Sicheres Schneevergnügen in den Bergen
Unbeschwert unterwegs mit Schneeschuh, Board und Ski: Am kommenden Wochenende eröffnen viele Skigebiete die Saison und Wintersportler freuen sich wieder auf frisch präparierte Pisten, Winterwanderwege und Loipen. Birgit Dreyer, die Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung), weiß was es für den sorgenfreien Ausflug in die Berge zu beachten gibt und wie sich Sportler für den Fall der Fälle absichern können. 1. Die richtige Vorbereitung Einfach ohne Ziel und Plan in die Berge aufzubrechen und die weiße märchenhafte Winterlandschaft zu erkunden, ist oft keine gute Idee. Jedenfalls nicht ohne die passende Ausrüstung. „Egal, ob Skifahren, Winterwandern oder Rodeln: Wärmende Kleidung und die richtigen Schuhe sind das A und O eines jeden Outdoor-Abenteuers,“ rät die ERV-Expertin. Wer sich dann noch über die Gegebenheiten vor Ort wie Route(n), Lift- und Gondelstationen, Einkehrmöglichkeiten & Co. informiert und etwas Proviant einpackt, kann ganz unbesorgt gen Berge aufbrechen. 2. Die Verhaltensregeln vor Ort Für die eigene und ...

Weiterlesen
Fit auf Geschäftsreisen: Die ERV-Tipps für Sport und Ernährung
Von einem Meeting zum nächsten hetzen und gleich weiter zum Kunden-Dinner – Geschäftsreisen sind anstrengend und kosten Kraft. Um trotz der Hektik leistungsfähig zu bleiben, sollten Reisende regelmäßigen Sport und gesunde Ernährung nicht vernachlässigen. Birgit Dreyer, die Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung), weiß, wie Business-Traveller fit unterwegs sein können. Gesund mit kleinen Trainingseinheiten Neben dem täglichen Meeting-Marathon, ist es auf Reisen nicht immer leicht, das eigene Trainingsprogramm beizubehalten. „Dienstreisende sollten sich unterwegs nicht zusätzlich unter Druck setzen, aber trotzdem für ihre eigene Gesundheit auf etwas Bewegung achten. Dafür sind verschiedene Fitness-Apps sehr empfehlenswert“, so die ERV-Expertin. Zahlreiche Smartphone-Anwendungen bieten mittlerweile kurze, geführte Trainingseinheiten mit einer Dauer von zehn bis 20 Minuten, die problemlos im Hotelzimmer durchgeführt werden können. Das Handy wird damit zum individuellen Fitness-Studio: Reisende benötigen lediglich die App sowie Sportkleidung und schon geht es los. Alternativ gibt es eine große Auswahl an YouTube-Videos mit unzähligen Work-Outs für jedes ...
Weiterlesen
Beim Autokauf hilft eine Checkliste
Worauf man beim Gebrauchtwagen achten sollte Wer sich ein Gebrauchtfahrzeug kauft, sollte den Traumwagen vorher auf Herz und Nieren prüfen. (Bildquelle: Viacheslav Iakobchuk/123rf.com) Nicht jeder möchte oder kann sich einen Neuwagen leisten. Der Markt für Gebrauchtfahrzeuge ist wegen der großen Modellvielfalt jedoch recht unübersichtlich – Laien sind bei der Auswahl oft überfordert. Dabei gibt es praktische Hilfsmittel, um mit einem Auto aus zweiter Hand glücklich zu werden. „Wer im Freundeskreis keinen Kfz-Experten hat, sollte sowohl für die anfängliche Suche als auch für die darauf folgende Besichtigung des Gebrauchtwagens eine übersichtliche und gut strukturierte Checkliste nutzen“, so Michael Wolf, Geschäftsführer der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft. Diese gibt es, unabhängig von Automarke und gewünschtem Modell, kostenfrei im Internet. Gut zu wissen: Spezielle Online-Tools wie die “ Checkliste Gebrauchtwagen“ in der Online-Ausgabe von Das Telefonbuch sind echte Multitalente. Die durchdachte Liste hilft bereits bei der Planung des Gebrauchtwagen-Kaufs und erklärt dann nicht nur, wie sich ...
