rappenau
Winterliches Vergnügen in Bad Rappenau Im Baden-Württembergischen Kurort kommen Genießer gleich zweimal auf ihre Kosten. Der traditionelle nachweihnachtliche Glühweinmarkt und das Sole- und Saunaparadies laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte wieder länger werden, wenn die Landschaft mit Frost überzogen ist und die Natur ihren Winterschlaf hält, dann fällt es auch vielen Menschen schwerer, das Haus zu verlassen. Die lichterliebende Adventszeit bildet hier die große Ausnahme. Denn dann wird es nicht nur drinnen, sondern auch draußen gemütlich, und es gibt zahlreiche Weihnachtsmärkte, bei deren Besuch man den stressigen Alltag vergessen kann. Schade nur, dass das Fest Jahr für Jahr so rasant an einem vorbeizieht und mit dem Jahreswechsel stets auch immer ein Stück vom Winterzauber verloren geht. Da kommt es nur gelegen, dass der Kurort Bad Rappenau dies zu verhindern weiß – und das gleich auf zweierlei Wegen. Verlängerte Weihnachtsstimmung Er ...
Weiterlesen
Exklusives Winter-Ferienhaus
Ein Baumhaus als Skihütte Hamburg, November 2017 – Wenn es statt Almhütte oder Chalet mal ein wirklich originelles Ferienhaus für den Winterurlaub 2017/18 sein soll, dann wäre das Baumhaus in den Friauler Dolomiten erste Wahl. Das NOVASOL-Ferienhaus für vier Gäste wurde rund um eine Buche gebaut, so dass der Stamm mitten durchs Wohnzimmer der Skihütte wächst. Man steigt 15 Treppenstufen hoch und schon kann man den Skiurlaub mit „seinem Freund, dem Baum“ verbringen und zugleich die weite Sicht in die Berge genießen. Viel Holz im rustikalen Alpenstil dominiert die Inneneinrichtung des Winter-Ferienhauses rund um den roten Bauernschrank mit floralen Motiven. WLAN, eine Küche mit allem Drum und Dran sowie Bad und Dusche machen die Baumhausferien in luftiger Höhe überaus komfortabel. Ideales Reiseziel für die Winterferien Für Langlauf, Ski alpin oder Bergwandern ist die Region Comeglians unweit von Cortina d“Ampezzo dank der nahen Skilifte des Monte Zoncolan ein ideales Reiseziel. Für ...

Weiterlesen
Kleines Tal ganz groß!
Wandern und Skifahren jenseits des Massentourismus Auf den Pisten im Wintersportgebiet Schwemmalm können Skifahrer ihre Spuren in den Hang ziehen. (Bildquelle: epr/TV Ultental/Sebastian Stocker) (epr) Skisport liegt im Trend wie nie zuvor. Die Pisten werden länger, Lifte und Anlagen moderner und die Wintersportzentren immer größer – einige gleichen wahren Städten! Da sehnt sich so manch einer nach den guten alten Zeiten zurück, in denen das Skifahren an sich im Mittelpunkt stand und man die Piste auch einmal für sich allein hatte. Ruhige Hänge jenseits vom Massentourismus, die dennoch den sportlichen Kick geben, den sich Fans einer rasanten Abfahrt wünschen, finden Pistenfreunde in der italienischen Provinz Südtirol. Perfekten Skigenuss in nahezu unberührter Natur, ursprünglicher Umgebung und gastfreundlichem Ambiente bietet das Ultental, eines der schneesichersten Täler in Südtirol. Das kleine moderne Ski- und Wandergebiet Schwemmalm steht den großen Anlagen in nichts nach: 25 aufregende Pistenkilometer, acht Lifte und sieben gemütliche Skihütten warten ...
Weiterlesen
Winterurlaub im Alpbacherhof****s – ohne Kompromisse inklusive
Der Alpbacherhof im Winter (Bildquelle: (c) AlpbachtalSeenlandTourismus) München/Alpbach, 30. Oktober 2017 – Blauer Himmel, klare Bergluft und den samtweichen Schnee unter den Füßen spüren – das langersehnte Saisonopening im Skijuwel Alpbachtal Seenland steht vor der Tür und einem Aufenthalt im Natur und SPA Resort Der Alpbacherhof****s nichts mehr im Wege. Ein Winterurlaub in dem Vier-Sterne-Superior Haus verspricht, auf Nichts verzichten zu müssen. Alpbach ist ein Geheimtipp für Genusswanderer und Erlebnishungrige. Aktivwintersportler finden dabei im umliegenden Skigebiet, Skijuwel Alpbachtal Wildschönau, ihr ganz persönliches Winter-Glück. Saisonopening 2017/18 – Winterarrangement Alpbacherhof****s Am Wochenende vom 15. – 17.12.2017 darf sich beim Ski Juwel Opening Alpbachtal Seenland ganz offiziell auf den Winter eingestimmt werden. Live-Musik, eine Lichtershow, heiße Getränke und jede Menge Party zaubern den Gästen einen Wintereinstieg vom Feinsten. Außer Frage steht natürlich, wo man am besten zu diesem Event nächtigt: das Natur und SPA Resort Der Alpbacherhof****s verwöhnt seine Gäste mit dem Saison-Eröffnungs-Package: ...
