Neuerscheinung vom Spitta Verlag „Erfolgsfaktor Teamführung in der Zahnarztpraxis“
Erfolgsfaktor Teamführung in der Zahnarztpraxis Balingen, 12. Februar 2019 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, stellt das neue Werk „Erfolgsfaktor Teamführung in der Zahnarztpraxis“ vor, welches einen Einblick in die erfolgreiche Führung einer Zahnarztpraxis gibt. Erfolg gelingt durch eine motivorientierte Führung, deren praxisnahe Kommunikations- und Handlungsweisen in diesem Buch dargestellt werden. Ausschlaggebend dabei ist, dass sich jeder Mitarbeiter entsprechend seiner Persönlichkeit und individuellen Motive angesprochen und motiviert fühlt. Dadurch gelingt eine langfristige emotionale Bindung der Mitarbeiter an die Zahnarztpraxis und fehlendes Engagement, Qualitätseinbußen bei der Arbeit, hohe Abwesenheitsquoten und Kosten durch eine hohe Fluktuation vermieden. Der Autor beschreibt, wie durch motivorientierte Führung der gesamte Führungsprozess vereinfacht und dadurch Zeit gespart wird. Ein wichtiger Aspekt hierbei ist die Kommunikation im Praxisalltag. Wie sieht eine gute Kommunikation mit den Mitarbeitern aus? Wie werden unterschiedliche persönliche Motive berücksichtigt? Was ist bei einem Konfliktgespräch zu beachten? Wie lassen sich Konflikte lösen? ...
Weiterlesen
Neuerscheinung: Moderationskompetenz für Führungskräfte. Meetings mit visualisierten Methoden kreativ gestalten und Teams motivieren
Bonn – Mit „Moderationskompetenz für Führungskräfte“ von Tanja Föhr können Führungskräfte ihre Fähigkeiten zur Teammoderation mit visuell aufbereiteten Methoden selbst verfeinern und mehr im Team erreichen. Das erste Buch der Reihe „Leadership kompakt & visuell“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Mit der richtigen Herangehensweise liefern Meetings klare Ergebnisse, wirken motivierend und fördern unter kreativer Beteiligung aller Anwesenden gute Ideen für die Entwicklung des Unternehmens zutage. Die grafisch gestaltete Methodensammlung der Business-Moderatorin Tanja Föhr unterstützt Praktiker auf ungewöhnliche Art, ihre Moderationsfähigkeiten spielerisch auszubauen, ohne sich lange inhaltlich vorbereiten, planen oder besonderes Material einsetzen zu müssen. In dem handlichen Buch sind alle Methoden und Tipps praxisnah beschrieben und so illustriert, dass Leser auf einen Blick erkennen, wie sie funktionieren. Herangehensweise und bildhafte Darstellung laden Leser oder Leserin ein, einfach mal Methoden auszuprobieren oder Tipps umzusetzen, die zu seinem bzw. ihrem Stil und der Situation im Team passen. Einige Beispiele aus ...

Weiterlesen
Grundlagen effektiver Teamführung
Dieter Trollmann Führungstraining von Natur Events in Hattersheim Ihrer Agentur mit langjährigem Know-How für Ihr Teamevent, Incentive, Managementtraining, Teamtraining, Motivationstraining, Kommunikationstraining und Vertriebstraining in Frankfurt, im Rhein-Main-Gebiet, in Hessen, Deutschland und Europa! Natur Events Grundlagen effektiver Teamführung Teamleitung erfordert eine offene, ehrliche Persönlichkeit, der mehr an der Arbeit und den Ergebnissen als an der Macht liegt. Sie sollte die Teammitglieder nicht dominieren und schon gar nicht in ihrem Sinne manipulieren wollen. Ihr Anliegen muss sein, das Team zu stimulieren und die Fähigkeiten jedes Einzelnen herausfordern und anzuerkennen. Sie ist wesentlich dafür verantwortlich, eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen, in der die Energie in die Arbeit gesteckt wird und sich nicht in zwischenmenschliche Auseinandersetzungen erschöpft. Unserer Erfahrung nach steht eine gute und erfolgreiche Teamführung auf folgenden Fundamenten: Gemeinsame Zieldefinition Der Teamleiter gibt die Ziele nicht vor, sondern erarbeitet sie gemeinsam mit dem Team. Konkrete Aufgabenformulierung Nachdem die Ziele vereinbart wurden, werden daraus ...