Weiterlesen
Die ERV zum Verhalten bei Tsunamis
Naturkatastrophen treffen Reisende meist unerwartet. So können zwar beispielsweise Unwetter oder Hurrikans durch gewisse Anzeichen und Wetterbedingungen vorhergesagt werden, andere Katastrophen wie Tsunamis entstehen dagegen wie aus dem Nichts. In diesen plötzlichen Notsituationen ist schnelles Handeln gefragt, um das eigene Leben – und das vieler anderer – zu retten. Birgit Dreyer, die Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung) weiß, was Reisende in gefährdeten Regionen und im tatsächlichen Notfall beachten sollten. Wie entsteht ein Tsunami? „Eine plötzliche Hebung oder Senkung des Meeresbodens kann Tsunamis zur Folge haben. Aber auch wenn große Erdmassen ins Wasser stürzen oder heftige Winde wüten, entstehen die mächtigen Wellen. Der häufigste Grund sind jedoch starke Erdbeben unter dem Meeresboden“, weiß die Reiseexpertin. Dabei schieben sich tektonische Platten der Erdkruste übereinander und verhaken sich. Dadurch kommt es zu Spannungen, die sich schlagartig entladen und so ein Seebeben auslösen. Ab einer Richtermagnitude von über 7,5 kann der riesige Wasserberg losrollen ...
Weiterlesen
Erkältungszeit – Warum viel Trinken jetzt hilft
(Bildquelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser) Sankt Augustin, 07. November 2018 – Der Herbst hat mit nasskaltem Wetter Einzug gehalten und Erkältungen haben Hochsaison. Doch am Wetter liegt es nicht allein, dass sich Schnupfen, Husten und Heiserkeit häufen. Vielmehr sind es Stress und weitere Faktoren, wie trockene Heizungsluft, die das Immunsystem schwächen können. Ausreichendes und regelmäßiges Trinken hilft dabei, Infekten vorzubeugen. Insbesondere Mineralwasser versorgt den Körper mit wertvoller Flüssigkeit und unterstützt unser Wohlbefinden in der kalten Jahreszeit. Wenn es draußen ungemütlich wird, sorgen Heizung und Ofen drinnen für Wärme und Behaglichkeit. Aber Heizungsluft trocknet oft unsere Schleimhäute aus und legt diese „natürliche Barriere“ lahm, sodass Viren und Bakterien leichtes Spiel haben, in unseren Körper zu gelangen. Erkältungen und Infekte sind dann vorprogrammiert. Einfach vorbeugen lässt es sich mit einem Griff zum Mineralwasserglas. Denn ausreichendes und regelmäßiges Trinken hält den Flüssigkeitshaushalt stabil und die Abwehrkräfte einsatzbereit. Doch in der kalten Jahreszeit wird das ...
Weiterlesen
Fünf Experten packen es an: Netzwerkabend mit vielen Tipps für Unternehmen
Beim Unternehmerabend geht es neben Fachwissen auch ums Netzwerken. Wer ein Unternehmen führt oder für einen Unternehmensbereich verantwortlich ist, hat zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Frei sprechen, richtig kalkulieren, Abläufe optimieren, die richtigen Mitarbeiter finden und die bestehenden fördern sind nur einige der Faktoren, die zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Und es sind Faktoren, bei denen fünf Experten an einem Abend helfen können. Beim Unternehmerabend am Mittwoch, 28. November, im Teichhaus im hessischen Bad Nauheim werden Margit Lieverz, Martin Herber, Organisator Clemens Adam, Markus Klimesch und Dominic Seeberg ihr gesammeltes Wissen präsentieren. Außerdem können Teilnehmer netzwerken sowie die Referenten kennenlernen und sich austauschen. Damit löst der Unternehmerabend noch ein Problem: Zeitmangel. Denn an einem Abend gibt es wichtige Inhalte und nützliche Kontakte vereint. Doch wer spricht da eigentlich? – Margit Lieverz ist die Freisprecherin und widmet sich nicht nur Kommunikation, Auftritt und Umgang eines Menschen, sondern auch den Themen dahinter. Denn ...
