Die Zukunft ist tragbar: CorpoTex beleuchtet Revolution „Smart Clothes“
Smarte Kleidung erleichtert den Alltag, ermöglicht Erkennung von Gefahren, effektiveres Sport-Training und vieles mehr Die Zukunft ist tragbar: CorpoTex beleuchtet Revolution „Smart Clothes“ Gießen, 27. September 2019 – Smart Clothing – ein Trend aus den USA, der gerade nach Deutschland überschwappt – kombiniert Kleidung mit intelligenten elektronischen Geräten oder Eigenschaften. Ein Shirt, das den Puls misst, oder eine Hose, die auf Knopfdruck wärmt – die Möglichkeiten der smarten Kleidung sind nahezu unbegrenzt. Insbesondere im Gesundheits- und Sportbereich ergeben sich zahlreiche Vorteile, wie die Steigerung der Lebensqualität und die Erkennung sowie Eindämmung von Gefahrenquellen. Die CorpoTex GmbH ( www.corpotex.de), Spezialist für Textilveredlung, Textilproduktion und Werbemittel, gibt einen Überblick über den Status-quo und welche Vorteile die intelligente Kleidung mit sich bringt. In den USA gehört intelligente Kleidung längst zum Alltag. Das Portfolio im Bereich Smart Clothing ist breit gefächert und kann von Winterjacken mit Solarzellen über Trackingschuhe bis hin zu schlauen Socken ...
Weiterlesen
Hörakustik 4.0 wie der technische Fortschritt unsere Ohren erobert
(Mynewsdesk) FGH, 2019 – Digitalisierung und intelligente Technologien werden in vielen Bereichen mit dem Zusatz 4.0 ausgedrückt. Eine Branche, die in dieser Entwicklung schon sehr weit fortgeschritten ist, ist die Hörakustik. Eindeutiges Indiz dafür ist die unübersehbare Annäherung von Hearables und Hörsystemen.  Die Hearables von heute sind das Ergebnis einer kontinuierlichen technologischen Entwicklungsgeschichte, die das moderne Hören gründlich revolutioniert hat. Den Anfang des mobilen und individuellen Musikhörens machte vor genau 40 Jahren der Walkman. Über Diskman und Ipod sind die dazugehörigen Ohrhörer nicht nur allgegenwärtig geworden, sie haben sich inzwischen zu eigenständigen High Tech-Geräten emanzipiert, die ihren Trägern in Verbindung mit anderen smarten Geräten bisher ungeahnte Funktionen ermöglichen. Parallelen zwischen dem schöneren und dem besserem Hören sind offensichtlich: In-ear-Kopfhörer und Hörsysteme nähern sich von der Funktionalität und vom Design her immer mehr an. Die Entwickler lernen voneinander und die Nutzer profitieren in immer mehr Lebensbereichen von den technologischen Fortschritten. Während ...
Weiterlesen
Toshiba Kommentar zum ‚Gartner Hype Cycle for Emerging Technologies 2018‘: Immersive Erfahrungen sind auf dem Vormarsch
Intelligenter Arbeitsplatz mit Assisted Reality-Lösungen Innovative Technologien für mehr Effizienz im Business-Alltag Neuss, 21. August 2018 – Der aktuelle ‚Gartner Hype Cycle for Emerging Technologies 2018‘ beschreibt das Thema „Immersive Erfahrungen“ als einen der fünf großen Technologie-Trends, die unsere Wirtschaft derzeit maßgeblich beeinflussen und die IT-Abteilungen bei der Entwicklung ihrer Technologiestrategie berücksichtigen sollten. Die Toshiba Europe GmbH hat als Anbieter mobiler Computing-Lösungen das Augenmerk bereits seit Längerem auf dieses Thema gerichtet. Ein Ergebnis aus den intensiven Forschungen rund um den intelligenten Arbeitsplatz ist die innovative, Windows-basierte Assisted Reality-Lösung dynaEdge DE-100 einschließlich Datenbrille AR100. Jörg Schmidt, Head of B2B PC DACH der Toshiba Europe GmbH, erklärt: „Den Trend zu immersiven Technologien, den Gartner identifiziert hat, können wir nur bestätigen: In einer aktuellen Studie haben wir das Interesse der Unternehmen an Assisted Reality-Lösungen abgefragt – und dieses ist immens: 77 Prozent der befragten IT-Entscheider in Deutschland planen den Einsatz der innovativen Technologie ...
