Werbung – aber richtig
Nennen Sie einige Anforderungen an die Werbung! Werbung muss bestimmte Anforderungen erfüllen, damit sie nicht verpufft (Bildquelle: pixabay) „Wer nicht wirbt, der stirbt“, lautet eine alte Kaufmannsweisheit. Doch es gibt viele Möglichkeiten und Medien, die man zum Bewerben seiner Angebote, Waren und Dienstleistungen einsetzen kann. Doch jede Werbung verpufft, wenn sie nicht bestimmte Kriterien erfüllt. Ob der angehende Betriebswirt/in (IHK) auch über dieses Wissen verfügt, wird denn auch gerne in der In der mündlichen Prüfung abgefragt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert fasst die Anforderungen in seinem kostenlosen Schulungsvideo kurz zusammen und erläutert die wesentlichen Punkte. Tagtäglich werden Konsumenten und auch Unternehmer mit Werbung konfrontiert, sei es in der Tageszeitung, in Rundfunkt und Fernsehen, im Internet, in E-Mails, am Telefon oder in zugestellten Prospekten. Manche Werbung ist persönlich an den Leser gerichtet, andere wird nach dem Gießkannenprinzip an alle verteilt in der Hoffnung, dass der eine oder andere neugierig wird und ...
Weiterlesen
Messevideo – Mehrwert für den Messeauftritt
(Mynewsdesk) Messen sind optimal geeignet um Kundenkontakte zu pflegen und Neuheiten vorzustellen. Was kann das Produkt? Was hat sich verbessert? Warum ist die Dienstleistung so wertvoll? Fragen wie diese können den Entscheidern direkt am Messestand vermittelt werden. Eine Messe läuft aber nur für wenige Tage und leider finden nicht alle Kunden und Interessenten den Weg zum Aussteller. Hier kommt das Messevideo ins Spiel. Mit einem Video zu Ihren aktuellen Angeboten, Neuheiten oder Innovationen können Sie weit über den Messetermin hinaus Strahlkraft erzeugen. Eine Videoproduktion ist häufig mit hohen Kosten verbunden. Bei Messe.TV ist das anders. Die Kosten für ein Messevideo sind hier extrem niedrig. Warum? Sie erwerben nur Nutzungsrechte für das Video. Die Produktion wird über Werbung des Messe-TV Senders finanziert. Mehr zum Thema Messevideo Videoproduktion und PublikationWelche Leistungen erbringt Messe.TV? Zum einen ist dies die Videoproduktion und zum anderen die Publikation der Videos im Internet. Als Service werden die ...
Weiterlesen
Äpfel oder Birnen?
Nach welchen Kriterien werden Angebote verglichen? Angebote sollten möglichst quantitative und qualitative miteinander verglichen werden (Bildquelle: pixabay) Das Vergleichen von Angeboten gehört für viele Verbraucher zur beliebten Wochenendlektüre gehört und ist fester Bestandteil des Shopping-Sports. Doch auch Unternehmer und Entscheider in Unternehmen müssen diese Kunst beherrschen. In der mündlichen Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) wird dementsprechend auch gelegentlich abgefragt, nach welchen Kriterien Angebote verglichen werden. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert fasst die Kriterien in seinem kostenlosen Schulungsvideo strukturiert zusammen. Unternehmer sind in vielen Bereichen immer wieder gefordert, Angebote einzuholen und diese dann auch zu vergleichen. Damit hier nicht im übertragenen Sinne Äpfel mit Birnen verglichen werden, sollte dem Angebotsvergleich ein gewisses Konzept zugrunde liegen. Je nach Erfordernis und Situation kann dieses natürlich stets anders aussehen. Es gibt aber dennoch einige Rahmenbedingungen, an denen sich der Entscheider orientieren kann. Quantitative und qualitative Kriterien beim Vergleich von Angeboten Zunächst einmal lassen sich die ...