Weiterlesen
Sicherheit im Online-Banking norisbank gibt aktuelle Tipps zum sicheren Banking mit PC und Smartphone
Bonn, 16.10.2018 | Online-Banking ist schon lange aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. So erledigen laut einer norisbank Umfrage fast 87 Prozent der Internetnutzer zwischen 18 und 69 Jahren ihre Bankgeschäfte regelmäßig online. Auch wenn dabei immer noch der PC Zugangsweg Nummer eins zum Online-Banking ist, nimmt die Nutzung von mobilen Endgeräten wie Smartphone und Tablet bei der Erledigung von Bankgeschäften immer mehr zu. So gab bereits mehr als jeder Dritte (38,4 Prozent) der 18- bis 34-Jährigen Befragten an, Online-Banking sowohl über PC abzuwickeln als auch über Mobile Devices. Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten, seine Bankgeschäfte jederzeit, überall und ganz flexibel online zu erledigen, gewinnt auch das Thema Sicherheit für immer mehr Nutzer an Bedeutung. Worauf es bei der Sicherheit im Online-Banking ankommt? Vier Fragen an Mario Köhne, Leiter des IT-Managements bei der norisbank: 1. Welchen Beitrag leistet die norisbank zur Sicherheit beim Online-Banking ihrer Kunden? Die Sicherheit ...

Weiterlesen
Wandern mit Kindern – ERV-Tipps für Familienausflüge in die Berge
Gerade im Herbst, wenn die Berglandschaft in bunten Farben leuchtet, stehen Wanderungen für Groß und Klein wieder hoch im Kurs. Doch oft dauert es nicht lange und die Eltern bekommen Fragen wie „Wann sind wir endlich da?“ oder „Wie lange dauert es noch?“ zu hören. Birgit Dreyer, die Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung), weiß, wie die Tour für die gesamte Familie zu einem entspannten Ausflug wird. Präzise Planung Für Familien lohnen sich besonders Wanderungen unweit des Heimatorts. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass sie sich den jeweiligen Wetterbedingungen anpassen oder den Ausflug gegebenenfalls auch spontan verschieben können. Die Route sollte am besten anhand der Kondition des kleinsten „Alpinisten“ ausgewählt werden. „Der Fokus darf nicht auf möglichst vielen Höhenmeter liegen, es gilt vielmehr: Der Weg ist das Ziel“, so Birgit Dreyer. „Ein Bach, ein Wasserfall, Tiere in der freien Natur – auf der Strecke wollen Kinder etwas erleben, sie wollen spielen. ...
Weiterlesen
Wenn das Geld mal nicht ausreicht… 5 Tipps, was Sie bei Ratenkrediten beachten sollten
Bonn, 13.09.2018 | Auch dieses Jahr können sich wieder viele Menschen keinen Urlaub leisten, weil das nötige Geld fehlt – das ergab die diesjährige Umfrage der norisbank. Demnach müssen 38,2 Prozent der Deutschen in diesem Jahr aus finanziellen Gründen auf einen Urlaub verzichten. Aber auch andere Anschaffungen wie ein neues Auto oder notwendige Reparaturen am Eigenheim werden häufig aus Geldgründen aufgeschoben oder der Dispositionskredit (eingeräumte Kontoüberziehung) ausgereizt. In allen diesen Fällen kann die Aufnahme eines Ratenkredits eine sinnvolle Option sein – wenn denn ein paar wichtige Dinge beachtet werden. 1. Richtige Ratenhöhe wählen Bei einem Ratenkredit haben Kreditnehmer bei Vertragsabschluss die Möglichkeit, die Höhe der Raten passend für ihre finanzielle Situation zu wählen. Dies gelingt durch die Wahl der richtigen Laufzeit. Hierdurch ergibt sich auch die Ratenhöhe. Wer zum Beispiel eine vergleichsweise kurze Laufzeit wählt, muss entsprechend hohe Raten zahlen. Entscheidet sich ein Kreditnehmer für eine längere Laufzeit, verringert sich ...