Weiterlesen
Wayra Deutschland und Fluxunit – OSRAM Ventures starten Cross Industrial Program und suchen Start-ups aus dem Bereich Industrial IoT
München, 18. Mai 2018 – Wayra Deutschland weitet seine Zusammenarbeit mit Corporate Partnern zur Start-up-Förderung aus und startet mit der Fluxunit GmbH – der Venture Capital Einheit von OSRAM, sein industrieübergreifendes Programm. Gesucht wird ein reiferes Start-up aus dem Bereich des industriellen Internets der Dinge (Industrial IoT), das Lösungen für Produktivität und Effizienz, Asset-Tracking, Wertschöpfung sowie industrielle Wearables anbietet. Das Gründer-Team kann ein viermonatiges Technologie-Projekt mit Telefonica und OSRAM umsetzen und beide Branchengrößen als Kunden gewinnen. Außerdem erhält es Zugang zu Technologie- und Management-Experten aus dem Netzwerk der Unternehmen und wird durch professionelles Projektmanagement unterstützt. Von der Zusammenarbeit werden auch die Mutterkonzerne von Wayra Deutschland und Fluxunit – also Telefonica und OSRAM – direkt profitieren. Bewerben können sich Industrial-IoT-Start-ups bis zum 29. Juni 2018. Ziel des Projektes ist es, neue und erweiterte Lösungen für die industrielle Fertigung und das industrielle Internet der Dinge zu finden. Bewerben können sich Start-ups, die ...

Weiterlesen
BODY-CASE – Neue Gehäusegröße und passende Ablagestation
Das Wearable-Gehäuse BODY-CASE von OKW Gehäusesysteme wird um eine kleinere Größe erweitert. Zusätzlich ist nun auch eine Station erhältlich, um das Gehäuse sicher ablegen oder bei Bedarf aufladen zu können. Zu den Anwendungsgebieten des BODY-CASE gehören u.a. die mobile Datenerfassung und Datenübertragung, Mess- und Regeltechnik, digitale Kommunikationstechnik, Notruf- und Benachrichtigungssysteme sowie Biofeedbackgeber in den Bereichen Healthcare, Medizintechnik, Freizeit oder Sport etc. Die Gehäusereihe ist prädestiniert für tragbare Technologien, sogenannte „Wearable Technologies“: es lässt sich um den Hals, am Arm, am Handgelenk, an Kleidungsstücken oder lose in einer Nählasche mitführen. Besonders unauffällig und ohne einzuschränken wirkt das „Wearable-Gehäuse“ wie ein Accessoire. Die Gehäuseschalen der BODY-CASE sind hochglanzpoliert und aus hochwertigem ASA (UL 94 HB) in der Farbe verkehrsweiß (RAL 9016). Die Oberteile stehen wahlweise ohne und mit vertiefter Fläche für Dekorfolien oder Folientastaturen ab Lager bereit. Der matte Dichtring aus TPV ist standardmäßig in den Farben Blutorange (RAL 2002) sowie Lava ...
Weiterlesen
Das Internet der Dinge bestimmt die Zukunft der Partnersuche
Von der Tradition zum Fortschritt TTPCG ® – SINCE 1981 Portland, OR 97205, 22.02.2018 – Das Internet der Dinge (IdD) englisch Internet of Things, (Kurzform: IoT) bezeichnet die Vision einer globalen Infrastruktur der Informationsgesellschaften, die es ermöglicht, physische und virtuelle Gegenstände miteinander zu vernetzen und sie durch Informations- und Kommunikationstechniken zusammenarbeiten zu lassen. Die weltweit einmalige und aussergewöhnliche Partnervermittlung Tim Taylor Partner Computer Group ® arbeitet bereits daran, das Internet der Dinge in den Bereich der erfolgreichen Partnervermittlung einzubringen. Das Tim Taylor Ziel: Schnelles Partnerglück für jeden Single Ziel des Internets der Dinge ist es dabei, automatisch relevante Informationen aus der realen Welt des Tim Taylor Mitglieds auf seiner ganz persönlichen Partnersuche zu erfassen, miteinander zu verknüpfen und im Netzwerk verfügbar zu machen. Auf Partnersuche werden Singles unmerklich unterstützt Statt – wie derzeit – selbst Gegenstand der menschlichen Aufmerksamkeit zu sein, soll das „Internet der Dinge“ das Tim Taylor Mitglied ...