Weiterlesen
Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel VTK-220 mit App
Die Besucher vor der Tür von weltweit sehen und mit ihnen sprechen Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel VTK-220 mit App, Gegensprechen, 156°-Bildwinkel, Akku, www.pearl.de – Leitet Klingelsignal auf das Smartphone weiter – Gegensprech-Funktion per App – Sprachnachrichten können hinterlassen werden – Spritzwassergeschütztes Gehäuse nach IP54 Keinen Besucher verpassen: Ab jetzt weiß man immer, wer vor der Tür steht – egal wo man sich auf der Welt befindet. Die Klingel leitet Klingelsignal, Video und Ton auf das Mobilgerät weiter. So wird das Smartphone zur Gegensprech-Anlage: Kamera, Lautsprecher und Mikrofon sind in der Klingel von Somikon integriert. Per Smartphone-App spricht man mit seinen Besuchern und sieht sie dabei in HD-Qualität. Nachrichten empfangen: Wird auf das Klingeln nicht reagiert, können Besucher eine Sprachnachricht hinterlassen. Diese ruft man ganz bequem von weltweit über die Smartphone-App ab. Den Besuch im Blick: Über die App sieht man beim Klingeln immer gleich, wer vor der Haustür steht. Komfortabler Akkubetrieb: So ...
Weiterlesen
ipanema2c und 360 Celsius verbinden Marke und Growth Hacking.
Neue strategische Partnerschaft zwischen Wien und Wuppertal. Die Digital- und Bewegtbildexperten aus Wien kooperieren mit der Markenagentur aus Wuppertal Die ipanema2c brand communication GmbH und der global agierende Full-Service-Provider für Digitales Marketing 360 Celsius bündeln ihr Know-how und werden ab sofort noch enger zusammenarbeiten. Erste erfolgreiche Kooperationen und gemeinsame digitale Markenprojekte fanden bereits zum Jahreswechsel statt. Dabei haben Olaf Bruno Pahl, Geschäftsführer Strategie & Beratung bei ipanema2c und Farbod Sadeghian, Geschäftsführer der 360 Celsius Österreich festgestellt, dass viele Kunden die besondere Verbindung von Marke und neuen digitalen Angeboten schätzen und sogar immer öfter gezielt anfragen. „Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit zu intensivieren und gemeinsam Mehrwert für unsere Auftraggeber zu schaffen,“ blicken die beiden Geschäftsführer nach vorn. Info: www.ipanema2c.de Markenexperten treffen auf Pioniere des digitalen Marketings. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung gewinnt das Thema Marke weiter an Bedeutung. Um hierbei erfolgreich zu sein, braucht es neben exekutiver Qualität vor allem ...
Weiterlesen
Das unbeliebte Scherflein
Nennen Sie verschiedene gesetzliche Sozialversicherungsarten! Die Rentenversicherung gehört zu den ältesten gesetzlichen Sozialversicherungen in Deutschland (Bildquelle: pixabay) Wenn Arbeitnehmer am Ende des Monats ihre Lohnabrechnung durchsehen, lamentieren sie regelmäßig über die hohen Sozialabgaben. Das Thema betrifft jedoch nicht nur Beschäftigte, sondern auch Arbeitgeber. Vor diesem Hintergrund taucht im Rahmen der mündlichen Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) auch hin und wieder die Frage auf: „Nennen Sie verschiedene gesetzliche Sozialversicherungsarten!“ In seinem kostenlosen Schulungsvideo bereitet Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert angehende Betriebswirte auf diese Frage vor und erläutert auch die wichtigsten Zusammenhänge. „Ich habe schon wieder soundsoviel Euro Abzüge! Das sind über 30 Prozent! Da gehe ich über ein Drittel des Monats nur arbeiten für den Staat! – So oder ähnlich klingt es jeden Monat nach dem Verteilen der Lohn- oder Gehaltszettel in vielen deutschen Unternehmen. Viele dieser Abzüge sind jedoch keine Steuern, sondern vielmehr Sozialabgaben in Form von Versicherungsbeiträgen. Diese Versicherungen sind ...