Weiterlesen
Duschtasse – hilfreiche Tipps
Zu Beachten für Auswahl der perfekten Duschtasse sollte man die Gesamtheit des Bades unbedingt beachten. Tipps rund um die Duschtasse Wer sein Bad modernisieren möchte oder aber einfach seine Duschtasse austauschen muss, der sollte beim Kauf seiner Bareinrichtung und insbesondere der Duschtasse einige Dinge beachten. Im Fachhandel gibt es nämlich eine Vielzahl an verschiedenen Einrichtungen für das Bad. Man sollte daher vorab schon einmal Überlegungen anstellen, wie das Bad später einmal aussehen soll. Ja nach Vorliebe kann das Bad zum Beispiel schlicht, modern, elegant oder aber auch sportlich, verspielt und vielem anderem mehr erstrahlen. Die Vorgehensweise: Zuerst sollte man sich Fachzeitschriften besorgen. Diese sollten unbedingt das Thema Duschtasse aufgreifen, denn so kann man sich erste Inspirationen holen. Zu Beachten für Auswahl der perfekten Duschtasse sollte man die Gesamtheit des Bades unbedingt beachten. Es sieht nicht sehr schön aus, wenn man beispielsweise eine graue Duschtasse kauft, wenn der Rest des Badezimmers ...
Weiterlesen
Zwischen Wandern mit flauschigen Begleitern und Hautnah-Erlebnissen im Wildpark: Tierischer Urlaub mit Wildkatzen, Alpakas & Co.
Vom Fichtelgebirge über den Nördlichen Schwarzwald bis ins ZweiTälerLand – in ganz Süddeutschland begeistern tierische Erlebnisse Groß und Klein. Während Familien das ZweiTälerLand mit der Ziege-To-Go erkunden, entdecken Interessierte im Waldhaus Mehlmeisel im Fichtelgebirge heimische Wildtiere von Fuchs bis Luchs und erleben die Tiere hautnah bei den öffentlichen Fütterungen. Und auch im Nördlichen Schwarzwald erobern Vierbeiner beim Alpakatrekking die Herzen der Besucher. Mit der Ziege-To-Go durch das ZweiTälerLand In Begleitung von Amarillo, Pollux, Kastor, Marzipan, Krabat und Munan geht es gemächlich durch das ZweiTälerLand. Schon vor Beginn der Tour können die Kinder beim Füttern, Streicheln oder Bürsten im Stall helfen. Nach dem gegenseitigen Beschnuppern und Kennenlernen sind alle bereit und es kann losgehen. Ganz ohne Leine laufen die Tiere mit der Gruppe. Mal sprinten sie vor, mal lassen sie sich zurückfallen und kommen plötzlich wieder angerannt. „Man sieht dabei genau, dass jedes Tier seinen eigenen Charakter hat“, so Leonie Kurz, ...
Weiterlesen
eurodata Erfahrungsberichte: aus der Praxis für die Praxis
Saarbrücker Softwareanbieter stellt Berichte von Kunden zum Download zur Verfügung Saarbrücken, 28. August 2018 – Funktionsweise und Mehrwerte einer Software oder Cloudlösung lassen sich am einfachsten erkennen, wenn man sie in konkreten Einsatzszenarien erlebt. Um die Vorteile, die sich durch den Einsatz der verschiedenen eurodata Lösungen erzielen lassen, direkt aus Kundensicht darzustellen, veröffentlicht eurodata regelmäßig Praxisberichte über Nutzungsszenarien der Lösungen. In Form konkreter Erfahrungsberichte lässt eurodata Kunden und Anwender zu Wort kommen und beschreiben, wie sie die eurodata Software nutzen. Nach einer kurzen Beschreibung der jeweiligen Ausgangssituation und den zu meisternden Herausforderungen wird die Einführung der Software beschrieben sowie die damit einhergehenden Veränderungen. Dabei plaudern die Referenzkunden durchaus aus dem Nähkästchen – sowohl was Tipps und Tricks angeht, als auch hinsichtlich möglicher Schwierigkeiten. Detailliert legen die Berichte dar, wie die Unternehmen die Lösungen nutzen, welche Funktionen für sie besonders wichtig sind, welche Effekte sich daraus ergeben und wie die strategische ...