Weiterlesen
KYOCERA entwickelt keramische Mehrschicht-Kondensatoren für Mobilgeräte, die zu den weltweit Kleinsten ihrer Art zählen
Ultra-miniaturisierte Bauelemente mit hohem Q-Faktor ermöglichen die Konstruktion kompakterer und vielseitigerer Smartphones, Wearables und ähnlicher Geräte. Kyoceras neue MLCCs in Gehäusegröße 008004 Kyocera machte vor kurzem bekannt, dass dem Unternehmen die Entwicklung neuartiger keramischer Mehrschicht-Kondensatoren (MLCCs – Multilayer Ceramic Capacitors) für Anwendungen in Mobilgeräten gelungen ist. Die Bauelemente werden in der Gehäusegröße 008004 angeboten und zählen somit zu den weltweit kleinsten Vertretern dieser Katagorie.(1) Mit ihren Abmessungen von nur 0,25 x 0,125 x 0,125 mm reduzieren die MLCCs aus Kyoceras neuer CM01-Serie im Vergleich zu konventionellen Ausführungen den Platzbedarf in der Grundfläche um 60 Prozent und im Gesamtvolumen um 75 Prozent. Die neuen MLCCs sind ab sofort weltweit erhältlich. Hintergrund Der Trend zu immer kompakteren Telekommunikations-Endgeräten mit immer größerem Funktionsumfang führt auch zu höheren Ansprüchen an die Bauteile in Smartphones, Wearables und ähnlichen Geräten. Dazu zählt ein wachsender Bedarf an ultra-miniaturisierten MLCCs, die es erlauben, komplexere elektronische Schaltungen auf kleinerem ...
Weiterlesen
KYOCERA baut Entwicklung von Medizinprodukten aus
Geschäft im Gesundheits- und Medizinbereich soll durch die Zusammenlegung von Produktion mit Forschung- und Entwicklung deutlich erweitert werden – einschließlich Wearables und implantierbarer Bauteile KYOCERA Blutfluss-Sensor (Prototyp) Kyocera plant eine deutliche Erweiterung seiner Kapazitäten im neuen Medical Development Center am Shiga Yasu Standort in Japan. Das Medical Development Center, eröffnet im April 2017, vereint die Herstellung sowie die Forschung und Entwicklung von medizinischen Produkten. Einer der Arbeitsschwerpunkte ist die Entwicklung implantierbarer Bauteile und tragbarer Geräte, sogenannter Wearables. Bereits heute bietet Kyocera eine Vielzahl an Produkten und Dienstleistungen im medizinischen und im Gesundheitsbereich an – darunter orthopädische Implantate und Zahnimplantate, aber auch elektronische Komponenten für medizinische Geräte. Um Synergien zu schaffen, wurde im April diesen Jahres die Kyocera Medical Corporation – eine ehemalige hundertprozentige Tochtergesellschaft – in die Kyocera Muttergesellschaft überführt. Im Rahmen der Konsolidierung führt Kyocera derzeit drei japanische Fertigungsstätten für Medizinprodukte am Shiga Yasu Standort zusammen. Zusätzlich wurde das ...
Weiterlesen
Neuer Online-Marktplatz exklusiv für Wearable-Technologie
WEARABLEZZ – Die Plattform für die faszinierende Welt der Wearables Garching, 29.09.2017 Die Business Accelerators GmbH, ein Inkubator für innovative Märkte und Technologien, eröffnet mit „WEARABLEZZ – The Wearables Marketplace“ einem breiten Publikum die Welt der Wearable-Produkte. Wearablezz ist kein klassischer Online-Shop, sondern ein digitaler Marktplatz, der Anbieter von Wearable-Technologien, bspw. aus den Bereichen Fashion, Gesundheit oder Sport & Fitness, mit Konsumenten zusammenbringt. Fitness, Lifestyle, Sicherheit, Gesundheit und noch vieles mehr Mit sogenannten Wearables sind heute typischerweise smarte Produkte gemeint, die auf die eine oder andere Art am Körper oder als Implantat getragen werden und computergestützte Funktionalitäten bieten. Smarte Produkte deshalb, da sie in gewisser Weise intelligent sind bzw. Daten sammeln können und sich bspw. mit einem Smartphone verbinden lassen. Wearables gibt es zwar erst seit wenigen Jahren, dennoch steigt der Bekanntheitsgrad und die Nutzung kontinuierlich an. So erobern diese praktischen und aktivitätsfördernden Produkte stetig unsere Lebensbereiche mit einem weltweiten ...