Weiterlesen
Briefkastenanlagen jetzt selbst konfigurieren
Der neue KNOBLOCH – Konfigurator ist online KNOBLOCH, der erfahrenste Briefkastenhersteller Deutschland startet nun auch online richtig durch! Im neuen Briefkasten – Konfigurator können nun ganz einfach Briefkastenanlagen für Mehrfamilienhäuser konfiguriert werden. Die Handhabung ist kinderleicht. Passend zu der Bausituation vor Ort entscheidet der Kunde zuerst welche Montageart die Briefkästen haben sollen. Ob mit Freistellung, zur Wandmontage, flächenbündig ins Mauerwerk integriert, in den Zaun montiert oder auch Briefkastenanlagen als Einbauversion für Türen – alles ist möglich! Nun nur noch eine schicke Verkleidung, die passende Farbe, die Briefkastengröße und Anzahl und Anordnung der Briefkästen auswählen – und schon ist die Briefkastenanlage fertig konfiguriert. Optional kann zu der ausgewählten Konfiguration auch eine Klingelanlage bestellt werden. Sogar integrierte Sprech- und Videoanlagen sind problemlos möglich. Auch ein zusätzlicher Regenschutz wird angeboten. In diesem Fall schützt eine Regenleiste die Briefkästen, wenn diese im Außenbereich montiert werden sollen. Ganz schön clever ist auch das zweite Namensschild, ...
Weiterlesen
Messe.TV auf der Spielwarenmesse 2019
(Mynewsdesk) Welche neuen Spiele haben sich die Firmen für das Jahr 2019 ausgedacht? Das Spektrum ist breit und bei ca. einer Million Produkte ist es eine echte Herausforderung, sich einen Überblick zu verschaffen. Wer macht das Rennen in der Spielwarenbranche im Jahr 2019? Klassisch analoge Spielwaren wie das Brettspiel für die Familie, nachhaltigen Holzspielwaren, Kuscheltieren oder Puppen? Elektronische und technische Spielwaren wie Modelleisenbahnen, RC Modellbau oder Technikbaukästen? Oder hält die digitale Welt mit Robotik und mit vielen edukativen Ansätzen verstärkt Einzug in die Kinderzimmer von morgen? Messevideos und Bilder zu aktuellen SpielenEine große Zahl der Medienvertreter folgen auf der Spielwarenmesse den vorgegebenen Empfehlungen des Veranstalters bzw. der fachlichen Träger. Die Artikel, Bilder oder Videos beinhalten dadurch überwiegend Produkte die beim Presse-Preview oder in der TrendGallery zu sehen sind. Wir setzen als Deutsche Messefilm & Medien GmbH gezielt auf eigenständige Recherche für Videos und Beiträge zur Spielwarenmesse, um für unsere Nutzer ...
Weiterlesen
Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel VTK-260
Besucher weltweit sehen und mit ihnen sprechen Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel mit App, Gegensprechen, 160° Bildwinkel, IP54, www.pearl.de – Leitet Klingelsignal auf das Smartphone weiter – PIR-Sensor für automatische Push-Nachricht & Aufnahme bei Bewegung – Gegensprech-Funktion per App – Erweiterbar mit Funk-Klingelempfänger – Stromversorgung per Akkus, USB oder Standard-Klingelstrom – Spritzwassergeschütztes Gehäuse IP54 Keinen Besucher mehr verpassen: Ab jetzt weiß man immer, wer vor der Tür steht – egal wo man sich auf der Welt befindet. Die Klingel leitet Klingelsignal, Video und Ton auf das Mobilgerät weiter. Das Smartphone wird zur Gegensprech-Anlage: Kamera, Lautsprecher und Mikrofon sind in der Klingel integriert. Per Smartphone-App spricht man mit seinen Besuchern und sieht sie dabei in HD-Qualität. Man weiß immer, wenn jemand vor der Tür steht: Dank PIR-Bewegungssensor nimmt die Video-Türklingel für 20 Sekunden auf, wenn sich etwas vor der Linse tut. Außerdem erhält man sofort eine Push-Nachricht auf das Smartphone. Den Besuch im Blick ...
