Double challenge: wind and sun power Ukraine
Two innovative projects are to strengthen energy supplies in Ukraine on a sustainable basis. In Zaporizhzhya region, a 100 MW wind farm is to be constructed and in Dnipropetrovsk a photovoltaic project with a planned electrical capacity of 240 MW, making it currently the biggest solar plant in the country. Tractebel is providing support for the projects as owner’s engineer on behalf of DTEK Renewables. DTEK is the biggest private energy producer in the country. DTEK Renewables is the operation branch managing DTEK’s assets in the renewable energy sector. In awarding the contract to Tractebel, the company relies on the specific know-how and the international experience of Tractebel’s energy specialists. An expert team from Germany has taken up the challenging task of providing support for the implementation of the projects in accordance to the owner’s requirements. The team will be checking the design documents, inspecting the plants and supervising the ...
Weiterlesen
Herausforderndes Doppel: Wind und Sonne elektrisieren die Ukraine
Zwei innovative Projekte werden die Energieversorgung der Ukraine nachhaltig stärken. In der Region Zaporizhzhya entsteht eine 100-MW-Windfarm und in Dnipropetrovsk das mit 240-MW geplanter Leistung derzeit größte Photovoltaikprojekt des Landes. Tractebel begleitet die Vorhaben als Owner‘s Engineer im Auftrag der DTEK Renewables. DTEK ist der größte private Energieerzeuger und -versorger des Landes. DTEK Renewables ist die Betriebsgesellschaft, die die Assets von DTEK im Bereich der erneuerbaren Energien verwaltet. Mit der Auftragsvergabe an Tractebel setzt das Unternehmen auf das spezifische Know-how und die internationale Erfahrung der Energiespezialisten. Ein Expertenteam aus Deutschland hat die anspruchsvolle Aufgabe übernommen, die Realisation der Projekte im Sinne des Eigentümers zu begleiten. Es überprüft die Designunterlagen, inspiziert die Fertigungsanlagen und überwacht die Bautätigkeit. Als lokaler Partner bringt die Ukrainian Technology Alliance (UTA) ihr Wissen vor Ort mit ein. Der Windpark DTEK Orlovskaya und die DTEK Photovoltaikanlage Pokrovskaya werden voraussichtlich bis zum Ende des Jahres 2019 abgeschlossen sein. ...
Weiterlesen
Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe spendet: Eine Sterilisationsanlage für ein Krankenhaus in der Ukraine
„Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bringt Gerätschaften mit nächsten Hilfskonvoi vor Ort SCHWANDORF/LINDENLOHE. Während im ersten Stock des neuen Nebengebäudes der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe fünf Operationssäle Platz gefunden haben, ist im Erdgeschoss nun eine zentrale Sterilisationsanlage (ZSVA) zuhause. Mit zum Großteil völlig neuen Gerätschaften – was wiederum Geschäftsführer Marius Aach vor die Frage stellte: Wohin mit der alten Steri-Anlage? Da diese aufgrund ihres guten Zustands „noch einsatzfähig ist“, fand sich schnell die passende Antwort und mit der „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ eine Organisation, die seit mehr als einem Vierteljahrhundert Konvois mit Hilfsgütern in die Ukraine organisiert, wo sie von den Krankenhäusern und Hilfsorganisationen sehnlichst erwartet werden. Dorthin hat „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bereits OP-Tische, Betten, Schränke und Untersuchungsgeräte gebracht – mit der gespendeten Sterilisationsanlage für OP-Zubehör werde sich laut Dr. Josef Ziegler die Hygiene in einem Krankenhaus vor Ort „entscheidend verbessern und das Risiko von Wundinfektionen immens verringern“. Der Initiator ...