Weiterlesen
Neu und preisgekrönt: KYOCERAS kleinster Schwingquarz der Welt bekommt renommierten Forschungspreis
Der Technologiekonzern KYOCERA stellte kürzlich den ultrakleinen Schwingquarz CX1008 vor, der ab 2018 Smartphones, Wearables und IoT-Lösungen noch leistungsfähiger macht. Jetzt bekam die Innovation in Japan den Inoue Harushige Preis. Hideo Tanimoto (links, Präsident Kyocera Corporation), Dr. Kazuya Yamamura (Universität Osaka) Kyoto / Neuss, September 2017. Smartphones und Wearables können immer mehr und werden gleichzeitig immer kleiner. Im Zuge des Trends entwickelt sich auch die Elektronik rasant weiter. Ein Vorreiter auf diesem Gebiet ist die Kyocera Chrystal Device Corporation, Spezialist für die Produktion von Bauteilen auf Quarzbasis. Der Technologiekonzern entwickelte exklusiv mit Dr. Kazuya Yamamura, Außerordentlicher Professor an der Universität Osaka, den ein Millimeter kleinen Schwingquarz CX1008. Das im Mai 2017 präsentierte Bauteil aus Quarzkristall misst nur 1,0 x 0,8 mm, weist aber die gleichen Charakteristika auf wie sein größerer Vorgänger CX1210. Für diese Leistung erhielten das Unternehmen und der Entwickler jetzt den hoch angesehenen 42. Inoue Harushige Forschungspreis, der ...
Weiterlesen
EISA Award: Auszeichnung für das HUAWEI P10 und die HUAWEI Watch 2
HUAWEI P-Serie setzt sich bereits zum vierten Mal in Folge gegen die Konkurrenz durch Düsseldorf, 15. August 2017 – Die HUAWEI Consumer Business Group freut sich über zwei weitere Auszeichnungen: Das Smartphone-Flaggschiff HUAWEI P10 und die HUAWEI Watch 2 wurden von der European Image and Sound Association (EISA) in der Kategorie „EISA Smartphone Camera 2017-2018“ sowie „EISA Wearable Device 2017-2018“ ausgezeichnet. Damit erkennt die EISA das Engagement des Unternehmens an, Verbrauchern stets ein hohes Maß an Qualität, Design und Performance zu bieten. Stylishes Design, intuitives Nutzererlebnis Die EISA-Mitglieder, die sich aus Medienvertretern aus allen Bereichen der Unterhaltungselektronik zusammensetzen, loben HUAWEIs Produkte für das stylishe Design, innovative Features und intuitive Bedienung. Bereits im Jahr 2013 wurde das HUAWEI P6 als „Best Consumer Smartphone“ ausgezeichnet – bis heute konnte sich jeder Nachfolger der P-Serie in dieser Kategorie gegen die Konkurrenz durchsetzen. 2017 erhält HUAWEI nun für das HUAWEI P10, und seine in ...

Weiterlesen
embedded world 2017: Rutronik Speakers Corner
Renesas und Toshiba stellen neue Technologien vor (Bildquelle: Rutronik) Auf dem Speakers Corner der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH (Halle 3A, Stand 439) erfahren Embedded Entwickler in den Vorträgen von Renesas und Toshiba, wie sie die neuen Technologien der Hersteller optimal für ihre Designs nutzen können. Mittwoch, 15.3., 12 Uhr Toshiba: „ApP-Lite Processor for Wearables & IoT TZ1000 Serie“ Um Wearables und anderen IoT-Geräten eine hohe Leistungsfähigkeit für fortschrittliche Grafikfunktionen bei sehr niedrigem Strombedarf bieten zu können, hat Toshiba für seine neue Prozessor-Serie TZ1000 eine Dual-Bus-Architektur entwickelt. Damit wird der 2D-Grafikbeschleuniger GFX zu einem autonomen Subsystem, die Kapazität der Cortex-CPU steht komplett für anwendungsorientierte Prozesse zur Verfügung. Mittwoch, 15.3., 10 Uhr Donnerstag, 16.3., 10 Uhr Renesas: „Start at the API with Renesas Synergy“ Verkürzte Entwicklungszeiten und damit mehr Kapazitäten für die Entwicklung differenzierender Innovationen verspricht Renesas mit seiner Synergy Plattform. Hierfür ist sie mit skalierbaren und kompatiblen Cortex M4 bzw. Cortex ...