Weiterlesen
Auflösungstendenzen
Warum wird eine Kapitalgesellschaft aufgelöst? Insolvenz ist die häufigste Ursache für die Auflösung einer Kapitalgesellschaft (Bildquelle: pixabay) In den Medien und dort insbesondere in den Lokal- und Wirtschaftsteilen kann man immer wieder lesen, dass eine bestimmte Kapitalgesellschaft aufgelöst wurde. Die verschiedenen Unternehmensformen gehören auch in den Lernstoff der Ausbildung zum Betriebswirt/in (IHK). Dementsprechend kommt es auch nicht von ungefähr, dass ein Prüfer in der mündlichen Prüfung gelegentlich und aus aktuellem Anlass fragt, warum eine bestimmte Kapitalgesellschaft möglicherweise aufgelöst wurde. In seinem kostenlosen Schulungsvideo klärt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert nicht nur die einzelnen Gründe, sondern zeigt auch, wie sich die Frage realitätsbezogen und damit fundiert und kompetent beantworten lässt. Der einfachste und sicher nicht verkehrteste Ansatz zur Beantwortung der Prüfungsfrage lautet schlichtweg: „Das kann mehrere Gründe haben…“. Und diese gilt es dann auszuführen. Dabei kann der Hauptgrund, d.h. der häufigste Grund für die Auflösung einer Kapitalgesellschaft, als persönliche Vermutung für ...
Weiterlesen
Was am Ende übrig bleibt…
Was ist der Restposten in der Zahlungsbilanz? Was nicht passt, wird passend gemacht: Der Restposten bündelt ungeklärte Differenzen (Bildquelle: pixabay) Am Ende eines Geschäftsjahres steht für viele Unternehmen eine Bilanz an, die den Erfolg oder auch Misserfolg dokumentiert. An eine Bilanz werden eine Reihe von Forderungen gestellt, auch im Hinblick auf die Aufschlüsselung der Posten. In diesem Zusammenhang ist auch die Frage „Was ist der Restposten in der Zahlungsbilanz?“ zu sehen, die im Rahmen der mündlichen Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) gelegentlich gestellt wird. In seinem kostenlosen Schulungsvideo erläutert Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert diesen Begriff und die Hintergründe. Typisch und auch wesentlich für eine Bilanz ist u.a., dass die Bilanzsumme links gleich der Bilanzsumme rechts ist. Innerhalb eines Unternehmens sollte es unter normalen Bedingungen auch möglich sein, diese Vorgabe zu erreichen. Schwieriger wird es jedoch, wenn internationale Verwicklungen und Geschäfte ins Spiel kommen. Genau dies ist der Fall bei der ...
Weiterlesen
Reden schreiben und Reden halten
Verbesserungen 2019 durchführen Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach Für alle, die sich für 2019 vorgenommen haben, als Redner und Vortragender besser zu werden, habe ich eine gute Nachricht: mit System geht das recht einfach. Lassen Sie sich auf einen externen Trainer ein und blicken Sie mit „fremden Augen“ auf sich selbst. Das ist sehr hilfreich! Zunächst geht es um Ihre Außenwirkung, die möglicherweise nicht identisch ist mit ihrer eigenen Wahrnehmung. Dafür halten Sie eine Rede oder zeigen ein Video, das Sie bei einer Veranstaltung aufgenommen haben. Vielleicht können Sie sich sogar erinnern, wie Sie sich dabei gefühlt haben? Dann kann der Check – Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung – noch deutlicher werden. Die meisten Teilnehmer fürchten, dass Ihre Eigenwahrnehmung toll war und der Blick von außen niederschmetternd ist – das trifft aber in den wenigsten Fällen zu, oft ist es sogar umgekehrt. Die hohe Selbstkritik blockiert und führt keinesfalls zu Verbesserungen! Leider ...