Weiterlesen
Ukraine: Tausende Kinder leiden unter toxischem Stress
(Mynewsdesk) Lugansk/München – Der andauernde Konflikt mit Russland hat weitreichende Folgen für die psychische Gesundheit der Kinder in der Ukraine. „Der lange Zeitraum von vier Jahren, in dem Kinder permanentem Stress, äußerster Angst und Unsicherheit ausgesetzt sind, hat fatale Auswirkungen auf ihre soziale und emotionale Entwicklung“, sagt Andrij Chuprikov, Leiter der SOS-Kinderdörfer in der Ukraine. „Wenn ein Kind ständiger Bedrohung ausgesetzt ist, dazu zählen Gefechte, aber auch die Angst, von Landminen auf Schulwegen und im Umfeld der Siedlungen getötet zu werden, kann das zu schweren Traumata führen“, so Chuprikov weiter. 200.000 Jungen und Mädchen in der Ostukraine seien betroffen. Vor allem Kinder, die unmittelbar an der Demarkationslinie lebten, litten unter toxischem Stress: „Wir beobachten bei ihnen vermehrt Symptome wie Bettnässen, selbstzerstörerisches Verhalten, Aggression oder Abschottung. Im schlimmsten Fall Kinder entwickeln Kinder unter solchen Lebensumständen Störungen, die zum Suizid führen“, sagt Chuprikov. Fatal sei auch eine weitere Begleiterscheinung des Konflikts: Wir ...

Weiterlesen
Unbekanntes Land? Die Ukraine im deutschen Bewusstsein
Erst vor wenigen Jahren begann mit der medialen Aufarbeitung der Krimkrise und des Kriegs in der Ostukraine eine intensivere Auseinandersetzung der deutschsprachigen Presse mit der Ukraine. Über die spannende Geschichte, Kultur, die Besonderheiten der Sprache, Sitten oder wichtige Persönlichkeiten dieses vielseitigen Landes erreichen uns dagegen wenige Berichte. Diesem Phänomen will die Autorin Antonia Kostretska mit ihrem Buch Terra incognita. Die Ukraine, die Ukrainer und das Ukrainisch, das im GRIN Verlag erscheint, entgegenwirken. Oft werden lediglich das Unglück von Tschernobyl, die Klitschko-Brüder oder der Euromaidan mit der Ukraine assoziiert. Als Land und Staat wird sie – sowohl in Kunst und Literatur als auch in Wissenschaft, Medizin und Sport – außerdem häufig territorial und ethnographisch mit ihrem großen Nachbarn Russland gleichgesetzt. Was ihren Beitrag zur Entwicklung der Weltgeschichte im kulturellen oder wissenschaftlichen Bereich betrifft, wird die Ukraine zudem oft übergangen. In jeder Hinsicht unterschätzt – die Ukraine in Zahlen und Fakten Beginnend ...
Weiterlesen
Leiden und Leben – Klein Mariia aus der Ukraine braucht unsere Hilfe
Bitte um Hilfe für schwertkranke Mariia Laputin Die Zeit, in der wir Menschen leben – ist geprägt von Kriegen, Nöten, Hunger und eben auch Reichtum – wem aber bei dieser Aufzählung nun den unzutreffend geflügelten Spruch: „Gegensätze ziehen sich an“ einfällt, der liegt – wie nicht anders zu erwarten, in unserem nachfolgend geschilderten Fall, gänzlich falsch. Wir möchten Ihnen von einem kleinen Mädchen und ihrer schmerzhaften Leidensgeschichte berichten: Mariia kommt aus der Ukraine und genau hier fängt eigentlich ihr Leidensweg schon an, denn die Ukraine ist nicht nur seit 2012 dauerhaft der korrupteste Staat von ganz Europa (Transparency International = https://www.laenderdaten.de/indizes/cpi.aspx), es ist auch einer der Staaten in Europa, wo die medizinische Versorgung den Standard von bitterarmen Entwicklungsstaaten hat. Dabei ist vor allem die entsetzliche Korruption im Moloch Ukraine staatszersetzend. Sie zerstört das Vertrauen der Bürger in die Institutionen und bedroht den gesellschaftlichen Frieden, den ukrainischen Oligarchen ist dies egal. ...