Weiterlesen
Nagarro macht Assisted Reality für die Industrie praxistauglich
Im Rahmen der Industrie-4.0-Initiative setzt Nagarro Zukunftstechnologien systematisch in praxistaugliche Lösungen um. Servicetechniker im Industrieeinsatz profitieren von Smart Glasses und Assisted-Reality-Anwendungen. Nagarro setzt Zukunftstechnologien in Lösungen für heutige Probleme um München, 17.11.2016 – Nagarro, ein auf Softwareentwicklung und Managed Services spezialisierter IT-Dienstleister, setzt mit der kürzlich gestarteten Industrie-4.0-Initiative innovative Zukunftstechnologien wie Smart Glasses und andere Wearables systematisch in praxistaugliche Lösungen der Assisted Reality für heutige Probleme in der Industrie um. Die Teams bei Nagarro sind davon überzeugt, dass echte Innovation nur entstehen kann, wenn modernste Technologien in konkreten Einsatzszenarien erprobt und verfeinert werden. Statt mit immer neuen Visionen für die technischen Möglichkeiten im Nebulösen zu bleiben, ist es die Kernkompetenz von Nagarro, technische Innovationen schnell in praxistaugliche Anwendungen umzusetzen. „Vom technologischen Impuls bis zur praxistauglichen Lösung ist es oft ein weiter Weg“, sagt Michel Dorochevsky, CTO bei Nagarro. „Mit unserer Industrie-4.0-Initiative wollen wir bewusst einen Gegenpol zum allgemeinen Buzz-Word-Bingo schaffen. ...
Weiterlesen
Ubimax erhält 6 Mio. USD zur Eroberung des US-Marktes für Enterprise Wearable Computing Lösungen
Bremen, 06. Oktober 2016: Ubimax, führender Anbieter von industriellen Wearable Computing Lösungen, verkündete heute eine 6 Mio. USD Investition von Atlantic Bridge und Westcott LLC. Die neuen finanziellen Mittel werden hauptsächlich dafür eingesetzt, das bestehende U.S.- Geschäft zu erweitern und die europäische Marktführerschaft auf den amerikanischen Kontinent auszuweiten. Hendrik Witt, CEO von Ubimax, kommentiert diesen Schritt: „Diese Investition zweier führender Investoren im Augmented-Reality- und Wearable-Computing-Umfeld ist eine große Anerkennung unserer anwendungsorientierten Technologieplattform. Wir sind bis heute profitabel und vollständig ohne fremdes Kapital gewachsen. In unserem immer schneller wachsenden Markt werden das zusätzliche Kapital und die Unterstützung unserer Investoren uns nun helfen, unsere hohen Qualitätsstandards auch in Zukunft gegenüber unseren Kunden zu erfüllen. Wir haben uns für Atlantic Bridge und Westcott LLC aufgrund ihrer umfangreichen Erfahrung und Erfolge speziell in unserem Marktumfeld entschieden. Die einzigartige Expertise unserer Investoren bei der Skalierung europäischer Unternehmen auf den amerikanischen Markt wird uns helfen, unsere ...
Weiterlesen
Ubimax positions itself to conquer U.S. market for Enterprise Wearable Computing Solutions with a $6M investment
Bremen, October 6th, 2016: Ubimax, the leading provider of Wearable Computing solutions for desk-less workers today announced a $6M investment from Atlantic Bridge and Westcott LLC. The funding will primarily be used to further grow the company’s existing U.S. business and to extend its market leading position from Europe to the American market. Hendrik Witt, CEO of Ubimax, commenting on the investment said “This investment from two of the leading investors in Augmented Reality and Wearable Computing is a strong endorsement of the solution oriented technology platform we are providing to our customers. We’ve been growing profitably without any kind of funding until today. However, with the market picking up at a rapid speed, the additional money and support from our new investors will help us to keep up the high quality levels which our customers are used to and expect from us. We specifically selected Atlantic Bridge and Westcott ...
Weiterlesen