Weiterlesen
Was ein Medien- und Interview-Training Ihnen bringt
Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach Beim Medientraining erfahren Sie zweierlei: einmal, wie Journalisten und Redaktionen „ticken“. Wie kommen die Entscheidungen in den Redaktionen zustande? Worüber berichten die Medien und warum? Wie können Sie sich da einschalten und ihre Themen in die Öffentlichkeit bringen? Wie reagieren Sie, wenn Sie als Interviewpartner angefragt werden? Was sollten Sie im Vorgespräch beachten? Wie können Sie Fragen abwenden, auf die Sie nicht antworten möchten? Noch wichtiger als der Blick auf „die andere“ Seite ist aber der Blick auf sich selbst. Ein Medien- und Interview-Training ist eine anstrengende Angelegenheit, denn Sie sind emotional beteiligt. Es geht um Sie. Um den eigenen Blick auf sich. Den meisten Menschen ist es sehr unangenehm, sich selbst auf dem Bildschirm zu sehen. Wir haben ein ganz anderes Selbstbild von uns, die eigene Körperhaltung, Mimik und Gestik ist nicht nur unbekannt, sondern sieht doof aus. Die Stimme klingt anders, die Ähs ...
Weiterlesen
Rein in die Kartoffeln
Unterscheiden Sie Sortimentsbreite u. Sortimentstiefe Viele Kartoffelsorten bedeuten eine große Sortimentstiefe (Bildquelle: pixabay) Dass ein Händler über ein gewisses Sortiment verfügen sollte, ist auch Verbrauchern bekannt. Im betrieblichen Alltag ist jedoch die Unterscheidung zwischen Sortimentsbreite und Sortimentstiefe evident. Aus diesem Grund wird in der mündlichen Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) auch gerne mal nach diesem Unterschied gefragt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert klärt in seinem kostenlosen Schulungsvideo, worin sich diese beiden Begriffe unterscheiden. Wenn zwischen Sortimentsbreite und Sortimentstiefe unterschieden werden soll, muss zunächst einmal der Begriff Sortiment geklärt werden. Dabei handelt es sich um die Gesamtheit des Warenangebotes, das beispielsweise in einem Geschäft bereitsteht. Dabei ließe sich weiter differenzieren in das Grundsortiment und das Randsortiment, also die Waren, mit denen der größte Teil des Umsatzes erzielt wird, und andere Waren die eher aus psychologischen Gründen mit im Angebot sind, zum Beispiel die obligatorische Tageszeitung in der Bäckerei. Der Begriff Sortiment hängt ...
Weiterlesen
Interview- und Medientraining
in Deutsch, Englisch, Spanisch www.medientrainer-berlin.de Wir sind erfahrene Journalisten, die mehrere Welten kennen: die des fragenden Medienprofis, die des vermittelnden Redakteurs und die des wertschätzenden Medientrainers. Mit uns können Sie Ihre Botschaften erarbeiten und lernen, sich kurz zu fassen. Was ist überhaupt das Wichtigste, das Sie sagen möchten? Wem wollen Sie es sagen und wie kommen Sie bei Ihrer Zielgruppe an? Wir trainieren gemeinsam, klare Positionen zu vertreten (ein gutes Gefühl!) und wir bereiten uns professionell auf Sie und die speziellen Interviews vor. Sie können anhand Ihrer eigenen Themen üben, üben, üben. Gern stärken wir Sie vor dem „Ernstfall“ mit Video-Feedback. Wo haben Sie eloquent und souverän ihre Botschaften verkündet, wo nach Antworten gesucht – und warum? Was fehlte in der Vorbereitung? Wie könnte es besser sein? Was war glaubwürdig, was löste Zweifel beim Betrachter aus? In jedem Falle gehen Sie gestärkt aus dem Training hervor, haben sich ein Stück ...
Weiterlesen