Weiterlesen
Wachstumsmärkte Ost: Hannover Messe 2018
Auf dem OWC 100 Forum am 25.04.2018 vorgestellt Wachstumsmärkte Ost: Veröffentlichung anlässlich der Hannover Messe 2018 BERLIN, 22 März 2018. Osteuropa boomt – sowohl die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) als auch die Raiffeisen Bank International verzeichnen einen breiten Aufschwung und prognostizieren für 2018 ein Wachstum von 3 bis 4 Prozent. Diesem Trend folgend, widmet sich die neue Publikation Wachstumsmärkte Ost den Geschäftschancen und Rahmenbedingungen für deutsche Mittelständler in den wichtigsten Wachstumsmärkten Osteuropas und Zentralasiens. Von Erfahrungsberichten, rechtlichen Rahmenbedingungen und Erfolgsrezepten über wirtschaftliche Eckdaten und Wachstumsausblicke bis hin zu den größten Herausforderungen: die Publikation Wachstumsmärkte Ost wird zehn Märkte auf ca. 120 Seiten ausführlich vorstellen. In Praxisgesprächen berichten vor Ort aktive Mittelständler über ihre Erfolgsrezepte, Gründe für die Standortwahl und die größten Herausforderungen im Ost-Geschäft. In Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. und dem Osteuropaverein der deutschen Wirtschaft e.V. bildet diese Erstausgabe einen einzigartigen Leitfaden über ...
Weiterlesen
Ukraine: Saakaschwili frei – wird Poroschenko bald verjagt?
Ukraine: Saakaschwili frei – wird Poroschenko bald verjagt? „Es sei eine mutige Entscheidung“, sagt der frühere Präsident Georgiens, Michail Saakaschwili (49), denn ein Gericht in Kiew ordnete an, Saakaschwili freizulassen – nachdem der ebenso kriminell wie korrupte Sicherheitsdienst der Ukraine – SBU (Sluschba bespeky Ukrajiny) ihn verhaftete. Die Begründung für die Entscheidung will das Gericht noch nachliefern, konnte BERLINER TAGESZEITUNG aktuell dazu erfahren. Die Richterin werde nun „großen Druck aushalten müssen“, denn die Kriminellen um den korrupten Schokoladen-Präsidenten Petro Poroschenko werden ihr Stress machen. Er werde sich weiter für einen sehr notwendigen Machtwechsel im Land einsetzen, sagte Saakaschwili weiter und empfahl sich damit als kommender Präsident einer abgewirtschaftet und von Oligarchen ausgebluteten Ukraine. Die Staatsanwaltschaft unter Kontrolle des SBU hatte gefordert, den georgischen Ex-Präsidenten unter Arrest zu stellen. Sie bezichtigt Saakaschwili, angeblich tausende Euro aus dem Umfeld des ehemaligen Staatschefs der Ukraine, Viktor Janukowitsch, angenommen zu haben, um mit dem ...
Weiterlesen
Sunny Cars nimmt beim Premium-Service weiter Fahrt auf
Das Mietwagen-Paket gibt es jetzt auch für Costa Rica – In Polen und der Ukraine ist es an weiteren Flughafenstationen buchbar Rio Celeste Wasserfall in Costa Rica (Bildquelle: William Berry Fotolia) München, 27. März 2017 (w&p) – Pura Vida für Mietwagen-Urlauber: Sie können bei Sunny Cars ab sofort auch bei Urlaubsreisen nach Costa Rica den Premium-Service buchen. Das beliebte Mietwagen-Paket ergänzt die allgemeinen Alles-Inklusive-Leistungen von Sunny Cars um zusätzliche Leistungen wie eine Bevorzugung bei der Fahrzeugübernahme und -rückgabe. Ausgebaut wurde der Premium-Service, den Sunny Cars als einziges Mietwagenunternehmen anbietet, in Polen und der Ukraine. Reisende nach Costa Rica können ab Juni 2017 an über 20 Mietwagen-Stationen des mittelamerikanischen Landes den Premium-Service nutzen, darunter an mehreren Stationen in der Hauptstadt San Jose sowie auch in beliebten Urlaubsregionen wie Tamarindo im Norden und Puerto Jimenez im Süden. Der Vorteil beim Premium-Paket: Die Urlauber werden bei der Abholung und Rückgabe ihres Mietwagens bevorzugt ...
Weiterlesen
Wie werden die Kriege der Zukunft aussehen?