Weiterlesen
Webinare über Zusammenspiel von SharePoint und MindManager
SharePoint Erweiterung erleichtert die Zusammenarbeit und das Teilen von Maps Alzenau, 16. August 2018 – Die MindManager Anbindung an SharePoint bietet Business Anwendern eine Vielzahl an Arbeitserleichterungen. Kostenlose Live-Webinare und Aufzeichnungen geben Tipps zur optimalen Nutzung dieser Integration. Anwender, die über eine Enterprise Lizenz von MindManager® verfügen, haben nicht nur den SharePoint Linker für MindManager für Windows, sondern auch die dazugehörige Server App, mit der SharePoint® Maps im Browser angezeigt werden können. Das hat den Vorteil, dass auch Kollegen, die nicht über eine MindManager Lizenz verfügen, Maps öffnen und lesen können – und zwar im Browser. Details über diese speziellen Einsatzmöglichkeiten erläutert ein MindManager Spezialist am 22. August 2018 um 15.00 Uhr in einem Live Webinar. Details und Anmeldung unter: https://bit.ly/2v5ONEH Darüber hinaus steht auf der Mindjet Webseite die Aufzeichnung eines Webinars zur Integration von SharePoint in MindManager zur Verfügung. Diese zeigt auf, wie sich Maps unmittelbar in SharePoint speichern, ...

Weiterlesen
Von Digital-Detox-Apps bis Offline-Urlaub: ERV-Tipps für digitales Fasten
Ständige Erreichbarkeit, Informationsflut, Push-Nachrichten: Die kontinuierliche Reizüberflutung zerrt an den Nerven, raubt Zeit und stresst. Menschen überprüfen durchschnittlich 30 Mal pro Tag ihr Mobiltelefon auf neue Nachrichten, so eine Studie zur globalen Mobilnutzung von Deloitte. Kein Wunder, dass „Digital Detox“ – der bewusste Verzicht auf technische Geräte – trotz zunehmender Handynutzung immer mehr im Trend liegt. Bereits 46 Prozent der Befragten versuchen sich auf unterschiedlichen Wegen im Smartphone-Fasten. Wie dies im Alltag gelingt und welche Destinationen und Unterkünfte sich für den Offline-Urlaub lohnen, weiß Birgit Dreyer die Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung). Digital Detox im Alltag „Wer die ständige Erreichbarkeit bewusst reduzieren möchte, kann sich bereits mit einigen Tipps und Tricks kleine Oasen der Ruhe im lauten Alltag schaffen“, rät Dreyer. So sollte das Smartphone für einen entspannten Abend oder ein handyfreies Wochenende bewusst außerhalb der Reichweite abgelegt und entweder das Gerät oder die Benachrichtigungen ausgeschalten werden. Mittlerweile steigen auch ...
Weiterlesen
High Heels Tipps & Tricks: Keine Schmerzen beim Gehen in High Heels!
Der online Schuhshop www.HighHeels-Boutique.com gibt Ihnen hier einen kleinen Grundkurs im richtigen Umgang mit High Heels.   Viele Frauen, die öfters auch im Alltag oder in der Freizeit High Heels verwenden, kennen das Problem nur zu gut. Nach einigen Stunden in High Heels oder Sandaletten können Schmerzen im Fußballen entstehen. Da hilft es auch nichts, wenn der High Heels eine extra gute Polsterung hat. Mit einfachen Ticks können Sie diese Schmerzen ganz einfach verhindern.   Einer Tipps ist der, dass sie mit einem großen Pflaster den dritten und den vierten Zehen (Auszugehend vom großen Zehen) einfach zusammenkleben. Der Vorteil durch diese Fixierung ist der, dass der Nerv in dieser Region ruhig gestellt wird und dadurch bleibt der Schmerz aus. Zu beachten ist hier aber auch, dass die Zehen nicht zu fest zusammengebunden werden. Auch ist das keine Methode, die dauerhaft angewandt werden sollte. Dies ist eher nur für einen Abend ...

Weiterlesen