Weiterlesen
Schneesicherer Skiurlaub in Norwegen und Schweden
Reiseportal Ski und Mehr feiert Relaunch Der Kieler Reiseveranstalter Ski und Mehr, Spezialist für Skiurlaub in Norwegen und Schweden, präsentiert sich nach einem Relaunch im neuen Online-Gewand: Der Internetauftritt https://www.ski-und-mehr.de wurde komplett überarbeitet und erfreut den Benutzer nun in einem modernen Design. Gleichzeitig wurde die Internetseite für Mobilgeräte optimiert, sodass die Kunden auf Smartphones und Tablet-PCs besonders benutzerfreundlich nach passenden Unterkünften für den nächsten Winterurlaub in Norwegen stöbern können. Während in anderen Ländern noch die Badesaison läuft, beginnt in Norwegen bereits die Skisaison: In vielen norwegischen Skigebieten können Wintersportler von Oktober bis April oder sogar bis in den Mai hinein skilaufen. Die Schneewahrscheinlichkeit liegt dabei fast immer bei 100%. Ein Skiurlaub in Norwegen bietet im Vergleich zu einem Winterurlaub in den Alpen zahlreiche Vorteile. Skifahren ist in Norwegen ein Volkssport. Norweger stehen von Kindesbeinen an auf den Brettern, die für die meisten Skandinavier die Welt bedeuten. Wer erinnert sich nicht ...

Weiterlesen
LTA informiert: Risikofaktor Winterurlaub – Diese Versicherungen sollte man haben
Der Winterurlaub erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch wer mit Ski, Snowboard oder Schlitten unterwegs ist, setzt sich immer auch einem gewissen Risiko aus. Wintersportfreunde sollten sich daher im Urlaub ausreichend versichern. Logo LTA Egal ob Piste oder Loipe, wer sich im Winterurlaub sportlich betätigt, setzt sich damit immer auch einem gewissen Verletzungsrisiko aus. Laut einer Studie der Auswertungsstelle für Skiunfälle haben sich allein in der letzten Saison circa 42.000 Deutsche beim Skifahren so schwer verletzt, dass sie sich in ärztliche Behandlung begeben mussten (Quelle: Unfälle und Verletzungen im alpinen Skisport – Zahlen und Trends der Saison 2015/2016 David Schulz, Auswertungsstelle für Skiunfälle, ARAG Allgemeine Versicherungs-AG – Sportversicherung, Düsseldorf, 2016). Wie der Studie weiter zu entnehmen ist, war bei den Verletzungen ein Anstieg der Kopfverletzungen sowie der stationären Behandlungen insgesamt zu verzeichnen. Da ein Ski- oder Snowboardunfall zum Teil mit erheblichen Kosten für Bergung, Krankenhausaufenthalt oder Rücktransport verbunden ...
Weiterlesen
Rasantes Rodel-Vergnügen
Auf dicken Gummireifen durch den Schneekanal sausen oder im Winterwald mit Schlitten bergab gleiten: In Inzell kommen kleine und große Urlauber auf ihre Kosten Rodeln in Inzell – Wintervergnügen für die ganze Familie (Bildquelle: inzell.de) Gefällt Kindern etwas, können sie davon nicht genug bekommen. Für Eltern ist das nicht nur eine Frage der Nachgebens, sondern auch des Geldbeutels. Denn wenn es sich um Vergnügen gegen Gebühr handelt, sind die finanziellen Grenzen schnell erreicht. Während ihres Winterurlaubs in Inzell können sich Väter und Mütter das Neinsagen sparen. Denn für Inhaber der Inzell Card Plus, die man bei der Übernachtung in rund 200 Betrieben gratis dazu bekommt, sind zahlreiche Leistungen inklusive. Kostenlos kann man zum Beispiel ab Mitte Dezember an der Kesselalm täglich von neun bis 16 Uhr wieder und wieder in großen Gummireifen durch einen 150 Meter langem Schneekanal bergab sausen. Weil Lenken hier genauso unmöglich ist wie Bremsen, gehören Adrenalinkicks ...
Weiterlesen