Seit dem Zusammenbruch des Ostblocks hat sich die Form internationaler Krisen und Konflikte grundlegend verändert. Asymmetrische Bedrohungen bestimmten seither weltweit die sicherheitspolitische Lage. Der bei Studylab im GRIN Verlag erschienene Titel „Krisen- und Kriegsanatomie im 21. Jahrhundert“ beleuchtet diese Entwicklung. Das Buch analysiert dazu die Konflikte in der Ukraine und in Syrien unter dem neuen Aspekt der hybriden Kriegsführung. Ukrainekrise, Islamischer Staat, Verbindung von realem und „Cyberterrorismus“. Die großen transnationalen Konflikte des 21. Jahrhunderts unterscheiden sich sowohl in Angriffszielen, Art der Kriegsführung und Propaganda als auch Finanzierung von den Auseinandersetzungen zwischen Nationalstaaten, die das 20. Jahrhundert prägten. Das Buch „Krisen- und Kriegsanatomie im 21. Jahrhundert“ untersucht diese Entwicklung ausgehend von der Theorie der asymmetrischen „neuen Kriege“ nach Mary Kaldor und Herfried Münkler. Von der asymmetrischen zur hybriden Kriegsführung Auf dem Konzept des „asymmetric warfare“ aufbauend wird dessen Weiterentwicklung vorgestellt: die hybriden Kriegsführung, bei der eine Kombination aus konventionellen, irregulären, terroristischen ...

Weiterlesen
Zu schwarzes Geld: Europäisches Unternehmen zahlt Geld den Rebellen
„Journalisten gegen Korruption und Rechtlosigkeit“ – eine Gruppe der ukrainischen Journalisten-Nachforscher hat über die kompromittierten Unterlagen erzählt, die ihr zur Verfügung standen und die Zusammenarbeit des europäischen Unternehmens Flame SA mit der Volksrepublik Donezk (VRD) – nicht anerkannter Organisation, die das Territorium im Osten der Ukraine unter Kontrolle hält – dokumentieren. Das oben genannte Dokument stellt den Vertrag für die Lieferung von 72 000 Tonnen Kohle zwischen Flame SA und dem Bergwerk „Zschdanivska“ dar, das sich auf dem nicht unter Kontrolle stehenden Territorium im Osten der Ukraine befindet. Dieses Territorium, sowie auch alle Betriebe darauf wird durch die russlandfreundlichen Widerstandskämpfer derselben VRD kontrolliert. Jedoch sollen die Beziehungen solcher Art gerade durch die ukrainische Gesetzgebung geregelt werden: der sogar auf dem nicht unter Kontrolle stehenden Territorium befindliche Betrieb soll Steuern in den Etat zahlen, weil er in der Ukraine eingetragen ist und darin auch liegt. Aber viele Unternehmen dieser Region des ...

Weiterlesen
Großes Interesse an Roadshow in Serbien
Die DFT Deutsche Finetrading AG präsentiert mit weiteren Partnern bankenunabhängige Modelle für die Export- und Importfinanzierung Logo DFT AG Die restriktiver werdende Bankenregulierung und eine zunehmende Risikoaversion bei der Kreditvergabe erschweren für viele mittelständische Unternehmen den Zugang zu klassischen Bankkrediten bei der Finanzierung von Export- und Importprojekten. Sowohl in Deutschland wie auch international finden daher bankenunabhängige Finanzierungsmodelle immer mehr Beachtung – so auch in Serbien, wo die aktuelle Roadshow der DFT Deutsche Finetrading AG auf großes Interesse stieß. Gemeinsam mit weiteren Finanzierungspartnern zeigten die Referenten der DFT Deutsche Finetrading AG, wie sich mit Finetrading Export- und Importgeschäfte flexibel und unkompliziert finanzieren lassen. Der Finetrader schaltet sich dabei als Zwischenhändler zwischen Verkäufer und Abnehmer ein und ermöglicht über unterschiedliche Zahlungsziele die Finanzierung des Geschäfts. Während der Verkäufer sein Geld umgehend erhält, kann sich der Abnehmer mit der Zahlung sechs Monate lang Zeit lassen. Bei Investitionsgütern kann das Zahlungsziel sogar zwölf Monate ...