Weiterlesen
Mitarbeitermotivation heute 2
Wertebezogenes Führungsverhalten Um als Führungskraft die individuellen Wertvorstellungen seiner Mitarbeiter berücksichtigen zu können, bietet die Klassifizierung des Soziologen Helmut Klages hilfreiche Ansätze. Klages hat die Menschen entsprechen ihren typischen Grundeinstellungen in vier Wertetypen eingeteilt. Aufgrund der jeweiligen Persönlichkeitsmerkmale und der daraus abzuleitenden Grundbedürfnisse empfehlen sich unterschiedliche Arten des Führens, um sie zu motivieren und zu aktivieren. Der Traditionalist: Die typische Grundhaltung ist eine Neigung zu selbstzufriedener Anpassung, das heißt: Ordnungsliebe Relativ unkritisches Pflichtbewusstsein Akzeptanz vorgegebener Regelungen Standhaftigkeit Vorbehalte gegenüber Veränderungen Wahren materieller Werte Wenige, aber dauerhafte Kollegenkontakte Weitgehende Zufriedenheit bei Normalbedingungen Führungsverhalten leistungsorientiert: Vorgeben detaillierter Ziele Klare Verantwortlichkeiten Geregelte Arbeitsabläufe Bekanntgeben von Leistungsnormen Appelle an das Pflichtgefühl Materielle Leistungsanreize Der Idealist: Die typische Grundhaltung ist eine Neigung zum Erkämpfen von Persönlichkeitsrechten, das heißt: starkes Selbstentfaltungsstreben Humanzielorientierung geringe Regelungsakzeptanz Infragestellen von Sachzwängen kämpferisches Anprangern von Missständen Persönlicher Einsatz für Belange anderer Zahlreiche Kollegenkontakte häufiges Enttäuscht sein Führungsverhalten tolerant: Übertragen persönlicher Verantwortung ...
Weiterlesen
Champions League für Manager: Erfolg durch Vielfalt
Warum kulturell gemischte Teams für Unternehmen ein Wettbewerbsvorteil sind, und was Manager dabei vom flexiblen Denken eines Fußballtrainers lernen können, erklärt Springer Gabler-Autorin Michaela Bürger in ihrem Fachbuch Bild: Coverabbildung des Buchs Champions League für Manager – Erfolg durch Vielfalt | @ Springer Wiesbaden, 26. Juni 2014. Nicht nur bei der FIFA-Weltmeisterschaft in Brasilien und in der deutschen Nationalmannschaft werden Menschen verschiedener Kulturen und ethnischer Herkunft zusammengeführt. Im Fußball sind kulturell gemischte Teams vielmehr die Normalität, denn Trainer haben die großen Potenziale längst erkannt. Trotz 7,6 Millionen Bürger ausländischer Herkunft und einem zunehmend fragmentierten Arbeitsmarkt haben deutsche Unternehmen hingegen Nachholbedarf im Diversity-Management, warnt Michaela Bürger im Interview mit dem Wissensportal Springer für Professionals. Um in Zeiten von Trends wie der Globalisierung, dem demografischen Wandel sowie unterschiedlichen Generationen und einem gestiegenen Tempo in der Arbeitswelt wettbewerbsfähig zu bleiben, müssten Manager das Thema Führung neu, ganzheitlich und vor allem flexibel denken. Wie ...
Weiterlesen
Achim Seyfarth: Experte für Dreamteam Management
Volle Kraft voraus durch das Management von Teamleistung! Achim Seyfarth – Dreamteam Management Achim Seyfarth sorgt mit seinem Dreamteam Management für gesunde Unternehmen durch Teambildung, Teamentwicklung und Teamführung mit System. Seine Kunden nennen ihn den „Teamtuner“. Er ist ein Mensch, der mit Leidenschaft arbeitet und aus den unterschiedlichsten Gruppen echte Dreamteams bildet, die im Anschluss ihr volles Leistungsvermögen nutzen können. Der Hamburger Managementberater ist seit 15 Jahren als Managementtrainer in Deutschland unterwegs und hat sich auf das Management von Teamleistung spezialisiert. Als studierter Diplom-Kaufmann und Wirtschaftspsychologe kennt Achim Seyfarth die verschiedensten Fach- und Führungsrollen aus eigener Erfahrung und kann sich deshalb gut in seine Kunden hineinversetzen. Beratungsmandate übernimmt er mit dem Ziel, das Leistungsvermögen von Teams zu verbessern. Er begleitet Kunden dabei, entspannt und produktiv zusammenzuarbeiten. Dreamteam Management fördert das gegenseitige Vertrauen und legt den Grundstein für selbstorganisiertes Lernen. Teams werden von ihm nachhaltig gestärkt – und um Erfolg zu ...