Weiterlesen
Buchhaltung und Steuern in der Ukraine, Neue Steuerreform 2016
Buchhaltung in der Ukraine, Buchführung in der Ukraine, Steuern in der Ukraine, Lohnbuchhaltung in der Ukraine, Gewinnsteuer in der Ukraine, Mehrwertsteuer in der Ukraine, Einkommensteuer und Sozialversicherung in der Ukraine, Pauschalbesteuerung in HWC, Buchhaltung und Steuern in der Ukraine Buchhaltung und Steuern in der Ukraine, Steuerreform 2016 In der Ukraine wurde am 24. Dezember 2015 eine weitere Steuerreform verabschiedet. Diese Reform stellt im Wesentlichen einen Kompromiss zwischen den zwei Entwürfen des Finanzministerium und des Parlamentsausschusses dar und trat zum 1. Januar 2016 in Kraft. Gewinnsteuer: Die Gewinnsteuer verblieb beim bisherigen Steuersatz von 18%. Als Basis wird der handelsrechtliche Abschluss zur Steuerberechnung herangezogen. Im Vergleich zu den Vorjahren, in denen die Gewinnsteuererklärung jährlich abgegeben wurde und auf Basis des Vorjahresergebnissen monatliche Vorauszahlungen zu leisten waren, sind von Großunternehmen (Umsatz größer als 20 Mio. Hrywnia p.a.) erneut Quartalsberichte einzureichen und entsprechende Steuern auf Basis der Quartalsergebnisse zu entrichten. Darüber hinaus sind 2/9 ...
Weiterlesen
Buch-Tipp: Geschichten der Bockiburg – Bocki und der Halbschrat
Buchneuheit: Spannende, fantasievolle und lustige Abenteuer- Geschichten von der Bockiburg. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren. Geschichten von der Bockiburg – Bocki und der Halbschrat von Hendrik Bowe Kinderbuch-Tipp: Geschichten von der Bockiburg – Bocki und der Halbschrat (Band 1) von Hendrik Bowe Die spannenden und lustigen Geschichten von der Bockiburg sind für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Sie beinhalten fantasievolle Abenteuergeschichten von Freundschaften und sonderbaren Wesen. In dem ersten Band der Abenteuergeschichten lernt der unzufriedene, junge Ritter Bocki einen Halbschrat kennen und freundet sich mit ihm an. Schrate sind kleine Wesen mit besonderen Eigenschaften. Ihre Popel können Menschen, Tiere und Gegenstände kurzzeitig wachsen oder schrumpfen lassen. Als kurze Zeit später Bocki von seinem besten Freund Jubelius zu einer Party nach Münster eingeladen wird, versteckt sich der Halbschrat Akki in seiner Satteltasche und reist als „blinder Passagier“ mit. In Münster passieren dann die merkwürdigsten Dinge… In meinen Büchern erzähle ich ...
Weiterlesen
ArtMaidan Cinema präsentiert den Dokumentarfilm „Unsere Nadija“
Hamburg, 10. März 2016 – Die Ukraine steht wieder im Fokus der internationalen Medien. Der Fall der in Russland inhaftierten ukrainischen Kampfpilotin Nadija Sawtschenko, die am 4. März in den Hungerstreik getreten ist, sorgt für internationales Aufsehen und hat viele Proteste der Ukrainer weltweit aufgelöst. Im Juni 2014 wurde die Pilotin Nadija Sawtschenko bei Kampfhandlungen in der Ostukraine gefangen genommen und nach Russland verschleppt. Ihr wird der Tod zweier russischer Journalisten vorgeworfen. Telefondaten und Videoaufnahmen beweisen jedoch, dass sie zur Zeit des Artilleriebeschusses, bei dem die Journalisten ums Leben kamen, sich bereits in der Gefangenschaft der Rebellen befand. Das Urteil im Prozess gegen Sawtschenko soll am 21./22. März verkündet werden. Die Staatsanwaltschaft forderte 23 Jahre Haft für Sawtschenko. Internationale Menschenrechtsorganisationen und Politiker bezeichnen das Verfahren als Schauprozess und fordern die sofortige Freilassung von Sawtschenko. Zahlreiche internationale Intellektuelle, unter denen auch die weißrussische Friedensnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch ist, fordern in einer Online-Petition ...
Weiterlesen