Weiterlesen
Outdoor Teamtraining Flossbau: Team live erleben
Im Outdoor Teamtraining Floßbau lernen Teamleiter und Teammitglieder durch eigenes Handeln und Erleben die Schlüsselelemente erfolgreicher Teamarbeit. Warum das Floß zugleich ein Symbol für ein perfektes Team ist, beschreiben die Outdoortrainer des 1. European Outdoor Training Center in ihrem Beitrag über Outdoor Teamtraining Floßbau. Im Outdoor Teamtraining Floßbau trainieren die Teammitglieder live, worauf es beim Teamwork ankommt, um gemeinsam erfolgreich ein Ziel zu erreichen: Das Ziel kennen, eine gemeinsame Strategie für die Zielerreichung entwickeln, passende Umsetzungsmaßnahmen auswählen, sich zuhören und absprechen, die Aufgaben klar verteilen sowie Schwierigkeiten gemeinsam bewältigen. Beim Floßbau die Teamfähigkeit stärken Diese sowie weitere für erfolgreiches Arbeiten im Team nützliche Kompetenzen werden beim Floßbau durch Erfolge gestärkt, beispielsweise effektive Zusammenarbeit oder Teamführung. Gelernt wird beim Outdoor Teamtraining aber auch dann, wenn es nicht so klappt wie geplant, denn gerade im Bereich der Soft Skills können die Teilnehmer viel aus Fehlern lernen. Wie im wahren Leben lässt sich ...
Weiterlesen
Ohne Team geht“s nicht
Mit Führungs-Vorträgen zum Erfolg Profisegler Dominik Neidhart Eine jüngst veröffentlichte Studie beweist: das Miteinander mit den Kollegen und eine Führungskraft, die Anerkennung zollt, sind die wichtigsten Faktoren für Zufriedenheit des Teams am Arbeitsplatz und somit zur langfristigen Bindung qualifizierter Mitarbeiter. Neben Wertschätzung durch den Chef (62%) sorgen Respekt und Kollegialität (61%), die Möglichkeit, Wissen und Fähigkeiten auszutauschen (60%) und Unterstützung durch die Kollegen und Team für zufriedene Arbeitnehmer. Alle genannten Faktoren zeigen: Teamwork und Teamführung sind heute wichtiger denn je. Doch noch allzu oft wird derjenige Chef, der am längsten im Unternehmen ist oder das meiste fachliche Know-how besitzt. Nicht jeder ist zur Führungskraft geboren und doch kann jeder auf Seminaren, Trainings und durch Vorträge lernen, was es bedeutet, ein Team zu führen, zu motivieren und zusammen zu halten. Da man an wenigen Orten seine Teamfähigkeit besser beweisen kann, als auf einem Boot, ist es kein Zufall, dass zwei erfolgreiche ...
Weiterlesen
Neuerscheinung: DVD – Die Gruppenbändiger
Der gelassene Umgang mit Störungen in Gruppensituationen Bonn – Wie Trainer und Seminarleiter mit Herausforderungen in Gruppen souverän umgehen, zeigt der Trainingsfilm von Sabine Heß mit lebensnahen Sequenzen. Die DVD ist im Weiterbildungsverlag managerSeminare in Bonn erschienen. In der Ausgangssituation dieses Trainingsfilms ist eine nicht optimal vorbereitete Führungskraft in einer Teamsitzung einem verbalen Angriff ausgesetzt, der zu einer unlösbaren Störung eskaliert. Daher geht sie auf die Suche nach dem Geheimnis des „Gruppenbändigens“ und diskutiert in einem Kreis erfahrener Gruppenleiter, welche derartigen Situationen es gibt und wie sie zielführend gelöst werden können. In den folgenden Szenen zeigen eine Fachtrainerin, ein Verhaltenstrainer und eine Lehrerin den gelungenen Umgang mit herausfordernden Momenten in Gruppen. Der Diskussionskreis reflektiert das Vorgehen sowie hilfreiche innere Haltungen, sodass die dargestellte Führungskraft diese Ideen auf ihre eigenen Gruppensituationen übertragen kann. Entsprechend gestärkt begegnet sie kritischen Situationen künftig mit viel mehr Gelassenheit. Mit den Erkenntnissen aus diesen Szenen gelangt ...

Weiterlesen